abravanelhall.net
Neue Rezepte

Die ungesündesten Lebensmittel auf jeder Weihnachtsfeier

Die ungesündesten Lebensmittel auf jeder Weihnachtsfeier


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Fühle dich nicht schuldig, wenn du sie isst, denn diese sind auch einige der leckersten

istockphoto.com

Diese Kekse sind süß wie es nur geht, aber auch ziemlich kalorienreich.

Nur weil diese Lebensmittel in dieser Zusammenfassung als die ungesündesten bezeichnet werden, heißt das nicht, dass Sie sie nicht essen sollten. Diese Lebensmittel auf Weihnachtsfeiern und Versammlungen zu essen, ist eigentlich eine wirklich gesunde Art, die Weihnachtszeit zu verbringen. Wann sonst können Sie diese traditionellen, saisonalen Favoriten genießen?

Klicken Sie hier für die Diashow Die ungesündesten Lebensmittel bei jeder Weihnachtsfeier.

Ein Glas Glühwein zu genießen oder ein Stück vom berühmten Pekannusskuchen deiner Tante zu essen, ist eigentlich mehr eine gesunde Wahl, als sich ganz auf diese Lebensmittel zu berauben. Die Erfüllung und Nahrung, die du erhältst, wenn du mit anderen zusammen isst, hat alle Arten von gesundheitlichen Vorteilen. Auf der anderen Seite wird es Ihre Beziehung zum Essen durcheinander bringen und Sie auf kompensatorisches Verhalten vorbereiten, wenn Sie sich keines dieser nachsichtigen Lebensmittel erlauben. (Denken Sie daran: Essen Sie die gesamte Schachtel dänische Shortbread-Kekse, nachdem die Nacht vorbei ist und Ihre Gäste weg sind.)

Das klingt nicht nach einem glücklichen, gesunden Urlaub. Stattdessen klingt es so, als wärst du es viel Selbstsabotage und Schuldgefühle einführen.

Wir haben die Lebensmittel mit dem meisten Zucker, Fett und Kalorien zusammengestellt, damit Sie wissen, woraus diese Lebensmittel bestehen – um Sie nicht davon abzuhalten, sie vollständig zu essen. Wir versprechen, dass ein wenig übermäßiges Essen, etwas mehr gesättigtes Fett und etwas mehr Zucker als normal Sie nicht umbringen. Und es wird dich wahrscheinlich nicht zunehmen lassen, entweder. Diese sind die leckersten Speisen auf jeder Weihnachtsfeier.


38 einfache Food-Swaps, die Ihr Leben verändern könnten

Diese Liste macht es Ihnen fast zu einfach, gesünder zu werden.

Vollkorn für Weiß, Qualität für Quantität, Wii Fit für Mario Kart&mdash Nur ein cleverer Tausch kann den Weg zu einem gesünderen und glücklicheren Leben ebnen. Also haben wir uns entschieden, alles zu geben und 38 "dies für das ist" zur Verfügung zu stellen. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, wenn es darum geht, gesündere Lebensmittel zu wählen!

1. Kochen statt auswärts essen. Selbst wenn Sie versuchen, sich in einem Restaurant gesund zu ernähren, kann diese lästige Brotschüssel oder der hinterhältige Salat mehr Kalorien enthalten, als Sie geplant haben. Vertrauen Sie Ihren inneren Top Chef-Fähigkeiten und schalten Sie die (Pfannen-) Hitze ein. Kochen zu Hause führt eher zu einer gesünderen Mahlzeit, ganz zu schweigen von einem glücklicheren Geldbeutel.

2. Essen Sie ganze Früchte, anstatt Fruchtsaft zu trinken. Ein Glas O.J. enthält sehr wenig Fruchtfleisch oder Schale einer Orange und keinen Ballaststoffgehalt. Überspringen Sie das Glas und nehmen Sie das ganze Stück Obst, um die vollen ernährungsphysiologischen Vorteile dieses süßen, gesunden Snacks zu genießen (und einige Kalorien zu sparen, während Sie dabei sind).

3. Speisen in der Pfanne braten statt frittieren. Offensichtlicher Nachrichtenblitz: Frittiertes Essen ist ungesund. Halten Sie die Dinge knusprig, indem Sie mageres Protein oder Gemüse in der Pfanne mit etwas Speiseöl anbraten. Wir versprechen, es wird genauso lecker!

4. Kaufen Sie lokale Produkte anstelle von Gemüse aus dem Supermarkt. Machen Sie einen Ausflug zum Bauernmarkt anstelle von Walmarts Warengang. Laut USDA können lokal produziertes Obst und Gemüse, das in der Saison ist, nahrhafter sein. Und es unterstützt auch lokale Bauern!

5. Verwenden Sie Öl und Balsamico anstelle von verarbeiteten Dressings. Haben Sie jemals die Dressing-Flasche umgedreht und eine Million Zutaten aufgelistet? Denken Sie "weniger ist mehr" und kleiden Sie einen Salat leicht mit etwas Olivenöl und Balsamico-Essig &mdashno-Zusätzen inklusive!

6. Essen Sie rohen Spinat statt Eisbergsalat. Seien wir ehrlich, Eisbergsalat ist langweilig. Außerdem ist Spinat reich an Vitamin K, Vitamin A, Kalzium und Eisen. Außerdem liebt Popeye es. Kann nichts falsch machen!

7. Verwenden Sie griechischen Joghurt anstelle von Sauerrahm. Lust auf Sauerrahm in Ihrem Burrito? Um die gleiche cremige Kühle zu erhalten, fügen Sie einen Klecks griechischen Naturjoghurt hinzu. Sie werden das Protein verstärken und das Fett zerschneiden.

8. Streuen Sie Zimt statt Zucker. Hier ist ein scharfer Vorschlag: Verwenden Sie Zimt anstelle von Zuckerpäckchen, um den Geschmack des Kaffees zu verstärken, ohne zusätzliche Kalorien hinzuzufügen. Probieren Sie es auch in Haferflocken!

9. Wählen Sie Salsa anstelle von Dips auf Cremebasis. Tauchen Sie Chips in diese feurige, würzige Alternative zu käsigen Aufstrichen, um zusätzliche Nährstoffe für weniger Kalorien zu erhalten.

10. Iss gefrorene Trauben anstelle eines Eis am Stiel. Es ist, als ob Sie mundgerechtes Eis am Stiel ohne Zuckerzusatz essen würden!

11. Trinken Sie Mineralwasser anstelle von Soda. Probieren Sie einen lustigen Geschmack wie Zitrone-Limette oder sogar Vanille, wenn Sie kein reines Sodawasser mögen.

12. Pfannkuchen mit frischem Obst statt Sirup belegen. Es geht nichts über einen guten Stapel Pfannkuchen hin und wieder. Reduzieren Sie Kalorien, indem Sie den Ahornsirup weglassen.

13. Snacken Sie Popcorn aus der Luft anstelle von Chips. Lust auf etwas Salziges? Popcorn in die Luft blasen und eine Prise Salz hinzufügen - drei ganze Tassen sind nur etwa 100 Kalorien. Das ist viel befriedigender als sechs fettige Chips.

14. Statt einer Margarita Rotwein oder Bier bestellen. Du trinkst etwa halb so viele Kalorien.

15. Wählen Sie braunen Reis statt Weiß. Weißer Reis wird von vielen essentiellen Nährstoffen (wie Ballaststoffen) befreit.

16. Wählen Sie Vollkornnudeln. Im Gegensatz zu normalen Nudeln haben Vollkornnudeln einen nussigen Geschmack, der mit Antioxidantien und Ballaststoffen gefüllt ist.

17. Iss Haferflocken statt zuckerhaltiges Getreide. Optionen wie Cap'n Crunch und Frosted Flakes sind mit Zucker gefüllt, während Haferflocken herzgesunde Vorteile bieten.

18. Mit dem Fahrrad zur Arbeit statt fahren. Natürlich funktioniert das nicht bei jedem, aber wenn Ihr Büro nur ein paar Kilometer entfernt ist, fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit, um die Endorphine zu steigern, bevor der Arbeitstag beginnt! (Für Benzin zu bezahlen macht sowieso keinen Spaß.)

19. Packen Sie ein Mittagessen ein, anstatt auswärts zu essen. Bonus: Dieser Automat wird aussehen weit weniger appetitlich, nachdem Sie die von Ihnen verpackte Mahlzeit gegessen haben.

20. Essen Sie mindestens dreimal am Tag, anstatt Mahlzeiten auszulassen. Wenn Sie sich nicht die Zeit für eine Mittagsmahlzeit nehmen, fühlen Sie sich am Ende müde und mürrisch und bereiten Sie sich darauf vor, später zu viel zu essen.

21. Verwenden Sie Senf anstelle von Mayo. Für das morgige Truthahnsandwich lass die fettgefüllte Mayo weg und streiche etwas leckeren (und natürlich fettfreien) Senf auf das Brot.

22. Avocado auf Brot statt Butter verteilen. Fügen Sie eine Prise Meersalz und einige Tomatenscheiben hinzu, um einen großartigen Mittagssnack zu erhalten.

23. Wählen Sie mageres Fleisch anstelle von fettem. Wählen Sie für einen Proteinschub ohne Fett mageres Fleisch wie Pute und Hühnchen anstelle von Schweine- und Rindfleisch.

24. Entscheiden Sie sich für Marinara-Sauce anstelle von weißer Sauce. Wir bezweifeln, dass Penne a la Wodka mit Grey Goose hergestellt wird, daher sind die zusätzlichen Kalorien in weißer Sauce es nicht wert.

25. Holen Sie sich eine Doggybag, anstatt zu viel zu essen. Um zu vermeiden, dass Sie mehr als geplant essen, bitten Sie den Kellner, die Hälfte davon einzupacken, bevor es an Ihren Tisch kommt.

26. Kauen Sie langsam statt schnell. Wozu die Eile? Studien zeigen, dass Menschen, die schneller essen, mehr Kalorien verbrauchen.

27. Essen Sie am Tisch statt vor dem Fernseher. Essen vor dem Fernseher kann zu ernsthaftem Überessen führen.

28. Frühstücken statt ausschlafen. Es mag verlockend sein, morgens die Schlummertaste mehr als einmal zu drücken, aber nehmen Sie sich etwas Zeit für das Frühstück und das kann helfen, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und Sie aufzuwecken, bevor Sie zur Arbeit gehen.

29. Bestellen Sie schwarzen Kaffee statt Latte. Wenn die Koffeinlösung ruft, bestellen Sie einen einfachen schwarzen Kaffee. Eine Soja-Mokka-Extra-Shot-Frappuccino-Extravaganz ist die Kalorien (oder das Geld) nicht wert.

30. Wähle Toast statt Bagel. Ein einzelner Bagel kann das kalorische Äquivalent von fünf Toastscheiben sein, also bekämpfen Sie dieses Verlangen und genießen Sie stattdessen ein oder zwei Scheiben Vollkornbrot.

31. Verwenden Sie einen mittleren Teller anstelle eines großen. Kleinere Teller (ca. 20 bis 10 Zoll im Durchmesser) können Ihnen mehr als 20 Prozent der Kalorien sparen, die Sie in einer größeren Portion essen würden.

32. Iss Müsli aus einer Schüssel statt aus einer Schachtel. Ein paar gedankenlose Handvoll Müsli können zu mehr als einer schüsselgroßen Portion werden.

33. Essen Sie hartgekochte Eier anstelle von Spiegeleiern. Wer braucht morgens extra Fett? Legen Sie einige Eier in kochendes Wasser und kochen Sie sie für ein proteinreiches Frühstück.

34. Essen Sie mit Stäbchen statt mit einer Gabel. Es mag eine Herausforderung sein, aber es wird Sie davon abhalten, diese Nudeln schnell zu schlürfen.

35. Gehen Sie einkaufen, wenn Sie satt sind, anstatt wenn Sie hungrig sind. Menschen geben mehr aus, wenn sie hungrig einkaufen und wählen weniger gesunde Lebensmittel.

36. Hören Sie auf, wenn Sie satt sind, anstatt den Teller zu reinigen. Ein halbvoller Teller bedeutet mehr Reste und weniger Kalorien!

37. Essen Sie rohe Nüsse statt Nussbutter. Nussbutter enthält mehr Fett und Zucker als rohe Nüsse. Außerdem ist es leicht, Erdnussbutter zu viel zu essen.

38. Nickerchen statt an einem Energy-Drink zu nippen. Energy-Drinks können so viel Zucker wie sechs Donuts enthalten, während Nickerchen immer kalorienfrei sind.


38 einfache Food-Swaps, die Ihr Leben verändern könnten

Diese Liste macht es Ihnen fast zu einfach, gesünder zu werden.

Vollkorn für Weiß, Qualität für Quantität, Wii Fit für Mario Kart&mdash Nur ein cleverer Tausch kann den Weg zu einem gesünderen und glücklicheren Leben ebnen. Also haben wir uns entschieden, alles zu geben und 38 "dies für das ist" zur Verfügung zu stellen. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, wenn es darum geht, gesündere Lebensmittel zu wählen!

1. Kochen statt auswärts essen. Selbst wenn Sie versuchen, sich in einem Restaurant gesund zu ernähren, kann diese lästige Brotschüssel oder der hinterhältige Salat mehr Kalorien enthalten, als Sie geplant haben. Vertrauen Sie Ihren inneren Top Chef-Fähigkeiten und schalten Sie die (Pfannen-)Hitze ein. Kochen zu Hause führt eher zu einer gesünderen Mahlzeit, ganz zu schweigen von einem glücklicheren Geldbeutel.

2. Essen Sie ganze Früchte, anstatt Fruchtsaft zu trinken. Ein Glas O.J. enthält sehr wenig Fruchtfleisch oder Schale einer Orange und keinen Ballaststoffgehalt. Überspringen Sie das Glas und nehmen Sie das ganze Stück Obst, um die vollen ernährungsphysiologischen Vorteile dieses süßen, gesunden Snacks zu genießen (und einige Kalorien zu sparen, während Sie dabei sind).

3. Speisen in der Pfanne braten, anstatt sie zu frittieren. Offensichtlicher Nachrichtenblitz: Frittiertes Essen ist ungesund. Halten Sie die Dinge knusprig, indem Sie mageres Protein oder Gemüse in der Pfanne mit etwas Speiseöl anbraten. Wir versprechen, es wird genauso lecker!

4. Kaufen Sie lokale Produkte anstelle von Gemüse aus dem Supermarkt. Machen Sie einen Ausflug zum Bauernmarkt anstelle von Walmarts Warengang. Laut USDA können lokal produziertes Obst und Gemüse, das in der Saison ist, nahrhafter sein. Und es unterstützt auch lokale Bauern!

5. Verwenden Sie Öl und Balsamico anstelle von verarbeiteten Dressings. Haben Sie jemals die Dressing-Flasche umgedreht und eine Million Zutaten aufgelistet? Denken Sie "weniger ist mehr" und kleiden Sie einen Salat leicht mit etwas Olivenöl und Balsamico-Essig und ohne Zusatzstoffe!

6. Essen Sie rohen Spinat statt Eisbergsalat. Seien wir ehrlich, Eisbergsalat ist langweilig. Außerdem ist Spinat reich an Vitamin K, Vitamin A, Kalzium und Eisen. Außerdem liebt Popeye es. Kann nichts falsch machen!

7. Verwenden Sie griechischen Joghurt anstelle von Sauerrahm. Lust auf Sauerrahm in Ihrem Burrito? Um die gleiche cremige Kühle zu erhalten, fügen Sie einen Klecks griechischen Naturjoghurt hinzu. Sie werden das Protein verstärken und das Fett zerschneiden.

8. Streuen Sie Zimt statt Zucker. Hier ist ein scharfer Vorschlag: Verwenden Sie Zimt anstelle von Zuckerpäckchen, um den Geschmack des Kaffees zu verstärken, ohne zusätzliche Kalorien hinzuzufügen. Probieren Sie es auch in Haferflocken!

9. Wählen Sie Salsa anstelle von Dips auf Cremebasis. Tauchen Sie Chips in diese feurige, würzige Alternative zu käsigen Aufstrichen, um zusätzliche Nährstoffe für weniger Kalorien zu erhalten.

10. Essen Sie gefrorene Trauben anstelle eines Eis am Stiel. Es ist, als ob Sie mundgerechtes Eis am Stiel ohne Zuckerzusatz essen würden!

11. Trinken Sie Mineralwasser anstelle von Soda. Probieren Sie einen lustigen Geschmack wie Zitrone-Limette oder sogar Vanille, wenn Sie kein reines Sodawasser mögen.

12. Pfannkuchen mit frischem Obst statt Sirup belegen. Es geht nichts über einen guten Stapel Pfannkuchen hin und wieder. Reduzieren Sie Kalorien, indem Sie den Ahornsirup weglassen.

13. Snacken Sie Popcorn aus der Luft anstelle von Chips. Lust auf etwas Salziges? Popcorn in die Luft blasen und eine Prise Salz hinzufügen - drei ganze Tassen sind nur etwa 100 Kalorien. Das ist viel befriedigender als sechs fettige Chips.

14. Statt einer Margarita Rotwein oder Bier bestellen. Du trinkst etwa halb so viele Kalorien.

15. Wählen Sie braunen Reis statt Weiß. Weißer Reis wird von vielen essentiellen Nährstoffen (wie Ballaststoffen) befreit.

16. Wählen Sie Vollkornnudeln. Im Gegensatz zu normalen Nudeln haben Vollkornnudeln einen nussigen Geschmack, der mit Antioxidantien und Ballaststoffen gefüllt ist.

17. Iss Haferflocken statt zuckerhaltiges Getreide. Optionen wie Cap'n Crunch und Frosted Flakes sind mit Zucker gefüllt, während Haferflocken herzgesunde Vorteile bieten.

18. Mit dem Fahrrad zur Arbeit statt fahren. Natürlich funktioniert das nicht bei jedem, aber wenn Ihr Büro nur ein paar Kilometer entfernt ist, fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit, um die Endorphine zu steigern, bevor der Arbeitstag beginnt! (Für Benzin zu bezahlen macht sowieso keinen Spaß.)

19. Packen Sie ein Mittagessen ein, anstatt auswärts zu essen. Bonus: Dieser Automat wird aussehen weit weniger appetitlich, nachdem Sie die von Ihnen verpackte Mahlzeit gegessen haben.

20. Essen Sie mindestens dreimal am Tag, anstatt Mahlzeiten auszulassen. Wenn Sie sich keine Zeit für eine Mittagsmahlzeit nehmen, fühlen Sie sich müde und mürrisch und bereiten sich darauf vor, später zu viel zu essen.

21. Verwenden Sie Senf anstelle von Mayo. Für das morgige Truthahnsandwich lass die fettgefüllte Mayo weg und streiche etwas leckeren (und natürlich fettfreien) Senf auf das Brot.

22. Avocado auf Brot statt Butter verteilen. Fügen Sie eine Prise Meersalz und einige Tomatenscheiben hinzu, um einen großartigen Mittagssnack zu erhalten.

23. Wählen Sie mageres Fleisch anstelle von fettem. Wählen Sie für einen Proteinschub ohne Fett mageres Fleisch wie Pute und Hühnchen anstelle von Schweine- und Rindfleisch.

24. Entscheiden Sie sich für Marinara-Sauce anstelle von weißer Sauce. Wir bezweifeln, dass Penne a la Wodka mit Grey Goose hergestellt wird, daher sind die zusätzlichen Kalorien in weißer Sauce es nicht wert.

25. Holen Sie sich eine Doggybag, anstatt zu viel zu essen. Um zu vermeiden, dass Sie mehr als geplant essen, bitten Sie den Kellner, die Hälfte davon einzupacken, bevor es überhaupt an Ihren Tisch kommt.

26. Kauen Sie langsam statt schnell. Wozu die Eile? Studien zeigen, dass Menschen, die schneller essen, mehr Kalorien verbrauchen.

27. Essen Sie am Tisch statt vor dem Fernseher. Essen vor dem Fernseher kann zu ernsthaftem Überessen führen.

28. Frühstücken statt ausschlafen. Es mag verlockend sein, morgens die Schlummertaste mehr als einmal zu drücken, aber nehmen Sie sich etwas Zeit für das Frühstück und das kann helfen, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und Sie aufzuwecken, bevor Sie zur Arbeit gehen.

29. Bestellen Sie schwarzen Kaffee statt Latte. Wenn die Koffeinlösung ruft, bestellen Sie einen einfachen schwarzen Kaffee. Eine Soja-Mokka-Extra-Shot-Frappuccino-Extravaganz ist die Kalorien (oder das Geld) nicht wert.

30. Wähle Toast statt Bagel. Ein einzelner Bagel kann das kalorische Äquivalent von fünf Toastscheiben sein, also bekämpfen Sie dieses Verlangen und genießen Sie stattdessen ein oder zwei Scheiben Vollkornbrot.

31. Verwenden Sie einen mittleren Teller anstelle eines großen. Kleinere Teller (ca. 20 bis 10 Zoll im Durchmesser) können Ihnen mehr als 20 Prozent der Kalorien sparen, die Sie in einer größeren Portion essen würden.

32. Iss Müsli aus einer Schüssel statt aus einer Schachtel. Ein paar gedankenlose Handvoll Müsli können zu mehr als einer schüsselgroßen Portion werden.

33. Essen Sie hartgekochte Eier anstelle von Spiegeleiern. Wer braucht morgens extra Fett? Legen Sie einige Eier in kochendes Wasser und kochen Sie sie für ein proteinreiches Frühstück.

34. Essen Sie mit Stäbchen statt mit einer Gabel. Es mag eine Herausforderung sein, aber es wird Sie davon abhalten, diese Nudeln schnell zu schlürfen.

35. Gehen Sie einkaufen, wenn Sie satt sind, anstatt wenn Sie hungrig sind. Menschen geben mehr aus, wenn sie hungrig einkaufen und wählen weniger gesunde Lebensmittel.

36. Hören Sie auf, wenn Sie satt sind, anstatt den Teller zu reinigen. Ein halbvoller Teller bedeutet mehr Reste und weniger Kalorien!

37. Essen Sie rohe Nüsse statt Nussbutter. Nussbutter enthält mehr Fett und Zucker als rohe Nüsse. Außerdem ist es leicht, Erdnussbutter zu viel zu essen.

38. Nickerchen statt an einem Energy-Drink zu nippen. Energy-Drinks können so viel Zucker wie sechs Donuts enthalten, während Nickerchen immer kalorienfrei sind.


38 einfache Food-Swaps, die Ihr Leben verändern könnten

Diese Liste macht es Ihnen fast zu einfach, gesünder zu werden.

Vollkorn für Weiß, Qualität für Quantität, Wii Fit für Mario Kart&mdash Nur ein cleverer Tausch kann den Weg zu einem gesünderen und glücklicheren Leben ebnen. Also haben wir uns entschieden, alles zu geben und 38 "dies für das ist" zur Verfügung zu stellen. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, wenn es darum geht, gesündere Lebensmittel zu wählen!

1. Kochen statt auswärts essen. Selbst wenn Sie versuchen, sich in einem Restaurant gesund zu ernähren, kann diese lästige Brotschüssel oder der hinterhältige Salat mehr Kalorien enthalten, als Sie geplant haben. Vertrauen Sie Ihren inneren Top Chef-Fähigkeiten und schalten Sie die (Pfannen-) Hitze ein. Kochen zu Hause führt eher zu einer gesünderen Mahlzeit, ganz zu schweigen von einem glücklicheren Geldbeutel.

2. Essen Sie ganze Früchte, anstatt Fruchtsaft zu trinken. Ein Glas O.J. enthält sehr wenig Fruchtfleisch oder Schale einer Orange und keinen Ballaststoffgehalt. Überspringen Sie das Glas und nehmen Sie das ganze Stück Obst, um die ernährungsphysiologischen Vorteile dieses süßen, gesunden Snacks voll auszuschöpfen (und einige Kalorien zu sparen, während Sie dabei sind).

3. Speisen in der Pfanne braten, anstatt sie zu frittieren. Offensichtlicher Nachrichtenblitz: Frittiertes Essen ist ungesund. Halten Sie die Dinge knusprig, indem Sie mageres Protein oder Gemüse in der Pfanne mit etwas Speiseöl anbraten. Wir versprechen, es wird genauso lecker!

4. Kaufen Sie lokale Produkte anstelle von Gemüse aus dem Supermarkt. Machen Sie einen Ausflug zum Bauernmarkt anstelle von Walmarts Warengang. Nach Angaben des USDA können lokal produziertes Obst und Gemüse, das in der Saison ist, nahrhafter sein. Und es unterstützt auch lokale Bauern!

5. Verwenden Sie Öl und Balsamico anstelle von verarbeiteten Dressings. Haben Sie jemals die Dressing-Flasche umgedreht und eine Million Zutaten aufgelistet? Denken Sie "weniger ist mehr" und kleiden Sie einen Salat leicht mit etwas Olivenöl und Balsamico-Essig &mdashno-Zusätzen inklusive!

6. Essen Sie rohen Spinat statt Eisbergsalat. Seien wir ehrlich, Eisbergsalat ist langweilig. Außerdem ist Spinat reich an Vitamin K, Vitamin A, Kalzium und Eisen. Außerdem liebt Popeye es. Kann nichts falsch machen!

7. Verwenden Sie griechischen Joghurt anstelle von Sauerrahm. Lust auf Sauerrahm in Ihrem Burrito? Um die gleiche cremige Kühle zu erhalten, fügen Sie einen Klecks griechischen Naturjoghurt hinzu. Sie werden das Protein verstärken und das Fett zerschneiden.

8. Streuen Sie Zimt statt Zucker. Hier ist ein scharfer Vorschlag: Verwenden Sie Zimt anstelle von Zuckerpäckchen, um den Geschmack des Kaffees zu verstärken, ohne zusätzliche Kalorien hinzuzufügen. Probieren Sie es auch in Haferflocken!

9.Wählen Sie Salsa anstelle von Dips auf Cremebasis. Tauchen Sie Chips in diese feurige, würzige Alternative zu käsigen Aufstrichen, um zusätzliche Nährstoffe für weniger Kalorien zu erhalten.

10. Essen Sie gefrorene Trauben anstelle eines Eis am Stiel. Es ist, als ob Sie mundgerechtes Eis am Stiel ohne Zuckerzusatz essen würden!

11. Trinken Sie Mineralwasser anstelle von Soda. Probieren Sie einen lustigen Geschmack wie Zitrone-Limette oder sogar Vanille, wenn Sie kein reines Sodawasser mögen.

12. Pfannkuchen mit frischem Obst statt Sirup belegen. Es geht nichts über einen guten Stapel Pfannkuchen hin und wieder. Reduzieren Sie Kalorien, indem Sie den Ahornsirup weglassen.

13. Snacken Sie Popcorn aus der Luft anstelle von Chips. Lust auf etwas Salziges? Popcorn in die Luft blasen und eine Prise Salz hinzufügen - drei ganze Tassen sind nur etwa 100 Kalorien. Das ist viel befriedigender als sechs fettige Chips.

14. Statt einer Margarita Rotwein oder Bier bestellen. Du trinkst etwa halb so viele Kalorien.

15. Wählen Sie braunen Reis statt Weiß. Weißer Reis wird von vielen essentiellen Nährstoffen (wie Ballaststoffen) befreit.

16. Wählen Sie Vollkornnudeln. Im Gegensatz zu normalen Nudeln haben Vollkornnudeln einen nussigen Geschmack, der mit Antioxidantien und Ballaststoffen gefüllt ist.

17. Iss Haferflocken statt zuckerhaltiges Getreide. Optionen wie Cap'n Crunch und Frosted Flakes sind mit Zucker gefüllt, während Haferflocken herzgesunde Vorteile bieten.

18. Mit dem Fahrrad zur Arbeit statt fahren. Natürlich funktioniert das nicht bei jedem, aber wenn Ihr Büro nur ein paar Kilometer entfernt ist, fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit, um die Endorphine zu steigern, bevor der Arbeitstag beginnt! (Für Benzin zu bezahlen macht sowieso keinen Spaß.)

19. Packen Sie ein Mittagessen ein, anstatt auswärts zu essen. Bonus: Dieser Automat wird aussehen weit weniger appetitlich, nachdem Sie die von Ihnen verpackte Mahlzeit gegessen haben.

20. Essen Sie mindestens dreimal am Tag, anstatt Mahlzeiten auszulassen. Wenn Sie sich keine Zeit für eine Mittagsmahlzeit nehmen, fühlen Sie sich müde und mürrisch und bereiten sich darauf vor, später zu viel zu essen.

21. Verwenden Sie Senf anstelle von Mayo. Für das morgige Truthahnsandwich lass die fettgefüllte Mayo weg und streiche etwas leckeren (und natürlich fettfreien) Senf auf das Brot.

22. Avocado auf Brot statt Butter verteilen. Fügen Sie eine Prise Meersalz und einige Tomatenscheiben hinzu, um einen großartigen Mittagssnack zu erhalten.

23. Wählen Sie mageres Fleisch anstelle von fettem. Wählen Sie für einen Proteinschub ohne Fett mageres Fleisch wie Pute und Hühnchen anstelle von Schweine- und Rindfleisch.

24. Entscheiden Sie sich für Marinara-Sauce anstelle von weißer Sauce. Wir bezweifeln, dass Penne a la Wodka mit Grey Goose hergestellt wird, daher sind die zusätzlichen Kalorien in weißer Sauce es nicht wert.

25. Holen Sie sich eine Doggybag, anstatt zu viel zu essen. Um zu vermeiden, dass Sie mehr als geplant essen, bitten Sie den Kellner, die Hälfte davon einzupacken, bevor es überhaupt an Ihren Tisch kommt.

26. Kauen Sie langsam statt schnell. Wozu die Eile? Studien zeigen, dass Menschen, die schneller essen, mehr Kalorien verbrauchen.

27. Essen Sie am Tisch statt vor dem Fernseher. Essen vor dem Fernseher kann zu ernsthaftem Überessen führen.

28. Frühstücken statt ausschlafen. Es mag verlockend sein, morgens die Schlummertaste mehr als einmal zu drücken, aber nehmen Sie sich etwas Zeit für das Frühstück und das kann helfen, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und Sie aufzuwecken, bevor Sie zur Arbeit gehen.

29. Bestellen Sie schwarzen Kaffee statt Latte. Wenn die Koffeinlösung ruft, bestellen Sie einen einfachen schwarzen Kaffee. Eine Soja-Mokka-Extra-Shot-Frappuccino-Extravaganz ist die Kalorien (oder das Geld) nicht wert.

30. Wähle Toast statt Bagel. Ein einzelner Bagel kann das kalorische Äquivalent von fünf Toastscheiben sein, also bekämpfen Sie dieses Verlangen und genießen Sie stattdessen ein oder zwei Scheiben Vollkornbrot.

31. Verwenden Sie einen mittleren Teller anstelle eines großen. Kleinere Teller (ca. 20 bis 10 Zoll im Durchmesser) können Ihnen mehr als 20 Prozent der Kalorien sparen, die Sie in einer größeren Portion essen würden.

32. Iss Müsli aus einer Schüssel statt aus einer Schachtel. Ein paar gedankenlose Handvoll Müsli können zu mehr als einer schüsselgroßen Portion werden.

33. Essen Sie hartgekochte Eier anstelle von Spiegeleiern. Wer braucht morgens extra Fett? Legen Sie einige Eier in kochendes Wasser und kochen Sie sie für ein proteinreiches Frühstück.

34. Essen Sie mit Stäbchen statt mit einer Gabel. Es mag eine Herausforderung sein, aber es wird Sie davon abhalten, diese Nudeln schnell zu schlürfen.

35. Gehen Sie einkaufen, wenn Sie satt sind, anstatt wenn Sie hungrig sind. Menschen geben mehr aus, wenn sie hungrig einkaufen und wählen weniger gesunde Lebensmittel.

36. Hören Sie auf, wenn Sie satt sind, anstatt den Teller zu reinigen. Ein halbvoller Teller bedeutet mehr Reste und weniger Kalorien!

37. Essen Sie rohe Nüsse statt Nussbutter. Nussbutter enthält mehr Fett und Zucker als rohe Nüsse. Außerdem ist es leicht, Erdnussbutter zu viel zu essen.

38. Nickerchen statt an einem Energy-Drink zu nippen. Energy-Drinks können so viel Zucker wie sechs Donuts enthalten, während Nickerchen immer kalorienfrei sind.


38 einfache Food-Swaps, die Ihr Leben verändern könnten

Diese Liste macht es Ihnen fast zu einfach, gesünder zu werden.

Vollkorn für Weiß, Qualität für Quantität, Wii Fit für Mario Kart&mdash Nur ein cleverer Tausch kann den Weg zu einem gesünderen und glücklicheren Leben ebnen. Also haben wir uns entschieden, alles zu geben und 38 "dies für das ist" zur Verfügung zu stellen. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, wenn es darum geht, gesündere Lebensmittel zu wählen!

1. Kochen statt auswärts essen. Selbst wenn Sie versuchen, sich in einem Restaurant gesund zu ernähren, kann diese lästige Brotschüssel oder der hinterhältige Salat mehr Kalorien enthalten, als Sie geplant haben. Vertrauen Sie Ihren inneren Top Chef-Fähigkeiten und schalten Sie die (Pfannen-) Hitze ein. Kochen zu Hause führt eher zu einer gesünderen Mahlzeit, ganz zu schweigen von einem glücklicheren Geldbeutel.

2. Essen Sie ganze Früchte, anstatt Fruchtsaft zu trinken. Ein Glas O.J. enthält sehr wenig Fruchtfleisch oder Schale einer Orange und keinen Ballaststoffgehalt. Überspringen Sie das Glas und nehmen Sie das ganze Stück Obst, um die ernährungsphysiologischen Vorteile dieses süßen, gesunden Snacks voll auszuschöpfen (und einige Kalorien zu sparen, während Sie dabei sind).

3. Speisen in der Pfanne braten, anstatt sie zu frittieren. Offensichtlicher Nachrichtenblitz: Frittiertes Essen ist ungesund. Halten Sie die Dinge knusprig, indem Sie mageres Protein oder Gemüse in der Pfanne mit etwas Speiseöl anbraten. Wir versprechen, es wird genauso lecker!

4. Kaufen Sie lokale Produkte anstelle von Gemüse aus dem Supermarkt. Machen Sie einen Ausflug zum Bauernmarkt anstelle von Walmarts Warengang. Nach Angaben des USDA können lokal produziertes Obst und Gemüse, das in der Saison ist, nahrhafter sein. Und es unterstützt auch lokale Bauern!

5. Verwenden Sie Öl und Balsamico anstelle von verarbeiteten Dressings. Haben Sie jemals die Dressing-Flasche umgedreht und eine Million Zutaten aufgelistet? Denken Sie "weniger ist mehr" und kleiden Sie einen Salat leicht mit etwas Olivenöl und Balsamico-Essig &mdashno-Zusätzen inklusive!

6. Essen Sie rohen Spinat statt Eisbergsalat. Seien wir ehrlich, Eisbergsalat ist langweilig. Außerdem ist Spinat reich an Vitamin K, Vitamin A, Kalzium und Eisen. Außerdem liebt Popeye es. Kann nichts falsch machen!

7. Verwenden Sie griechischen Joghurt anstelle von Sauerrahm. Lust auf Sauerrahm in Ihrem Burrito? Um die gleiche cremige Kühle zu erhalten, fügen Sie einen Klecks griechischen Naturjoghurt hinzu. Sie werden das Protein verstärken und das Fett zerschneiden.

8. Streuen Sie Zimt statt Zucker. Hier ist ein scharfer Vorschlag: Verwenden Sie Zimt anstelle von Zuckerpäckchen, um den Geschmack des Kaffees zu verstärken, ohne zusätzliche Kalorien hinzuzufügen. Probieren Sie es auch in Haferflocken!

9. Wählen Sie Salsa anstelle von Dips auf Cremebasis. Tauchen Sie Chips in diese feurige, würzige Alternative zu käsigen Aufstrichen, um zusätzliche Nährstoffe für weniger Kalorien zu erhalten.

10. Essen Sie gefrorene Trauben anstelle eines Eis am Stiel. Es ist, als ob Sie mundgerechtes Eis am Stiel ohne Zuckerzusatz essen würden!

11. Trinken Sie Mineralwasser anstelle von Soda. Probieren Sie einen lustigen Geschmack wie Zitrone-Limette oder sogar Vanille, wenn Sie kein reines Sodawasser mögen.

12. Pfannkuchen mit frischem Obst statt Sirup belegen. Es geht nichts über einen guten Stapel Pfannkuchen hin und wieder. Reduzieren Sie Kalorien, indem Sie den Ahornsirup weglassen.

13. Snacken Sie Popcorn aus der Luft anstelle von Chips. Lust auf etwas Salziges? Popcorn in die Luft blasen und eine Prise Salz hinzufügen - drei ganze Tassen sind nur etwa 100 Kalorien. Das ist viel befriedigender als sechs fettige Chips.

14. Statt einer Margarita Rotwein oder Bier bestellen. Du trinkst etwa halb so viele Kalorien.

15. Wählen Sie braunen Reis statt Weiß. Weißer Reis wird von vielen essentiellen Nährstoffen (wie Ballaststoffen) befreit.

16. Wählen Sie Vollkornnudeln. Im Gegensatz zu normalen Nudeln haben Vollkornnudeln einen nussigen Geschmack, der mit Antioxidantien und Ballaststoffen gefüllt ist.

17. Iss Haferflocken statt zuckerhaltiges Getreide. Optionen wie Cap'n Crunch und Frosted Flakes sind mit Zucker gefüllt, während Haferflocken herzgesunde Vorteile bieten.

18. Mit dem Fahrrad zur Arbeit statt fahren. Natürlich funktioniert das nicht bei jedem, aber wenn Ihr Büro nur ein paar Kilometer entfernt ist, fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit, um die Endorphine zu steigern, bevor der Arbeitstag beginnt! (Für Benzin zu bezahlen macht sowieso keinen Spaß.)

19. Packen Sie ein Mittagessen ein, anstatt auswärts zu essen. Bonus: Dieser Automat wird aussehen weit weniger appetitlich, nachdem Sie die von Ihnen verpackte Mahlzeit gegessen haben.

20. Essen Sie mindestens dreimal am Tag, anstatt Mahlzeiten auszulassen. Wenn Sie sich keine Zeit für eine Mittagsmahlzeit nehmen, fühlen Sie sich müde und mürrisch und bereiten sich darauf vor, später zu viel zu essen.

21. Verwenden Sie Senf anstelle von Mayo. Für das morgige Truthahnsandwich lass die fettgefüllte Mayo weg und streiche etwas leckeren (und natürlich fettfreien) Senf auf das Brot.

22. Avocado auf Brot statt Butter verteilen. Fügen Sie eine Prise Meersalz und einige Tomatenscheiben hinzu, um einen großartigen Mittagssnack zu erhalten.

23. Wählen Sie mageres Fleisch anstelle von fettem. Wählen Sie für einen Proteinschub ohne Fett mageres Fleisch wie Pute und Hühnchen anstelle von Schweine- und Rindfleisch.

24. Entscheiden Sie sich für Marinara-Sauce anstelle von weißer Sauce. Wir bezweifeln, dass Penne a la Wodka mit Grey Goose hergestellt wird, daher sind die zusätzlichen Kalorien in weißer Sauce es nicht wert.

25. Holen Sie sich eine Doggybag, anstatt zu viel zu essen. Um zu vermeiden, dass Sie mehr als geplant essen, bitten Sie den Kellner, die Hälfte davon einzupacken, bevor es überhaupt an Ihren Tisch kommt.

26. Kauen Sie langsam statt schnell. Wozu die Eile? Studien zeigen, dass Menschen, die schneller essen, mehr Kalorien verbrauchen.

27. Essen Sie am Tisch statt vor dem Fernseher. Essen vor dem Fernseher kann zu ernsthaftem Überessen führen.

28. Frühstücken statt ausschlafen. Es mag verlockend sein, morgens die Schlummertaste mehr als einmal zu drücken, aber nehmen Sie sich etwas Zeit für das Frühstück und das kann helfen, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und Sie aufzuwecken, bevor Sie zur Arbeit gehen.

29. Bestellen Sie schwarzen Kaffee statt Latte. Wenn die Koffeinlösung ruft, bestellen Sie einen einfachen schwarzen Kaffee. Eine Soja-Mokka-Extra-Shot-Frappuccino-Extravaganz ist die Kalorien (oder das Geld) nicht wert.

30. Wähle Toast statt Bagel. Ein einzelner Bagel kann das kalorische Äquivalent von fünf Toastscheiben sein, also bekämpfen Sie dieses Verlangen und genießen Sie stattdessen ein oder zwei Scheiben Vollkornbrot.

31. Verwenden Sie einen mittleren Teller anstelle eines großen. Kleinere Teller (ca. 20 bis 10 Zoll im Durchmesser) können Ihnen mehr als 20 Prozent der Kalorien sparen, die Sie in einer größeren Portion essen würden.

32. Iss Müsli aus einer Schüssel statt aus einer Schachtel. Ein paar gedankenlose Handvoll Müsli können zu mehr als einer schüsselgroßen Portion werden.

33. Essen Sie hartgekochte Eier anstelle von Spiegeleiern. Wer braucht morgens extra Fett? Legen Sie einige Eier in kochendes Wasser und kochen Sie sie für ein proteinreiches Frühstück.

34. Essen Sie mit Stäbchen statt mit einer Gabel. Es mag eine Herausforderung sein, aber es wird Sie davon abhalten, diese Nudeln schnell zu schlürfen.

35. Gehen Sie einkaufen, wenn Sie satt sind, anstatt wenn Sie hungrig sind. Menschen geben mehr aus, wenn sie hungrig einkaufen und wählen weniger gesunde Lebensmittel.

36. Hören Sie auf, wenn Sie satt sind, anstatt den Teller zu reinigen. Ein halbvoller Teller bedeutet mehr Reste und weniger Kalorien!

37. Essen Sie rohe Nüsse statt Nussbutter. Nussbutter enthält mehr Fett und Zucker als rohe Nüsse. Außerdem ist es leicht, Erdnussbutter zu viel zu essen.

38. Nickerchen statt an einem Energy-Drink zu nippen. Energy-Drinks können so viel Zucker wie sechs Donuts enthalten, während Nickerchen immer kalorienfrei sind.


38 einfache Food-Swaps, die Ihr Leben verändern könnten

Diese Liste macht es Ihnen fast zu einfach, gesünder zu werden.

Vollkorn für Weiß, Qualität für Quantität, Wii Fit für Mario Kart&mdash Nur ein cleverer Tausch kann den Weg zu einem gesünderen und glücklicheren Leben ebnen. Also haben wir uns entschieden, alles zu geben und 38 "dies für das ist" zur Verfügung zu stellen. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, wenn es darum geht, gesündere Lebensmittel zu wählen!

1. Kochen statt auswärts essen. Selbst wenn Sie versuchen, sich in einem Restaurant gesund zu ernähren, kann diese lästige Brotschüssel oder der hinterhältige Salat mehr Kalorien enthalten, als Sie geplant haben. Vertrauen Sie Ihren inneren Top Chef-Fähigkeiten und schalten Sie die (Pfannen-) Hitze ein. Kochen zu Hause führt eher zu einer gesünderen Mahlzeit, ganz zu schweigen von einem glücklicheren Geldbeutel.

2. Essen Sie ganze Früchte, anstatt Fruchtsaft zu trinken. Ein Glas O.J. enthält sehr wenig Fruchtfleisch oder Schale einer Orange und keinen Ballaststoffgehalt. Überspringen Sie das Glas und nehmen Sie das ganze Stück Obst, um die ernährungsphysiologischen Vorteile dieses süßen, gesunden Snacks voll auszuschöpfen (und einige Kalorien zu sparen, während Sie dabei sind).

3. Speisen in der Pfanne braten, anstatt sie zu frittieren. Offensichtlicher Nachrichtenblitz: Frittiertes Essen ist ungesund. Halten Sie die Dinge knusprig, indem Sie mageres Protein oder Gemüse in der Pfanne mit etwas Speiseöl anbraten. Wir versprechen, es wird genauso lecker!

4. Kaufen Sie lokale Produkte anstelle von Gemüse aus dem Supermarkt. Machen Sie einen Ausflug zum Bauernmarkt anstelle von Walmarts Warengang. Nach Angaben des USDA können lokal produziertes Obst und Gemüse, das in der Saison ist, nahrhafter sein. Und es unterstützt auch lokale Bauern!

5. Verwenden Sie Öl und Balsamico anstelle von verarbeiteten Dressings. Haben Sie jemals die Dressing-Flasche umgedreht und eine Million Zutaten aufgelistet? Denken Sie "weniger ist mehr" und kleiden Sie einen Salat leicht mit etwas Olivenöl und Balsamico-Essig &mdashno-Zusätzen inklusive!

6. Essen Sie rohen Spinat statt Eisbergsalat. Seien wir ehrlich, Eisbergsalat ist langweilig. Außerdem ist Spinat reich an Vitamin K, Vitamin A, Kalzium und Eisen. Außerdem liebt Popeye es. Kann nichts falsch machen!

7. Verwenden Sie griechischen Joghurt anstelle von Sauerrahm. Lust auf Sauerrahm in Ihrem Burrito? Um die gleiche cremige Kühle zu erhalten, fügen Sie einen Klecks griechischen Naturjoghurt hinzu. Sie werden das Protein verstärken und das Fett zerschneiden.

8. Streuen Sie Zimt statt Zucker. Hier ist ein scharfer Vorschlag: Verwenden Sie Zimt anstelle von Zuckerpäckchen, um den Geschmack des Kaffees zu verstärken, ohne zusätzliche Kalorien hinzuzufügen. Probieren Sie es auch in Haferflocken!

9. Wählen Sie Salsa anstelle von Dips auf Cremebasis. Tauchen Sie Chips in diese feurige, würzige Alternative zu käsigen Aufstrichen, um zusätzliche Nährstoffe für weniger Kalorien zu erhalten.

10. Essen Sie gefrorene Trauben anstelle eines Eis am Stiel. Es ist, als ob Sie mundgerechtes Eis am Stiel ohne Zuckerzusatz essen würden!

11. Trinken Sie Mineralwasser anstelle von Soda. Probieren Sie einen lustigen Geschmack wie Zitrone-Limette oder sogar Vanille, wenn Sie kein reines Sodawasser mögen.

12. Pfannkuchen mit frischem Obst statt Sirup belegen. Es geht nichts über einen guten Stapel Pfannkuchen hin und wieder. Reduzieren Sie Kalorien, indem Sie den Ahornsirup weglassen.

13. Snacken Sie Popcorn aus der Luft anstelle von Chips. Lust auf etwas Salziges? Popcorn in die Luft blasen und eine Prise Salz hinzufügen - drei ganze Tassen sind nur etwa 100 Kalorien. Das ist viel befriedigender als sechs fettige Chips.

14. Statt einer Margarita Rotwein oder Bier bestellen. Du trinkst etwa halb so viele Kalorien.

15. Wählen Sie braunen Reis statt Weiß. Weißer Reis wird von vielen essentiellen Nährstoffen (wie Ballaststoffen) befreit.

16. Wählen Sie Vollkornnudeln. Im Gegensatz zu normalen Nudeln haben Vollkornnudeln einen nussigen Geschmack, der mit Antioxidantien und Ballaststoffen gefüllt ist.

17. Iss Haferflocken statt zuckerhaltiges Getreide. Optionen wie Cap'n Crunch und Frosted Flakes sind mit Zucker gefüllt, während Haferflocken herzgesunde Vorteile bieten.

18. Mit dem Fahrrad zur Arbeit statt fahren. Natürlich funktioniert das nicht bei jedem, aber wenn Ihr Büro nur ein paar Kilometer entfernt ist, fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit, um die Endorphine zu steigern, bevor der Arbeitstag beginnt! (Für Benzin zu bezahlen macht sowieso keinen Spaß.)

19. Packen Sie ein Mittagessen ein, anstatt auswärts zu essen. Bonus: Dieser Automat wird aussehen weit weniger appetitlich, nachdem Sie die von Ihnen verpackte Mahlzeit gegessen haben.

20. Essen Sie mindestens dreimal am Tag, anstatt Mahlzeiten auszulassen. Wenn Sie sich keine Zeit für eine Mittagsmahlzeit nehmen, fühlen Sie sich müde und mürrisch und bereiten sich darauf vor, später zu viel zu essen.

21. Verwenden Sie Senf anstelle von Mayo. Für das morgige Truthahnsandwich lass die fettgefüllte Mayo weg und streiche etwas leckeren (und natürlich fettfreien) Senf auf das Brot.

22. Avocado auf Brot statt Butter verteilen. Fügen Sie eine Prise Meersalz und einige Tomatenscheiben hinzu, um einen großartigen Mittagssnack zu erhalten.

23. Wählen Sie mageres Fleisch anstelle von fettem. Wählen Sie für einen Proteinschub ohne Fett mageres Fleisch wie Pute und Hühnchen anstelle von Schweine- und Rindfleisch.

24. Entscheiden Sie sich für Marinara-Sauce anstelle von weißer Sauce. Wir bezweifeln, dass Penne a la Wodka mit Grey Goose hergestellt wird, daher sind die zusätzlichen Kalorien in weißer Sauce es nicht wert.

25. Holen Sie sich eine Doggybag, anstatt zu viel zu essen. Um zu vermeiden, dass Sie mehr als geplant essen, bitten Sie den Kellner, die Hälfte davon einzupacken, bevor es überhaupt an Ihren Tisch kommt.

26. Kauen Sie langsam statt schnell. Wozu die Eile? Studien zeigen, dass Menschen, die schneller essen, mehr Kalorien verbrauchen.

27. Essen Sie am Tisch statt vor dem Fernseher. Essen vor dem Fernseher kann zu ernsthaftem Überessen führen.

28. Frühstücken statt ausschlafen. Es mag verlockend sein, morgens die Schlummertaste mehr als einmal zu drücken, aber nehmen Sie sich etwas Zeit für das Frühstück und das kann helfen, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und Sie aufzuwecken, bevor Sie zur Arbeit gehen.

29. Bestellen Sie schwarzen Kaffee statt Latte. Wenn die Koffeinlösung ruft, bestellen Sie einen einfachen schwarzen Kaffee. Eine Soja-Mokka-Extra-Shot-Frappuccino-Extravaganz ist die Kalorien (oder das Geld) nicht wert.

30. Wähle Toast statt Bagel. Ein einzelner Bagel kann das kalorische Äquivalent von fünf Toastscheiben sein, also bekämpfen Sie dieses Verlangen und genießen Sie stattdessen ein oder zwei Scheiben Vollkornbrot.

31. Verwenden Sie einen mittleren Teller anstelle eines großen. Kleinere Teller (ca. 20 bis 10 Zoll im Durchmesser) können Ihnen mehr als 20 Prozent der Kalorien sparen, die Sie in einer größeren Portion essen würden.

32. Iss Müsli aus einer Schüssel statt aus einer Schachtel. Ein paar gedankenlose Handvoll Müsli können zu mehr als einer schüsselgroßen Portion werden.

33. Essen Sie hartgekochte Eier anstelle von Spiegeleiern. Wer braucht morgens extra Fett? Legen Sie einige Eier in kochendes Wasser und kochen Sie sie für ein proteinreiches Frühstück.

34. Essen Sie mit Stäbchen statt mit einer Gabel. Es mag eine Herausforderung sein, aber es wird Sie davon abhalten, diese Nudeln schnell zu schlürfen.

35. Gehen Sie einkaufen, wenn Sie satt sind, anstatt wenn Sie hungrig sind. Menschen geben mehr aus, wenn sie hungrig einkaufen und wählen weniger gesunde Lebensmittel.

36. Hören Sie auf, wenn Sie satt sind, anstatt den Teller zu reinigen. Ein halbvoller Teller bedeutet mehr Reste und weniger Kalorien!

37. Essen Sie rohe Nüsse statt Nussbutter. Nussbutter enthält mehr Fett und Zucker als rohe Nüsse. Außerdem ist es leicht, Erdnussbutter zu viel zu essen.

38. Nickerchen statt an einem Energy-Drink zu nippen. Energy-Drinks können so viel Zucker wie sechs Donuts enthalten, während Nickerchen immer kalorienfrei sind.


38 einfache Food-Swaps, die Ihr Leben verändern könnten

Diese Liste macht es Ihnen fast zu einfach, gesünder zu werden.

Vollkorn für Weiß, Qualität für Quantität, Wii Fit für Mario Kart&mdash Nur ein cleverer Tausch kann den Weg zu einem gesünderen und glücklicheren Leben ebnen. Also haben wir uns entschieden, alles zu geben und 38 "dies für das ist" zur Verfügung zu stellen. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, wenn es darum geht, gesündere Lebensmittel zu wählen!

1. Kochen statt auswärts essen. Selbst wenn Sie versuchen, sich in einem Restaurant gesund zu ernähren, kann diese lästige Brotschüssel oder der hinterhältige Salat mehr Kalorien enthalten, als Sie geplant haben. Vertrauen Sie Ihren inneren Top Chef-Fähigkeiten und schalten Sie die (Pfannen-) Hitze ein. Kochen zu Hause führt eher zu einer gesünderen Mahlzeit, ganz zu schweigen von einem glücklicheren Geldbeutel.

2. Essen Sie ganze Früchte, anstatt Fruchtsaft zu trinken. Ein Glas O.J. enthält sehr wenig Fruchtfleisch oder Schale einer Orange und keinen Ballaststoffgehalt. Überspringen Sie das Glas und nehmen Sie das ganze Stück Obst, um die ernährungsphysiologischen Vorteile dieses süßen, gesunden Snacks voll auszuschöpfen (und einige Kalorien zu sparen, während Sie dabei sind).

3. Speisen in der Pfanne braten, anstatt sie zu frittieren. Offensichtlicher Nachrichtenblitz: Frittiertes Essen ist ungesund. Halten Sie die Dinge knusprig, indem Sie mageres Protein oder Gemüse in der Pfanne mit etwas Speiseöl anbraten. Wir versprechen, es wird genauso lecker!

4. Kaufen Sie lokale Produkte anstelle von Gemüse aus dem Supermarkt. Machen Sie einen Ausflug zum Bauernmarkt anstelle von Walmarts Warengang. Nach Angaben des USDA können lokal produziertes Obst und Gemüse, das in der Saison ist, nahrhafter sein. Und es unterstützt auch lokale Bauern!

5. Verwenden Sie Öl und Balsamico anstelle von verarbeiteten Dressings. Haben Sie jemals die Dressing-Flasche umgedreht und eine Million Zutaten aufgelistet? Denken Sie "weniger ist mehr" und kleiden Sie einen Salat leicht mit etwas Olivenöl und Balsamico-Essig &mdashno-Zusätzen inklusive!

6. Essen Sie rohen Spinat statt Eisbergsalat. Seien wir ehrlich, Eisbergsalat ist langweilig. Außerdem ist Spinat reich an Vitamin K, Vitamin A, Kalzium und Eisen. Außerdem liebt Popeye es. Kann nichts falsch machen!

7. Verwenden Sie griechischen Joghurt anstelle von Sauerrahm. Lust auf Sauerrahm in Ihrem Burrito? Um die gleiche cremige Kühle zu erhalten, fügen Sie einen Klecks griechischen Naturjoghurt hinzu. Sie werden das Protein verstärken und das Fett zerschneiden.

8. Streuen Sie Zimt statt Zucker. Hier ist ein scharfer Vorschlag: Verwenden Sie Zimt anstelle von Zuckerpäckchen, um den Geschmack des Kaffees zu verstärken, ohne zusätzliche Kalorien hinzuzufügen. Probieren Sie es auch in Haferflocken!

9. Wählen Sie Salsa anstelle von Dips auf Cremebasis. Tauchen Sie Chips in diese feurige, würzige Alternative zu käsigen Aufstrichen, um zusätzliche Nährstoffe für weniger Kalorien zu erhalten.

10. Essen Sie gefrorene Trauben anstelle eines Eis am Stiel. Es ist, als ob Sie mundgerechtes Eis am Stiel ohne Zuckerzusatz essen würden!

11. Trinken Sie Mineralwasser anstelle von Soda. Probieren Sie einen lustigen Geschmack wie Zitrone-Limette oder sogar Vanille, wenn Sie kein reines Sodawasser mögen.

12. Pfannkuchen mit frischem Obst statt Sirup belegen. Es geht nichts über einen guten Stapel Pfannkuchen hin und wieder. Reduzieren Sie Kalorien, indem Sie den Ahornsirup weglassen.

13. Snacken Sie Popcorn aus der Luft anstelle von Chips. Lust auf etwas Salziges? Popcorn in die Luft blasen und eine Prise Salz hinzufügen - drei ganze Tassen sind nur etwa 100 Kalorien. Das ist viel befriedigender als sechs fettige Chips.

14. Statt einer Margarita Rotwein oder Bier bestellen. Du trinkst etwa halb so viele Kalorien.

15. Wählen Sie braunen Reis statt Weiß. Weißer Reis wird von vielen essentiellen Nährstoffen (wie Ballaststoffen) befreit.

16. Wählen Sie Vollkornnudeln. Im Gegensatz zu normalen Nudeln haben Vollkornnudeln einen nussigen Geschmack, der mit Antioxidantien und Ballaststoffen gefüllt ist.

17. Iss Haferflocken statt zuckerhaltiges Getreide. Optionen wie Cap'n Crunch und Frosted Flakes sind mit Zucker gefüllt, während Haferflocken herzgesunde Vorteile bieten.

18. Mit dem Fahrrad zur Arbeit statt fahren. Natürlich funktioniert das nicht bei jedem, aber wenn Ihr Büro nur ein paar Kilometer entfernt ist, fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit, um die Endorphine zu steigern, bevor der Arbeitstag beginnt! (Für Benzin zu bezahlen macht sowieso keinen Spaß.)

19. Packen Sie ein Mittagessen ein, anstatt auswärts zu essen. Bonus: Dieser Automat wird aussehen weit weniger appetitlich, nachdem Sie die von Ihnen verpackte Mahlzeit gegessen haben.

20. Essen Sie mindestens dreimal am Tag, anstatt Mahlzeiten auszulassen. Wenn Sie sich keine Zeit für eine Mittagsmahlzeit nehmen, fühlen Sie sich müde und mürrisch und bereiten sich darauf vor, später zu viel zu essen.

21. Verwenden Sie Senf anstelle von Mayo. Für das morgige Truthahnsandwich lass die fettgefüllte Mayo weg und streiche etwas leckeren (und natürlich fettfreien) Senf auf das Brot.

22. Avocado auf Brot statt Butter verteilen. Fügen Sie eine Prise Meersalz und einige Tomatenscheiben hinzu, um einen großartigen Mittagssnack zu erhalten.

23. Wählen Sie mageres Fleisch anstelle von fettem. Wählen Sie für einen Proteinschub ohne Fett mageres Fleisch wie Pute und Hühnchen anstelle von Schweine- und Rindfleisch.

24. Entscheiden Sie sich für Marinara-Sauce anstelle von weißer Sauce. Wir bezweifeln, dass Penne a la Wodka mit Grey Goose hergestellt wird, daher sind die zusätzlichen Kalorien in weißer Sauce es nicht wert.

25. Holen Sie sich eine Doggybag, anstatt zu viel zu essen. Um zu vermeiden, dass Sie mehr als geplant essen, bitten Sie den Kellner, die Hälfte davon einzupacken, bevor es überhaupt an Ihren Tisch kommt.

26. Kauen Sie langsam statt schnell. Wozu die Eile? Studien zeigen, dass Menschen, die schneller essen, mehr Kalorien verbrauchen.

27. Essen Sie am Tisch statt vor dem Fernseher. Essen vor dem Fernseher kann zu ernsthaftem Überessen führen.

28. Frühstücken statt ausschlafen. Es mag verlockend sein, morgens die Schlummertaste mehr als einmal zu drücken, aber nehmen Sie sich etwas Zeit für das Frühstück und das kann helfen, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und Sie aufzuwecken, bevor Sie zur Arbeit gehen.

29. Bestellen Sie schwarzen Kaffee statt Latte. Wenn die Koffeinlösung ruft, bestellen Sie einen einfachen schwarzen Kaffee. Eine Soja-Mokka-Extra-Shot-Frappuccino-Extravaganz ist die Kalorien (oder das Geld) nicht wert.

30. Wähle Toast statt Bagel. Ein einzelner Bagel kann das kalorische Äquivalent von fünf Toastscheiben sein, also bekämpfen Sie dieses Verlangen und genießen Sie stattdessen ein oder zwei Scheiben Vollkornbrot.

31. Verwenden Sie einen mittleren Teller anstelle eines großen. Kleinere Teller (ca. 20 bis 10 Zoll im Durchmesser) können Ihnen mehr als 20 Prozent der Kalorien sparen, die Sie in einer größeren Portion essen würden.

32. Iss Müsli aus einer Schüssel statt aus einer Schachtel. Ein paar gedankenlose Handvoll Müsli können zu mehr als einer schüsselgroßen Portion werden.

33. Essen Sie hartgekochte Eier anstelle von Spiegeleiern. Wer braucht morgens extra Fett? Legen Sie einige Eier in kochendes Wasser und kochen Sie sie für ein proteinreiches Frühstück.

34. Essen Sie mit Stäbchen statt mit einer Gabel. Es mag eine Herausforderung sein, aber es wird Sie davon abhalten, diese Nudeln schnell zu schlürfen.

35. Gehen Sie einkaufen, wenn Sie satt sind, anstatt wenn Sie hungrig sind. Menschen geben mehr aus, wenn sie hungrig einkaufen und wählen weniger gesunde Lebensmittel.

36. Hören Sie auf, wenn Sie satt sind, anstatt den Teller zu reinigen. Ein halbvoller Teller bedeutet mehr Reste und weniger Kalorien!

37. Essen Sie rohe Nüsse statt Nussbutter. Nussbutter enthält mehr Fett und Zucker als rohe Nüsse. Außerdem ist es leicht, Erdnussbutter zu viel zu essen.

38. Nickerchen statt an einem Energy-Drink zu nippen. Energy-Drinks können so viel Zucker wie sechs Donuts enthalten, während Nickerchen immer kalorienfrei sind.


38 einfache Food-Swaps, die Ihr Leben verändern könnten

Diese Liste macht es Ihnen fast zu einfach, gesünder zu werden.

Vollkorn für Weiß, Qualität für Quantität, Wii Fit für Mario Kart&mdash Nur ein cleverer Tausch kann den Weg zu einem gesünderen und glücklicheren Leben ebnen. Also haben wir uns entschieden, alles zu geben und 38 "dies für das ist" zur Verfügung zu stellen. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, wenn es darum geht, gesündere Lebensmittel zu wählen!

1. Kochen statt auswärts essen. Selbst wenn Sie versuchen, sich in einem Restaurant gesund zu ernähren, kann diese lästige Brotschüssel oder der hinterhältige Salat mehr Kalorien enthalten, als Sie geplant haben. Vertrauen Sie Ihren inneren Top Chef-Fähigkeiten und schalten Sie die (Pfannen-) Hitze ein. Kochen zu Hause führt eher zu einer gesünderen Mahlzeit, ganz zu schweigen von einem glücklicheren Geldbeutel.

2. Essen Sie ganze Früchte, anstatt Fruchtsaft zu trinken. Ein Glas O.J. enthält sehr wenig Fruchtfleisch oder Schale einer Orange und keinen Ballaststoffgehalt. Überspringen Sie das Glas und nehmen Sie das ganze Stück Obst, um die ernährungsphysiologischen Vorteile dieses süßen, gesunden Snacks voll auszuschöpfen (und einige Kalorien zu sparen, während Sie dabei sind).

3. Speisen in der Pfanne braten, anstatt sie zu frittieren. Offensichtlicher Nachrichtenblitz: Frittiertes Essen ist ungesund. Halten Sie die Dinge knusprig, indem Sie mageres Protein oder Gemüse in der Pfanne mit etwas Speiseöl anbraten. Wir versprechen, es wird genauso lecker!

4. Kaufen Sie lokale Produkte anstelle von Gemüse aus dem Supermarkt. Machen Sie einen Ausflug zum Bauernmarkt anstelle von Walmarts Warengang. Nach Angaben des USDA können lokal produziertes Obst und Gemüse, das in der Saison ist, nahrhafter sein. Und es unterstützt auch lokale Bauern!

5. Verwenden Sie Öl und Balsamico anstelle von verarbeiteten Dressings. Haben Sie jemals die Dressing-Flasche umgedreht und eine Million Zutaten aufgelistet? Denken Sie "weniger ist mehr" und kleiden Sie einen Salat leicht mit etwas Olivenöl und Balsamico-Essig &mdashno-Zusätzen inklusive!

6. Essen Sie rohen Spinat statt Eisbergsalat. Seien wir ehrlich, Eisbergsalat ist langweilig. Außerdem ist Spinat reich an Vitamin K, Vitamin A, Kalzium und Eisen. Außerdem liebt Popeye es. Kann nichts falsch machen!

7. Verwenden Sie griechischen Joghurt anstelle von Sauerrahm. Lust auf Sauerrahm in Ihrem Burrito? Um die gleiche cremige Kühle zu erhalten, fügen Sie einen Klecks griechischen Naturjoghurt hinzu. Sie werden das Protein verstärken und das Fett zerschneiden.

8. Streuen Sie Zimt statt Zucker. Hier ist ein scharfer Vorschlag: Verwenden Sie Zimt anstelle von Zuckerpäckchen, um den Geschmack des Kaffees zu verstärken, ohne zusätzliche Kalorien hinzuzufügen. Probieren Sie es auch in Haferflocken!

9. Wählen Sie Salsa anstelle von Dips auf Cremebasis. Tauchen Sie Chips in diese feurige, würzige Alternative zu käsigen Aufstrichen, um zusätzliche Nährstoffe für weniger Kalorien zu erhalten.

10. Essen Sie gefrorene Trauben anstelle eines Eis am Stiel. Es ist, als ob Sie mundgerechtes Eis am Stiel ohne Zuckerzusatz essen würden!

11. Trinken Sie Mineralwasser anstelle von Soda. Probieren Sie einen lustigen Geschmack wie Zitrone-Limette oder sogar Vanille, wenn Sie kein reines Sodawasser mögen.

12. Pfannkuchen mit frischem Obst statt Sirup belegen. Es geht nichts über einen guten Stapel Pfannkuchen hin und wieder. Reduzieren Sie Kalorien, indem Sie den Ahornsirup weglassen.

13. Snacken Sie Popcorn aus der Luft anstelle von Chips. Lust auf etwas Salziges? Popcorn in die Luft blasen und eine Prise Salz hinzufügen - drei ganze Tassen sind nur etwa 100 Kalorien. Das ist viel befriedigender als sechs fettige Chips.

14. Statt einer Margarita Rotwein oder Bier bestellen. Du trinkst etwa halb so viele Kalorien.

15. Wählen Sie braunen Reis statt Weiß. Weißer Reis wird von vielen essentiellen Nährstoffen (wie Ballaststoffen) befreit.

16. Wählen Sie Vollkornnudeln. Im Gegensatz zu normalen Nudeln haben Vollkornnudeln einen nussigen Geschmack, der mit Antioxidantien und Ballaststoffen gefüllt ist.

17. Iss Haferflocken statt zuckerhaltiges Getreide. Optionen wie Cap'n Crunch und Frosted Flakes sind mit Zucker gefüllt, während Haferflocken herzgesunde Vorteile bieten.

18. Mit dem Fahrrad zur Arbeit statt fahren. Natürlich funktioniert das nicht bei jedem, aber wenn Ihr Büro nur ein paar Kilometer entfernt ist, fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit, um die Endorphine zu steigern, bevor der Arbeitstag beginnt! (Für Benzin zu bezahlen macht sowieso keinen Spaß.)

19. Packen Sie ein Mittagessen ein, anstatt auswärts zu essen. Bonus: Dieser Automat wird aussehen weit weniger appetitlich, nachdem Sie die von Ihnen verpackte Mahlzeit gegessen haben.

20. Essen Sie mindestens dreimal am Tag, anstatt Mahlzeiten auszulassen. Wenn Sie sich keine Zeit für eine Mittagsmahlzeit nehmen, fühlen Sie sich müde und mürrisch und bereiten sich darauf vor, später zu viel zu essen.

21. Verwenden Sie Senf anstelle von Mayo. Für das morgige Truthahnsandwich lass die fettgefüllte Mayo weg und streiche etwas leckeren (und natürlich fettfreien) Senf auf das Brot.

22. Avocado auf Brot statt Butter verteilen. Fügen Sie eine Prise Meersalz und einige Tomatenscheiben hinzu, um einen großartigen Mittagssnack zu erhalten.

23. Wählen Sie mageres Fleisch anstelle von fettem. Wählen Sie für einen Proteinschub ohne Fett mageres Fleisch wie Pute und Hühnchen anstelle von Schweine- und Rindfleisch.

24. Entscheiden Sie sich für Marinara-Sauce anstelle von weißer Sauce. Wir bezweifeln, dass Penne a la Wodka mit Grey Goose hergestellt wird, daher sind die zusätzlichen Kalorien in weißer Sauce es nicht wert.

25. Holen Sie sich eine Doggybag, anstatt zu viel zu essen. Um zu vermeiden, dass Sie mehr als geplant essen, bitten Sie den Kellner, die Hälfte davon einzupacken, bevor es überhaupt an Ihren Tisch kommt.

26. Kauen Sie langsam statt schnell. Wozu die Eile? Studien zeigen, dass Menschen, die schneller essen, mehr Kalorien verbrauchen.

27. Essen Sie am Tisch statt vor dem Fernseher. Essen vor dem Fernseher kann zu ernsthaftem Überessen führen.

28. Frühstücken statt ausschlafen. Es mag verlockend sein, morgens die Schlummertaste mehr als einmal zu drücken, aber nehmen Sie sich etwas Zeit für das Frühstück und das kann helfen, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und Sie aufzuwecken, bevor Sie zur Arbeit gehen.

29. Bestellen Sie schwarzen Kaffee statt Latte. Wenn die Koffeinlösung ruft, bestellen Sie einen einfachen schwarzen Kaffee. Eine Soja-Mokka-Extra-Shot-Frappuccino-Extravaganz ist die Kalorien (oder das Geld) nicht wert.

30. Wähle Toast statt Bagel. Ein einzelner Bagel kann das kalorische Äquivalent von fünf Toastscheiben sein, also bekämpfen Sie dieses Verlangen und genießen Sie stattdessen ein oder zwei Scheiben Vollkornbrot.

31. Verwenden Sie einen mittleren Teller anstelle eines großen. Kleinere Teller (ca. 20 bis 10 Zoll im Durchmesser) können Ihnen mehr als 20 Prozent der Kalorien sparen, die Sie in einer größeren Portion essen würden.

32. Iss Müsli aus einer Schüssel statt aus einer Schachtel. Ein paar gedankenlose Handvoll Müsli können zu mehr als einer schüsselgroßen Portion werden.

33. Essen Sie hartgekochte Eier anstelle von Spiegeleiern. Wer braucht morgens extra Fett? Legen Sie einige Eier in kochendes Wasser und kochen Sie sie für ein proteinreiches Frühstück.

34. Essen Sie mit Stäbchen statt mit einer Gabel. Es mag eine Herausforderung sein, aber es wird Sie davon abhalten, diese Nudeln schnell zu schlürfen.

35. Gehen Sie einkaufen, wenn Sie satt sind, anstatt wenn Sie hungrig sind. Menschen geben mehr aus, wenn sie hungrig einkaufen und wählen weniger gesunde Lebensmittel.

36. Hören Sie auf, wenn Sie satt sind, anstatt den Teller zu reinigen. Ein halbvoller Teller bedeutet mehr Reste und weniger Kalorien!

37. Essen Sie rohe Nüsse statt Nussbutter. Nussbutter enthält mehr Fett und Zucker als rohe Nüsse. Außerdem ist es leicht, Erdnussbutter zu viel zu essen.

38. Nickerchen statt an einem Energy-Drink zu nippen. Energy-Drinks können so viel Zucker wie sechs Donuts enthalten, während Nickerchen immer kalorienfrei sind.


38 einfache Food-Swaps, die Ihr Leben verändern könnten

Diese Liste macht es Ihnen fast zu einfach, gesünder zu werden.

Vollkorn für Weiß, Qualität für Quantität, Wii Fit für Mario Kart&mdash Nur ein cleverer Tausch kann den Weg zu einem gesünderen und glücklicheren Leben ebnen. Also haben wir uns entschieden, alles zu geben und 38 "dies für das ist" zur Verfügung zu stellen. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, wenn es darum geht, gesündere Lebensmittel zu wählen!

1. Kochen statt auswärts essen. Selbst wenn Sie versuchen, sich in einem Restaurant gesund zu ernähren, kann diese lästige Brotschüssel oder der hinterhältige Salat mehr Kalorien enthalten, als Sie geplant haben. Vertrauen Sie Ihren inneren Top Chef-Fähigkeiten und schalten Sie die (Pfannen-) Hitze ein. Kochen zu Hause führt eher zu einer gesünderen Mahlzeit, ganz zu schweigen von einem glücklicheren Geldbeutel.

2. Essen Sie ganze Früchte, anstatt Fruchtsaft zu trinken. Ein Glas O.J. enthält sehr wenig Fruchtfleisch oder Schale einer Orange und keinen Ballaststoffgehalt. Überspringen Sie das Glas und nehmen Sie das ganze Stück Obst, um die ernährungsphysiologischen Vorteile dieses süßen, gesunden Snacks voll auszuschöpfen (und einige Kalorien zu sparen, während Sie dabei sind).

3. Speisen in der Pfanne braten, anstatt sie zu frittieren. Offensichtlicher Nachrichtenblitz: Frittiertes Essen ist ungesund. Halten Sie die Dinge knusprig, indem Sie mageres Protein oder Gemüse in der Pfanne mit etwas Speiseöl anbraten. Wir versprechen, es wird genauso lecker!

4. Kaufen Sie lokale Produkte anstelle von Gemüse aus dem Supermarkt. Machen Sie einen Ausflug zum Bauernmarkt anstelle von Walmarts Warengang. Nach Angaben des USDA können lokal produziertes Obst und Gemüse, das in der Saison ist, nahrhafter sein. Und es unterstützt auch lokale Bauern!

5. Verwenden Sie Öl und Balsamico anstelle von verarbeiteten Dressings. Haben Sie jemals die Dressing-Flasche umgedreht und eine Million Zutaten aufgelistet? Denken Sie "weniger ist mehr" und kleiden Sie einen Salat leicht mit etwas Olivenöl und Balsamico-Essig &mdashno-Zusätzen inklusive!

6. Essen Sie rohen Spinat statt Eisbergsalat. Seien wir ehrlich, Eisbergsalat ist langweilig. Außerdem ist Spinat reich an Vitamin K, Vitamin A, Kalzium und Eisen. Außerdem liebt Popeye es. Kann nichts falsch machen!

7. Verwenden Sie griechischen Joghurt anstelle von Sauerrahm. Lust auf Sauerrahm in Ihrem Burrito? Um die gleiche cremige Kühle zu erhalten, fügen Sie einen Klecks griechischen Naturjoghurt hinzu. Sie werden das Protein verstärken und das Fett zerschneiden.

8. Streuen Sie Zimt statt Zucker. Hier ist ein scharfer Vorschlag: Verwenden Sie Zimt anstelle von Zuckerpäckchen, um den Geschmack des Kaffees zu verstärken, ohne zusätzliche Kalorien hinzuzufügen. Probieren Sie es auch in Haferflocken!

9. Wählen Sie Salsa anstelle von Dips auf Cremebasis. Tauchen Sie Chips in diese feurige, würzige Alternative zu käsigen Aufstrichen, um zusätzliche Nährstoffe für weniger Kalorien zu erhalten.

10. Essen Sie gefrorene Trauben anstelle eines Eis am Stiel. Es ist, als ob Sie mundgerechtes Eis am Stiel ohne Zuckerzusatz essen würden!

11. Trinken Sie Mineralwasser anstelle von Soda. Probieren Sie einen lustigen Geschmack wie Zitrone-Limette oder sogar Vanille, wenn Sie kein reines Sodawasser mögen.

12. Pfannkuchen mit frischem Obst statt Sirup belegen. Es geht nichts über einen guten Stapel Pfannkuchen hin und wieder. Reduzieren Sie Kalorien, indem Sie den Ahornsirup weglassen.

13. Snacken Sie Popcorn aus der Luft anstelle von Chips. Lust auf etwas Salziges? Popcorn in die Luft blasen und eine Prise Salz hinzufügen - drei ganze Tassen sind nur etwa 100 Kalorien. Das ist viel befriedigender als sechs fettige Chips.

14. Statt einer Margarita Rotwein oder Bier bestellen. Du trinkst etwa halb so viele Kalorien.

15. Wählen Sie braunen Reis statt Weiß. Weißer Reis wird von vielen essentiellen Nährstoffen (wie Ballaststoffen) befreit.

16. Wählen Sie Vollkornnudeln. Im Gegensatz zu normalen Nudeln haben Vollkornnudeln einen nussigen Geschmack, der mit Antioxidantien und Ballaststoffen gefüllt ist.

17. Iss Haferflocken statt zuckerhaltiges Getreide. Optionen wie Cap'n Crunch und Frosted Flakes sind mit Zucker gefüllt, während Haferflocken herzgesunde Vorteile bieten.

18. Mit dem Fahrrad zur Arbeit statt fahren. Natürlich funktioniert das nicht bei jedem, aber wenn Ihr Büro nur ein paar Kilometer entfernt ist, fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit, um die Endorphine zu steigern, bevor der Arbeitstag beginnt! (Für Benzin zu bezahlen macht sowieso keinen Spaß.)

19. Packen Sie ein Mittagessen ein, anstatt auswärts zu essen. Bonus: Dieser Automat wird aussehen weit weniger appetitlich, nachdem Sie die von Ihnen verpackte Mahlzeit gegessen haben.

20. Essen Sie mindestens dreimal am Tag, anstatt Mahlzeiten auszulassen. Wenn Sie sich keine Zeit für eine Mittagsmahlzeit nehmen, fühlen Sie sich müde und mürrisch und bereiten sich darauf vor, später zu viel zu essen.

21. Verwenden Sie Senf anstelle von Mayo. Für das morgige Truthahnsandwich lass die fettgefüllte Mayo weg und streiche etwas leckeren (und natürlich fettfreien) Senf auf das Brot.

22. Avocado auf Brot statt Butter verteilen. Fügen Sie eine Prise Meersalz und einige Tomatenscheiben hinzu, um einen großartigen Mittagssnack zu erhalten.

23. Wählen Sie mageres Fleisch anstelle von fettem. Wählen Sie für einen Proteinschub ohne Fett mageres Fleisch wie Pute und Hühnchen anstelle von Schweine- und Rindfleisch.

24.Entscheiden Sie sich für Marinara-Sauce anstelle von weißer Sauce. Wir bezweifeln, dass Penne a la Wodka mit Grey Goose hergestellt wird, daher sind die zusätzlichen Kalorien in weißer Sauce es nicht wert.

25. Holen Sie sich eine Doggybag, anstatt zu viel zu essen. Um zu vermeiden, dass Sie mehr als geplant essen, bitten Sie den Kellner, die Hälfte davon einzupacken, bevor es überhaupt an Ihren Tisch kommt.

26. Kauen Sie langsam statt schnell. Wozu die Eile? Studien zeigen, dass Menschen, die schneller essen, mehr Kalorien verbrauchen.

27. Essen Sie am Tisch statt vor dem Fernseher. Essen vor dem Fernseher kann zu ernsthaftem Überessen führen.

28. Frühstücken statt ausschlafen. Es mag verlockend sein, morgens die Schlummertaste mehr als einmal zu drücken, aber nehmen Sie sich etwas Zeit für das Frühstück und das kann helfen, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und Sie aufzuwecken, bevor Sie zur Arbeit gehen.

29. Bestellen Sie schwarzen Kaffee statt Latte. Wenn die Koffeinlösung ruft, bestellen Sie einen einfachen schwarzen Kaffee. Eine Soja-Mokka-Extra-Shot-Frappuccino-Extravaganz ist die Kalorien (oder das Geld) nicht wert.

30. Wähle Toast statt Bagel. Ein einzelner Bagel kann das kalorische Äquivalent von fünf Toastscheiben sein, also bekämpfen Sie dieses Verlangen und genießen Sie stattdessen ein oder zwei Scheiben Vollkornbrot.

31. Verwenden Sie einen mittleren Teller anstelle eines großen. Kleinere Teller (ca. 20 bis 10 Zoll im Durchmesser) können Ihnen mehr als 20 Prozent der Kalorien sparen, die Sie in einer größeren Portion essen würden.

32. Iss Müsli aus einer Schüssel statt aus einer Schachtel. Ein paar gedankenlose Handvoll Müsli können zu mehr als einer schüsselgroßen Portion werden.

33. Essen Sie hartgekochte Eier anstelle von Spiegeleiern. Wer braucht morgens extra Fett? Legen Sie einige Eier in kochendes Wasser und kochen Sie sie für ein proteinreiches Frühstück.

34. Essen Sie mit Stäbchen statt mit einer Gabel. Es mag eine Herausforderung sein, aber es wird Sie davon abhalten, diese Nudeln schnell zu schlürfen.

35. Gehen Sie einkaufen, wenn Sie satt sind, anstatt wenn Sie hungrig sind. Menschen geben mehr aus, wenn sie hungrig einkaufen und wählen weniger gesunde Lebensmittel.

36. Hören Sie auf, wenn Sie satt sind, anstatt den Teller zu reinigen. Ein halbvoller Teller bedeutet mehr Reste und weniger Kalorien!

37. Essen Sie rohe Nüsse statt Nussbutter. Nussbutter enthält mehr Fett und Zucker als rohe Nüsse. Außerdem ist es leicht, Erdnussbutter zu viel zu essen.

38. Nickerchen statt an einem Energy-Drink zu nippen. Energy-Drinks können so viel Zucker wie sechs Donuts enthalten, während Nickerchen immer kalorienfrei sind.


38 einfache Food-Swaps, die Ihr Leben verändern könnten

Diese Liste macht es Ihnen fast zu einfach, gesünder zu werden.

Vollkorn für Weiß, Qualität für Quantität, Wii Fit für Mario Kart&mdash Nur ein cleverer Tausch kann den Weg zu einem gesünderen und glücklicheren Leben ebnen. Also haben wir uns entschieden, alles zu geben und 38 "dies für das ist" zur Verfügung zu stellen. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, wenn es darum geht, gesündere Lebensmittel zu wählen!

1. Kochen statt auswärts essen. Selbst wenn Sie versuchen, sich in einem Restaurant gesund zu ernähren, kann diese lästige Brotschüssel oder der hinterhältige Salat mehr Kalorien enthalten, als Sie geplant haben. Vertrauen Sie Ihren inneren Top Chef-Fähigkeiten und schalten Sie die (Pfannen-) Hitze ein. Kochen zu Hause führt eher zu einer gesünderen Mahlzeit, ganz zu schweigen von einem glücklicheren Geldbeutel.

2. Essen Sie ganze Früchte, anstatt Fruchtsaft zu trinken. Ein Glas O.J. enthält sehr wenig Fruchtfleisch oder Schale einer Orange und keinen Ballaststoffgehalt. Überspringen Sie das Glas und nehmen Sie das ganze Stück Obst, um die ernährungsphysiologischen Vorteile dieses süßen, gesunden Snacks voll auszuschöpfen (und einige Kalorien zu sparen, während Sie dabei sind).

3. Speisen in der Pfanne braten, anstatt sie zu frittieren. Offensichtlicher Nachrichtenblitz: Frittiertes Essen ist ungesund. Halten Sie die Dinge knusprig, indem Sie mageres Protein oder Gemüse in der Pfanne mit etwas Speiseöl anbraten. Wir versprechen, es wird genauso lecker!

4. Kaufen Sie lokale Produkte anstelle von Gemüse aus dem Supermarkt. Machen Sie einen Ausflug zum Bauernmarkt anstelle von Walmarts Warengang. Nach Angaben des USDA können lokal produziertes Obst und Gemüse, das in der Saison ist, nahrhafter sein. Und es unterstützt auch lokale Bauern!

5. Verwenden Sie Öl und Balsamico anstelle von verarbeiteten Dressings. Haben Sie jemals die Dressing-Flasche umgedreht und eine Million Zutaten aufgelistet? Denken Sie "weniger ist mehr" und kleiden Sie einen Salat leicht mit etwas Olivenöl und Balsamico-Essig &mdashno-Zusätzen inklusive!

6. Essen Sie rohen Spinat statt Eisbergsalat. Seien wir ehrlich, Eisbergsalat ist langweilig. Außerdem ist Spinat reich an Vitamin K, Vitamin A, Kalzium und Eisen. Außerdem liebt Popeye es. Kann nichts falsch machen!

7. Verwenden Sie griechischen Joghurt anstelle von Sauerrahm. Lust auf Sauerrahm in Ihrem Burrito? Um die gleiche cremige Kühle zu erhalten, fügen Sie einen Klecks griechischen Naturjoghurt hinzu. Sie werden das Protein verstärken und das Fett zerschneiden.

8. Streuen Sie Zimt statt Zucker. Hier ist ein scharfer Vorschlag: Verwenden Sie Zimt anstelle von Zuckerpäckchen, um den Geschmack des Kaffees zu verstärken, ohne zusätzliche Kalorien hinzuzufügen. Probieren Sie es auch in Haferflocken!

9. Wählen Sie Salsa anstelle von Dips auf Cremebasis. Tauchen Sie Chips in diese feurige, würzige Alternative zu käsigen Aufstrichen, um zusätzliche Nährstoffe für weniger Kalorien zu erhalten.

10. Essen Sie gefrorene Trauben anstelle eines Eis am Stiel. Es ist, als ob Sie mundgerechtes Eis am Stiel ohne Zuckerzusatz essen würden!

11. Trinken Sie Mineralwasser anstelle von Soda. Probieren Sie einen lustigen Geschmack wie Zitrone-Limette oder sogar Vanille, wenn Sie kein reines Sodawasser mögen.

12. Pfannkuchen mit frischem Obst statt Sirup belegen. Es geht nichts über einen guten Stapel Pfannkuchen hin und wieder. Reduzieren Sie Kalorien, indem Sie den Ahornsirup weglassen.

13. Snacken Sie Popcorn aus der Luft anstelle von Chips. Lust auf etwas Salziges? Popcorn in die Luft blasen und eine Prise Salz hinzufügen - drei ganze Tassen sind nur etwa 100 Kalorien. Das ist viel befriedigender als sechs fettige Chips.

14. Statt einer Margarita Rotwein oder Bier bestellen. Du trinkst etwa halb so viele Kalorien.

15. Wählen Sie braunen Reis statt Weiß. Weißer Reis wird von vielen essentiellen Nährstoffen (wie Ballaststoffen) befreit.

16. Wählen Sie Vollkornnudeln. Im Gegensatz zu normalen Nudeln haben Vollkornnudeln einen nussigen Geschmack, der mit Antioxidantien und Ballaststoffen gefüllt ist.

17. Iss Haferflocken statt zuckerhaltiges Getreide. Optionen wie Cap'n Crunch und Frosted Flakes sind mit Zucker gefüllt, während Haferflocken herzgesunde Vorteile bieten.

18. Mit dem Fahrrad zur Arbeit statt fahren. Natürlich funktioniert das nicht bei jedem, aber wenn Ihr Büro nur ein paar Kilometer entfernt ist, fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit, um die Endorphine zu steigern, bevor der Arbeitstag beginnt! (Für Benzin zu bezahlen macht sowieso keinen Spaß.)

19. Packen Sie ein Mittagessen ein, anstatt auswärts zu essen. Bonus: Dieser Automat wird aussehen weit weniger appetitlich, nachdem Sie die von Ihnen verpackte Mahlzeit gegessen haben.

20. Essen Sie mindestens dreimal am Tag, anstatt Mahlzeiten auszulassen. Wenn Sie sich keine Zeit für eine Mittagsmahlzeit nehmen, fühlen Sie sich müde und mürrisch und bereiten sich darauf vor, später zu viel zu essen.

21. Verwenden Sie Senf anstelle von Mayo. Für das morgige Truthahnsandwich lass die fettgefüllte Mayo weg und streiche etwas leckeren (und natürlich fettfreien) Senf auf das Brot.

22. Avocado auf Brot statt Butter verteilen. Fügen Sie eine Prise Meersalz und einige Tomatenscheiben hinzu, um einen großartigen Mittagssnack zu erhalten.

23. Wählen Sie mageres Fleisch anstelle von fettem. Wählen Sie für einen Proteinschub ohne Fett mageres Fleisch wie Pute und Hühnchen anstelle von Schweine- und Rindfleisch.

24. Entscheiden Sie sich für Marinara-Sauce anstelle von weißer Sauce. Wir bezweifeln, dass Penne a la Wodka mit Grey Goose hergestellt wird, daher sind die zusätzlichen Kalorien in weißer Sauce es nicht wert.

25. Holen Sie sich eine Doggybag, anstatt zu viel zu essen. Um zu vermeiden, dass Sie mehr als geplant essen, bitten Sie den Kellner, die Hälfte davon einzupacken, bevor es überhaupt an Ihren Tisch kommt.

26. Kauen Sie langsam statt schnell. Wozu die Eile? Studien zeigen, dass Menschen, die schneller essen, mehr Kalorien verbrauchen.

27. Essen Sie am Tisch statt vor dem Fernseher. Essen vor dem Fernseher kann zu ernsthaftem Überessen führen.

28. Frühstücken statt ausschlafen. Es mag verlockend sein, morgens die Schlummertaste mehr als einmal zu drücken, aber nehmen Sie sich etwas Zeit für das Frühstück und das kann helfen, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und Sie aufzuwecken, bevor Sie zur Arbeit gehen.

29. Bestellen Sie schwarzen Kaffee statt Latte. Wenn die Koffeinlösung ruft, bestellen Sie einen einfachen schwarzen Kaffee. Eine Soja-Mokka-Extra-Shot-Frappuccino-Extravaganz ist die Kalorien (oder das Geld) nicht wert.

30. Wähle Toast statt Bagel. Ein einzelner Bagel kann das kalorische Äquivalent von fünf Toastscheiben sein, also bekämpfen Sie dieses Verlangen und genießen Sie stattdessen ein oder zwei Scheiben Vollkornbrot.

31. Verwenden Sie einen mittleren Teller anstelle eines großen. Kleinere Teller (ca. 20 bis 10 Zoll im Durchmesser) können Ihnen mehr als 20 Prozent der Kalorien sparen, die Sie in einer größeren Portion essen würden.

32. Iss Müsli aus einer Schüssel statt aus einer Schachtel. Ein paar gedankenlose Handvoll Müsli können zu mehr als einer schüsselgroßen Portion werden.

33. Essen Sie hartgekochte Eier anstelle von Spiegeleiern. Wer braucht morgens extra Fett? Legen Sie einige Eier in kochendes Wasser und kochen Sie sie für ein proteinreiches Frühstück.

34. Essen Sie mit Stäbchen statt mit einer Gabel. Es mag eine Herausforderung sein, aber es wird Sie davon abhalten, diese Nudeln schnell zu schlürfen.

35. Gehen Sie einkaufen, wenn Sie satt sind, anstatt wenn Sie hungrig sind. Menschen geben mehr aus, wenn sie hungrig einkaufen und wählen weniger gesunde Lebensmittel.

36. Hören Sie auf, wenn Sie satt sind, anstatt den Teller zu reinigen. Ein halbvoller Teller bedeutet mehr Reste und weniger Kalorien!

37. Essen Sie rohe Nüsse statt Nussbutter. Nussbutter enthält mehr Fett und Zucker als rohe Nüsse. Außerdem ist es leicht, Erdnussbutter zu viel zu essen.

38. Nickerchen statt an einem Energy-Drink zu nippen. Energy-Drinks können so viel Zucker wie sechs Donuts enthalten, während Nickerchen immer kalorienfrei sind.


38 einfache Food-Swaps, die Ihr Leben verändern könnten

Diese Liste macht es Ihnen fast zu einfach, gesünder zu werden.

Vollkorn für Weiß, Qualität für Quantität, Wii Fit für Mario Kart&mdash Nur ein cleverer Tausch kann den Weg zu einem gesünderen und glücklicheren Leben ebnen. Also haben wir uns entschieden, alles zu geben und 38 "dies für das ist" zur Verfügung zu stellen. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, wenn es darum geht, gesündere Lebensmittel zu wählen!

1. Kochen statt auswärts essen. Selbst wenn Sie versuchen, sich in einem Restaurant gesund zu ernähren, kann diese lästige Brotschüssel oder der hinterhältige Salat mehr Kalorien enthalten, als Sie geplant haben. Vertrauen Sie Ihren inneren Top Chef-Fähigkeiten und schalten Sie die (Pfannen-) Hitze ein. Kochen zu Hause führt eher zu einer gesünderen Mahlzeit, ganz zu schweigen von einem glücklicheren Geldbeutel.

2. Essen Sie ganze Früchte, anstatt Fruchtsaft zu trinken. Ein Glas O.J. enthält sehr wenig Fruchtfleisch oder Schale einer Orange und keinen Ballaststoffgehalt. Überspringen Sie das Glas und nehmen Sie das ganze Stück Obst, um die ernährungsphysiologischen Vorteile dieses süßen, gesunden Snacks voll auszuschöpfen (und einige Kalorien zu sparen, während Sie dabei sind).

3. Speisen in der Pfanne braten, anstatt sie zu frittieren. Offensichtlicher Nachrichtenblitz: Frittiertes Essen ist ungesund. Halten Sie die Dinge knusprig, indem Sie mageres Protein oder Gemüse in der Pfanne mit etwas Speiseöl anbraten. Wir versprechen, es wird genauso lecker!

4. Kaufen Sie lokale Produkte anstelle von Gemüse aus dem Supermarkt. Machen Sie einen Ausflug zum Bauernmarkt anstelle von Walmarts Warengang. Nach Angaben des USDA können lokal produziertes Obst und Gemüse, das in der Saison ist, nahrhafter sein. Und es unterstützt auch lokale Bauern!

5. Verwenden Sie Öl und Balsamico anstelle von verarbeiteten Dressings. Haben Sie jemals die Dressing-Flasche umgedreht und eine Million Zutaten aufgelistet? Denken Sie "weniger ist mehr" und kleiden Sie einen Salat leicht mit etwas Olivenöl und Balsamico-Essig &mdashno-Zusätzen inklusive!

6. Essen Sie rohen Spinat statt Eisbergsalat. Seien wir ehrlich, Eisbergsalat ist langweilig. Außerdem ist Spinat reich an Vitamin K, Vitamin A, Kalzium und Eisen. Außerdem liebt Popeye es. Kann nichts falsch machen!

7. Verwenden Sie griechischen Joghurt anstelle von Sauerrahm. Lust auf Sauerrahm in Ihrem Burrito? Um die gleiche cremige Kühle zu erhalten, fügen Sie einen Klecks griechischen Naturjoghurt hinzu. Sie werden das Protein verstärken und das Fett zerschneiden.

8. Streuen Sie Zimt statt Zucker. Hier ist ein scharfer Vorschlag: Verwenden Sie Zimt anstelle von Zuckerpäckchen, um den Geschmack des Kaffees zu verstärken, ohne zusätzliche Kalorien hinzuzufügen. Probieren Sie es auch in Haferflocken!

9. Wählen Sie Salsa anstelle von Dips auf Cremebasis. Tauchen Sie Chips in diese feurige, würzige Alternative zu käsigen Aufstrichen, um zusätzliche Nährstoffe für weniger Kalorien zu erhalten.

10. Essen Sie gefrorene Trauben anstelle eines Eis am Stiel. Es ist, als ob Sie mundgerechtes Eis am Stiel ohne Zuckerzusatz essen würden!

11. Trinken Sie Mineralwasser anstelle von Soda. Probieren Sie einen lustigen Geschmack wie Zitrone-Limette oder sogar Vanille, wenn Sie kein reines Sodawasser mögen.

12. Pfannkuchen mit frischem Obst statt Sirup belegen. Es geht nichts über einen guten Stapel Pfannkuchen hin und wieder. Reduzieren Sie Kalorien, indem Sie den Ahornsirup weglassen.

13. Snacken Sie Popcorn aus der Luft anstelle von Chips. Lust auf etwas Salziges? Popcorn in die Luft blasen und eine Prise Salz hinzufügen - drei ganze Tassen sind nur etwa 100 Kalorien. Das ist viel befriedigender als sechs fettige Chips.

14. Statt einer Margarita Rotwein oder Bier bestellen. Du trinkst etwa halb so viele Kalorien.

15. Wählen Sie braunen Reis statt Weiß. Weißer Reis wird von vielen essentiellen Nährstoffen (wie Ballaststoffen) befreit.

16. Wählen Sie Vollkornnudeln. Im Gegensatz zu normalen Nudeln haben Vollkornnudeln einen nussigen Geschmack, der mit Antioxidantien und Ballaststoffen gefüllt ist.

17. Iss Haferflocken statt zuckerhaltiges Getreide. Optionen wie Cap'n Crunch und Frosted Flakes sind mit Zucker gefüllt, während Haferflocken herzgesunde Vorteile bieten.

18. Mit dem Fahrrad zur Arbeit statt fahren. Natürlich funktioniert das nicht bei jedem, aber wenn Ihr Büro nur ein paar Kilometer entfernt ist, fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit, um die Endorphine zu steigern, bevor der Arbeitstag beginnt! (Für Benzin zu bezahlen macht sowieso keinen Spaß.)

19. Packen Sie ein Mittagessen ein, anstatt auswärts zu essen. Bonus: Dieser Automat wird aussehen weit weniger appetitlich, nachdem Sie die von Ihnen verpackte Mahlzeit gegessen haben.

20. Essen Sie mindestens dreimal am Tag, anstatt Mahlzeiten auszulassen. Wenn Sie sich keine Zeit für eine Mittagsmahlzeit nehmen, fühlen Sie sich müde und mürrisch und bereiten sich darauf vor, später zu viel zu essen.

21. Verwenden Sie Senf anstelle von Mayo. Für das morgige Truthahnsandwich lass die fettgefüllte Mayo weg und streiche etwas leckeren (und natürlich fettfreien) Senf auf das Brot.

22. Avocado auf Brot statt Butter verteilen. Fügen Sie eine Prise Meersalz und einige Tomatenscheiben hinzu, um einen großartigen Mittagssnack zu erhalten.

23. Wählen Sie mageres Fleisch anstelle von fettem. Wählen Sie für einen Proteinschub ohne Fett mageres Fleisch wie Pute und Hühnchen anstelle von Schweine- und Rindfleisch.

24. Entscheiden Sie sich für Marinara-Sauce anstelle von weißer Sauce. Wir bezweifeln, dass Penne a la Wodka mit Grey Goose hergestellt wird, daher sind die zusätzlichen Kalorien in weißer Sauce es nicht wert.

25. Holen Sie sich eine Doggybag, anstatt zu viel zu essen. Um zu vermeiden, dass Sie mehr als geplant essen, bitten Sie den Kellner, die Hälfte davon einzupacken, bevor es überhaupt an Ihren Tisch kommt.

26. Kauen Sie langsam statt schnell. Wozu die Eile? Studien zeigen, dass Menschen, die schneller essen, mehr Kalorien verbrauchen.

27. Essen Sie am Tisch statt vor dem Fernseher. Essen vor dem Fernseher kann zu ernsthaftem Überessen führen.

28. Frühstücken statt ausschlafen. Es mag verlockend sein, morgens die Schlummertaste mehr als einmal zu drücken, aber nehmen Sie sich etwas Zeit für das Frühstück und das kann helfen, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und Sie aufzuwecken, bevor Sie zur Arbeit gehen.

29. Bestellen Sie schwarzen Kaffee statt Latte. Wenn die Koffeinlösung ruft, bestellen Sie einen einfachen schwarzen Kaffee. Eine Soja-Mokka-Extra-Shot-Frappuccino-Extravaganz ist die Kalorien (oder das Geld) nicht wert.

30. Wähle Toast statt Bagel. Ein einzelner Bagel kann das kalorische Äquivalent von fünf Toastscheiben sein, also bekämpfen Sie dieses Verlangen und genießen Sie stattdessen ein oder zwei Scheiben Vollkornbrot.

31. Verwenden Sie einen mittleren Teller anstelle eines großen. Kleinere Teller (ca. 20 bis 10 Zoll im Durchmesser) können Ihnen mehr als 20 Prozent der Kalorien sparen, die Sie in einer größeren Portion essen würden.

32. Iss Müsli aus einer Schüssel statt aus einer Schachtel. Ein paar gedankenlose Handvoll Müsli können zu mehr als einer schüsselgroßen Portion werden.

33. Essen Sie hartgekochte Eier anstelle von Spiegeleiern. Wer braucht morgens extra Fett? Legen Sie einige Eier in kochendes Wasser und kochen Sie sie für ein proteinreiches Frühstück.

34. Essen Sie mit Stäbchen statt mit einer Gabel. Es mag eine Herausforderung sein, aber es wird Sie davon abhalten, diese Nudeln schnell zu schlürfen.

35. Gehen Sie einkaufen, wenn Sie satt sind, anstatt wenn Sie hungrig sind. Menschen geben mehr aus, wenn sie hungrig einkaufen und wählen weniger gesunde Lebensmittel.

36. Hören Sie auf, wenn Sie satt sind, anstatt den Teller zu reinigen. Ein halbvoller Teller bedeutet mehr Reste und weniger Kalorien!

37. Essen Sie rohe Nüsse statt Nussbutter. Nussbutter enthält mehr Fett und Zucker als rohe Nüsse. Außerdem ist es leicht, Erdnussbutter zu viel zu essen.

38. Nickerchen statt an einem Energy-Drink zu nippen. Energy-Drinks können so viel Zucker wie sechs Donuts enthalten, während Nickerchen immer kalorienfrei sind.


Schau das Video: Potraviny