Neue Rezepte

Rezept für gebratene Lammkeule

Rezept für gebratene Lammkeule


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Lamm
  • Lammfleischstücke
  • Lammkeule

Wir lassen das Lamm über Nacht marinieren und kochen es dann am nächsten Morgen langsam. Es ist sooo lecker und zart.


Berkshire, England, Großbritannien

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 2kg Lammkeule
  • Öl, zum Einreiben
  • 4 Knoblauchzehen, in dicke Scheiben geschnitten
  • gehackter frischer Rosmarin
  • gehackter frischer Dill
  • gehacktes frisches Basilikum
  • gehackter frischer Thymian
  • Paprika, nach Geschmack
  • 1 bis 2 Teelöffel Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • 4 bis 6 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Essig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:2h ›Extra Zeit:12h Marinieren › Fertig in:14h20min

  1. Das Lamm rundum mit Öl einreiben, dann kleine Schlitze in das Fleisch schneiden und mit Knoblauchscheiben füllen. Das Fleisch mit allen Kräutern, Gewürzen und etwas Knoblauchpulver einreiben. Zum Schluss Wasser und Essig verrühren und über das Fleisch reiben. Das Fleisch mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank lagern.
  2. Nehmen Sie das Lamm aus dem Kühlschrank und bringen Sie es auf Raumtemperatur, dies gewährleistet ein gleichmäßigeres Garen.
  3. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4.
  4. Die Frischhaltefolie entfernen und entsorgen, dann in einen Bräter geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Folie abdecken.
  5. 1 1/2 Stunden im vorgeheizten Backofen backen, dabei von Zeit zu Zeit kontrollieren.
  6. Entferne die Folie; Bringen Sie das Lammfleisch für weitere 20 Minuten in den Ofen, um es zu bräunen. Aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie abdecken und vor dem Anschneiden und Servieren mindestens 10 Minuten ruhen lassen.

Kochanleitung

Bei seltenem Lamm liegt die Innentemperatur bei etwa 50 °C, bei mittleren bis seltenen 60 °C, bei mittleren 65 °C und bei gut durchgebratenen 70 °C.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Für 18 Personen gemacht, der zusätzliche Aufwand hat sich gelohnt, nur tolle Kommentare von allen toller Geschmack-15. April 2016


Rezept für gebratene Lammkeule - Rezepte

Mit diesem Rezept immer perfekt gebratene Lammkeule. Eine Lammkeule im Frühling, die normalerweise weniger als fünf Monate alt ist, ist nicht zu schlagen, wahrscheinlich der ultimative Sonntagsbraten. Es ist eigentlich ganz einfach zuzubereiten, befolgen Sie einfach ein paar einfache Schritte und Ihr Lamm wird ein Traum sein.

Bei diesem ist der Knochen noch befestigt, was ihn schmackhafter und extra feucht macht, was meine Vorliebe ist. Es wird bei einer niedrigeren Temperatur für längere Zeit gegart, was zu einem gleichmäßigeren Garen und saftigerem Garen führt. Verwenden Sie nach Möglichkeit holzigen Rosmarin, der sich leichter einführen lässt.

Wenn Sie keinen Bräter haben, schneiden Sie eine geschälte Zwiebel in zwei Hälften und legen Sie Ihre Lammkeule auf die Zwiebel, sodass sie höher als die Flüssigkeit sitzt.

Lamm ist ein weinfreundliches Fleisch, also trinken Sie es mit einer schönen Flasche von mittlerem bis vollmundigem Rot, wie einem Bordeaux oder Cabernet Sauvignon.

Zutaten

    2 kg Lammkeule (mit Knochen) 3 Zweige Rosmarin 6 Salbeiblätter 1 EL geräucherter Paprika 6 Knoblauchzehen 3 EL Olivenöl
Für die Soße

Schritte

Nehmen Sie die Lammkeule 30 Minuten vor dem Garen aus dem Kühlschrank. Ich habe ein schönes Frühlingslamm verwendet.

Kerben Sie Ihr Fleisch ein, indem Sie flache Schnitte in den weißen fettigen Teil schneiden, wodurch Rautenformen entstehen. Gießen Sie etwas Olivenöl über das Fleisch und reiben Sie es mit den Händen ein, um es überall zu bedecken. Mit Salz, Pfeffer und dem Räucherpaprika würzen. Gut in die Rillen einmassieren.

Einen Bräter mit etwas Olivenöl auf hohe Hitze stellen. Fügen Sie das Fleisch hinzu und braten Sie es rundum an. Möglicherweise müssen Sie es etwa eine Minute lang an Ort und Stelle halten. Alles schön goldbraun anbraten. Etwas abkühlen lassen.

2 Knoblauchzehen schälen und jede Knoblauchzehe der Länge nach in vier Stücke schneiden.

Stechen Sie 8-10 Löcher in das Fleisch und stecken Sie in jedes Loch ein Stück Knoblauch mit den Fingern.

Den Rosmarin in ein Dutzend Stücke ca. 2 cm lang und rollen Sie jeweils ein halbes Salbeiblatt um die Unterseite. Wie beim Knoblauch einige Löcher durchstechen und Salbei und Rosmarin ganz tief einführen. Insgesamt 10-12.

Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden, Karotten und Selleriestangen hacken. Fügen Sie sie dem gleichen Braten hinzu. Mit 3 Tassen Wasser bedecken.

Setzen Sie den Bräter in die Pfanne und legen Sie das Lamm auf den Rost.

Im vorgeheizten Umluftofen bei 210°F – 100°C 120 Minuten rösten. Ein herkömmlicher Backofen benötigt ca. 25% länger, also 145 Minuten. Verwenden Sie ein Fleischthermometer für eine bessere Genauigkeit. (Zielen Sie eine Fleischtemperatur von 55°C bis 60°C oder 130°F bis 140°F für Medium Rare an). Wenn die Keule größer ist, streben Sie eine längere Garzeit an, aber behalten Sie die gleiche Temperatur bei.

Nach dem Garen den Bräter mit dem Fleisch herausnehmen und 30 Minuten in Folie und ein paar Küchentüchern abgedeckt ruhen lassen.

Den gleichen Bräter mit Zwiebeln und Gemüse bei hoher Hitze wieder auf den Herd stellen. Zum Kochen bringen. Rotwein, Hühnerbrühe und Senf dazugeben. 10 Minuten weiter köcheln lassen.

In einem Topf die Butter schmelzen und nach dem Schmelzen das Mehl (Roux) dazugeben, bis es hell nussbraun ist.

Fügen Sie den Inhalt (Roux) der köchelnden Flüssigkeit in der Bratpfanne hinzu, um die Soße zu verdicken. Gut mischen und noch ein paar Minuten köcheln lassen, bis sie eingedickt sind.

Abschmecken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Durch ein feines Sieb passieren.

Nachdem das Lamm 30-45 Minuten geruht hat, in dünne Scheiben schneiden und sofort mit der heißen Soße servieren. Erhitzen Sie die Soße vor dem Servieren. Passt hervorragend zu grünen Bohnen und butterartigen Bratkartoffeln.


Kochnotizen

Soße herstellen
Während das Lamm ruht, nehmen Sie den Rost aus der Bratpfanne und stellen Sie die Pfanne über 2 Brenner bei mittlerer Hitze. Wein zu den Tropfen in die Pfanne geben, zum Köcheln bringen und auf die Hälfte reduzieren, dabei alle braunen Teile mit einem Holzlöffel abkratzen. 1 1/4 Tassen Brühe einrühren und wieder zum Köcheln bringen. Restliche 1/4 Tasse Brühe und Mehl in einer kleinen Schüssel verquirlen, dann in die Weinmischung rühren. Köcheln lassen, bis sie leicht eingedickt sind, weniger als 1 Minute. Eventuell angesammelte Säfte vom Teller oder Tranchierbrett dazugeben und durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen. In eine Sauciere geben und mit Lamm servieren.


Bestes Lamm kaufen

Lamm ist teuer. Wie jedes rote Fleisch, wie jedes Fleisch. Ich verstehe also Ihre Angst, es zu vermasseln. Du wirst nicht. Lamm ohne Knochen ist eigentlich das am einfachsten zu bratende Fleisch. Ich habe gerade gelernt, wie man Schmorbraten in Instant Pot macht. Ich weiß immer noch nicht, wie man eine Prime Rib zubereitet.

Wenn es um den Kauf von Lamm geht, wende ich mich an Costco. Kirkland Lammkeule ohne Knochen von Costco macht es für uns. Die Kosten betragen etwa 8 US-Dollar pro Pfund. Und 99 % des in Kanada verkauften Lammfleisches, das ich je gesehen habe, stammt aus Australien.


Verwenden Sie ein Fleischthermometer

Wir mögen unsere gebratene Lammkeule auf der seltenen Seite von Medium Rare, und dieser Braten war perfekt nach unserem Geschmack. Natürlich ist ein genaues Bratenthermometer unerlässlich, und es hilft, das Bratenthermometer an verschiedenen Stellen in das tiefe Innere des Bratens einzuführen, um eine gute Ablesung zu erhalten.

Eine gute Möglichkeit, den Gargrad des Bratens im Auge zu behalten, ist die Verwendung eines Fernthermometers. Auf diese Weise können Sie erkennen, wann der Braten fertig ist, ohne die Backofentür öffnen zu müssen, um den dabei entstehenden Wärmeverlust zu vermeiden.


Rezept Chefkoch Notizen + Tipps

Make-Ahead: Dieses Rezept soll gegessen werden, sobald es mit dem Kochen und Ruhen fertig ist. Sie können es jedoch bis zu 1 Stunde im Voraus zubereiten und es vor dem Servieren bei niedrigen Temperaturen im Ofen bei etwa 225° F warm halten.

Aufwärmen: Geben Sie die gewünschte Fleischmenge in eine mittelgroße Pfanne und fügen Sie ¼ Tasse Rinderbrühe hinzu und erhitzen Sie sie 8-12 Minuten lang auf 350 ° oder bis sie heiß ist. Sie können es auch in der Mikrowelle erhitzen, bis es heiß ist.

So speichern Sie: Zugedeckt bis zu 5 Tage in den Kühlschrank stellen. Abdecken und bis zu 3 Monate einfrieren. 1 Tag im Kühlschrank auftauen vor dem Aufwärmen.

Jeder trinkt Weißwein wird für dieses Rezept reichen.


So kochst du das perfekte Lammbraten

Lammbraten hat einen wunderbaren Geschmack und das langsame Kochen führt zu zartem Fleisch, das im Mund schmilzt.

Es gibt verschiedene Arten von Beinen, die Sie verwenden können.

Eine Keule mit vollem Knochen beinhaltet Fleisch von der ganzen Lammkeule, einschließlich des Hinterteils, der Oberseite, der Silberseite und der Keule.

In den meisten Metzgern und Supermärkten leicht erhältlich – ein klassischer, sehr beliebter Kiwibraten, den ich gerne serviere.

Der Endknochen bildet einen nützlichen Griff zum Schnitzen.

Die Carvery-Lammkeule besteht aus dem Schaft, der Silberseite und einem kleinen Stück Oberseite und ist zum leichteren Schnitzen halb entbeint.

Dieser kann auch ausgerollt, gefüllt, dann aufgerollt und vor dem Braten gebunden werden, um ein zartes Ergebnis zu erzielen.

Bei einer Schmetterlingskeule wird einfach der Knochen entfernt und das Fleisch wird zu einem großen flachen Stück geöffnet – so erhalten Sie den herrlichen Geschmack der Keule mit einer viel schnelleren Garzeit und viel einfacherem Tranchieren.

Dieser Schnitt kann entweder im Ofen geröstet oder auf einem Grill bei mittlerer Hitze gegrillt werden.

Nährwertangaben pro Portion (g)

Die prozentuale tägliche Aufnahmemenge basiert auf einer durchschnittlichen Ernährung von Erwachsenen von 8700 kJ (2100 Kilokalorien).


Gebratene Lammkeule mit Schmetterlingen

Eine Lammkeule ist immer ein tolles Stück für ein besonderes Essen. Während es normalerweise mit Knochen gekocht wird, ist eine Lammkeule ohne Knochen einfacher und schneller zu kochen und ebenso saftig und saftig. Wenn Sie Ihren Metzger bitten, die Keule zu "schmettern", ist das resultierende Stück ein Lammstück ohne Knochen, das flach oder aufgerollt gekocht werden kann. Süß und wild, unser Rezept bringt Ihnen schön gekochtes, zartes Lamm mit einer knusprigen und köstlichen Außenschicht.

Einige Rezepte für eine Lammkeule mit Schmetterlingen sichern das Fleisch mit langen Spießen oder Küchengarn, aber wir haben festgestellt, dass das Garen des Fleisches wie es ist auch ohne zusätzliche Arbeit ein schönes Ergebnis liefert. Wenn Sie sich entscheiden, das Fleisch zu sichern, führen Sie 2 lange Metallspieße der Länge nach und 2 quer oder rollen und binden Sie das Fleisch in Abständen von 1 1/2 Zoll. Dieses Rezept macht spektakuläre Reste für Sandwiches, Salate, Hirtenkuchen oder gefüllte Pitas.

Eine duftende Marinade aus Senf, Kräutern und Knoblauch würzt das Fleisch. Das Ergebnis ist ein zartes Lammfleisch, das Sie mit Beilagen Ihrer Wahl kombinieren können. Wir empfehlen einfache Beilagen wie Bratkartoffeln, gegrillten Spargel und Minzsauce. Es liegt an Ihnen, weitere Zutaten in den Bräter zu geben: geschnittene Karotten, Kartoffeln, Zucchini, Lauch, Paprika und Auberginen können den Geschmack des Fleisches verstärken und Ihre Beilage sein. Einfach Olivenöl auf das Gemüse deiner Wahl träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.


Perfektes Rezept für Lammkeule ohne Knochen

Lamm ist eines meiner Lieblingsfleischsorten. Am liebsten mag ich Lammkeule ohne Knochen, weil er so einfach zu kochen und zu servieren ist. Für viele Familien wird Lamm traditionell zum Osteressen serviert, aber es ist eine großartige Mahlzeit für jeden Anlass. Gegart bis medium rare ist er würzig und mild, sodass jeder Roastbeef-Liebhaber auch diesen perfekten Lammkeulenbraten genießen kann.

Was ist Lammfleisch: Lamm ist Fleisch von Schafen, die weniger als ein (1) Jahr alt sind. Wenn frisches lokales Lamm verfügbar ist, werden Sie kein besseres finden. In den USA hat frisches Lamm von März bis Oktober Saison. Wenn der Ausdruck “Frühlingslamm” auf einem Fleischetikett steht, bedeutet dies, dass das Lamm zwischen März und Oktober produziert wurde, aber Lammfleisch ist jederzeit erhältlich. Gefrorenes Lammfleisch ist das ganze Jahr über erhältlich.

So wählen Sie Lammfleisch aus: Suchen Sie nach einem Lammkeulenbraten ohne Knochen mit guter Marmorierung (weiße Fettflecken im Fleischmuskel) und Fleisch, das eine feine Textur und festes Fleisch hat. In der Farbe sollte das Fleisch Ihrer Lammkeule ohne Knochen rosa sein und das Fett sollte fest, weiß und nicht zu dick sein. Dunkles Fleisch weist auf ein älteres Tier hin. Die USDA-Qualitätsstufen sind verlässliche Richtwerte. Nehmen Sie Lamm sofort mit nach Hause und kühlen Sie es bei 40 Grad F. und verwenden Sie es innerhalb von 3 bis 5 Tagen oder frieren Sie es ein. Es ist sicher, Lamm in der Originalverpackung einzufrieren oder neu zu verpacken. Für beste Qualität verwenden Sie Ihren Lammkeulebraten ohne Knochen innerhalb von 6 bis 9 Monaten.

Welche Größe von Lammkeule ohne Knochen kaufen?


Lammkeule ohne Knochen (ohne Knochen) eignet sich perfekt zum Braten im Ofen und lässt sich auch sehr leicht schnitzen. Der Begriff “boneless” bedeutet, dass der Beinknochen vom Lammbraten entfernt wurde. Ein entbeintes, gerolltes und gebundenes oder mit Netzen versehenes Bein ist leicht zu braten. Sie können diese Art von Lamm in den meisten großen Lebensmittelgeschäften oder Supermärkten leicht finden.

Für eine großzügige Portion Lammbraten rechnen Sie mit 1/2 Pfund Lamm pro Portion. Das bedeutet, wenn Sie vorhaben zu dienen:

sechs (6) Personen – 3 Pfund Lammbraten

acht (8) Personen – 4 Pfund Lammbraten

zehn (10) Personen – 5 Pfund Lammbraten

zwölf (12) Personen – 6 Pfund Lammbraten

für mehr als (12) Personen – kaufen Sie zwei (2) Lammbraten ohne Knochen

Schneiden Sie die äußere Plastikhülle des Lammbratens ab und achten Sie darauf, dass Sie das Netz, das das Lamm umgibt, nicht durchschneiden. Das Netz hält die entbeinte Lammkeule zusammen und hilft ihr, ihre Form zu behalten. Entfernen Sie das Netz erst, nachdem das Lamm gebraten wurde. Wenn Sie Ihren Lammbraten ohne Knochen auf einem Fleischmarkt oder in einer Metzgerei gekauft haben, können Sie ihn anstelle des Netzes mit einer Schnur handbinden.

Lammkeule ohne Knochen Gartabelle für Lammbraten – Wie man Lamm kocht:

Die folgende Tabelle ist nur ein Leitfaden. Sie müssen sich auf ein genaues Fleischthermometer verlassen und eine halbe Stunde vor dem Ende der geschätzten Bratzeit mit der Temperaturmessung beginnen. Zur Erinnerung: Sofort ablesbare Thermometer dürfen während des Garvorgangs nicht im Braten verbleiben.

Was macht seltenes und mittel-seltenes gekochtes Fleisch aus? Um die heimischen Ökonomen der Regierung zufrieden zu stellen, sagt der Beef Council, dass seltenes Rindfleisch eine Innentemperatur von 140 Grad F bedeutet. Nun, das ist in Ordnung, wenn Sie gut durchgebratenes und trockenes Fleisch mögen. Wenn Sie feuchtes, rosiges Fleisch mögen (wie ich), beginnt Rare bei 120 Grad und wird bei 125 oder 130 Grad Medium Rare. Um Ihr Fleisch richtig zu garen, müssen Sie ein gutes sofort ablesbares digitales Fleischthermometer kaufen und verwenden.

Dies ist die Art von Koch- und Fleischthermometer, die ich beim Kochen bevorzuge und verwende. Ich bekomme viele Leser, die fragen, welches Koch-/Fleischthermometer ich bevorzuge und beim Kochen und Backen verwende. Ich persönlich verwende das auf dem Foto rechts gezeigte Thermapen-Thermometer. Um mehr über dieses ausgezeichnete Thermometer zu erfahren und auch eines zu erwerben (wenn Sie möchten), klicken Sie einfach auf das unterstrichene: Thermapen Thermometer .

Interne Gartemperaturen von Lammbraten:

Selten: 120 bis 125 Grad F – Zentrum ist hellrot, rosa zum äußeren Teil hin

Halb durchgebraten: 130 bis 135 Grad F – Zentrum ist sehr rosa, zum äußeren Teil hin leicht braun

Mittel: 140 bis 145 Grad F – Mitte ist hellrosa, äußerer Teil ist braun

Mittlerer Brunnen: 150 bis 155 Grad F – nicht rosa

Gut gemacht: 160 Grad F und mehr – Fleisch ist durchgehend braun

Ungefähre Garzeit pro Pfund – Gelistet nach Gesamtbratengewicht

(15 Minuten im vorgeheizten 450-Grad-Ofen anbraten, dann die Brattemperatur für die verbleibende Garzeit auf 325 Grad F einstellen) – Denken Sie daran, vor Ende der Garzeit mit der Überprüfung der Innentemperatur 1/2 zu beginnen!

Mehrere Lämmer kochen: Wenn Sie mehr als einen Lammbraten im selben Bräter zubereiten, behandeln Sie jeden Lammbraten als einzelne Braten bei der Bestimmung der Garzeiten. Verwenden Sie Ihr Kochthermometer, um die Innentemperatur von JEDEM ROAST zu überprüfen, um die endgültige Innentemperatur zu bestimmen, die erforderlich ist, um den gewünschten Gargrad zu erreichen.


Beginnen Sie, indem Sie mit einem kleinen, scharfen Messer etwa 24 kleine, tiefe Schnitte in die Haut des Lammes machen.

Drücken Sie dann eine Knoblauchzehe, gefolgt von einem kleinen Rosmarinzweig in jeden Schnitt und würzen Sie das Fleisch großzügig mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer. Als nächstes die Zwiebel halbieren und auf den Boden des Bräters legen, dann das Lamm in die Form geben und auf die Zwiebelhälften legen. Die Form locker mit Alufolie abdecken und im Ofen auf hoher Schiene 1½ Stunden backen. Danach die Folie abnehmen und weitere 30 Minuten kochen lassen. Das Lamm aus dem Ofen nehmen, wieder locker mit Alufolie abdecken und ca. 20 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Rosmarin-Zwiebel-Sauce herstellen.

In einem kleinen Topf die Butter schmelzen und die Zwiebeln bei sehr schwacher Hitze ca. 5 Minuten garen – wichtig ist, dass sie sich nicht verfärben, also behalte sie im Auge. Währenddessen die Rosmarinblätter mit einem Stößel und Mörser zerdrücken, um ihr Öl freizusetzen, dann sehr, sehr fein hacken und zur Zwiebel geben.

Dann weitere 15 Minuten so schonend wie möglich weitergaren, ohne dass die Zwiebeln zu stark färben. Als nächstes mit einem Holzlöffel das Mehl in die Zwiebeln und ihren butterartigen Saft glatt rühren, dann nach und nach die Milch unter ständigem Rühren hinzufügen, gefolgt von der Brühe nach und nach, während Sie mit einem Luftballon kräftig aufschlagen Schneebesen. Jetzt die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und würzen und 5 Minuten bei niedrigster Hitze leicht köcheln lassen. Als nächstes vom Herd nehmen, dann die Hälfte verflüssigen oder verarbeiten und dann in den Topf geben, um die andere Hälfte zu verbinden.

Anschließend leicht erhitzen, Crème fraîche dazugeben und in eine vorgewärmte Servierkanne gießen. Dieses Rezept ergibt etwa 1 Pint (570 ml) Sauce.

Müssen Sie Ihre Soßenfähigkeiten auffrischen? Sehen Sie sich Delias Perfect Gravy Video auf dieser Seite an


Schau das Video: Lammkeule aus dem Backofen - Unser Rezept nicht nur zu Ostern