Neue Rezepte

Spanischer Reis

Spanischer Reis


Das typische spanische Reisrezept meiner Mutter, eine köstliche Begleitung zu Steak, Hühnchen und mexikanischen Vorspeisen wie Tacos oder Enchiladas

Fotokredit: Elise Bauer

Der spanische Reis meiner Mutter (auch bekannt als mexikanischer Reis) ist eine obligatorische Beilage zu jedem mexikanischen Gericht, das wir bei uns zu Hause servieren, sei es mit Enchiladas oder Tostadas oder mit Steak und schwarzen Bohnen.

Dieser Reis ist das Wohlfühlessen unserer Familie. Meine Mutter macht immer eine große Menge, wenn sie es schafft, weil wir nicht genug bekommen können!

Video! Wie man spanischen Reis macht

Spanischer Reis ist im Wesentlichen ein Reispilaw, jedoch mit südwestlichen Aromen. Dafür bräunst du den rohen Reis zuerst mit Zwiebeln und Knoblauch an und kochst dann den Reis in Hühnerbrühe mit hinzugefügten Tomaten.

Die Bräunung ist wesentlich für den nussigen, fast toastigen Geschmack des Reises. Und obwohl die Hühnerbrühe durch Bouillon ersetzt werden kann, geht nichts über die hausgemachte Hühnerbrühe, deren reiches Aroma vom Reis beim Kochen aufgenommen wird.

Mama hat die Kunst, den Reis schnell zuzubereiten, perfektioniert. Sie erhitzt die Tomatenbrühe in einem separaten Topf, während der Reis bräunt, und kombiniert dann beides zum Kochen, während sie den Rest der Mahlzeit zubereitet. Sie können leicht einen Topf daraus machen, wenn Sie möchten.

Spanisches Reisrezept

Meine Mutter bräunt den Reis in einer separaten Pfanne aus dem Topf, in dem sie die Brühe erhitzt. Dies ist nur um Zeit zu sparen. Sie können den Reis und die Zwiebeln leicht anbräunen und kalte Brühe und Tomaten dazugeben, zum Köcheln bringen, abdecken und kochen, alles in einem Topf.

Wenn Sie hausgemachten Vorrat haben, verwenden Sie ihn! Das ist es, was diesen spanischen Reis von gut zu großartig macht.

Zutaten

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra (kann bis zu 1/4 Tasse verwendet werden)
  • 1 Zwiebel, fein gehackt (ca. 1 Tasse)
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt (ca. 1 Teelöffel)
  • 2 Tassen mittel- oder langkörniger weißer Reis
  • 3 Tassen* Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe für die vegetarische Version)
  • 1 gehäufter Esslöffel Tomatenmark oder 1 Tasse gewürfelte frische oder gekochte Tomaten, abgeseiht
  • Prise getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel Salz

*Das Verhältnis von Flüssigkeit zu Reis ist den Anweisungen auf der Reisverpackung zu entnehmen. Sie können von 1:1 bis 2:1 reichen. Wenn Ihr Reis 2 Tassen Wasser für jede Tasse Reis erfordert, dann verwenden Sie für dieses Rezept 4 Tassen Brühe für 2 Tassen Reis.

Methode

1 Reis anbraten: Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer/hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie den Reis hinzu und rühren Sie ihn um, sodass der Reis leicht mit dem Öl bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren kochen, bis ein Großteil des Reis gebräunt ist.

2 Zwiebel, Knoblauch hinzufügen: Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie unter häufigem Rühren weitere 3 Minuten, bis die Zwiebeln weich werden. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis die Zwiebeln durchscheinend und weich sind, ungefähr eine Minute länger.

3 Brühe, Tomate, Oregano, Salz, braunen Reis und Zwiebeln mischen: Um Zeit zu sparen, können Sie die Brühe in einem separaten Topf mit Tomate, Oregano und Salz zum Köcheln bringen.

4 Kombinieren Sie die Reis-Brühe-Mischung: Gib den braunen Reis in die köchelnde Brühe (oder Brühe zum Reis, je nachdem, welche Pfanne einen Deckel hat). Oder Sie können den Siedeschritt überspringen und einfach die Brühe und die Tomaten zum Reis geben.

5 Köcheln, zudecken, kochen, bis der Reis die Brühe aufgesogen hat: Bringen Sie alles zum Köcheln, decken Sie den Topf ab und reduzieren Sie die Hitze, um ein niedriges Köcheln aufrechtzuerhalten.

15-25 Minuten kochen, je nach Reissorte und Anweisungen auf der Reispackung.

Vom Herd nehmen und 5 Minuten ruhen lassen.

Zum Servieren mit einer Gabel oder einem Löffel auflockern.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke!


Spanisches Reisrezept

Dies spanisches Reisrezept ist die perfekte mexikanische Beilage zu Enchiladas, Tacos und Bohnenmus. Dieses Rezept hat einen schönen Geschmack und ist nicht so langweilig wie einige der anderen, die Sie vielleicht probiert haben.

Ich denke, jedes Rezept sollte genug Geschmack haben, um für sich allein zu stehen. Dieser tut es.

Ich werde dir Schritt für Schritt Anleitung geben, wie du es machst.

Bevor ich Ihnen das Rezept gebe, gehe ich immer gerne auf einige der Zutaten ein, die Sie verwenden werden. Hochwertige Zutaten sind wichtig.

Hauptzutaten

Ich verwende gerne frischen Knoblauch für dieses Rezept, aber du kannst auch Knoblauchpulver verwenden. Wenn Sie Knoblauchpulver verwenden, verwenden Sie das ohne Salz. Es sieht aus wie feines Pulver und hat meiner Meinung nach den besten Geschmack.

Um dieses Gericht so gesund wie möglich zu halten, empfehle ich eine Bio-Hühnerbrühe ohne Zusatz von Konservierungsstoffen wie MSG.

Wenn Sie Hühner kochen, können Sie diese Brühe aufbewahren und auch in diesem Rezept verwenden.

Sehen Sie sich mein Video zum Spanischen Reis an

Sie können mein Video „Wie man spanischen Reis zubereitet“ auf YouTube ansehen. Dies öffnet in einem neuen Fenster.

Spanisches Reisrezept

Zutaten:

  • 12 Zoll Bratpfanne, mit dicht schließendem Deckel
  • 2 Tassen weißer Langkornreis
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 1/2 gelbe Zwiebel in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1/2 Paprika beliebiger Farbe, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt oder 3 gehäufte TL Knoblauchpulver
  • 3/4 Tasse Tomatenpüree
  • 2 TL. Meersalz
  • 2 TL. granulierter Hühnerboden
  • 2 3/4 Tassen Hühnerbrühe
  • 3/4 Tasse gefrorene Erbsen, optional

Richtungen:

Das Öl in die Pfanne geben und auf mittlere Hitze erhitzen. Den Reis hinzufügen und ca. 10 – 15 Minuten goldbraun anbraten. Dann Zwiebel und Paprika dazugeben und weitere 5 – 10 Minuten anbraten.

Wichtig ist, dass der Reis schön goldbraun geröstet ist.

Fügen Sie mit einer Knoblauchpresse den gehackten frischen Knoblauch hinzu, indem Sie die Presse zusammendrücken und den Knoblauch, sobald er herauskommt, mit einem Messer abschneiden.

Weitere 3 Minuten weiterbraten. Sie werden ein wunderbares Knoblaucharoma bemerken.

Tomatenpüree, Hühnerbrühe und Salz hinzufügen. Rühren Sie und drehen Sie die Hitze auf hoch. Unter Rühren aufkochen. 2 Minuten weiterkochen. Hitze reduzieren, abdecken und 20 Minuten köcheln lassen.

Wenn es fertig ist, schalten Sie die Hitze aus, entfernen Sie den Deckel und rühren Sie die Erbsen ein. Setzen Sie den Deckel wieder auf und warten Sie 5 Minuten vor dem Servieren.

Sie haben gerade einen wunderbar würzigen spanischen Reis zubereitet.

Kochen ist wie eine Kunst und es ist in Ordnung, verschiedene Dinge auszuprobieren und zu experimentieren. Wenn Sie also an etwas anderes denken, das Sie hinzufügen möchten, tun Sie es.

Für diejenigen unter Ihnen, die gerne einem Rezept folgen, sollten Sie mit diesem Reisrezept großen Erfolg haben. Genießen Sie!

Auf der Suche nach weiteren Rezepten mit spanischem Reis?

Ich habe einen köstlichen mexikanischen Auflauf, der einfach zuzubereiten ist. Probieren Sie unser Rezept für Arroz con Pollo. Ihre Familie wird dieses Hühnchen-Reis-Rezept lieben.


Rezept für mexikanisches Reis

Mit Cinco de Mayo um die Ecke dachte ich, es wäre Zeit für das beste mexikanische Reisrezept!

Oh mexikanischer Reis, wie liebe ich dich?! Genau wie Pico de Gallo, hausgemachte Salsa, Salsa Verde und Guacamole mexikanische Grundnahrungsmittel sind, die zu jeder Mahlzeit serviert werden, findet man mexikanischen Reis – oder sollte – in einem Bett neben all deinen Burritos, Carnitas, Fajitas, Enchiladas und Shrimp Tacos. Allzu oft sind hausgemachte Versionen jedoch entweder langweilig, trocken oder matschig. Nicht dieser mexikanische Reis!

Dieses einfache Rezept für mexikanischen Reis ist sooooooo gut, ich konnte nicht aufhören, es direkt aus dem Topf zu essen – und Patrick auch nicht. Es hat genau die richtige Konsistenz, ist würzig, ohne aufdringlich zu schmecken und schmeckt, als käme es direkt aus Ihrem mexikanischen Lieblingsrestaurant. Ich garantiere Ihnen, dass Sie diesen mexikanischen Reis mit allem oder nichts servieren wollen, denn er macht allein süchtig!


3 Gründe, warum dieser spanische Reis authentisch ist

1. Es begann mit ungenauen Messungen.

Hast du Rezepte von deiner Mutter, die Zutaten wie “a Dose” oder “ein Löffel” erfordern? Du fragst dich welche Größe war die Dose oder der Löffel?

Nun, das original mexikanische Reisrezept meiner Mutter verlangt “ein großes Glas Wasser”, so dass ich wissenschaftliche Experimente durchführen muss, um abzuschätzen, wie groß und breit das Glas war!

Zum Glück habe ich das Rezept entschlüsselt und unten genauere Maße angegeben!

2. Es beinhaltet etwas Hacken und Würfeln (aber nicht viel).

Wie ich in meinem Kürbis-Empanada-Rezept sagte, ist dies möglicherweise nicht das Richtige für Sie, wenn Sie in Bezug auf mexikanisches Essen sofortige Befriedigung suchen. Ein wenig Mehrarbeit zahlt sich jedoch aus, wenn Sie auf der Suche nach einem reichen, traditionellen Geschmack sind.

Dieser spanische Reis verlangt nach frischen Tomaten, Zwiebeln und Paprika, aber es ist wirklich nicht viel Arbeit, wenn Sie es gewohnt sind, ihn wöchentlich zuzubereiten, wie ich es tue. Wie mein Rezept für rote Enchiladas ist es überraschend einfach zu kochen, wenn man den Dreh raus hat.

3. Dieser spanische Reis ist ein Grundnahrungsmittel der Familie.

Manchmal koche ich gerne italienisches oder thailändisches Essen, um die Speisekarte abwechslungsreicher zu machen, aber dieser spanische Reis ist nicht so. Meine Großfamilie und ich essen das regelmäßig und es ist Teil unseres kulturellen Erbes.

Wenn Sie frustriert sind, dass Ihr Reis zu matschig oder zu trocken ist, lesen Sie meine Tipps unten, aber geben Sie nicht auf. Wie bei den meisten guten Rezepten möchten Sie Ihr Gericht während des Kochens probieren und Änderungen vornehmen, um das perfekte Ergebnis zu erzielen. Bald wird es zur zweiten Natur, wie es für mich geworden ist.

Tipp: Servieren Sie für ein traditionelles mexikanisches Essen diesen spanischen Reis mit Hühnchen-Fajitas und machen Sie zum Nachtisch Käsekuchen-Flan! Yum!


Tomaten-Knoblauch Spanischer Reis

Dieser klassische spanische Reis nach mexikanischer Art (auch genannt) arroz rojo) hat alle entscheidenden Elemente: Tomate (in Form von Tomatensauce), Zwiebel, Knoblauch und natürlich Reis. Wir haben uns der Einfachheit halber für Knoblauchpulver entschieden, aber wenn Sie nach einem ausgeprägteren Knoblauchgeschmack suchen, können Sie stattdessen frischen Knoblauch verwenden. Im Folgenden finden Sie einige weitere hilfreiche Hinweise für makellosen spanischen Reis.

Muss ich weißen Langkornreis verwenden?

Jawohl! Verschiedene Reissorten erfordern unterschiedliche Kochmethoden, daher ist es am besten, wenn Sie bei weißem Langkornreis bleiben.

Ich bin Vegetarier, was kann ich anstelle von Hühnerbrühe verwenden?

Wenn Sie welche zur Hand haben, ist natriumarme Gemüsebrühe ein großartiger Ersatz. Wenn Sie den Tomatengeschmack wirklich verstärken möchten, können Sie auch Tomatensaft verwenden! Und wenn alles andere fehlschlägt, ist Wasser ein perfekter Ersatz für Brühe.

Mein Reis ist noch nicht fertig gekocht und ich mache mir Sorgen, dass meine gesamte Flüssigkeit verdunstet, bevor sie es ist! Was soll ich machen?

Beginnen Sie damit, Ihre Hitze herunterzudrehen! Dein Reis sollte bei a . sein sehr während des Kochens leicht köcheln lassen. Wenn Sie immer noch feststellen, dass Ihre Pfanne trocken ist, fügen Sie 1/4 Tasse warmes Wasser hinzu, um die Situation zu beheben, und halten Sie die Hitze weiterhin niedrig.

Was soll ich zu meinem spanischen Reis servieren?

Hausgemachte schwarze Bohnen sind ein guter Anfang! Garnelen-Enchiladas oder Hühnchen-Fajitas wären auch gute Beilagen.

Wie lange ist spanischer Reis nach dem Kochen haltbar?

In einem luftdichten Behälter ist dieser Reis bis zu 5 Tage haltbar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Einführung zu diesem Rezept wurde am 30. April 2021 aktualisiert, um weitere Informationen über das Gericht zu enthalten.


Spanischer Reis

Spanischer Reis ist nicht wirklich spanisch. Vermutlich hat sich der Name dadurch entwickelt, dass in Mexiko die spanische Sprache gesprochen wird – denn dies ist eigentlich ein mexikanisches Reisgericht.

Der mexikanisch-spanische Reis, den wir in den USA kennen, scheint auf einem klassischen mexikanischen Gericht namens Sopa seca zu basieren. Sopa bedeutet auf Spanisch Suppe und seca bedeutet trocken - das ist also eine "Trockensuppe". Sopa seca wird aus Reis, Fadennudeln oder Tortillastreifen hergestellt, die mit Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch kombiniert und in einer Brühe geköchelt werden, bis die Flüssigkeit aufgenommen ist.

Der spanische Reis, mit dem wir am besten vertraut sind, enthält normalerweise weißen Reis, Hühnerbrühe, gewürfelte Tomaten oder Tomatensauce, gehackte Paprika, Zwiebeln und Knoblauch. Natürlich gibt es jede Menge Variationen, von braunem Reis über Käse bis hin zu Hackfleisch. Das Gericht ist, sofern man von seiner traditionellen Form abweichen möchte, sehr flexibel und die Zutaten und Gewürze lassen sich ganz nach dem Geschmack Ihrer Familie abstimmen.


    1. Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, dann die Zwiebeln, die grüne Paprika und den Sellerie hinzufügen und etwa 3 Minuten dünsten, bis sie weich sind. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn eine weitere Minute unter Rühren. Fügen Sie den Reis hinzu und rühren Sie zusammen, um sich zu vermischen. Tomatensauce und Wasser vorsichtig hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei Bedarf den Kreuzkümmel hinzufügen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, abdecken und 20 bis 25 Minuten köcheln lassen, bis der Reis fertig ist, dabei ein- oder zweimal umrühren.

    Dieses Rezept wird vorgestellt in:


    Rezeptzusammenfassung

    • 2 mittelgroße Tomaten, gehackt
    • 1 mittelgroße Zwiebel, grob gehackt
    • 2 Knoblauchzehen
    • Koscheres Salz
    • Pfeffer
    • 1/3 Tasse Traubenkernöl
    • 2 Tassen weißer Langkornreis
    • 1 Tasse Hühnerbrühe oder natriumarme Brühe

    In einem Mixer oder einer Küchenmaschine die Tomaten mit Zwiebel, Knoblauch und 1 Teelöffel Salz glatt pürieren.

    In einem großen Topf das Öl erhitzen. Den Reis hinzufügen und bei mäßiger Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten kochen lassen, bis er leicht geröstet ist. Tomatenmischung und Brühe zugießen und aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und der Reis weich ist, etwa 20 Minuten. Die Pfanne vom Herd nehmen und zugedeckt 15 Minuten stehen lassen. Mit einer Gabel auflockern, mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.


    Arroz al Horno (Ofengebackener spanischer Reis)

    Arroz al horno ist "Spanischer gebackener Reis" (geil bedeutet "Ofen") und ist ein weiteres gängiges Gericht aus der Reisanbauregion Valencia. Tatsächlich ist es so beliebt, dass eine Stadt in der Umgebung ihm ein ganzes Festival widmet.

    Dies ist ein weiteres einfaches Gericht, das sich perfekt für jede Nacht der Woche eignet. Es kombiniert Schweinefleisch mit morcilla (Blutwurst), Kichererbsen und Knoblauch. Abgerundet wird das Gericht mit frischen Tomaten und leicht gebratenen Kartoffeln, was es zu einer herzhaften Vorspeise für die Familie macht.


    Rezeptzusammenfassung

    • 2 Teelöffel Pflanzenöl
    • 1/2 mittelgroße weiße Zwiebel, gehackt (1 Tasse)
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 1 mittelgroße Karotte, gewürfelt (1/4 Tasse)
    • 1 Tasse Langkornreis
    • 1 3/4 Tassen hausgemachte oder im Laden gekaufte natriumarme Hühnerbrühe oder Wasser
    • 1 Esslöffel Tomatenmark
    • 1 Teelöffel grobes Salz
    • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer

    Öl in einem schweren 4-Liter-Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie gerade anfängt, durchscheinend zu werden, ungefähr 3 Minuten. Fügen Sie Knoblauch und Karotten hinzu und kochen Sie, bis sie duften, etwa 2 Minuten. Reis zum Beschichten einrühren. Fügen Sie Hühnerbrühe oder Wasser, Tomatenmark, Salz und Pfeffer hinzu. Zum Kochen bringen, einmal umrühren und die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren. Zugedeckt etwa 17 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. Vom Herd nehmen und abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Reis mit einer Gabel auflockern und warm servieren.


    Schritte, um es zu machen

    In einem mittelgroßen Topf Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die frische Zwiebel hinzu und braten Sie sie 1 oder 2 Minuten lang an, bis sie weich und durchscheinend ist.

    Fügen Sie den trockenen Reis hinzu und braten Sie ihn unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten lang weiter an, bis der Reis eine goldbraune Farbe angenommen hat. Lassen Sie den Reis nicht anbrennen.

    Den Knoblauch zum Reis geben und eine weitere Minute anbraten.

    Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und fügen Sie die Hühnerbrühe und die Tomatensauce sowie die Petersilie und/oder das Gemüse hinzu, falls verwendet. Umrühren, wieder erhitzen und zum Kochen bringen. Die Hitze auf niedrig stellen und abdecken.

    20 Minuten köcheln lassen, ohne den Deckel abzunehmen. Nach 20 Minuten den Deckel abnehmen und einen Löffel vorsichtig in den gekochten Reis stecken. (Wenn der Boden der Pfanne trocken ist, ist Ihr Reis fertig, wenn noch etwas Brühe sichtbar ist, lassen Sie ihn noch ein paar Minuten kochen.)

    Sobald der Reis fertig gekocht ist, nehmen Sie ihn vom Herd und lassen Sie ihn abgedeckt und ungestört weitere 10 Minuten ruhen.

    Den Reis vor dem Servieren mit einer Gabel auflockern. Verwenden Sie Ihren köstlichen hausgemachten Reis als Beilage für fast jedes herzhafte mexikanische Gericht.


    Schau das Video: Девушки танцуют испанские танцы Girls are dancing Gipsy dances Chicas bailando gitana bailando