Neue Rezepte

Gemüsesalat für den Winter

Gemüsesalat für den Winter


Wir öffnen den Blumenkohl in kleinen Bündeln, lassen ihn eine halbe Stunde in kaltem Wasser und geben ihn dann zum Abtropfen in ein Sieb.

Wir waschen und reinigen die Donuts mit Stielen und Samen und schneiden die Treue.

Weiß- und Rotkohl hacken.

Wir putzen und waschen die Karotte und den Sellerie und legen sie auf die große Reibe.

Mischen Sie das gesamte Gemüse in einer großen Schüssel.

Essig, Öl, Zucker und Salz aufkochen, einige Minuten kochen lassen und heiß über das Gemüse gießen.

Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.

24 Stunden einweichen lassen, dabei achten wir darauf, einige Male unter den Salat zu mischen.

Am nächsten Tag geben wir den Salat mit dem Saft in saubere und sterilisierte Gläser und lagern die Gläser in der Speisekammer oder im Keller.



Verschiedener Gemüsesalat für den Winter

Ich habe mir überlegt, mit diesem Rezept einen Beitrag zu leisten, das denjenigen, die es konsumieren, im Winter eine große Zufuhr an Vitaminen bringt.

Zutaten: Gurken, Karotten, Paprika (ich lege Donuts), Weiß- und Rotkohl, Blumenkohl, Sellerieblätter & #8230 Ihr braucht außerdem Essig und Wasser (ein Teil 9 Grad Weißweinessig, zwei Teile Wasser), grobes Salz (30 Gramm pro Liter Flüssigkeit, dh ein Esslöffel v & acircrf), Zucker (1 1/2 Esslöffel im 800g Glas) und Gewürze nach Belieben, vorzugsweise Senfkörner, Pfeffer und Koriander, Dillkörner, Lorbeerblätter, evtl. eine Nelke oder zwei.

Das Gemüse waschen und abtropfen lassen. Der Kohl und die Paprika werden in kleine Stücke geschnitten, die Karotte wird mit großen Reißzähnen auf die Reibe gelegt, der Blumenkohl wird in kleinere Bündel geschnitten und der zarte Teil seiner Stiele und Gurken werden in dünne Scheiben geschnitten. Alle Gemüse müssen genauso dünn geschnitten werden, damit sie gleichzeitig eindringen und reifen können.

Alles Gemüse gut mischen und den Salat in sterilisierte Gläser pressen und mit einem Löffel ausdrücken, damit keine Luftspalte bleiben. Legen Sie die Sellerieblätter darauf, aber lassen Sie zwei Finger am Rand des Glases. Fügen Sie den Zucker hinzu.

Essig mit Wasser und Gewürzen aufkochen. Aufkochen und aufkochen lassen.


Zubereitungsart

Ein köstlicher Salat neben einem Eintopf oder einem Steak.


Wir öffnen den Blumenkohl in kleinen Bündeln, lassen ihn eine halbe Stunde in kaltem Wasser und geben ihn dann zum Abtropfen in ein Sieb.

Wir waschen und reinigen die Donuts mit Stielen und Samen und schneiden die Treue.

Weiß- und Rotkohl hacken.

Wir putzen und waschen die Karotte und den Sellerie und legen sie auf die große Reibe.

Mischen Sie das gesamte Gemüse in einer großen Schüssel.

Essig, Öl, Zucker und Salz aufkochen, einige Minuten kochen lassen und heiß über das Gemüse gießen.

24 Stunden einweichen lassen, dabei achten wir darauf, einige Male unter den Salat zu mischen.

Am nächsten Tag geben wir den Salat mit dem Saft in saubere und sterilisierte Gläser und lagern die Gläser in der Speisekammer oder im Keller.

Wenn der Lagerort nicht kühl ist, fügen Sie eine Packung Konservierungsmittel oder 5-6 Aspirin hinzu.


7 Wintersalate für jeden Wochentag

Auch wenn die kalte Jahreszeit Sie nicht dazu drängt, zu viel Gemüse zu essen, fordern wir Sie auf, Zutaten, die Sie jetzt an Ständen und Geschäften finden, zu probieren und daraus Salate für die Wintertage zu machen.

Wenn es draußen kalt ist, scheint sich die Speisekarte komplett zu ändern. Vergessen Sie Salate und tanken Sie neue Energie mit warmen Speisen, heißen Suppen und weiteren sättigenden Gerichten. Aber auch wenn Tomaten, Gurken und Paprika gerade nicht Saison haben, findet man in Gewächshäusern immer noch Salat, Rucola und anderes Gemüse.

Darüber hinaus können Sie Salate neu erfinden, indem Sie Zitrusfrüchte hinzufügen, die Sie in der kalten Jahreszeit im Überfluss finden. Und für volle Salate können Sie sich immer auf Wurzeln, Kartoffeln, Fenchel, Blumenkohl oder Brokkoli verlassen.

Wenn wir Sie davon überzeugt haben, dass Sie Alternativen zu leckeren Salaten haben und wenn es draußen kalt ist, geben wir Ihnen die richtigen Rezepte und fordern Sie auf, mindestens eines pro Tag zu probieren.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Gemüsesalat im Glas für den Winter & #8211 ein Genuss! Du musst es versuchen!

Ich mag Gemüse und ich liebe es, es zu kombinieren. Ich esse oft Gemüsesalate, auch im Winter. Deshalb bereite ich für den Winter immer ein paar Gläser Salat vor. Ich verwende ein einfaches Rezept. Sie finden es in den folgenden Zeilen.

Benötigte Zutaten für den Gemüsesalat:

  • 1 kg Tomaten, 1 kg Paprika
  • 500 gr Zwiebel, 25 gr Salz
  • 20 g Zucker, 50 ml Sonnenblumenöl
  • 1,5 Esslöffel Essig 9%

Zubereitungsart:

Eine Zwiebel schälen und fein hacken. Die Zwiebel in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl glasig braten.

Die Paprika waschen und in Stücke schneiden. Tomaten in Scheiben schneiden. Tomaten, Zwiebeln und Paprika in einen Topf geben und anbraten. Wenn das Gemüse zu kochen beginnt, fügen Sie Zucker und Salz hinzu (je nach Geschmack). Mischen und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Das Gemüse 20 Minuten bei mittlerer Temperatur garen.

Nach 20 Minuten den Essig hinzufügen. Nochmals umrühren und den Salat weitere 2 Minuten kochen.

Geben Sie dann den Gemüsesalat in sterilisierte Gläser (Sie können die Gläser im Ofen und die Deckel in einem Topf mit kochendem Wasser sterilisieren). Gießen Sie den restlichen Saft in die Pfanne über den Gemüsesalat in den Gläsern.

Deckel fest aufschrauben und darauf achten, dass der Salat nicht läuft. Drehen Sie die Gläser auf den Kopf und wickeln Sie sie mit einer Decke oder einem dicken Handtuch ein. Lassen Sie sie über Nacht langsam abkühlen.

Am nächsten Tag, nachdem die Salatgläser vollständig abgekühlt sind, lagern Sie sie an einem dunklen und kühlen Ort, vorzugsweise im Keller oder in der Speisekammer.

Öffnen Sie im Winter die Gläser und essen Sie Ihren Lieblingsgemüsesalat. Haben Sie Spaß mit Ihren Lieben und steigern Sie Ihr Kochen!


Wintergemüsesalat & # 8211 enthält Auberginen, Paprika, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch

Meine Speisekammer ist voll mit Gläsern Gemüsesalat für den Winter. Ich mag den Geschmack von Salat im Glas so sehr, dass ich ihn jeden Tag essen könnte. Ich empfehle Ihnen, das von mir verwendete Rezept auszuprobieren. Sie finden es in den folgenden Zeilen.

Zutat:

  • 10 Auberginen, 10 Paprika
  • 10 Tomaten, 10 Knoblauchzehen
  • 10 Zwiebeln, 300 ml Sonnenblumenöl
  • 150 ml 9% Essig, 100 g Zucker
  • 2 Esslöffel Salz

Zubereitungsart:

Auberginen längs halbieren und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Einen Kürbis schälen, reiben und halbieren.

Tomaten halbieren, Stiele entfernen und jede Hälfte in 2-3 Stücke schneiden. Eine Zwiebel schälen und in nicht zu dünne Ringe halbieren. Den Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden.

Stellen Sie eine sehr tiefe Pfanne bei mittlerer Hitze auf den Herd. Sonnenblumenöl in die Pfanne geben. Wenn das Öl heiß wird, fügen Sie die Tomaten, Auberginen, Paprika, Zwiebeln und Knoblauch hinzu.

Salz und Zucker darüberstreuen und leicht vermischen. Wenn das Gemüse zu kochen beginnt, die Hitze auf ein Minimum reduzieren. Das Gemüse 30 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren.

5 Minuten vor Ende Essig hinzufügen. Wir mischen. Den heißen Salat sofort in sterilisierte Gläser füllen. Wir verschließen die Gläser mit Deckeln.

Drehen Sie die Gläser auf den Kopf, decken Sie sie mit einer Decke ab und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Nach dem Abkühlen lagern wir sie dunkel und kühl, am besten im Keller oder in der Speisekammer.

Bei optimaler Lagerung halten sich die Gemüsesalatgläser den ganzen Winter über sehr gut.


Gemüsesalat mit Senfmayonnaise für den Winter & #8211 Rezept

Es dauerte 3 Stunden, um das Gemüse in 2 Personen zu reinigen und zu schneiden. Und die Zubereitung der Senfmayonnaise und die Fertigstellung des Salats dauerten am nächsten Tag noch 2-3 Stunden.

Zutaten

  • 2 kg Donuts
  • 2 kg grüne Gogonele
  • 1 kg Paprika
  • 1 ½ Sellerie
  • 1 kg Karotten
  • 1 kg Zwiebeln
  • 1 Zucchini

Zutaten für Sole

  • 500 ml 9-Grad Weinessig
  • 1 ¼ Liter Wasser
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 2 ½ Esslöffel Salz für Gurken
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 1 Esslöffel schwarze Pfefferkörner
  • 1 Esslöffel Pimentsamen
  • 1 Esslöffel Koriander

Zutaten für Senfmayonnaise

Zubereitungsart

Karotten, Sellerie, Zucchini und Zwiebel schälen.

Wir legen die Hälfte der Karotten auf die Reibe mit großen Löchern und die andere Hälfte schneiden wir in Scheiben.

Ich lege einen Sellerie auf die große Reibe und schneide die andere Hälfte in Streifen, wie Streichhölzer. Geben Sie all dieses Gemüse in eine große Schüssel.

Zwiebel fein hacken. Ich schneide die Zucchini in Streifen.

Dann die Donuts und Paprika waschen und die Stiele mit Kernen entfernen.

Dann in Streifen, Würfel oder nach Belieben schneiden. Die Stücke können größer oder kleiner sein.

Anschließend die Gogonellen waschen und nach Belieben in Scheiben oder Würfel schneiden.

Wir schneiden das gesamte Gemüse richtig, damit der Salat leichter zu essen ist.

Zwiebeln, Donuts, Paprika und Gogon in eine separate Schüssel geben.

Gemüsesalat mit Senfsauce

Dann bereiten Sie die Salzlake vor, in der Sie das Gemüse garen.

Essig, Wasser, Salz, Pfeffer und Gewürze in einen Topf auf dem Feuer geben.

Wenn es zu kochen beginnt, die Mischung aus Zwiebeln, Donuts, Paprika und Zucchini nacheinander hinzufügen. Sobald das Wasser kocht, lassen Sie das Gemüse 5 Minuten kochen.

Entfernen Sie sie mit einem Spatel in einem Topf oder in einer Schüssel mit dicken Wänden. Das ganze Gemüse der Reihe nach 5 Minuten rösten.

Dann die Karotten-Sellerie-Zwiebel-Mischung anbrühen und 10 Minuten köcheln lassen (die Wurzeln sind stärker und müssen länger kochen).

Das Gemüse mit einem Schneebesen in eine Schüssel geben.

Zum Schluss das gebrühte Gemüse vermischen und die restliche Essigmischung darüber gießen. Decken Sie die Schüssel mit einem Gewicht ab und lassen Sie das Gemüse über Nacht einweichen. Wenn Sie nicht in ein einziges Becken passen, können Sie 2 Geschirr verwenden.

Am nächsten Tag das Gemüse von der überschüssigen Salzlake abtropfen lassen und leicht von Hand ausdrücken. Die restliche Flüssigkeit kann für Donuts in Essig, Tomatensauce oder ähnlichen Konserven verwendet werden.

Dann die Senfmayonnaise zubereiten. Leeren Sie den Inhalt des Senfglases in eine Schüssel. Gießen Sie ein wenig Öl und mischen Sie, wie Eiermayonnaise. Wir haben einen Mixer verwendet. Ein vertikaler (manueller) Mixer kann ebenfalls verwendet werden. Diese Mayonnaise kann auch von Hand mit einem Löffel hergestellt werden.

Wenn Sie das gesamte Öl eingearbeitet haben und die Mayonnaise fertig ist, geben Sie sie über das Gemüse und mischen Sie von Hand.

Gemüsesalat in Senfsauce für den Winter

Wasche deine Hände. Dann mit einem Löffel die Gläser mit Gemüsesalat füllen. Sie können kleinere oder größere Gläser verwenden.

Wir haben 400 g Gläser verwendet, damit das Salatglas nach dem Öffnen möglichst schnell verzehrt werden konnte. Ich habe 19 Gläser.

Schrauben Sie die Deckel auf und sterilisieren Sie sie 30 Minuten lang in einem Ofenblech oder in einem Topf mit Wasser auf dem Herd.


Zutaten Oltenischer Gemüsesalat für den Winter

1 kg grüne Gogonele (rohe Tomaten)

3 große grüne Äpfel (um stark zu sein, wird die Säure des Essigs abgeschnitten)

1l Weinessig (angegeben wäre der rote von Iacomi von 9 Grad)

3 Esslöffel hohes Salz zum Einmachen (niemals)

Für Mayonnaise-Sauce

1 Glas hochwertiger süßer Senf

Süßigkeiten in einer Kalenderbox

Schoko-Fruchtbouquet

Schokoladenkorb

Schachtel mit 4 Schokoladenherzen

1/2 l hochwertiges Pflanzenöl


Gurkensalat für den Winter - Rezept

Zutaten

  • 1 ½ kg Gurken
  • 700 g Zwiebel
  • Dill
  • das Wasser
  • 9 Grad Essig
  • schwarzer Pfeffer
  • Zucker, Salz
  • Lorbeerblätter

Zubereitungsart

Für dieses Rezept hat der Autor 500-Gramm-Gläser verwendet.

Es ist ratsam, junge Gurken zu verwenden. Wenn Sie reife Gurken haben, müssen Sie sie schälen.

Die Gurken waschen und in einer großen Schüssel mit kaltem Wasser einweichen (ausreichend, um sie zu bedecken). Sie können sie abends bis morgens oder 5 Stunden am Tag stehen lassen.

Jede Gurke in Scheiben schneiden. Oder, wenn sie sehr groß sind, schneiden Sie die Scheiben erneut.

Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Dann die Gurken und die gehackte Zwiebel in einer Schüssel mit den Händen mischen. Den fein gehackten Dill dazugeben. Lassen Sie die Mischung eine halbe Stunde stehen.

Bereiten Sie dann die Gläser vor und fügen Sie jedem Glas 5 Pfefferkörner hinzu.

Gurkensalat in die Gläser füllen und mit dem Löffelrücken leicht andrücken.

Dann in jedes Glas 1 Teelöffel Zucker, 1 Esslöffel Essig, ½ Teelöffel Salz und ein Stück Lorbeerblatt geben.

Dann füllen Sie die Gläser mit kochendem Wasser. Ziehen Sie die Deckel vorübergehend fest.

Stellen Sie die Gläser in einen breiten, tiefen Topf, auf dessen Boden Sie ein Tuch gelegt haben.

Füllen Sie den Topf mit heißem Wasser. Der Wasserstand muss ¾ von der Höhe der Gläser sein.

Wenn das Wasser zu kochen beginnt, die Temperatur etwas senken und die Gläser eine Viertelstunde sterilisieren lassen.

Nehmen Sie danach jedes Glas einzeln aus dem Wasser und schrauben Sie den Deckel vollständig zu.

Sie haben noch einen Schritt. Stellen Sie die Gläser irgendwo im Raum auf. Decken Sie sie mit einer dicken Decke ab und lassen Sie sie bis zum nächsten Tag abkühlen.

Die Gläser werden dann in der Speisekammer aufbewahrt.

So zubereiteter Gurkensalat kann im Winter anstelle von Essiggurken oder als Beilage gegessen werden.

Wenn Sie etwas Öl und zerdrückten Knoblauch hinzufügen, erhalten Sie einen Salat, der als solcher serviert werden kann, zum Beispiel an Fastentagen.

Artikelquelle: Leichte Rezepte, Gurkensalat (für den Winter). Für jeden Geschmack: https://retete-usoare.eu/salata-de-castraveti-pentru-iarna-pe-placul-tuturor/

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Gemüsesalat (für den Winter)!

Wir lieben diesen Gemüsesalat! Es ist nicht nur lecker, sondern auch einfach und schnell zuzubereiten. Das Gemüse in seiner Zusammensetzung sollte nicht gekocht oder gehärtet werden, was bedeutet, dass es mehr Geschmack, mehr Aroma und mehr Vitamine behält.

ZUTATEN (FÜR 2 GLÄSER VON 700 ML):

-200 g Paprika (wir haben grüne, gelbe und rote Paprika verwendet)

In jedem Glas:

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Gläser und Deckel gründlich waschen. Sterilisieren Sie sie mit einer beliebigen Methode.

2.Waschen Sie das Gemüse. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Tomatenstängel und Gurkenköpfe entfernen.

3. Petersilie und Dill waschen und trocknen.

4. In je 700 ml Glas 2 Stränge Petersilie, 3 Pimentbeeren und 2 Esslöffel Öl geben.

5. Schneiden Sie die Paprika in Stücke oder Streifen. Wir haben sie für ein Glas Salat in Stücke geschnitten und in Form von Streifen - für das andere (wir wollten einfach das Aussehen der Dosen variieren).

6. Fügen Sie die gehackten Paprikaschoten in die vorbereiteten Gläser hinzu (wir haben jedem Glas eine halbe grüne Paprika, gelbe Paprika und rote Paprika hinzugefügt). Schütteln Sie die Gläser etwas und versuchen Sie, die Paprikastücke so kompakt wie möglich zu platzieren, damit zwischen ihnen wenig Freiraum bleibt.

7. Schneiden Sie die Tomaten und geben Sie sie kompakt in Gläser. Wir schneiden sie für das erste Glas in dicke Runden und für das andere Glas in Stücke.

8. Die nächste Salatschicht in Gläsern wird durch Zwiebeln dargestellt, die wir auch auf 2 verschiedene Arten schneiden: in Halbmonde und Würfel. Vergessen Sie nicht, es so kompakt wie möglich zu platzieren, ohne das Gemüse zu zerdrücken.

9. 2 Zweige Dill auf die Oberfläche der Zwiebelschicht geben.

10.Die Gurken schneiden und kompakt in Gläser füllen. Wir schneiden sie in Runden und Stücke.

11. Gib den Knoblauch in die Gläser. Wir haben in jedes Glas 2 Knoblauchzehen gegeben: eine in große Stücke geschnitten und eine fein gehackt.

12.Fügen Sie Salz, Zucker und Essig in die Gläser.

13. Füllen Sie sie mit kochendem Wasser und bedecken Sie sie mit Deckeln, ohne sie fest zu schließen.

14.Geben Sie sie in einen Topf mit heißem Wasser (so weit Sie Ihre Hand hineinstecken können), so dass der Flüssigkeitsstand 2/3 der Höhe der Gläser beträgt, das Wasser muss warm sein, damit die Gläser reißt nicht durch Temperaturunterschied). Sie müssen auch ein sauberes Tuch auf den Boden der Schüssel legen.

15.Dosen innerhalb von 10 Minuten mit kochendem Wasser bei mittlerer Hitze sterilisieren.

16. Nehmen Sie sie aus dem Wasser und verschließen Sie sie fest. Überprüfen Sie sie auf Undichtigkeiten.

17. Drehen Sie die Dosen auf den Kopf und decken Sie sie mit einer warmen Decke ab, bis sie vollständig abgekühlt sind.