abravanelhall.net
Neue Rezepte

Brokkoli überbacken

Brokkoli überbacken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es ist ein einfaches und sehr leckeres Rezept.

  • 1 Brokkoli
  • 3 Eier
  • 200g Sauerrahm
  • 100ml Milch
  • 200g geriebener Käse
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Semmelbrösel.

Portionen: 6

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Brokkoli gratiniert:

Brokkoli waschen, in Büschel brechen und ca. 5 Minuten in kochendem Wasser mit einer Prise Salz kochen, eine hitzebeständige Form mit Butter einfetten, mit den Semmelbröseln bestreuen und die Brokkoli-Bündel darauf legen mit etwas Pfeffer abschmecken, den geriebenen Käse dazugeben und diese Mischung über den Brokkoli gießen, die Form in den vorgeheizten Backofen stellen und 30 Minuten bei 180 Grad C backen, Guten Appetit!


Zutaten für Pizza mit Brokkoli

Für den Teig: 400 g Weizenmehl, 25 g frische Bierhefe, 50 ml Öl, Tomatensaft, Salz

Als Belag: 300 g Mozzarella, Schinken / Salami / gekochtes Hühnchen, Pute, Oliven, Paprika, Brokkoli und alle anderen Zutaten sind nach Geschmack des Kindes

Um zu erfahren, wie Sie dieses Rezept zubereiten, klicken Sie hier.


10 leckere Brokkoli-Rezepte

Wie essen wir Brokkoli, wie kochen wir ihn, um alle Familienmitglieder davon zu überzeugen, ihn mit und mit Genuss zu konsumieren, nicht das Gefühl zu haben, wenn ich eine… Medizin nehme?! Vor allem Kinder, die ja bekanntlich gar nicht hinter dem Gemüse her sind. Seien Sie vor allem beim Brokkoli-Kauf sehr vorsichtig: Wählen Sie mit sehr dunkelgrünen oder lila-blauen Sträußen, sie haben mehr Vitamin C und Beta-Carotin als hellgrüne oder gelbliche, die von minderer Qualität sind. Wenn es Blumen hat, bedeutet dies auch, dass es von schlechter Qualität ist.

Brokkoli ist sehr lecker, wenn er roh in Salaten gegessen wird, zusammen mit jedem anderen Gemüse wie Salat, Tomaten, Paprika, Gurken, Frühlingszwiebeln, Radieschen. Dann ist es sehr einfach zu kochen, es ist 4-5 Minuten zu kochen, nicht mehr, damit die Sträuße knusprig bleiben. Iss sie ganz auf dem Rücken, da sie viel Beta-Carotin enthalten. In Fortsetzung FANATIK.RO präsentiert 10 Rezepte zum Kochen von Brokkoli, damit Kinder ihn als köstlich empfinden können!

Brokkolicremesuppe

  • Zutat: 500 g Brokkoli, 1 Lauchwurzel (10-15 cm), 1 kleine Petersilienwurzel, 1 kleine Karotte, 1 Scheibe Sellerie, 1 passende Kartoffel, 1 Butterwürfel, 200 ml Kochsahne, 1 Teelöffel Muskatnusspulver, rote Paprika , Salz.
  • Zubereitungsart: Petersilie, Karotte, Sellerie und Kartoffel als Gemüsesuppe kochen. Das gekochte Gemüse in eine Schüssel geben. Den Lauch und die gut gewaschenen Brokkoli-Bündel in der Gemüsesuppe anbrühen. Das gekochte Gemüse mit Butter und der halben Sahnemenge mit einem Stabmixer mischen. Lauch, Brokkoli und den Rest der Sahne nach und nach dazugeben und umrühren, bis eine dicke Creme entsteht. Die Gemüsesuppe nach und nach dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Kombinieren Sie die Salz-Pfeffer-Cremesuppe und servieren Sie sie heiß mit gerösteten Brotcrotons.

Brokkolicremesuppe mit Kürbis

  • Zutat: 350 g Brokkoli, 400 g Kürbis, 1 mittelgroße Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1,5 l Gemüsesuppe, 100 ml Sauerrahm, 1 Esslöffel Öl, 1 Teelöffel Knoblauchgranulat.
  • Zubereitungsart: Zwiebel und Knoblauch fein hacken und anbraten. Die geschälte Zucchini dazugeben und in Würfel schneiden. Lassen Sie die Pfanne 1 Minute lang auf dem Feuer und geben Sie die Mischung dann in die Gemüsesuppe. Kochen Sie die Kürbissuppe 5 Minuten lang, fügen Sie dann den gut gewaschenen Brokkoli hinzu und kochen Sie die Suppe weitere 15 Minuten lang. Dann das Gemüse mit einem vertikalen Mixer zusammen mit der Hälfte der Suppe passieren (man kann ein paar kleine Brokkolibündel aufbewahren, um den Teller beim Servieren mit Suppe zu dekorieren). Von der restlichen Suppe eine Politur nehmen und zum Kochen bringen, dann über die Kürbis-Brokkoli-Creme gießen. Die Sahne dazugeben und je nach Geschmack, wie dick die Sahnesuppe sein soll, mehr von dem Saft, in dem das Gemüse gekocht wurde, hinzufügen. Sofort heiß mit gerösteten Brotcrotons servieren.

Gebackener Brokkoli

  • Zutat: 300 g Brokkoli, 100 g Mozzarella, 1 Würfel Butter, 1 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Pfefferpulver
  • Zubereitungsart: Wasser in einem 1 l Topf zum Kochen bringen, wenn es kocht, Brokkolibündel und Salz dazugeben. 5 Minuten auf dem Feuer lassen, dann das Wasser abgießen und den Brokkoli in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mozzarella in etwas dickere Scheiben schneiden und über den Brokkoli legen. Die Butter zwischen Brokkoli und Mozzarella und auf den Boden der Brokkoli-Bündel geben. Das Blech in den vorgeheizten Backofen auf die richtige Hitze stellen, 15 Minuten ruhen lassen, bis der Mozzarella schmilzt. Nehmen Sie das Tablett heraus, bestäuben Sie es mit Pfeffer, lassen Sie es 5 Minuten abkühlen und stellen Sie es auf den Tisch.

Brokkoli-Souffle mit Hähnchenbrust

  • Zutat: 200 g Brokkoli, 1 Hähnchenbrust ohne Knochen, 3 Eier, 300 g geriebener Käse, 370 g Sauerrahm, 1 EL Butter, 3 EL Milch, 10-12 entsteinte Kalamata-Oliven, 5-6 Stränge grüne Petersilie, Salzpulver, frisch gemahlener Pfeffer.
  • Zubereitungsart: Hähnchenbrust in Streifen und Streifen schneiden und in Salzwasser kochen. Kochen Sie es mindestens eine halbe Stunde lang gut und entfernen Sie von Zeit zu Zeit den Schaum. Dann auf einem Teller aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. Brokkoli waschen und in Stücke brechen. Bringen Sie das Wasser, aus dem Sie das Huhn genommen haben, zum Kochen, fügen Sie den Brokkoli hinzu und lassen Sie ihn 3-4 Minuten köcheln. Dann die Brokkolistücke auf einem Teller entfernen. Die Hälfte des Käses mit Sahne, Eiern und Milch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine hitzebeständige Schüssel mit Butter einfetten und eine Reihe Brokkoli, eine Reihe Hähnchenbrust, dann Brokkoli und Hühnchen darauf legen. Die Masse darüber geben und in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius für ca. 20 Minuten stellen. Dann den restlichen Käse und fein gehackte Petersilie bestreuen, die Oliven ansetzen und die Form für weitere 10-15 Minuten in den Ofen stellen, bis der Käse schmilzt. Es kann heiß oder kalt gegessen werden.

Pasta mit Lachs und Brokkoli

  • Zutat: 300 g Nudeln (wellig oder Penne), 100 g Räucherlachs, 300 g Brokkoli, 100 g geriebener Parmesan, gemahlener Pfeffer und Salz nach Geschmack
  • Zubereitungsart: Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abtropfen lassen und gleichmäßig auf 4 Schüsseln verteilen. Brokkolibündel al dente kochen, abtropfen lassen und gleichmäßig auf die 4 Schüsseln verteilen. Die Streifen schneiden, den Lachs streifen, mit Brokkoli über die Nudeln legen und mit Parmesan bestreuen. Wenn der Parmesan nicht salzig genug ist, fügen Sie nach Belieben Salz und Pfeffer hinzu.

Rustikale Tarte mit Hüttenkäse und Brokkoli

  • Zutaten Teig: 250 g Weißmehl, 60 g harte Butter, kalte Milch, Salz.
  • Zutaten für das Topping: 200 g Hüttenkäse, 2 Esslöffel Grieß, 2 Esslöffel Joghurt oder Sauerrahm, 7-8 Bund gefrorener Brokkoli (oder frisch, muss aber vorher gekocht werden), 1 Esslöffel mit Paniermehl, Salz, Pfeffer belegt.
  • Zubereitungsart: Bereiten Sie den Teig auf der Arbeitsfläche vor. Das Mehl sieben, mit Butter und Salz verkneten und nach und nach etwas kalte Milch hinzufügen. Die Oberseite verteilen und dann auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Rühren Sie die Mischung ein: Mischen Sie den Hüttenkäse mit dem Joghurt und dem Grieß. Kombiniere es mit Salz. Den Frischkäse in die Mitte des Teigblattes geben und die Brokkoli-Bündel darauf legen. Streuen Sie etwas Salz und etwas Pfeffer, Paniermehl, ordnen Sie die Ränder der Torte an. Backen Sie die Pfanne für 15 Minuten im Ofen bei 200 Grad Celsius. Die Tarte herausnehmen und 15 Minuten abkühlen lassen. Wenn Sie Ihren Appetit kontrollieren können…

Gebackene Kartoffeln gefüllt mit Brokkoli

  • Zutat: 4 große Kartoffeln, 250 g Brokkoli, 200 g Käse, 700 ml Milch, 3 EL Butter, 3 EL Mehl, 1 EL Olivenöl, 1/4 TL Knoblauchpulver, 1/2 TL Salz
  • Zubereitungsart: Brokkoli fein hacken und beiseite stellen. Kartoffeln waschen, gut mit Papier abtrocknen und mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen. Fetten Sie sie gut mit Olivenöl ein, bestreuen Sie sie mit Salz und legen Sie sie für 50-60 Minuten in den Ofen, bis Sie sie mit einer Gabel leicht durchdringen können. Bereiten Sie die Sauce vor: Schmelzen Sie die Butter bei mittlerer Hitze, fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie eine Minute lang kräftig um. Unter ständigem Rühren die Milch nach und nach hinzufügen. Lassen Sie diese Zusammensetzung bei mittlerer Hitze, bis sie zu kochen und zu verdicken beginnt. Mit Salz würzen, Knoblauchpulver hinzufügen und köcheln lassen. Den Käse reiben und mehrmals hinzufügen und, sobald die Sauce geschmolzen ist, den Brokkoli hinzufügen. Lassen Sie die Sauce weitere 7-9 Minuten auf dem Feuer, damit das Gemüse eindringt. Wenn die Kartoffeln gar sind, schneide sie der Länge nach durch und halbiere sie. Den Inhalt mit einer Gabel leicht andrücken, um möglichst viel Platz für die Füllung zu schaffen. Die Kartoffeln mit reichlich Brokkolisoße füllen und heiß servieren.

Brokkolibällchen mit Käse

  • Zutat: 1 Kopf Brokkoli, 80 g Cheddar, 4-5 Esslöffel Paniermehl, 2 Zweige Frühlingszwiebel, 1 Bund Dill, 1 großes Ei, Käsewürfel, Salz, Pfeffer.
  • Zubereitungsart: Brechen Sie die Brokkoli-Bündel auf und schneiden Sie den Rücken ab. Die Brokkoli-Bündel in Wasser zum Kochen bringen, um sie zu bedecken, mit einer Prise Salz und Deckel auflegen. Kochen Sie den Brokkoli, bis die Gabel leicht hineingeht, maximal 20 Minuten. Brokkoli mit einer Gabel zerdrücken, etwas abkühlen lassen, damit er nicht den Dampf "entzieht", dann fein gehackte Frühlingszwiebeln und Dill, Cheddar-Käse auf einer kleinen Reibe, Ei, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer nach Geschmack geben . Mischen Sie diese Zusammensetzung, formen Sie vorher mit nassen Händen geeignete Kugeln. In die Mitte jeweils einen Käsewürfel geben und wie Fleischbällchen runden. Brokkolibällchen auf jeder Seite 1-2 Minuten bei starker Hitze in heißem Öl braten.

Brokkoli-Gratin-Rezept: ein gesunder Genuss

Schmackhaft und schnell zuzubereiten, kann dieses Gericht Sie aus Schwierigkeiten befreien, wenn Sie eine schnelle Lösung für das Mittagessen finden müssen.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Nährwerte (pro Portion - 330g): 300 Kalorien, 13 g Protein, 5,2 g Ballaststoffe, 22 g Kohlenhydrate, 19 g Fett

Zutaten (6 Portionen):
- 1 Brokkolikopf, in Sträuße geschnitten
- 1 Kopf Blumenkohl, in Bündel geschnitten
- 500 ml Pilzcremesuppe aus der Packung
- 2 Esslöffel Mayonnaise
- 250 g Cheddar-Käse, gerieben
- 50 g Semmelbrösel oder Semmelbrösel
- 60 g Parmesan
- 2 Esslöffel Butter, geschmolzen.

Zubereitungsart:

1. Brokkoli- und Blumenkohlstücke in eine Schüssel geben, dann Sahnesuppe, Mayonnaise und geriebenen Käse mischen und die Mischung unter nochmaligem Rühren über das Gemüse gießen.

2. Brösel, Parmesan und Butter mischen, dann alles über die zuvor vorbereitete Masse gießen und alles 45 Minuten bei 180 Grad Celsius in den Ofen stellen.

Rezept für Brokkoli-Gratin Es ist ein weiterer Beweis dafür, dass Ihr Teller nicht unbedingt Fleisch enthalten muss, um konsistent und lecker zu sein!


Blumenkohl gratiniert im Ofen & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Rezept von Blumenkohlgratin Es ist perfekt für diejenigen, die mit diesem Gemüse nicht befreundet sind, also ich. Ich mag Blumenkohl nicht, wenn er nicht eingelegt ist, aber ich weiß, dass er gesund ist und versuche ihn öfter zu essen. habe ich vor einiger zeit gemacht die Pizza mit Blumenkohl-Top und ich sage dir mit der Hand auf dem Herzen, dass es mir gefallen hat. Ich glaube, es war das erste, wenn ich zum ersten Mal Blumenkohl mit Vergnügen gegessen habe. Als Kind aß meine Mutter Blumenkohl oder panierten Blumenkohl, aber jedes Mal schlich ich mich ein und aß es nicht. Mit der Zeit gewöhnte sie sich an die Idee und sagte mir nicht einmal, dass ich es essen musste.

Jetzt, da ich ein großer Mann bin, versuche ich mir beizubringen, so viel Gemüse wie möglich zu essen, besonders das, was ich als Kind gemieden habe. Mit Erbsen ist mir das hervorragend gelungen. Ich mochte es überhaupt nicht, und jetzt ist es sehr oft in meiner Ernährung enthalten und ich mag es wirklich. Neulich hatte mir meine Mutter einen großen und schönen Blumenkohl mitgebracht und wollte ihn in eine Schüssel geben. Da meine Mutter fast täglich bei mir ist, weil sie mir mit dem Kleinen hilft, kocht sie sehr oft mit mir. Als ich versuchte, die Blumenkohlphobie zu überwinden, dachte ich daran, es gratiniert zu machen.

Wenn ich ihn auch nicht mit Käsesauce essen kann, ist klar, dass ich keine Chance habe, mich an seinen Geschmack zu gewöhnen. Entschlossen, das Rezept für gratinierten Blumenkohl auszuprobieren, legte ich den Blumenkohl in kochendes Wasser, bis er aufhörte. Es muss nicht vollständig gekocht werden, aber es muss leicht gekocht werden. Ich habe es dann gut abtropfen lassen und bin auf die Soße umgestiegen. Ich machte einen bechamel in dem ich am Ende Käse hinzufüge. Da ich ein großer Käsefan bin und um den Geschmack von Blumenkohl zu überdecken, habe ich eine ziemlich große Menge hinzugefügt. Aber Sie können weniger Käse legen.

Die Sauce ist so gut geworden, wie ich sie einfach als solche oder mit etwas frischem Gemüse essen konnte. Ich goss die Sauce über den Blumenkohl, den er in ein Tablett gelegt hatte, und streute Semmelbrösel darüber. Ich habe granulierte Semmelbrösel verwendet, um dem Gericht eine kleine Textur zu geben. Ich schiebe das Tablett in den Ofen und die Überraschung. Ich habe das beste Blumenkohl-Gratin der Welt bekommen. So gut, dass ich mit Genuss und satt gegessen habe. Wenn es mir gefallen hat, bin ich überzeugt, dass Sie dieses Rezept auch lieben werden. Sie können es als solches mit Salat servieren oder als Beilage zu Fleisch und Fisch.


Wie man Brokkoli kocht. 8 gesunde Rezepte mit Brokkoli

Sie wissen, dass es Supergemüse genannt wird, dass es Kalzium, Eisen, Vitamine und Antioxidantien in Mengen enthält, die in der Natur selten vorkommen. Sie wissen, dass Brokkoli in unserem Land immer noch als eine Art fitter Blumenkohl gilt. Aber wissen Sie, wie man Brokkoli kocht? Es stimmt, es ist nicht das leckerste Gemüse, aber wir bieten Ihnen einige Kochideen, die Ihnen helfen, dieses unglaublich nützliche Lebensmittel in die normale Ernährung Ihrer Familie einzuführen.

Aber bevor wir das Supergemüse zubereiten, müssen wir es sorgfältig auswählen: Suchen Sie nach Brokkoli mit gut gepressten Sträußen, hart und so grün wie möglich. Gelbe Spuren an den Blütenständen sowie die verholzten Stängel mit Löchern an der Basis sind Anzeichen dafür, dass das Gemüse verschwunden ist. Um es aufzubewahren, legen Sie es in eine Plastiktüte und stellen Sie es in den Kühlschrank in der Gemüseschublade. Trotzdem hält Brokkoli nicht länger als fünf Tage.

So kochen Sie Brokkoli in ein paar leckeren und gesunden Rezepten:


Ein leichtes Abendessen wie dieses Brokkoli-Soufflé wird Ihre Lieben nicht nur beeindrucken, sondern sie auch davon überzeugen, die benötigten Nährstoffe mit Freude zu sich zu nehmen. Das Geheimnis ist, den Ofen nicht früher zu öffnen, denn wir wollen das Soufflé nicht lassen.

Zutaten für Brokkoli-Soufflé:

3 große Eier
4 Esslöffel Butter
2 Bund Brokkoli
2 Esslöffel Mehl
1/4 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel Pfeffer
1 1/2 Tassen teilentrahmte Milch
2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
1 Teelöffel Dijon-Senf
2 Esslöffel Semmelbrösel

6 Schritte zur Zubereitung von Brokkoli-Soufflé:

1. Lassen Sie die Eier 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen. Eine Schüssel Soufflés mit 1 EL Butter einfetten und beiseite stellen.

2. Den Brokkoli in Bündel schneiden, die Stiele putzen und hacken. Brokkoli dämpfen & # 8211 in einen Dampfgarer geben, einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, abdecken und den Brokkoli 4-6 Minuten ruhen lassen oder bis er gar ist.

3. In einem großen Topf die restliche Butter schmelzen. Mehl, Salz und Pfeffer hinzufügen und mischen, bis alles glatt ist. Nach und nach die Milch hinzufügen, aufkochen und weitere 2 Minuten ruhen lassen oder bis die Masse eindickt. Fügen Sie 1 1/2 Tassen geriebenen Käse und Senf hinzu und mischen Sie, bis der Käse schmilzt.

4. Eine kleine Menge heißer Mischung mit dem Eigelb verrühren, dann unter ständigem Rühren wieder in die Pfanne geben. Brokkoli dazugeben und etwas abkühlen lassen.

5. Schlagen Sie das Eiweiß in einer großen Schüssel gut auf. Mit einem Spatel ein Viertel der Eiweißzusammensetzung in der Pfanne mit dem Brokkoli vermischen und gut mischen. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Eiweiß. In die Auflaufschüssel geben, mit geriebenem Käse und Semmelbröseln bestreuen.

6. Kochen Sie das Soufflé bei 176 Grad Celsius für 35-40 Minuten oder bis die Oberseite anschwillt und die Mitte gekocht aussieht. Vor dem Servieren 15 Minuten abkühlen lassen.


Empfehlungen für Sie und Ihr Zuhause

Prima Latte II Silver Coffee Espresso

Backofenschale, Deckel, Gusseisen emailliert, 2.84L, rund, türkis

Backofenschale, Deckel, Gusseisen emailliert, 6,6L, oval, rot

Verpasse keine Rezepte oder erfahre was sonst noch
wir richten uns ein

Um über die neuesten Nachrichten und Werbeaktionen auf dem Laufenden zu sein, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf den Senden-Button

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten sicher verwahrt werden und Sie Ihre Meinung jederzeit ändern können, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, klicken.


Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel geriebener Salbei
  • 1 1/2 Tassen Vollmilch
  • 2 Pfund Brokkoli (gehackt)
  • 1 1/2 Tassen geriebener Cantal-Käse (Ersatz Cheddar)
  • 3 Esslöffel Butter (geschmolzen)
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 1/4 Tasse Parmesankäse

Das beste Hähnchen-Gratin der Welt

Wenn Ihnen das Kartoffelgratin-Rezept gefällt, stellen Sie sich vor, wie gut das gratinierte Hähnchen sein kann! Wenn Sie von der Familie gelobt und zu einem Rezept eingeladen werden möchten, das ein Minimum an Aufwand erfordert, ist dies das Richtige.

Brechen Sie das Huhn in Stücke (Brust, Flügel usw.) und würzen Sie es mit Salz. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze köcheln lassen, die Butter schmelzen. Legen Sie das Hähnchen in die Pfanne und braten Sie es etwa 20 Minuten lang, bis es von beiden Seiten braun wird. Die Brust, da sie schneller fertig ist, legen Sie sie nach den ersten 10 Minuten an. Wenn Sie fertig sind, legen Sie die Hähnchenteile in eine beschichtete Pfanne, die mit Butter oder Öl eingefettet ist.

Die Brotstücke nach dem Härten in der Pfanne etwas anbraten, bis sie leicht goldbraun und knusprig sind. Die Kiefer in einer Schüssel aus der Pfanne nehmen und das Fett zurücklassen (wenn es nicht mehr ist, noch etwas Butter schmelzen). Gießen Sie den Wein darüber und lassen Sie ihn bei schwacher Hitze auf die Hälfte reduzieren.

In einer anderen Schüssel die Sahne mit dem Eigelb, den Gewürzen und dem geriebenen Käse schlagen, dann den Zitronensaft und die Weißweinreduktion hinzufügen.

Diese Kombination über die Hähnchenstücke gießen, das Brot darüberstreuen und 20-25 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze backen.