Neue Rezepte

Schweinefleischspieße

Schweinefleischspieße


- in Würfel geschnittenes Fleisch mit Öl und zerdrücktem Knoblauch einfetten, salzen und pfeffern und abkühlen lassen

-Paprika und Zwiebel werden in Würfel geschnitten

-sie fangen an, sie auf Spießen aufzureihen

-auf einem gut geheizten Grill backen


Rezept №1. Schweinefleischspieße in Joghurt

Es ist bekannt, dass Milchprodukte das Fleisch sehr gut erweichen und sehr zart machen. Darüber hinaus erweisen sich gegrillte, für dieses Rezept zubereitete Gerichte viel mehr als diätetisch, zum Beispiel eine, bei der die Mayonnaise-Sauce verwendet wird.

Für gegrilltes Fleisch von Schweinefleisch in Joghurt brauchst du von folgende Zutaten:

3. Zwiebeln - 7 mittlere Köpfe.

4. Frische Kräuter - 100 Gramm.

5. schwarzer Pfeffer, Gewürze und Gewürze nach Geschmack.

Zubereitungshinweise:

1. Waschen Sie das Schweinefleisch unter fließendem Wasser, trocknen Sie es mit Küchenpapier ab und schneiden Sie es in mittelgroße quadratische Stücke. Versuchen Sie, die Stücke ungefähr gleich zu halten, dann braten Sie die ganzen Spieße gleichmäßig gut. Zwiebeln geschält, waschen und in Ringe schneiden. Grüns können alles sein, zum Beispiel Koriander, Dill, Basilikum oder Petersilie. Grüns müssen gespült, getrocknet und fein gehackt werden.

2. In eine tiefe Schüssel eine Schicht Fleisch legen, gleichmäßig würzen, gehackte Zwiebel und Petersilie darüber geben. Wiederholen Sie dann alle Schichten, bis Sie keine Zutaten mehr haben. Füllen Sie all diesen Joghurt darauf und nehmen Sie die Schüssel mit dem Fleisch für einige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank.

3. Nach dieser Zeit den Inhalt der Form gut vermischen und beginnen, die Fleischstücke mit der Zwiebel auf den Spieß zu fädeln. Spieße über heißen Holzkohlepfannen, ganz zu schweigen von der Spießparade. Die Sauce mehrmals über das Fleisch gießen.

Fertige Spieße serviert am heißen Tisch mit frischem Gemüse und Brot.


Spieße

Spieße sind meine Favoriten. Da das Wetter es uns am 1. Mai nicht erlaubte auszugehen, habe ich sie im Ofen gebacken und so habe ich gemerkt, dass ich sie machen kann, wann immer ich Lust dazu habe, sie sind sehr gut!

Zutaten für 12 Spieße:

500 gr Schweinekeule oder Kotelett
3 Tomaten
2 Paprika
2 Zwiebeln
250 gr Champignons
200 gr Kaizer oder Speck
Salz, Pfeffer, Paprika, Öl
1 Glas trockener Weißwein


Das Fleisch in Würfel schneiden und würzen, 2 EL Olivenöl dazugeben und einige Stunden abkühlen lassen.


Das Gemüse in kleinere Stücke schneiden, ebenso den Kaizer.

Die Holzspieße werden in kaltem Wasser eingeweicht und dann in folgender Reihenfolge darauf geklebt: Zwiebel, Kaizer, Fleisch, Tomate, Paprika, Pilz (da das Schweinefleisch schwächer ist, klebt ein Stück Kaizer oder Speck daneben).

Die Spieße in eine mit etwas Öl gefettete Pfanne geben, den Wein dazugeben und bei schwacher Hitze in den Ofen schieben.

Kehren Sie nach 20 Minuten zurück und gehen Sie weitere 20 Minuten. Heben Sie dann das Blech bis zum letzten Schritt an, um die Spieße besser zu bräunen, und lassen Sie es weitere 10 Minuten ruhen.

Mit Pommes Frites und Knoblauchsauce und natürlich mit einem kalten Bier servieren!

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's Cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Zubereitungsart

Das Fleisch wird in ca. 2 Liter Wasser mit einem Teelöffel Salz gekocht und bis zur Hälfte gekocht.

Schalten Sie den Ofen zum Erhitzen ein.

Das Fleisch aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen, dann in kleine Stücke schneiden.

Petersilie und Lärche werden gewaschen und gehackt.

Zwiebel und Knoblauch schälen und waschen, dann in große Stücke schneiden.

Fleisch und Gemüse in die Küchenmaschine geben und mahlen, dann in eine Schüssel geben und mit rohen Eiern, Paprika, etwas Salz und etwas getrocknetem Thymian vermischen.

Zwei mittlere Bleche für den Kuchen mit Öl einfetten, die Hälfte des Fleisches darauflegen, dann 3 gekochte Eier geschält, dann die andere Hälfte des Fleisches hinzufügen. Die Bleche in den Ofen stellen, bis das Fleisch gut eindringt. Gegen Ende können Sie das Fleisch mit etwas Wasser einfetten, dann noch 2-3 Minuten im Ofen lassen.


- 500 g Schweinefleisch (fettarm)
- Ein paar kleine Tomaten
- 2 Paprika
- Zwiebeln
- 300 - 400 ml Weißwein
- Öl
- Salz
- Pfeffer

Das Fleisch gut waschen und in etwa 3 cm große Stücke schneiden. Legen Sie das Fleisch in den Wein, um einen besonderen Geschmack zu erhalten. Stellen Sie die mit Folie bedeckte Form für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Währenddessen die Tomaten waschen. Paprika und Zwiebeln schälen und in größere Stücke schneiden.

Sie benötigen einige spezielle Spießstäbchen (Spikes), die Sie gut mit Öl einfetten. Dann legen Sie Fleischwürfel, Paprika, Tomaten und Zwiebeln darauf. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und die Spieße auf den heißen Grill legen.

Sie werden sich freuen, diese zu genießen Schweinefleischspieße!


Der in Schweinefleisch gewickelte Spieß & #8211 ist einfach und schnell zubereitet

Ich liebe Spieße, aber vor kurzem habe ich dieses einfache und schnelle Rezept entdeckt. Ich wickle die Spieße in Schweinefleisch und bekomme ein viel schmackhafteres und befriedigenderes Gericht. Versuch es selber! Sie können jedes beliebige Gemüse verwenden.

Zutat:

  • 500 gr Schweinefleisch, ein paar schwarze Oliven
  • Caeva eingelegte Champignons, 1 Crenwursti
  • 2 Essiggurken (kleiner), 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Semmelbrösel
  • Sonnenblumenöl (zum Braten)

Zubereitungsart:

Zuerst schneiden wir das Schweinefleisch in Scheiben, dann schlagen wir es mit einem Hammer für die Scheiben. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.Wir schneiden die Gurken, die Wurst, die eingelegten Pilze und die schwarzen Oliven in Scheiben. Alternativ von jeder Zutat ein Stück auf die Spießstäbchen geben.

Dann die Spießstäbchen in die Mitte der zuvor gewürzten Schweineschnitzel legen.Die Spieße gut in Schweinefleisch einwickeln.Wir brechen ein Ei und legen es in eine Schüssel. Die Semmelbrösel in eine andere Schüssel geben. Wir führen jeden Spieß durch das Ei und dann durch die Semmelbrösel.Die Spieße auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Spieße etwa 30 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad backen.Die Backzeit kann von Ofen zu Ofen variieren, daher wäre es gut, die Spieße von Zeit zu Zeit zu überprüfen, damit sie nicht anbrennen.

Nach dem Backen die Stäbchen vorsichtig entfernen und die Spieße der Länge nach halbieren. Die in Schweinefleisch gewickelten Spieße sind fertig und können serviert werden. Nachdem Sie dieses Rezept ausprobiert haben, werden Sie nie wieder klassische Spieße machen wollen. Haben Sie Spaß mit Ihren Lieben und steigern Sie Ihr Kochen!