abravanelhall.net
Neue Rezepte

Auberginenpizzen

Auberginenpizzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wir waschen die Aubergine und wischen sie mit einer Serviette ab. Wir entfernen den Schwanz, dann schneiden wir ihn in runde Scheiben, aber nicht sehr dick. Ein Blech mit etwas Öl einfetten und Backpapier auslegen. Legen Sie die Auberginenscheiben in die Pfanne. Mit Öl beträufeln, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Wir waschen die Tomaten, entfernen die Wirbelsäule und schneiden sie in Würfel. Mit einem Teelöffel legen wir sie über die Aubergine. Wir reinigen den Knoblauch, mahlen ihn und verteilen ihn darauf. Eine Scheibe Käse auf die Tomaten legen, dann etwas Basilikum hinzufügen.

Das Blech in den heißen Ofen stellen, bis der Käse schmilzt und die Auberginenscheiben etwas weich werden. Wir nehmen sie heraus und lassen sie etwas abkühlen.

Guten Appetit!


Rumänische Auberginen-Tapas

Wenn wir über Auberginen sprechen, denken wir sofort an Auberginensalat auf Brot. Ich schlage vor, Sie versuchen gemeinsam einen anderen Ansatz für das klassische Auberginenrezept. Es ist einfach zuzubereiten, die Zutaten sind sowieso griffbereit.

Wir starten mit folgenden Zutaten:

  • 2 mittelgroße Auberginen
  • 2 rote Zwiebeln
  • einfache Butter oder Gemüse
  • Sahne zum Kochen
  • scharfes Chili
  • Salz
  • Pfeffer
  • ein Bund Petersilie
  • frisches Brot

Schritt 1

Ich habe die Auberginen gewaschen und in Würfel geschnitten. Dann habe ich die Butter zum Schmelzen in eine Pfanne gegeben. Entweder verwenden wir normale Butter oder wir machen Butter mit Gemüse. Es ist ganz einfach, mischen Sie einfach frische Butter mit Knoblauch und beliebigem Grünzeug (Rosmarin, Thymian, Basilikum, Petersilie, Estragon). Nachdem die Butter geschmolzen war, fügte ich die gehackte rote Zwiebel hinzu und ließ sie köcheln.

Schritt 2

Ich fügte die gewürfelte Aubergine hinzu und legte den Deckel zum Köcheln auf. Salz und Pfeffer habe ich nicht vergessen. Als die Auberginen fertig waren, habe ich die Kochsahne und das scharfe Paprikapulver dazugegeben und gut verrührt.

Schritt 3

Ich hackte die Petersilie und legte sie über die Aubergine, dann nahm ich sie vom Herd. Dann schneide ich ein paar Scheiben frisches Brot und passe die Aubergine auf den Teller. Ich gebe zu, ich habe gegessen, während sie heiß waren, aber ich mochte die Kälte lieber.


Rumänische Auberginen-Tapas

Wenn wir über Auberginen sprechen, denken wir sofort an Auberginensalat auf Brot. Ich schlage vor, Sie versuchen gemeinsam einen anderen Ansatz für das klassische Auberginenrezept. Es ist einfach zuzubereiten, die Zutaten sind sowieso griffbereit.

Wir starten mit folgenden Zutaten:

  • 2 mittelgroße Auberginen
  • 2 rote Zwiebeln
  • einfache Butter oder Gemüse
  • Sahne zum Kochen
  • scharfes Chili
  • Salz
  • Pfeffer
  • ein Bund Petersilie
  • frisches Brot

Schritt 1

Ich habe die Auberginen gewaschen und in Würfel geschnitten. Dann habe ich die Butter zum Schmelzen in eine Pfanne gegeben. Entweder verwenden wir normale Butter oder wir machen Butter mit Gemüse. Es ist ganz einfach, mischen Sie einfach frische Butter mit Knoblauch und beliebigem Grünzeug (Rosmarin, Thymian, Basilikum, Petersilie, Estragon). Nachdem die Butter geschmolzen war, fügte ich die gehackte rote Zwiebel hinzu und ließ sie köcheln.

Schritt 2

Ich fügte die gewürfelte Aubergine hinzu und legte den Deckel zum Köcheln auf. Salz und Pfeffer habe ich nicht vergessen. Als die Auberginen fertig waren, habe ich die Kochsahne und das scharfe Paprikapulver hinzugefügt und gut vermischt.

Schritt 3

Ich hackte die Petersilie und legte sie über die Aubergine, dann nahm ich sie vom Herd. Dann schneide ich ein paar Scheiben frisches Brot und passe die Aubergine auf den Teller. Ich gebe zu, ich habe gegessen, während sie heiß waren, aber ich mochte die Kälte lieber.


Wie bereiten wir das Auberginensalat-Rezept zu?

Ich lade Sie ein, das Videorezept Schritt für Schritt zu sehen oder unten das geschriebene Rezept für Auberginensalat zu lesen.

Wir verwenden einen Holz- oder Plastikschneider, um die Aubergine fein zu hacken.

Je feiner die Aubergine geschnitten wird, desto feiner wird der Salat.

Horizontal, dann vertikal hacken, dann die Aubergine sammeln und wenden und erneut hacken.

Die gehackte Aubergine in einen Behälter geben, doppelt so viel Salz hinzufügen, wie Sie mit 4 Fingern aufnehmen und sehr gut mischen.

Öl nach und nach unter Rühren hinzufügen, wie Mayonnaise. Das ist einfacher Auberginensalat.

Wir können nach Belieben Zwiebeln oder 2-3 Esslöffel Joghurt, 2-3 Esslöffel Mayonnaise hinzufügen.

Auberginensalat ist fertig. & # 128578

Jetzt lass mich dich sehen: Ich fordere dich auf, das Rezept auszuprobieren und mit Bildern und Kommentaren zurückzukommen.

Ich bin immer da, nur einen Klick entfernt und beantworte Fragen mit großer Freude. Gemeinsam kochen wir einfache und leckere Leckereien.

Lassen Sie uns die einfache rumänische Küche überall bekannt machen, wie unsere Mütter und Großmütter gekocht haben!

Das Rezept wurde auch ausprobiert von Leser des Blogs Pofta Buna!, Sie können die Ergebnisse unten sehen:


Auberginensalat

Die Aubergine waschen und mit einem Handtuch abwischen. Stellen Sie einen Grill über die Flamme. Legen Sie 2-3 Auberginen so, dass sie über dem Feuer bleiben. Die Auberginen 20-25 Minuten backen und dabei von allen Seiten drehen.

Die Aubergine vom Herd nehmen und in einen Behälter mit Deckel geben. Kondensation macht die Aubergine weich und hilft der Aubergine, sich leichter zu schälen. Lassen Sie die Aubergine 20 Minuten zugedeckt.

Legen Sie eine Aubergine auf einen Zerkleinerer. Schneiden Sie den Schwanz und dann entlang der Aubergine.
Mit einem Holz- oder Plastiklöffel das Fruchtfleisch leicht reiben. (Es ist ratsam, keine Metallwerkzeuge zu verwenden, da diese die Aubergine oxidieren und schwarz werden).

Legen Sie das gereinigte Fruchtfleisch auf einen geneigten Zerkleinerer, um die Entwässerung zu gewährleisten. Mindestens 6 Stunden abtropfen lassen.

Hacken Sie die Auberginen mit einem Plastik- oder Holzmesser, bis sie in Form einer Paste fein werden.

Gehackte Auberginen in eine Schüssel geben und mit Salz würzen. Sonnenblumenöl in kleinen Portionen dazugeben, bis die Aubergine eine angenehme Konsistenz erreicht. Schmeckt. Das Öl gut mit der Aubergine vermischen. Sie können den Mixer zum schnelleren Mischen verwenden.

Wenn die Auberginen heller werden, bedeutet dies, dass sie fertig sind. Eine halbe Zwiebel fein hacken und zum Auberginensalat geben (optional).

Sie können auch fein gehackte rote Zwiebeln als Dekoration hinzufügen. Mit Toast servieren.

Rezeptvideo Auberginensalat untere:


Auberginensalat

Die Aubergine waschen und mit einem Handtuch abwischen. Stellen Sie einen Grill über die Flamme. Legen Sie 2-3 Auberginen so, dass sie über dem Feuer bleiben. Die Auberginen 20-25 Minuten backen und dabei von allen Seiten drehen.

Die Aubergine vom Herd nehmen und in einen Behälter mit Deckel geben. Kondensation macht die Aubergine weich und hilft der Aubergine, sich leichter zu schälen. Lassen Sie die Aubergine 20 Minuten zugedeckt.

Legen Sie eine Aubergine auf einen Zerkleinerer. Schneiden Sie den Schwanz und dann entlang der Aubergine.
Mit einem Holz- oder Plastiklöffel das Fruchtfleisch leicht reiben. (Es ist ratsam, keine Metallwerkzeuge zu verwenden, da diese die Aubergine oxidieren und schwarz werden).

Legen Sie das gereinigte Fruchtfleisch auf einen geneigten Zerkleinerer, um die Entwässerung zu gewährleisten. Mindestens 6 Stunden abtropfen lassen.

Hacken Sie die Auberginen mit einem Plastik- oder Holzmesser, bis sie in Form einer Paste fein werden.

Gehackte Auberginen in eine Schüssel geben und mit Salz würzen. Sonnenblumenöl in kleinen Portionen dazugeben, bis die Aubergine eine angenehme Konsistenz erreicht. Schmeckt. Das Öl gut mit der Aubergine vermischen. Sie können den Mixer zum schnelleren Mischen verwenden.

Wenn die Auberginen heller werden, bedeutet dies, dass sie fertig sind. Eine halbe Zwiebel fein hacken und zum Auberginensalat geben (optional).

Sie können auch fein gehackte rote Zwiebeln als Dekoration hinzufügen. Mit Toast servieren.

Rezeptvideo Auberginensalat untere:


So bereiten Sie Auberginensalat zu

Auberginen können im Ofen oder auf dem Grill gebacken werden.

Legen Sie die Auberginen auf ein Backblech und machen Sie mit einer Gabel ein paar Löcher darin, dies ist ein sehr wichtiger Schritt. Wenn diese Löcher nicht gemacht werden, ist die Explosionsgefahr im Ofen größer. Sie sollten etwa 45 Minuten lang sehr gut gegart sein und alle 15 Minuten wenden. Nach dem Backen müssen sie vollständig abkühlen.

Nach dem Abkühlen können sie gereinigt werden. Wenn sie reif genug sind, sollte sich die Schale leicht lösen. Es ist wichtig, alle dunklen Hautstellen zu entfernen. Anschließend in ein Sieb über eine Schüssel geben und ca. 20 Minuten abtropfen lassen, damit der Salat nicht mit Wasser voll ist.

Damit das Endprodukt nicht bitter ist, müssen wir das Werkzeug berücksichtigen, mit dem wir die Aubergine hacken. Das Geheimnis besteht darin, ein Plastik- oder Holzmesser zu verwenden, damit sie nicht oxidieren.

Viele Hausfrauen entscheiden sich dafür, Auberginen in eine Küchenmaschine zu geben und Zwiebeln, Salz und Öl zuzugeben, bis sie glatt sind. Andere hacken die Auberginen von Hand und mischen sie mit den anderen Zutaten mit einem Holzlöffel, bis sie glatt sind, um Oxidation und das Risiko eines bitteren Salats zu vermeiden. Vor dem Servieren 30 Minuten abkühlen lassen.


Auberginensalat Zutat

  • 2 große Auberginen, mit glänzender Haut und leicht flauschiger Konsistenz (ich denke Auberginen sind das einzige Gemüse, das beim Kauf nicht hart sein sollte)
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 50-60ml. aus Öl
  • Salz, Zitronensaft nach Geschmack
  • optional: 1 Teelöffel Senf, 1 rohes Eigelb

Auberginensalat Zubereitung

Kurz gesagt, über die verwendeten

Die Zutaten, die ich oben geschrieben habe, reichen für einen Salat aus, um 4 Personen bei einer Mahlzeit gut zu essen. Wenn Sie den nächsten Tag im Kühlschrank bleiben möchten, verdoppeln oder sogar verdreifachen Sie die Zutaten.

Was mich betrifft, bevorzuge ich natürlichen Auberginensalat, keine Mayonnaise, kein Ei, nur reife Auberginen, Salz, Öl und Zitronensaft, wie ich gezeigt habe das Rezept hier. Da meine Tochter dies bevorzugt, bereite ich es für sie vor, wie ich im Folgenden zeigen werde.

Obwohl ich Olivenöl allen anderen Ölen vorziehe, mag ich es so gerne, dass ich es manchmal mit Brot esse, denn Dieses Auberginensalat scheint mir einen zu starken Geschmack zu haben und ihn in den Schatten der Aubergine zu stellen. Daher verwende ich lieber Sonnenblumen- oder Rapsöl.

Auberginen backen und putzen

Und jetzt: Der erste Schritt bei der Zubereitung des Salats ist das Backen der Aubergine. Vorzugsweise werden die Auberginen durch Kontakt mit einer heißen Oberfläche auf dem Grill, auf der Scheibe, in der Glut usw. gebacken. & # 8211 oder gar die Flamme, bis ihre Schale verkohlt und der Kern ganz weich wird. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, sie so zu backen, wählen Sie eine andere Methode zum Backen von Auberginen aus die hier beschriebenen. Achten Sie darauf, die Schale mit einer Gabel zu durchstechen, damit Dampf und Flüssigkeit ablaufen können, da die Aubergine sonst explodieren und Unfälle verursachen kann.

Da die Auberginen gut gegart sind, werden sie vom Grill (Kochfeld, Glut usw.) entfernt und in ein Sieb über einem Auffanggefäß gelegt, in dem sie einen Teil der bitteren Flüssigkeit abtropfen lassen (Bild 1).

Auberginen schälen sich gut und entfernen Verbrennungen. Verwenden Sie entweder nichtmetallische oder Edelstahlwerkzeuge, aber seien Sie zu 100% sicher, dass sie aus Edelstahl sind, sonst wird die Aubergine schwarz und wir mögen den schwarzen Auberginensalat nicht. Den Kern der reifen Aubergine grabe ich am liebsten mit einem Löffel aus. Der Kern wird in ein Plastiksieb gelegt, damit die Flüssigkeit gut ablaufen kann.

Auch mit einem nichtmetallischen Werkzeug die Aubergine sehr gut hacken. Ich benutze ein Keramikmesser, ich hatte früher eine Art Holzhefter, aber ich habe ihn irgendwo verloren. (Bild 2). Manche Leute geben Auberginen in die Küchenmaschine, aber es scheint mir, dass sie keine Textur haben, wenn ich dies tue.

Salat vorbereiten

Die gehackten Auberginen werden in eine Schüssel gegeben und ab diesem Moment kann die Geschichte zwei verschiedene Wege gehen:

1. Für Auberginensalat mit Mayonnaise fein gehackte Zwiebel und 2-3 EL Mayonnaise über die gehackte Aubergine geben, mischen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

2. Und jetzt wäre der Auberginensalat & # 8230 des Parks mit Mayonnaise! Tatsächlich ist es das wirklich, nur wird es nicht separat zubereitet. Zwiebel, 1 Tropfen Salz, Senf und Eigelb über die gehackte Aubergine in die Schüssel geben (Bild 3). Gießen Sie das Öl in einen dünnen Draht, während Sie es mit einem Holzlöffel in eine Richtung mischen (Bild 4). Zum Schluss kann der Salat noch mit etwas Zitronensaft abgeschmeckt werden. Es wird den Geschmack und die Konsistenz eines Auberginensalats mit Mayonnaise haben, nur enthält es nicht so viel Öl (Bild 5).

Dieser einfache Auberginensalat ist sehr gut und lecker. Ich weiß nicht warum, nach ein oder zwei Stunden im Kühlschrank scheint es noch schmackhafter zu sein. Großer Appetit!


Vier einfachste Auberginenrezepte für schnelle und leckere Snacks

Auberginen können auf viele Arten zubereitet werden, nicht nur als Salat, daher haben wir die vier einfachsten Auberginenrezepte für schnelle und leckere Snacks zusammengestellt.

Vier einfachste Auberginenrezepte für schnelle und leckere Snacks

Hier sind die vier einfachsten Auberginenrezepte für schnelle und leckere Snacks:

1. Rezept für gegrillte Auberginen mit grüner Petersilie und Knoblauchsauce

  • 2-3 große Auberginen
  • Grobes Salz
  • Grüne Petersiliensauce mit Knoblauch:
  • 3-4 große Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Etwas Zitronensaft
  • Salz nach Geschmack

Rezept für gegrillte Auberginen mit grüner Petersilie und Knoblauchsauce - MMod der Zubereitung

Auberginen mit Petersiliensauce

Auberginen waschen, in Ringe schneiden und mit grobem Salz bestreuen.

30 Minuten ruhen lassen, um den bitteren Saft zu entfernen, dann mit saugfähigen Papiertüchern abtupfen.

Während die Aubergine ruht, bereiten Sie die Petersiliensauce mit Knoblauch zu,

Knoblauch schälen, salzen und mit etwas Olivenöl einreiben.

Petersilie waschen, fein hacken und über den Knoblauch geben.

Homogenisieren und mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Die Auberginenscheiben werden auf dem Grill oder Grill beidseitig gebräunt und mit der grünen Petersiliensauce mit Knoblauch warm eingefettet.

Einige Minuten abkühlen lassen, damit sich die Aromen vermischen und servieren.

2. Rezept für gegrillte Auberginen mit Tomaten-Parmesan-Sauce

  • 2-3 große Auberginen
  • Grobes Salz
  • Für die Soße:
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 4-5 gut gereifte Tomaten oder 4-5 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1-2 Esslöffel Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano und Basilikum
  • Parmesan-Rennen

Rezept für gegrillte Auberginen mit Tomaten-Parmesan-Sauce - Zubereitung

Auberginen mit Tomatensauce und Parmesan

Auberginen waschen, in Scheiben schneiden und grob salzen

20-30 Minuten ruhen lassen, um den bitteren Saft zu entfernen, dann mit saugfähigen Papiertüchern abtupfen.

Währenddessen die Tomatensauce vorbereiten.

Einen Kürbis schälen, reiben und mit etwas Olivenöl und etwas Wasser aufkochen.

Den Knoblauch schälen, reiben und in die Tomatensauce geben, sobald er zu reduzieren beginnt. Oregano und Basilikum und eine Prise Salz hinzufügen.

Die Auberginenscheiben reiben und mit der Tomatensauce einfetten, mit Parmesan bestreuen und heiß servieren.

3. Rezept Pizzas mit Auberginen und Chorizo

  • 2 große Auberginen
  • 150 g Mozzarella
  • 100 g Chorizo
  • 200 g Ketchup
  • 50-60 ml Olivenöl
  • getrockneter Oregano
  • frischer Basilikum

Rezept Pizzas mit Auberginen und Chorizo ​​- Zubereitung

Auberginen waschen, in Scheiben schneiden und grob salzen

20-30 Minuten ruhen lassen, um den bitteren Saft zu entfernen, dann mit saugfähigen Papiertüchern abtupfen.

Backblech mit Backpapier auslegen, Auberginenscheiben in die Pfanne legen und mit Olivenöl beträufeln. Mit Ketchup einfetten, Chorizo-Scheiben und Mozzarella dazugeben und mit Oregano und Basilikum bestreuen

10-15 Minuten bei 200 Grad backen

4. Das Rezept Gebackene Auberginen mit Tomaten und Mozzarella

  • 2 Auberginen
  • 5-6 Tomaten
  • 200 gr Mozzarella
  • Olivenöl
  • Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano
  • 2-3 Knoblauchzehen

Rezept Gebackene Aubergine mit Tomaten und Mozzarella - Zubereitung

Gebackene Auberginen mit Tomaten und Mozzarella

Backofen auf 200 Grad drehen

Auberginen waschen und in Scheiben schneiden.

Die Auberginenscheiben mit Salz bestreuen und 10 Minuten ruhen lassen, um den bitteren Saft zu entfernen. Anschließend mit saugfähigen Papiertüchern abtupfen und in ein Blech auf Backpapier legen.

Mit Olivenöl beträufeln und zwischen Auberginenscheiben, Tomatenscheiben, Mozzarellascheiben, Basilikumblättern und Knoblauchscheiben legen. Mit Pfeffer, Salz und Oregano bestreuen und 15 Minuten bei 200 Grad backen.


Vier einfachste Auberginenrezepte für schnelle und leckere Snacks

Auberginen können auf viele Arten zubereitet werden, nicht nur als Salat, daher haben wir die vier einfachsten Auberginenrezepte für schnelle und leckere Snacks zusammengestellt.

Vier einfachste Auberginenrezepte für schnelle und leckere Snacks

Hier sind die vier einfachsten Auberginenrezepte für schnelle und leckere Snacks:

1. Rezept für gegrillte Auberginen mit grüner Petersilie und Knoblauchsauce

  • 2-3 große Auberginen
  • Grobes Salz
  • Grüne Petersiliensauce mit Knoblauch:
  • 3-4 große Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Etwas Zitronensaft
  • Salz nach Geschmack

Rezept für gegrillte Auberginen mit grüner Petersilie und Knoblauchsauce - MMod der Zubereitung

Auberginen mit Petersiliensauce

Auberginen waschen, in Ringe schneiden und mit grobem Salz bestreuen.

30 Minuten ruhen lassen, um den bitteren Saft zu entfernen, dann mit saugfähigen Papiertüchern abtupfen.

Während die Aubergine ruht, bereiten Sie die Petersiliensauce mit Knoblauch zu,

Knoblauch schälen, salzen und mit etwas Olivenöl einreiben.

Petersilie waschen, fein hacken und über den Knoblauch geben.

Homogenisieren und mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Die Auberginenscheiben werden auf dem Grill oder Grill beidseitig gebräunt und mit der grünen Petersiliensauce mit Knoblauch warm eingefettet.

Einige Minuten abkühlen lassen, damit sich die Aromen vermischen und servieren.

2. Rezept für gegrillte Auberginen mit Tomaten-Parmesan-Sauce

  • 2-3 große Auberginen
  • Grobes Salz
  • Für die Soße:
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 4-5 gut gereifte Tomaten oder 4-5 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1-2 Esslöffel Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano und Basilikum
  • Parmesan-Rennen

Rezept für gegrillte Auberginen mit Tomaten-Parmesan-Sauce - Zubereitung

Auberginen mit Tomatensauce und Parmesan

Auberginen waschen, in Scheiben schneiden und grob salzen

20-30 Minuten ruhen lassen, um den bitteren Saft zu entfernen, dann mit saugfähigen Papiertüchern abtupfen.

Währenddessen die Tomatensauce vorbereiten.

Einen Kürbis schälen, reiben und mit etwas Olivenöl und etwas Wasser aufkochen.

Den Knoblauch schälen, reiben und in die Tomatensauce geben, sobald er zu reduzieren beginnt. Oregano und Basilikum und eine Prise Salz hinzufügen.

Die Auberginenscheiben reiben und mit der Tomatensauce einfetten, mit Parmesan bestreuen und heiß servieren.

3. Rezept Pizzas mit Auberginen und Chorizo

  • 2 große Auberginen
  • 150 g Mozzarella
  • 100 g Chorizo
  • 200 g Ketchup
  • 50-60 ml Olivenöl
  • getrockneter Oregano
  • frischer Basilikum

Rezept Pizzas mit Auberginen und Chorizo ​​- Zubereitung

Auberginen waschen, in Scheiben schneiden und grob salzen

20-30 Minuten ruhen lassen, um den bitteren Saft zu entfernen, dann mit saugfähigen Papiertüchern abtupfen.

Backblech mit Backpapier auslegen, Auberginenscheiben in die Pfanne legen und mit Olivenöl beträufeln. Mit Ketchup einfetten, Chorizo-Scheiben und Mozzarella dazugeben und Oregano und Basilikum darüberstreuen

10-15 Minuten bei 200 Grad backen

4. Das Rezept Gebackene Auberginen mit Tomaten und Mozzarella

  • 2 Auberginen
  • 5-6 Tomaten
  • 200 gr Mozzarella
  • Olivenöl
  • Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano
  • 2-3 Knoblauchzehen

Rezept Gebackene Aubergine mit Tomaten und Mozzarella - Zubereitung

Gebackene Auberginen mit Tomaten und Mozzarella

Backofen auf 200 Grad drehen

Auberginen waschen und in Scheiben schneiden.

Die Auberginenscheiben mit Salz bestreuen und 10 Minuten ruhen lassen, um den bitteren Saft zu entfernen. Anschließend mit saugfähigen Papiertüchern abtupfen und in ein Blech auf Backpapier legen.

Mit Olivenöl beträufeln und zwischen Auberginenscheiben, Tomatenscheiben, Mozzarellascheiben, Basilikumblättern und Knoblauchscheiben legen. Mit Pfeffer, Salz und Oregano bestreuen und 15 Minuten bei 200 Grad backen.


Pizzen auf Auberginen- und Kürbisscheiben, ein perfekter Snack für jede Mahlzeit des Tages!

Sehr einfach und lecker diese Pizzas auf Auberginen- und Kürbisscheiben, besonders in der Hochsaison dieses Gemüses!

Pizzen auf Auberginen- und Kürbisscheiben

Ganz einfach und lecker sind diese Pizzen auf Auberginen- und Kürbisscheiben, gerade in der Hochsaison des jeweiligen Gemüses!

Zutaten für Pizzas auf Auberginen- und Kürbisscheiben

  • 1 durchschnittlicher Durchschnitt
  • 1 Zucchini
  • 3-4 c & acircrnați geräuchert
  • Scheiben rohe getrocknete Salami
  • 2-3 Tomaten
  • 200 g Mozzarella
  • Basilikumblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ketchup, zum Servieren
  • etwas Olivenöl zum Einfetten des Blechs

Zubereitung Pizzen auf Auberginen- und Kürbisscheiben

Wir waschen gut v & acircnăta und Zucchini, wir schneiden & umrunden die 5-6 mm dicken Ronden und streuen Salz darüber.
Lassen Sie sie 7-8 Minuten in ihrem Saft einweichen, tupfen Sie sie dann mit saugfähigen Papiertüchern ab und wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie sie auf die andere Seite drehen.
In der Zwischenzeit die Zutaten für den Belag in Scheiben schneiden.
Mozzarella wir legen es auf die große Reibe, spülen die Basilikumblätter ab und lassen sie abtropfen.
Eine beschichtete Pfanne mit sehr wenig Olivenöl einfetten und die Kürbis- und Zucchinischeiben hineinlegen.
Darüber streuen, Mozzarella dazugeben, mit 1-2 Scheiben der restlichen Zutaten bestreuen, mit Pfeffer bestreuen, Basilikumblätter und wieder Mozzarella.
Legen Sie das Blech für 10 Minuten in den Ofen, oder bis der Mozzarella schmilzt und die Pizzen schön gratiniert.
Die leckeren Pizzen lassen wir auf Auberginen- und Kürbisscheiben temperieren, dann servieren wir sie mit Ketchup oder verschiedenen Knoblauchsaucen.


Video: Co jsem dnes jedla #11. DOMÁCÍ HUMUS u0026 LILKOVÉ PIZZY