Neue Rezepte

Kürbis-Creme-Sandwich-Kekse

Kürbis-Creme-Sandwich-Kekse


Fallen Sie auf Ihr traditionelles Vanille-Keks-Sandwich ein

Mit freundlicher Genehmigung von McCormick

Verwenden Sie Kürbis, um einem traditionellen Vanille-Sandwich-Keks eine lustige Note zu verleihen. Dieses Rezept verwendet Kürbiskonserven, um den Keks und die köstliche Cremefüllung dazwischen zu machen.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von McCormick

Zutaten

Für die Kekse

  • 4 Tassen Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse (1 Stück) Butter, weich
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 1 Tasse Kürbis aus der Dose
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel McCormick® Pure Pumpkin Pie Gewürzmischung Extrakt
  • zusätzlicher Kristallzucker, zum Überziehen

Für die Kürbiscremefüllung

  • 1/2 Tasse (1 Stück) Butter, weich
  • 1 Tasse Marshmallow-Creme
  • 2 Esslöffel Kürbis aus der Dose
  • 1 Teelöffel McCormick® Pure Pumpkin Pie Gewürzmischung Extrakt
  • 14 Tropfen McCormick® gelbe Lebensmittelfarbe
  • 7 Tropfen McCormick® rote Lebensmittelfarbe
  • 1 Schachtel (16 Unzen) Puderzucker

Kürbis-Sandwich-Kekse

Die Kekse sind leicht süß und perfekt weich mit fantastischem Kürbisgeschmack. Die Füllung? Ach, die Füllung. Es ist, als würde man kopfüber in luxuriöse Wolken aus gesüßter Schlagsahne und Frischkäse fallen.

Zutaten

  • FÜR DIE COOKIES:
  • 3 Esslöffel Butter, auf Raumtemperatur erweicht
  • ⅓ Tassen Verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Tassen Kristallzucker
  • 1 Tasse Kürbispüree aus der Dose
  • ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ⅛ Teelöffel Piment
  • ¼ Teelöffel Salz
  • FÜR DIE CREMEFÜLLUNG:
  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • ½ Tassen Sahne
  • ¼ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • ½ Tassen Puderzucker

Vorbereitung

1. Den Ofen auf 375 F vorheizen.
2. In einer großen Schüssel Butter, braunen Zucker und Kristallzucker mit einem elektrischen Handrührgerät (oder in der Schüssel einer elektrischen Küchenmaschine) verrühren, bis die Mischung glatt ist. Kürbis, Vanille und Ei dazugeben und gut verrühren.
3. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Gewürze und Salz verrühren. Fügen Sie die Mehlmischung zur Kürbismischung hinzu und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat.
4. Schaufeln Sie gehäufte Esslöffel des Teigs auf Pergament oder mit Silpat ausgekleidete Backbleche und halten Sie sie etwa 5 cm auseinander (ich lege etwa 6 pro Backblech). 10-12 Minuten backen oder bis die Kekse aufgebläht und durchgebacken sind. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und nehmen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.
5. Für die Sahnefüllung: In einer großen Schüssel den weichen Frischkäse und die schwere Schlagsahne 1-2 Minuten lang verrühren, bis alles gut vermischt ist und anfängt einzudicken. Vanille und Puderzucker dazugeben und weiterschlagen, bis die Füllung dick und fluffig und glatt ist.
6. Sets mit 2 abgekühlten Keksen entsprechend ähnlicher Größe und Form zusammen. Den Boden der Hälfte der abgekühlten Kekse mit der Sahne-Mischung bestreichen (darauf legen) und mit den restlichen Keksen belegen.
7. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.


Kürbis-Sandwich-Kekse

Die Kekse sind leicht süß und perfekt weich mit fantastischem Kürbisgeschmack. Die Füllung? Ach, die Füllung. Es ist, als würde man kopfüber in luxuriöse Wolken aus gesüßter Schlagsahne und Frischkäse fallen.

Zutaten

  • FÜR DIE COOKIES:
  • 3 Esslöffel Butter, auf Raumtemperatur erweicht
  • ⅓ Tassen Verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Tassen Kristallzucker
  • 1 Tasse Kürbispüree aus der Dose
  • ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ⅛ Teelöffel Piment
  • ¼ Teelöffel Salz
  • FÜR DIE CREMEFÜLLUNG:
  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • ½ Tassen Sahne
  • ¼ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • ½ Tassen Puderzucker

Vorbereitung

1. Den Ofen auf 375 F vorheizen.
2. In einer großen Schüssel Butter, braunen Zucker und Kristallzucker mit einem elektrischen Handrührgerät (oder in der Schüssel einer elektrischen Küchenmaschine) verrühren, bis die Mischung glatt ist. Kürbis, Vanille und Ei dazugeben und gut verrühren.
3. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Gewürze und Salz verrühren. Fügen Sie die Mehlmischung zur Kürbismischung hinzu und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat.
4. Schaufeln Sie gehäufte Esslöffel des Teigs auf Pergament oder mit Silpat ausgekleidete Backbleche und halten Sie sie etwa 5 cm auseinander (ich lege etwa 6 pro Backblech). 10-12 Minuten backen oder bis die Kekse aufgebläht und durchgebacken sind. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und nehmen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.
5. Für die Sahnefüllung: In einer großen Schüssel den weichen Frischkäse und die schwere Schlagsahne 1-2 Minuten lang verrühren, bis alles gut vermischt ist und anfängt einzudicken. Vanille und Puderzucker dazugeben und weiterschlagen, bis die Füllung dick und fluffig und glatt ist.
6. Sets mit 2 abgekühlten Keksen entsprechend ähnlicher Größe und Form zusammen. Den Boden der Hälfte der abgekühlten Kekse mit der Sahne-Mischung bestreichen (darauf legen) und mit den restlichen Keksen belegen.
7. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.


Kürbis-Sandwich-Kekse

Die Kekse sind leicht süß und perfekt weich mit fantastischem Kürbisgeschmack. Die Füllung? Ach, die Füllung. Es ist, als würde man kopfüber in luxuriöse Wolken aus gesüßter Schlagsahne und Frischkäse fallen.

Zutaten

  • FÜR DIE COOKIES:
  • 3 Esslöffel Butter, auf Raumtemperatur erweicht
  • ⅓ Tassen Verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Tassen Kristallzucker
  • 1 Tasse Kürbispüree aus der Dose
  • ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ⅛ Teelöffel Piment
  • ¼ Teelöffel Salz
  • FÜR DIE CREMEFÜLLUNG:
  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • ½ Tassen Sahne
  • ¼ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • ½ Tassen Puderzucker

Vorbereitung

1. Den Ofen auf 375 F vorheizen.
2. In einer großen Schüssel Butter, braunen Zucker und Kristallzucker mit einem elektrischen Handrührgerät (oder in der Schüssel einer elektrischen Küchenmaschine) verrühren, bis die Mischung glatt ist. Kürbis, Vanille und Ei dazugeben und gut verrühren.
3. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Gewürze und Salz verrühren. Fügen Sie die Mehlmischung zur Kürbismischung hinzu und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat.
4. Schaufeln Sie gehäufte Esslöffel des Teigs auf Pergament oder mit Silpat-ausgekleidete Backbleche und halten Sie sie etwa 5 cm auseinander (ich lege etwa 6 pro Backblech). 10-12 Minuten backen oder bis die Kekse aufgebläht und durchgebacken sind. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und nehmen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.
5. Für die Sahnefüllung: In einer großen Schüssel den weichen Frischkäse und die schwere Schlagsahne 1-2 Minuten lang verrühren, bis alles gut vermischt ist und anfängt einzudicken. Vanille und Puderzucker dazugeben und weiterschlagen, bis die Füllung dick und fluffig und glatt ist.
6. Sets mit 2 abgekühlten Keksen entsprechend ähnlicher Größe und Form zusammen. Den Boden der Hälfte der abgekühlten Kekse mit der Sahne-Mischung bestreichen (darauf legen) und mit den restlichen Keksen belegen.
7. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.


Kürbis-Sandwich-Kekse

Die Kekse sind leicht süß und perfekt weich mit fantastischem Kürbisgeschmack. Die Füllung? Ach, die Füllung. Es ist, als würde man kopfüber in luxuriöse Wolken aus gesüßter Schlagsahne und Frischkäse fallen.

Zutaten

  • FÜR DIE COOKIES:
  • 3 Esslöffel Butter, auf Raumtemperatur erweicht
  • ⅓ Tassen Verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Tassen Kristallzucker
  • 1 Tasse Kürbispüree aus der Dose
  • ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ⅛ Teelöffel Piment
  • ¼ Teelöffel Salz
  • FÜR DIE CREMEFÜLLUNG:
  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • ½ Tassen Sahne
  • ¼ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • ½ Tassen Puderzucker

Vorbereitung

1. Den Ofen auf 375 F vorheizen.
2. In einer großen Schüssel Butter, braunen Zucker und Kristallzucker mit einem elektrischen Handrührgerät (oder in der Schüssel einer elektrischen Küchenmaschine) verrühren, bis die Mischung glatt ist. Kürbis, Vanille und Ei dazugeben und gut verrühren.
3. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Gewürze und Salz verrühren. Fügen Sie die Mehlmischung zur Kürbismischung hinzu und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat.
4. Schaufeln Sie gehäufte Esslöffel des Teigs auf Pergament oder mit Silpat-ausgekleidete Backbleche und halten Sie sie etwa 5 cm auseinander (ich lege etwa 6 pro Backblech). 10-12 Minuten backen oder bis die Kekse aufgebläht und durchgebacken sind. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und nehmen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.
5. Für die Sahnefüllung: In einer großen Schüssel den weichen Frischkäse und die schwere Schlagsahne 1-2 Minuten lang verrühren, bis alles gut vermischt ist und anfängt einzudicken. Vanille und Puderzucker dazugeben und weiterschlagen, bis die Füllung dick und fluffig und glatt ist.
6. Sets mit 2 abgekühlten Keksen entsprechend ähnlicher Größe und Form zusammen. Den Boden der Hälfte der abgekühlten Kekse mit der Sahne-Mischung bestreichen (darauf legen) und mit den restlichen Keksen belegen.
7. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.


Kürbis-Sandwich-Kekse

Die Kekse sind leicht süß und perfekt weich mit fantastischem Kürbisgeschmack. Die Füllung? Ach, die Füllung. Es ist, als würde man kopfüber in luxuriöse Wolken aus gesüßter Schlagsahne und Frischkäse fallen.

Zutaten

  • FÜR DIE COOKIES:
  • 3 Esslöffel Butter, auf Raumtemperatur erweicht
  • ⅓ Tassen Verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Tassen Kristallzucker
  • 1 Tasse Kürbispüree aus der Dose
  • ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ⅛ Teelöffel Piment
  • ¼ Teelöffel Salz
  • FÜR DIE CREMEFÜLLUNG:
  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • ½ Tassen Sahne
  • ¼ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • ½ Tassen Puderzucker

Vorbereitung

1. Den Ofen auf 375 F vorheizen.
2. In einer großen Schüssel Butter, braunen Zucker und Kristallzucker mit einem elektrischen Handrührgerät (oder in der Schüssel einer elektrischen Küchenmaschine) verrühren, bis die Mischung glatt ist. Kürbis, Vanille und Ei dazugeben und gut verrühren.
3. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Gewürze und Salz verrühren. Fügen Sie die Mehlmischung zur Kürbismischung hinzu und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat.
4. Schaufeln Sie gehäufte Esslöffel des Teigs auf Pergament oder mit Silpat-ausgekleidete Backbleche und halten Sie sie etwa 5 cm auseinander (ich lege etwa 6 pro Backblech). 10-12 Minuten backen oder bis die Kekse aufgebläht und durchgebacken sind. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und nehmen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.
5. Für die Sahnefüllung: In einer großen Schüssel den weichen Frischkäse und die schwere Schlagsahne 1-2 Minuten lang verrühren, bis alles gut vermischt ist und anfängt einzudicken. Vanille und Puderzucker dazugeben und weiterschlagen, bis die Füllung dick und fluffig und glatt ist.
6. Sets mit 2 abgekühlten Keksen entsprechend ähnlicher Größe und Form zusammen. Den Boden der Hälfte der abgekühlten Kekse mit der Sahne-Mischung bestreichen (darauf legen) und mit den restlichen Keksen belegen.
7. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.


Kürbis-Sandwich-Kekse

Die Kekse sind leicht süß und perfekt weich mit fantastischem Kürbisgeschmack. Die Füllung? Ach, die Füllung. Es ist, als würde man kopfüber in luxuriöse Wolken aus gesüßter Schlagsahne und Frischkäse fallen.

Zutaten

  • FÜR DIE COOKIES:
  • 3 Esslöffel Butter, auf Raumtemperatur erweicht
  • ⅓ Tassen Verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Tassen Kristallzucker
  • 1 Tasse Kürbispüree aus der Dose
  • ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ⅛ Teelöffel Piment
  • ¼ Teelöffel Salz
  • FÜR DIE CREMEFÜLLUNG:
  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • ½ Tassen Sahne
  • ¼ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • ½ Tassen Puderzucker

Vorbereitung

1. Den Ofen auf 375 F vorheizen.
2. In einer großen Schüssel Butter, braunen Zucker und Kristallzucker mit einem elektrischen Handrührgerät (oder in der Schüssel einer elektrischen Küchenmaschine) verrühren, bis die Mischung glatt ist. Kürbis, Vanille und Ei dazugeben und gut verrühren.
3. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Gewürze und Salz verrühren. Fügen Sie die Mehlmischung zur Kürbismischung hinzu und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat.
4. Schaufeln Sie gehäufte Esslöffel des Teigs auf Pergament oder mit Silpat ausgekleidete Backbleche und halten Sie sie etwa 5 cm auseinander (ich lege etwa 6 pro Backblech). 10-12 Minuten backen oder bis die Kekse aufgebläht und durchgebacken sind. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und nehmen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.
5. Für die Sahnefüllung: In einer großen Schüssel den weichen Frischkäse und die schwere Schlagsahne 1-2 Minuten lang verrühren, bis alles gut vermischt ist und anfängt einzudicken. Vanille und Puderzucker dazugeben und weiterschlagen, bis die Füllung dick und fluffig und glatt ist.
6. Sets mit 2 abgekühlten Keksen entsprechend ähnlicher Größe und Form zusammen. Den Boden der Hälfte der abgekühlten Kekse mit der Sahne-Mischung bestreichen (darauf legen) und mit den restlichen Keksen belegen.
7. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.


Kürbis-Sandwich-Kekse

Die Kekse sind leicht süß und perfekt weich mit fantastischem Kürbisgeschmack. Die Füllung? Ach, die Füllung. Es ist, als würde man kopfüber in luxuriöse Wolken aus gesüßter Schlagsahne und Frischkäse fallen.

Zutaten

  • FÜR DIE COOKIES:
  • 3 Esslöffel Butter, auf Raumtemperatur erweicht
  • ⅓ Tassen Verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Tassen Kristallzucker
  • 1 Tasse Kürbispüree aus der Dose
  • ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ⅛ Teelöffel Piment
  • ¼ Teelöffel Salz
  • FÜR DIE CREMEFÜLLUNG:
  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • ½ Tassen Sahne
  • ¼ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • ½ Tassen Puderzucker

Vorbereitung

1. Den Ofen auf 375 F vorheizen.
2. In einer großen Schüssel Butter, braunen Zucker und Kristallzucker mit einem elektrischen Handrührgerät (oder in der Schüssel einer elektrischen Küchenmaschine) verrühren, bis die Mischung glatt ist. Kürbis, Vanille und Ei dazugeben und gut verrühren.
3. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Gewürze und Salz verrühren. Fügen Sie die Mehlmischung zur Kürbismischung hinzu und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat.
4. Schaufeln Sie gehäufte Esslöffel des Teigs auf Pergament oder mit Silpat-ausgekleidete Backbleche und halten Sie sie etwa 5 cm auseinander (ich lege etwa 6 pro Backblech). 10-12 Minuten backen oder bis die Kekse aufgebläht und durchgebacken sind. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und nehmen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.
5. Für die Sahnefüllung: In einer großen Schüssel den weichen Frischkäse und die schwere Schlagsahne 1-2 Minuten lang verrühren, bis alles gut vermischt ist und anfängt einzudicken. Vanille und Puderzucker dazugeben und weiterschlagen, bis die Füllung dick und fluffig und glatt ist.
6. Sets mit 2 abgekühlten Keksen entsprechend ähnlicher Größe und Form zusammen. Den Boden der Hälfte der abgekühlten Kekse mit der Sahne-Mischung bestreichen (darauf legen) und mit den restlichen Keksen belegen.
7. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.


Kürbis-Sandwich-Kekse

Die Kekse sind leicht süß und perfekt weich mit fantastischem Kürbisgeschmack. Die Füllung? Ach, die Füllung. Es ist, als würde man kopfüber in luxuriöse Wolken aus gesüßter Schlagsahne und Frischkäse fallen.

Zutaten

  • FÜR DIE COOKIES:
  • 3 Esslöffel Butter, auf Raumtemperatur erweicht
  • ⅓ Tassen Verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Tassen Kristallzucker
  • 1 Tasse Kürbispüree aus der Dose
  • ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ⅛ Teelöffel Piment
  • ¼ Teelöffel Salz
  • FÜR DIE CREMEFÜLLUNG:
  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • ½ Tassen Sahne
  • ¼ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • ½ Tassen Puderzucker

Vorbereitung

1. Den Ofen auf 375 F vorheizen.
2. In einer großen Schüssel Butter, braunen Zucker und Kristallzucker mit einem elektrischen Handrührgerät (oder in der Schüssel einer elektrischen Küchenmaschine) verrühren, bis die Mischung glatt ist. Kürbis, Vanille und Ei dazugeben und gut verrühren.
3. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Gewürze und Salz verrühren. Fügen Sie die Mehlmischung zur Kürbismischung hinzu und schlagen Sie auf niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat.
4. Schaufeln Sie gehäufte Esslöffel des Teigs auf Pergament oder mit Silpat ausgekleidete Backbleche und halten Sie sie etwa 5 cm auseinander (ich lege etwa 6 pro Backblech). 10-12 Minuten backen oder bis die Kekse aufgebläht und durchgebacken sind. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und nehmen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.
5. Für die Sahnefüllung: In einer großen Schüssel den weichen Frischkäse und die schwere Schlagsahne 1-2 Minuten lang verrühren, bis alles gut vermischt ist und anfängt einzudicken. Vanille und Puderzucker dazugeben und weiterschlagen, bis die Füllung dick und fluffig und glatt ist.
6. Sets mit 2 abgekühlten Keksen entsprechend ähnlicher Größe und Form zusammen. Den Boden der Hälfte der abgekühlten Kekse mit der Sahne-Mischung bestreichen (darauf legen) und mit den restlichen Keksen belegen.
7. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.


Kürbis-Sandwich-Kekse

Die Kekse sind leicht süß und perfekt weich mit fantastischem Kürbisgeschmack. Die Füllung? Ach, die Füllung. Es ist, als würde man kopfüber in luxuriöse Wolken aus gesüßter Schlagsahne und Frischkäse fallen.

Zutaten

  • FÜR DIE COOKIES:
  • 3 Esslöffel Butter, auf Raumtemperatur erweicht
  • ⅓ Tassen Verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Tassen Kristallzucker
  • 1 Tasse Kürbispüree aus der Dose
  • ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ⅛ Teelöffel Piment
  • ¼ Teelöffel Salz
  • FÜR DIE CREMEFÜLLUNG:
  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • ½ Tassen Sahne
  • ¼ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • ½ Tassen Puderzucker

Vorbereitung

1. Den Ofen auf 375 F vorheizen.
2. In einer großen Schüssel Butter, braunen Zucker und Kristallzucker mit einem elektrischen Handrührgerät (oder in der Schüssel einer elektrischen Küchenmaschine) verrühren, bis die Mischung glatt ist. Kürbis, Vanille und Ei dazugeben und gut verrühren.
3. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Gewürze und Salz verrühren. Fügen Sie die Mehlmischung zur Kürbismischung hinzu und schlagen Sie auf niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat.
4. Schaufeln Sie gehäufte Esslöffel des Teigs auf Pergament oder mit Silpat ausgekleidete Backbleche und halten Sie sie etwa 5 cm auseinander (ich lege etwa 6 pro Backblech). 10-12 Minuten backen oder bis die Kekse aufgebläht und durchgebacken sind. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und nehmen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.
5. Für die Sahnefüllung: In einer großen Schüssel den weichen Frischkäse und die schwere Schlagsahne 1-2 Minuten lang verrühren, bis alles gut vermischt ist und anfängt einzudicken. Vanille und Puderzucker dazugeben und weiterschlagen, bis die Füllung dick und fluffig und glatt ist.
6. Sets mit 2 abgekühlten Keksen entsprechend ähnlicher Größe und Form zusammen. Den Boden der Hälfte der abgekühlten Kekse mit der Sahne-Mischung bestreichen (darauf legen) und mit den restlichen Keksen belegen.
7. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.


Kürbis-Sandwich-Kekse

Die Kekse sind leicht süß und perfekt weich mit fantastischem Kürbisgeschmack. Die Füllung? Ach, die Füllung. Es ist, als würde man kopfüber in luxuriöse Wolken aus gesüßter Schlagsahne und Frischkäse fallen.

Zutaten

  • FÜR DIE COOKIES:
  • 3 Esslöffel Butter, auf Raumtemperatur erweicht
  • ⅓ Tassen Verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Tassen Kristallzucker
  • 1 Tasse Kürbispüree aus der Dose
  • ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ⅛ Teelöffel Piment
  • ¼ Teelöffel Salz
  • FÜR DIE CREMEFÜLLUNG:
  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse, auf Raumtemperatur erweicht
  • ½ Tassen Sahne
  • ¼ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • ½ Tassen Puderzucker

Vorbereitung

1. Den Ofen auf 375 F vorheizen.
2. In einer großen Schüssel Butter, braunen Zucker und Kristallzucker mit einem elektrischen Handrührgerät (oder in der Schüssel einer elektrischen Küchenmaschine) verrühren, bis die Mischung glatt ist. Kürbis, Vanille und Ei dazugeben und gut verrühren.
3. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Backpulver, Gewürze und Salz verrühren. Fügen Sie die Mehlmischung zur Kürbismischung hinzu und schlagen Sie auf niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat.
4. Schaufeln Sie gehäufte Esslöffel des Teigs auf Pergament oder mit Silpat ausgekleidete Backbleche und halten Sie sie etwa 5 cm auseinander (ich lege etwa 6 pro Backblech). 10-12 Minuten backen oder bis die Kekse aufgebläht und durchgebacken sind. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und nehmen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.
5. Für die Sahnefüllung: In einer großen Schüssel den weichen Frischkäse und die schwere Schlagsahne 1-2 Minuten lang verrühren, bis alles gut vermischt ist und anfängt einzudicken. Vanille und Puderzucker dazugeben und weiterschlagen, bis die Füllung dick und fluffig und glatt ist.
6. Sets mit 2 abgekühlten Keksen entsprechend ähnlicher Größe und Form zusammen. Den Boden der Hälfte der abgekühlten Kekse mit der Sahne-Mischung bestreichen (darauf legen) und mit den restlichen Keksen belegen.
7. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.