Neue Rezepte

Brotkuchen

Brotkuchen


Rezept für Brotkuchen vom 08.09.2017 [Aktualisiert am 08.09.2017]

Dort Brotkuchen es ist ein ungewöhnlicher Kuchen, weil er mit zubereitet wird altbackenes Brot. Ich hatte es entdeckt und als Rezept zum Recycling vorbereitet, bevor ich in die Ferien ging, aber ich denke, ich werde es bei der ersten Gelegenheit ad hoc nachbereiten müssen, weil es wirklich lecker ist. Das kannst du vorbereiten Kuchen zum Frühstück, für einen Snack oder ein Dessert nach dem Essen, es ist immer der richtige Zeitpunkt, es zu tun und zu genießen!
Feucht, schokoladig und sehr einfach zuzubereiten, bei mir zu Hause war der Schokoladenbrotkuchen eines der beliebtesten Desserts der letzten Zeit, probiert es aus und lasst es mich wissen: P Mädels, ich bin beruflich in Cagliari, es ist mein erstes Mal auf Sardinien, der einzigen italienischen Region, die ich noch nicht besucht hatte. Heute nutze ich tatsächlich den freien Tag, um einen Spaziergang in Richtung Villasimius zu machen und dann habe ich Elisa (die mit uns kam) versprochen, nach rosa Flamingos "jagen" zu gehen ;) Dock Freunde und einen schönen Tag: *

Methode

Wie man Brotkuchen macht

Das Brot in kleine Stücke schneiden und mit der Milch in eine Schüssel geben.
Lassen Sie es so für etwa 1 Stunde weich werden.
Nach dieser Zeit alles mit einem Mixer mixen.

Nun die Eier mit dem Zucker bearbeiten.
Wenn die Mischung geschwollen und schaumig ist, fügen Sie die geschmolzene Butter, das Backpulver und den Kakao hinzu.

An dieser Stelle die geschmolzene Schokolade und den Brotteig hinzufügen.
Mischen Sie die Zutaten, bis Sie eine homogene Mischung erhalten.

Die Masse in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Form geben und im Backofen bei 180 °C 40 Minuten backen.

Lassen Sie das Dessert abkühlen, bevor Sie es auf eine Servierplatte legen. Ihr Brotkuchen ist dann bereit, an den Tisch gebracht zu werden.


Brotkuchen und Kirschtomaten

1) Erhitzen Milch. Hacken Sie die Brot, in eine Schüssel geben, damit bestreuen Milch und eine Stunde ruhen lassen. Petersilie säubern, waschen und mit dem . in den Mixer geben Brot, das Ei, das Ricotta-Käse und eine Prise Salz. Mischen Sie die Zutaten, bis Sie eine homogene Mischung erhalten. Reibe die geräucherter Käse mit einer Reibe mit großen Löchern und mischen Sie es unter Rühren mit einem Holzlöffel.

2) Alles in eine 18 x 24 cm große, mit Backpapier ausgelegte Form gießen. Waschen Kirschtomaten, trocknen, halbieren, in Reihen auf dem Kuchen anrichten und leicht andrücken, damit sie etwas in die Masse einsinken.

3) Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 ° 40 Minuten backen. Anschließend die Oberfläche mit reichlich Öl bestreichen und weitere 5-6 Minuten weitergaren. Abkühlen lassen und in Quadrate geschnitten servieren.


Eine leichte Alternative ist die altes Brot und Apfelkuchen. Einfach die in Spalten geschnittene Frucht auf die Oberfläche geben und nach Belieben mit Zimt garnieren. Wenn Sie möchten, können Sie die Zuckerdosen reduzieren oder das Zuckerguss zum Schluss nicht verwenden. Wenn der Kuchen zu "schokoladenartig" erscheint, entfernen Sie die dunkle Schokolade und fügen Sie 200 ml Milch und 30 Gramm ungesüßtes Kakaopulver hinzu.

Sie können den Brotkuchen nach der Zubereitung 3 Tage im Glas aufbewahren.


REZEPT BROTKUCHEN IN DER PFANNE

Das altbackene Brot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Milch befeuchten und weich werden lassen. Danach mit einem Löffel bearbeiten, bis es zerbröckelt.

Fügen Sie nun hinzu: Eier, geriebenen Käse, eine Prise Salz und Pfeffer. Rühren Sie, bis Sie eine weiche Mischung erhalten.

Die Hälfte des Teigs in eine zuvor eingeölte Pfanne von ca. 24 cm Durchmesser geben. Mit der Rückseite eines Löffels flach drücken und eine Schicht bilden. Gefüllt mit Schinken und geschnittener Provola. Dann die gehackten Tomaten dazugeben und mit einem Schuss Olivenöl, einer Prise Salz und dem Oregano würzen.

Schließen Sie die Schicht des altbackenen Brotkuchens mit dem restlichen Teig. Mit den Händen oder mit einem Spatel gut verdichten.

Die Pfanne auf das Gas stellen, mit einem Deckel abdecken und den altbackenen Brotkuchen von beiden Seiten bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten backen.

Zum Schluss die altbackene Brotfocaccia auf eine Servierschale legen und in Scheiben geschnitten am Tisch servieren.

SEHEN SIE HIER DAS VIDEOREZEPT AN


Die Rezepte des Chef's Test und Es ist immer Mittag

Wenn Sie sich für das Rezept für dieses köstliche Gericht mit dem Titel "Brotkuchen" interessieren, finden Sie unten die Zutatenliste, eine ausführliche Beschreibung der Zubereitung dieses köstlichen Rezepts und das Video mit den wichtigsten Schritten zur Zubereitung dieses köstlichen Gerichts.

  • 500 g übrig gebliebenes Brot,
  • 1 Glas Milch,
  • 1 Ei,
  • 50 g Parmesan
  • 150 g gekochter Schinken,
  • 100 g geräucherter Käse,
  • 150 g Datterino-Tomaten,
  • getrockneter Oregano nach Geschmack,
  • Natives Olivenöl extra,
  • Salz und Pfeffer

Das Brot in Scheiben schneiden und dann in Würfel schneiden. Das Brot in eine Schüssel geben und Milch, Ei, 40 g Parmesan, eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben und gut verrühren, bis die Masse weich ist. Beiseite halten.

In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Hälfte der Brotmischung hineingeben, gut in die Pfanne geben. Dann die gekochten Schinkenscheiben und den in sehr dünne Scheiben geschnittenen Räucherkäse dazugeben.

Die Cherrytomaten halbieren, auf den Käse geben und mit reichlich Oregano bestreuen.

Den beiseite gelassenen Parmesan, noch etwas Öl dazugeben und dann mit dem aufgeweichten Brotteig wieder einen Deckel schließen. In einer Pfanne braten, bis sich eine schöne knusprige Kruste bildet.


Brotkuchen

Dies Kuchen es ist ein wirtschaftliches Rezept beyogen auf altbackenes Weißbrot. Rustikal Und einfach, ist einfach gemacht werden und zwischen der Zubereitungszeit und der Garzeit ist in einer Stunde fertig. EIN süß was bezeugt wie viel mit Resten kochen ist wirklich eine strategie exquisit! Eine wirklich einfache Herausforderung zu gewinnen, sehen ist glauben!

  • 200 g altbackenes Weißbrot
  • 2 Gläser Milch
  • 100 g Kristallzucker
  • 2 Eigelb
  • geriebene Zitrone und Orangenschale
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 5 g Backpulver
  • Butter
  • Semmelbrösel

EIN rustikaler Kuchen Und sehr sparsam vorbereiten, wenn du etwas willst süß, aber nicht klebrig.

Es ist ein ganz einfaches Dessert Und vielseitig die je nach Geschmack mit vielen angereichert werden kann andere Zutaten wie Rosinen, Pflaumen, getrocknete Feigen, Fenchelsamen.

Einmal gekocht, das Brotkuchen wird resultieren weich Und feucht, mit einem intensives Zitrusaroma. Ein Dessert, das bezeugt, wie viel mit Resten kochen ist eine wirklich exquisite Strategie!

Für andere rustikale und leichte Torten können Sie auch konsultieren Rezept einen weichen Mandelkuchen oder diesen Karotten-Haselnuss-Kuchen.


Zero Waste Brotkuchen

EIN Rezept Besonderes, das an Kindheit und Tradition erinnert. Für die Zubereitung gibt es kein genaues Rezept Brotkuchen, war das Ziel, die Reste der Speisekammer, hauptsächlich Brot, zu verwenden. EIN süß lecker, der bei jedem Bissen Überraschungen bereithält!

  • 300 g altbackenes Brot
  • 50 g Walnüsse
  • 100 g Rosinen
  • 20 g kandierte Früchte
  • 30 g Pinienkerne
  • 1 Apfel
  • 400 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 50 g trockene Kekse
  • 50 g Makronen
  • 20 g Zucker
  • 200 g dunkle Schokolade

Es gibt kein Originalrezept der Brotkuchen, es gibt ein Rezept für jede Familie. Dies süß wurde hauptsächlich geboren, um altes Brot zu verwenden, als Brot noch ein Eckpfeiler auf unseren Tischen war.

In diesem Rezept haben wir es mit altbackenem Brot, Milch, Kakao, Schokolade, Rosinen, Apfel als Hauptzutaten zubereitet. Wir haben es, wie es gemacht wurde, mit Makronen, kandierten Früchten, Pinienkernen und trockenen Keksen bereichert. Ein Ergebnis sicherlich "reicher" als das alte, beim Entleeren der Speisekammer ging es wahrscheinlich viel schneller.

Dies süße Erholung Es hat eine weiche Textur, zeichnet sich jedoch durch eine knusprige Kruste aus, die es köstlich macht. Das Prinzip bleibt, das zu kombinieren, was wir zu Hause haben, von den Pinienkernen, die nach einem Pesto übrig bleiben, bis zu den Makronen, die nach der Herstellung des traditionellen Amaretti-Kuchens übrig bleiben.

Wer Ihnen das Rezept gibt, wird daher nicht die genauen Mengen der Zutaten angeben, die Konsistenz der Masse muss bewertet werden, die nach Überlieferung weder zu flüssig noch zu kompakt sein darf.

Es gibt auch einen herzhaften Brotkuchen. Zu den beliebtesten Rezepten für Erholungsdesserts gehören auch der Stracciatella-Kuchen aus Schokoladenresten zu Ostern und der Engelkuchen, um das Eiweiß nicht zu verderben, wenn es gewünscht wird, sogar Baiser.


Rezept für Brotkuchen

  • 250 Gramm altbackenes Brot
  • 500 - 600 ml Milch
  • 2 Eier
  • 150 Gramm Kristallzucker + 2 Esslöffel vor dem Backen des Kuchens
  • 80 g Samenöl (oder geschmolzene Butter)
  • 70 g ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Beutel PANEANGELI BROTHEFE
  • 1 Teelöffel Paneangeli-Vanilleextrakt
  • 200 g Paneangeli-Schokoladenstückchen
  • Paneangeli Puderzucker zum Garnieren des Kuchens

Brot- und Pinienkernkuchen, das traditionelle Rezept

Die großen Urlaubsmenüs bringen eine beachtliche Menge an Resten mit sich, darunter auch Brot, das sich immer gut erholen lässt, um vielleicht ein ausgezeichnetes & # 8217 zuzubereiten Brotkuchen.
Für die Weihnachtsmenü oder für das von Neujahrs , versuchen, ein Brot auf den Tisch zu bringen, das lange genug hält, wie das Brot von Altamura oder der Toskanisches Brot und auf keinen Fall wegwerfen, denn bei vielen Rezepten ist es möglich, die Reste zu recyceln, um neue leckere Rezepte zu kreieren. Hier ist das komplette Rezept für einen Brotkuchen ganz einfach und lecker.

Vorbereitung:

Wer hat gesagt, ich Weihnachtssüßigkeiten oder die von Neujahrs können sie nicht mit einfachen zutaten zubereitet werden? Der Brotkuchen ist ein perfektes Beispiel dafür, wie ein einfaches und leicht zuzubereitendes Dessert geschmacklich auf dem Niveau der Desserts von hohes Gebäck.

Zerhacken das übrig gebliebene Brot in eine Schüssel geben und die Milchzubereitung hinzufügen sich ausruhen alles im Kühlschrank für 10 Stunden, die Rosinen in den Likör tauchen und ebenso lange ruhen lassen.
Nach dieser Zeit, Mischung Brot und Milch bis du eins bekommst weiche Sahne Fügen Sie dann den Zucker, die Eier, den ungesüßten Kakao und die Rosinen mit einem eventuell nicht absorbierten Likör hinzu.

Nach gemischt sehr gut alle Zutaten, eine beschichten Kuchenform mit Pergamentpapier auslegen und den Teig des Brotkuchens innen anrichten und die Pinienkerne auf die Oberfläche geben.
Im Ofen backen a 180 °C für 45 Minuten. Den Brotkuchen bei Zimmertemperatur servieren, mit Puderzucker nach Geschmack bestreuen.


Brotkuchen zum Frühstück

Ich habe mir mein Single-Leben in einem neuen Haus etwas anders vorgestellt. Von der Art, maximale Freiheit bei der Organisation von Mittag- und Abendessen, vielleicht einmal Guacamole und Tortillas, einmal nur Salat und gegrillter Käse mit Vollkornbrot, einmal ein cremiges Risotto für mich allein. Aber ich hatte nicht mit der Nähe zum Elternhaus meiner Mutter und Großmutter gerechnet und mit dem italienischen Geist, der überwältigend in mir steckt. So wurde mein Leben als Single oft zum Mittag- und Abendessen einer Großmutter mit Mama und dem Rest der Familie oder zum Abendessen, das nie weh tut. Aber das Frühstück, oh das Frühstück, das ich habe!

Angefangen hat alles aus Spaß, Spaß mit meiner Kamera und Instagram zu haben, fast eine Herausforderung, jeden Morgen etwas anderes zum Fotografieren zu finden. Es gibt Tage, an denen ich joggen gehe und das Frühstück aus ein paar Keksen und dem unvermeidlichen Kaffee besteht, oder ruhige Tage, an denen ich auch gleich etwas zubereiten kann, von Reis über Milch mit Kardamom und Safran bis hin zu Bratäpfeln gefüllt mit Trockenfrüchten. Dann gibt es auch die Tage, an denen ich besonders organisiert bin und am Vorabend das Frühstück für mich selbst zubereite.

Eine mit Mürbeteigresten vermischte und vor dem Schlafengehen gebackene Torte lässt mich im Duft von Zucker und Butter einschlafen und mit einem Lächeln aufwachen. Am Vortag gebackenes und morgens in ein Geschirrtuch gewickeltes Vollkornbrot wird zur idealen Basis für den Honig von Fiori di Primavera di Gigliola, einem Unternehmen, das wenige Kilometer von hier Bio-Honig produziert. Und dann gibt es noch Benedettas Brotkuchen & #8230

Aus der Toskana lebe ich im Kult von altbackenes Brot. Nichts wird weggeworfen, es kratzt höchstens und verwandelt sich in die besten Semmelbrösel, die man sich vorstellen kann, die golden frittierten Speisen und gefülltem Gemüse neues Leben einhauchen. Vor einiger Zeit habe ich auf Facebook ein Foto von den Semmelbröseln gepostet, die ich gerade gemacht hatte, um etwas zu hart gewordenes Restbrot zu recyceln und Benedetta sagte mir: aber hast du schon mal den brotkuchen probiert?

Nun, Sie müssen wissen, dass ich Benedetta vor fast zehn Jahren bei einer Freundin kennengelernt habe – im selben Haus, in dem ich zum ersten Mal Wein probiert, die Früchte der Sangria gegessen und dann den Abend sprachlos auf dem Sofa verbracht habe. Seitdem haben wir uns nur sehr selten gesehen, aber wir haben festgestellt, dass wir so viel gemeinsam haben, von der Leidenschaft für das Kochen und der Natur über die Liebe zu einigen tränenreichen Fernsehserien bis hin zu einer kürzlichen Verliebtheit mit Florenz. Kurz gesagt, wir sind verwandte Seelen. Ich sprang auf seinen Vorschlag und ließ mir das Rezept zuschicken.

Moral der Geschichte, in einer Woche habe ich es schon zweimal gemacht. Schon beim Zubereiten haben Sie den Eindruck, was das Ergebnis sein könnte: Kochende Milch tränkt trockenes Brot und macht es zum Ausgangspunkt für einen rustikalen und saftigen Kuchen, den Sie mit zwei reichlichen Löffeln Bitterkakao, Trockenfrüchten bereichern , ein Ei und etwas Zucker. Von hier aus können Sie dann experimentieren, indem Sie der Inspiration des Augenblicks folgen: Ich kann es mir schon im Sommer mit frischen Himbeeren vorstellen oder wenn ich Lust habe, mich mit einer Handvoll Schokoladenstückchen zu verwöhnen.

Hier ist Benedettas Rezept, danke für das spannende Frühstück.


Video: Brot-kuchen mit nur 4 Zutaten. Leckere Rezepte