Neue Rezepte

Hühnersuppe, indisch

Hühnersuppe, indisch


Von Zeit zu Zeit kommt Costel mit einer Zeitschrift nach Hause und bittet mich, seine "auffälligen" Rezepte zu kochen. Obwohl ich, als er mir zum ersten Mal das Rezept für "Hühnersuppe, indisch" zeigte, gezögert hatte, es zuzubereiten, da ich dachte, dass wir eine solche Suppe nicht so schnell servieren können, bereite ich sie jetzt zu und serviere sie mit Freude wann immer wir es getan haben die Gelegenheit.
Ich sage dir aus tiefstem Herzen, dass diese Suppe ein Genuss ist! Einen Versuch wert!

  • 1 - 2 Hähnchenbrust (je nach Größe)
  • 2-3 Karotten
  • 3 passende Zwiebeln
  • ein kleiner Sellerie
  • 300ml. Tomatensaft
  • 2 Esslöffel Öl + 25 g Butter
  • 1 Zitrone
  • 2 Knorrwürfel - Vogelsuppe
  • 2 EL Currypulver (oder 2 fein gehackte Peperoni)
  • ein Bund Petersilie

Portionen: 6

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Hühnersuppe, indisch:

Zwiebeln und gewürfelte Karotten schneiden und 2-3 Minuten in geschmolzenem Öl und Butter unter ständigem Rühren kochen. Curry hinzufügen, mischen, dann den Tomatensaft einfüllen. Die Hähnchenbrust wird in dünne Scheiben geschnitten und zusammen mit dem gewürfelten Sellerie und den beiden in 2-3 Liter Wasser aufgelösten Würfeln Geflügelsuppe hinzugefügt. Wenn alles gekocht ist (nach ca. 20 Minuten), den Saft einer Zitrone hinzufügen, die Hitze ausschalten und die fein gehackte Petersilie hinzufügen. (Wenn es nicht scharf genug ist, eine weitere scharfe Paprika schneiden und in die heiße Suppe geben)

Heiß servieren.