abravanelhall.net
Neue Rezepte

Blue-Point-Austern — Die wahre Sache

Blue-Point-Austern — Die wahre Sache


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Der 30. April jedes Jahres ist für mich immer ein trauriger Anlass, denn das ist der letzte Tag des Jahres, an dem ich esse Austern, bis der September herumrollt. Ja, ich bin ein Sklave dieser alten "erst in Monaten mit einem 'r'"-Routine. Jetzt weiß ich, dass es in den wärmeren Monaten in den Vereinigten Staaten ganz gute Austern gibt (das ganze "R"-Geschäft begann, weil einige europäische Austern im Sommer ihre Jungen brüten und milchig und weniger appetitlich werden) - und tatsächlich Einige der besten Austern, an die ich mich erinnern kann, die ich je gegessen habe, waren Martha's Vineyards, zu denen ich im Juli überredet wurde – aber ich halte an der Tradition fest. Vielleicht liegt das auch daran, dass ich Austern sehr mag und irgendwie vermute, dass ich sie satt habe, wenn ich mir nicht ein paar Monate frei gönne. Meine saisonale Einhaltung gibt mir natürlich auch einen Vorwand, um Ende April Austern zu schlemmen. In diesem Jahr habe ich es geschafft, ein paar Dutzend perfekte Blue Points zu versenden – die einst Amerikas berühmteste waren.

In der Great South Bay, zwischen Fire Island und der Stadt Blue Point an der Küste von Long Island in Suffolk County, wurden bereits im frühen 19. Jahrhundert kommerziell Austern geerntet, und die sogenannten Blue Point-Austern wurden in den besten Restaurants von New berühmt York City und darüber hinaus – und sollen sogar den Weg nach London gefunden haben, wo Königin Victoria sie zu ihrem Favoriten erklärte.

Sie waren tatsächlich so gefragt, dass Fälschungen auftauchten – oder zumindest der Name Blue Point wurde auf ähnlich aussehende Austern aus anderen Teilen der Ostküste angewendet. Die Situation wurde so schlimm, dass der Gesetzgeber des Staates New York 1908 ein Gesetz verabschiedete, das die Verwendung des Namens auf Austern beschränkte, die in der Great South Bay kultiviert worden waren. Natürlich störte das Gesetz des Staates New York die Unternehmer aus New Jersey, Connecticut und anderswo nicht sehr, so dass sich Nicht-Blue-Point-Versionen weiter verbreiteten – umso mehr, als die ursprünglichen Betten aufgebraucht waren.

Vor 20 oder 30 Jahren waren Blue Points in Amerika praktisch die einzige Auster, die Sie jemals auf einer Speisekarte finden konnten. Es war eine Art Automatik: Es gab Lake Superior Felchen, Long Island Entlein, Colorado Lamm – und Blue Point Austern. Seit Generationen wurden diese Blue Points tatsächlich aus dem Long Island Sound vor Bridgeport, Norwalk und anderen Städten in Connecticut gewonnen. Dies könnten sehr gute Austern sein, und in der Tat sind Connecticut Blue Points nach meinem Geschmack immer noch eine der besseren Austern, die aus der florierenden Austernindustrie in Neuengland kommen. Im Jahr 1995 jedoch, ein Austernfischer namens Chris Quartuccio, von Muschelfarmen auf Blue Island (er ist auch der Verantwortliche für die hervorragende "neue" Sorte namens Nackter Cowboy).

Obwohl es mittlerweile unzählige wunderbare Austern aus dem Bundesstaat New York, Connecticut, Rhode Island, Massachusetts und Maine gibt, stechen Blue Points heraus. Sie sind eine Art klassische Auster, mittelgroß, fest in der Textur, gerade salzig genug, mit einem sauberen, leicht metallischen Nachgeschmack. Wenn ich nicht so verdammt albern wäre, würde ich sie den ganzen Sommer lang gerne essen.

Schau dir diese an 7 hervorragende Austernrezepte.


Der Austernführer

Ja, Blue Points, die am meisten missbrauchte Austernbezeichnung. Aber nicht nur irgendwelche Blue Points. Nach einem Jahrhundert des Exils wachsen wieder echte Blue Points in ihrer angestammten Heimat – der Great South Bay auf Long Island. Vielen Dank an Chris Quartuccio, der seinen Lebensunterhalt mit dem Tauchen nach wilden Austern im Long Island Sound verdiente. Ein riesiger Satz wilder Austern im Sound führte Mitte der 90er Jahre zu Rekordernten – Quartuccio sammelte einst 2.300 Austern in neunzig Minuten. Diese Austern wurden ziemlich gut als Blue Points verkauft und können ziemlich gut sein. Die größte Quelle für Long Island Sound Blue Points–Connecticuts legendäre Tallmadge Brothers, die von der Bloom-Familie betrieben werden, liefert seit Jahren zuverlässig salzige Blue Points. Aber der Name wurde von langweiligen und langweiligen „New Jersey Bluepoints“, „Virginia Bluepoints“ und anderen Angebern untergraben. Vor kurzem hat Quartuccio beschlossen, den Blue Point wieder zu seiner Größe zu machen. Er kaufte eine einzigartige Anlage in der Nähe der Bucht Fire Island in Great South Bay – ein 30 Meter langes, freistehendes Dock, das direkt in die Bucht gebaut wurde, mit einem Häuschen, das wie ein Häcksler aussieht. Die Austern wachsen in Schalen rund um das Dock und liefern den Vollsalzangriff, der Blue Points in den 1820er Jahren berühmt machte, zusammen mit faszinierenden Kiefern- und Anisnoten, die im Frühjahr am deutlichsten zutage treten. Direkt in Restaurants in Manhattan oder direkt zu Ihnen nach Hause geliefert, sind sie der echte Artikel.


Der Austernführer

Ja, Blue Points, die am meisten missbrauchte Austernbezeichnung. Aber nicht nur irgendwelche Blue Points. Nach einem Jahrhundert des Exils wachsen wieder echte Blue Points in ihrer angestammten Heimat – der Great South Bay auf Long Island. Vielen Dank an Chris Quartuccio, der seinen Lebensunterhalt mit dem Tauchen nach wilden Austern im Long Island Sound verdiente. Ein riesiger Satz wilder Austern im Sound führte Mitte der 90er Jahre zu Rekordernten – Quartuccio sammelte einst 2.300 Austern in neunzig Minuten. Diese Austern wurden ziemlich gut als Blue Points verkauft und können ziemlich gut sein. Die größte Quelle für Long Island Sound Blue Points–Connecticuts legendäre Tallmadge Brothers, die von der Bloom-Familie betrieben werden, liefert seit Jahren zuverlässig salzige Blue Points. Aber der Name wurde von langweiligen und langweiligen „New Jersey Bluepoints“, „Virginia Bluepoints“ und anderen Angebern untergraben. Vor kurzem hat Quartuccio beschlossen, den Blue Point wieder zu seiner Größe zu machen. Er kaufte eine einzigartige Anlage in der Nähe der Bucht Fire Island in Great South Bay – ein 30 Meter langes, freistehendes Dock, das direkt in die Bucht gebaut wurde, mit einem Häuschen, das wie ein Häcksler aussieht. Die Austern wachsen in Schalen rund um das Dock und liefern den vollen Salzangriff, der Blue Points in den 1820er Jahren berühmt machte, zusammen mit faszinierenden Kiefern- und Anisnoten, die im Frühjahr am deutlichsten zutage treten. Direkt in Restaurants in Manhattan oder direkt zu Ihnen nach Hause geliefert, sind sie der echte Artikel.


Der Austernführer

Ja, Blue Points, die am meisten missbrauchte Austernbezeichnung. Aber nicht nur irgendwelche Blue Points. Nach einem Jahrhundert des Exils wachsen wieder echte Blue Points in ihrer angestammten Heimat – der Great South Bay auf Long Island. Vielen Dank an Chris Quartuccio, der seinen Lebensunterhalt mit dem Tauchen nach wilden Austern im Long Island Sound verdiente. Ein riesiger Satz wilder Austern im Sound führte Mitte der 90er Jahre zu Rekordernten – Quartuccio sammelte einst 2.300 Austern in neunzig Minuten. Diese Austern wurden ziemlich gut als Blue Points verkauft und können ziemlich gut sein. Die größte Quelle für Long Island Sound Blue Points–Connecticuts legendäre Tallmadge Brothers, die von der Bloom-Familie betrieben werden, liefert seit Jahren zuverlässig salzige Blue Points. Aber der Name wurde von langweiligen und langweiligen „New Jersey Bluepoints“, „Virginia Bluepoints“ und anderen Angebern untergraben. Vor kurzem hat Quartuccio beschlossen, den Blue Point wieder zu seiner Größe zu machen. Er kaufte eine einzigartige Anlage in der Nähe der Bucht Fire Island in Great South Bay – ein 30 Meter langes, freistehendes Dock, das direkt in die Bucht gebaut wurde, mit einem Häuschen, das wie ein Häcksler aussieht. Die Austern wachsen in Schalen rund um das Dock und liefern den vollen Salzangriff, der Blue Points in den 1820er Jahren berühmt machte, zusammen mit faszinierenden Kiefern- und Anisnoten, die im Frühjahr am deutlichsten zutage treten. Direkt in Restaurants in Manhattan oder direkt zu Ihnen nach Hause geliefert, sind sie der echte Artikel.


Der Austernführer

Ja, Blue Points, die am meisten missbrauchte Austernbezeichnung. Aber nicht nur irgendwelche Blue Points. Nach einem Jahrhundert des Exils wachsen wieder echte Blue Points in ihrer angestammten Heimat – der Great South Bay auf Long Island. Vielen Dank an Chris Quartuccio, der seinen Lebensunterhalt mit dem Tauchen nach wilden Austern im Long Island Sound verdiente. Ein riesiger Satz wilder Austern im Sound führte Mitte der 90er Jahre zu Rekordernten – Quartuccio sammelte einst 2.300 Austern in neunzig Minuten. Diese Austern wurden ziemlich gut als Blue Points verkauft und können ziemlich gut sein. Die größte Quelle für Long Island Sound Blue Points–Connecticuts legendäre Tallmadge Brothers, die von der Bloom-Familie betrieben werden, liefert seit Jahren zuverlässig salzige Blue Points. Aber der Name wurde von langweiligen und langweiligen „New Jersey Bluepoints“, „Virginia Bluepoints“ und anderen Angebern untergraben. Vor kurzem hat Quartuccio beschlossen, den Blue Point wieder zu seiner Größe zu machen. Er kaufte eine einzigartige Anlage in der Nähe der Bucht Fire Island in Great South Bay – ein 30 Meter langes, freistehendes Dock, das direkt in die Bucht gebaut wurde, mit einem Häuschen, das wie ein Häcksler aussieht. Die Austern wachsen in Schalen rund um das Dock und liefern den vollen Salzangriff, der Blue Points in den 1820er Jahren berühmt machte, zusammen mit faszinierenden Kiefern- und Anisnoten, die im Frühjahr am deutlichsten zutage treten. Direkt in Restaurants in Manhattan oder direkt zu Ihnen nach Hause geliefert, sind sie der echte Artikel.


Der Austernführer

Ja, Blue Points, die am meisten missbrauchte Austernbezeichnung. Aber nicht nur irgendwelche Blue Points. Nach einem Jahrhundert des Exils wachsen wieder echte Blue Points in ihrer angestammten Heimat – der Great South Bay auf Long Island. Vielen Dank an Chris Quartuccio, der seinen Lebensunterhalt mit dem Tauchen nach wilden Austern im Long Island Sound verdiente. Ein riesiger Satz wilder Austern im Sound führte Mitte der 90er Jahre zu Rekordernten – Quartuccio sammelte einst 2.300 Austern in neunzig Minuten. Diese Austern wurden ziemlich gut als Blue Points verkauft und können ziemlich gut sein. Die größte Quelle für Long Island Sound Blue Points–Connecticuts legendäre Tallmadge Brothers, die von der Bloom-Familie betrieben werden, liefert seit Jahren zuverlässig salzige Blue Points. Aber der Name wurde von langweiligen und langweiligen „New Jersey Bluepoints“, „Virginia Bluepoints“ und anderen Angebern untergraben. Vor kurzem hat Quartuccio beschlossen, den Blue Point wieder zu seiner Größe zu machen. Er kaufte eine einzigartige Anlage in der Nähe der Bucht Fire Island in Great South Bay – ein 30 Meter langes, freistehendes Dock, das direkt in die Bucht gebaut wurde, mit einem Häuschen, das wie ein Häcksler aussieht. Die Austern wachsen in Schalen rund um das Dock und liefern den vollen Salzangriff, der Blue Points in den 1820er Jahren berühmt machte, zusammen mit faszinierenden Kiefern- und Anisnoten, die im Frühjahr am deutlichsten zutage treten. Direkt in Restaurants in Manhattan oder direkt zu Ihnen nach Hause geliefert, sind sie der echte Artikel.


Der Austernführer

Ja, Blue Points, die am meisten missbrauchte Austernbezeichnung. Aber nicht nur irgendwelche Blue Points. Nach einem Jahrhundert des Exils wachsen wieder echte Blue Points in ihrer angestammten Heimat – der Great South Bay auf Long Island. Vielen Dank an Chris Quartuccio, der seinen Lebensunterhalt mit dem Tauchen nach wilden Austern im Long Island Sound verdiente. Ein riesiger Satz wilder Austern im Sound führte Mitte der 90er Jahre zu Rekordernten – Quartuccio sammelte einst 2.300 Austern in neunzig Minuten. Diese Austern wurden ziemlich gut als Blue Points verkauft und können ziemlich gut sein. Die größte Quelle für Long Island Sound Blue Points–Connecticuts legendäre Tallmadge Brothers, die von der Bloom-Familie betrieben werden, liefert seit Jahren zuverlässig salzige Blue Points. Aber der Name wurde von langweiligen und langweiligen „New Jersey Bluepoints“, „Virginia Bluepoints“ und anderen Angebern untergraben. Vor kurzem hat Quartuccio beschlossen, den Blue Point wieder zu seiner Größe zu machen. Er kaufte eine einzigartige Anlage in der Nähe der Bucht Fire Island in Great South Bay – ein 30 Meter langes, freistehendes Dock, das direkt in die Bucht gebaut wurde, mit einem Häuschen, das wie ein Häcksler aussieht. Die Austern wachsen in Schalen rund um das Dock und liefern den vollen Salzangriff, der Blue Points in den 1820er Jahren berühmt machte, zusammen mit faszinierenden Kiefern- und Anisnoten, die im Frühjahr am deutlichsten zutage treten. Direkt in Restaurants in Manhattan oder direkt zu Ihnen nach Hause geliefert, sind sie der echte Artikel.


Der Austernführer

Ja, Blue Points, die am meisten missbrauchte Austernbezeichnung. Aber nicht nur irgendwelche Blue Points. Nach einem Jahrhundert des Exils wachsen wieder echte Blue Points in ihrer angestammten Heimat – der Great South Bay auf Long Island. Vielen Dank an Chris Quartuccio, der seinen Lebensunterhalt mit dem Tauchen nach wilden Austern im Long Island Sound verdiente. Ein riesiger Satz wilder Austern im Sound führte Mitte der 90er Jahre zu Rekordernten – Quartuccio sammelte einst 2.300 Austern in neunzig Minuten. Diese Austern wurden ziemlich gut als Blue Points verkauft und können ziemlich gut sein. Die größte Quelle für Long Island Sound Blue Points–Connecticuts legendäre Tallmadge Brothers, die von der Bloom-Familie betrieben werden, liefert seit Jahren zuverlässig salzige Blue Points. Aber der Name wurde von langweiligen und langweiligen „New Jersey Bluepoints“, „Virginia Bluepoints“ und anderen Angebern untergraben. Vor kurzem hat Quartuccio beschlossen, den Blue Point wieder zu seiner Größe zu machen. Er kaufte eine einzigartige Anlage in der Nähe der Bucht Fire Island in Great South Bay – ein 30 Meter langes, freistehendes Dock, das direkt in die Bucht gebaut wurde, mit einem Häuschen, das wie ein Häcksler aussieht. Die Austern wachsen in Schalen rund um das Dock und liefern den Vollsalzangriff, der Blue Points in den 1820er Jahren berühmt machte, zusammen mit faszinierenden Kiefern- und Anisnoten, die im Frühjahr am deutlichsten zutage treten. Direkt in Restaurants in Manhattan oder direkt zu Ihnen nach Hause geliefert, sind sie der echte Artikel.


Der Austernführer

Ja, Blue Points, die am meisten missbrauchte Austernbezeichnung. Aber nicht nur irgendwelche Blue Points. Nach einem Jahrhundert des Exils wachsen wieder echte Blue Points in ihrer angestammten Heimat – der Great South Bay auf Long Island. Vielen Dank an Chris Quartuccio, der seinen Lebensunterhalt mit dem Tauchen nach wilden Austern im Long Island Sound verdiente. Ein riesiger Satz wilder Austern im Sound führte Mitte der 90er Jahre zu Rekordernten – Quartuccio sammelte einst 2.300 Austern in neunzig Minuten. Diese Austern wurden ziemlich gut als Blue Points verkauft und können ziemlich gut sein. Die größte Quelle für Long Island Sound Blue Points–Connecticuts legendäre Tallmadge Brothers, die von der Bloom-Familie betrieben werden, liefert seit Jahren zuverlässig salzige Blue Points. Aber der Name wurde von langweiligen und langweiligen „New Jersey Bluepoints“, „Virginia Bluepoints“ und anderen Angebern untergraben. Vor kurzem hat Quartuccio beschlossen, den Blue Point wieder zu seiner Größe zu machen. Er kaufte eine einzigartige Anlage in der Nähe der Bucht Fire Island in Great South Bay – ein 30 Meter langes, freistehendes Dock, das direkt in die Bucht gebaut wurde, mit einem Häuschen, das wie ein Häcksler aussieht. Die Austern wachsen in Schalen rund um das Dock und liefern den Vollsalzangriff, der Blue Points in den 1820er Jahren berühmt machte, zusammen mit faszinierenden Kiefern- und Anisnoten, die im Frühjahr am deutlichsten zutage treten. Direkt in Restaurants in Manhattan oder direkt zu Ihnen nach Hause geliefert, sind sie der echte Artikel.


Der Austernführer

Ja, Blue Points, die am meisten missbrauchte Austernbezeichnung. Aber nicht nur irgendwelche Blue Points. Nach einem Jahrhundert des Exils wachsen wieder echte Blue Points in ihrer angestammten Heimat – der Great South Bay auf Long Island. Vielen Dank an Chris Quartuccio, der seinen Lebensunterhalt mit dem Tauchen nach wilden Austern im Long Island Sound verdiente. Ein riesiger Satz wilder Austern im Sound führte Mitte der 90er Jahre zu Rekordernten – Quartuccio sammelte einst 2.300 Austern in neunzig Minuten. Diese Austern wurden ziemlich gut als Blue Points verkauft und können ziemlich gut sein. Die größte Quelle für Long Island Sound Blue Points–Connecticuts legendäre Tallmadge Brothers, die von der Bloom-Familie betrieben werden, liefert seit Jahren zuverlässig salzige Blue Points. Aber der Name wurde von langweiligen und langweiligen „New Jersey Bluepoints“, „Virginia Bluepoints“ und anderen Angebern untergraben. Vor kurzem hat Quartuccio beschlossen, den Blue Point wieder zu seiner Größe zu machen. Er kaufte eine einzigartige Anlage in der Nähe der Bucht Fire Island in Great South Bay – ein 30 Meter langes, freistehendes Dock, das direkt in die Bucht gebaut wurde, mit einem Häuschen, das wie ein Häcksler aussieht. Die Austern wachsen in Schalen rund um das Dock und liefern den vollen Salzangriff, der Blue Points in den 1820er Jahren berühmt machte, zusammen mit faszinierenden Kiefern- und Anisnoten, die im Frühjahr am deutlichsten zutage treten. Direkt in Restaurants in Manhattan oder direkt zu Ihnen nach Hause geliefert, sind sie der echte Artikel.


Der Austernführer

Ja, Blue Points, die am meisten missbrauchte Austernbezeichnung. Aber nicht nur irgendwelche Blue Points. Nach einem Jahrhundert des Exils wachsen wieder echte Blue Points in ihrer angestammten Heimat – der Great South Bay auf Long Island. Vielen Dank an Chris Quartuccio, der seinen Lebensunterhalt mit dem Tauchen nach wilden Austern im Long Island Sound verdiente. Ein riesiger Satz wilder Austern im Sound führte Mitte der 90er Jahre zu Rekordernten – Quartuccio sammelte einst 2.300 Austern in neunzig Minuten. Diese Austern wurden ziemlich gut als Blue Points verkauft und können ziemlich gut sein. Die größte Quelle für Long Island Sound Blue Points–Connecticuts legendäre Tallmadge Brothers, die von der Bloom-Familie betrieben werden, liefert seit Jahren zuverlässig salzige Blue Points. Aber der Name wurde von langweiligen und langweiligen „New Jersey Bluepoints“, „Virginia Bluepoints“ und anderen Angebern untergraben. Vor kurzem hat Quartuccio beschlossen, den Blue Point wieder zu seiner Größe zu machen. Er kaufte eine einzigartige Anlage in der Nähe der Bucht Fire Island in Great South Bay – ein 30 Meter langes, freistehendes Dock, das direkt in die Bucht gebaut wurde, mit einem Häuschen, das wie ein Häcksler aussieht. Die Austern wachsen in Schalen rund um das Dock und liefern den vollen Salzangriff, der Blue Points in den 1820er Jahren berühmt machte, zusammen mit faszinierenden Kiefern- und Anisnoten, die im Frühjahr am deutlichsten zutage treten. Direkt in Restaurants in Manhattan oder direkt zu Ihnen nach Hause geliefert, sind sie der echte Artikel.


Schau das Video: Bluepoint vs gearwrench: is the truck brand worth