abravanelhall.net
Neue Rezepte

Cupcakes mit Schokolade und Vanillecreme

Cupcakes mit Schokolade und Vanillecreme


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


In einer Schüssel die flüssigen Zutaten (Milch, Eier, Essenz, Öl) vermischen. In einer anderen Schüssel die festen Zutaten (Mehl, Backpulver, Kakao, Zucker, Schokolade) vermischen. Dann die flüssigen Zutaten mit den festen mischen. Die Zusammensetzung (die die Konsistenz einer dicken Creme hat) mit einem Löffel in das Muffinblech geben. Die Formen müssen zu etwa 2/3 gefüllt sein, da sie im Ofen wachsen. Bei der richtigen Hitze im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen mit der wie folgt zubereiteten Sahne garnieren:

Der Zucker vermischt sich bei mittlerer Geschwindigkeit gut mit der Butter. Verringern Sie dann die Geschwindigkeit des Mixers und fügen Sie die Milch mit einem Löffel hinzu und mischen Sie vorsichtig. Nachdem die gesamte Milch hinzugefügt wurde, die Rührgeschwindigkeit auf das Maximum erhöhen und weiterrühren (mindestens 5 Minuten), bis die Sahne schaumig wird.


Kuchen mit Schokocreme und Vanillecreme

Das Eigelb mit 4 EL Zucker sehr gut mischen. Das Eiweiß mit den restlichen 4 EL Zucker schlagen. Mischen Sie die beiden Kompositionen, fügen Sie nach und nach Mandelessenz, Mehl im Regen und Kakao hinzu. Die Masse in eine 26 cm große Kuchenform mit mit etwas Butter eingefettetem Backpapier füllen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze 30-35 Minuten stellen. Wir machen den Zahnstochertest. Lassen Sie die Arbeitsplatte abkühlen. Schneiden Sie die Arbeitsplatte in drei Teile.

Das Eigelb mit dem Zucker einreiben. Mehl, Vanillezucker und Milch nach und nach hinzufügen. Die Sahne bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren aufstellen. Nach einigen Minuten Aufkochen die Sahne abkühlen lassen. Wenn die Sahne ganz kalt ist, die Butter nach und nach hinzufügen.

Das Eiweiß mit 30 g Zucker mischen, das Eigelb mit den anderen 30 g Zucker. Schmelzen Sie die Schokolade (vorzugsweise eine dunkle Schokolade). Lassen Sie die Schokolade leicht abkühlen (40 ° C), fügen Sie dann nach und nach den Kaffee hinzu und hören Sie nicht auf, die Zusammensetzung zu rühren. Der Kaffee muss die gleiche Temperatur wie die geschmolzene Schokolade haben. Fügen Sie die Schokolade zum Eigelb hinzu und fügen Sie den Eierschaum und die Sahne hinzu. Alles sorgfältig homogenisieren, um die Schaumkonsistenz nicht durch Rotationsbewegungen von unten nach oben zu verderben.


Pyramidenkuchen mit weißer Schokoladencreme

Zutaten

Die Oberseite & # 8211 die Größe einer klassischen Herdplatte

  • 5 & ​​32 Eier
  • 5 & ​​32 Esslöffel Mehl
  • 5 & ​​32 Esslöffel Zucker
  • 1 & # 32 Esslöffel & # 32 Öl
  • 1 & # 32 Teelöffel Vanilleextrakt
  • eine Prise Salz

Creme

  • 250 & # 32 g & # 32 Mascarpone
  • 200 & # 32 g & # 32 weiße Schokolade
  • 400 & # 32 ml & # 32 Schlagsahne & # 32 32% Fett
  • 1 Teelöffel Vanillepuderzucker

Dekoration

  • 200 & # 32 ml & # 32 Schlagsahne
  • 1 & # 32 Esslöffel Vanillepuderzucker
  • weiße Schokoflocken
  • Zuckerkonfetti

Zubereitungshinweise

Gut zu wissen

Die in einigen Rezepten angegebenen Nährwertangaben sind geschätzt und haben nur informativen Charakter. Die Werte können nicht garantiert werden und sollten nicht zur Behandlung von Erkrankungen verwendet werden.

Die obigen Abschnitte über Ausrüstung und Zutaten können Affiliate-Links zu den von mir verwendeten und empfohlenen Produkten enthalten.

Hast du das Rezept ausprobiert? Markiere @iuliana_bucate_aromate oder hashtag #bucatearomate auf Instagram, damit ich dich finden kann!

Denken Sie daran, dass Sie das Rezept ausdrucken können, indem Sie Pyramidenkuchen mit weißer Schokoladencreme um es bei der Zubereitung griffbereit zu haben oder für später in Ihrer Rezeptsammlung aufzubewahren.

Als Alternative zum Baumkuchen können Sie das Kuchenrezept mit Zitronencreme und weißer Schokolade oder das Kuchenrezept mit Joghurtcreme und Baiser mit Mandeln ausprobieren. Klicken Sie auf die Bilder unten für Rezepte.


Manche Desserts schmecken der ganzen Familie, und diese Eclairs mit Vanillecreme und Schokolade werden sicher von den Kleinen und den Großen gelobt. Wir empfehlen, etwa zwei Stunden einzuplanen, da die Vorbereitung etwas mehr Zeit erfordert.

So können Sie diese cremigen Eclairs zu Hause herstellen!

Zutaten für Eclairs mit Vanillecreme und Schokoladenglasur:

für den Teig:

140 Gramm Mehl
1 Spitze eines Zuckermessers
125 Milliliter Milch
100 Gramm Butter
4 Eier

für Sahne:

300 Milliliter Milch
50 Gramm Puderzucker
2 Eigelb
1 Teelöffel Vanilleessenz
4 Teelöffel Weizenmehl
4 Teelöffel Maismehl
300 Milliliter Sahne

für Schokoladenglasur:

100 Gramm dunkle Schokolade
100 Gramm Zucker
25 Gramm Butter

7 Schritte zur Zubereitung von Eclairs mit Vanillecreme und Schokolade:

1. Beginnen Sie mit der Herstellung der Creme. Die Milch in einem Topf fast zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit den Zucker mit dem Eigelb und der Vanilleessenz in einer Schüssel mischen, das Mehl in den Regen gießen und die gesamte Zusammensetzung glatt rühren.

2. Nach und nach die heiße Milch einrühren, alles zurück in die Pfanne gießen und bei starker Hitze unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis es eingedickt ist. Hitze ausschalten und mit Frischhaltefolie abgedeckt abkühlen lassen.

3. Um die Eclairs zuzubereiten, heizen Sie den Ofen auf 220 ° C / 200 ° C mit Umluft / Stufe 7 auf Gas. Das Mehl mit dem Zucker- und Salzpulver in einer Schüssel mischen. Milch und Butter in einen Topf mit 150 Milliliter Wasser geben, leicht erhitzen, damit die Butter vollständig schmilzt, dann auf hohe Hitze stellen und den Siedepunkt erreichen. Sofort die Hitze ausschalten, das Mehl dazugeben und mit einem Holzlöffel kräftig verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Auf einem Teller abkühlen lassen.

4. Sobald der Teig abgekühlt ist, legen Sie ihn wieder in die Pfanne und fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und mischen Sie, bis Sie eine homogene Mischung erhalten.

5. Legen Sie ein Backschaf in ein Tablett und machen Sie die Eclairs mit einer Tüte zum Garnieren, indem Sie sie mit Abstand voneinander platzieren (Sie sollten die Zusammensetzung für 2 Tabletts erhalten). 25 Minuten im Backofen ruhen lassen, dabei die Temperatur auf 200°C / 180°C mit Umluft / Stufe 6 auf Gas reduzieren, auf einer oberen Schiene. Nach 25 Minuten ein kleines Loch in das Ende jedes Eclers bohren, auf die andere Seite wenden und weitere 5 Minuten ruhen lassen, dann abkühlen lassen.

6. Mischen Sie die Vanillecreme, bis sie eindickt, dann verwenden Sie den Mixer, um die Sahne zu schlagen. Ein Zierbeutel wird auch verwendet, um die Creme in die lang geschnittenen Eclairs zu geben.

7. Die Schokoladenglasur wird hergestellt, indem die Schokolade im Wasserbad geschmolzen wird, über die Sie Zuckersirup (gekochter Zucker mit 50 Milliliter Wasser) und Butter geben und glatt rühren. Über die Vanille-Eclairs gießen.


3 Eier, 300 g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 200 g Zucker, 200 g Fettjoghurt, 1 Teelöffel Vanilleessenz Für die Sahne: 100 g Aprikosenmarmelade, 2 Birnen, 300 ml flüssige Sahne, 400 g Zartbitterschokolade.

Für die Oberseite das Eiweiß vom Eigelb trennen und das Eiweiß mit dem Zucker fest schlagen. Das Eigelb mit dem Joghurt mischen, die Vanilleessenz und das mit dem Backpulver vermischte Mehl hinzufügen. Zum Schluss das Eiweiß mit leichten Bewegungen von unten nach oben einarbeiten. Den Teig in ein rundes, ausgekleidetes Blech geben und im Ofen lassen, bis er den Zahnstochertest besteht, dann einige Stunden abkühlen lassen. Für die Sahne die flüssige Sahne auf das Feuer legen, bis sie erste Anzeichen zeigt, dass sie kochen möchte. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie 300 g Schokolade hinzu, die Sie in Stücke gebrochen haben. Die Schokolade sollte mit Schlagsahne bedeckt sein, um gleichmäßig zu schmelzen. Ständig rühren. Lassen Sie die Zusammensetzung vollständig abkühlen,

dann eine Stunde ins Gefrierfach stellen. Dann mischen Sie es, bis Sie eine flauschige Creme erhalten. Eine Birne schälen, reiben und in Scheiben schneiden. Die Oberseite mit Aprikosenmarmelade einfetten, dann die Birnenscheiben darauf legen. Drei Viertel der Schokoladencreme darüber gießen, glattstreichen und den Rest mit dem Kuchen bestreichen. Die restliche dunkle Schokolade reiben und die Tortenränder damit dekorieren.


Vanillecreme, genannt sommersprossiger Pudding

Es ist mehr als nur Vanillecreme. Es ist mein kleines Zeichen der Wertschätzung für jemanden, der mein Leben in einen Rhythmus verwandelt, für den ich nicht weiß, ob ich bereit war, der mir aber sehr gut tut.

In unseren frühen Tagen, als Schokolade Blasen und Schlagsahne in den Wolken schwebte, als Fragen wie & # 8220Blumen, Mädchen oder Jungen& # 8221 Cascading wurde ich gefragt, was ich von beiden mehr mag, Schokolade oder Sahne? Ich antwortete so, wie ich jetzt antworten würde, so wie ich jederzeit in diesem Leben antworten würde: & # 8220vanilia & # 8221. Ich habe in letzter Zeit viele Vanille-Sahne-Kuchen gegessen, & # 8220laboratoarele ciocolatasivanilie.ro & # 8220, wie ich sie manchmal streichle, haben sich darum gekümmert. Das bedeutet wahrscheinlich auch Glück.

Und weil ich ihr den Artikel gelesen habe, was man mit dem Eigelb im Kühlschrank machen kann, weil sie noch genug Eigelb im Kühlschrank hatte, machte ich mich an die Arbeit und machte diese Vanillecreme, die ich einfach Pudding nannte. Es ist ein sommersprossiger Pudding.

Die Franzosen sagen es ihm Vanillepudding. Kommt Butter, Sahne, Schokolade oder Gelatine hinzu, ändert sich der Name und jede der Varianten erhält einen eigenen Status.

Es gibt viele Köche, die Mehl statt Stärke verwenden. Oder teilen Sie die Mengen der beiden Zutaten gleichmäßig auf. So sehr ich nach Vanillecreme recherchiert habe, würde ich mich für die Stärke entscheiden, was ich unten tun werde.

Auch die Zuckermenge erhöht sich bei manchen Rezepten auf bis zu 120 Gramm. Ich habe 70 gesetzt, ich denke, ich habe genug gesetzt, es ist süß genug geworden.

Zutat:

  • 4 Eigelb
  • geriebener Kern aus einer Vanilleschote
  • 500 ml Milch
  • 40 gr Stärke
  • 70 gr Zucker

Milch und Vanille auf das Feuer geben, meine Empfehlung ist, einen Topf mit Doppelboden zu verwenden, mischen und bis zum Siedepunkt erhitzen lassen.

Das Eigelb wird gut mit dem Zucker eingerieben, wonach die Stärke eingearbeitet wird. Gießen Sie heiße Milch darüber, mischen Sie alles gut und stellen Sie das alles bei schwacher Hitze in den Topf zurück. Mit einem Holzlöffel oder einem Schneebesen kontinuierlich rühren, bis die Sahne zu kochen beginnt und weitere zwei Minuten ziehen lassen. Das Mischen ist nicht optional und wird beibehalten, bis der Topf vom Herd genommen wird. Vanillecreme kann in vielen Kuchen verwendet werden. Worüber wir vielleicht in einer zukünftigen Episode sprechen werden. Lassen Sie uns vorerst dabei aufhören, es ist ein einfaches Dessert, das viele Kindheitserinnerungen wachruft, genießen Sie diesen Moment, so minimalistisch er auch ist. Sie haben dann viel Zeit für Eclairs, Choux oder andere Vanillestrudel.


Cake Pops mit Vanille

Wenn Sie ein Fan von Cakepops sind, werden Sie diese Geschmackskombination sicherlich mögen. Haben Sie keine Angst, sie auszuprobieren, denn sie sind nicht schwer zu machen und Sie werden Spaß daran haben, sie zu modellieren.

Zutaten (für 36 Cake Pops):

  • 70 g weiche Butter
  • 70 g feiner Zucker
  • 1 oder
  • 75 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 40 g Frischkäse
  • 70 g Puderzucker
  • 100 g Milchschokolade
  • 100 g weiße Schokolade

Den Backofen auf 160 Grad Celsius (Ofen mit Umluft auf 140 Grad Celsius) vorheizen und eine Kuchenform mit Butter einfetten.

Die Butter mit dem Zucker schlagen, bis eine schaumige Masse entsteht, in die dann das Ei eingearbeitet wird. Das Mehl wird mit dem Backpulver vermischt, danach wird die Mischung in den Eierschaum eingearbeitet. Den Teig in die Form gießen und ca. 15 & # 8211 20 Minuten backen. Nach dem Backen der Arbeitsplatte abkühlen lassen.

Frischkäse mit Puderzucker gut verrühren. Dann die Oberseite zerbröseln und mit dem Frischkäse mischen. Aus der erhaltenen Zusammensetzung werden 36 Cakepops modelliert, die wir dann für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Um nicht an der Oberfläche der Form zu kleben, in die Sie sie stellen, können Sie ein Blatt Backpapier darunter legen.

Nachdem die Teigkugeln abgekühlt sind, kleben Sie sie auf die Cakepops-Stäbchen. Es empfiehlt sich, die Sticks vorher einige Zentimeter in geschmolzene Schokolade zu tauchen. Danach die Sticks mit dem glasierten Teil in den Teig stecken und für weitere 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Auf diese Weise haften sie viel besser.

Zum Garnieren die weiße Schokolade in Stücke brechen und schmelzen. Bei Milchschokolade gehen wir genauso vor. Weitere Informationen zum Schmelzen von Schokolade finden Sie HIER.

Am Ende werden die Cake-Pops mit dem Stäbchen nach oben in Papierformen gelegt und die Essstäbchen mit verschiedenen Schleifen verziert oder in Klarsichtfolie gewickelt.


Vanillecremetorte

1. Den Tortenteig aufklappen und auftauen lassen und den Ofen vorheizen. Teilen Sie den Teig und verteilen Sie ihn in zwei 3-4 mm dicke Blätter, die nacheinander in einem gut geheizten Ofen für ca. 20 Minuten gebacken werden. Die Hälfte der Milch wird mit Vanille aufgekocht, der Rest kalt gehalten.

2. Für die Sahne das Eiweiß mit 100 g Zucker und Rum schlagen. Separat das Eigelb mit dem restlichen Zucker, 2-3 Esslöffel Milch und Butter schlagen. Mehl und kalte Milch nach und nach hinzufügen und gut einreiben, damit keine Klumpen entstehen. In ein Wasserbad geben, mit einem Schneebesen verquirlen und nach und nach die warme Milch hinzufügen. Lassen Sie es auf dem Feuer, bis es dicker wird, und schlagen Sie es kontinuierlich. Nach dem Abkühlen das geschlagene Eiweiß und die Hälfte der Sahne hinzufügen.

3. Die Sahne auf eines der Backbleche gießen und abkühlen lassen. Dann den Rest der Sahne verteilen und das andere in Quadrate geschnittene Backblech darauf legen. Eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen und dann mit Zucker bestäuben und servieren.


Klassische Vanille-Cupcakes

Wenn Sie etwas Schnelles, aber sehr Leckeres suchen, bieten wir Ihnen ein klassisches Rezept an. Sie sind sehr einfach zuzubereiten und haben eine fluffige Textur und bilden zusammen mit dem Frischkäse ein perfektes Paar!

Zutaten für Cupcakes:

  • 110 Gramm Mehl
  • 110 Gramm Zucker
  • 110 Gramm Butter
  • 2 Eier
  • 1 Vanilleessenz
  • ein halber Umschlag Backpulver
  • 200 g Frischkäse
  • 50 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • ½ Teelöffel Vanilleessenz
  • 1 Teelöffel Zitronensaft

Den Ofen auf 190 C (170 Grad für den Umluftofen) / 375 F / Stufe 5 für Gasöfen vorheizen. In einer Schüssel Zucker und Butter mit dem Mixer verrühren, dann die Eier hinzufügen. Mischen Sie weiter, bis die Zusammensetzung homogen ist. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und ca. 2 Minuten verrühren, bis alle Zutaten eingearbeitet sind.

Teilen Sie die Zusammensetzung in 12 Cupcake-Formen auf und stellen Sie alles für etwa 20-25 Minuten in den Ofen oder bis die Kekse den Zahnstochertest bestehen.

Für die Sahne die Butter mit dem Frischkäse vermischen. Die Butter muss Raumtemperatur haben, um die Zusammensetzung leicht zu homogenisieren. Dann den Puderzucker zugeben, nach und nach die Vanilleessenz und den Zitronensaft. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie die Creme abkühlen, bis Sie die Cupcakes dekorieren.



Bemerkungen:

  1. Terry

    Frohes neues Jahr euch und allen Lesern!

  2. Bercilak

    der Unvergleichliche Satz gefällt mir sehr gut :)

  3. Amphitryon

    Was für ein charmantes Thema

  4. Barwolf

    Ja wirklich. Ich habe mich ganz oben erzählt. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren. Hier oder in PM.

  5. Weber

    Du hast nicht recht. Geben Sie ein, wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  6. Zulurn

    Es ist nur eins nach dem anderen.



Eine Nachricht schreiben