Neue Rezepte

Kekse mit Zitrone und Rosinen

Kekse mit Zitrone und Rosinen


Ich habe diese Kekse mit schwarzem Mehl und Haferflocken gemacht und einen Teig wie den für den Kuchen zubereitet. Zuerst habe ich den Saft von zwei Zitronen ausgepresst und mit der Mischung aus Schwarzmehl und Haferflocken vermischt. Dann fügte ich Butter, Hefe, Rosinen, einen Esslöffel Honig, Rohzucker und ein Ei hinzu. Wenn Sie es für notwendig halten, können Sie die Zitronenessenz hinzufügen. Ich erwähne, dass die Butter bei Raumtemperatur belassen wurde, um sich leicht einarbeiten zu lassen, und die Rosinen ein wenig in Wasser einweichen gelassen wurden.

Ich habe gut geknetet, bis der Zucker geschmolzen ist und ich einen Teig von der Konsistenz des Kuchens bekommen habe. Ich ließ es gehen, bis sich sein Volumen verdoppelte, dann brach ich die erhaltene Zusammensetzung in zwei Teile und formte zwei Kugeln. Von jeder Kugel habe ich ein Blatt erhalten, das ich mit dem Twister ausgebreitet habe. Es brauchte ein wenig Öl, damit die Schale nicht am Twister und den Händen klebte. Nachdem das erste Blatt gedehnt war, schneide ich die Kekse in die gewünschte Form, ich habe sie in ein Sternchen geschnitten. In die Mitte jedes Kekses habe ich eine Rosine gelegt.

Als die Kekse die gewünschte Form bekamen, goss ich neben eine große Schüssel Haferflocken, durch die ich jedes Steak separat auf beiden Seiten passierte. So erhielten wir den rustikalen Aspekt der Kekse, indem wir jeden Kuchen separat mit Haferflocken bestäubten. Wenn das Mehl nicht klebt, können wir die Kekse mit einem Pinsel mit etwas Honig oder sogar Wasser einfetten.

Ich legte Feuerpapier in das Blech, auf dem ich die Kekse backen wollte, dann legte ich die Kuchen. Ich habe das gleiche mit dem zweiten Teigblatt gemacht und alles für ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze in den Ofen gestellt.


Kekse mit Zitrone und Rosinen - Rezepte

Jetzt zeige ich Ihnen etwas Süßes und Süßes für Kinder: einfache Mini-Kekse mit Rosinen, ein Rezept, das Sie mit Kindern zubereiten können.

Für 2 Herdplatten benötigen Sie:

  • 3 Eier
  • 6 Esslöffel Puderzucker
  • 270g Mehl
  • 6 Esslöffel Öl
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • eine Prise Salz
  • dekorative Rosinen

Kalt servieren mit einem Glas Kakao mit Milch oder heißem Tee mit Honig und Zitrone.

Teile das:

HINTERLASS EINE NACHRICHT Gib die Antwort auf

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Datenschutzübersicht

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie umfasst nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Alle Cookies, die für das Funktionieren der Website nicht unbedingt erforderlich sind und speziell verwendet werden, um personenbezogene Daten des Benutzers über Analysen, Anzeigen und andere eingebettete Inhalte zu sammeln, werden als nicht erforderliche Cookies bezeichnet. Es ist zwingend erforderlich, die Zustimmung des Benutzers einzuholen, bevor diese Cookies auf Ihrer Website ausgeführt werden.


Zutaten Kekse mit Zitrone und Schmalz "White Stars"

  • 150 Gramm ungesalzenes weißes Schmalz / oder 175 Gramm Butter mit 82% Fett
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Zitrone
  • 1 Album
  • 330 Gramm Mehl (die Mehlmenge kann je nach Größe des Eiweißes und der Zitrone leicht schwanken)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • zur Veredelung: Ich habe mich diesmal für eine Glasur von . entschieden 100 Gramm weiße Schokolade und ein paar Zuckerperlen, aber bei anderen Gelegenheiten gebe ich den Keksen einfach Puderzucker, oder ich habe zwei davon mit Hagebuttenmarmelade beklebt und anschließend mit Zucker bestäubt.
  • Mehl streuen

Zubereitung von Keksen mit Zitrone und Schmalz "White Stars"

Schmalz (oder Butter), Zucker und Vanillezucker werden mit einem Mixer geschlagen (ich habe dem Roboter alles gegeben):

Fügen Sie zuerst das Eiweiß hinzu und fügen Sie nach der vollständigen Homogenisierung den Zitronensaft und die Schale hinzu und mischen Sie es gut:

Dann das Mehl hinzufügen und alles vermischen, bis ein Teig von relativ weicher Konsistenz entsteht:

Den Teig in eine Schüssel geben und eine halbe Stunde kalt stellen:

Nach dieser Zeit schaltet sich der Ofen ein und stellt ihn auf 180 Grad Celsius ein.

Auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche den Teig ca. 3 Millimeter dick verteilen und mit einer Sternkuchenform (oder einer anderen Form, nach Wunsch aller) ausschneiden:

Die Sterne werden mit einem Messer übertragen (sie sind zerbrechlich, Vorsicht!) Auf das mit Backpapier belegte Blech (es kamen zwei Bleche heraus, die ich nacheinander gebacken habe):

Für ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben & # 8211 sollte weiß bleiben:

Während sie heiß sind, sind sie noch weich, aber wenn sie abkühlen, erhalten sie eine Konsistenz von zerbrechlichen und knusprigen Keksen. In der Sektion werden die Kekse belüftet, mit einem krümeligen Aussehen:

Um sie zu beenden, habe ich einfach die gebrochene weiße Schokolade zusammen mit 3 Esslöffeln Wasser in Stücke geschmolzen. Ich verteile die Glasur mit einem Teelöffel über den Keksen und bestreue die Zuckerperlen:

Ich erwähne, dass mit Zucker bestäubte Kekse (also ohne Zuckerguss) sehr gut in einer fest verschlossenen Schachtel aufbewahrt werden können. Glasiert, egal was ich sage, das ist das erste Mal, dass ich ihnen das angetan habe. Sie schmecken wunderbar zu Kaffee oder Tee, sie haben einen ausgeprägten Zitronengeschmack.


Zitronenkekse

Frische Kekse mit intensivem Zitronengeschmack! Ideal für Partys und mehr!

Vorbereitungszeit:

Portionen:

Zutat:

Zubereitungshinweise

Hier findest du das Rezept für Zitronenquark .

In einer Schüssel die Butter (bei Zimmertemperatur) mit dem Puderzucker, Vanilleextrakt und Salzpulver vermischen

Fügen Sie nach und nach Eier und Zitronenschale hinzu und mischen Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten.

Mehl mit Backpulver vermischt dazugeben und gut vermischen.

Die erhaltene Zusammensetzung wird in eine mit einer runden Spitze versehene Position gegeben.

In ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen wir kleine Haselnüsse mit dem Abstand dazwischen, siehe Foto.

Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.

Lassen Sie die Kekse vollständig abkühlen und geben Sie dann einen Punkt Zitronenquark (unter Verwendung einer Position mit runder Spitze).

Wir verbinden sie zu zweit, leicht, wir rollen ihre Kante durch Kokosnuss und wir legen sie auf ein Tablett.


Zutaten

  • Es dauerte
  • 500 g Mehl
  • 25 g frische Hefe
  • 2 Eigelb
  • ein Teelöffel Salz
  • 250 ml Milch
  • 125 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 50 ml Öl
  • 1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Teelöffel Orangenschale
  • Vanille
  • Füllung
  • 650 g Hüttenkäse
  • 3 Eier
  • 130 g Zucker
  • 100 g Rosinen
  • 1 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
  • Vanille
  • Für Gesalbte
  • 1 Eigelb
  • 2 Esslöffel Milch
  • Mohn
  • Puderzucker

Zutaten:

200 g Butter
200 g Zucker
200 g Mehl
200 g Rosinen
3 Eier
Vanillezucker

Zubereitungsart:

Die Butter mit dem Zucker vermischen und die Eier nacheinander dazugeben. Nachdem die Zusammensetzung homogen und cremig geworden ist, fügen Sie Vanille und Mehl hinzu und mischen Sie sie leicht mit einem Holzlöffel. Dann die Rosinen hinzufügen und vorsichtig weitermischen, bis sie eingearbeitet sind.

Die Pfanne auf dem Herd mit Butter einfetten, mit Mehl auslegen und mit Hilfe eines Segeltuchkegels oder aus einer Tüte, die man an einem Ende etwas abschneidet, kleine Pfennige Teig formen. Im Ofen bei mittlerer Hitze backen.

Nachdem sie leicht gebräunt sind, entfernen Rosinen Kekse warm auf dem Tablett.

Vanille-Eiscreme ist wunderbar! Nach dem Rezept von Vanille-Eiscreme, die Schokolade wird folgen! Bleiben Sie nah!


Ähnliche Rezepte:

Hausgemachte Kekse mit Samen

Hausgemachte Kekse mit Sonnenblumen- oder Kürbiskernen oder einer Kombination daraus, zubereitet mit Haferflocken und Weizenkleie

Hausgemachte Kekse mit Müsli und Sesam

Hausgemachte Kekse mit Cerealien (Weizenkleie und Haferflocken) und Sesam

Bananen- und Ei-Vollkornkekse.

Vollkorn- und Sojamehlkekse mit Haferflocken, Bananen und Kokos, aromatisiert mit Zitronen- oder Orangenschale


Kekse mit Haferflocken und Rosinen

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen. Butter, Zucker, Ei und Vanille in eine große Schüssel geben und mit einem Mixer glatt rühren.

2. In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, Zimt und Salz mischen. Die Mehlmischung zu der Buttermischung zu einem Teig geben, dann Haferflocken und Rosinen dazugeben und vermengen. Den Teig in Folie wickeln, dann 10 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

3. Den Teig mit nassen Händen zu gleich großen Kugeln formen, wobei 2 Esslöffel pro Kugel verwendet werden. Auf dem vorbereiteten Backblech im Abstand von 5 cm anrichten. 10-12 Minuten backen.

4. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten auf dem heißen Backblech stehen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen auf einen Teller geben.