Neue Rezepte

Gucci SS15: Frida Giannini führt uns zurück durch die Jahrzehnte in die stilvollen 70er Jahre

Gucci SS15: Frida Giannini führt uns zurück durch die Jahrzehnte in die stilvollen 70er Jahre


Denken Sie daran, wie Mila Kunis in ihren perfekt gestylten Outfits als Jackie Burkhart herumstolzierte Diese 70'er Show? Die Kollektion von Gucci ist im Grunde das Äquivalent für Frauen von heute, da ihr Laufsteg mit Mustern, Silhouetten und Texturen direkt aus den 70er Jahren gefüllt war. Tiefe Ausschnitte, mehrfarbiges Fell und diese ikonischen, hoch taillierten Hosen waren moderne Nachbildungen all der schicken Designs, die unsere Mütter in unserem Alter wahrscheinlich trugen. Es hat nicht geschadet, dass auch Accessoires mit braunen Ledertaschen, bedruckten Seidenschals, die im Nacken gebunden werden, und mehr gewebten Gürteln einen Vintage-Vibe erhielten, als sie zu wissen schienen, was sie tun sollten. Obwohl es für Designerin Frida Giannini kein unbekanntes Terrain ist, waren die Stücke in dieser Kollektion absolut überzeugend und erinnerten fachmännisch an Jahrzehnte, die ohne sie tatsächlich vergangen waren suchen als wäre jede zeit vergangen.

Im Spiel mit unterschiedlichen Längen und Proportionen ist die Kollektion ein Experiment mit Silhouetten und greift die neuesten Trends auf, wie Culottes, die in lockerem Denim gehalten wurden, oder große, bauschige Pelzjacken, die schlanke Modelle wie schicke Fußballspieler aussehen ließen. Gleichzeitig waren Kleider fast bescheiden, da sie nur die geringsten strukturellen Knochen hatten, während sie ihren Reiz aus Mustern, Details, Accessoires oder texturierten Akzenten zogen. Auch Schnürsenkel fanden sich auf allem, von Kleidern bis hin zu Hemden, sowie Knöpfen, die den Teilen ein militärisches Gefühl verliehen.

Eines unserer Lieblingsmerkmale der Kollektion war, dass Giannini die Materialien im Einklang mit der Vintage-Ästhetik gehalten hat. Jeans, Pelz, Leder und Wildleder wurden auf dem Laufsteg stark verwendet und in Einklang mit den damals beliebten Materialien gehalten. Einige unserer Lieblingsstücke waren ein Hemdkleid aus Wildleder, einige der Denim-Culottes (wir sind zumindest bereit, den Trend auszuprobieren) und jede Pelzjacke, die auf den Laufsteg kam.

Für diejenigen, die nicht wissen, ob sie den 70er-Jahre-Bohemian-Look schaffen können, ist die Kombination eines bedruckten Teils mit Ihrer Lieblings-Boyfriend-Jeans oder einer Pelzjacke mit schwarzen Skinnies eine einfache Möglichkeit, das Jahrzehnt zu kanalisieren, ohne auszusehen, als ob Sie wühlen würden durch den Schrank deiner Mutter. Auf den zweiten Blick ist das keine schlechte Idee – sie hat wahrscheinlich ein paar Vintage-Gucci drin.