abravanelhall.net
Neue Rezepte

Lasagne

Lasagne


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Je nach Größe des Tabletts benötigen Sie 2 oder 3 Päckchen frische Lasagneblätter.

Bolognese-Sauce: Zwiebeln und Karotten in Olivenöl anbraten.

Salz, Pfeffer, Thymian und Oregano hinzufügen und gut vermischen.

Den gehackten Knoblauch hacken und in die Pfanne geben;

Machen Sie Platz in der Mitte der Pfanne und fügen Sie das Rindfleisch hinzu;

Auch diesen kochen, dann den Rotwein hinzufügen und reduzieren lassen;

Fügen Sie dann die gehackten frischen Tomaten und 1/2 Teelöffel braunen Zucker hinzu, um sie von der Säure zu trennen;

Dann fügen Sie die Worchester-Sauce hinzu (es ist streng optional), aber ich mag das leicht würzige Aroma, das sie der Bolognaise-Sauce verleiht;

Gut mischen und Hitze durch gelegentliches Rühren reduzieren, um ein Ankleben zu vermeiden;

Fügen Sie einige Minuten vor dem Ausschalten der Sauce die Milch hinzu - sie hat die Aufgabe, den Geschmack des Fleisches sehr gut hervorzuheben;

Stoppen Sie die Sauce und lassen Sie sie abkühlen


In der Zwischenzeit kann es losgehen Bechamelsoße.

Die Butter in einem Topf bei geeigneter Hitze etwas temperieren und das Mehl hinzufügen;

Mit einer Gabel kräftig mischen und die Milch nach und nach einarbeiten;

Sobald die Milch hinzugefügt wurde und die Masse zu verdicken begonnen hat, fügen Sie die Kochsahne, das Salz und das Muskatnusspulver hinzu;

Rühren Sie kräftig, bis Sie eine dicke, gebundene flüssige Zusammensetzung erhalten. Lassen Sie es etwas abkühlen;

Nehmen Sie ein Backblech und geben Sie die Sauce Bolognaise auf den Boden;

Fügen Sie Lasagneblätter hinzu und darüber Bechamelsauce und Bolognesesauce und vergessen wir nicht den Gnadenstoß, ein paar Basilikumblätter;

Darüber geben wir etwas geriebener Gourmet-Mozzarella und etwas Parmesan - das bindet die Komposition viel besser;

Wiederholen Sie den Vorgang mit zwei weiteren Schichten und fügen Sie auf der letzten die Bechamelsauce, den Rest des Parmesans und den Rest des geriebenen Mozzarellas hinzu.

Es bleibt nur noch, die Lasagne für 45-50 Minuten in den Ofen zu stellen und zu warten, bis die Blätter gut durchgegart sind, und oben wird sie schön gratiniert;

Lassen Sie es vor dem Servieren etwas abkühlen, damit Sie es schneiden können.


KÜRBIS-LASAGNA (für 5-6 Personen)

Diese Lasagne ist keine klassische, da keine Lasagneblätter verwendet, sondern durch Kürbis ersetzt werden. Es ist ein perfektes Rezept für ein Familienessen oder eine Party mit Freunden. Sie werden es auf jeden Fall mögen, mehr noch, es ist ein saisonales Rezept.

Zutat:

  • 6 große Kürbisse
  • 450gr. - Schweinehackfleisch
  • 450gr. - Hackfleisch
  • 6 mittelgroße geschälte Tomaten (gehackt)
  • 4 Nelken & # 8211 Knoblauch
  • Eine große Zwiebel
  • ½ Tasse - Rotwein (trocken oder halbsüß)
  • 150gr. - geriebener Käse
  • 50gr. - Mozzarella
  • 9 EL Oliven- oder Sonnenblumenöl
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitungsart:

  1. Einen Wasserkocher mit 2 EL Öl erhitzen.
  2. Die gewürfelte Zwiebel in einen Kessel geben und etwa 2 Minuten kochen lassen. Das Hackfleisch dazugeben und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten konstant rühren. Gießen Sie den Wein ein und erhöhen Sie die Flamme, bis der Alkohol verdunstet ist (ca. 3-4 Minuten). Die geschälten Tomaten, den zerdrückten Knoblauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Hitze reduzieren und etwa eine Stunde köcheln lassen (gelegentlich umrühren).
  3. In der Zwischenzeit die Zucchini in Längen schneiden (5-6 Scheiben von einer Zucchini). Diese in eine große Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Pfanne mit Öl erhitzen und die Zucchini bei mittlerer Hitze etwa 2-3 Minuten von beiden Seiten anbraten oder bis sie leicht gebräunt sind. Nehmen Sie sie aus dem Papiertuch, um das überschüssige Fett aufzunehmen.
  5. Den Backofen auf 180 Grad C vorheizen.
  6. Ich habe Lasagne in 4 Reihen gemacht: Verteile etwa 2-3 Esslöffel Fleischsauce auf dem Boden eines rechteckigen Backblechs. Die erste Kürbisschicht darauf legen (1/4 der Menge), so dass sie zwischen ihnen mindestens leicht überlappt, um eine kompakte Schicht zu bilden, die kein Auslaufen der Füllung zulässt. Eine Schicht Fleischsauce (1/3 der Menge) auf dem Kürbis verteilen. Dann mit geriebenem Käse (1/4 der Menge) bestreuen und den gleichen Vorgang wiederholen, bis die Zutaten fertig sind.
  7. Auf der letzten Kürbisschicht Käse und Mozzarella reiben. 25-30 Minuten backen oder bis die Lasagne an der Oberfläche gebräunt ist.

Anregungen:

  • Sie können jede gewünschte Käsesorte verwenden (Parmesan, Holländisch usw.), nur um schnell zu schmelzen.
  • Wenn Sie keinen Wein in Speisen verwenden, fügen Sie stattdessen Wasser oder Gemüse-/Fleischsuppe hinzu.
  • Anstatt die Kürbisse in der Pfanne zu braten, legen Sie sie 20-25 Minuten lang in den auf 180 ° C erhitzten Ofen oder bis sie weich sind.

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, vergessen Sie nicht, ein Foto davon zu machen und den Hashtag #valeriesfood zu verwenden


Rezept Catalin Scarlatescu: Gemüselasagne

Alle Gemüse in Julienne schneiden und in etwas Olivenöl und Knoblauch, Salz und Pfeffer anbraten, dann abtropfen lassen.

In eine Pfanne Tomatensauce und etwas Bechamel geben, die sich auf dem Boden des Tabletts gut strecken, dann eine Reihe roher Lasagneblätter, dann eine Schicht Gemüse und rote Sauce und Bechamel und eine Schicht Lasagne und das gleiche geben bis wir vier Schichten Lasagne und 3 Gemüse bekommen.

Nochmals Tomaten-Bechamel-Sauce darüber gießen und backen. Wenn das Blech aus dem Ofen genommen wird, Parmesankäse darauflegen und noch etwas überbacken.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Lasagne mit Spinat

Die Lasagneblätter nach Packungsanweisung kochen. Die Zwiebel mit dem Knoblauch fein hacken und vorher im leicht erhitzten Öl anbraten. Die zerdrückten Tomaten und die geriebene Karotte dazugeben. Vorsichtig rühren, bis es glatt ist.
Brühe und Wein mit dem Rest der Komposition mischen. 10-12 Minuten kochen, dann nach Geschmack würzen. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Abgießen, fein hacken und mit Ricotta (oder Urda) mischen.

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Eine hitzebeständige Form mit Öl einfetten und die Lasagne beginnen. Legen Sie eine Reihe von Nudeln in Schichten, dann Spinat und die Zusammensetzung mit Tomaten, dann ein weiteres Blatt, über das der geschnittene / geriebene Käse gelegt wird. Wiederholen Sie dies, bis die Zutaten fertig sind.

Die Spinatlasagne oben goldbraun backen und den Saft reduzieren. Natürlich heiß servieren.


Nur gut ist dieses italienische Essen nach den traditionellen rumänischen Gerichten, die zu Weihnachten genossen werden.

Zu Beginn müssen Sie die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in heißem Öl anbraten. Dann das Hackfleisch dazugeben und braten, bis es seine Farbe ändert und krümelig wird.

In dieser Zusammensetzung die Suppe, geschälte Tomaten mit Saft, Gewürze hinzufügen und köcheln lassen.

Damit die Lasagne absolut lecker wird, müssen Sie die Blätter richtig vorbereiten. Kochen Sie sie in Salzwasser und einem Esslöffel Öl, bis sie weich sind, aber achten Sie darauf, dass sie nicht zu sehr zerbrechen. Nach dem Kochen das Wasser abgießen und auf einer Serviette verteilen.

Für die Bechamelsauce musst du Butter und Mehl kurz aufkochen, die Milch dazugeben und mit dem Schneebesen verrühren. Kochen Sie sie für 5-6 Minuten. Anschließend mit Salz, weißem Pfeffer und Muskat würzen. Den Käse in Scheiben schneiden.

Eine Pfanne mit Butter einfetten und abwechselnd ein Lasagneblatt, eine Schicht Hackfleisch und Bechamelsauce, Käsescheiben, Pfeffer und Parmesan darauflegen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Zutaten fertig sind.

Die letzte Blattreihe wird mit Bechamelsauce eingefettet und mit geriebenem Sofia-Käse bestreut.

All diese wunderbare Lasagne wird in den vorgeheizten Ofen gegeben und 30-40 Minuten ruhen gelassen.

Lasagne mit Hackfleisch und Delaco Sofia Käse wird in der Pfanne etwas abkühlen gelassen, danach kann sie serviert werden.


Nur gut ist dieses italienische Essen nach den traditionellen rumänischen Gerichten, die zu Weihnachten genossen werden.

Zu Beginn müssen Sie die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in heißem Öl anbraten. Dann das Hackfleisch dazugeben und braten, bis es seine Farbe ändert und krümelig wird.

In dieser Zusammensetzung die Suppe, geschälte Tomaten mit Saft, Gewürze hinzufügen und köcheln lassen.

Damit die Lasagne absolut lecker wird, müssen Sie die Blätter richtig vorbereiten. Kochen Sie sie in Salzwasser und einem Esslöffel Öl, bis sie weich sind, aber achten Sie darauf, dass sie nicht zu sehr zerbrechen. Nach dem Kochen das Wasser abgießen und auf einer Serviette verteilen.

Für die Bechamelsauce musst du Butter und Mehl kurz aufkochen, die Milch dazugeben und mit dem Schneebesen verrühren. Kochen Sie sie für 5-6 Minuten. Anschließend mit Salz, weißem Pfeffer und Muskat würzen. Den Käse in Scheiben schneiden.

Eine Pfanne mit Butter einfetten und abwechselnd ein Lasagneblatt, eine Schicht Hackfleisch und Bechamelsauce, Käsescheiben, Pfeffer und Parmesan darauflegen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Zutaten fertig sind.

Die letzte Blattreihe wird mit Bechamelsauce eingefettet und mit geriebenem Sofia-Käse bestreut.

All diese wunderbare Lasagne wird in den vorgeheizten Ofen gegeben und 30-40 Minuten ruhen gelassen.

Lasagne mit Hackfleisch und Delaco Sofia Käse wird in der Pfanne etwas abkühlen gelassen, danach kann sie serviert werden.


Rezept Catalin Scarlatescu: Gemüselasagne

Alle Gemüse in Julienne schneiden und in etwas Olivenöl und Knoblauch, Salz und Pfeffer anbraten, dann abtropfen lassen.

In eine Pfanne Tomatensauce und etwas Bechamel geben, die sich auf dem Boden des Tabletts gut strecken, dann eine Reihe roher Lasagneblätter, dann eine Schicht Gemüse und rote Sauce und Bechamel und eine Schicht Lasagne und das gleiche geben bis wir vier Schichten Lasagne und 3 Gemüse bekommen.

Nochmals Tomaten-Bechamel-Sauce darüber gießen und backen. Wenn das Blech aus dem Ofen genommen wird, Parmesankäse darauflegen und noch etwas überbacken.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Low-Carb-Lasagne mit Ciao Carb Proteinblättern

Einer davon ist mir besonders ins Auge gefallen. Handelt von Low Carb Lasagne Proteinblätter. Obwohl zu den Zutaten Weizengluten und Weizenmehl gehören (was das Produkt leider für Zöliakie ungeeignet macht), versichert uns der Hersteller, dass eine 50 g Portion Lasagneblätter 11 g Kohlenhydrate und 4 g Ballaststoffe enthalten. Durch die Reduzierung der Ballaststoffe erhalten wir 7 g Kohlenhydrate netto. Die Packung wiegt 150 g, also insgesamt 21 g Kohlenhydrate netto pro 10 Lasagneblätter. Daraus ziehen wir die einfache Schlussfolgerung, dass ein Papier Low Carb Lasagne hat ca 2 g Kohlenhydrate netto.

Für das heutige Rezept habe ich 4 Blätter verwendet. Ich habe mir eine saure Lasagne ausgedacht, die ich in 2 großzügige Portionen aufgeteilt habe, geeignet für Leute, die nur eine Mahlzeit am Tag zu sich nehmen. Ansonsten kann es in 3 oder sogar 4 Portionen geschnitten werden.

In Bezug auf Bechamelsauce, Keto-Variante. Die unten im Rezept beschriebene Soße habe ich auf Anregung eines Freundes vorhin probiert und seitdem unzählige Male verwendet, auch für Kindernahrung. Sie verhält sich etwas anders als die klassische Sauce, sie ist auch normal, da sie kein Mehl enthält, das beim Kochen eindickt. Aber es verleiht dem Essen zusätzlichen Geschmack, besonders für diejenigen, die normalerweise trockener herauskommen. Ich füge es zu diesem Fleischpudding hinzu, es passt sehr gut.

Die Lasagne ist sehr gut geworden. Wenn Sie nicht an Glutenunverträglichkeit leiden, ist es eine erwägenswerte Alternative, gelegentlich als Hauptgang. Warum gelegentlich? Denn der Vorbereitungsprozess ist mühsam und zeitaufwendig. Aber wenn Sie einen Nicht-Keto-Gast "austricksen" und gemeinsam an einem Tisch essen möchten, ist es das perfekte Produkt?

Wenn du es versuchen willst und ich werde Rezept für Low-Carb-Lasagne, finden Sie Lasagne-Proteinblätter auf der Website NoSugarShop.ro. Aus einer Packung Blätter können Sie etwa 3 Mal Lasagne machen. Ich habe noch 6 Blätter übrig, die ich für 2 Lasagne verwenden werde.

Für 2 große Portionen oder 3-4 kleinere

  • für die Fleischsauce
  • 500 g Hackfleisch
  • 200 ml Tomatensaft (Passata)
  • Salz, Pfeffer, getrocknetes Basilikum / Knoblauchpulver
  • 4 Ciao Carb Lasagne Proteinblätter
  • für Bechamel-Keto-Sauce:
  • 180 ml süß-saure Sahne
  • 180 ml Wasser
  • ½ Teelöffel Xanthangummi
  • 20 g geschmolzene Butter
  • Salz, gemahlene Muskatnuss
  • 125 g weicher Mozzarella
  • 100 g Rennparmesan

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch anbraten. 2-3 Minuten rühren, dann den Tomatensaft hinzufügen. Etwa eine halbe Stunde köcheln lassen. Zum Schluss nach Geschmack würzen.

Sich fertig machen Bechamel-Keto-Sauce. Süße Sahne, Wasser und Xanthangummi in eine Schüssel geben. Mit dem Mixer etwa 5-10 Sekunden vertikal mischen. Geschmolzene Butter, Salz und gemahlene Muskatnuss hinzufügen und noch etwas mischen. Sie sollte eine ähnliche Konsistenz wie die klassische Bechamelsauce haben.

Wenn Sie kein Xanthangummi haben, können Sie auch eine andere Art von Bechamel-Keto-Sauce zubereiten. Im Netz habe ich viele Varianten gesehen, die süße Sahne und Käse enthalten, und der Zubereitungsprozess ist dem Gorgonzola-Sauce-Rezept hier im Blog sehr ähnlich.

Bereiten Sie die Lasagneblätter vor. Gemäß den Anweisungen auf der Packung müssen sie 12 Minuten gekocht werden oder bis sie zu werden al dente. Ich habe sie 9-10 Minuten in Salzwasser und etwas Olivenöl gekocht. Ich habe alle 4 auf einmal gekocht, sie klebten nicht und sie brachen nicht. Ich konnte sie leicht mit einem Spatel aus dem Topf nehmen.

Bereiten Sie zum Backen eine Backform, Fleischsauce, Bechamel-Keto-Sauce, geriebenen Mozzarella, geriebenen Parmesan und gekochte Lasagneblätter vor. al dente. Ich empfehle, wie ich eine breitere Form von Kuchen zu verwenden. Die Lasagneblätter passen perfekt hinein.

Fetten Sie zuerst den Boden der Form mit 2-3 Esslöffel Bechamel-Keto-Sauce ein. Vorsichtig ein Lasagneblatt aus dem Topf mit Wasser nehmen und in die Form legen, dann mit Bechamel-Keto-Sauce einfetten. Anschließend die Fleischsauce (1/3 der Menge) gleichmäßig verteilen und mit Mozzarella und Parmesan bestreuen.

Legen Sie ein neues Blatt ein und wiederholen Sie den Vorgang. Das letzte Blatt mit Bechamel-Keto-Sauce bestreichen und mit dem restlichen Mozzarella und Parmesan bestreuen.

Im Ofen bei mittlerer Hitze etwa 45 Minuten backen. Die Oberfläche muss gleichmäßig gebräunt sein.

Low-Carb-Lasagne, die nach obigem Rezept zubereitet wird, kann nicht heiß geschnitten werden. Ich habe es gelassen, bis es warm wurde, dann habe ich es geschafft, es zu schneiden.


Das leckerste vegetarische Lasagne-Rezept

Viele, die eine Allesfresser-Diät haben, glauben, dass a vegetarischer Lebensstil es bedeutet, mit & # 8220 Gras & # 8221, geschmacklosen Salaten, sehr einfachen Lebensmitteln und ohne Geschmack zu essen. Nun, diejenigen, die das glauben, irren sich gewaltig. In der Zeit, in der wir Fleisch essen, habe ich nicht einmal 10% der leckersten Gerichte entdeckt, und einige Gerichte, die anscheinend ausschließlich mit Fleisch zubereitet werden, schmecken ohne viel besser. So ist es auch beim Rezept Gemüse Lasagne die ich heute mit dir teilen werde und auch a vegetarische Sarmalute, dessen Geheimnis ich dir bald verraten werde. Das vegetarische Lasagne-Experiment wurde an einigen überzeugten Fleischfressern durchgeführt und bestand den Geschmackstest mit Bravour.

Darüber hinaus ist dieses Rezept neben dem beeindruckenden Geschmack mehr Licht als traditionelle Fleischlasagne, da sie keine tierischen Fette enthält und es ist einfacher zu kochen. Also mehr Zeit für dich, mehr Aufmerksamkeit für deinen Körper!



Bemerkungen:

  1. Doune

    Dieses Thema ist einfach erstaunlich :), sehr interessant für mich))))

  2. Tobie

    Danke!, Zum Zitat!

  3. Dugul

    SUPER alles, ALLGEMEIN COOUTOO, wenn es wirklich so wäre

  4. Talbot

    Talent

  5. Kigabei

    Hast du das Thema gelesen?

  6. Juzuru

    Offensichtlich haben Sie sich geirrt ...



Eine Nachricht schreiben