Neue Rezepte

Rezept für hausgemachte Lachs-Sushi-Rollen

Rezept für hausgemachte Lachs-Sushi-Rollen


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen
  • Meeresfrüchte-Vorspeisen
  • Fischvorspeisen
  • Vorspeisen mit Lachs

Dieses Rezept ist für zwei Arten von Sushi-Rollen, Lachs mit Frischkäse und Gurke oder Lachs mit Avocado. Der Trick zu großartigem hausgemachtem Sushi ist richtig gekochter Reis und ich denke, ein Reiskocher macht die Arbeit perfekt! Das Rollen von Sushi wird Ihnen auch leichter fallen, wenn Sie eine spezielle Bambus-Sushi-Matte verwenden.

1 Person hat das gemacht

ZutatenMacht: 16

  • 200g Sushireis
  • 225ml Wasser
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Blätter Nori
  • 1/2 Avocado, in dünne Scheiben geschnitten
  • 150 g frischer Lachs in Sushi-Qualität, in dünne Scheiben geschnitten
  • 150g Frischkäse
  • 1 Gurke, geschält, entkernt und gewürfelt
  • 2 Teelöffel Wasabipaste

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:25min ›Fertig in:55min

  1. Den Reis im Reiskocher mit Wasser übergießen und 25 Minuten kochen lassen.
  2. Reis in eine Rührschüssel geben; beiseite stellen, um auf Raumtemperatur abzukühlen.
  3. Reisessig und Zucker mischen; zum Reis geben, gut mischen.
  4. Reis in einer dünnen Schicht auf einem Noriblatt anrichten. Der Reis sollte 2/3 des Blattes einnehmen. 1/3 sollte leer bleiben.
  5. Wasabi mit 2 EL Wasser vermischen und gut vermischen. Einige Tropfen der Wasabi-Mischung in einer Linie in die Mitte des Reis geben.
  6. Lachs-Gurken-Rollen:

  7. Reis mit Lachs-, Gurken- und Frischkäsescheiben belegen. Befeuchten Sie den leeren Teil von Nori mit Wasser. Zu einer Rolle aufrollen und den feuchten Teil des Nori fest andrücken. Die Rolle mit einem scharfen Messer in 8 Rollen schneiden.
  8. Lachs-Avocado-Rollen:

  9. Reis mit Lachs- und Avocadoscheiben belegen. Die Rolle mit einem scharfen Messer in 8 Rollen schneiden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)


Vulkanrolle

Als ich vor Jahren mit meinen Sushi-Abenteuern begann, war ich auf der Mission, die schwer fassbare Volcano Roll aus meinem Lieblings-Sushi-Restaurant nachzubilden.

Genau diese Rolle, die gleichzeitig meinen Gaumen kühlen konnte, während ich mir das Gesicht zufächern ließ.

Es war teils Verbrennungsanlage, teils Estinguisher und ich habe jeden Bissen geliebt!

Die Chancen stehen gut, wenn eine Vulkanrolle auf der Speisekarte steht, werde ich sie bestellen!

Paul und ich googelten uns die Gesichter und konnten nicht herausfinden, wie sie das Topping für diese wild süchtig machenden Vulkanrollen gemacht haben. Wir wussten, dass sie gekocht wurden, aber wie!? Gebacken? Gebraten? Bruleed? Was um alles in der Welt war das für ein Zeug und wie war die Soße immer perfekt dick und cremig?

Ich fasste endlich den Mut, unseren superfreundlichen Sushi-Koch zu fragen und war ziemlich erleichtert, dass ich nicht in eine Lötlampe investieren musste, um diese Rolle zu Hause zu machen.

Alles, was ich brauchte, war mein Toaster.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/4 Tassen Kurzkorn-Sushi-Reis
  • 1 1/3 Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel ungewürzter Reisessig
  • 1 1/2 Esslöffel Zucker
  • Koscheres Salz
  • 2 Teelöffel Sesamsamen, am besten ungeschält
  • 1 Esslöffel Wasabi-Pulver
  • 1 Esslöffel heißes Wasser
  • Pflanzenöl, zum Braten
  • Vier 9-Unzen-Lachsfilets mit Haut
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • Allzweckmehl, zum Bestäuben
  • Vier 8-Zoll-Quadrat-Nori-Blätter
  • 1 mittelgroße Gurke&mdash geschält, entkernt, quer halbiert und längs in dünne Streifen geschnitten
  • Sojasauce, zum Servieren

Den Reis in einen mittelgroßen Topf geben, gut abspülen und abtropfen lassen. Das Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Den Reis zugedeckt bei schwacher Hitze 12 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und den Reis zugedeckt 10 Minuten stehen lassen.

In einer kleinen Schüssel den Essig mit dem Zucker und 3/4 Teelöffel Salz verrühren, bis er sich aufgelöst hat. Den heißen Reis gleichmäßig auf einem großen Backblech mit Rand verteilen. Die Essigmischung gleichmäßig über den Reis streuen. Mit einem Holzlöffel oder einem Teigschaber in der einen Hand und einem einfachen Papierfächer in der anderen den Reis leicht umrühren und schwenken, bis der Reis glänzend und kühl ist.

In einer kleinen trockenen Pfanne die Sesamkörner bei mäßig hoher Hitze etwa 1 Minute rösten, bis sie geröstet sind. In einer kleinen Schüssel das Wasabi-Pulver und heißes Wasser vermischen, sodass eine Paste bedeckt bleibt.

In einem mittelgroßen Topf 1/2 Zoll Öl auf 325 ° erhitzen. Schneiden Sie mit einem langen, scharfen Messer die Haut von den Lachsfilets ab und lassen Sie 1/4 Zoll Fleisch auf der Haut. Die Lachshaut mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Bei mäßig hoher Hitze einzeln braten, dabei einmal wenden, bis sie gebräunt und knusprig sind, etwa 3 Minuten. Lachshaut auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Rest wiederholen.

Legen Sie ein Nori-Blatt mit der glänzenden Seite nach unten auf eine Bambus-Sushi-Matte. Mit feuchten Händen 3/4 Tasse Reis in einer gleichmäßigen Schicht auf den Nori tupfen und einen 1-Zoll-Rand ringsum hinterlassen. Streuen Sie 1/2 Teelöffel der gerösteten Sesamsamen über den Reis und verteilen Sie dann 1/4 Teelöffel Wasabipaste in einer dünnen Linie über den Reis. Auf den nächstgelegenen Reis eine Lachshaut legen und mit einem Viertel der Gurkenstreifen belegen. Heben Sie das Ende der Bambusmatte, das Ihnen am nächsten liegt, hoch und drücken Sie es, um die Haut und die Gurke in einen Zylinder zu stecken. Die Füllungen in Reis und Nori fest aufrollen. Wiederholen, um die restlichen 3 Rollen zu formen. Jede Rolle in 6 Stücke schneiden und auf eine Platte geben. Mit einer kleinen Schüssel Sojasauce und extra Wasabi servieren, falls gewünscht.


So rollst du Sushi ohne Matte:

  • Bereiten Sie zuerst alle Ihre Zutaten vor. Sie müssen eine Charge von Sushi-Reis und schneide deine Füllungen auf. Legen Sie ein Blatt Nori mit der glänzenden Seite nach unten auf ein Stück Pergamentpapier (das Pergamentpapier sollte oben und unten ein paar Zentimeter größer sein als das Nori). Löffeln Sie etwas Sushi-Reis über den Nori und verteilen Sie ihn dann mit feuchten Händen in einer gleichmäßigen Schicht (meine Kinder lieben es, mir dabei zu helfen!).
  • Ordnen Sie Ihre Füllungen entlang des unteren Drittels des Nori an und stapeln Sie sie übereinander.
  • Verwenden Sie das Pergamentpapier als Hebel und rollen Sie den Nori zu einem festen Baumstamm (siehe Video unten!).
  • Die Ränder der Nori an der Naht mit nassen Fingerspitzen versiegeln. Mit einem scharfen Messer (dies ist der Schlüssel) die Rolle quer in Kreise schneiden.

Wie man scharfes Lachsbrötchen macht

Hier sind die grundlegenden Schritte, die Sie befolgen müssen, um hausgemachtes Sushi zuzubereiten. Es braucht ein wenig Übung, aber deine Fehler zu essen ist auch köstlich! Sie können alle Schritte in Aktion in dem Video sehen, das diesen Beitrag begleitet.

  1. Schneiden Sie die Zutaten in dünne Streifen. Auch bei größeren Brötchen wie dieser sollten die Zutaten nicht mehr als ca ¼-inch // 1 cm dick oder es wird schnell schwierig, sie aufzurollen.
  2. Legen Sie ein Blatt Nori glänzende Seite nach unten. Die matt aussehende, griffige Innenseite ist diejenige, die die Zutaten erhält. Verwenden Sie ungefähr eine halbe Tasse Reis pro Rolle und gib dein Bestes, um gleichmäßig verteilen über dem Nori. Hinterlasse eine Grenze am anderen Ende zum Abdichten.
  3. Die Zutaten schichten zur Seite des Nori, die dir am nächsten ist.
  4. Rollen ist a zweiteiliger Prozess. Zuerst Du steck die Zutaten rein und überprüfen Sie, ob sie sicher sind. Dann Sie die Rolle versiegeln.

Bei hausgemachtem Sushi macht Übung möglicherweise nicht den Meister. Macht aber ganz toll // richtig Spaß // und total lecker.


Wie man kalifornische Sushi-Rollen macht

&bdquoIch liebe Sushi&rdquo &ndash Fast jeder.

Sushi ist als Lieblingsessen in ganz Amerika zu einem festen Bestandteil geworden. Dieses traditionelle japanische Gericht wurde sicherlich verwestlicht und hat einen kleinen besonderen Platz in den Herzen der meisten Menschen.

In unserer Familie lieben wir Sushi, so sehr, dass Sushi und Hibachi meistens ein Geburtstagsessen sind!

Nachdem ich also gelernt habe, wie einfach es ist, mit ein wenig Übung zu Hause zu rollen, war die Katze aus dem Sack, wir schaffen es oft etwa jede zweite Woche!

Eine der am einfachsten zu lernenden und zu essenden Brötchen ist eine California Roll, also das Rezept, das ich heute teile.

Sobald Sie das Grundrezept verstanden und ein paar Mal geübt haben, ermutige ich Sie, sich zu verzweigen und alle Arten von Sushi-Rollen zuzubereiten!

Etwas, was ich an der Zubereitung von Sushi zu Hause mag, ist, dass es tatsächlich ein gutes Rezept zum Individualisieren ist. Wenn Sie also ein Mitglied haben, das Philadelphia Rolls liebt, können Sie dieses Rezept auch immer &lsquojazz up&rsquo, indem Sie Frischkäse hinzufügen (traditionell hat es geräucherten Lachs, aber Sie haben die Idee) oder die Krabben für ein paar geriebene Karotten für ein paar Gemüsebrötchen ersetzen, wenn Leute Don&rsquot wie die Krabbe!

Lieferungen

Ja, Sie benötigen ein paar spezielle Vorräte zum Rollen von Sushi, aber dies sind keine Vorräte, die die Bank sprengen.

  • Sushi-Matte &ndash Eine Sushi-Matte muss nicht schick sein, Sie können sogar eine bekommen Sushi-Matte mit ein paar Accessoires von Amazon. Sie können sogar eine Sushi-Matte an der Endkappe eines Lebensmittelgeschäfts manchmal für nur ein paar Dollar finden.
  • Reispaddel &ndash definitiv nicht notwendig, Sie können einfach einen Löffel verwenden, aber sobald ich einen hatte, fand ich ihn nützlich
  • Topf mit Deckel &ndash um den Reis zu kochen, viele Leute haben keinen Reiskocher und wollten dieses Rezept einfach machen, auch wenn Sie keinen haben, alles, was Sie wirklich brauchen, ist ein Topf mit Deckel. Wenn Sie einen Reiskocher oder Schnellkochtopf verwenden möchten, ist das auch in Ordnung
  • Blechwanne &ndash zum Abkühlen des Reis
  • Messbecher & Löffel &ndash zum Messen 😉
  • Schüsseln, Teller, Platten &ndash Sushi zu machen hängt von ein paar verschiedenen Teilen ab, so dass Sie verschiedene Schüsseln und Teller für verschiedene Dinge verwenden werden, wie Gemüse und Wasser und so.
  • Schneebesen &ndash für den Reisessig
  • Sägemesser &ndash Ich habe festgestellt, dass ein Messer mit Wellenschliff am besten zum Schneiden von Sushi geeignet ist
  • Essstäbchen und kleine Schüsseln &ndash für Portionen

Zutaten für California Rolls

Sushi enthält viele Zutaten, aber einige können für manche Menschen schwer zu finden sein, je nachdem, wo Sie leben. Die meisten Artikel finden Sie im asiatischen Lebensmittelgang Ihres Lebensmittelgeschäfts oder noch besser auf einem asiatischen Lebensmittelmarkt. Einige Artikel finden Sie auch bei Amazon.

  • Sushi-Reis &ndash Ja, Sie müssen bestimmten Reis für Sushi verwenden, aber dieser sollte in der Reisabteilung Ihres Lebensmittelgeschäfts schwer zu finden sein. Ich werde anmerken, dass verschiedene Marken ziemlich unterschiedlich waren, wenn es um die Kochzeiten ging, also ist das etwas, auf das man achten sollte. Bei der Suche nach Reis sollte auf dem Reis Sushi Rice stehen, die Marken, die ich am häufigsten im Laden gefunden habe, sind Botan Calrose Reis und Reis Select Sushi Reis (Ich bevorzuge den Botan Calrose Reis), aber diese Auswahl kann an Ihrem Wohnort anders sein.
  • Gewürzter Reisessig &ndash Es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen von Reisessig, auch ungewürzt, also greifen Sie zu Gewürzt Reisessig
  • Zucker &ndash nur ein bisschen für den Reis
  • Salz &ndash das gleiche wie der Zucker
  • Avocado &ndash Sie möchten, dass die Reife noch ein wenig Festigkeit hat, zu weich und es könnte schwierig sein, damit zu arbeiten
  • Englische Gurke &ndash Ich bevorzuge die englische Gurke, weil sie viel weniger Kerne hat und im Inneren wässrig ist, wodurch Sie einen knusprigeren Teil der Gurke haben. Sie können eine traditionelle Gurke als Sub verwenden.
  • Nachahmung von Krabben &ndash Wenn Sie es in &lsquolog-Form&rsquo oder &lsquoleg-Stil&rsquo suchen, sollte es in einer Protokollform sein, normalerweise so lang wie die Packung, dies macht das Sushi viel einfacher als im &lsquochunk-Stil&rsquo
  • Algen Nori &ndash Zuletzt die Algen Nori, sie sollte in der asiatischen Sektion zu finden sein. Ich werde jedoch anmerken, dass ich dies am Ende bei Amazon kaufe, da die Packungen aus dem Laden normalerweise nur etwa 10 Blätter haben (und denken Sie daran, dass wir das oft machen), also kaufe ich eine Packung mit 50. Ich kaufe dies Geröstete Bio-Algen.
  • Sojasauce, eingelegter Ingwer und Wasabi &ndash zum Servieren! Sie und Ihre Familie mögen Wasabi oder Sushi-Ingwer vielleicht nicht, also müssen Sie es nicht bekommen. Wer es aber mag, kommt der Sushi-Ingwer meist in einem kleinen Glas und hält sich eine Weile im Kühlschrank. Der Wasabi kommt meistens in einer kleinen Tube in einer Box, diese hält sich auch gut im Kühlschrank.

Für eine vollständige detaillierte Liste der Zutaten fahren Sie am Ende der Seite fort.

Tipps, Tricks und Fragen

  • Spülen Sie Ihren Reis vor dem Kochen wirklich gut ab! Von Marke zu Marke wird es ein wenig anders sein, aber das Wasser wird beim Abspülen weiß. Sie möchten es so weit ausspülen, dass das Wasser klar wird. Dies wird dazu beitragen, Sushi-Reis besser und einfacher zu verarbeiten!
  • Dies ist eines dieser Rezepte, bei denen es umso einfacher wird, je mehr Sie es tun! Lassen Sie sich also nicht entmutigen, wenn die ersten Brötchen etwas albern werden, es wird jedes Mal einfacher!
  • Halten Sie Ihre Finger und das gezackte Messer nass, damit es nicht an Sushi und Reis kleben bleibt. Stellen Sie sicher, dass Sie diese kleine Schüssel mit Wasser in der Nähe haben!

Was zu Sushi servieren?

Tolle Frage, ich finde Sushi immer ahnungslos sättigend, also ist es manchmal nur Sushi bei uns zu Hause, aber wenn Sie etwas dazu suchen, können Sie gebratenen Reis, Edamame, Miso-Suppe, Ramen-Suppe, Teriyaki-Nudeln oder Ei zubereiten? Suppe fallen lassen.

Wenn Sie diese hausgemachten kalifornischen Brötchen mögen, mögen Sie vielleicht diese anderen asiatisch inspirierten Rezepte:


Teriyaki Lachs-Handrollen

Mein Mann ist der kreative Kopf hinter den meisten Rezepten auf dem Blog, und als ich ihm die beiden Zutaten für unser Rezept erzählte, brauchte er nur etwa 30 Sekunden, um die Idee für Teriyaki Salmon Hand Rolls auf den Markt zu bringen. Ernsthaft, wo kommt er so schnell auf dieses Zeug? Genius!

Interessanterweise war ich der bessere Sushi-Hersteller! Also, wenn du wie ich kein Genie in der Küche bist, Seien Sie versichert, dass Sie dieses Rezept machen KÖNNEN, und es wird schön! (Und natürlich lecker!) Dieses Rezept ist perfekt für die Fastenzeit oder das ganze Jahr über als gesunde Meeresfrüchte-Option.

Teriyaki Lachs Hand Roll Sushi Zutaten:

  • 1 Pfund Lachs
  • 1 Tasse Brokkoliröschen
  • 1 Packung Geröstete Algen (Sushi Nori) Blätter (8″ x 7″)
  • 2 Tassen weißer Reis
  • 1/2 Tasse Sojasauce
  • 5 TL brauner Zucker (kann normalen Zucker ersetzen)
  • 1 TB Honig
  • 1 TB Maisstärke
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer (Pulver)
  • 1 1/3 Tasse Wasser (kann für zusätzliche Süße in der Sauce Ananassaft enthalten)

Richtungen

Für die Teriyaki-Sauce –

Mischen Sie 1/4 Tasse Sojasauce, 5 TL brauner Zucker, 1 TB Honig, 1/4 TL Ingwer, 1/2 TL Knoblauch und 1 Tasse Wasser (oder Ananassaft) in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze.

Während die Sauce erhitzt wird, mischen Sie Maisstärke und 1/3 Tasse Wasser in einer kleinen Schüssel, bis die Maisstärke vollständig aufgelöst ist.

Fügen Sie der Teriyaki-Sauce in der Pfanne Maisstärke-Wasser-Mischung hinzu und erhitzen Sie weiter, bis die Sauce anfängt, einzudicken. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Für den Lachs –

Lachs in Filets schneiden, um das Kochen zu erleichtern. Gießen Sie 1/4 Tasse Sojasauce in eine kleine Schüssel. Tauchen Sie jedes Lachsfilet in Sojasauce und wenden Sie es zum Bestreichen.

Kochen Sie Lachs mit Ihrer bevorzugten Methode oder Befolgen Sie die Schritte in unserem Beitrag Wie man perfekten Lachs kocht. Diese Methode ist so narrensicher wie es nur geht!

Gekochten Lachs in etwa 1/2 Zoll breite Streifen schneiden.

Für den Brokkoli –

Brokkoli 2-3 Minuten al dente dämpfen. Röschen und Stiele in dünne Streifen (nicht breiter als 1/4 Zoll) schneiden.

Für den Reis –

Bereiten Sie 2 Tassen Reis gemäß den Anweisungen auf der Packung zu. Wir verwenden einen Reiskocher auf der Arbeitsplatte. Wenn der Reis fertig gekocht ist, können Sie ihn unverändert verwenden oder ein wenig traditionellen Sushi-Reisgeschmack einrühren (1 TB Reisessig, 1 TL Zucker, 1 TL Salz).

So bauen Sie die Teriyaki Lachs-Handrollen zusammen

SCHRITT EINS: Nori-Blätter längs halbieren und 1″ von jedem Ende abschneiden. Legen Sie ein Stück Nori mit der glatten Seite nach unten auf Ihre Arbeitsfläche. Tauche deine Finger in eine kleine Schüssel mit Wasser, damit der Reis nicht an deinen Händen klebt. Sammeln Sie eine Handvoll Sushi-Reis und bedecken Sie eine Hälfte Ihres Nori-Blatts mit einer Dicke von etwa 1/3 Zoll, wobei Sie einen kleinen Seetangrand ohne Reis am Rand lassen.

SCHRITT ZWEI: Legen Sie einen Lachsstreifen und einige Brokkolistreifen diagonal über die Reisoberseite, wobei Sie zur oberen rechten Ecke des Blattes zeigen. Rollen Sie die untere rechte Ecke des Nori vorsichtig diagonal zur Oberseite des Blattes und drehen Sie es dabei leicht, um eine Kegelform zu bilden. Sobald Sie es geschafft haben, einen Kegel zu erstellen, schneiden Sie überschüssigen Nori mit einer Küchenschere ab. Tauchen Sie die Finger in Ihre Schüssel mit Wasser und fahren Sie am Rand des Nori entlang, den Sie gerade geschnitten haben, bis er gut befeuchtet ist. Zum Verschließen auf den Kegel drücken.

SCHRITT DREI: Legen Sie Ihre Handrolle mit der versiegelten Seite nach unten auf einen Teller. Mit Ihrer Teriyaki-Sauce beträufeln und mit zusätzlicher Sauce an der Seite zum Dippen servieren.

Wir lieben es, uns im Sam’s Club mit Lachs einzudecken, weil wir genug zum Einfrieren für den ganzen Monat zu einem unglaublichen Preis bekommen können. Sam’s Club hat auch viele unserer anderen gesunden Lieblingsartikel, also müssen wir nur einen Zwischenstopp einlegen. Ich muss auch darauf hinweisen, wie günstig die Fischabteilung innerhalb des Ladens liegt:

Ein kleiner zusätzlicher Anreiz, ein fabelhaftes neues Lachsrezept auszuprobieren: Die in Lachs enthaltenen Omega-3-Fettsäuren können nachweislich Herzkrankheiten und Schlaganfällen vorbeugen! Was macht Lachs noch so toll? Kasse Gesundes Leben leicht gemacht Magazin online, um viele andere Gründe herauszufinden, warum Brokkoli und Lachs den Titel “Superfood” verdient haben, sowie mehr Inspiration für Ihr bestes Leben!


Schritt 6 – Richten Sie es aus:

Platzieren Sie Ihre Beläge in der Mitte, sehr nahe beieinander. Wenn Sie große Scheiben oder eine Fülle von Zutaten haben, möchten Sie vielleicht einige übereinander stapeln.

Für Reis innen: Legen Sie Ihr Gemüse +/oder Meeresfrüchte auf den Reis

Für Reis außen: Drehen Sie das Nori-Blatt um, sodass der Reis die Plastikfolie berührt, und fügen Sie dann Ihr Gemüse auf die Algen-Nur-Seite.


Beliebte Sushi-Rollen-Menü-Rangliste

Wie beim Nigiri-Sushi haben wir unser Publikum gefragt, welche Art von Sushi-Rollen sie mögen. Da die Variationen von Sushi-Rollen ebenso wie ihre Namen unendlich sind, haben wir die Liste auf die beliebtesten beschränkt, die wir in den meisten Sushi-Restaurants sehen.

10. Tiger-Sushi-Rolle

Hauptzutaten: Avocado, Garnelen-Tempura, Gurke

Tiger (Shrimp Tempura) Sushi Roll Bekannt als Shrimp Tempura Roll, beinhaltet dies eine Shrimp Tempura mit Gemüse wie Avocado und Gurke. Der Name kommt von der gelben Garnelen-Tempura und wird oft mit der Aalsauce serviert, die diesen Tigerabdruck (schwarz und gelb) verleiht. Das Konzept, Garnelen-Tempura zu setzen, ist auch in Japan sehr beliebt geworden, und es gibt Onigiri-Reisbällchen mit Garnelen-Tempura in einer Sushi-Rolle namens "Ten-Musu".

„Das ist die Rolle mit der besten Kombination von allen.“ (Masako, weiblich, 50er Jahre)

– Jeder mag Tempura, besonders Shrimps Tempura. Und das wird noch besser, wenn es mit Reis und Nori zu einer Tigerrolle mit süßer Aalsauce gewickelt wird.

9. Philadelphia (Philly) Sushi-Rolle

Hauptzutaten: Lachs, Avocado, Spargel, Frischkäse

Philadelphia Sushi Roll Eine der bekanntesten amerikanischen Fusionsrollen, die aus rohem Lachs und Frischkäse besteht. Wenn wir an Frischkäse denken, denken wir natürlich an Philadelphia Cream Cheese und daher kommt der Name. Die Vorstellung, dass die Textur der Avocado der von fettem Thunfisch ähnelt, wird noch verstärkt, wenn dem bereits fetten Lachs Avocado und Frischkäse hinzugefügt werden.

„Ich mag den Geschmack und die Textur von Frischkäse in meinem Sushi! Wenn ich kein Philly-Brötchen bekomme, frage ich nach Frischkäse.“ (Nikki, weiblich, 20)

– Ohne Frischkäse können wir es nicht Philly nennen, oder? Also ja, mach weiter und frag nach diesem Frischkäse. Und wenn der Koch sagt, dass sie es nicht haben, sollten wir vielleicht einfach unsere eigenen mitbringen? Haben Sie sich jemals gefragt, wie es schmecken würde, wenn Sie statt reinem Frischkäse aromatisierten Frischkäse verwenden würden?

8. Crunch-Sushi-Rolle

Hauptzutaten: Würziger Thunfisch, knusprige Algen, Tempura

Wird oft mit der Tiger-Sushi-Rolle verwechselt, da sie auch Garnelen-Tempura enthält. Der Hauptunterschied zwischen Crunch und Tiger ist das Äußere. Die Crunch-Rolle verwendet „Tenkasu“ oder die knusprige Tempura-Panade, die die Außenseite der Rolle umgibt, wodurch sie der Rolle extra knusprig wird. Einige Orte machen das Tenkasu morgens, andere machen es auf Bestellung (für maximalen Crunch). Es wird auch mit Aalsauce serviert.

„LIEBE DIE CRUNCHY ROLL. ICH HABE KEINEN GRUND MEHR ALS ZU SAGEN, DASS ES ICH MÖCHTE.“ (Timothy, männlich, 50er)

– Um das Jahr 2005 herum fingen wir an, Crunch Rolls zu sehen, und es ging wirklich los. Es ist auch ungefähr zu der Zeit, in der der Preis für Garnelen-Tempura ohne Crunch, der früher bei 7 US-Dollar lag, aufgrund des Crunchs auf 10 US-Dollar schoss. Oh, aber wir können nicht anders, als es ohne den Crunch zu bestellen…

7. Dynamit Sushi-Rolle

Hauptzutaten: Yellowtail, Shrimp Tempura, Sojasprossen, Karotten, Avocado, Gurke, Chili, würzige Mayo

Das Gericht „Dynamite“ wurde Anfang der 2000er Jahre in den USA populär. Es war sautierte/gebackene Meeresfrüchte mit einem speziellen würzigen Mayo-Dressing und war so beliebt, dass jemand sagte, verdammt, warum fügen wir es nicht in unsere Sushi-Rollen ein. Und von dort kam die Dynamite Roll, die normalerweise aus ein bis zwei Arten von Meeresfrüchten (Jakobsmuscheln, Garnelen, Gelbschwanz usw.) mit dieser süchtig machenden würzigen Mayo-Sauce besteht.

“Gebackene Mayo ist ein sehr schöner Geschmack und passt gut zu den anderen Zutaten, erinnert etwas an geschmolzenen Käse.” (Cora, weiblich, 20er)

– Ich wette, du warst ein großer Fan des Dynamitgerichts, bis du das Dynamitbrötchen entdeckt hast. Ja, gebackene Mayo ist in der Tat eine großartige Erfindung des amerikanischen Fusion-Sushis.

6. Regenbogen-Sushi-Rolle

Hauptzutaten: Fisch, Avocado auf einer California Roll

Wenn Sie Brötchen wollen, weil sie so gut sind, aber auch rohen Fisch wollen, sollten Sie dies bestellen. Eine Regenbogen-Sushi-Rolle ist eine kalifornische Sushi-Rolle, die mit Schichten verschiedener Fisch- und Avocadoscheiben belegt ist. Sie werden oft Gelbschwanz, gekochte Garnelen, Thunfisch und Lachs sehen. Es gibt ein farbenfrohes Aussehen, das einem Regenbogen ähnelt, und daher kommt der Name. Trotz der Verwendung von viel rohem Fisch ist es nicht so teuer (normalerweise etwa 4 bis 5 US-Dollar mehr als eine normale kalifornische Sushi-Rolle).

„Es enthält verschiedene Fischsorten. Genauso wie meine Meinung zu Chirashi.“ (Rina, weiblich, 20)
– Es ist mir nie in den Sinn gekommen, aber du hast recht, es ähnelt einem Chirashi, nicht wahr?

5. Drachen-Sushi-Rolle

Hauptzutaten: Aal, Krabbe, Gurke / Avocado außen

Drache Wenn Sie ein Aalliebhaber sind, sollte die Drachenrolle Ihre erste Wahl sein. Während die Basisrolle je nach Geschäft unterschiedlich sein kann, ist es normalerweise eine kalifornische Rolle, aber obenauf erhalten Sie ein ganzes Blatt Aal. Aal ist eine Seeschlange, und Schlangen ähneln Drachen, und so kam der Name Drachenrolle. Aber es gibt Restaurants, die es so dekorieren, dass es wie ein echter Drache aussieht.

„Es ist soooo gut. Es sind alle meine Lieblingssachen in einer Rolle vereint.“ (Javi, männlich, 30)

– Aal ist tatsächlich sehr reich an Eisen und Vitaminen. Es ist also nicht nur soooo gut, sondern auch soooo gesund.

4. Kalifornische Sushi-Rolle

Hauptzutaten: Krebs, Avocado, Gurke, Nori, Sesam

California Sushi Roll Die berühmteste Sushi-Rolle von allen nimmt den 4. Platz ein, die California Sushi Roll. Früher als Tojo-Sushi-Rolle bezeichnet, ist dies der Vater aller Sushi-Rollen. Mit Krabbenfleisch, Avocado und Gurke im Uramaki-Stil ist es sicher für diejenigen, die sich von rohem Fisch fernhalten möchten, aber unglaublich lecker. Aber immer mehr Sushi-Restaurants der unteren Preisklasse verwenden "Krabbenimitate" als Krabben. Wie erkennst du den Unterschied? Wenn das Krabbenfleisch ein rotes Äußeres hat und eine Stangenform hat, ist es gefälscht. Tatsächliches Krabbenfleisch wird normalerweise in kleine Stücke zerkleinert. Stellen Sie sicher, dass Sie sich nicht von den Preisen täuschen lassen. (Imitation California Sushi Roll: $3

5, Echte Krabben-California-Sushi-Rolle: $6

„Ich denke, Avocado war die beste Erfindung von Brötchen. Seine Cremigkeit passt überraschend gut zu Reis.“ (Tina, weiblich, 40er)

„Weil dies in den USA sehr beliebt ist und Avocados liebt. Außerdem ist der Preis in jedem Sushi-Restaurant immer angemessen.“ (Yasuyuki, männlich 40)

„Es ist das einfachste, aber es ist immer konstant gut und es ist ein gutes Barometer für die Bewertung verschiedener Restaurants.“ (Emi, weiblich 40er)

– Das tut es wirklich, und dafür müssen wir Chef Tojo danken!

3. Würzige Thunfisch-Sushi-Rolle

Hauptzutaten: Thunfisch, Mayo, Chill-Sauce, Nori

Die kalifornische Sushi-Rolle übertrifft die würzige Thunfisch-Sushi-Rolle. Würziger Thunfisch ist auch eine westliche Erfindung, bei der gehackter Thunfisch mit verschiedenen Gewürzen wie Mayo und würzigem Öl gemischt wird, um diesen schönen scharfen Geschmack zu erzeugen (Rezepte variieren in Restaurants). Es ist nach Uramaki-Art mit Gurke umwickelt und hat in vielen Fällen ein Äußeres aus Sesamsamen. Ich sehe einige Kunden, die darum bitten, das ein bisschen anzupassen, um die Gurke durch Avocado zu ersetzen, was definitiv nicht schaden kann. Kalifornische Sushi-Rolle und scharfe Thunfisch-Sushi-Rollen sind nicht so schwer zuzubereiten, daher empfehlen wir auf jeden Fall, sie zu Hause zu probieren.

„Obwohl kein Fan von Brötchen, ist es einfach, aber schön mit etwas Schärfe. In praktisch allen Sushi-Restaurants zu finden.“ (Rene, männlich, 50er)

“Guter Geschmack und Textur und ist leicht zu essen. Kann viele Variationen mit scharfem Thunfisch machen, um die Geschmacksknospen aller zu befriedigen.“ (Melo, weiblich 30)

„Ich mag die Schärfe und ich mag Thunfisch und die Mayo mit Chilisauce ist eine schöne Kombination.“ (Joni, weiblich 50er)

„Mein Mann mochte zuerst Spicy Tuna Sushi Roll. Ich dachte, scharfe Quelle ist zu viel Geschmack für Sushi. Aber jedes Mal, wenn wir Sushi essen, habe ich eine kleine Kostprobe vom Teller meines Mannes und jetzt sind scharfe Thunfisch-Sushi-Rollen meine Gewohnheiten.“ (Mari, weiblich 40er)

– Also selbst Sushi-Liebhaber, die normalerweise keine Brötchen essen, sind ein Fan davon! Und ich mache dir keine Vorwürfe, denn hin und wieder bekommt man das Verlangen nach einer scharfen Thunfisch-Sushi-Rolle.

2. Raupen-Sushi-Rolle

Hauptzutaten: Aal, Gurke, Ei, Avocado

Caterpillar Sushi Roll Sie haben also eine große Vorliebe für Aale, sind aber zufällig auch ein Avocado-Liebhaber (wie viele von uns). So kommt die Raupen-Sushi-Rolle auf Platz 2 der Rangliste, denn während die Vorstellung von Raupe vielleicht nicht appetitlich ist, sind es die Zutaten auf jeden Fall. Die Basisrolle besteht aus Aal und Gurke. Es wird mit Blatt für Blatt Avocado-Aal-Sauce belegt. Du bekommst also wirklich viel von beidem. Man kann sagen, es ist die umgekehrte Version der Drachen-Sushi-Rolle.
TIPP: Aal ist teurer als Avocado, daher sollte eine Drachen-Sushi-Rolle MINDESTENS 2 $ mehr kosten als Ihre Raupen-Sushi-Rolle. Wenn sie ungefähr in der gleichen Preisklasse liegen, bekommen Sie entweder ein tolles Angebot für Ihre Drachen-Sushi-Rolle oder Ihre Avocados auf der Raupe kosten wie Toro. Und als ich das letzte Mal nachgesehen habe, hatten Avocados keinen Bauch.

„Ich liebe den Geschmack, es ist ein sehr buntes Brötchen und die angenehme Farbe deutet oft auf guten Geschmack hin. Es ist auch ein Brötchen, das Freunde gerne mit anderen Brötchen teilen, um ein reichhaltigeres kulinarisches Erlebnis zu erzielen.“ (Rute, männlich über 70)

„Ich mag Avocado mit Reis. Ich habe es noch nie gegessen, bevor ich nach LA gekommen bin, und es ist ein sehr kreatives Sushi.“ (Misako, männlich 40)

„Die Aalsauce in Kombination mit der Avocado ist wirklich lecker.“ (Eunice, weiblich 20)

„Diese Sushi-Rolle ist mit meinem Lieblingsaal bedeckt. Avocado, Aal, Gurke, Ei die ganze Kombination ist perfekt.“ (Masumi, weiblich 40er)

– Das ist wirklich das Schöne an Brötchen. Im Gegensatz zu den Handrollen, bei denen Sie es monopolisieren können, müssen Sie geschnittene Rollen teilen – nein, ich meine, Sie KÖNNEN teilen. So können Sie verschiedene Brötchen in einer Mahlzeit probieren!

1. Spinnen-Sushi-Rolle

Hauptzutaten: Weichschalenkrabben, Gurken, Salat oder Avocado, würzige Mayo

Spider Sushi Roll Die beliebteste Sushi-Rolle-Rangliste ist die Spider Roll. Es unterscheidet sich sehr von den anderen Rollen oben darin, dass es mit Uramaki umwickelt ist, aber mit einer Super-Futomaki-Technik (viel dicker als die anderen Rollen). Es enthält eine gebratene Weichschalenkrabbe, die knusprig und saftig ist. Da die Krabbe noch jung gefangen wird, ist die Schale nicht zu hart und essbar. Einige Restaurants servieren die gebratene Softshell-Krabbe à la carte als Vorspeise.

„Ich genieße die Knusprigkeit der frittierten Krabben mit weicher Schale und einem weichen Kern, begleitet von Avocado oder Gurke, um die Rolle zu ergänzen.“ (Gloria, weiblich, 30er)

“Gebratene Softshell-Krabben sind sehr lecker und geben der Sushi-Rolle einen schönen Crunch.” (Tony, männlich 50er)

„Ich liebe Weichschalenkrabben. Knusprig und voller Meeresfrüchte-Geschmack. Verleiht der Rolle Textur und Geschmack.“ (Rebecca, weiblich 30)

„Meiner Meinung nach isst man am besten frittierte Krabben. Ich denke, es ist besser, es in einer Rolle zu essen als allein.“ (Junichi, männlich 30)

– Softshell-Krabbe und Avocado ist definitiv eine weitere großartige Kombination!

F. Welches ist Ihre Lieblings-Sushi-Rolle?

© We Love Japanese Food Survey 2016


Maki Sushi-Rollen

Sushi-Rollen oder "Makizushi" auf Japanisch sind das, woran die meisten Nicht-Japaner denken, wenn sie an Sushi denken. Makizushi wird hergestellt, indem Füllungen in Reis und Nori-Algen gewickelt werden. Dieses Rezept zeigt Ihnen, wie Sie eine einfache Makizushi-Rolle herstellen, die dann mit beliebigen Füllungen gefüllt werden kann. Meistere die Technik und werde kreativ. Auf unserer Website finden Sie alles, was Sie für die Zubereitung von Sushi-Rollen benötigen.

Zutaten

mögliche Füllungen
Thunfisch – Sashimi-Qualität, roh
Lachs – Sashimi-Qualität, roh
Avocado
Gurke
Krabbenstäbchen
Thunfisch aus der Dose gemischt mit Mayo
Garnelen

Wie vorzubereiten

Um Sushi-Reis herzustellen, wird japanischer weißer Reis mit einem speziellen Sushi-Reisessig vermischt.

Sobald Sie Ihren Sushi-Reis zubereitet haben, müssen Sie zunächst einen Vorbereitungsbereich mit Ihrer Makisu-Rollmatte auslegen.

Legen Sie ein Blatt oder Nori auf die Matte und bedecken Sie zwei Drittel einer Seite Ihrer Nori-Algen mit Ihrem etwa 1 cm hohen Sushi-Reis.

Fügen Sie Ihre Zutaten in einer Linie über dem Reis in der Mitte hinzu. Sie können eine beliebige Kombination von Zutaten wählen, die sich gut ergänzen. Wir haben uns für Lachs, Salat und Mayonnaise für dieses entschieden.

Jetzt zum Spaß. Beginnen Sie mit der hölzernen Rollmatte, die Zutaten von sich weg aufzurollen, während Sie die Rolle festhalten. Die Feuchtigkeit des Reis hilft, dass er zusammenhält.

Sie können Ihre Rolle dann in 6-8 Stücke schneiden und mit etwas Sojasauce, Wasabi, Sushi-Ingwer und einer Tasse Sencha-Grüntee servieren.

Tipps und Informationen

- Versuchen Sie, Ihre Sushi-Rollmatte mit Frischhaltefolie zu umwickeln, bevor Sie mit dem Rollen beginnen, da dies nicht nur die Reinigung der Matte nach dem Gebrauch erleichtert, sondern auch verhindert, dass der Klebreis auf der Matte kleben bleibt.
- Es ist eine gute Idee, eine Schüssel mit Wasser neben sich zu haben, wenn Sie Makizushi zubereiten, da es wichtig ist, Ihre Finger feucht zu halten, damit der Reis nicht daran kleben bleibt. Es ist auch eine gute Idee, das Messer beim Schneiden nass zu halten, um einen sauberen Schnitt zu gewährleisten.
- Sie können eine sogenannte Uramaki-Rolle oder eine Inside-Out-Rolle herstellen. Dies wird mit dem Nori auf der Innenseite und dem Reis auf der Außenseite der Rolle zubereitet. Uramaki ist großartig mit gerösteten weißen Sesamsamen bestreut.
- Makizushi gibt es normalerweise in zwei Arten, Futomaki und Hosomaki. Futomaki ist eine dicke Rolle wie die, die wir auf den Fotos oben machen, mit einer Auswahl an Zutaten. Hosomaki ist eine dünnere Version, die normalerweise nur eine Zutat wie Thunfisch, Lachs oder Gurke enthält.
- Sie können alle Arten von Zutaten für Sushi-Rollen verwenden. Viele der beliebten wie die California Roll (Crab Sticks, Avocado & Gurke) und die Philadelphia Roll (Räucherlachs, Cream Cheese & Gurke) wurden beide außerhalb Japans erfunden.