Neue Rezepte

Könige altmodisch

Könige altmodisch


Zutaten

  • 2 Unzen Bourbon
  • 3 Kingston Zuckerwürfel - Zitrone
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1 kleiner Zitronen- und Orangendreh
  • 1 Esslöffel Bitter-Walnuss-Sirup

Richtungen

Kleine Spritzer Zitrone und Orange, Würfel, Walnusssirup, Barlöffel Wasser, Prise Bitter dazugeben und gut vermischen.
Gut zerdrücken, damit Sie den Zucker als Schleifmittel gegen die Zitrusschalen verwenden.
Bourbon, Eis zugeben und umrühren.
Mit einer halben Walnuss garnieren.

Nährwerte

Portionen1

Kalorien pro Portion246

Gesamtfett0,5g0,8%

Zucker16gN/A

Protein2g4%

Kohlenhydrate30g10%

Vitamin A2µgN/A

Vitamin B60,1 mg7,2%

Vitamin C95mg100%

Vitamin E0,3 mg1,3%

Kalzium69mg7%

Faser5g20%

Folat (Nahrung)20µgN/A

Folatäquivalent (gesamt)20µg5%

Eisen1mg6%

Magnesium19mg5%

Niacin (B3)0.2mg1.2%

Phosphor30mg4%

Mehrfach ungesättigte 0,2 gN/A

Kalium287mg8%

Riboflavin (B2)0.3mg17.1%

Natrium7mgN/A

Zucker, hinzugefügt12gN/A

Zink0.4mg2.8%

Haben Sie eine Frage zu den Nährwertangaben? Lass uns wissen.

Stichworte


Altmodischer Pekannusskuchen

Dieser traditionelle Kuchen ist ein beliebtes Familienrezept von King Arthur-Mitarbeiterin und Besitzerin Liz Fairley und verwendet keinen Maissirup. Die Füllung ist seidig glatt und die Pekannüsse auf der Oberseite rösten schön, während der Kuchen backt, passend zur Nussigkeit der gerösteten darunter.

Zutaten

  • Ihre Lieblings 9" Single Pie Kruste, zubereitet
  • 8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter, kalt
  • 1/4 Tasse (28 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 2 1/8 Tassen (454 g) hellbrauner Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 6 Esslöffel (85g) Milch
  • 3 große Eier, kurz verquirlt
  • 2 Teelöffel Essig
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Teelöffel Vanille-Butternuss-Geschmack, optional
  • 1/2 Tasse (57g) gewürfelte Pekannüsse
  • 1 Tasse (113 g) Pekannusshälften zum Bestreichen

Anweisungen

Rollen Sie den Teig aus und legen Sie ihn in eine gefettete 9-Zoll-Kuchenplatte. Die Ränder dekorativ flöten.

Die Butter schmelzen und zum Abkühlen beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker und Salz vermischen. Milch und Eier dazugeben und gut schlagen.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter

Tipps, um Ihren Pekannusskuchen zu verbessern

Essig, Vanille und Aroma einrühren, dann die Butter und die gewürfelten Pekannüsse.

Gießen Sie die Mischung in die Kruste und streuen Sie die Pekannusshälften darüber.

Den Kuchen 47 bis 50 Minuten backen. Wenn Sie fertig sind, wird die Oberseite aufgebläht und eingestellt, und die Mitte sollte beim Wackeln der Pfanne kaum wackeln.

Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen (der Kuchen wird fertig, wenn er sitzt) und kühlen Sie ihn vollständig ab, bevor Sie ihn anschneiden.

Bewahren Sie alle übrig gebliebenen Kuchen einen Tag lang im Kühlschrank auf oder frieren Sie sie für eine längere Lagerung ein.

Tipps von unseren Bäckern

Das Rösten der Pekannüsse fügt einen Hauch von "Rauch" und eine sehr leichte Bitterkeit hinzu, die beide die Süße des Kuchens ergänzen. Da die freiliegenden Nüsse auf der Oberseite rösten, während der Kuchen gebacken wird, müssen Sie nur die gewürfelten Nüsse rösten, die in die Füllung gehen. Bevor Sie sie untermischen, rösten Sie sie 6 bis 8 Minuten lang in einem 350 ° F-Ofen, bis sie eine tiefe Mahagonifarbe haben. Lassen Sie die Nüsse vor der Verwendung etwas abkühlen.


Klassische Drinks: Der King Cole Cocktail macht Sie zu einer fröhlichen alten Seele

Ein Old Fashioned mit Fernet Branca und Ananas? Ja, ich dachte, das könnte deine Aufmerksamkeit erregen.

Ich hatte den King Cole zum ersten Mal in einer Bar in Washington, DC, genannt 2 Vögel 1 Stein (ein Ort, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist, wenn Sie in der Gegend sind). Damals wusste ich noch nicht, dass das Getränk ein Klassiker ist. Ich nahm an, dass es sich um ein modernes Riff auf einem Toronto handelt, da beide Getränke Whisky, Fernet und einfachen Sirup enthalten. Aber den King Cole gibt es schon viel länger als ich dachte.

King Cole (oder Old King Cole, wie es manchmal genannt wird) taucht in einer Reihe von Cocktailbüchern auf, von denen das älteste, das ich gesehen habe, Hugo Ensslins 1916 ist Rezepte für Mixgetränke. Leider gibt keines dieser Bücher einen Hinweis darauf, wer es erfunden hat oder woher es stammt. Meine ersten Wetten waren auf die King Cole Bar in New York (aus offensichtlichen Gründen), aber dieses Getränk gab es schon lange vor dieser Bar.

Es ist nicht schwer zu glauben, dass das Getränk seinen Namen von dem alten Kinderlied hat:

Der alte König Cole war eine fröhliche alte Seele Und eine fröhliche alte Seele war er. Er rief nach seiner Pfeife und er rief nach seiner Schüssel Und er rief nach seinen Geigern drei. Jeder Geiger hatte er eine Geige, Und eine sehr feine Geige hatte er Oh, es gibt keinen so seltenen, wie man ihn mit King Cole und seinen drei Geigern vergleichen kann.

Kein Zweifel, nach ein paar davon werden Sie in der Tat eine fröhliche alte Seele sein.

Der Klassiker:

King Cole ist im Grunde ein Old Fashioned, der Fernet Branca als Bitter verwendet. Die Garnitur fügt ein Stück duftender Ananas hinzu und das Endergebnis ist etwas milder als Ihr Standard-O-F, mit einer schönen saftigen Zitrusseite und einem glatten Abgang. Es ist in den bitteren Aspekten etwas leichter als ein Old Fashioned und fügt einen kräuterigen, minzigen Geschmack hinzu.

Trotz der Einbeziehung von Fernet Branca ist dies kein kühnes, aggressives Getränk – King Cole ist die Art von Cocktail, die fast jeder genießen würde, egal ob Cocktail-Fanatiker oder Neuling in der Mixed-Drink-Szene.

Die Variation:

Um eine Variation des alten Klassikers zu machen, wollte ich mich nicht zu weit von der im Original verwendeten Fernet Branca und den Früchten entfernen. Anstatt Bourbon und einfachen Sirup zu verwenden, holte ich jedoch eine Flasche Hochstadter's Rock and Rye heraus, die wir bereits bei Serious Eats erwähnt haben. Roggen bringt mehr Würze als Bourbon und die hinzugefügten Aromen von Orange und Honig passen gut zu diesem Drink, außerdem ist der Süßstoff bereits eingebaut. Ich habe den Fernet Branca erhöht, um den stärkeren Aromen standzuhalten.

Um den Orangengeschmack zu betonen, habe ich anstelle des Orangen-Twists etwas Pierre Ferrand Dry Curaçao hinzugefügt. Beenden Sie es mit ein paar Blaubeeren und Sie haben etwas mit etwas mehr Schwung als das ursprüngliche King Cole.

Der Boy Blue, wie ich ihn nenne, hat die bittere Würze eines Old Fashioned, die dem ursprünglichen King Cole etwas fehlt. Es hat Akzente von Zucker, Orange und Getreide mit einem kräuterigen Unterton und einem leicht bitteren Abgang, um es abzurunden.


42 altmodische Abendessenrezepte, Dessertrezepte und mehr

Sie müssen angemeldet sein, um eine private Notiz hinzuzufügen. Anmelden | Registrieren

Meine Notizen

Wir fügen das Rezept Ihrer Rezeptbox hinzu.

Dies wurde Ihrer Rezeptbox hinzugefügt.

Sie müssen angemeldet sein, um ein Rezept hinzuzufügen. Anmelden | Registrieren

Machen Sie sich nicht die Mühe, ein Blatt aus Omas Kochbuch zu nehmen, denn wir haben die perfekte Sammlung altmodischer Rezepte, auf die Sie immer wieder zurückkommen werden. Dies ist ein vollständiger Leitfaden für die Zubereitung von Mahlzeiten, wie Sie sie als Erwachsene in Erinnerung haben, von altmodischen Abendessenrezepten bis hin zu Vintage-Dessertrezepten und allem, was dazwischen liegt. Diese klassischen Gerichte werden mit Sicherheit zu einem festen Bestandteil Ihres Haushalts!

Wenn Sie auf der Suche nach einem altmodischen Frühstücksrezept sind, wie Sie es früher in Omas großer Landhausküche gegessen haben, dann probieren Sie unsere hausgemachten Kekse und Soße - sie werden Sie satt machen und Sie fühlen sich wieder wie ein Kind! Wenn Sie Abendessenrezepte bevorzugen, die Sie an das Abendessen mit der Familie erinnern, dann probieren Sie unser Old-Fashioned Chicken. Dieses Rezept ist herzhaft, sättigend und genau wie Oma es früher gemacht hat! Und wenn Sie auf der Suche nach etwas Süßem sind, wie Sie es aus guten alten Tagen kennen, schauen Sie sich unser Rezept für Bananen-Sahne-Torte im Diner-Stil an.


Was sind Altmodische Rezepte?


Es sind Lebensmittelrezepturen, die die Methoden, Stile, Aromen und Geschmäcker vergangener Zeiten bevorzugen oder annehmen.

Auf dieser Website stelle ich Ihnen traditionelle Rezepte vor (mit wenigen Ausnahmen), die seit vielen Jahren genossen werden.

Ich möchte, dass Sie die Erfahrungen machen oder Zugang zu denen haben, die Sie möglicherweise hatten oder verloren haben oder die Sie versuchen wollten und nicht hatten oder einfach nie besessen haben.

Mein Wunsch ist, dass Sie diese genießen und an Ihre Familie und Freunde weitergeben, so wie sie es an mich waren.

Warum alte Rezepte


Erstens, weil sie lecker sind!

Sie schaffen wertvolle Erinnerungen.

Die meisten von uns werden zustimmen, dass viele unserer schönsten Erinnerungen damit zusammenhängen, dass unsere Lieben zusammenkommen, kochen, essen und Essen genießen.

Alte Rezepte erforderten damals viel Kreativität.

Viele Vorräte waren nicht verfügbar.

Einige Lebensmittel waren noch nicht entdeckt worden.

Einige waren nicht verfügbar, weil sie sich in anderen Ländern befanden und nicht hierher importiert wurden.

Einige Lebensmittel wurden während des Zweiten Weltkriegs, als die Nachfrage groß und das Angebot gering war, wie Zucker rationiert.

Aber die Leute mussten essen, also kamen sie zurecht.

Die Kreativität war aus der Notwendigkeit und dem Wunsch nach Ausdruck hoch, wie es heute der Fall ist.

Der Grund, warum ich diese Website von . entwickelt habe Altmodisch Rezepte war, diese Kunst am Leben zu erhalten!

Ich glaube, alle   großartigen Rezepte sollten geteilt und weitergegeben werden!

Ein bisschen Geschichte für dich

Die meisten Rezepte auf dieser Website enthalten meine persönliche Geschichte mit dem Rezept.

Zu Ihrer Information und Freude habe ich Ihnen auf einigen Seiten ein wenig Geschichte hinzugefügt.

Diese zusätzliche Geschichte wird normalerweise aus Online- und Offline-Recherchen kuratiert.

Genießen Sie Ihren Besuch hier. Ich hoffe, dass diese Website zu Ihren Favoriten wird.


Hundertjähriges Hühnchen (Türkei) a la King Rezept

Vor kurzem ereignete sich ein zufälliges Ereignis. Ich habe in einer hundert Jahre alten Zeitschrift ein Rezept für Hühnchen a la King gesehen. und eine übrig gebliebene Hähnchenbrust schmachtete in meinem Kühlschrank.

Meine Mutter und Großmütter haben oft Hühnchen (oder Truthahn) a la King zubereitet, um übrig gebliebenes Geflügel zu verwenden " und ich sehnte mich plötzlich nach diesem alten Komfortessen. Das Rezept hat uns nicht enttäuscht. Dieses köstliche Gericht war sowohl lecker als auch einfach zuzubereiten. Das gewürfelte Fleisch war in eine schöne dicke und cremige Sauce eingebettet, die Pilze und grünen Pfeffer enthielt. Es ist perfekt, wenn es über Toast, Keksen, Reis oder Nudeln serviert wird.

Hier ist das Rezept für moderne Köche aktualisiert:

Huhn (oder Pute) a la King

  • Portionen: 5 - 6
  • Zeit: 20 Minuten
  • Schwierigkeit: einfach

1 Tasse halbe und halbe Sahne

2 Eigelb, leicht geschlagen

1/4 Pfund Champignons, in Scheiben geschnitten und grob gehackt (ca. 1 Tasse)

1 Esslöffel Zwiebel, gehackt

1 gekochte Hähnchenbrust, in 1/2-Zoll-Stücke gewürfelt (oder verwenden Sie 1 Tasse gewürfeltes übrig gebliebenes Hühnchen oder Truthahn)

Mischen Sie die Hälfte und Hälfte, Hühnerbrühe, Zitronensaft und Eigelb in einer Rührschüssel beiseite.

Butter in einer Pfanne schmelzen, dann Champignons, grüne Paprika und Zwiebeln einrühren. Bei mittlerer Hitze kochen, bis das Gemüse weich ist (ca. 5 Minuten), unter gelegentlichem Rühren dann das gewürfelte Hähnchen unterrühren. Mehl, Salz, Paprika und Pfeffer einrühren. Unter ständigem Rühren die zuvor beiseite gestellten Flüssigkeiten langsam einfüllen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen. Kann über Toast, Keksen, Reis oder Nudeln serviert werden.

Und hier ist das Originalrezept:

Quelle: American Cookery (Boston Cooking School Magazine), April 1916


Suchen Sie noch nach dem, was Sie kochen möchten?

  • -- Krümel --
  • 2 1/2 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl (10 1/2 Unzen)
  • 1 1/4 Tassen Zucker (8 3/4 Unzen)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Tasse ungesalzene Butter (2 Stangen, 8 Unzen), geschmolzen und leicht abgekühlt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3/4 Teelöffel Mandelextrakt
  • -- Kuchen --
  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter (1 Stick, 4 Unzen), weich
  • 1 Tasse Zucker (7 Unzen)
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Sauerrahm (8 Unzen)
  • 2 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl (8 1/2 Unzen)
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Puderzucker zum Garnieren

Wie man flauschige Kekse macht – Ein altmodisches Country-Rezept

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man Kekse herstellt, aber wenn Sie die Schlüsseltechniken verstehen, die ich in diesem Video erwähne, backen Sie jedes Mal perfekte, flauschige Kekse!

Darüber hinaus können Sie mit den Zutaten herumspielen, um das genaue Keksrezept nach Ihrem Geschmack zu erhalten.

Machen Sie jedes Mal flauschige Kekse.

Diese Version verwendet selbstaufgehendes Mehl, Vollmilch und Butter. (Bald werde ich ein Video posten, in dem Kekse mit Schmalz und Buttermilch zubereitet werden.)

Backofen auf 475 vorheizen.

*** Es ist SEHR wichtig, dass Ihr Ofen HEISS ist! Versuchen Sie nicht, Kekse in einem 350º-Ofen zu backen! Sie brauchen zu lange zum Kochen und sie werden hart!

Zutaten

    2 Tassen selbstaufgehendes Mehl (Mein liebstes selbstaufgehendes Mehl ist Daily Bread. Wenn es in Ihrer Nähe nicht erhältlich ist, können Sie es vielleicht bei Ihrem Lebensmittelhändler anfordern. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise anderes selbstaufgehendes Mehl probieren Sorten, bis Sie die perfekte für Sie gefunden haben.)

Sie können Buttermilch in der gleichen Menge wie normale Milch austauschen, wenn Sie möchten, aber wenn Sie Buttermilch verwenden, müssen Sie eine Prise Backpulver hinzufügen, um den Keksen den gewünschten Auftrieb zu verleihen.

Kann ich etwas anderes als Butter verwenden?

Das einzige andere Fett, das ich für die Herstellung von Keksen verwende, ist Schmalz, das ist das einzige andere, das ich aus eigener Erfahrung empfehlen kann. Irgendwann werde ich ein Video über das Backen von Keksen mit Schmalz und Buttermilch machen, damit ich diesen Prozess zeigen kann.

Was servierst du am liebsten mit Keksen?

Manchmal verwenden wir Kekse nur als Brotgericht zu einer Mahlzeit, aber oft füllen wir sie entweder mit Fleisch (wie Wurst oder Schinken) oder süßen Aufstrichen wie Marmelade, Melasse, Honig oder sogar Karo-Sirup.


Wie man altmodisches Eis zu Hause macht

Erfahren Sie, wie man macht hausgemachtes, altmodisches Eis indem Sie es selbst in einem Handkurbel-Gefrierschrank zubereiten, und erfahren Sie alles über die Geschichte des Eises und finden Sie einige großartige Eisrezepte.

Hausgemachte Eiscreme-Rezepte

Hier sind einige unserer beliebtesten Eisrezepte zur Inspiration. Befolgen Sie auch die folgenden Tipps!

Willst du noch mehr Rezepte? Stöbern Sie in unserem Sommerrezeptarchiv!

Tipps für die Zubereitung des besten hausgemachten Eises

  • Verwenden Sie die frischesten Zutaten, die Ihnen zur Verfügung stehen, insbesondere Obst, wenn Sie fruchtiges Eis herstellen.
  • Bevor Sie beginnen, verbrühen Sie die Dose und den Dasher. Stellen Sie sicher, dass Sie das Steinsalz (erhältlich in den meisten Baumärkten) und das Crushed Ice bereit haben. Achte darauf, dass die Dose und die Eiscreme-Mischung nach dem Verbrühen gut gekühlt sind.
  • Füllen Sie die Dose niemals zu mehr als drei Viertel – idealerweise zwischen zwei Drittel und drei Viertel – denn wenn die Dose überfüllt ist, wird Ihr Eis körnig.
  • Das ideale Verhältnis von Eis zu Salz in Ihrer Eismischung sollte drei zu eins betragen. Während Sie Ihre Eismischung aufdrehen, fügen Sie kein Eis hinzu, da es schmilzt, nehmen Sie kein Wasser heraus und fügen Sie kein Salz hinzu.

Wie man altmodisches Eis macht

  1. Wenn alles fertig ist, gießen Sie die vorbereitete Eismischung in die Dose und schmiegen Sie die Dose in die Wannenarmatur. Nach und nach das Eis und das Salz im richtigen Verhältnis um die Dose schichten und die Kurbel langsam drehen, damit sie sich setzen kann. Lassen Sie die Mischung etwa 5 Minuten in der eisgekühlten Wanne ruhen, damit sie abkühlen kann.
  2. Beginnen Sie mit dem Rühren, damit sich die Dose im Uhrzeigersinn dreht. Die ersten paar Minuten langsam drehen, dann die nächsten 10 Minuten oder so beschleunigen, bis das Eis fest ist. Der Griff wird immer schwieriger zu drehen, bis er plötzlich Widerstand leistet, was Sie glauben lassen könnte, dass Sie ihn gebrochen haben. Mach dir keine Sorge! Das bedeutet nur: „Es ist jetzt Eis!“
  3. Wischen Sie die Oberseite der Dose von Eis und Salzwasser ab und überprüfen Sie, ob es fertig ist. Lassen Sie das Eis „reifen“, entfernen Sie den Dasher und packen Sie das Eis mit einem langstieligen Löffel in die Dose. Setzen Sie die Abdeckung wieder fest und legen Sie einen Korken in das Loch, in dem sich der Dasher befand. Wieder in die Wanne stellen, mit vier Teilen Eis, einem Teil Salz einpacken, dann die Wanne mit einer dicken Abdeckung (alter Teppich, ein paar Mal umgelegte Decke) schützen und mindestens an einem schattigen Platz stehen lassen zwei Stunden.

Glückwünsche! Frisches, hausgemachtes Eis sucht seinesgleichen, wenn es darum geht, Sie und Ihre Familie nach einem heißen Sommertag abzukühlen. Probieren Sie selbst einige unserer coolen Eisrezepte aus!

Eine Geschichte des hausgemachten Eises

Eis ist seit langem ein beliebtes Dessert. Als sich die Familie versammelte und die Temperaturen an den Sommersonntagnachmittagen in die Höhe schossen, wurden die Eistruhe, der Sack Steinsalz, frische Zutaten und die Wanne mit Eis für das wöchentliche Eisritual herausgeholt, eines fast so unzerbrechlich wie der Besuch in der Kirche zuvor am Tag.

Auch wenn dieses sonntägliche Sommerritual zusammen mit dem Drehen an der Eiscreme-Gefriertruhe verblasst ist, ist Eiscreme immer noch von der starken Loyalität seiner Anhänger geprägt, eine Loyalität mit einer überraschend langen historischen Reichweite.

Wenn es wahr ist, dass ich schreie, du schreist, wir alle schreien nach Eiscreme, diese Schreie sind im Laufe der Jahrhunderte von einigen beeindruckenden Stimmbändern heraufgekommen: Marco Polo (ein treuer Sorbet-Fan), Catherine de Medici, Richard der Löwenherz, und unser eigener George Washington, der Gerüchten zufolge in den heißen Sommermonaten ziemlich erstaunliche Eiscremerechnungen gemacht haben soll.

In den frühen Tagen der Kolonien und bis ins neunzehnte Jahrhundert wurde Eiscreme durch Rühren eines Behälters mit gesüßter Sahne in einer Wanne mit Salz und Eis hergestellt. Die Eiscreme-Gefriertruhe, die noch heute bei uns ist, wurde 1846 von Nancy Johnson erfunden, einer ansonsten obskuren Figur in der kulinarischen Szene. Tatsächlich könnte es ihre Erfindung gewesen sein, die Eiscreme von ihrem königlichen, aristokratischen Sockel auf die Zungen der Mittelschicht brachte.

Nach der Jahrhundertwende verkauften Straßenverkäufer, die als Hokey-Pokey-Männer bekannt sind, ihre Süßigkeiten an eifrige junge Kunden, die Eistüte wurde erfunden und kurz darauf erklommen die unauslöschlichen Namen von Good Humor Eskimo Pie und Howard Johnson den Horizont der gefrorenen Nachspeisen.

Irgendwann danach nahm das Eis das, was manche als schlimmer bezeichnen würden. Unsere Miteissüchtigen, Catherine de Medici und George Washington, würden ihr geliebtes Konfekt in der stabilisierten, emulgierten Form von heute kaum wiedererkennen. Der praktische Gefrierschrank, den die meisten von uns heute genießen, schließt viele der Höflichkeiten dieser uralten Delikatesse aus. Was wir Eiscreme nennen, diese massiven Steine ​​in unseren Gefrierschränken, kann mit seinem Gegenstück aus dem 19. Jahrhundert in Geschmack und Erfrischung kaum mithalten.

Die Temperatur ist zum einen einer der wichtigsten Bestandteile des Eisgeschmacks, und die übliche Temperatur der meisten Gefrierschränke ist einfach zu kalt, um all die subtilen Aromen hervortreten zu lassen. Doch neben der Temperatur ist die Qualität und Frische der Zutaten der entscheidende Faktor für den Unterschied zwischen damals und heute. Sie können jedoch immer noch „altmodisches“ Eis genießen, indem Sie es selbst in einem Handkurbel-Gefrierschrank zubereiten. Gefrierschränke ähnlich dem Original von Nancy Johnson werden immer noch hergestellt und sind heute weit verbreitet. Erfahren Sie mehr über die lange Geschichte des Eises.

Haben Sie schon einmal selbstgemachtes Eis gemacht? Was ist dein Lieblingsgeschmack? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


22 Retro-Gelatine-Salat-Rezepte für Ihren Urlaub

Nichts sagt mehr Retro als ein Jell-O-Salat. Wackelige und farbenfrohe Gelatinesalate waren einst Stammgäste bei südlichen Zusammenkünften. Obwohl Jell-O-Salate für jüngere Generationen vielleicht nicht appetitlich klingen, wecken sie für viele Südländer Erinnerungen an Familienfeiertage, kirchliche Potlucks und Mittagessen in Hülle und Fülle. In dieser Weihnachtszeit bringen wir erstarrte Salate zurück in all ihre wackelige Güte. Wie viele „Salate&rdquo im Süden sind geronnene Salate grün und belaubt. Stattdessen werden diese Salate mit verschiedenen Zutaten gefüllt und zusammen zu einem gallertartigen Meisterwerk geformt. Jell-O-Salate können süß, herzhaft oder eine Kombination aus beidem (im Ernst) sein, und erstarrte Salate können als Beilage oder Dessert dienen. Unabhängig davon, wann Sie Ihr Jell-O-Salatrezept servieren, die Präsentation wird Ihre Gäste beeindrucken. Vintage-Gelatineformen gibt es in allen Formen und Größen und es macht so viel Spaß, damit herumzuspielen. Wenn Nana ihre Retro-Gelatineformen an Sie weitergegeben hat, können viele dieser erstarrten Salate in Ihren Bundt-Pfannen oder 13x9-Auflaufformen zubereitet werden. Wenn wir eines sicher wissen, werden diese Rezepte bei Ihren Urlaubsgästen eine (gute oder schlechte) Reaktion hervorrufen. Schaffen Sie Urlaubserinnerungen, setzen Sie Traditionen fort und stehlen Sie ein paar Lacher mit diesen unglaublich komplizierten Jell-O-Salatrezepten. Von klassischen gefrorenen Salatrezepten wie Tomaten-Aspik- und Dr. Wir alle brauchen in dieser Weihnachtszeit ein wenig Leichtigkeit und wir können Ihnen versichern, dass diese wunderschönen Formen ein Lächeln auf die Gesichter Ihrer Familienmitglieder zaubern werden. Diese Rezepte werden in dieser Weihnachtszeit mit Sicherheit für Nostalgie sorgen.


Schau das Video: Rock-Boris - En gammeldags rock