abravanelhall.net
Neue Rezepte

Kokos-Schokoladen-Mousse

Kokos-Schokoladen-Mousse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wählen Sie eine Schokolade, die 64 % Kakao nicht überschreitet, um eine Mousse mit der glattesten Textur zu erhalten. Wenn Sie möchten, dass die Mousse vollständig milchfrei ist, suchen Sie nach einem veganen Schokoriegel, obwohl der Geschmack leicht abweichen kann.

Zutaten

  • 2 5-Unzen-Dosen Kokoscreme, gekühlt
  • 7 Unzen halbsüße Schokolade, grob gehackt
  • ½ Tasse Aquafaba (die Flüssigkeit, die aus einer 15-Unzen-Dose Kichererbsen abgeseiht wurde)
  • ¼ Teelöffel Weinstein
  • 6 Esslöffel Kokos oder hellbrauner Zucker, geteilt, plus mehr zum Servieren

Spezialausrüstung

  • Sechs 4-Unzen-Auflaufförmchen oder ein 7-Zoll-Auflaufförmchen

Rezeptvorbereitung

  • Öffnen Sie beide Dosen Kokoscreme und stechen Sie mit einem Spieß oder einem Schälmesser ein Loch in die Sahne, wobei Sie bis zum Boden jeder Dose gehen. Die Kokoscreme wird oben auf der Dose eine feste Masse mit einer darunter liegenden Schicht Kokoswasser sein. Indem Sie ein Loch in die Sahne stechen, können Sie das abgetrennte Kokoswasser abtropfen lassen. Gießen Sie aus und entsorgen (oder trinken Sie!) alles außer 2 EL. der abgetrennten Kokosflüssigkeit.

  • Schokolade erhitzen, 2 EL. Kokoscreme und 2 EL. abgetrennte Kokosnussflüssigkeit in einer mittelgroßen hitzebeständigen Schüssel über einen kleinen Topf mit kaum siedendem Wasser stellen und gelegentlich umrühren, bis sie geschmolzen und glatt ist. Restliche feste Kokoscreme bis zum Servieren kalt stellen.

  • Aquafaba, Weinstein und eine Prise Salz in der Schüssel einer Küchenmaschine mit Schneebesenaufsatz bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich steife Spitzen bilden und die Mischung ihr Volumen verdreifacht hat, 7–8 Minuten. 3 EL hinzufügen. Kokosblütenzucker, 1 EL. nacheinander abkratzen und bei Bedarf die Seiten der Schüssel abkratzen und schlagen, bis keine Flecken mehr vorhanden sind und die Mischung homogen ist, weitere 3 Minuten.

  • Schüssel aus dem Standmixer nehmen. Mit großen kreisförmigen Strichen in die gleiche Richtung etwa ein Viertel der geschlagenen Aquafaba mit einem Spatel vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben, bis sie eingearbeitet ist. Restliches geschlagenes Aquafaba in 3 weiteren Zugaben unterheben, bis es eingearbeitet ist und keine Schlieren mehr zurückbleiben.

  • Die Mousse auf die Auflaufförmchen verteilen und mindestens 2 Stunden kalt stellen (länger, wenn Sie eine große Auflaufförmchen verwenden).

  • Schlagen Sie mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit die reservierte gekühlte Kokoscreme, 3 EL. Kokoszucker und eine Prise Salz in einer mittelgekühlten Schüssel, bis sich weiche Spitzen bilden und keine Kokoscremereste mehr übrig sind, 3-4 Minuten.

  • Mousse mit geschlagener Kokoscreme auftragen und mit Kokoszucker bestreuen.

  • Voraus tun: Mousse und geschlagene Kokoscreme können 6 Tage im Voraus zubereitet werden. Abdecken und gekühlt aufbewahren. Möglicherweise müssen Sie die Kokoscreme schlagen, um sie wiederzubeleben.

Abschnitt BewertungenDieses Rezept ist sehr lecker. Ich fand es schwierig, meine Kokoscreme gut zu schlagen - Portionen davon blieben fest wie kaltes Kokosöl. Die Mousse selbst ist dekadent, aber ich habe einen Esslöffel Agave hinzugefügt, um die Süße zu erhöhen. Zu den anonymen darunter sind es 2x 5 oz-Dosen. Doppelt hilfreich, jetzt bin ich in Vollzeit mit ihnen gesperrt :)AnonymousCambridge, UK05/05/20Ich liebe diese Mousse, aber ich habe Pech mit der Kokosnuss-Schlagsahne. Ich habe es dreimal versucht und es kommt klumpig und irgendwie eklig heraus, was gibt es? Ja, ich habe Schüssel und Rührbesen gekühlt.AnonymLos Angeles CA12/07/19Ich habe das gerade gemacht und es war ziemlich lecker. Ich habe Bio-Milchfreie halbsüße Schokoladenstückchen verwendet. Ich denke, ich würde ein bisschen des Zuckers weglassen, der in die Kichererbsenflüssigkeit geschlagen wird; Ich habe die Mousse alleine probiert und sie war mir etwas zu süß (und ich bin ein Schokoladenjunkie). Ansonsten schöne Textur und überhaupt kein Kichererbsengeschmack. Ich habe eine Frage ... sagt das Rezept 25 Unzen Dose oder 2,5 (zweieinhalb) Unzen Dose? Ich weiß wirklich nicht, dass bc 25 so viel ist und 2,5 so wenig ist aber andererseits wäre 25 sooooo viel für nur 4 Portionen Ich würde mich riesig freuen wenn mir jemand helfen könnteDas ist eine einfach leckere Variante und eine etwas gesündere Variante einer klassischen Schokoladenmousse. Es war das erste Mal, dass ich Aquafaba verwendet habe, und obwohl der Gedanke zunächst ekelhaft erscheint, muss ich sagen, dass das Ergebnis hervorragend ist! Ich befolgte den Rat einer der Bewertungen und stellte sicher, dass ich den Kichererbsen in Dosen, die ich gekauft hatte, kein Salz hinzugefügt hatte. Leicht zu finden, aber ich musste zu einem Bioladen gehen, um erfolgreich zu sein. Um den Fettgehalt etwas zu reduzieren, entschied ich mich für ein Drei-Beeren-Coulis, Blaubeeren, Brombeeren und Himbeeren, gesüßt mit Stevia, in statt der geschlagenen Kokoscreme, obwohl ich meinen Gästen beides anbot. Ich muss zugeben, dass die Zugabe von Chambord zum Coulis als letzter Schritt den Sündenfaktor etwas erhöht, obwohl insgesamt weniger Kalorien als die geschlagene Kokoscreme. Ich habe einen Vorschlag zur Trennung des "Wassers" von der "Sahne". “ Da diese im Kühlschrank gekühlt wurde und die Sahne dadurch fester ist, drehen Sie die Dose einfach um, wenn Sie sie aus dem Kühlschrank nehmen, öffnen Sie im Wesentlichen den Boden und voila, gießen Sie einfach das Wasser in einem ab auf zwei Sekunden, die Dose halten und das Wasser langsam durch das kleine Loch in der Creme tropfen lassen, unnötig zu erwähnen, dass ich es für die erste Dose getan habe, bevor ich meinen Heureka-Moment hatte.krazykatEugene, Oregon24.05.18Loved this ! Ich habe meinem Freund nicht gesagt, dass es Kichererbsen sind, bis er das Ganze verschlungen hat. Er war beeindruckt!Anonymouscalifornia 05/05/18Das war köstlich! Ich würde nur die Zuckermenge in der geschlagenen Kokoscreme auf 1 oder 2 EL reduzieren, aber ansonsten hat es super geklappt. Für Leute, die das Rezept bewerten, ohne es überhaupt zu machen, ist die Aquafaba geschmacklos, wenn Sie sie gemäß der Rezeptanleitung schlagen. Es ist für die Textur da, da die Aquafaba geschlagenem Eiweiß ähnelt, wenn es Zeit ist, sie in die geschmolzene Schokolade zu falten. Ich denke, die einzige andere Alternative wären echte Eier und dann wäre es nicht mehr vegan, haha. Das war SO GUT!!! Ich hatte in den letzten zwei Wochen zweimal versucht, etwas Ähnliches mit anderen Rezepten zu machen, und sie haben nicht funktioniert, dann habe ich dieses gesehen und war ungern, es noch einmal zu versuchen. Es funktioniert einwandfrei und ist so cremig und lecker!!! Empfehlen Sie dringend, dies auszuprobieren.AnonymHolland, Michigan 01/11/18Oh Mann. Der Kichererbsensaft klingt ekelhaft. Irgendwelche Ersetzungen dort?Benötige definitiv klarere Anweisungen zum Trennen der Kokoscreme...sehr schlechte Beschreibung im ersten Absatz!Das sieht toll aus, aber--könnt ihr bitte die Schritte mit der Kokoscreme erklären? Wir suchen 2 EL Sahne, die von der Oberseite der Dosen abgeschöpft wurde, und dann 2 EL der Flüssigkeit unten? Und dann kommt der ganze Rest in die Schlagsahne für den Klacks und wird dort kombiniert? Danke im Voraus! Vielleicht brauche ich eine zweite Tasse Kaffee, aber der Anfang des Rezepts ist etwas unklar. Die Flüssigkeit, die Kichererbsen in Dosen enthält, kommt in @ Musikatbrandi.collins2650vancouver12/30/17

Milchfreies Schokoladen-Kokos-Mousse

Dieses milchfreie Schokoladen-Kokos-Mousse wird aus nur 4 Zutaten hergestellt und enthält nur 2,1 g Netto-Kohlenhydrate pro Portion. Es ist das perfekte, einfache Keto- und milchfreie Dessert, um es für jeden Anlass schnell zuzubereiten! Es ist eine leichte und luftige Mousse, die so cremig und aromatisch ist!

Wie man ein kohlenhydratarmes milchfreies Mousse macht

Um dieses köstliche Keto Dairy Free Chocolate Coconut Mousse zuzubereiten, stellen Sie zunächst die Dosen vollfetter Kokosmilch für 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank. Öffnen Sie die Dosen und lassen Sie die Flüssigkeit ab. (es hilft, die Dose kopfüber zu öffnen) In einer großen Rührschüssel die Kokoscreme, das Swervepulver und den Vanilleextrakt mit einem Mixer verrühren.

Sobald die Sahne eingedickt ist, langsam das Kakaopulver einsieben. Mischen, bis sich eine steife Spitzenform bildet. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Mit milchfreier Schlagsahne und frischen Beeren und/oder geraspelter Low-Carb-Schokolade servieren.

WAS IST DIE KETOGENE DIÄT?

Wenn Sie noch nie von der ketogenen Diät gehört haben (oft als . bezeichnet) Keto), ist es eine sehr kohlenhydratarme, fettreiche Diät, die Ähnlichkeiten mit Paleo, Whole30 und Atkins aufweist. Dabei wird die Kohlenhydrataufnahme drastisch reduziert und durch Fett ersetzt. In der Ketose wechselt Ihr Körper zur Fettverbrennung als primäre Energiequelle.

Bei Keto solltest du mindestens 70 Prozent deiner Kalorien aus Fett, 15 bis 25 Prozent aus Protein und 10 Prozent aus Kohlenhydraten beziehen. Sie sollten alle Körner, Hülsenfrüchte, Wurzelgemüse, Obst (außer Beeren) und Zucker vermeiden.


Schokoladen-Kokos-Moussier

1. Backofen auf 350 ° F vorheizen. Chia, Sirup und Wasser mischen und 5-10 Minuten ungestört ruhen lassen, bis es gallertartig wird.
2. In einer separaten Rührschüssel Mehl und Salz mischen. Alle Zutaten unterrühren, bis sie sehr krümelig sind.

1. Kühlen Sie eine tiefe, schmale Rührschüssel und die Rührbesen für 10 Minuten im Gefrierschrank. Wenn Sie mit Sahne arbeiten, halten Sie die Rührschüssel in einem Eisbad.

1. Löffeln Sie ½ Esslöffel Kokosöl in den Boden jedes ½ Tasse Plastikbehälters für Babynahrung (bevorzugt aus Biokunststoff) und drücken Sie leicht, um eine Kruste zu bilden.
2. Füllen Sie das Rohr mit dem großen Mundstück in die Behälter.
3. Streuen Sie Schokolade, dann Kokosnuss und dann Limettenschale auf jedes Dessert.
4. Im Kühlschrank lagern oder einfrieren und auftauen lassen. Gekühlt servieren und genießen!

Wenn keine Vollfett-Kokoscreme aus Kokosmilch zu finden ist, gehen Sie wie folgt vor. Kokosmilch ungeöffnet mindestens eine Stunde oder 20 Minuten im Gefrierschrank kühl stellen. Achten Sie darauf, die Dose nicht zu bewegen, da die fettere Sahne oben liegen sollte und dünneres halbtransparentes Kokosmilchwasser auf dem Boden zurückbleibt. Mit einem Löffel die Sahne oben in eine gekühlte Rührschüssel abschöpfen und darauf achten, dass sich keine Milch/Wasser ansammelt, die das Schlagen verhindern. 1 98-ml-Dose Kokosmilch ergibt ca. 1 Tasse Magerrahm, die aufgelockert etwa 2 Tassen geschlagene Kokoscreme ergibt.


4 ZUTATEN KOKOSNUSS-SCHOKOLADEN-MOUSSE

Dies ist so ein einfaches leckeres Dessert. Der Trick besteht darin, gekühlte Vollfett-Kokoscreme zu verwenden. Das verleiht dieser Mousse einen reichen dekadenten Geschmack und Textur. Ganz zu schweigen davon, wie elegant das aussieht!

REZEPTHINWEISE

Bewahren Sie die Kokoscreme gekühlt auf und schütteln Sie die Dose nicht. Wenn Sie die Sahne herausschöpfen, befindet sich darunter Kokoswasser. Sie können das Kokoswasser für Smoothies reservieren.

Ich habe Backkakaopulver verwendet. Sie können mehr hinzufügen, wenn Sie den starken Schokoladen- / Kakaogeschmack mögen.

Passen Sie auch den Zucker an, aber ich fand, dass die Verwendung von 1/4 Tasse Puderzucker die perfekte Süße hat. Denken Sie daran, dass Puderzucker, Puderzucker und Puderzucker alle ähnlich sind und beide in diesem Dessert verwendet werden können. Denken Sie daran, wenn Sie die gesüßte Dose Kokoscreme erhalten, passen Sie den Zucker an, dass Sie möglicherweise nicht die gesamte 1/4 Tasse Zucker benötigen.

Ich habe Erdbeeren verwendet, aber verwende jedes Obst, das du magst.

Sie können diese Mousse auch als Füllung für Ihre Lieblingspastete verwenden oder Ihren Lieblingskeks wie Oreo zerdrücken, Gram Cracker obendrauf


Schoko-Kokos-Mousse

Schokoladen-Kokos-Mousse mit Granatapfel-Jello-Topping aus Granatapfelsaft. Seidig glatt und cremig, ideal für die Feiertage oder ein tägliches Dessert.

Der Bonus in diesem Rezept für Schokoladen-Kokos-Mousse ist, dass Sie das Dessert weit im Voraus zubereiten können!

Einfach mit einem Deckel abdecken oder fest mit Plastikfolie einwickeln. Nach dem Servieren Granatapfelkerne (Samen) darüberstreuen und voila, das Dessert steht auf dem Tisch.

Weiße Schokolade ist meine bevorzugte Schokolade. Mousse ist zufällig auch eines meiner Lieblingsdesserts.

Daher ist es kein Zufall, dass ich dieses einfache, freundliche Dessert liebe. Und natürlich bin ich auch ein großer Kokosnuss-Liebhaber.

Anstatt die Schokoladenmousse mit Kokosmilch zuzubereiten, können Sie stattdessen auch Kokoscreme verwenden, um eine reichhaltigere Mousse zu erhalten.

Allerdings bevorzuge ich vor allem in den Ferien eine leichtere Art des Desserts, da die Hauptmahlzeiten meist recht reichhaltig sind.

Ein weiteres Plus an diesem Rezept ist, dass Sie das Granatapfel-Jello-Topping nach Belieben oder für einen besonderen Anlass ändern können.

Granatapfel ist einfach so lecker und immer ein Weihnachtsfavorit. Für ein bisschen zusätzliche Farbe fügen Sie ein Mint-Blatt hinzu. Rot, Weiß und Grün &ndash perfekte Weihnachtsfarben.

Hier ist eine Liste der Zutaten, die für die Herstellung einer Schokoladen-Kokos-Mousse und des Granatapfel-Toppings benötigt werden:

(scrollen Sie nach unten zur druckbaren Rezeptkarte für das vollständige Rezept inklusive Wegbeschreibung)

Schoko-Kokos-Mousse:

  • 2 Dosen (400 ml / 13,5 fl oz ea) Kokosmilch
  • 4 Sterne Anis
  • 2 Zimtstangen
  • 150 Gramm weiße Schokolade, gute Essqualität, in kleinere Stücke gebrochen (6 oz)
  • 2 TB Gelatinepulver, natur
  • 2 TB Wasser

Granatapfel-Jello-Topping:

  • 1 Tasse Granatapfelsaft
  • 2 t Gelatinepulver, natur
  • 1/4 Tasse Puderzucker, (Superfeiner Zucker)
  • 1/3 Tasse Granatapfel-Arils

Wenn Sie mehr vom Granatapfel-Topping bevorzugen, verdoppeln Sie einfach das Rezept. Obwohl nicht die Arils (Samen), es sei denn, Sie lieben sie wirklich.

Sie können auch ein großes Dessert oder einzelne Desserts zubereiten, wie ich es liebe.

Zwei weitere (unter vielen!) meiner Lieblingsrezepte für Schokoladenmousse sind mein White Chocolate Mousse Cake und auch diese Chocolate Mousse in Chocolate Pancakes.

Schauen Sie sich nur diese seidige Glätte an! Jeder Bissen ist himmlisch (Erinnerungs-freundliches Dessertrezept).


Kokos-Schoko-Mandel-Mousse

  • Autor: Das KidneyRD-Team
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten (ohne Kühlzeit)
  • Gesamtzeit: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen 1 x

Beschreibung

Diese dekadente Mousse ist reichhaltig und cremig, aber ohne Zuckerzusatz. Das Beste daran ist, dass es ein Kinderspiel ist, zusammen zu werfen!

Rezept entwickelt von Clarissa Paimanta, RD und getestet von Jennifer Krasilovsky, KidneyRD Intern 2021

Zutaten

  • 1 Dose (13,5 oz) Vollfett-Kokosmilch*, über Nacht gekühlt
  • ¼ Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 2 – 3 Esslöffel Puderzucker oder pulverisierte Mönchsfruchtsüße
  • 2 – 3 Esslöffel ungesalzene Mandelbutter
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • Eine Prise Meersalz

Optionale Beläge: gehobelte Mandeln, geraspelte Schokolade, geschlagene Kokosmilch oder Himbeeren

Anweisungen

1. Kühle Kokosmilch in Dosen zusammen mit deiner Rührschüssel und rühre** mindestens 6 Stunden oder über Nacht. Wenn die Kokosmilch im Kühlschrank abkühlt, trennt sich die reichhaltige, fettige Kokoscreme und steigt von oben auf, während der wässrige Teil auf den Boden der Dose sinkt. Diese Kokoscreme wird für die Mousse verwendet.

2. Sobald sie ausreichend gekühlt ist, nehmen Sie die Kokosmilch vorsichtig heraus, mischen Sie die Schüssel und schlagen Sie sie aus dem Kühlschrank. Öffnen Sie die Dose Kokosmilch, ohne sie zu stark zu schütteln, damit die Schichten getrennt bleiben. Die dicke Kokoscreme, die oben schwimmt, herausschöpfen und in die gekühlte Schüssel geben. Beiseite stellen und das Kokoswasser auf dem Boden der Dose aufbewahren.

3. Bringen Sie den gekühlten Schneebesen an Ihrem Stand- oder Handmixer an und beginnen Sie mit dem Schlagen der Kokoscreme. Sie können auch mit der Hand wischen und es Ihr Armtraining nennen. Sie suchen nach weichen Spitzen –, wenn Sie den Schneebesen anheben, beginnt die geschlagene Kokoscreme, ihre Form zu behalten und sich nach unten zu kräuseln, aber sie tropft nicht. Dies sollte mit einem Standmixer zwischen 2-3 Minuten dauern

4. Wenn Sie feststellen, dass die Kokoscreme zu steif oder klumpig wird, geben Sie nacheinander einen Esslöffel Kokoswasser aus der Dose hinzu und rühren Sie weiter, bis Sie weiche Spitzen erhalten.

5. Kakaopulver und Puderzucker oder Zuckeraustauschstoff sieben und verquirlen.

6. Fügen Sie Mandelbutter, Vanille und Meersalz hinzu, um den Schokoladengeschmack hervorzuheben. Peitsche zum Kombinieren.

7. Teilen Sie die Mischung in 4 kleine Auflaufförmchen oder Tassen auf. Bis zum Genuss abdecken und kühl stellen. Fügen Sie optionale Beläge hinzu, bevor Sie sie genießen, wenn Sie möchten.

Anmerkungen

*Die folgenden Kokosmilchmarken eignen sich gut zum Schlagen: Savoy-Kokosmilch, Aroy-D-Kokosmilch, Nature's Charm Kokosnuss-Schlagsahne (enthält Kokoszucker, Guarkernmehl und Vanillegeschmack) und Whole Foods 365 Kokosmilch (enthält Guar). Gummi).

**Das Kühlen Ihrer Schüssel und Ihres Schneebesens trägt dazu bei, dass Ihre Kokoscreme gut aufschlägt.

** Nährstoffe analysiert mit geringerer Menge an Zutaten ohne zusätzliches Topping


Kokos-Schokoladen-Mousse - Rezepte

1. Geben Sie die Kokosmilch und die Schokolade in eine hitzebeständige Glasschüssel und stellen Sie sie in die Mikrowelle. Mikrowelle in 30-Sekunden-Intervallen unter häufigem Rühren, bis es geschmolzen ist.

2. Stellen Sie eine Metallschüssel über eine Schüssel, die mit 2 Liter Eis und 1 Tasse Wasser gefüllt ist. Die Schokoladenmischung in die Metallschüssel geben und verquirlen, bis die Mischung eine glatte, glänzende Mousse bildet, etwa 8 Minuten.

3. Für die perfekte Portion in Espressotassen servieren. Nach Belieben mit Schlagsahne und gerösteten Mandeln toppen.

**Hinweis: Die Kalorienzahl beinhaltet keine optionalen Zutaten. Überprüfen Sie die Portionsgröße und die Kalorien, wenn Sie Ihrer Portion Schlagsahne und/oder Mandeln hinzufügen.


Ist diese Schokoladenmousse wirklich gesund?

Es ist sicher! Dieses vegane Schokoladenmousse enthält nur 4 Zutaten: Kakaopulver, Kokosmilch, Kokosbutter und Datteln. In einer Küchenmaschine kombiniert, ergeben diese Zutaten eine reichhaltige Schokoladenmousse, die von The Myers Way genehmigt wurde. Hier ein paar Vorteile jeder Zutat:

Kakaopulver

Dieses Pulver ist vollgepackt mit starken Antioxidantien, die als Polyphenole bekannt sind. Es wurde gezeigt, dass Polyphenole Entzündungen reduzieren, den Cholesterinspiegel senken und einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel unterstützen.

Kokoscreme & Kokosbutter

Laurinsäure, die in Kokosnüssen enthalten ist, soll eine gesunde Immunfunktion unterstützen, während mittelkettige Triglyceride eine schnelle Energiequelle liefern, da sie schnell in Ihren Blutkreislauf aufgenommen werden. Achten Sie darauf, Ihre Kokoscreme in einer BPA-freien Dose zu kaufen.

Termine

Diese Frucht ist ein natürlicher Süßstoff, der diesem glatten Dessert auch eine cremige Textur verleiht. Sie sind reich an Kalium, Magnesium und Ballaststoffen, sind eine gute Quelle für Antioxidantien und wirken sich nicht negativ auf den Blutzuckerspiegel aus.


*Für eine detailliertere Anleitung und eine noch größere Sammlung von Fotos zur Herstellung von einfacher geschlagener Kokoscreme können Sie den Originalbeitrag dazu hier besuchen. Ein Besuch könnte sich lohnen, denn der Beitrag enthält hilfreiche Leckerbissen für die Auswahl und Zubereitung der Creme, damit Sie jedes Mal die gleichmäßigste und flauschigste Peitsche erhalten.

Kokosmilch für einige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Sahne (der fettige leckere Teil) hart wird, sich trennt und nach oben geht. Öffnen Sie die Dose und schöpfen Sie diese gehärtete Creme aus und geben Sie sie in eine große Rührschüssel aus Glas oder Edelstahl. Die restliche Flüssigkeit am Boden der Dose brauchst du vorerst nicht, aber vergiss nicht, sie für andere Rezepte aufzubewahren.

Beginnen Sie mit einem Handmixer bei niedriger Geschwindigkeit langsam, die Kokoscreme zu schlagen (mit den gleichen Techniken, die Sie für normale Milchcreme verwenden würden). Fügen Sie Kakao-, Honig- und Vanilleextrakt hinzu und arbeiten Sie nach und nach auf eine höhere Geschwindigkeit, bis die Zutaten gut vermischt sind und Sie genug Luft für die gewünschte Textur eingearbeitet haben. Mit deiner Lieblingssorte gehackter Nüsse für ein bisschen Crunch oder einer Handvoll frischer Beeren belegen und sofort servieren. Mousse hält sich auch im Kühlschrank mehrere Tage gut.