Neue Rezepte

Kalbfleisch in Zwiebelsauce

Kalbfleisch in Zwiebelsauce


Ich mag Rind- oder Kalbfleisch mit vielen Zwiebeln sehr gerne, aber leider isst man das nicht allzu oft.Aber wie gesagt, die Montagsdiät ……

  • 500 g Kalbsschnitzel
  • 2 Stück rote Zwiebel
  • 2 Stück weiße Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 200 ml Tomatensaft
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Öl
  • 1 Esslöffel Sauerrahm
  • Grün

Portionen: 6

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Rindfleisch in Zwiebelsauce:

Ich habe das Kalbfleisch in dickere Scheiben geschnitten und in etwas Öl angebraten, auf einem Teller herausgenommen und die fein gehackte Zwiebel, die Karotte und einen geriebenen Teil in Öl eingelegt.

Nachdem ich sie etwas gehärtet hatte, habe ich sie zusammen mit dem Fleisch in einen Tontopf gegeben.

Ich würzte, gab den Tomatensaft, Lorbeerblätter und Wasser hinzu, um alles zu bedecken.

Ich deckte es mit einem Deckel ab und ließ es etwa zwei Stunden köcheln.

Gegen Ende habe ich den zerdrückten Knoblauch und das Gemüse hinzugefügt.

Wie man sieht, war das Fleisch sehr zart und im Mund geschmolzen.

Muss mit Gurken serviert werden.


Kalbsbrötchen - lecker, egal zu welcher Jahreszeit

  • Kälberbrötchen (Maria Matyiku / Epoch Times) Kälberbrötchen
  • Kälberbrötchen (Maria Matyiku / Epoch Times) Kälberbrötchen
  • Kalbsröllchen mit Nudeln (Maria Matyiku / Epoch Times) Kalbsröllchen mit Nudeln
  • Die Hauptzutaten (Maria Matyiku / Epoch Times) Die Hauptzutaten
  • Brötchenzubereitung (Maria Matyiku / Epoch Times) Brötchenzubereitung
  • Brötchen in Butter für 1-2 Minuten (Maria Matyiku / Epoch Times) Brötchen in Butter für 1-2 Minuten
  • Nach dem Anbraten in Butter kochen die Kalbsröllchen ca. 1-1 1/2 Stunden. (Maria Matyiku / Epoch Times) Nach dem Anbraten in Butter kochen die Kalbsröllchen ca. 1-1 1/2 Stunden.
  • Paste aus gekochtem Ei über Sauce (Maria Matyiku / Epoch Times) Paste aus gekochtem Ei über Sauce

Für die Zubereitung von Fleischröllchen gibt es eine Vielzahl von Varianten, die sich entweder durch die Füllung oder die verwendete Fleischsorte unterscheiden: Rind, Kalb, Pute, Huhn oder Schwein, oder durch die servierte Soße, jede mit ihrem spezifischen Geschmack, es eine Einzigartigkeit.

Die Kalbsröllchen haben einen ausgeprägten Geschmack, sind lecker und haben ein zarteres Fleisch mit weniger Fett als Rindfleisch. Die durch das Aufkochen des Fleisches entstehende Sauce ist äußerst schmackhaft, benötigt zum Andicken weniger Stärke und ist servierfertig.

Zutat:

6 dünne Scheiben Rind- oder Kalbfleisch,
Salz Pfeffer,
Senf,
3 Scheiben Speck oder magerer Schinken,
1/2 Zwiebel längs in dünne Scheiben geschnitten,
2 in Scheiben geschnittene Gurken (optional),
2 Esslöffel Butter,
1-2 Tassen Wasser (genug, um die Brötchen zu bedecken)

Für die Sauce:
Maisstärke, Salz und Pfeffer nach Geschmack

Vorbereitung:

Um das Fleisch zart zu machen, werden die Fleischscheiben beidseitig mit einem Schnitzelhammer geschlagen und anschließend mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer gewürzt.

Auf jede Scheibe eine dünne Senfschicht auftragen, danach an einem Ende eine halbe Speckscheibe, einige dünne Zwiebelscheiben und optional eine eingelegte Gurkenscheibe legen.
Rollen Sie die Scheibe, beginnend mit der Stelle, an der die Zwiebel platziert wurde, und falten Sie die Enden wie beim Sarmale. Damit sich die Brötchen beim Kochen nicht aufrollen, werden sie mit Schnur umwickelt oder mit Zahnstochern angestochen.

In einer höheren Pfanne die Butter schmelzen, dann die Brötchen von allen Seiten anbraten. Nach dem Bräunen so viel Wasser hinzufügen, dass die Brötchen bedeckt sind, zugedeckt eine bis eineinhalb Stunden köcheln lassen (je nach Größe der Brötchen).

Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Brötchen auf einem Teller heraus und geben Sie 1-2 Esslöffel in etwas kaltem Wasser aufgelöste Stärke zu der restlichen Sauce. Salz und Pfeffer hinzufügen und vorsichtig mischen, bis die Sauce eindickt. Die Brötchen wieder in die Sauce in der Pfanne geben.

Mit Eierpaste, Kartoffelpüree, sautiertem Gemüse oder anderen Kombinationen nach Belieben servieren.
Wir wünschen Ihnen viel Glück!


Ähnliche Rezepte:

Rindersteak mit Champignons

Rindersteak mit Champignons, Dijon-Senf und Estragon, in einer Pfanne in Butter gebraten

Rinderschnitzel in Weinsauce

Rinderbrei-Rezept mit Speck paniert, im Ofen gebacken und in Weinsauce serviert

Cannelloni mit Fleisch-Weinsauce

Cannelloni-Rezept mit Rind- oder Schweinefleisch, mit Weinsauce, frischen Champignons und Sauerrahm, gewürzt mit Muskatnuss


Hähnchenherzen in unglaublich leckerer Soße & # 8211 So etwas hat man bisher noch nicht geschmeckt!

Wir präsentieren Ihnen ein tolles Rezept zum Mittag- oder Abendessen. Hühnerherzen werden einfach aus gewöhnlichen und billigen Zutaten zubereitet. & # 8220Herzen in geschmolzener Käsesauce & # 8221 sind ein sehr leckeres und schönes Essen, das sogar auf dem Feiertagstisch serviert werden kann. Sanfte und duftende Herzen in cremiger Sauce können mit Reis und gedünstetem oder gedünstetem Gemüse serviert werden.

ZUTATEN

ART DER ZUBEREITUNG

1. Waschen Sie die Herzen, schneiden Sie überschüssiges Fett ab. Dann eine Bratpfanne mit Öl erhitzen und die Herzen hineinlegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Herzen bei starker Hitze 2-3 Minuten unter ständigem Rühren braten. Dann die Hitze reduzieren, die Herzen mit einem Deckel abdecken und 10-15 Minuten köcheln lassen (bis sie weich sind).

2. Die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel in einer anderen Pfanne goldbraun braten.

3. Die gehärtete Zwiebel mit den Herzen in die Pfanne geben, umrühren und 15 Minuten köcheln lassen.

4. Das Grün waschen und fein hacken. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Den geschmolzenen Käse durch die kleine Reibe geben.

5. Sahne in die Pfanne mit Herzen geben, mischen und mit dem Käse bestreuen. Nochmals umrühren und 2-3 Minuten köcheln lassen. Dann die Stärke, den Knoblauch und das Gemüse hinzufügen. 2-3 Minuten köcheln lassen. Nehmen Sie das Essen vom Herd und servieren Sie es mit einer Beilage aus Reis mit Gemüse.


Kalbfleisch in Zwiebelsauce - Rezepte

Für die Zubereitung benötigen Sie: 1-1,5 kg Speck, 2 Handvoll Zwiebelschalen, 12 Knoblauchzehen, 1 Esslöffel Salz, Peperoni, Lorbeer, Pfefferkörner - nach Geschmack.

In eine Schüssel 1 Liter kaltes Wasser gießen, 1 Glas (250 ml) Salz hinzufügen. Zwiebelschalen werden gewaschen, mit einer Schere geschnitten und mit Lorbeerblättern, Pfeffer und Gewürzen in Wasser gelegt. Tauchen Sie den Speck in die Salzlake, sodass er etwas bedeckt ist, legen Sie einen Teller mit einem Gewicht darauf (ein Feuerstein oder ein 3-Liter-Glas Wasser) und kochen Sie nach dem ersten Kochen 15-20 Minuten lang, bis der Speck wird weich. Lassen Sie den Speck nach dem Entfernen vom Herd weitere 10 Minuten in Wasser, währenddessen werden 3 Knoblauchzehen in dünne Scheiben geschnitten. Der restliche Knoblauch wird durch die Presse gegeben, gut mit Salz, Paprika oder Peperoni und Lieblingsgewürzen vermischt. Speck aus dem Topf nehmen, mit einem Handtuch abtrocknen, mit einem scharfkantigen Messer von Stelle zu Stelle stechen. Die Knoblauchscheiben in die Scheiben legen, dann den Speck mit der Gewürzmischung einfetten, in Zellophan wickeln und in den Gefrierschrank stellen.


Wie man Pilzsauce macht

  • 250ml. aus Milch.
  • 250 Gramm Champignons.
  • Ein einfacher Esslöffel Weizenmehl.
  • 60 Gramm Butter.
  • Ein Esslöffel Tomatensauce.
  • Zwiebel
  • Ein Nest aus Knoblauch
  • 3 Esslöffel flüssige Sahne.
  • Ein bisschen Salz
  • Eine Prise gemahlener schwarzer Pfeffer.

Zubereitungsart:

Die Champignons gut waschen und in Scheiben schneiden.

Von der Zwiebel die Haut entfernen, waschen und in Stücke schneiden.

Ich habe die Butter zum Schmelzen in einen Kessel gegeben.

Nach dem Schmelzen die Zwiebel bräunen lassen.

Wenn es goldbraun ist, fügen Sie die gehackte Knoblauchzehe, die Pilze und das Salz für einige Minuten hinzu.

Mehl, Milch, Esslöffel Tomatensauce, Salz, Pfeffer hinzufügen und gut vermischen.


Sie haben noch eine Handvoll Hackfleisch übrig? Hier sind 5 Rezepte für appetitliche Gerichte, die Ihre Speisekarte abwechslungsreich gestalten.

Es ist kein Geheimnis, dass Hackfleisch viel schneller zubereitet wird als die meisten Fleischgerichte. Dies ist sehr wichtig, wenn Sie nicht viel Zeit und Kraft haben, um etwas Anspruchsvolleres zuzubereiten. Hackfleisch in Suppen geben, Gemüse mit Fleisch füllen, Hackfleisch mit anderen Zutaten mischen oder für Pudding verwenden.

Die Gerichte sind einfach zuzubereiten und das Ergebnis ist überraschend gut. Team Bucătarul.eu bietet Ihnen 5 leckere Rezepte für Hackfleischgerichte, die Sie für Ihre Familie zubereiten können.Die gemeinsamen Zutaten und eine einzigartige Servierart vereinfachen die Zubereitung und bereichern Ihre Speisekarte.

1. Schnelklops

ZUTATEN

& # 8211 300 ml Kartoffelsuppe

& # 8211 Salz, Pfeffer und gemahlener Koriander

ART DER ZUBEREITUNG

1. Kochen Sie die Kartoffeln und gießen Sie 300 ml Kartoffelsuppe in eine andere Schüssel.

2. Die Zwiebel in Würfel schneiden und in der Pfanne goldbraun braten.

3. Das Hackfleisch einlegen, die Gewürze und den zerdrückten Knoblauch hinzufügen und das Fleisch braten, bis es fertig ist.

4. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es.

5. Gießen Sie die Kartoffelsuppe.

6. Sahne hinzufügen und mischen.

7. Bringen Sie den Tisch zum Kochen und bestreuen Sie ihn mit dem gehackten Gemüse.

8. Servieren Sie das Hackfleisch mit Kartoffeln.

2. Kartoffelpudding

ZUTATEN

& # 8211 150 g marinierte Champignons

& # 8211 1 Teelöffel Hopfen-Suneli

ART DER ZUBEREITUNG

1. Etwa 2 Esslöffel Sauerrahm zum Hackfleisch geben. Rühren Sie, dann fügen Sie alle Gewürze hinzu und mischen Sie erneut.

2. Schneiden Sie die Zwiebel in Ringe und braten Sie sie weich.

3. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

4. Tomaten und Champignons in Würfel schneiden.

5. Gießen Sie die Milch in eine tiefe Schüssel und fügen Sie 2-3 Esslöffel Sahne hinzu. Dann den geriebenen Käse dazugeben und vermischen.

6. Das Grün fein hacken und in die Schüssel streuen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und den zerdrückten oder gepressten Knoblauch dazugeben.

7. Legen Sie die Zwiebel auf den Boden der Backform, salzen Sie und legen Sie das Hackfleisch darauf. Die dritte Schicht: Tomaten und Pilze. Die Schicht salzen und die Kartoffelscheiben darauf legen. Milch und Sahnesauce darübergießen.

8. Decken Sie den Pudding mit Folie ab.

9. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

10. Den Pudding 60 Minuten backen.

3. Pudding für Kinder

ZUTATEN

& # 8211 250 g halbgekochte Nudeln

ART DER ZUBEREITUNG

1. Gießen Sie die Milch in eine tiefe Schüssel und fügen Sie die Eier hinzu. Die Zutaten mit einer Gabel oder Gabel schlagen.

2. Reiben Sie den Käse durch eine große Reibe.

3. Mischen Sie den Käse mit den Nudeln.

4. Die Milchsauce über die Nudeln gießen, gut mischen.

6. Legen Sie die Fleischbällchen in eine Auflaufform.

7. Legen Sie die Käsenudeln darauf.

8. Den Pudding im vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad 25 Minuten backen.

4. Gehackte Fleischbällchen

ZUTATEN

ART DER ZUBEREITUNG

1. Die Zwiebel in Würfel schneiden und in etwas Öl leicht anbraten.

2. Lassen Sie die Zwiebel vollständig abkühlen, fügen Sie dann das Hackfleisch hinzu und rühren Sie um.

3. Ei und Gewürze dazugeben, nochmals gut mischen.

4. 50 g Käsewürfel schneiden.

5. Schneiden Sie die Tomaten in Runden. Das Grün fein hacken.

6. Fügen Sie das Gemüse zum Fleisch hinzu, dann den geschnittenen Käse und rühren Sie um.

7. Schlagen Sie die Fleischfüllung.

8. Die Backform mit Öl einfetten und die Fleischmasse einlegen.

9. Den Teig mit Ketchup einfetten und die Tomatenscheiben darauf legen.

10. Den Teig im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad ca. 30 Minuten backen.

11. Reiben Sie den restlichen Käse.

12. Form aus dem Ofen nehmen und Käse mit Käse bestreuen, weitere 30 Minuten backen.

5. Fleisch- und Käsebraten

ZUTATEN

ART DER ZUBEREITUNG

1. Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauch pressen.

3. Mischen Sie alle Zutaten außer dem Mehl. Die Füllung schlagen.

4. Die Braten formen und durch das Mehl geben.

5. Öl in der Pfanne erhitzen und die Braten von beiden Seiten goldbraun braten.

Notiz:Sie können für diese Braten eine Sauce zubereiten. Eine Zwiebel in Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten, mit einem Esslöffel Mehl bestreuen. Dann 3 Teelöffel Tomatenmark hinzufügen, einige Minuten braten, 50 ml Wasser einfüllen und köcheln lassen. Sie können die Sauce über die Braten gießen und sie köcheln lassen, bis sie fertig sind.


Mariniert mit Rosmarin und Knoblauch

Dieser Köder (Marinade) auf Rosmarin-Knoblauch-Basis wird vor allem für Schaffleisch (Lamm, Schaf, Hammel usw.) empfohlen.

Mariniert mit Zitronen- und Maisöl

Mariniertes Fischrezept zubereitet mit Zitronen- und Maisöl

Gegrillte Lachsmarinade

Marinadenrezept zum Marinieren von Lachs vor dem Grillen

Marinierter Fisch mit Orangensaft und

Ein Marinadenrezept für Fisch, bei dem die Mischung aus Orangensaft, Sojasauce und Ketchup für Furore sorgt!

Rindfleischmarinade mit Sojasauce

Rindfleischmarinade mit Sojasauce, Thymian, Olivenöl und Balsamico-Essig oder Äpfeln


Lebensmittelrezepte

Essensrezepte in Bildern, verschiedene Essensrezepte, Steaks, Eintöpfe, Fleischgerichte, Gemüsegerichte, rumänische Essensrezepte, italienische Essensrezepte, serbische Essensrezepte, ungarische Essensrezepte


Video: Økologisk jersey græskalv