Neue Rezepte

Fanta-Kuchen

Fanta-Kuchen


Blatt-Die Eier mit dem Zucker mischen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat, nach und nach das Öl (wie bei Mayonnaise) hinzufügen, leicht mischen, dann das mit Kakao vermischte Mehl, Backpulver, Salzpulver hinzufügen und nach und nach zur Eizusammensetzung hinzufügen. Wir fügen die Essenz hinzu und homogenisieren.

Gießen Sie die Zusammensetzung in das mit Backpapier ausgelegte Blech und stellen Sie sie in den vorgeheizten Ofen, bis sie den Zahnstochertest besteht. Lassen Sie es sehr gut abkühlen.

Creme-die Butter bei Raumtemperatur mit dem Zucker mischen, bis er schmilzt, den Hüttenkäse und die Essenz dazugeben, gut mischen, bis eine schaumige Creme entsteht.

Glasur-Puddingpulver mit Zucker und etwas Saft mischen. Den restlichen Saft zum Kochen bringen und wenn er anfängt zu kochen, die Puddingmasse unter ständigem Rühren hinzugeben, bis sie eindickt.

Montage-über den Frischkäse über die kalte Oberseite und den Pudding auf die Oberseite, dann 2-3 Stunden abkühlen lassen.


Zutaten für den Kuchen:

Für die Arbeitsplatte:

  • 6 Eier
  • 120 g Zucker
  • 50 ml Öl
  • 80 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 1 Teelöffel mit Backpulver
  • eine Prise Salz
  • Vanille

Für die Creme:

  • 250 g Butter 82% Fett
  • 150 g Puderzucker
  • 400 g Philadelphia-Käsecreme (kann durch dickeren Kuhkäse, Ricotta ersetzt werden)
  • Vanille Essenz

Für die Glasur:


Fanta-Kuchen – das einfachste und leckerste Rezept

Fanta-Torte ist eine der schönsten Torten, die Sie zu Hause backen können. Es ist einfach zuzubereiten und die Kombination aus schwarzem Top, weißer Creme und Orangengelee ist unwiderstehlich. Fanta-Kuchen oder Fanta-Kuchen wird so genannt, weil für das Gelee Orangensaft verwendet wird.

Sie können sogar den berühmten kohlensäurehaltigen Saft verwenden, in dem Sie auf Geleezucker verzichten, oder sich für frischen Orangensaft entscheiden. Wir empfehlen die zweite Option, da das Gelee schmackhafter und gesünder ist. Wenn Sie frische Orangen verwenden, passieren Sie diese durch ein feines Sieb, bevor Sie das Gelee zubereiten.

  • Weizen:
  • 5 Eier
  • 200 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 Teelöffel Orangenessenz
  • 50 ml Öl
  • 50 g Kakao
  • eine Prise Salz
  • Creme:
  • 250 g Mascarpone
  • 350 g Hüttenkäse
  • 100 g Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Gelee:
  • 1 Liter Orangensaft
  • 70 g Stärke
  • 1 Päckchen Gelatine

Für die Oberseite das Eiweiß mit einer Prise Salz und Zucker schlagen. Das Eigelb mit dem Öl mischen und in den Eiweißschaum einarbeiten. Die Essenz und den Kakao dazugeben und gut vermischen. Beginnen Sie, das Mehl nach und nach einzuarbeiten und mischen Sie es mit einem Löffel oder Schneebesen.

Gießen Sie die Zusammensetzung in eine Pfanne und backen Sie sie 25-30 Minuten bei 170 Grad.

Für die Sahne die zimmerwarme Butter mit Puder- und Vanillezucker verrühren und zu einer Sahne verrühren. Fügen Sie den mit Molke beträufelten Hüttenkäse hinzu und mischen Sie weiter. Zum Schluss die Mascarpone-Creme dazugeben und gerade so viel verrühren, dass sie eingearbeitet wird. Kühlen Sie die Creme, bis Sie sich um das Gelee kümmern.

Den Orangensaft mit dem Zucker in einen Topf auf dem Feuer geben. Wenn es geschmolzen ist, die Stärke hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Legen Sie die Gelatine in kaltes Wasser eingeweicht. Gib die Gelatine in die Schüssel, nachdem du die Hitze ausgeschaltet hast und sie etwas abgekühlt ist.

Wenn die Arbeitsplatte abgekühlt ist, können Sie den Kuchen montieren. Den Frischkäse auf die Arbeitsfläche legen und gut nivellieren. Das Gelee darüber gießen und gleichmäßig verteilen. Den Kuchen vor dem Servieren einige Stunden oder über Nacht kühl stellen.


Zutaten für den Kuchen:

Für die Arbeitsplatte:

  • 6 Eier
  • 120 g Zucker
  • 50 ml Öl
  • 80 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 1 Teelöffel mit Backpulver
  • eine Prise Salz
  • Vanille

Für die Creme:

  • 250 g Butter 82% Fett
  • 150 g Puderzucker
  • 400 g Philadelphia-Käsecreme (kann durch dickeren Kuhkäse, Ricotta ersetzt werden)
  • Vanille Essenz

Für die Glasur:


Rezept für Fanta-Kuchen. Viele erinnern sich nostalgisch an sie

Es ist ein Kuchen, der den süß-sauren Geschmack von Frischkäse mit Kakaooberseite kombiniert. Die Schicht Orangengelee verleiht ihm ein noch interessanteres Aussehen.

Fanta-Kuchen wurde mit dem Aufkommen von Saft populär. Es versteht sich von selbst, warum es ein Kuchen ist, der von Kindern so geliebt wird. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie es im Rezeptbuch Ihrer Mutter finden. Viele werden sich nostalgisch an sie erinnern.

Fanta-Kuchen-Rezept (Fotoquelle: rețetefeldefel.ro)

Fanta-Kuchen ist eine sättigende und kühle. Hier sind die Zutaten, die Sie benötigen und wie Sie sie zubereiten.

Zutaten und Zubereitungsart Fanta-Kuchen

Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • 5 Eier
  • 80 g Weißmehl
  • 20 g Kakao
  • 100 g Puderzucker
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • Eine Prise Salz

Die Arbeitsplatte ist ganz einfach zu machen. Trennen Sie die Eier. Das Eigelb mit dem Öl mischen und das Eiweiß mit einer Prise Salz und Zucker nach und nach aufschlagen.

Probieren Sie das Diplomat-Kuchenrezept. Es ist ideal für heiße Sommertage und ist einfacher als Sie denken!

Der Kakao wird mit dem Mehl vermischt, über dem die Eigelbcreme und der Schaum hinzugefügt werden. Rühren Sie vorsichtig, bis sie eingearbeitet sind, und geben Sie die Zusammensetzung bei 170 Grad in den vorgeheizten Ofen. Etwa 20 Minuten backen. Um sicherzustellen, dass es gebacken ist, machen Sie den Zahnstochertest.

Zutaten Sahne:

  • 650 g süßer Hüttenkäse
  • 250 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 20 g Vanillezucker
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone

Bei der Creme sind die Dinge noch einfacher. Alle Zutaten verrühren, bis eine feine Creme entsteht. Wir gießen es über die Theke und stellen es in den Kühlschrank.

Zutaten für Orangengelee:

  • 650 ml Schlitz- oder Orangensaft
  • 80 g Puderzucker
  • 10 g Stärke
  • der Saft einer halben Zitrone

Dieser Kuchen wäre ohne das Orangengelee nicht dasselbe. Das Originalrezept ist mit Fanta-Saft, du kannst aber auch Orangensaft verwenden. Alle Zutaten in einen Topf geben und bei schwacher Hitze klar rühren. Eine Minute kochen lassen, dann vom Herd nehmen und wenn es Raumtemperatur erreicht, können wir es über den Frischkäse geben.

Vor dem Servieren muss der Kuchen mindestens eine Stunde gekühlt werden.


Wie bereiten wir Fanta-Kuchen zu?

1. Den Backofen auf 180g C vorheizen.

2. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen. Sieben Sie sie am besten.

Eier mit Zucker, etwas Salz und Vanilleessenz verrühren, bis die Masse an Volumen zunimmt. Fügen Sie das Öl hinzu, dann das mit Kakao und Backpulver vermischte Mehl und mischen Sie es leicht mit einem Spatel, bis es eingearbeitet ist. Die Komposition wird weicher, aber keine Angst, sie wächst gut im Ofen und ist sehr flauschig.

Den Teig in ein 22x32cm Blech geben, in das wir vorher Backpapier gelegt haben und 35-40 Minuten backen. Machen Sie für mehr Sicherheit den Zahnstocher-Test.

Lassen Sie die Arbeitsplatte in der Pfanne abkühlen.

2. Bis zum Abkühlen die Sahne zubereiten, die weiche Butter gut mit dem Puderzucker und der Vanilleessenz verrühren, dann Ricotta (in meinem Fall) hinzufügen und alles mit dem Mixer verrühren.

Verteilen Sie die Sahne auf der Theke und lassen Sie den Kuchen abkühlen, bis Sie die Glasur vorbereiten.

3. Für die Glasur die Stärke mit dem Zucker vermischen und nach und nach den Orangensaft hinzufügen. Wenn Sie frischen Saft haben, sehr gut, wenn nicht, können Sie ihn verwenden und kaufen, wie ich ihn verwendet habe, nämlich Santal.

Stellen Sie die Pfanne auf niedrige Hitze und rühren Sie ständig um, bis sie eindickt. Einige Minuten kochen lassen (ohne Angst, mit Stärke passiert nichts) und dann abkühlen lassen. Um oben keine dicke Pojghita zu bilden, legen wir Plastikfolie über die Glasur. Wenn es kalt ist (achten Sie darauf, es nicht zu vergessen) gießen wir es über den Kuchen.

Halten Sie den Kuchen 4-5 Stunden kalt oder am besten von Abend bis Morgen.

In Scheiben schneiden und servieren. Es hat uns sehr gut gefallen.

Ich habe das Rezept aus dem Blog Rezepte aller Art wieder aufgenommen.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's Cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Fanta-Kuchen

Von den alten Leuten wird erzählt, dass Silvia Fanta jedes Jahr den Kuchen zubereitet. Ja, so ein Rezept kennt man von der Schwester seiner Großmutter, der Tante seiner Urgroßmutter, also ein Rezept, das seit vielen Jahren hergestellt wird, viele Hausfrauen kennen es in verschiedenen Formen. Das Rezept habe ich von Tante Silvia bekommen, einer der süßesten Mütter, die ich je getroffen habe.

Für die Arbeitsplatte benötigen wir:
& # 8211 4 Eier (5 wenn klein)
& # 8211 6 EL Zucker
& # 8211 4 Esslöffel Mehl
& # 8211 ein halbes Päckchen Backpulver
& # 8211 orange frei
& # 8211 ein Esslöffel Zitronenschale und Orangenschale
& # 8211 100ml Öl

Trennen Sie die Eier, schlagen Sie das Eiweiß und fügen Sie der Reihe nach hinzu: Backpulver, Mehl, Zucker, Orangenessenz, Zitronenschale und Orange, und zuletzt das Öl in einem dünnen Faden hinzufügen und ständig rühren, bis alles eingearbeitet ist. Die so erhaltene Maglavais wird in ein mit Mehl gefettetes Blech gegossen und bei 180 Grad gebacken, bis sie den Zahnstochertest besteht. Wir nehmen das ganze Zeug aus dem Ofen, ich musste es auf den Kopf stellen, weil es etwas uneben war und gut abkühlen gelassen wurde.

Für Frischkäse benötigen wir:
& # 8211 eine Packung Käse (Ich empfehle wärmstens Kuhkäse von Napolact & # 8211 500g)
& # 8211 ein Päckchen Butter bei Zimmertemperatur
& # 8211 3 EL heiße Milch
& # 8211 150g Zucker
& # 8211 ein Umschlag Vanillezucker
& # 8211 oder Vanilleessenz

Die Butter mit 3 EL Milch einreiben. Normalerweise mache ich das mit Butter, ich schlage es mit Milchschaum, weil es viel flauschiger und cremiger ist. Über die Butter den Käse, Zucker, Vanillezucker geben. Den Frischkäse auf der Theke verteilen und 30-40 Minuten abkühlen lassen. Fast vergessen! Nachdem die Oberseite kalt ist, legen wir sie wieder in das Backblech ein, in dem wir sie gebacken haben, damit wir den Kuchen zusammenbauen können, ohne die ganze Küche zu machen.

Während das Tablett kalt ist, arbeiten wir mit Fanta-Glasur:
& # 8211 750ml Fanta
& # 8211 1 1/2 Päckchen Vanillepudding
& # 8211 4 EL Zucker
& # 8211 ein Vanillezucker

Pudding mit 5-6 EL Fanta + Zucker + Vanillezucker mischen, Rest Fanta aufkochen. Erwarten Sie viele Blasen! Wenn es kocht, vom Herd nehmen, mit dem Pudding mischen und unter ständigem Rühren erneut köcheln lassen, bis es eindickt. Über den Frischkäse gießen und eine Stunde kalt stellen.

Es ist das erste Mal in meinem Leben (was übrigens nicht so lange dauert, hahaha), wenn ich einen Kuchen backe, ohne etwas zu probieren, nichts dafür, dass ich die Düfte genossen habe. Schmecken kann man es auch nicht, also viel Spaß mit den Bildern und wir sind alle Kitt, außer dem Ehemann, der ein Tablett hineingestellt hat =))


Rezept für Fanta-Kuchen. Viele erinnern sich nostalgisch an sie

Es ist ein Kuchen, der den süß-sauren Geschmack von Frischkäse mit Kakaooberseite kombiniert. Die Schicht Orangengelee verleiht ihm ein noch interessanteres Aussehen.

Fanta-Kuchen wurde mit dem Aufkommen von Saft populär. Es versteht sich von selbst, warum es ein Kuchen ist, der von Kindern so geliebt wird. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie es im Rezeptbuch Ihrer Mutter finden. Viele werden sich nostalgisch an sie erinnern.

Fanta-Kuchen-Rezept (Fotoquelle: rețetefeldefel.ro)

Fanta-Kuchen ist eine sättigende und kühle. Hier sind die Zutaten, die Sie benötigen und wie Sie sie zubereiten.

Zutaten und Zubereitungsart Fanta-Kuchen

Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • 5 Eier
  • 80 g Weißmehl
  • 20 g Kakao
  • 100 g Puderzucker
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • Eine Prise Salz

Die Arbeitsplatte ist ganz einfach zu machen. Trennen Sie die Eier. Das Eigelb mit dem Öl mischen und das Eiweiß mit einer Prise Salz und Zucker nach und nach aufschlagen.

Probieren Sie das Diplomat-Kuchenrezept. Es ist ideal für heiße Sommertage und ist einfacher als Sie denken!

Der Kakao wird mit dem Mehl vermischt, über dem die Eigelbcreme und der Schaum hinzugefügt werden. Rühren Sie vorsichtig, bis sie eingearbeitet sind, und geben Sie die Zusammensetzung bei 170 Grad in den vorgeheizten Ofen. Etwa 20 Minuten backen. Um sicherzustellen, dass es gebacken ist, machen Sie den Zahnstochertest.

Zutaten Sahne:

  • 650 g süßer Hüttenkäse
  • 250 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 20 g Vanillezucker
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone

Bei der Creme sind die Dinge noch einfacher. Alle Zutaten verrühren, bis eine feine Creme entsteht. Wir gießen es über die Theke und stellen es in den Kühlschrank.

Zutaten für Orangengelee:

  • 650 ml Schlitz- oder Orangensaft
  • 80 g Puderzucker
  • 10 g Stärke
  • der Saft einer halben Zitrone

Dieser Kuchen wäre ohne das Orangengelee nicht dasselbe. Das Originalrezept ist mit Fanta-Saft, du kannst aber auch Orangensaft verwenden. Alle Zutaten in einen Topf geben und bei schwacher Hitze klar rühren. Eine Minute kochen lassen, dann vom Herd nehmen und wenn es Raumtemperatur erreicht, können wir es über den Frischkäse geben.

Vor dem Servieren muss der Kuchen mindestens eine Stunde gekühlt werden.


Rezept für Fanta-Kuchen. Viele erinnern sich nostalgisch an sie

Es ist ein Kuchen, der den süß-sauren Geschmack von Frischkäse mit Kakaooberseite kombiniert. Die Schicht Orangengelee verleiht ihm ein noch interessanteres Aussehen.

Fanta-Kuchen wurde mit dem Aufkommen von Saft populär. Es versteht sich von selbst, warum es ein Kuchen ist, der von Kindern so geliebt wird. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie es im Rezeptbuch Ihrer Mutter finden. Viele werden sich nostalgisch an sie erinnern.

Fanta-Kuchen-Rezept (Fotoquelle: rețetefeldefel.ro)

Fanta-Kuchen ist eine sättigende und kühle. Hier sind die Zutaten, die Sie benötigen und wie Sie sie zubereiten.

Zutaten und Zubereitungsart Fanta-Kuchen

Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • 5 Eier
  • 80 g Weißmehl
  • 20 g Kakao
  • 100 g Puderzucker
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • Eine Prise Salz

Die Arbeitsplatte ist ganz einfach zu machen. Trennen Sie die Eier. Das Eigelb mit dem Öl mischen und das Eiweiß mit einer Prise Salz und Zucker nach und nach aufschlagen.

Probieren Sie das Diplomat-Kuchenrezept. Es ist ideal für heiße Sommertage und ist einfacher als Sie denken!

Der Kakao wird mit dem Mehl vermischt, über dem die Eigelbcreme und der Schaum hinzugefügt werden. Rühren Sie vorsichtig, bis sie eingearbeitet sind, und geben Sie die Zusammensetzung bei 170 Grad in den vorgeheizten Ofen. Etwa 20 Minuten backen. Um sicherzustellen, dass es gebacken ist, machen Sie den Zahnstochertest.

Zutaten Sahne:

  • 650 g süßer Hüttenkäse
  • 250 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 20 g Vanillezucker
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone

Bei der Creme sind die Dinge noch einfacher. Alle Zutaten verrühren, bis eine feine Creme entsteht. Wir gießen es über die Theke und stellen es in den Kühlschrank.

Zutaten für Orangengelee:

  • 650 ml Schlitz- oder Orangensaft
  • 80 g Puderzucker
  • 10 g Stärke
  • der Saft einer halben Zitrone

Dieser Kuchen wäre ohne das Orangengelee nicht dasselbe. Das Originalrezept ist mit Fanta-Saft, du kannst aber auch Orangensaft verwenden. Alle Zutaten in einen Topf geben und bei schwacher Hitze klar rühren. Eine Minute kochen lassen, dann vom Herd nehmen und wenn es Raumtemperatur erreicht, können wir es über den Frischkäse geben.

Vor dem Servieren muss der Kuchen mindestens eine Stunde gekühlt werden.


Fanta-Kuchen - ein anderes Rezept, mit Walnuss-Top, absolut lecker

Fanta-Kuchen ist ein einfach zuzubereitendes Dessert, aber das heutige Rezept hat eine andere Spitze - mit Nüssen. Sie werden sehen, dass diese Geschmackskombination extrem gut ist und zum Lieblingsdessert seiner Familie wird.

Zutaten für die Walnussspitze:

  • 5 Esslöffel Mehl, 5 Eier
  • 5 EL Zucker, 5-6 EL gehackte Walnüsse
  • ½ Päckchen Backpulver

Zutaten Sahne:

  • 200 g Butter bei Zimmertemperatur
  • 500 g frischer Hüttenkäse
  • 1 Vanilleessenz, Schale einer Zitrone
  • 150 g Puderzucker

Zutaten für die Glasur:

  • 700 ml Fanta-Saft
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 1-2 Esslöffel gehackte Walnüsse zur Dekoration (optional)

So bereiten Sie den Fanta-Kuchen zu:

Top - Schlagen Sie das Eiweiß mit etwas Salz und Zucker. Der Schaum muss fest und glänzend sein und das Eigelb dazugeben, abwechselnd mischen und dann die gemahlenen Walnüsse und das gesiebte Mehl zusammen mit dem Backpulver hinzufügen. Alles mit einem Spatel vermischen, in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben (Maße - 25x35cm) und für 30-35 Minuten bei 170 Grad in den Ofen schieben

Zubereitung der Creme - alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen - die Zutaten müssen Zimmertemperatur haben. Die erhaltene Sahne auf die gekühlte Arbeitsplatte geben und kühl stellen

Zuckerguss - Bereiten Sie den Pudding nach den Anweisungen auf der Packung zu, geben Sie einfach den Fanta-Saft anstelle der Milch hinzu. Kontinuierlich rühren, bis es dickflüssig ist (wie Pudding mit Milch). Die Glasur einige Minuten abkühlen lassen und dann über die Käseschicht legen und in den Kühlschrank stellen. Nach Belieben mit gemahlenen Walnüssen garnieren und servieren.


Fanta-Kuchen - ein anderes Rezept, mit Walnuss-Top, absolut lecker

Fanta-Kuchen ist ein einfach zuzubereitendes Dessert, aber das heutige Rezept hat eine andere Spitze - mit Nüssen. Sie werden sehen, dass diese Geschmackskombination extrem gut ist und zum Lieblingsdessert seiner Familie wird.

Zutaten für die Walnussspitze:

  • 5 Esslöffel Mehl, 5 Eier
  • 5 EL Zucker, 5-6 EL gehackte Walnüsse
  • ½ Päckchen Backpulver

Zutaten Sahne:

  • 200 g Butter bei Zimmertemperatur
  • 500 g frischer Hüttenkäse
  • 1 Vanilleessenz, Schale einer Zitrone
  • 150 g Puderzucker

Zutaten für die Glasur:

  • 700 ml Fanta-Saft
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 1-2 Esslöffel gehackte Walnüsse zur Dekoration (optional)

So bereiten Sie den Fanta-Kuchen zu:

Top - Schlagen Sie das Eiweiß mit etwas Salz und Zucker. Der Schaum muss fest und glänzend sein und das Eigelb dazugeben, abwechselnd mischen und dann die gemahlenen Walnüsse und das gesiebte Mehl zusammen mit dem Backpulver hinzufügen. Alles mit einem Spatel vermischen, in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben (Maße - 25x35cm) und für 30-35 Minuten bei 170 Grad in den Ofen schieben

Zubereitung der Creme - alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen - die Zutaten müssen Zimmertemperatur haben. Die erhaltene Sahne auf die gekühlte Arbeitsplatte geben und kühl stellen

Zuckerguss - Bereiten Sie den Pudding nach den Anweisungen auf der Packung zu, geben Sie einfach den Fanta-Saft anstelle der Milch hinzu. Kontinuierlich rühren, bis es dickflüssig ist (wie Pudding mit Milch). Die Glasur einige Minuten abkühlen lassen und dann über die Käseschicht legen und in den Kühlschrank stellen. Nach Belieben mit gemahlenen Walnüssen garnieren und servieren.


Video: Fanta Kuchen - tysk skoleopgave