abravanelhall.net
Neue Rezepte

Apfel-Weidenrolle (Fasten)

Apfel-Weidenrolle (Fasten)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Geben Sie die Äpfel durch die große Reibe, fügen Sie den Zucker und einen Teelöffel Öl hinzu und stellen Sie sie auf das Feuer, bis der Saft, der übrig bleibt, abnimmt. Bevor Sie den Herd schließen, fügen Sie ein Zimtpulver und die Rumtropfen hinzu, nicht viele, um das Aroma der Äpfel nicht zu verlieren, kauen Sie ein wenig und lassen Sie die Komposition abkühlen.

Wenn Sie mehr saure Äpfel haben, fügen Sie 1-2 g Zucker hinzu. Ich hatte rote, süße Äpfel.

Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und auf dem Backpapier, in das er gelegt wird, auffalten.

Wir teilen es imaginär in 3 gleiche Teile. Wir biegen es ein wenig, um einen Streifen zu machen.

Wir schneiden die äußeren Teile in 1cm schräge Streifen.

In die Mitte legen wir eine Schicht Äpfel.

Wir fangen an, den Teig zu kneten. Damit es nicht auseinanderfällt, können Sie die ersten Schnittteile mit einer Bürste befeuchten (wasseren), um sie an das Geflecht zu kleben.

Wir nehmen gleichzeitig Teigstreifen und legen sie über die Äpfel. (nacheinander) Die Oberfläche des Teigs mit sehr wenig Wasser benetzen, mit Zucker und Zimtpulver bestreuen. In den heißen Ofen 180ºC-15-20min stellen, bis sie leicht gebräunt sind.


Kuchen mit Apfelmarmelade (Fasten)!

Weiche, luftige und leckere Kuchen. Der Teig für sie ist sehr schnell zubereitet: Sie müssen nur alles mischen, dann den Teig in den Kühlschrank stellen und in 40 Minuten beginnen, den Teig zu formen und zu braten. Sie können es auch über Nacht im Kühlschrank lassen und die Pasteten am nächsten Tag zubereiten, wenn Sie Zeit haben. Der Teig kann auch eingefroren werden.

-7 g Trockenhefe (ein Esslöffel).

Für die Füllung: 15 Esslöffel Apfelmarmelade (Sie können jede Füllung verwenden).

Sonstiges: Öl zum braten.

1. Bereiten Sie den Teig vor: Gießen Sie heißes Wasser in eine tiefe Schüssel. Salz, Zucker und 4 EL Öl hinzufügen. Aufsehen.

2. 400 g gesiebtes Mehl hinzufügen und mit Trockenhefe vermischen. Mit einem Löffel verrühren, bis ein weicher, leicht klebriger Teig entsteht, der sich gut in Form einer Kugel zusammenzieht. Wenn der Teig zu weich wird, können weitere 20 g Mehl benötigt werden.

3. Fetten Sie die Oberfläche des erhaltenen Teigs mit etwas Öl (etwa einem Esslöffel) ein, legen Sie ihn dann in eine Plastiktüte und binden Sie die Enden zusammen. Sie können es in der Schüssel belassen und mit Frischhaltefolie abdecken (wie es Ihnen angenehm ist).

4. Kühlen Sie den Teig für mindestens 40 Minuten (oder 3-4 Stunden oder über Nacht, bis Sie 30 Minuten Zeit haben, um den Teig zu formen).

5. Formen Sie die Torten: Nehmen Sie den Teig aus der Tüte und legen Sie ihn auf den mit Mehl bestäubten Tisch.

6. Teilen Sie es in 15 Stücke mit einem Gewicht von 50 g und formen Sie sie zu Kugeln.

7. Verteilen Sie jede Teigkugel mit den Händen in Form eines runden Kuchens.

8. In die Mitte einen Esslöffel Apfelmarmelade geben.

9. Dann die Ränder sehr gut verkleben, die Füllung vollständig bedecken und eine runde oder ovale Pastete formen. Legen Sie es mit der "Naht" nach unten auf einen Aktenvernichter.

10. Erhitzen Sie eine große Menge Öl (ausreichend, um die Pasteten während des Bratens zur Hälfte zu bedecken) in einer großen Pfanne. Legen Sie die Pasteten hinein und braten Sie sie bei mäßiger Hitze von beiden Seiten, bis sie braun werden.

11. Lassen Sie sie etwas abkühlen und servieren Sie sie dann mit großer Freude. Sie sind fluffig, duftend und lecker!

Wenn Sie möchten, können Sie diese Art von Teig einfrieren: Bereiten Sie ihn vor und legen Sie ihn in Beutel, dann legen Sie ihn sofort in den Gefrierschrank. Wenn Sie es brauchen, nehmen Sie es aus dem Gefrierschrank und legen Sie es in den Kühlschrank & # 8211 während des Auftauens gelingt es dem Teig, aufzugehen.


Apfelrolle

Mioara Milea hat ein weiteres Rezept zu unserem Wettbewerb "Wir warten auf den Frühling mit Süßigkeiten" geschickt.

Öffnen Sie jeden Tag den Newsletter von Sfatulparintilor.ro, finden Sie die Zutat des Tages und senden Sie Ihr Rezept mit dieser Zutat! Sie können eine Kinderbettmatratze von Vreaumobila.ro oder einen Pfannkuchenmacher von Sfatulparintilor.ro gewinnen.

Zutaten
4 Eiweiß, 160g Zucker
4 Eigelb, 80 g Mehl
4 Esslöffel Mehl
4 EL gemahlene Haselnüsse
1 Backpulver
300g frisch
2 rote Äpfel
1 Esslöffel Zitronensaft
100g Mandelkerne
3 Esslöffel Puderzucker

Zubereitungsart

Das Eiweiß mit 4 EL Wasser verquirlen, nach und nach den Zucker dazugeben, das Eigelb mischen und ebenfalls dazugeben, Mehl, Haselnüsse, Mandeln und Backpulver dazugeben. Den Teig 15 Minuten backen

Schlagsahne schlagen, Äpfel reiben und mit Zitronensaft beträufeln

Den Teig herausnehmen und abkühlen lassen.

Die Äpfel in die Schlagsahne geben und auf dem Teig verteilen, dann rollen


POST KUCHEN. Fastenrezepte für Kekssalami, Walnussmarmeladenkuchen, Apfelkuchen mit Zitrone

REZEPTE POST. POST KUCHEN. Während der Fastenzeit sind Süßigkeiten nicht verboten. Mit einer Bedingung: Es darf keine süßen Zutaten enthalten: Milch, Käse, Eier und Butter.

Unten sind drei Fastenkuchenrezepte.

REZEPTE NACH DEM KUCHEN - WALNUSS GEM CHECK

Zutat:

â— 100 Milliliter geschmolzenes Öl oder Margarine,

â— 100 Milliliter Sojamilch oder Wasser,

â— 2 Esslöffel Walnussmarmelade,

â— 3 Esslöffel geriebene Walnuss oder Kokosnuss,

â— Vanille- und Rumessenz.

Zubereitungsart:

Nehmen Sie eine Schüssel, in der Sie alle oben genannten Zutaten mischen, außer Kakao, Marmelade und Kokosnuss oder geriebene Walnuss, je nach gewählter Option.

Die erhaltene Zusammensetzung ist in zwei Teile unterteilt: In einer wird Kokosnuss oder geriebene Walnuss und in der zweiten Marmelade und Kakao hinzugefügt. Fügen Sie dann in einem ausgekleideten Blech eine Reihe weißen Teigs und eine Reihe braunen Teigs hinzu. Zum Schluss das Blech in den Ofen schieben und 40 Minuten köcheln lassen.

REZEPTE NACH DEM KUCHEN - APFELKUCHEN MIT ZITRONE UND KINO

Zutat:

â— 1 Päckchen Backpulver,

â— 1 Teelöffel Zimt,

â— 150 Milliliter Wasser,

â— 300 Gramm Weißmehl

Zubereitungsart:

In eine Schüssel die 250 Gramm Margarine geben, die vorher geschmolzen ist. Dann das kalte Wasser, Zitronensaft, 5 EL Zucker, eine Prise Salz und zum Schluss das Mehl dazugeben. Alle diese Zutaten werden gemischt. Wenn der Teig fest geworden ist, wird er 10 Minuten geknetet.

Den Teig in den Kühlschrank stellen, währenddessen die Äpfel gesäubert und auf die große Reibe gelegt werden. Danach werden sie im Kessel leicht gehärtet und der Zimt und Zucker werden hinzugefügt und abkühlen gelassen.

Dann wird der Teig in zwei gleiche Teile geschnitten, die mit einem Schneebesen gedehnt werden. In der Zwischenzeit den Ofen einschalten, der erhitzen gelassen wird. Nehmen Sie ein mit Öl gut gefettetes Blech und bestreuen Sie etwas Mehl damit der Kuchen nicht klebt. Das erste Teigblatt verteilen und die Äpfel darüber geben, dann das zweite Teigblatt verteilen.

Stellen Sie den Fastenkuchen für 30 Minuten in den Ofen. Anschließend den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Wenn es abgekühlt ist, Puderzucker darüber pulverisieren.

Apfelkuchen mit Zitrone und Zimt wird kalt serviert.

REZEPTE NACH DEM KUCHEN - WURSTKEKSE

Zutat:

â— 500 Gramm einfache (beliebte) Kekse,

â— 1 Flasche Rumessenz,

Schritt 1: Brechen Sie die Kekse in Stücke. Gießen Sie Rumessenz und Wasser über die zerbrochenen Kekse.

Schritt 2: In einem Topf Kakao, Zucker und 4 EL Wasser mischen und anzünden.

Schritt 3: Zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Margarine hinzufügen. Rühren bis glatt.

Schritt 4: Gießen Sie die so erhaltene Sauce über die Kekse. Rühren, bis alle mit Kakaosauce bedeckt sind, Marmelade und Rosinen hinzufügen und gut vermischen.

Schritt 5: Verteilen Sie Lebensmittelfolie auf dem Tisch und geben Sie die Hälfte der Zusammensetzung. Eine Rolle formen und fest einwickeln. Das gleiche gilt für die andere Hälfte. Lassen Sie es abkühlen, bis es gut aushärtet.

Schritt 6: Fügen Sie etwas Kakaoglasur und ein Stück gebrannten Zucker hinzu.

Dieses Fastenkuchenrezept ist ein extrem einfaches, das in weniger als einer halben Stunde hergestellt wird.


Wie man weiße Fastenglasur macht

Geben Sie 100 Gramm Puderzucker, 3 Esslöffel Wasser und 1 Esslöffel Zitronen- oder Orangensaft in einen Wasserkocher auf das Feuer.

Kontinuierlich rühren, bis es eingedickt ist. Damit es weiß wird, wenn Sie es über Kuchen legen, muss es in einer dickeren Schicht sein.

1. Rezepte mit Tania, Roher Apfel-Karotten-Kuchen: http://www.retetecutania.ro/recipe-items/prajitura-raw-cu-mar-si-morcov/

2. Happy Raw, Karottenkuchen: http://www.happyraw.net/pages/en-visualizzaRicettaUser.php?id_ricetta=63

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Hackfleischröllchen, gefüllt mit Eiern und Zwiebeln - ein leckeres und nahrhaftes Gericht

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Ob Rind, Schwein oder Huhn, es wäre gut, es zu Hause zu hacken, denn es ist viel schmackhafter als das, das im Laden gekauft wurde. Fügen Sie ein Ei, Salz und Gewürze hinzu. Gut mischen.

Wir bereiten die Füllung vor. Die Eier kochen, etwas abkühlen lassen und dann schälen. Wir schneiden sie so klein wie möglich.

Eine Zwiebel schälen, fein hacken und in heißem Öl anbraten. Fügen Sie die gebratene Zwiebel zum gehackten Ei hinzu. Wir fügen auch Frühlingszwiebeln und fein gehackte Petersilie hinzu.

Wir verteilen eine Lebensmittelfolie auf der Arbeitsplatte. Mit Öl einfetten und das Hackfleisch darauf legen. Das Hackfleisch in einem rechteckigen Blech verteilen. Die Füllung darauf geben und gleichmäßig verteilen.

Mit Hilfe von Folie rollen wir das gefüllte Fleisch, um eine Rolle zu erhalten. Die Rolle in ein Backblech legen und in den Ofen schieben. Die Rolle 40-50 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad backen.

Die Backzeit kann von Ofen zu Ofen variieren, daher ist es eine gute Idee, die Brötchen von Zeit zu Zeit zu kontrollieren. Wenn es fertig ist, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Wir schneiden es dann in Scheiben und servieren es mit unseren Lieben. Guten Appetit und mehr kochen!


ROLL with APLES - ein besonderes Dessert und einfach zu Hause zuzubereiten

Es ist erstaunlich, wie einfach diese Apfelrolle gemacht werden kann. Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Rezepten wird in diesem Fall die Oberseite mit der Füllung gebacken und anschließend einfach gerollt.

Es ist so einfach, dass es selbst von den wenigsten Kocherfahrungen ausprobiert werden kann.

• 4 Äpfel
• 4 Eier
• 4 Esslöffel Mehl
• 6 Esslöffel Rohzucker
• ½ Teelöffel Backpulver
• Geschmacksrichtungen: Zitrone, Zimt, Vanille, Rum usw.

Äpfel schälen, Stiele entfernen und waschen. Führen Sie sie durch die Reibe mit großen Löchern und lassen Sie den Saft ab. Gib sie in eine Schüssel und mische sie mit 2 EL Zucker und deinen Lieblingsaromen.

Das Backblech mit etwas Öl einfetten und mit Backpapier auslegen. Verteilen Sie die Äpfel in einer gleichmäßigen Schicht über die gesamte Oberfläche des Tabletts.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Mixer schlagen. In einer separaten Schüssel das Eigelb zusammen mit 4 EL Zucker schaumig schlagen.

Das mit dem Backpulver vermischte Mehl einrühren und mit dem Mixer vermischen. Zum Schluss den Eiweißschaum einarbeiten und mit einem Holzlöffel vorsichtig umrühren.

Übertragen Sie die in der Schale erhaltene Zusammensetzung auf die Apfelschicht. Mit der Rückseite eines Löffels gleichmäßig verteilen.

Schieben Sie das Blech in den heißen Ofen und lassen Sie den Kuchen etwa 15-20 Minuten bei 200 Grad Celsius backen, oder bis er oben schön gebräunt ist.

Bevor Sie das Blech aus dem Ofen nehmen, legen Sie ein dickes, großes Küchentuch auf den Tisch. Drehen Sie die Rolle aus der Pfanne, sodass die Apfelschicht oben liegt.

Das Backpapier vorsichtig auffalten und den Kuchen leicht aber fest rollen. Dies geschieht, während die Arbeitsplatte heiß und formbar ist.

Lassen Sie es vollständig abkühlen, dann können Sie es mit einem scharfen Messer schneiden. Schneiden Sie die Kreise und servieren Sie sie mit Zimt oder Puderzucker oder pur.

Es ist gut warm, aber duftend, nachdem es vollständig abgekühlt ist.

Quelle: LaLena, Schnelle Apfelrolle: https://www.lalena.ro/reteta/598/Rulada-rapida-cu-mere/

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Leckeres Apfelbrötchen & # 8211 Hüttenkäseteig ist unglaublich! Ein unwiderstehliches hausgemachtes Dessert!

Wir präsentieren Ihnen ein leckeres Apfelbrötchen-Rezept. Der Teig für die Rolle wird mit Hüttenkäse zubereitet, wodurch ein besonders feiner, weicher und köstlicher Teig entsteht. Es ist ein sehr duftendes und appetitliches hausgemachtes Dessert mit einer köstlichen und saftigen Füllung. Genießen Sie Ihre Lieben mit einem solchen Brötchen und dieses wird sehr oft von allen Familienmitgliedern gewünscht.

ZUTATEN

ZUTATEN ZUR FÜLLUNG

ART DER ZUBEREITUNG

1. Bereiten Sie den Teig vor: Mischen Sie das gesiebte Mehl mit Butter, Quark, Backpulver und 1 Prise Salz. Den Teig kneten. In Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten kühl stellen.

2. Waschen und schälen Sie die Äpfel. Schneiden Sie sie in Würfel. Mit Zitronensaft beträufeln und mit gewaschenen Rosinen und Zucker mischen. Falls gewünscht, können Sie etwas gemahlenen Zimt hinzufügen.

3. Teilen Sie den Teig in 2 Teile. Jede Teigportion auf einem dünnen Blech verteilen. Auf jeder Theke die Hälfte der vorbereiteten Füllung anrichten. Rollen Sie die Arbeitsplatten.

4. Fetten Sie die erhaltenen Brötchen mit geschlagenem Eigelb ein.

5. Die Brötchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 30 Minuten backen. Die Brötchen mit Puderzucker bestreuen.


Schokoladen-Ganache-Rolle

Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen. Den Zucker hinzufügen und mischen, bis ein dichter und glänzender Schaum entsteht. Das Eigelb mit Öl und Rumessenz über das Eiweiß einreiben und leicht mischen. Zum Schluss das mit Backpulver und Kakao vermischte Mehl einarbeiten, mit einem Spatel leicht verrühren, mit Bewegungen von unten nach oben.

Die Masse in das mit Backpapier ausgelegte Blech (40/28 cm) gießen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten backen. Den Deckel vom Blech nehmen, auf einen Grill legen und mit dem Backpapier auskühlen lassen.

Sie können die Arbeitsplatte auch im heißen Zustand rollen, wie dies normalerweise bei einer rollenden Arbeitsplatte der Fall ist, um den Erfolg zu gewährleisten.

Schokoladen-Ganache-Creme:

Die gebrochene Schokolade schmilzt die Stücke zusammen mit der Schlagsahne. Homogenisieren und abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen das Gericht für ca. 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen, bis die Creme sehr gut abgekühlt und hart wird. Dann schaumig rühren.

Die Schokoladen-Ganache-Creme wird gleichmäßig auf der Theke verteilt und dann gerollt. In Frischhaltefolie wickeln und bis zum Servieren kühl stellen.


Video: Kronenreduktion einer Trauerweide


Bemerkungen:

  1. Killdaire

    Darin ist etwas. Natürlich bedanke ich mich für die Hilfe in dieser Frage.

  2. Cecrops

    Das Ehrenwort.

  3. Nabei

    auf den Punkt getroffen.

  4. Bourkan

    Wunderbarerweise sehr unterhaltsame Informationen

  5. Lew

    lach nimaga !!



Eine Nachricht schreiben