abravanelhall.net
Neue Rezepte

Rupert Murdoch steigt ins Weingeschäft ein

Rupert Murdoch steigt ins Weingeschäft ein


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Eine weitere Berühmtheit, die vom Weinbau-Virus gebissen wird

Murdoch hat das Weingut und das Anwesen Moraga Vineyards für coole 28,8 Millionen US-Dollar geschlossen, sagt das WSJ.

Nun, jemand musste in die Fußstapfen von Donald Trump treten. Neue Berichte des Wall Street Journal besagen, dass sich der Wirtschaftsmogul ein Weingut gekauft hat.

Murdoch hat das Weingut und das Anwesen Moraga Vineyards für coole 28,8 Millionen US-Dollar geschlossen, sagt das WSJ. Das Weingut im Stadtteil Bel Air von Los Angeles (wirklich? Nicht Napa?) produziert etwa 1.500 Kisten pro Jahr. Das 2.300 Quadratmeter große Weingut umfasst auch eine Weinhöhle und einen Verkostungsraum, und das Anwesen wurde vom Hollywood-Regisseur Victor Fleming gebaut, der Regie führte Der Zauberer von Oz und Vom Winde verweht. Der Deal läuft seit April, ist aber bis jetzt noch nicht abgeschlossen, weil Murdoch zuerst Spirituosenlizenzen beschaffen musste.

Das WSJ sagt, dass Murdoch die Weinbautradition wie die früheren Besitzer fortführen wird. Fangen wir mit den Ratespielen an: Was ist Murdochs Lieblingswein?


Rupert Murdoch: Der Medienmogul verabschiedet sich von einem Großteil des Unternehmens, das er aufgebaut hat

Alles begann mit ein paar Gläsern Wein und zwei Medien-Titanen, die darüber sprachen, wie hart das Leben ist.

Rupert Murdoch, der 87-jährige Gründer und Co-Executive Chairman von 21st Century Fox and News Corp., und Bob Iger, der 67-jährige CEO von Walt Disney Co., trafen sich im vergangenen August auf Murdochs Moraga-Weinberg in den Bel Air-Hügeln von Los Angeles und diskutierten die unzähligen Herausforderungen, denen sich ihre Multimilliarden-Dollar-Unternehmen gegenübersehen, so zwei mit der Diskussion vertraute Personen.

Facebook, Amazon, Netflix und Google stellten ihre alten Medienkonglomerate in den Schatten. So gerne Murdoch sich als Außenseiter und Außenseiter positionierte, diese neuen digitalen Konkurrenten erwiesen sich als zu viel.

Nicht lange nachdem Iger von diesem Gespräch wegfuhr (und nach anderen Treffen, die Murdoch und seine Söhne mit Verizon und Comcast abhielten), skizzierten die beiden Männer einen Deal, bei dem Murdoch den Großteil des Unternehmens an Disney verkauft, aber einen großen Anteil daran behält das zusammengeschlossene Unternehmen. Die vorgeschlagene 70-Milliarden-Dollar-Vereinbarung erfordert, dass Iger als CEO bleibt.

Abgesehen vom großen Zahltag ist es ein wegweisender Moment für Murdoch, der die Macht übergibt, das Unternehmen zu führen, das er im Laufe seiner Karriere aufgebaut hat. Der Medienmogul verabschiedet sich von seinem Lebenswerk.

Murdochs Entscheidung, einen Teil seines Imperiums zu verkaufen, ist das Ende einer Ära. Es könnte als Kapitulation angesehen werden, ein Zeichen dafür, dass er es aufgegeben hat, mit der Macht der Digitalunternehmen mitzuhalten, die in der Lage sind, die höchsten Dollars zu zahlen, um Fernsehserien, Filme und Comedy-Specials wie Süßigkeiten zu produzieren. Aber es könnte sich als Rupert Murdochs bisher geschicktester Schachzug herausstellen, bei dem er seine Firma rettet und sein Familienvermögen stärkt.

"Rupert ist hier in der besten aller möglichen Welten", sagte der Medien- und Telekommunikationsmilliardär John Malone, ein langjähriger Rivale und Vertrauter von Murdoch, in einem Interview.

Der Wert von 21st Century Fox ist um rund 40 Milliarden US-Dollar auf 91 Milliarden US-Dollar gestiegen, seit CNBC zum ersten Mal die Geschichte von Disneys Interesse veröffentlicht hat. Für diejenigen, die Murdoch kennen, stellt der Verkauf einen Punkt der persönlichen Entwicklung dar – eine Verlagerung vom unersättlichen Bauen hin zur Festigung seines Vermächtnisses.

Murdoch schuf aus zwei bescheidenen australischen Zeitungen, die er von seinem Vater geerbt hatte, einen der mächtigsten und einflussreichsten Medienkonzerne der Welt. Aber dieses Unternehmen hat unter seiner Führung auch eine Reihe von Beinahe-Katastrophen überstanden: die Drohung des Konkurses im Jahr 1990 strafrechtliche Ermittlungen gegen seine britischen Zeitungen das Hacken der Voicemails der Leute möglicher Missbrauch von Unternehmensgeldern zur Vertuschung von Vorwürfen wegen sexueller Belästigung bei Fox News und antsy Investoren, die befürchteten, dass Murdoch mehr mit dem Aufbau eines Imperiums als mit ihrem unmittelbaren finanziellen Gewinn beschäftigt war.

In jüngerer Zeit waren sich seine Söhne James und Lachlan, die jeweils CEO und Co-Executive Chairman von 21st Century Fox sind, uneinig über das Tempo und die Art des Wandels, der erforderlich ist, um im digitalen Zeitalter zu bestehen. Und Murdoch hat sich zunehmend mit einer Zukunft auseinandergesetzt, in der der von ihm geschaffene Mediengigant einfach nicht groß genug war, um mitzuhalten.

Die Entscheidung zum Verkauf kommt auch, da Murdoch andere Muskeln spielen lässt. Mit der Wahl von Präsident Donald Trump ist er auf dem Höhepunkt seines politischen Einflusses in den USA, eine Position, die er lange gesucht hat.

Murdoch hat eine direkte Verbindung zu Trump und enge Beziehungen zu mehreren Fox News-Persönlichkeiten, die als inoffizielle Berater des Weißen Hauses fungieren.

Trump und Murdoch sprechen wöchentlich und manchmal täglich, so die Leute, die beiden Männern nahe stehen. An dem Morgen, an dem Disney die Vereinbarung mit Fox ankündigte, rief Trump, der Murdoch um Zusicherungen gebeten hatte, Fox News nicht zu verkaufen, Murdoch an, um ihm zu dem Deal zu gratulieren. Dieser Ansatz steht im Gegensatz zu der öffentlichen Opposition, die Trump gegen den Kauf von Time Warner durch AT&T geäußert hat, dem CNN gehört.

Darüber hinaus wird erwartet, dass der ehemalige Fox News-Manager und Sean Hannity-Vertraute Bill Shine den Job des stellvertretenden Stabschefs des Weißen Hauses für die Kommunikation übernimmt, eine Rolle, die die persönlichen Verbindungen zwischen Trump und dem von Murdoch kontrollierten Nachrichtennetzwerk nur noch verstärkt.

Im Rahmen der vorgeschlagenen Vereinbarungen ist Murdoch unterhaltsam, er wird an Fox News und Fox Sports 1, dem Fernsehsender Fox und seinen Fernsehsendern, festhalten. Das kleinere Unternehmen wird es ihm ermöglichen, sich auf die Bereiche des Geschäfts zu konzentrieren, für die er eine Leidenschaft hat und die er als einzigartig ansieht. Freunde und Bekannte beschreiben diese Entscheidung als gut durchdacht von Murdochs Seite.

"Bei Rupert gibt es ein ständiges, rastloses Grübeln und Introspektion", sagte Robert Thomson, CEO von News Corp., dem von Murdoch kontrollierten Unternehmen, das hauptsächlich aus Zeitungen und Immobilien-Websites besteht, darunter das Wall Street Journal, die Times of London und die New Yorker Post. "Dieses endlose Nachdenken bedeutet, dass er den Kontext des Augenblicks versteht." Thomson fügte hinzu, dass Murdoch bei seinem Streben nach neuen Projekten so energisch ist wie je zuvor.

Früher in seinem Leben hätte sich Murdoch gegen den Verkauf seines Unternehmens gewehrt, sagte Chase Carey, der jahrzehntelang für ihn gearbeitet hat, ehemaliger Chief Operating Officer von 21st Century Fox und Vorstandsmitglied bleibt. „Aber das Leben ist nie das, was man sich vorgestellt hätte. Menschen ändern sich und die Welt ändert sich.“

Er fügte hinzu, dass Murdochs Stärke darin besteht, "sowohl zu schauen, wo die Welt heute steht als auch, was der richtige Weg für die Zukunft ist. . Das wären vor 10 Jahren andere Antworten gewesen. . Google und Amazon kann man nicht wegwünschen." , aber Sie können auf die aktuellen Marktrealitäten reagieren."

Um mit den großen digitalen Playern konkurrieren zu können, brauche ein Medienunternehmen entweder eine massive Größe oder einzigartige und verteidige Eigenschaften, sagte Carey.

Murdoch versuchte zu skalieren, als das Unternehmen vor einigen Jahren versuchte, Time Warner zu übernehmen, wurde jedoch abgewiesen. Dann begannen größere Player wie Netflix, große kreative Talente abzuwerben – zum Beispiel Ryan Murphy, der bei Fox’s FX mit einem 300-Millionen-Dollar-Deal gearbeitet hatte.

Zu diesem Zeitpunkt begann Murdoch zu erkennen, dass Fox nicht mehr mithalten konnte, ohne sich drastisch zu ändern.

Ende Juni hatten Murdoch und seine Söhne ein festliches Abendessen mit Disneys Iger im River Café in West London mit Blick auf die Themse. Iger hatte zugestimmt, das Angebot von Disney deutlich zu erhöhen. Investoren und Führungskräfte gehen davon aus, dass Comcast Murdoch ein weiteres, besseres Angebot unterbreiten könnte, das Disney erneut zwingen könnte. Diese Möglichkeit schien jedoch weniger wahrscheinlich, nachdem das Justizministerium seine Zustimmung zur Disney-Transaktion unter bestimmten Bedingungen bekannt gegeben hatte.

Nach einem Deal bleibt übrig, was vorläufig "neuer Fox" heißt. Dieses Unternehmen wird immer noch das haben, was Malone das Kronjuwel des Unternehmens, Fox News, nannte. Lachlan und Rupert, beide politisch Mitte-rechts, werden den Nachrichtensender betreuen. James, der politisch Mitte-Links ist, wird damit nicht mehr in Verbindung gebracht.

Murdoch hat immer gesagt, er wolle, dass eines seiner Kinder ihm nachfolgt, und im Laufe der Jahre haben seine drei erwachsenen Kinder aus seiner zweiten Ehe um diese Position gekämpft. Lachlan, der ältere Sohn, war schon immer so etwas wie ein Thronfolger, obwohl die drei Jahre ältere Elisabeth als das Kind gilt, das ihrem Vater am ähnlichsten ist.

Sie geriet öffentlich mit ihrem Vater und ihrem Bruder James wegen ihres Umgangs mit der Telefon-Hacking-Krise in London aneinander – was ihre Distanz zum Familienunternehmen festigte. Obwohl sich die Beziehungen gebessert haben, wird erwartet, dass weder James noch Elisabeth eine Rolle bei New Fox übernehmen.

„Rupert hat einige kluge Kinder“, sagte Malone. Die beiden Männer haben sich seit der Ankündigung des geplanten Deals mit Disney einmal pro Woche unterhalten. "Sie verstehen sich vielleicht nicht immer miteinander, aber sie sind kluge Kinder."

Murdochs Tochter Prudence aus erster Ehe war nie in das Familienunternehmen involviert. Seine beiden Töchter mit seiner dritten Frau sind noch nicht volljährig.

Vor zwei Jahren heiratete er seine vierte Frau, Jerry Hall, die ehemalige langjährige Weggefährtin von Mick Jagger. Ihre Kinder leben hauptsächlich in London, und Murdoch hat dort in letzter Zeit viel Zeit verbracht.

Sein Wechsel in die vermutlich letzte Etappe seiner Karriere spiegelt einen Wandel in der Branche wider, in der er sich einen Namen gemacht hat.

Carey sagt, dass sich die Medienindustrie in der vierten großen Revolution des vergangenen Jahrhunderts befindet. Zuerst kam der Film in den 20er Jahren, dann das Fernsehen in den 50er Jahren, dann das Kabelfernsehen in den 80er Jahren und jetzt die digitale Revolution, die das Vermögen vieler traditioneller Mediaplayer verwüstet hat. Murdoch - so scheint es - will dieses Schicksal vermeiden.

Ungefähr vier Monate nach diesem Glas Wein mit Iger entging sein Weinberg nur knapp der Zerstörung durch ein kalifornisches Lauffeuer. Mit seinem neuesten Umzug hat Murdoch möglicherweise die gleiche Art von Flucht für seine Firma entwickelt.


In Murdochs Karriere, Eine Hand in den Nachrichten

Während Rupert Murdoch in seinem Angebot zum Kauf des Wall Street Journal und seiner Muttergesellschaft Dow Jones & Co. voranschreitet, ist eine zentrale Frage, ob er die Unabhängigkeit seines Nachrichtenbetriebs bewahren wird – und seine eigenen Ansichten und kommerziellen Interessen davon abhalten, das zu beeinflussen erscheint auf den Nachrichtenseiten der Zeitung.

Seit sein 5-Milliarden-Dollar-Angebot im vergangenen Monat veröffentlicht wurde, haben einige Mitglieder der Bancroft-Familie, die Dow Jones kontrolliert, seine Skepsis gegenüber seinem Versprechen geäußert, die Unabhängigkeit der Zeitung zu bewahren. Ein weiterer Großaktionär, James Ottaway Jr., erklärte, dass Herr Murdoch seit langem „seine persönlichen, politischen und geschäftlichen Vorurteile durch seine Zeitungen und Fernsehsender zum Ausdruck bringt“. Selbst als die Familie letzte Woche von der Ablehnung des Angebots abwich und sich gestern mit Herrn Murdoch traf, um sein Angebot zu besprechen, begann sie, über Möglichkeiten zu sprechen, einen Mechanismus zum Schutz der redaktionellen Unabhängigkeit der Zeitung einzurichten. (Siehe verwandte Geschichte.)

Eine detaillierte Untersuchung der 50-jährigen Karriere von Herrn Murdoch als Journalist und Geschäftsmann zeigt, dass seine Zeitungen und andere Medien Berichterstattungsentscheidungen getroffen haben, die die Interessen seines weitläufigen Medienkonglomerats News Corp. Dabei hat Herr Murdoch eine Grenze zwischen Wirtschafts- und Nachrichtenseite verwischt, die bei vielen anderen US-Medienunternehmen existiert – eine Grenze, die verhindern soll, dass die geschäftlichen und politischen Interessen der Eigentümer die Präsentation von Nachrichten beeinflussen.

Der Fokus von Herrn Murdoch auf das Endergebnis von News Corp. hat es oft ermöglicht, dass Marktüberlegungen die redaktionellen Bewegungen beeinflussten, und unterschiedliche Märkte führten zu völlig unterschiedlichen Ansätzen. In den USA ist Fox News erfolgreich, indem es nach rechts kippt und eine Nische besetzt, die von seinen Netzwerk- und Kabelrivalen offen gelassen wurde. In Italien hat sich ein 2003 von Herrn Murdoch ins Leben gerufener 24-Stunden-Fernsehnachrichtenkanal als relativ zuverlässige und objektive Nachrichtenquelle positioniert - im Gegensatz zu den politischen Vorurteilen der etablierteren italienischen Sender.

Bei allen Zeitungen haben die Eigentümer ein Mitspracherecht in der breiten redaktionellen Richtung. Mr. Murdoch ist seit langem ungewöhnlich aggressiv, was seine Wurzeln als altmodischer Pressebaron widerspiegelt. Von frühester Kindheit an leitete er, wie manch andere Zeitungsbesitzer des letzten Jahrhunderts, seine Firmen mit den Händen direkt am Tagesprodukt und spickte Reporter und Redakteure mit Anregungen und Kritik.


VERWANDTE ARTIKEL

Rupert Murdoch (Bildmitte mit seinem Sohn Lachlan und Lachlans Frau Sarah) hat seiner Familie ein „großes Privileg“ von seinem Reichtum gewährt

Wer ist Charlotte Freud?

Charlotte Freud ist die 21-jährige Tochter von Elisabeth Murdoch, der zweiten Tochter des Medienmoguls Rupert, und des PR-Guru Matthew Freud.

Sie stammt aus einer langen Reihe erfolgreicher und hochgebildeter Nachkommen und ist die Ururenkelin von Sigmund Freud - einem Neurologen, der für seine Begründer der Psychoanalyse berühmt ist.

Sie ist eines der 13 Enkelkinder von Rupert Murdoch und eine aufstrebende Sängerin und Songwriterin, die sich darauf vorbereitet, mehrere neue Singles zu veröffentlichen.

Murdoch ist der Kopf des globalen News Corp-Imperiums und hat einen geschätzten Wert von 22 Milliarden US-Dollar (28 Milliarden AUD), während ihr Vater einen geschätzten Wert von 170 Millionen US-Dollar hat.

Während ihrer Sucht kämpfte Charlotte auch mit einer Essstörung und enthüllte, dass sie sich oft erbrach, wenn sie sich über etwas aufregte.

Mit 17 suchte sie eine Behandlungseinrichtung auf, um mit der Störung umzugehen, und stellte fest, dass sie dies als Bewältigungsmechanismus nutzte, um „ihr Gehirn auch nur für eine Sekunde auszuschalten“.

Während sie in der Behandlungseinrichtung war, hatte sie anfangs Schwierigkeiten, weil so viele der anderen Jugendlichen dort an Magersucht litten und sie befürchtete, die Behandlung würde ihren unterschiedlichen Bedürfnissen nicht gerecht werden.

„Ich habe gelernt, dass es fast nichts mit Essen zu tun hat. In der Gruppentherapie kam [Essen] nie auf. Es war das gleiche Zeug, nur ein Bewältigungsmechanismus.'

Jetzt, sieben Monate nüchtern, kann sich Charlotte nicht vorstellen, wieder so tief zu werden.

„Ich kann das Gefühl, Vertrauen zu haben und Menschen zu haben, die einen lieben, nicht beschreiben“, sagte sie.

Charlotte ist in ihrer reichen und privilegierten Familie seit langem eine etwas unerwartete Figur.

Im Jahr 2019 erzählte sie ihren Instagram-Followern, dass ihre Mutter sich Sorgen um ihre Modeentscheidungen im Vorfeld einer Familienhochzeit machte.

Sie sagte, ihre Mutter habe sie sogar mit einem Personal Shopper beauftragt, um sicherzustellen, dass das von ihr gewählte Kleid nicht zu viel Dekolleté zeigt.

"Meine Oma heiratet, also schickt mich meine Mutter zu einem Personal Shopper, um sicherzustellen, dass ich meine Brüste für die Zeremonie bedecke", sagte die damals 18-Jährige ihren 6.548 Followern.

Später teilte sie einige der Blicke mit, mit Kommentaren wie: "Wenn ich im Austausch für kostenlosen Champagner lächerlich aussehen muss, sei es so" und "der Scheiß, den ich für diese Familie tue, gawd."

Charlotte plant, im kommenden Jahr eine Reihe von Songs zu veröffentlichen, die sie auf dem Höhepunkt ihrer Sucht geschrieben hat.

Charlotte plant, im kommenden Jahr eine Reihe von Songs zu veröffentlichen, die sie auf dem Höhepunkt ihrer Sucht geschrieben hat


3. Beschreibungen von Murdochs Charakter

Der verstorbene Schriftsteller Dennis Potter: „Ich nenne meinen Krebs Rupert . Es gibt niemanden, der mehr für die Verschmutzung einer bereits ziemlich verschmutzten Presse verantwortlich ist, und die Verschmutzung der britischen Presse ist ein wichtiger Teil der Verschmutzung des britischen politischen Lebens.“

Der ehemalige Guardian-Chefredakteur Alan Rusbridger: "Es ist schwer, sich einen Premierminister der letzten 40 Jahre vorzustellen, der gegen den Murdoch-Instinkt gewonnen hat."

Der ehemalige Chefredakteur der Sun David Yelland: "Auch nach so vielen Jahren, in denen ich für ihn gearbeitet habe, objektiv über ihn zu sprechen, ist schwierig."

Der Schauspieler und Telefon-Hacking-Opfer Hugh Grant: "Ich glaube nicht, dass David Cameron oder Tony Blair es wirklich gewagt haben zu husten, ohne zuvor die Erlaubnis von Rupert Murdoch zu bekommen."

Paul Keatings Ratschlag laut Tony Blairs Berater Alastair Campbell zum Umgang mit Rupert: „Zwei Dinge, die Sie über Rupert Murdoch wissen müssen, er ist ein wirklich harter Bastard und die einzige Möglichkeit, mit ihm umzugehen, besteht darin, ein wirklich harter Bastard zu sein oder er“ Ich werde dich überhaupt nicht respektieren.“ Das zweite war, dass seine einzige Priorität er selbst und seine geschäftlichen Interessen sind.


Sehr kurze Liste

Wir haben Ihnen im November erzählt, wie die Regierung von Morrison den erfolglosen liberalen Kandidaten Warren Mundine ausgewählt hat, um fünf Jahre lang im SBS-Vorstand zu sitzen, und die Empfehlungen des unabhängigen Nominierungsgremiums übersehen.

Jetzt können wir enthüllen, dass die Regierung die Stelle nicht einmal ausgeschrieben hat, als sie frei wurde, was potenziellen Kandidaten die Möglichkeit verweigerte, in Betracht gezogen zu werden. Weekly Beast hat bestätigt, dass die Shortlist der Kandidaten aus einem früheren Bewerbungsverfahren im Jahr 2020 für die vakante Position des Vorsitzenden zusammengestellt wurde.

"Die Vakanz, auf die Warren Mundine berufen wurde, entstand nach der Ernennung eines bestehenden nicht geschäftsführenden Direktors, George Savvides, zum Vorsitzenden", sagte ein Sprecher von Kommunikationsminister Paul Fletcher gegenüber Weekly Beast.

„Nach dem SBS-Gesetz kann das Nominierungsgremium unter diesen Umständen die Bewerbungen für die Stelle des Vorsitzenden erneut prüfen und dem Minister eine Auswahlliste von Kandidaten vorlegen, die er bei der Besetzung der Stelle des nicht geschäftsführenden Direktors berücksichtigen kann. Zwischen dem 20. Februar und dem 8. März 2020 wurden in verschiedenen Print- und Online-Quellen Interessensbekundungen für die vakante Position des SBS-Vorsitzenden aufgerufen.“


Sehen Sie Media Mogul, Inhaber von Fox, Jammern über ‘Welle der Zensur’ und ‘Awful Woke Orthodoxy’

Rupert Murdoch besucht das WSJ. Magazine 2017 Innovator Awards im Museum of Modern Art am Mittwoch, 1. November 2017, in New York.

Evan Agostini/Invision/AP Images

Rupert Murdoch, der milliardenschwere Vorstandsvorsitzende von News Corp. und Gründer von Fox News, setzte den absurden konservativen Trend fort, sich über das Schweigen zu beschweren und gleichzeitig Zugang zu einigen der größten Medienplattformen der Welt zu haben.

Laut New York Times, nutzte Murdoch die Gelegenheit, um sich über das zu beklagen, was er als &ldquoawful aufgewachte Orthodoxie&rdquo bezeichnete, während er eine Auszeichnung für sein Lebenswerk von der Australia Day Foundation entgegennahm. Das Video von Murdoch, der neben einer Flasche australischen Rotweins steht und eine Medaille trägt, wurde gepostet von Die Herold-Sonne, eine der vielen Zeitungen im Besitz von Murdoch.

Nachdem er sich bei der gemeinnützigen Organisation für die Ehre bedankt hatte, signalisierte Murdoch, 89, dass er nicht weggehen werde, indem er sagte: "Ich bin noch lange nicht fertig." Aber dann wechselte er in den Opfermodus.

Verwandt

Ist der Übergang von Fox News zu Propaganda abgeschlossen, nachdem Shep Smith gegangen ist?
GOP lehnt Bidens eingeschränkten Infrastrukturvorschlag ab

Verwandt

Denzel Washington's Filme, die von den schlechtesten bis zum besten bewertet wurden
Wie Guns N' Roses entstanden ist

&bdquoFür uns Medienschaffende gibt es eine echte Herausforderung: eine Welle der Zensur, die versucht, Gespräche zum Schweigen zu bringen, Debatten zu ersticken und letztendlich Einzelpersonen und Gesellschaften daran zu hindern, ihr Potenzial zu verwirklichen&ldquo, sagte Murdoch.

Der Milliardär hat dann Social-Media-Unternehmen gesprengt, weil sie die "Redefreiheit" ersticken, eine verfassungsmäßige Einschränkung, die für die Regierung gilt, nicht für private Unternehmen.

&bdquoDiese streng erzwungene Konformität, die von den sogenannten sozialen Medien unterstützt und gefördert wird, ist eine Zwangsjacke der Sensibilität&bgr;„, fügte Murdoch hinzu. &bdquoZu viele Menschen haben an zu vielen Orten zu hart dafür gekämpft, dass die Meinungsfreiheit von dieser schrecklichen aufgewachten Orthodoxie unterdrückt wurde.&rdquo

Es ist fast satirisch, wenn man die reichen und mächtigen Schreie hört, dass sie nicht gehört werden, wenn ihre Möglichkeiten dazu endlos sind. Ein Mit-Nicht-Opfer der „abscheulichen aufgewachten Orthodoxie&rdquo ist der Aufständische Senator Josh Hawley. Murdoch & rsquos besitzen New Yorker Post gab dem Senator am Montag die Titelseite für seinen Kommentar mit dem lächerlichen Titel &ldquoDer Maulkorb von Amerika.&rdquo Und die neu gewählte Abgeordnete Marjorie Taylor Green fügte sich der Nicht-Opfer-Liste hinzu, als sie eine Gesichtsmaske mit dem Wort ' 8220censored” wurde darauf gestickt, während er eine landesweit ausgestrahlte Rede aus dem Repräsentantenhaus hielt.


Kann Rupert Murdoch mit seinem Tiny Bel Air Winery Gewinn machen?

Von den vielen erstaunlichen Dingen, die Sie im J. Paul Getty Museum in Los Angeles sehen, ist die Aussicht vom Dach eine der beeindruckendsten: Auf der anderen Straßenseite in Bel Air—, einem Viertel, das das teuerste Haus der USA behauptet und #x2014Sie können sehen, dass jemand Trauben anbaut.

Dieser Jemand ist Rupert Murdoch, der 2013 das 16 Hektar große Weingut Moraga Estate für 28,8 Millionen Dollar vom langjährigen CEO von Northrop Grumman Corp., Thomas Jones, gekauft hat. Jones pflanzte 1978 dort Trauben an, auf einem Land, das einst im Besitz von war Vom Winde verweht Direktor Victor Fleming und begann 1989 mit dem Verkauf von Flaschen. Murdoch bietet jetzt einen Moraga-Rotwein im Bordeaux-Stil für 175 US-Dollar und einen Sauvignon Blanc für 110 US-Dollar an, und die Weine werden an kalifornischen Hot Spots wie Nobu Malibu und Wolfgang’s Steakhouse ausgeschenkt. Wenn Murdoch in L.A. ist, wohnen er und seine Frau Jerry Hall in einem 7.500 Quadratmeter großen Haus am Weinberg, umgeben von Olivenbäumen und Hühnern.

Joel Stein: Sie haben die Immobilie gekauft, nachdem Sie in der Villenabteilung des darüber gelesen hatten Wallstreet Journal.
Rupert Murdoch: Es war die fünfte Ausgabe davon.

Wussten Sie, dass Sie weiterhin Wein herstellen möchten?
Es war eine der Bedingungen für den Kauf. Es stand nicht im Vertrag, es war ein Handschlag mit Tom Jones. Er hat die letzten 25 oder 30 Jahre seines Lebens hineingesteckt. Ich habe es geliebt, dorthin zu gehen. Ich wollte mehr über Tom’s Karriere im Flugzeugbau erfahren. Er wollte mir etwas über Wein beibringen. Wir hatten ungefähr neun Monate lang eine großartige Beziehung, bevor er starb.

Wie schnell triffst du jemanden und sagst ihm, dass du ein Weingut in Bel Air besitzt?
Sie glauben mir zuerst nicht. Dann sind sie fasziniert. Wenn sie in der Stadt sind, frage ich sie.

Es ist fast eine Parodie auf einen reichen Menschen, einen Weinberg in Bel Air zu haben.
Es ist ein kleiner. Das Haus ist alles eine Etage. Es gibt einen schönen Rosengarten und einen Gemüsegarten. Alles ist klein und bescheiden, aber perfekt.

Als Geschäftsmann kann es natürlich keinen Sinn machen, in Bel Air Wein anzubauen, oder?
Ich denke, wir können dorthin gelangen. Das Land ist das, was dich umbringt. Die Steuern.

Haben Sie von Jacob Rothschild oder einem Ihrer Freunde vom Weingut einen Rat bekommen, wie man es führt?
Nicht wirklich. Aber ich gab Jakob etwas zu trinken, und er sagte, es sei ein ernstzunehmender Wein, also war ich sehr zufrieden. Dann gab er mir 1956 Latour, das ist das Geburtsjahr meiner Frau. Sie sind ziemlich gut. Sehr verschieden.

Haben Sie daran gedacht, den Namen des Weinbergs von Moraga in Murdoch zu ändern?
Nein. [Moraga] ist sehr gut durchdacht. Ich bin sehr zufrieden, solange der Wein sich verbessert. Dieses Jahr werden wir wieder zu normalen Mengen zurückkehren. Wir hatten zwei oder drei graue Jahre, in denen wir 25 Prozent weniger Wein hatten.

Ich hatte diesen Dessertwein, den du früher gemacht hast. Es ist unglaublich. Du solltest es wieder schaffen.
Die Herstellung ist unglaublich teuer. Sie verlangten ein paar hundert Dollar für eine halbe Flasche. Dafür verwendet man unendlich mehr Trauben. So sehr ich es liebe, es sind nur reine Kalorien. Es ist alles Zucker.

Erinnern Sie sich an den ersten Wein, der Sie beeindruckt hat?
Ich bin Australier. Ich habe Penfolds getrunken. Hügel der Gnade. Ich trinke heutzutage nicht viel anderes als Moraga. Ich gebe in 10 Minuten eine Dinnerparty für 20 Personen und es wird Moraga-Wein geben.

Wenn Sie nur 10.000 Flaschen herstellen, können Sie das alles meiner Meinung nach unterhaltsam und zum Verschenken verwenden.
Ich unterhalte nicht so viel �.000 sind viele Flaschen. Ich und meine Frau können nie so viel trinken. Sie mag das Weiß.

Bringen Sie Moraga zu Restaurants in New York und London?
Nein. Ich sollte die Sommeliers in New York dazu bringen, es auszuprobieren, damit ich auf ihre Listen komme.

Haben Sie es nicht in Restaurants mitgebracht, weil es mühsam ist, es zu tragen, oder weil es peinlich ist, Ihren eigenen Wein mitzubringen?
Ich bin ein bisschen bescheiden, das ist alles. Außerdem arbeite ich so hart, dass ich nicht so viel ausgehe.


Ein Besuch in Rupert Murdochs Weinhöhle

Nicht alle Tage bekomme ich eine Einladung von Rupert Murdoch und Jerry Hall, ihr Penthouse in New York zu besuchen. Obwohl ich Frau Murdoch vor vielen Jahren kennengelernt habe, als sie noch Frau Jagger war (mehr oder weniger), hatten wir die Bekanntschaft nicht aufrecht erhalten, und was ihren jetzigen Ehemann betrifft, sagen wir einfach, wir reisen nicht in den gleichen Kreisen und wir haben wahrscheinlich noch nie denselben politischen Kandidaten unterstützt.

Ich wurde in meiner Eigenschaft als Weinkritiker eingeladen – Murdoch hatte 2013 in Bel Air einen Weinberg namens Moraga gekauft. Moraga ist eine von nur wenigen eingetragenen Weingütern in Los Angeles County und ist das Erbe des verstorbenen Tom Jones, eines Luftfahrt-Managers, der in den 1970er Jahren beschloss, Weinreben in einer der teuersten Postleitzahlen des Landes zu pflanzen.

Nachdem ich mit Ja geantwortet hatte, erhielt ich die Adresse: ein magerer neuer Turm im Flatiron-Viertel. Ich habe meine Bona-fides mit dem Türsteher festgestellt und wurde etwa 60 Stockwerke hoch geschossen. Das Penthouse war im wahrsten Sinne des Wortes blendend – ein Glaskasten voller Sonnenlicht und exquisit geschmackvolle zeitgenössische Möbel (mit freundlicher Genehmigung der Dekorateure Jay Johnson und Tom Cashin) mit Panoramablick auf die Stadt. Das pyramidenförmige Dach des alten Metropolitan Life-Turms schien zum Greifen nah.

Mehrere Angestellte stellten sich vor, bevor sie mich Mrs. Murdoch vorstellten, groß und schlank wie immer, in einem farbenfrohen, bedruckten Kleid, das eher aus der Gesellschaft als dem Ex-Model aussah. Sie sagte, sie sei erfreut, mich kennenzulernen. Ich war überrascht, wie dünn der Raum war. Ich erkannte zwei Sommeliers, die neben einem Tisch voller Weinflaschen standen, aber Mr. Murdoch saß allein am anderen Ende, gekleidet in einen schmal geschnittenen dunklen Anzug, ein offenes weißes Hemd und schwarze Turnschuhe. Er sah nicht wie Darth Vader aus, aber ich verspürte immer noch ein Kribbeln der Angst – was teilweise darauf zurückzuführen war, dass ich das Staffelfinale von gesehen hatte Nachfolge in der Nacht zuvor - der ich begegnete, indem ich den Raum durchquerte und mich vorstellte. Ich suchte nach Smalltalk und lobte die Wohnung und die Aussicht.

„Danke, es gefällt uns. Bitte setzen Sie sich“, sagte er und deutete auf den Stuhl neben ihm. Nachdem wir uns einig waren, dass wir beide New York City lieben, fragte ich ihn nach seinen Lieblingsrestaurants. „Eleven Madison Park“, sagte er – Daniel Humms Michelin Drei-Sterne-Hotel nur ein paar Blocks entfernt. Nachdem das Restaurantgespräch seinen Lauf genommen hatte, fragte ich: „Was hat Sie dazu inspiriert, Moraga zu kaufen?“

"Ich habe Tom Jones in den 80ern bei einem Abendessen mit Ronald Reagan getroffen", sagte er. "Brillanter Typ." Er erzählte mir dann von Jones' herausragender Karriere in der Luft- und Raumfahrt, einschließlich der Entwicklung des F-5-Kampfflugzeugs und des B-2 Tarnkappenbombers. Ich begann mich zu fragen, ob Murdoch das Weingut aus Bewunderung für Jones kaufte – der auch ein Riesenrad in der republikanischen Politik war – und nicht wegen seines Weins, obwohl er schließlich die Schönheit des 14 Hektar großen Anwesens erwähnte, das er für 28,8 $ kaufte Millionen im Jahr 2013. (Jones war damals 93 Jahre alt und ging zurück.)

„Ich habe sie vor ungefähr 10 Jahren besucht“, sagte ich. "Eigentlich auf deinen Cent."

„Nicht lange nachdem du das gekauft hast Wallstreet Journal Ich wurde als Weinautor angestellt und eine meiner ersten Kolumnen handelte von Moraga.“

Als ich vor zehn Jahren in Begleitung eines verabredeten Sommeliers bei Tom Jones auftauchte, zögerte Jones, mit mir zu sprechen, weil ich Journalistin war. (Irgendwann wurde er warm, bis er mich manchmal abends anrief, um zu plaudern.) Jones, der 2014 starb, war robust gutaussehend und schien sehr in das Tagesgeschäft des Weinguts involviert zu sein.

Hühner pickten in der Erde um seine Füße herum. Es war kaum zu glauben, dass der Rodeo Drive 20 Minuten entfernt war. Ohne den Tennisplatz, der auf einem Nachbargrundstück vom Hang auskragt, oder das Getty Center auf der anderen Seite des Canyons, könnten Sie sich leicht vorstellen, dass Sie sich in einem älteren, wilderen Kalifornien befinden. Das Anwesen war einst eine Pferderanch im Besitz von Victor Fleming, dem Direktor von Vom Winde verweht und Der Zauberer von Oz.

Jones nahm jedes Jahr an der Paris Air Show teil und nutzte diese Gelegenheit, um einige der großen Weinberge Frankreichs zu besuchen. Er bemerkte eine Ähnlichkeit zwischen seinen Böden von Bel Air und denen von Bordeaux. Untersuchungen ergaben, dass seine Schlucht ein traubenfreundliches Mikroklima mit einer durchschnittlichen jährlichen Niederschlagsmenge von neun Zoll höher als die umliegende Gegend und kühleren Nachttemperaturen genoss.

1978 begann er mit der Anpflanzung von Reben, darunter Sauvignon Blanc und Cabernet Sauvignon. Seine frühen Jahrgänge wurden von Jancis Robinson und Robert Parker gelobt, und Moraga wurde einer der ersten kalifornischen Weine, die im Drei-Sterne-Restaurant von Alain Ducasse in Paris angeboten wurden. (Winzer Scott Rich stellt die Weine seit dem Jahrgang 1996 her.)

Das Anwesen Moraga verfügt über ein 7.500 Quadratmeter großes Ranchhaus, das von Jones und seiner Frau Ruth gebaut wurde und heute eine der Residenzen der Murdochs ist. Im vergangenen August veranstalteten Rupert und Jerry dort eine Party, um Moragas 30-jähriges Bestehen zu feiern. Mick war mit seinen und Jerrys Kindern James und Elizabeth Jagger dort. Auch Ruperts Sohn Lachlan war dabei.

"Würden Sie sich selbst einen Weinliebhaber nennen?" Ich fragte Murdoch. "Ich bin kein Experte", sagte er, "aber ich habe immer einen guten, reichhaltigen Cabernet geliebt." (Der Rotwein von Moraga ist eine Bordeaux-Mischung, die von Cabernet Sauvignon dominiert wird.) Seine Frau trinkt hauptsächlich Weiß.

Ich fragte nach seinen Lieblingsweinen, es war eine kurze Liste und sie enthielt einige aus seiner Heimat, Penfolds Grange und Henschke Hill of Grace. Beide sind weltberühmte Syrahs, wahrscheinlich die besten Australiens. „Ich bin nicht viel für französische Weine“, sagte er mir, obwohl er sich über einen Latour von 1956 (Halls Geburtsjahr) freute, den ihm sein Freund Jacob Rothschild geschenkt hatte. Als ich nach Napa fragte, sagte er, er habe eine Vorliebe für Stag's Leap Wine Cellars.

„Ist das ein Hobby oder wollen Sie Gewinn machen?“ Ich fragte.

„Ich denke, wir können das“, sagte er. "Obwohl unsere Ausgaben natürlich hoch sind, mit dem Land und den Steuern." Nachdem ich ihm für seine Zeit gedankt hatte, verbrachte ich die nächsten 15 Minuten damit, Jahrgänge des Weines bis ’98 zu probieren. Ich probierte den 2003er Rot und den 2006er Sauvignon Blanc, die ich beide in ihrer Jugend bei meinem Besuch im Weingut probiert habe. Ich war beeindruckt, wie gut sie gealtert und sich seitdem entwickelt hatten.

Während ich dem neuen Besitzer wahrscheinlich nicht viel zustimmen würde, kann ich seinen Geschmack in Weingütern nicht bemängeln. Die Weißen sind sowohl frisch als auch reichhaltig, die Roten komplex, erdig und alterswürdig – viel klassischer und zurückhaltender als der typische moderne Napa Valley Cabernet. Um es journalistisch auszudrücken, mehr Wallstreet Journal als New Yorker Post.

Tseine Geschichte erscheint in der März-2020-Ausgabe von Stadt Land. ABONNIERE JETZT

Das könnte dir auch gefallen

Das Raketenschiff Virgin Galactic steigt von New Mexico auf

Der Nervenkitzel ist vorbei: Die Wolkenkratzerrutsche von Los Angeles wird nicht wieder geöffnet

Gemeinschaftsgarten bringt Hoffnung, Erleichterung für Frauen in Genesung

Veranstalten Sie an diesem langen Wochenende einen Flohmarkt? Abstand halten, desinfizieren und im Freien bleiben, sagt Provinz

Zara-Besitzer Inditex schließt laut lokalem Partner alle Geschäfte in Venezuela

14 farbsichere Peelings, um Ihre Kopfhaut diesen Sommer zu behandeln

Waschen Sie Schmutz, Ablagerungen und abgestorbene Hautzellen ab und begrüßen Sie frischeres, saubereres und gesünderes Haar.

Beobachter-Killer-Sudoku

Warum gefällt Ihnen diese Anzeige nicht?

AnzeigeLegen Sie auf Reisen eine Tasche auf Ihren Autospiegel

Geniale Autoreinigungs-Hacks Lokale Händler wünschen, Sie hätten es nicht gewusst

Hot-Deal-Warnung! Penningtons hat einen großen Verkauf mit bis zu 50% Rabatt

Mit dem wärmeren Wetter ist es endlich an der Zeit, sich mit Sommergarderoben einzudecken, die Sie den ganzen Sommer über süß aussehen lassen.

Travis Barker nannte Kourtney Kardashian gerade die "Liebe meines Lebens"

Die sehr öffentliche Erklärung kam nach einer gemeinsamen Reise nach Disneyland.

Seidenkissenbezüge 101: Was Sie über TilToks neuesten Schönheitswahn wissen müssen

Wir haben die besten Optionen auf dem Markt für unter 100 US-Dollar zusammengestellt.

Halston's Rebecca Dayan über die Verkörperung von Elsa Peretti

Die neue Netflix-Serie zeichnet die Beziehung zwischen dem Designer und seiner berühmten Muse nach.

John Steinbecks Nachlass drängte darauf, die Welt seinen gemiedenen Werwolfroman lesen zu lassen

John Steinbecks Nachlass drängte darauf, die Welt seinen gemiedenen Werwolfroman lesen zu lassen. Seit 1930 abgelehnt und versteckt, ist ein früher Krimi des Nobelpreisträgers „ein unglaublicher Fund“

Königin Elizabeth machte Prinz Philip während ihres letzten Ausflugs eine süße sartoriale Anspielung

Sie besuchte ihr erstes Solo-Engagement seit dem Tod ihres Mannes.

Dieser Bio-Joghurt verursachte bei einem 2-Jährigen akutes Nierenversagen, sagen die Ermittler

Es ist nicht ungewöhnlich, dass warmes Wetter viel höhere Raten von lebensmittelbedingten Krankheiten mit sich bringt (und hier ist die Wissenschaft, um zu erklären, warum). Aber in den traurigsten Fällen wird eine Lebensmittelvergiftung viel schlimmer als eine Magenverstimmung. Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens haben die sehr ungewöhnliche Art und Weise entdeckt, wie verdorbener Joghurt bei einem zweijährigen Kind zu einer extrem schweren Krankheit führte, die zu einem Krankenhausaufenthalt führte. einjähriges Mädchen mit akutem Nierenversagen. Gleich vorweg stellen wir fest, dass das Kind trotz der Schwere seines Zustands keine Dialyse durchlaufen musste und sich glücklicherweise jetzt erholt. VERBINDUNG: Costco-Lebensmittel, die Sie laut Ernährungswissenschaftlern immer vermeiden sollten In Zusammenarbeit mit Experten für Lebensmittelsicherheit "sagte die Infektion des Mädchens genetisch mit demselben E. coli-Stamm, der mindestens 11 andere Menschen im Bundesstaat Washington krank gemacht hat", so der Bericht. Darüber hinaus bestätigte das Gesundheitsministerium von Arizona, dass der Fall des Kindes "mit einer Gruppe von Fällen übereinstimmt, die mit Joghurt zu tun haben, der nur in Washington verkauft wird". Die Fälle wurden alle erstmals zwischen März und April gemeldet von Pure Eire Dairy in Othello, Washington. Was dies für die Verbraucher schwierig macht, ist, dass der Joghurt unter verschiedenen Markennamen an Einzelhändler in ganz Washington verkauft wurde. Was die Ermittler an diesem Fall so seltsam finden, ist, dass das Kind aus Arizona den Joghurt anscheinend nicht selbst konsumiert hat. Stattdessen besuchten drei Cousins ​​​​Kinder ihre Familie aus dem Bundesstaat Washington und fühlten sich nicht wohl, was die Ermittler auch mit ihrer Exposition gegenüber E. coli in Verbindung brachten, nachdem sie diesen Joghurt anscheinend gegessen hatten. Dies ist laut dem Anwalt der Familie ein sehr ungewöhnlicher Vorfall. Bill Marler, der ein renommierter Anwalt für Lebensmittelsicherheit mit Sitz in Seattle sein soll. In dem Bericht heißt es: "Marler sagte, E. coli könne von einem Kranken auf einen anderen übertragen werden, aber er hat noch nie eine sekundäre Übertragung über die Staatsgrenzen hinweg gesehen." Marler selbst fügte hinzu: "Ich hatte diese Situation einfach noch nie ... dies seit 28 Jahren und habe noch nie einen solchen Fall erlebt."Pure Eire Dairy, das Berichten zufolge bereits 2013 mit einer E. coli-Krise konfrontiert war, rief am 14. Mai einen Rückruf aus. Das Unternehmen sagte: "Aus Vorsicht haben wir den Verkauf eingestellt und Herstellung unserer Joghurtprodukte, da wir einen möglichen Zusammenhang mit einer E. Coli-Kontamination untersuchen … Wenn Sie uns kennen, wissen Sie, dass sichere Qualitätsprodukte das sind, wonach wir immer streben.“ Sie fügen hinzu: „Erstattungen werden möglich sein.“ jetzt sicherer ist, befolgen Sie diese beiden Schritte, um Ihre Küche von einem unserer Eat This, Not That! Medical Board Experts.Melden Sie sich für die Eat This, Not That an! Newsletter und informieren Sie sich über Lebensmittel- und Lebensmittelsicherheitsnachrichten:163 Menschen sind in 43 Staaten vor Kontakt damit erkrankt, CDC warntDie 5 alarmierendsten Lebensmittelvergiftungsrisiken in Lebensmittelgeschäften, warnt die FDACostco verkauft diese ungewöhnlich coole ObstpflanzeWir haben 5 gefrorene Pizzas probiert und das ist the BestDie besten und schlechtesten griechischen Joghurts

Prinz Harry sagt, Meghan Markle habe ihn ermutigt, zur Therapie zu gehen

„Es war, als wäre die Blase geplatzt“, sagte der Herzog von Sussex zu Dax Shepard in seinem Podcast „Sesselexperte“.

Prinz William äußert sich über seine "unbeschreibliche Traurigkeit" im BBC-Interview mit betrügerischer Diana

In einer Erklärung sagte der Prinz, die BBC habe "mit [Dianas] Ängsten gespielt und Paranoia geschürt".

LeAnn Rimes, 38, zeigt getönte Bauchmuskeln in neuem Bikini-Instagram-Foto

"Ich habe gerade einen DNA-Test gemacht, es stellte sich heraus, dass ich ..."

Kylie Jenner trug einen tiefen Jumpsuit zu Schwester Kendalls 818 Tequila Launch Party

Auch Kim und Khloé Kardashian machten einen stylischen Auftritt.

Glamour, Chaos und Ofenkartoffeln: Wie es war, bei Halston's . zu feiern

Die engen Freunde des verstorbenen Designers erinnern sich an Partys im Studio 54, dem berüchtigten Stadthaus des Designers und darüber hinaus.

163 Menschen in 43 Staaten sind davon betroffen, warnt CDC

Wir haben uns im letzten Jahr wahrscheinlich alle ein bisschen mehr die Hände gewaschen, aber leider nicht immer, wenn es am nötigsten ist. Dies geht aus einem Gutachten der Zentren für die Kontrolle und den Schutz von Krankheiten hervor, die diese Woche auf eine einzige Quelle als Ursache für einen massiven, landesweiten Ausbruch von Salmonellen hinweisen. Dies sind sehr wichtige Informationen für die Saison der Bauernmärkte und des Einkaufs frischer Lebensmittel. Wenn Sie uns folgen, wissen Sie, dass Lebensmittelvergiftungen von einigen der am wenigsten erwarteten Lebensmittel ausgehen können (wir verlinken auf eine aktuelle Geschichten unten). Gerade als wir über Ostern berichteten, um Familien über die Gefahren aufzuklären, wenn Küken oder Entenküken in Osterkörbe für Kinder gelegt werden (tun Sie es nicht!), hat die CDC einen Hinweis veröffentlicht, dass ein landesweiter Salmonellen-Ausbruch in Verbindung gebracht wird Outdoor-Geflügel. VERBINDUNG: Costco-Lebensmittel, die Sie laut Ernährungswissenschaftlern immer vermeiden solltenDie Salmonellen-Vorfälle von Outdoor-Geflügel haben 163 Menschen betroffen, wobei 35 gemeldet wurden, die am vergangenen Donnerstag ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Diese Personen leben in den folgenden US-Bundesstaaten: Arizona, Arkansas, Kalifornien, Colorado, Connecticut, Florida, Georgia, Idaho, Illinois, Indiana, Iowa, Kansas, Kentucky, Louisiana, Maine, Maryland, Massachusetts, Michigan, Minnesota, Mississippi, Missouri , Montana, Nebraska, Nevada, New Hampshire, New Jersey, New York, North Carolina, North Dakota, Ohio, Oregon, Pennsylvania, South Carolina, South Dakota, Tennessee, Texas, Utah, Vermont, Virginia, Washington, West Virginia, Wisconsin , und Wyoming. North Carolina hatte die höchste Inzidenzrate mit 13 erkrankten Personen, wobei Iowa, Virginia und Kalifornien jeweils etwa 10 hatten ]. Dies liegt daran, dass sich viele Menschen ohne medizinische Versorgung erholen und nicht auf Salmonellen getestet werden."Um zu vermeiden, dass sich Salmonellen von Freilandgeflügel oder deren Eiern infizieren, empfiehlt die CDC den Personen, sich die Hände zu waschen (und sicherzustellen, dass Kinder dasselbe tun), nachdem sie mit Hinterhofgeflügel, ihren Eiern, oder verbringen Zeit überall, wo sie leben und wandern. Neben anderen Empfehlungen (die Sie beachten sollten, wenn Sie mit diesen Tieren arbeiten) raten sie auch, Hinterhofgeflügel nicht zu kuscheln oder zu knuddeln, so süß es auch sein mag, und seine Eier sofort zu kühlen. Packen Sie also dieses Händedesinfektionsmittel in Ihre Bauern ein Markttasche in dieser Saison! Und für alle Verbraucher, egal wo Sie einkaufen: Wenn Sie Eier kaufen und feststellen, dass eines im Karton gesprungen ist, sollten Sie es sofort wegwerfen: "Keime auf der Schale können durch eine gesprungene Schale leichter in das Ei gelangen." Achten Sie auch darauf, Eier und Hühnchen gründlich zu kochen, und befolgen Sie diese beiden Schritte, um Ihre Küche von einem unserer Eat This, Not That! Experten des Medical Board. Holen Sie sich das Essen, nicht das! Newsletter mit wichtigen Tipps zum Gesundbleiben. Verpassen Sie auch keine wichtigen Neuigkeiten vor der Saison: Wenn Sie dies mit Pasta tun, kann dies tatsächlich tödlich sein, sagt die WissenschaftDie Verwendung dieses Geräts zum Kochen von Bohnen kann zu Lebensmittelvergiftungen führen, sagt die Wissenschaft, dass 1,6 Millionen Fälle von Bohnen in diesen 22 Staaten zurückgerufen werden , FDA sagt die 5 alarmierendsten Lebensmittelvergiftungsrisiken in Lebensmittelgeschäften, warnt die FDA15 Dinge, die Sie nur auf dem Bauernmarkt kaufen sollten

Sofortige Möglichkeiten, Ihre Entzündung zu reduzieren, laut einem Arzt

Als Notarzt weiß ich aus eigener Erfahrung, dass Entzündungen eine häufige Beschwerde sind, die Menschen in die Notaufnahme führt. Entzündungen verursachen normalerweise Schmerzen und sind der Grund dafür, dass Menschen Schmerzen durch Knochenbrüche oder sogar Infektionen verspüren. Entzündungen sind jedoch viel mehr als nur quälende Schmerzen oder Beschwerden, da sie jedoch zu sehr ernsten Erkrankungen wie Krebs und Herzerkrankungen führen können. Obwohl Sie wegen der Ursache der Entzündung einen Arzt aufsuchen müssen, ist es auch wichtig zu wissen, wie man Entzündungen zu Hause behandelt. Hier sind ein paar entzündungshemmende Tipps, die helfen könnten – und um Ihre Gesundheit und die Gesundheit anderer zu gewährleisten, sollten Sie diese sicheren Anzeichen dafür, dass Sie COVID hatten und es nicht wussten, nicht verpassen. Verwenden Sie rezeptfreie Medikamente (verantwortungsvoll) NSAR oder nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente sind sehr verbreitete Medikamente, die meist rezeptfrei verkauft werden, wie Ibuprofen und Naproxen. Diese Medikamente werden verwendet, um Fieber und entzündungsbedingte Schmerzen zu reduzieren, indem ein Enzym, Cyclooxygenase oder COX, das für die Entzündungsreaktion des Körpers benötigt wird, ausgeschaltet wird. COX wird verwendet, um Substanzen zu erzeugen, die Entzündungen verursachen und die normale Temperatur im Inneren verändern der Körper. Da das COX-Enzym ausgeschaltet ist, werden die Produkte nicht hergestellt, was das Auftreten von Fieber und Entzündungen verhindert. NSAR können jedoch gefährlich sein, wenn sie nicht richtig eingenommen werden. Das COX-Enzym befindet sich im Magen und Dünndarm und ist für einen Großteil der Auskleidung dieser Organe verantwortlich. Da NSAIDs die COX-Enzyme ausschalten, können sie die Schleimhaut des Magen-Darm-Systems reduzieren, was zu Blutungen im Magen und Dünndarm führen kann. Diese Medikamente können bei einigen Patienten auch Nierenschäden verursachen. Die COX-Enzyme werden verwendet, um bestimmte Substanzen zu bilden, die den Blutfluss zu den Nieren halten. Das Ausschalten der Enzyme führt dazu, dass diese Substanzen nicht produziert werden, was den Blutfluss zu den Nieren verringert, was manchmal zu einer Schädigung der Nierenzellen führt. VERBINDUNG: 9 alltägliche Gewohnheiten, die zu Demenz führen könnten, sagen ExpertenBesprechen Sie Steroide mit Ihrem ArztKortikosteroide oder Steroide, wie sie besser bekannt sind, sind Verbindungen, die normalerweise im Körper von der Nebenniere produziert werden. Alle Gewebe im Körper werden von Steroiden beeinflusst, die eine Vielzahl verschiedener Reaktionen hervorrufen können, wie z. B. eine Erhöhung des Blutzuckerspiegels oder eine Erhöhung der Anzahl der roten Blutkörperchen im Körper. Auch die entzündungshemmende Wirkung von Steroiden ist sehr vielfältig. Wenn Sie beispielsweise einen Schnitt an Ihrem Bein erleiden, der sich infiziert, kann sich der Bereich stark entzünden. Eine Entzündung tritt auf, weil die Blutgefäße in dem Bereich undicht werden, wodurch die Immunzellen des Körpers in den Bereich wandern können. Die undichten Blutgefäße führen auch dazu, dass sich Flüssigkeit in dem Bereich ansammelt, was die Entzündung verschlimmert. Steroide wirken, indem sie die Ansammlung von Flüssigkeit und Immunzellen reduzieren und dadurch die Entzündung reduzieren. Sie sind sehr hilfreich, um Entzündungen im Gehirn und in der Lunge zu reduzieren, und werden häufig Patienten mit chronischen Entzündungen wie Asthma sowie rheumatologischen Erkrankungen verabreicht. Steroide können für manche Patienten problematisch sein und zu Gewichtszunahme, erhöhtem Blutzucker sowie Geschwüren im Magen und Dünndarm führen. In einigen Fällen einer chronischen Steroidbehandlung kann die Nebenniere die Produktion ihrer eigenen Steroide einstellen, was lebenslange zusätzliche Steroide erfordern kann. VERBINDUNG: Anzeichen dafür, dass Sie einen der "tödlichsten" Krebsarten bekommen. Essen Sie diese Lebensmittel Der Zusammenhang zwischen Entzündungen und chronischen Krankheiten nimmt ständig zu. Asthma, Krebs, Herzkrankheiten, Morbus Crohn und sogar Diabetes werden mit chronischen Entzündungen in Verbindung gebracht. Obwohl Medikamente zur Behandlung eines Großteils der durch diese Erkrankungen verursachten Entzündungen eingesetzt werden können, gibt es immer mehr Hinweise darauf, dass eine Änderung der Ernährung und des Lebensstils dazu beitragen kann, die Auswirkungen dieser Erkrankungen zu minimieren. Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind, können helfen, Entzündungen zu reduzieren. Lebensmittel wie: Beeren, Avocados, Fischgewürze (Knoblauch, Kurkuma, Ingwer, Zimt, schwarzer Pfeffer) sind dafür bekannt, entzündungshemmende Wirkungen auf den Körper zu haben. Diese Lebensmittel können auf natürliche Weise dazu beitragen, Entzündungen zu reduzieren, wodurch Medikamente weniger notwendig werden. VERBINDUNG: Laut Wissenschaft die Nr. 1 Ursache für HerzinfarktVermeiden Sie diese Lebensmittel Einige Lebensmittel sind auch dafür bekannt, mäßig entzündungsfördernd zu sein und können eine Verschlechterung der zugrunde liegenden Erkrankungen verursachen: verarbeitetes FleischZuckertransfette zu viel Alkohol und verarbeitete Kohlenhydrate können Entzündungen im Körper fördern. Bei jeder Person sollte deren Verzehr reduziert werden, aber insbesondere bei Patienten mit einer bekannten Erkrankung, die von einer Entzündung betroffen ist, sollten sie vollständig vermieden werden. Und um am gesündesten durchs Leben zu kommen, verpassen Sie nicht: Diese Ergänzung kann Ihr Krebsrisiko erhöhen, sagen Experten.

Ein Ausflug auf die Müllhalde gehört zu meinen großen Freuden im Leben – und ich bin nicht allein

Ein Ausflug auf die Deponie gehört zu meinen großen Freuden im Leben – und ich bin nicht allein Auf der Deponie hat alles seinen Platz, egal wie düster oder kaputt. Kein Wunder, dass es Warteschlangen gab, als es nach der Sperrung „Die schroffe Kameradschaft, das Klirren von Schutt gegen Metall“ wiedereröffnet wurde: Richard Godwin, verschlossen und geladen. Foto: Pål Hansen/Der Beobachter

Für Queen Elizabeth ist es wie gewohnt, als sie ein Schiff in Portsmouth besucht

Der Besuch signalisierte die anhaltende Rückkehr zu öffentlichen Engagements nach einem Jahr, in dem die königliche Familie hauptsächlich digital gearbeitet hat.


Warum Rupert Murdoch überleben und wieder gedeihen wird

Es wird Rupert Murdoch wenig Trost geben, aber jeder große Führer steht vor einer äußersten Krise, die alles zerstören kann, was er aufgebaut hat und für das es kein Spielbuch gibt. Diese demütigende Tatsache des Lebens kam in einem Buch, das ich gemeinsam mit John Prevas verfasst habe, deutlich zum Ausdruck. Power Ambition Glory: Die atemberaubenden Parallelen zwischen großen Führern der Antike und heute. und die Lektionen, die Sie lernen können (Kronengeschäft, 2009). Egal wie klug und fähig ein Mensch ist, egal wie fit er ist, er oder sie wird von einer plötzlichen Katastrophe getroffen, für die er auf seine eigenen inneren Ressourcen zurückgreifen muss und Urteile fällen muss, für die es oft keinen Präzedenzfall gibt. Eine große Krise kann aus den eigenen Fehlern einer Führungskraft, aus Umständen außerhalb seiner Kontrolle oder aus einer Mischung aus beidem entstehen.

Unzählige Beispiele gibt es zuhauf. Alexander der Große, der in so vielen scheinbar unmöglichen Schlachten triumphiert hatte, machte einen grundlegenden Fehler, als er seine Armee von Persien nach Afghanistan und Indien brachte. Seine Truppen wollten nach Hause, sie hatten ihren traditionellen Rivalen Persien vernichtet. Alexander ignorierte ihre Beschwerden und sah sich dann der ultimativen Beleidigung eines Kommandanten gegenüber: einer Meuterei, bei der seine Armee ihn zwang, umzukehren.

A.P. Giannini, Gründer der Bank of America, war einer der großen, innovativen Banker der Geschichte. Er begann in San Francisco und betreute zwei Gruppen, die von Traditionalisten ignoriert wurden – Einwanderer und Handelsseeleute. Er spielte eine entscheidende Rolle beim Wiederaufbau von San Francisco nach dem Erdbeben von 1906. Er finanzierte in der Anfangszeit Hollywood-Studios und finanzierte Kaliforniens aufstrebende Weinindustrie. Die Bank of America wuchs exponentiell.

Dann kam 1933 und Gianninis überwältigende Existenzkrise. Als Franklin Roosevelt sein Amt antrat, schloss er sofort alle Banken in den USA – den berühmten Bankfeiertag. Die Idee war zu sehen, welche Banken zahlungsfähig, welche zahlungsunfähig sind. Diejenigen, die wieder öffnen dürfen, hätten somit das volle Vertrauen der Einleger. Gianninis Konkurrenten und Feinde sahen ihre Chance und arbeiteten mit den Aufsichtsbehörden zusammen, die Gianninis unkonventionelle Wege nicht mochten, um seine Institution zu schließen. Es war eine üble Politik, schlicht und einfach. Giannini eilte nach Washington und musste einen erschütternden Kampf führen, um diesen Abrisscoup zu stoppen. Mit großem emotionalen und körperlichen Aufwand gelang es ihm schließlich.

Die Lektion ist klar: Alle großen Führer werden irgendwann durch das dunkle Tal gehen.

Rupert Murdochs zahlreiche Gegner versuchen, den Telefon-Hacking-Skandal zu nutzen, um ihn zu vernichten. Einst befreundete Politiker huschen wie verängstigte Kaninchen in Deckung.

Doch wer glaubt, Murdoch sei damit am Ende, sollte sich an seine erste große Krise vor 20 Jahren erinnern, als sein Unternehmen wegen Überschuldung fast zerstört wurde. News Corp. expandierte in den 1980er Jahren aggressiv. Die endgültige Übernahme war Triangle Communications, von denen Fernsehprogramm war das Kronjuwel. Doch dann kam eine Rezession, in der die Werbeeinnahmen massiv gebremst wurden. News Corp. war mit kurzfristigen Bankkrediten belastet. Wie William Rhodes, der für die Citibank arbeitete und auch der renommierte Troubleshooter der Branche war, wenn Länder oder andere große Kreditnehmer in Schwierigkeiten gerieten, in seinen Memoiren erzählt, Bankier der Welt: "Die Banken machten sich Sorgen über den Bankrott. Sie hatten ernsthafte Bedenken hinsichtlich der Fähigkeit von Murdoch, News Corp. zu führen, wegen der enormen Schulden, die er übernommen hatte." Zu Murdochs Leid kam hinzu, dass News Corp. Hunderten von Banken Geld schuldete. Rhodes bemerkt: "So viele Banken waren daran beteiligt, dass selbst wenn eine Bank aushielt, sie Murdoch in den Bankrott treiben könnte." Die Leute hatten so wenig Vertrauen in Murdoch, dass die Anleihen von News Corp. 47 % rentierten.

Ein geringerer Mann wäre unter so starkem Druck eingeknickt. Murdoch begann damit, Rhodes selbst davon zu überzeugen, dass er alles tun würde, um das Unternehmen umzustrukturieren. Dann begannen die Verhandlungen zum Aufhellen der Haare, um alle Banken zum Mitmachen zu bewegen. Es gab diejenigen, die dachten, sie könnten ein besseres Geschäft machen, wenn sie durchhalten. Murdoch engagierte sich persönlich in der Zusammenarbeit mit den "Workout"-Managern der Banken. "Es war selten, dass CEOs direkt mit Banken sprachen. Normalerweise überließen sie diese Aufgabe ihren CFOs. Aber Murdoch ging in die Gräben", beobachtet Rhodes.

Bevor die Krise vorbei war, musste Murdoch eine Reihe von wertvollen Vermögenswerten verkaufen. Aber allen Widrigkeiten zum Trotz rettete er seine Firma. Rhodes schlussfolgert: "Es war seine Bereitschaft, sich der Realität zu stellen, seine Fehler zu erkennen und als CEO das Notwendige zu tun, der gezeigt hat, warum und wie er ein so erfolgreiches Imperium aufgebaut hat."

Ich erinnere mich, Murdoch bei einer Veranstaltung 1991 während der Krise gesehen zu haben. Die Adjektive "verzehrt" oder "mager" zu verwenden, um zu beschreiben, wie er aussah, wäre eine überragende Untertreibung gewesen.

Offensichtlich liegen die Besonderheiten der heutigen Krise für Murdoch anders. Aber wie große Führer greift er auf seine eigenen inneren Ressourcen zurück, um mit dieser Bedrohung umzugehen. Wie schon 1991 engagiert er sich intensiv persönlich, besucht die Familie des entführten Mädchens, dessen Handy gehackt wurde. Auch privat und beruflich musste er in den letzten Tagen äußerst schmerzhafte Entscheidungen treffen.

Kühlere Köpfe sollten ein paar Fakten beachten: Murdoch ist ein echter Unternehmer, der News Corp. gegründet hat und dies auf eine Art und Weise getan hat, die keine Business School lehren würde. Während die britischen Zeitungen von News Corp. im Zentrum des Hacking-Skandals stehen, sollten die Aktionäre nicht vergessen, dass sie einen relativ kleinen Teil dieses beeindruckenden Imperiums ausmachen.

Diejenigen, die sagen, News Corp. wäre ohne Murdoch an der Spitze besser dran, sollten noch einmal darüber nachdenken. Während dieser Zeit beispielloser Medienturbulenzen ist die Klasse B-Aktie von News Corp. dank des Internets um etwa 15 %, ihre Klasse A um 10 % gegenüber dem Wert zu Beginn des Jahrtausends gefallen. Im Vergleich dazu die New York Times ist um 82 % gesunken, Gannett 83 %, Sony 80 % und Time Warner 77 %.

Was Murdochs Verwaltung der Wallstreet Journal, ihr größtes Kapital – die redaktionelle Seite – ist stärker denn je. Die Zeitung selbst ist zu einer vollwertigen Tageszeitung geworden. Es ist lebendiger und lesbarer, und seine Auflage ist sogar gestiegen, in lebhaftem Kontrast zu den New York Times' Umlauf, der eingebrochen ist. Das WSJ's Website hat auch eine erfolgreiche Paywall.

Fazit: Wie 1991 wird Murdoch überleben, um an einem anderen Tag zu kämpfen und zu gedeihen – und das zu Recht.



Bemerkungen:

  1. Graham

    Wunderbares, sehr wertvolles Stück

  2. Garmund

    Stimme dir absolut zu. Ich denke, es ist eine ausgezeichnete Idee.

  3. Melbourne

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen.

  4. Westun

    Sicherlich. Also passiert. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder in PM.

  5. Siomon

    Eher amüsante Idee

  6. Colman

    Heute war ich speziell für die Teilnahme an Diskussionen registriert.



Eine Nachricht schreiben