abravanelhall.net
Neue Rezepte

Apfelkuchen

Apfelkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Füllung: Äpfel und Zucker kochen, bis der restliche Saft verdampft ist, dann den Zimt hinzufügen.

Arbeitsplatte: Das Eiweiß in einer Schüssel verquirlen, dann den Zucker hinzufügen und weitermachen, bis alle Kristalle geschmolzen sind.

Das Eigelb mit dem Öl in einer separaten Schüssel mischen, dann über das Eiweiß geben und das Mehl das letzte Mal in den Regen gießen.

Die Hälfte der erhaltenen Zusammensetzung wird in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (24/32) gegossen und 20 Minuten in den Ofen gestellt.Wir probieren das Pandispan mit einem Zahnstocher und wenn der Test besteht, verteilen wir die Äpfel und wenden dann den Rest von die Zusammensetzung für weitere 20 Minuten.

Mit Zucker bestäuben und auskühlen lassen!


Apfelkuchen – ein genial einfaches Rezept, aber extrem lecker aus nur 4 Zutaten!

Apfelkuchen. Sicherlich hat jede Hausfrau ein solches Rezept. Der Teig ist innen weich, leicht und luftig und außen knusprig. Wählen Sie Äpfel nicht hart und sauer.

ZUTAT:

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Brechen Sie die Eier in eine Schüssel, mischen Sie sie 3-5 Minuten lang mit dem Mixer und fügen Sie nach und nach den Zucker hinzu, wobei Sie die Geschwindigkeit des Mixers erhöhen. Sie müssen eine flauschige und leichte Komposition erhalten. Die Krustenbildung ist auf das lange Mischen und die Verwendung einer ausreichenden Menge Zucker zurückzuführen. Wenn die Äpfel süß sind, fügen Sie weniger Zucker hinzu. Auch ohne Kruste bleibt der Kuchen genauso lecker.

2. Das Mehl nach und nach einarbeiten und bei mittlerer Geschwindigkeit glatt rühren.

3. Die Form (23 cm) mit Backpapier auslegen und den Boden mit Butter einfetten.

4. Äpfel schälen und direkt in die Form in dünne Scheiben schneiden. Wenn Sie verarbeitete Äpfel aus dem Laden verwenden, entfernen Sie auch die Schale.

5. Gießen Sie den Teig ein und mischen Sie ihn ein wenig, damit er gut und gleichmäßig backt.

6. Den Kuchen bei 180 °C 40-50 Minuten backen, je nach Formgröße und Backofen.

7. Machen Sie den Zahnstochertest. Wenn die Oberfläche des Kuchens braun und die Mitte roh ist, decken Sie ihn mit Folie ab und stellen Sie ihn wieder in den Ofen (normalerweise ist der Kuchen in 10 Minuten fertig).


Apfelkuchen!

Apfelkuchen! Das Rezept ist sehr einfach und geht schnell. Wir bereiten es oft zu und wir mögen es, dass es aus wenig Teig und vielen Äpfeln besteht. Sie können der Zusammensetzung geriebene Zitronenschale hinzufügen: Auf diese Weise wird es noch schmackhafter und würziger. Bereiten Sie dieses Dessert unbedingt zu, um Ihre Lieben mit köstlichem hausgemachtem Backen zu verwöhnen!

ZUTAT:

-2 Teelöffel Backpulver

-ein Löffel brauner Zucker und Puderzucker (optional).

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Geben Sie die Eier, den Zucker und die weiche Butter in eine tiefe Schüssel. Schlagen Sie sie mit dem Mixer, bis sie glatt sind.

2. Milch, eine Prise Salz, Vanillezucker, gesiebtes Mehl und Backpulver dazugeben. Mischen, bis ein homogener Teig ohne Klumpen entsteht.

3. Äpfel und Stiele schälen. Schneiden Sie sie in Scheiben.

4. Fügen Sie die gehackten Äpfel zum Teig hinzu. Mit einem Spatel sehr gut mischen.

5. Übertragen Sie die resultierende Zusammensetzung in ein rechteckiges Tablett (20 x 15 cm), das mit Backpapier ausgelegt ist. Verteile es gleichmäßig. Wenn Sie möchten, können Sie es mit einem Esslöffel braunem Zucker bestreuen.

6. Den Kuchen 35-40 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180 °C backen.

7. Lassen Sie es abkühlen. Wenn Sie möchten, können Sie es mit Puderzucker bestreuen.


Slow Cooked Turkey Rezept mit Balsamico-Essig im Slow Cooker 4,7 L Digital Crock-Pot von Teo's Kitchen

Rinderbrühe Rezept bei Slow Cooker Crock-Pot 4.7L Digital von Diva in der Küche

Brathähnchen-Kochrezept für Slow Cooker Crock-Pot 4.7L Digital von Readings and Flavours

Pilzrezept in Butter-Knoblauch-Sauce bei Slow Cooker Crock-Pot 4,7 l Digital von Readings and Flavours

Schnitzelrezept paniert mit Äpfeln und Quitte im Slow Cooker Crock Pot 4,7 L Digital von Diva in the Kitchen

Schweinekotelett-Rezept für Slow Cooker Crock-Pot 4.7L Digital von Teo's Kitchen

Rezept Minestrone der Slow Cooker Crock-Pot 4.7L Digital von Teo's Kitchen

Wespennest-Rezept bei Slow Cooker Crock-Pot 4.7L Digital von Teo's Kitchen


Der "unsichtbare" Apfelkuchen. Es schmilzt einfach im Mund!

Der Apfelkuchen ist sehr fein und hat eine geschichtete und cremige Textur. Ihr Rezept wurde von den Schwestern Margherita und Valeria Simili erfunden, die es in ihrem Buch "La buona cucina di casa" veröffentlichten.

Der Teig ist im vorbereiteten Kuchen praktisch unsichtbar. Sie werden das Gefühl haben, eine raffinierte Creme zu essen, die mit Früchten überzogen ist, die einfach auf der Zunge zergehen. Verschwindet sofort vom Teller!

Diese Köstlichkeit empfehlen wir allen, die Desserts mit viel Obst und etwas Teig lieben!

ZUTAT:

-70-80 g Zucker (je nach Süße der Äpfel die Menge je nach Geschmack anpassen)

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die Schale der Zitrone abreiben, dann den Saft auspressen.

2. Äpfel und Stiele schälen. Schneiden Sie sie in dünne Scheiben (Sie können die Mandoline verwenden).

3. Die Äpfel mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht oxidieren. Zitronensaft verbessert auch den Geschmack des Kuchens.

4. Schlagen Sie die Butter mit dem Zucker. Eier, abgeriebene Zitronenschale und eine Prise Salz hinzufügen. Mischen Sie alles, bis Sie eine flauschige und weißliche Zusammensetzung erhalten.

5.Fügen Sie die Milch hinzu und mischen Sie.

6.Dann nach und nach das gesiebte Mehl zusammen mit dem Backpulver dazugeben. Mischen Sie den Teig mit dem Mixer.

7. Gießen Sie es über die Äpfel und mischen Sie es sorgfältig.

8. Übertragen Sie die mit Teig bedeckten Äpfel auf ein rundes Blech mit 22 cm Durchmesser, das mit Backpapier ausgelegt ist. Platzieren Sie sie schön und gleichmäßig.

9. Den Kuchen für ca. 45-55 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180°C backen. Überprüfen Sie, ob es fertig ist, indem Sie den Zahnstochertest machen: Es muss sauber aus der Mitte des Kuchens herauskommen.

10. Lassen Sie den Kuchen abkühlen. Dann auf einen Teller legen und mit Puderzucker bestäuben.

11. Portionieren und servieren.

Sie können den "unsichtbaren" Kuchen mit Birnen, Nektarinen oder anderen harten Früchten zubereiten, die in saubere Scheiben geschnitten werden können.


Apfelkuchen!

Apfelkuchen! Das Rezept ist sehr einfach und geht schnell. Wir bereiten es oft zu und wir mögen es, dass es aus wenig Teig und vielen Äpfeln besteht. Sie können der Zusammensetzung geriebene Zitronenschale hinzufügen: Auf diese Weise wird es noch schmackhafter und würziger. Bereiten Sie dieses Dessert unbedingt zu, um Ihre Lieben mit köstlichem hausgemachtem Backen zu verwöhnen!

ZUTAT:

-2 Teelöffel Backpulver

-ein Löffel brauner Zucker und Puderzucker (optional).

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Geben Sie die Eier, den Zucker und die weiche Butter in eine tiefe Schüssel. Schlagen Sie sie mit dem Mixer, bis sie glatt sind.

2. Milch, eine Prise Salz, Vanillezucker, gesiebtes Mehl und Backpulver dazugeben. Mischen, bis ein homogener Teig ohne Klumpen entsteht.

3. Äpfel und Stiele schälen. Schneiden Sie sie in Scheiben.

4. Fügen Sie die gehackten Äpfel zum Teig hinzu. Mit einem Spatel sehr gut mischen.

5. Übertragen Sie die resultierende Zusammensetzung in ein rechteckiges Tablett (20 x 15 cm), das mit Backpapier ausgelegt ist. Verteile es gleichmäßig. Wenn Sie möchten, können Sie es mit einem Esslöffel braunem Zucker bestreuen.

6. Den Kuchen 35-40 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180 °C backen.

7. Lassen Sie es abkühlen. Wenn Sie möchten, können Sie es mit Puderzucker bestreuen.

8. Portionieren und servieren. Es ist wunderbar!


Geschälte Äpfel werden mit einem Sparmesser über einer Schüssel mit kaltem Wasser und Zitronensaft fein gehackt.

Eier mit Zucker und Salz gut verquirlen, geschmolzene und abgekühlte Butter, Milch, Mehl mit Backpulver und Zimt, abgeriebene Zitronenschale dazugeben und nach dem Mischen die gut abgetropften Äpfel hinzufügen.
Die Zusammensetzung, weil es wie ein etwas dickerer Pfannkuchenteig aussieht und weil jede Apfelscheibe mit Teig bedeckt sein muss, haben wir keine andere Wahl, als unsere Hände zu benutzen.

Nachdem alles vermischt ist, in einen mit Butter gefetteten Kuchen oder eine kleinere Pfanne formen, die Oberfläche ebnen und 40 Minuten bei 160 ° C backen.

Nach dem Abkühlen auf einem Teller herausnehmen, pulverisieren, schneiden, auf den Teller legen und servieren, ein Genuss!


So servieren und halten Sie den schnellen Apfelkuchen

  • Dieser Kuchen kann direkt nach dem Herausnehmen aus dem Ofen heiß serviert werden, mit einer Kugel Vanilleeis daneben, die köstlich schmilzt.
  • Sie können es auch mit gesalzener Karamellsauce servieren (siehe das Rezept hier) oder einfach, nur mit Zucker bestäubt.
  • Der schnelle Apfelkuchen bleibt ca. 2 Tage weich und frisch, wenn es so lange dauert. Halten Sie es mit Frischhaltefolie bedeckt, damit es an der Oberfläche nicht austrocknet.

Wenn Sie auch Apfeldesserts mögen, hier sind einige einfache und köstliche Rezepte, die Sie meiner Meinung nach ausprobieren möchten:


Apfelkuchen!

Apfelkuchen! Das Rezept ist sehr einfach und geht schnell. Wir bereiten es oft zu und wir mögen es, dass es aus wenig Teig und vielen Äpfeln besteht. Sie können der Zusammensetzung geriebene Zitronenschale hinzufügen: Auf diese Weise wird es noch schmackhafter und würziger. Bereiten Sie dieses Dessert unbedingt zu, um Ihre Lieben mit köstlichem hausgemachtem Backen zu verwöhnen!

ZUTAT:

-2 Teelöffel Backpulver

-ein Löffel brauner Zucker und Puderzucker (optional).

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Geben Sie die Eier, den Zucker und die weiche Butter in eine tiefe Schüssel. Schlagen Sie sie mit dem Mixer, bis sie glatt sind.

2. Milch, eine Prise Salz, Vanillezucker, gesiebtes Mehl und Backpulver dazugeben. Mischen, bis ein homogener Teig ohne Klumpen entsteht.

3. Äpfel und Stiele schälen. Schneiden Sie sie in Scheiben.

4. Fügen Sie die gehackten Äpfel zum Teig hinzu. Mit einem Spatel sehr gut mischen.

5. Übertragen Sie die resultierende Zusammensetzung in ein rechteckiges Tablett (20 x 15 cm), das mit Backpapier ausgelegt ist. Verteile es gleichmäßig. Wenn Sie möchten, können Sie es mit einem Esslöffel braunem Zucker bestreuen.

6. Den Kuchen 35-40 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180 °C backen.

7. Lassen Sie es abkühlen. Wenn Sie möchten, können Sie es mit Puderzucker bestreuen.


Apfelkuchen!

Apfelkuchen! Das Rezept ist sehr einfach und geht schnell. Wir bereiten es oft zu und wir mögen es, dass es aus wenig Teig und vielen Äpfeln besteht. Sie können der Zusammensetzung geriebene Zitronenschale hinzufügen: Auf diese Weise wird es noch schmackhafter und würziger. Bereiten Sie dieses Dessert unbedingt zu, um Ihre Lieben mit köstlichem hausgemachtem Backen zu verwöhnen!

ZUTAT:

-2 Teelöffel Backpulver

-ein Löffel brauner Zucker und Puderzucker (optional).

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Geben Sie die Eier, den Zucker und die weiche Butter in eine tiefe Schüssel. Schlagen Sie sie mit dem Mixer, bis sie glatt sind.

2. Milch, eine Prise Salz, Vanillezucker, gesiebtes Mehl und Backpulver dazugeben. Mischen, bis ein homogener Teig ohne Klumpen entsteht.

3. Äpfel und Stiele schälen. Schneiden Sie sie in Scheiben.

4. Fügen Sie die gehackten Äpfel zum Teig hinzu. Mit einem Spatel sehr gut mischen.

5. Übertragen Sie die resultierende Zusammensetzung in ein rechteckiges Tablett (20 x 15 cm), das mit Backpapier ausgelegt ist. Verteile es gleichmäßig. Wenn Sie möchten, können Sie es mit einem Esslöffel braunem Zucker bestreuen.

6. Den Kuchen 35-40 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180 °C backen.

7. Lassen Sie es abkühlen. Wenn Sie möchten, können Sie es mit Puderzucker bestreuen.


  • 3 Eier
  • 100 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 170 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 4 kleine Äpfel
  • von einer kleinen Zitrone schälen
  • Zimt
  • eine Prise Salz
  • Puderzucker zum Dekorieren

Die weiche Butter mit dem Zucker mischen, die Eier nacheinander dazugeben und nach jedem verrühren, dann Zitronenschale, Zimt, Salz und Mehl mit dem Backpulver vermischen. Äpfel geschält und in Würfel geschnitten.
Wir legen die Komposition in eine Form mit einem Durchmesser von 22 cm, fetten sie mit Butter ein, legen sie mit Mehl aus und legen den letzten geschältes Meer und in Scheiben schneiden.

35 Minuten bei 180 °C backen.

Vollständig abkühlen lassen, mit Puderzucker dekorieren und servieren.Es ist ein einfacher Kuchen, aber sehr gut und würzig. Gute Arbeit und guten Appetit!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".



Bemerkungen:

  1. Sagal

    Welchen ausgezeichneten Satz

  2. Tejora

    Ja, das ist auch ...

  3. Maduley

    coole Bilder

  4. Hymen

    Autor, aus welcher Stadt kommst du?

  5. Gosida

    Zufälliger Zufall

  6. Conn

    Ich stimme zu, das ist eine großartige Botschaft.



Eine Nachricht schreiben