abravanelhall.net
Neue Rezepte

Geladene Pilze und verwandelt in Pizza

Geladene Pilze und verwandelt in Pizza


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Einfach, schnell und gut,

Es ist das Rezept, das ich dir erzähle,

Wie lange hat sie mich versucht?

Und hier habe ich getestet.

Mmmmmmm !!! wie gut es geworden ist

Es ist einfach zuzubereiten,

Pilze mit größerem Bor,

Welche Schwänze hast du geschnitten,

Du wirst in ihnen ruhen,

Du gibst ihr ein wenig Wärme,

Schneiden Sie Salami, Würstchen, was auch immer,

Was findet man sonst noch im Fries,

Die Hühner in den Hüten,

Du legst Decken darüber,

Nach dem Mischen,

Ei mit gehacktem Käse,

Sie überfärben,

In Scheiben geschnittene Tomaten,

Oregano, Patrunjel,

Lass es uns riechen,

Dann schiebe ich sie in den Ofen,

Alle umarmten sich,

Wenn am Ende vereint,

Sie waren sogar bestialisch.

Mit Ketchup und einem Bier,

Das Abendessen war ein Genuss!

Ich grüße dich mit Freundschaft,

Weihnachtsmann in der Küche. ;)


Zwei Männer wurden im Wald mit geladenen Waffen und ohne Erlaubnis von Gendarmen erwischt

Die Gendarmen der Timișoara Mobile Group erwischten in einem Wald im Forstbezirk Lugoj zwei Männer im Alter von 38 und 41 Jahren, die zwei Jagdwaffen und die dazugehörige Munition bei sich trugen.

Das gemischte Team, das an einer gemeinsamen Aktion zur Bekämpfung von Forst- und Jagdverbrechen im Forstbezirk Lugoj teilnahm, bestand aus Polizeibeamten des IPJ Timiș, des Dienstes für öffentliche Ordnung - Forstkriminalität, Mitarbeitern der Timișoara Forst- und Jagdkommission und der Forstdirektion Timiș.

Die beiden hatten weder ihre Erlaubnis noch ihren Jagdschein bei sich, was sie motivierte, in der Gegend zu sein, "um ein paar Schüsse zu schießen, um die Schakale zu erschrecken", da sie sich in der Nähe eines Schafstalls befanden.

Nach Überprüfung der beiden Waffen wurde festgestellt, dass sie mit jeweils zwei Patronen im Lauf geladen waren.

Beide Waffen wurden für weitere Ermittlungen durch die Polizei sichergestellt und für die beiden Männer wurden Akten wegen Nichteinhaltung des Waffen- und Munitionsregimes erstellt.


FRÜHLINGSSALATE kalorienarm, lecker und vitaminreich

Der Frühling macht sich bemerkbar und schöne Tage und saisonales Grün drängen zu einem gesünderen Lebensstil und ein paar Pfund weniger.

Die folgenden Frühlingssalat-Rezepte, unter 400 Kalorien, leicht, lecker und voller Vitamine, eliminieren die im Winter angesammelten Kilogramm.

Reissalat mit Rüben und Frühlingszwiebeln

  • 100 g Langkornreis
  • 1 große Rote Bete
  • 60 g Schafsfett (nicht zu fett)
  • 1-2 Glieder Frühlingszwiebelstangen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • etwas Salz (der Käse ist schon salzig)
  • Pfeffer nach Geschmack

Kochen Sie den Reis, decken Sie die Schüssel mit einem Handtuch ab und lassen Sie ihn quellen. Einen Kürbis schälen, reiben und mit dem gekochten Reis mischen.

Die fein gehackten Frühlingszwiebelstängel, das gehackte Telemeau, das Öl, eine Prise Salz und den gemahlenen Pfeffer hinzufügen. Gut mischen und sofort servieren.

Rettichsalat mit grüner Petersilie

  • 350 g rote Radieschen
  • 1 kleiner Bund grüne Petersilie
  • 2 Esslöffel Naturjoghurt
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • ½ Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Kürbis schälen, reiben und mit der Schere vermischen.

Joghurt mit Zitronensaft, fein gemahlenem Knoblauch, Salz und gemahlenem Pfeffer in einer Schüssel verquirlen. Servieren Sie die zubereitete Sauce mit Rettichsalat.

Kartoffelsalat mit Spinat und Hühnchen

  • 300 g Kartoffeln
  • 300 g Hähnchenbrust
  • 100 g frischer Spinat
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 15 g Sesamkörner
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 3 Stränge grüne Petersilie

Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Abgießen, putzen und in kleinere Stücke schneiden.

Geben Sie 30 cl Wasser auf das Feuer und wenn es kocht, fügen Sie das Hähnchen hinzu, das 12 Minuten lang bei schwacher Hitze gekocht wird. Das Fleisch abtropfen lassen und die Streifen brechen.

Die Salzkartoffeln und die Fleischstreifen auf zwei Teller geben, bedeckt mit rohen oder überbrühten Spinatblättern. Essig, Öl, Sesam, mit einer Schere geschnittene Petersilie, Salz und Pfeffer mischen und die so erhaltene Sauce über den Salat gießen.

Tomatensalat, Frühlingszwiebeln und Zucchini

  • 125 g kleine Tomaten
  • 2 grüne Zwiebeln
  • 1 junge Zucchini, ohne Kerne
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer

In einer Schüssel die halbierten Tomaten, die in Runden geschnittene Zwiebel (einschließlich der Stiele) mischen und die Zucchini auf die Reibe geben. Mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer würzen.


Woher kommt die Freude am Geschmack?

Ich weiß nicht, ob das bei dir auch so ist, aber ich bin fasziniert von der Verbindung zwischen unseren Emotionen und dem Essen. Die Art und Weise, wie die Sinne auf Reize wie & # 8222 an die Mutter zu Hause & # 8221 reagieren, die Tatsache, dass der Geschmack von Speisen von gewöhnlich bis außergewöhnlich reichen kann, nicht abhängig von Zutaten, Koch oder Kochtechnik, sondern je nach Zeit und Ort und Gesellschaft, wo wir essen & # 8211 scheinen diese Dinge eines Studiums wert zu sein. Vielleicht studiert sie jemand (wer weiß, vielleicht sogar die berühmten britischen Forscher) und wir wachen morgen oder übermorgen mit der Auflösung des Rätsels auf dem Tisch auf. Apropos Mahlzeiten: Ich weiß nicht, ob Hochland ein Studium wie das oben erwähnte fördert, aber ich weiß sicher, dass er Familienessen fördert, sonst hätte ich nicht darüber gesprochen die freude am geschmack. Apropos Familienessen, für mich sind die besten diejenigen, die uns alle zusammenbringen (wir sind viele, in vielen Ecken der Welt und deshalb ziemlich schwer zu sammeln) um die Leckereien herum gekocht von Eltern. Hühnersuppe (zu Hause aufgewachsen) von meiner Mutter, Steaks von meinem Vater, Gemüsesuppe mit Sahne oder Codrenesti-Kuchen von Ralucas Mutter, die Sarmales, die ich fast nie mache, aber die wir jedes Mal haben, wenn wir nach Hause gehen & # 8211 All dies ist besser, wenn die Familie beim Geschirr ist.

Wenn Sie ein Gefühl von & # 8222 mmm haben, möchte ich immer noch & # 8221, wenn Sie mit der Familie essen, bedeutet dies, dass wir nicht so unterschiedlich sind. Und es bedeutet, dass Sie etwas zu besprechen haben (davon habe ich gesprochen). Ich warte auf eure Geschichten über Familienessen, von heute bis 22. Mai. Sie müssen in den Kommentaren zu diesem Artikel sein (und nicht bei anderen oder per E-Mail), beim Ausfüllen des Kommentarformulars eine gültige E-Mail-Adresse hinterlassen und bis 22 geduldig sein, wenn ich zehn Geschichten auswähle begeistern mich am meisten, denn die Rede ist hier von Emotionen & # 8211, die mit Leckereien von Hochland belohnt werden, was zum Essen in der Familie anregt, denn in der Familie ist die Geschmacksfreude größer. Wenn Sie recherchieren und mehr erfahren möchten über Die Freude am Geschmack haben Sie auch auf der Facebook-Seite.

Das könnte dir auch gefallen

65 Kommentare

Familienessen, eins, selten zwei am Tag, ist wie ein Wiedersehen mit alten Freunden, nach einem Tag mit Büro, Schule und anderen Arbeitsaktivitäten, nach den Päckchen unterwegs gegessen und meistens nur gekostet, das Essen mit der Familie stellt Gleichgewicht, Ruhe und ..die Freude am Geschmack wieder her. nicht so sehr das Essen selbst, sondern seine Zubereitung. alles findet als Ritual statt & # 8230 die Kleinen laufen herum, um zu helfen, so viel sie können, der Ehemann macht die letzten & # 8222 Vorbereitungen & # 8221 weil er der Koch im Dienst ist :). , in Familien wird reicher & # 8230

Hast du das Rezept für die Kuchen im vierten Bild oben veröffentlicht? Sie sehen lecker aus und ich würde mich jetzt um sie kümmern. :)
Danke.

Essen mit der Familie und den Liebsten ist für mich ein wahres Vergnügen und ein Genuss. Ich mag die Feiertage sehr, wenn der Tisch mit verschiedenen Ornamenten dekoriert ist und alles eine Mischung aus Düften ist, die einen euphorisch macht, der Duft von Kuchen einladend und du hast Lust einfach mal rauszubrechen die Sarmaluten mit Sauerrahm und Polenta würde ich ununterbrochen essen, der Wein soll angenehm sein und das alles was du mit deinen Liebsten servierst ist perfekt und macht dich so wie es ist das glücklichste Wesen auf der Welt ideal, um sich jedes Mal zu fühlen, wenn wir als Familie essen?

Ich liebe Familienessen..sie sind so wunderbar & # 8230 Leider hat das moderne Leben diese Gewohnheit aus unserem Zeitplan gestrichen & # 8230In meinem Fall passiert das zum Glück nicht & # 8230In unserem Haus ist das Familienessen der Buchstabe des kleinen Gesetzes Mir wurde beigebracht, dass es wichtig ist, mit all seinen Lieben zu speisen, und ich werde diesen Rat niemals aufgeben. Für mich bedeutet das Essen mit der Familie einen wahren Schatz: es bietet mir eine warme Umgebung, eine angenehme Atmosphäre, viele Leckereien auf der Messe mit der Familie ist der Ort, an dem wir unsere Freuden und Sorgen teilen und hier erfahren wir was passiert im Leben des anderen.Manche mögen diese Gewohnheit als starr empfinden, aber ich mag es: Ich fühle mich sicher, wenn wir alle zusammen sind und die Tatsache, dass ich ein enges Verhältnis zu meinen Eltern, meiner Schwester und meinem Großvater habe. Es ist ein einzigartiges Gefühl, ein beruhigendes Gefühl und ich würde die Zeit zu Hause, beim Essen, mit einem Ausflug in die Stadt, mit Freunden oder dem Freund (vorerst!) nicht ersetzen. Solange ich mit meiner Familie lebe, bin ich glücklich, immer mit ihnen zu essen, als Familie. Es ist mir immer so lieb, wenn ich so viel Freude im Gesicht meiner Mutter sehe, wenn wir alles vom Teller essen und wir zu ihr sagen: „Mama, was hast du so gut und lecker gekocht? :))) (ich und meine Schwester) wenn wir ein Stück von unseren Jungs unter den Tisch legen (wir haben 2 sehr süße Welpen) Und ist es nicht so, dass in Familien die Geschmacksfreude größer ist? & # 8230 .

Bogdan, suche im Blog nach Codrenesti-Kuchen.

Ich weiß nicht, was es für andere Familienessen bedeutet, aber für mich sind sie ein echter Anlass zur Freude und eine Wohltat für die Seele.
Leider sind die Momente, in denen wir uns alle um einen Tisch versammeln, ziemlich selten, vielleicht schätze ich sie deshalb so sehr. Viele der Familienmitglieder leben in verschiedenen Teilen des Landes, einige sogar im Ausland, daher kommen wir nur an Feiertagen oder wichtigen Ereignissen zusammen.
Diese Momente am Tisch, in der Familie, bei einem guten Essen und dem Erzählen von Mond und Sternen sind einzigartig und ich kehre oft mit dem Gedanken an die Kindheit zurück, die Momente, in denen wir es geschafft haben, mehr Zeit miteinander zu verbringen.
Während ich diese Nachricht schreibe, fühle ich mich durchflutet vom Geruch von Sauerkraut in den Weinblättern, die meine Mutter zubereitet, dem Geruch frischer Kuchen aus dem Ofen oder dem Duft von Rindersuppe. Die Freude an diesen Geschmäckern ist perfekt und hat ihren Reiz nur bei Familienessen.
Es gibt bestimmte Geschmäcker, Gerüche und Gewohnheiten, die einen an Familie denken lassen, in die Kindheit zurückversetzen und sie nie vergessen lassen, und für mich gehören Familienessen zu dieser Kategorie von Gewohnheiten.

Bei uns zu Hause ist Essen mit der Familie Pflicht. Wir frühstücken und essen täglich zusammen. Mittags sind alle bei der Arbeit und die Kleine ist im Kindergarten. Das Abendessen ist für uns ein sehr wichtiger Moment, denn dieses Treffen hält uns die ganze Zeit zusammen, wir erzählen uns Dinge und Ereignisse des Tages. Das Essen mit der Familie schafft Verbindungen zwischen den Familienmitgliedern und verbessert die Kommunikation zwischen ihnen. Ich fühle mich außerordentlich wohl, wenn ich die Menschen habe, die ich am meisten liebe, es gibt mir mehr Sicherheit, Zuversicht und Wohlbefinden, weil ich meine Familie vereint und glücklich sehe!

Das Familienessen ist sehr wichtig, ich habe gerne geliebte Menschen an meinem Tisch, dh Eltern, Mann und Kinder, es ist eine wunderbare Sache, alle um den Tisch herum zu sehen, wo die Gerichte sorgfältig zubereitet und mit Geschmack und großer Liebe dekoriert werden. 8230 zieht alle Blicke auf sich und wenn man das Lächeln der Anerkennung für alles sieht, was man getan hat, ist es sehr wichtig, es ist eine größere Freude, wenn man über das spricht, was man gekocht hat, die verwendeten Zutaten, das Dekor, das einen so genau hinschauen lässt und die Liebe der Lieben. Sensationell, so viel Energie zu spüren und vor allem, wenn die Gerichte, die man serviert, geschätzt werden, ist wunderbar, Familienessen ist für mich als Mutter, Ehefrau und Schwiegertochter gleichzeitig wichtig, ich bin stolz auf das, was ich koche, und ich werde zu meinem wahren Wert geschätzt.

Mahlzeiten in Familien, eine seltenere Gewohnheit in meinem Fall, weil die oben genannte wollte, dass ich von meiner Familie weg bin und meine Kinder wiederum mit ihren Familien ziemlich weit von mir leben. Natürlich koche ich jedes Mal, wenn wir uns alle zu Hause treffen, das Essen, von dem ich weiß, dass sie es schätzen, auch wenn es traditionelles Essen für Feiertage, Geburtstage oder einfach ein Samstag- oder Sonntagsessen ist. Da ich aus Bihor, meinem oltenischen Mann, komme, habe ich es im Laufe der Zeit geschafft, die beiden aus gastronomischer Sicht ganz unterschiedlichen Gebiete des Landes zu verbinden, so dass ich meinem Mann wie Hühnersuppe mit Nudeln gemacht habe & # 8221 Eier, um Sauerrahm in Sarmale zu geben oder Salatsuppe zu mögen, die wie bei meiner Mutter zu Hause zubereitet wird. Stattdessen habe ich gelernt, eine sehr rote Oltenische Suppe zuzubereiten, normalerweise weil sie viel & # 8222 Platagele & # 8221 im Haus der Hausfrau gemacht haben, die ihr den sauren Geschmack so gut geben und das Steak trockener ist als bei uns.
Was soll ich zu den Pasteten sagen, die Sie & # 8222codrenesti & # 8221 nennen, aber die werden überall in Siebenbürgen hergestellt, sogar im Banat, ich mache sie auch mit Kartoffeln (die ich mit dem würze, was ich im Haus habe) oder Sauerkraut. , was ein Genuss ist und jedem gefällt. Wenn wir also alle oder zumindest einen Teil treffen, sind Familienessen zum einen ein wahrer Genuss für die Genießer und natürlich eine Belohnung für die Mutter, die sie zubereitet.

Leider ist das gemeinsame Essen für viele Familien zu einer vergessenen Gewohnheit geworden & # 8230 Wir leben in einer Welt, in der die Zeit nie genug zu sein scheint, und wir vergessen manchmal die & # 8222 Freude am Geschmack & # 8221, die wir gemeinsam genießen können! Das passiert in meiner Familie ab und zu, aber wir versuchen trotzdem, zumindest zum Abendessen an den Tisch zu kommen. Als ob die zubereiteten Leckereien dann anders schmecken, viel leckerer und gesünder sind und gute Laune machen!
Aus diesem Grund versuche ich immer, diese für unseren Körper so wichtigen Momente voll auszunutzen, um das Maximum & # 8222Die Freude am Geschmack & # 8221 mit meinen Lieben zu leben!

Für mich ist das Familienessen sehr wichtig deshalb sind fast alle meine Mahlzeiten mit der Familie hauptsächlich mit meinem Mann und meiner Tochter und jeden Sonntag ist es obligatorisch mit allen Familienmitgliedern von Eltern, Geschwistern und Großeltern es ist so schön, mit seiner Familie zusammen zu sein Leckerbissen zubereiten und von den Tischgenossen geschätzt zu werden und dass das Kind dir sagt & # 8222 gute Papstmutter & # 8221 ist eine wunderbare Sache und hebt meine Seele vor Freude.

EGAL WELCHES ESSEN AUF DEM TISCH SITZT, WENN DU IN DER NÄHE DEINER LIEBEN SIND & # 8230 GLÜCKLICH ZUSAMMEN ZU SEIN & # 8230 GESCHMACK DES ESSENS VERSTEHEN & # 8230 VIEL GLÜCK!

Ich mag es sehr, wenn wir alle zusammenkommen, Eltern, Schwiegereltern, Schwäger und Geschwister, ihr Lieben. Das Essen gut ausgewählt für die Feiertage, die verführerischen Gerüche sind ein echter Wahnsinn und ich kann nicht aufhören zu essen, egal wie gut sie sind. Ich mag Geschichten im Geiste am meisten, wenn die Leute Spaß daran haben, Witze und alle möglichen lustigen Dinge zu erzählen.

Ich liebe es jeden Tag mit meinem Mann zu essen, aber leider ist er weg von der Arbeit und ich esse mehr alleine, aber wenn er am Wochenende nach Hause kommt, bereite ich mit Freude alles zu, von dem ich weiß, dass es ihm am besten schmeckt, am Sonntag treffen wir uns mit allen in im Haus oder draußen im Garten oder beim Picknick im Wald und ich fühle mich SO GLÜCKLICH, wenn ich sie alle zusammen sehe und sich gegenseitig erzähle, was sie getan haben

Das Familienessen war für uns schon immer etwas Heiliges, sowohl zu Hause als auch bei meiner Schwiegermutter oder meiner Mutter. Die Freude am gemeinsamen Tisch sitzen und die erzählten Geschichten sind für uns von unschätzbarem Wert und das unter der alten Kirsche zubereitete Essen macht die Speisen viel schmackhafter, dann können die Mädchen frei an der frischen Luft spielen. Nichts ist heiliger und schöner als mit der Familie zu essen, und wir müssen es genauso gut ausnutzen wie unsere Eltern noch am Leben, denn dann sind wir an der Reihe, wenn wir unsere eigenen Kinder und Enkel am Tisch empfangen!

Als Kind hatte ich nicht viel Familienessen, da meine Eltern geschieden waren. Ich habe diese kleinen Dinge immer vermisst, aber sie erinnern dich daran, dass du nicht allein auf der Welt bist und geben dir die Kraft, weiterzumachen. Jetzt bin ich verheiratet und habe 2 Kinder und in unserem Haus ist jedes Wochenende Familienessen obligatorisch.

Denn als ich klein war, hatte ich aufgrund der unterschiedlichen Stundenpläne nicht viel Familienessen, ich war immer beeindruckt von den großen Familien, die auch am Wochenende zusammenkommen. Abgesehen davon, dass das Essen neben einem Glas Gespräch schmackhafter erscheint, ist es eine wunderbare Gelegenheit, die Freude am Geschmack mit anderen Familienmitgliedern oder Freunden zu teilen.
Jetzt habe ich meine Familie: mich, meinen Vater und Sarah, die eineinhalb Jahre alt ist und wir versuchen, uns an Familienessen zu gewöhnen. Der Abend bringt uns alle 3 obligatorisch zusammen und ich freue mich, wenn ich sehe, wie sie die Gerichte genießen, die ich zubereitet habe, wenn Sarah mittags schläft - für komplizierte Mahlzeiten habe ich zwar noch keine Zeit - aber deswegen bin ich stolz, wenn Ich bin geschätzt. Wir reden, wir reden darüber, wie unser Tag war, Sarah langweilt sich manchmal von uns -)) also müssen wir Spaß haben. Aber das Abendessen ist immer eine Freude und eine Gelegenheit, sich zu treffen. Die Wochenenden sind besonders, weil wir oft bei den Eltern sind und ja, dann ist es der angenehmste Moment & #8230wir sind alle, wir genießen das Essen gekocht & #8222ca zu Hause Mama & #8221, ich weiß nicht warum das Essen ist leckerer dort tauschen wir Frauen Rezepte, Ideen aus und Männer reden über Fußball oder Politik, während Sarah, von der Familie verwöhnt, von Arm zu Arm geht!
Die Geschmacksfreude ist komplett, wenn Sie sie mit Ihren Lieben teilen!

Dein Artikel erinnert mich an meine Kindheit, als wir alle um einen Tisch in der Mitte des Bettes saßen. Wir waren fünf Kinder und sieben Eltern. Jeder von uns half, den Tisch zu decken und dann saßen wir alle drum herum und was auch immer in der Schüssel war, beeilten wir uns, so schnell wie möglich zu essen, um nicht hungrig zu bleiben. Obwohl meine Mutter viel Essen machte, um uns zu erreichen. Aber wahrscheinlich die Tatsache, dass wir viele waren, drängten wir und fühlten uns wohl. das gleiche passiert. Wir können nicht ohne einander essen. Und was für eine Freude für uns, wenn wir uns zu Hause um den Tisch versammeln. Meine Brüder!

Das Familienessen ist in erster Linie eine Gelegenheit für alle Familienmitglieder, sich zu treffen, angefangen bei den Großeltern, Eltern, Brüdern, Schwestern, die Liste kann auf Onkel, Tanten, Cousinen usw. erweitert werden. Jedes Familientreffen ist ein Moment der Freude, des Wiederentdeckens, des Geschichtenerzählens und des Live-Erfahrens von Neuigkeiten und Meinungen.
Zuallererst glaube ich, dass Familienmahlzeiten Dialog und Beteiligung beinhalten.
Die Zubereitung des Essens gleicht einem Ritual, zu dem jeder etwas beiträgt, wobei die gesamte Aktivität von der Mutter koordiniert wird. Anders als beim Essen im Restaurant, wo jeder bestellen kann, was er will, ist das Menü des Familienessens immer ein von allen akzeptierter Konsens.
Was den Geschmack und die Aromen der von meiner Mutter zubereiteten Speisen angeht, übertragen sie mich persönlich in meine Kindheit, insbesondere in den Ferien, als ich nichts anderes als das Spielen hatte, und machen mich sehr glücklich.

Für mich ist selbstgemachtes Essen eine wahre Freude. Und vor allem, wenn ich etwas zubereite, das mich an meine Kindheit erinnert. Erst gestern habe ich ein selbstgebackenes Brot zubereitet, das mich an den Geruch aus der Küche meiner Mutter erinnert :) Ich empfehle Ihnen, es zu probieren.

Soweit ich weiß, war das Sonntagsessen im Haus meiner Großeltern ein Ritual, an dem ich mit großer Freude teilnehme. Die Kinder, Enkel, Urenkel & # 8211 waren alle beim Mittagessen anwesend, um die köstlichen Gerichte der Großmutter zu genießen, die mit üblichen Zutaten zubereitet wurden, aber ein Aroma und einen Geschmack hatten, als würden sie sie noch fühlen. Ich habe noch nie ein leckeres Hühnchen-Ostropel, eine Stevia-Suppe oder eine Wunderpastete mit Käse gegessen, die meine Großmutter noch nie zubereiten konnte. Ich vermisse diese Zeiten, weil der Faden der Begegnungen mit dem Tod meiner Großeltern nach und nach riss. Ich vermisse den Geruch von Omas Küche! Ich würde alles geben, um die Freude zu haben, uns überall am reichen Tisch zu finden!

Das Essen mit meiner Familie ist keine in den Ecken der Kindheit vergessene Tradition, sondern bleibt bei uns immer bestehen. Was ich am meisten und am meisten mag, ist, dass die Tür zur Kommunikation immer offen ist und gute Kommunikation zu Harmonie und Frieden in der Familie führt. Ich habe einmal einen Artikel gelesen, der besagte, dass Familienessen gesünder macht, warum? Denn wer regelmäßig gemeinsam isst, nimmt eine größere Menge an Vitaminen und Mineralstoffen zu sich. Kinder, die mit ihren Eltern essen, essen mehr Obst und Gemüse als Kinder in Familien, die es nicht gewohnt sind, zusammen zu essen. Es ist gut, so viele Dinge wie möglich mit der Familie zu unternehmen. Indem Sie Ideen teilen und mit Leib und Seele im Leben Ihrer Lieben präsent sind, ist es einfacher für Sie, eine vereinte Familie zu haben, in der Kommunikation und Verständnis grundlegend sind. Aus diesem Grund machen sich die Vorteile eines Familienessens nicht nur beim Essen bemerkbar, sondern noch lange nachdem es fertig ist und das Geschirr gespült ist. Entscheiden Sie sich daher dafür, diese Tradition von der Liste der gefährdeten zu streichen und sie wieder auf die Prioritätenliste zu setzen.

Nein-aber-vielleicht Familienessen sind sehr wichtig, und die Gerichte sind viel schmackhafter, wenn sie mit Liebe zubereitet und mit den Lieben geteilt werden.In meiner Familie wird jeder Feiertag, der Geburtstag in der Familie verbracht, um den Tisch voller Leckereien, Witze und Debuggen von Erinnerungen.

Jeden Tag sind wir mit dem Kind unterwegs, bei der Arbeit, im Fitnessstudio, im Park, überall, aber nicht nur mit der Familie. Wir leben auch in verschiedenen Gegenden, deshalb ist es verständlich. Wir arbeiten zu unterschiedlichen Zeiten, wir wachen zu unterschiedlichen Zeiten auf, wir sind unterschiedlich und ich finde das wunderbar. Aber das Essen am Sonntag Mittag nahmen wir mit der Familie ein, im Elternhaus, wo meine Mutter seit unserer Kindheit versuchte, die Freude am Geschmack zurückzubringen. Er ruft uns am Freitag an und fragt uns: & # 8221 was soll ich dir dieses Wochenende kochen? & # 8221 Und wir wählen Essen aus, Kuchen mit einem Hauch von Freude, von Kindheit. Es ist wunderbar, wenn wir am Sonntag das Haus betreten, uns der verführerische Geruch ein breites Grinsen ins Gesicht zaubert und wir sagen, küsse meiner Mutter die Hand, küss die Hand meines Vaters, danke Mutter für alles, was du da in der Küche tust! Und sie freuen sich, wenn sie uns sehen, wenn sie uns hören, sie freuen sich riesig, und manchmal verbergen sie ihre Tränen, aber wir sehen sie und gehen verstopft ins Badezimmer, um zurückzukommen. Das Essen beginnt mit Suppe, wahlweise Hühnchen oder Rind, geht weiter mit dem zweiten Gang, Eintopf mit Fleisch oder Sarmalute oder Fisch mit Garnitur und endet mit einem herrlichen Dessert, das den Geschmack der Kindheit zurückbringt: egal ob Cornlets mit Osanza mit Scheiße oder andere Füllung, sei es der Kuchen mit Backblech auf der Rückseite des Blechs, oder Brombeere, oder das Wespennest oder viele andere leckere Kuchen, die wir alle mit geladenen Batterien verlassen, glücklicher, glücklicher, selbstbewusster und denken an eine neue Mahlzeit nächste Woche . Wenn wir gehen, leeren wir natürlich die Tabletts auf dem Tisch aus, damit wir in den nächsten Tagen Nachschub haben :) Bleiben Sie in Kontakt mit unseren Lieben, um ihnen bei jeder Gelegenheit für alles zu danken, was sie für uns tun.

Schöner Artikel, als ich ihn las, liefen meine Gedanken aus der Kindheit weg, als wir zu den Großeltern gingen und wir alle am Tisch unter dem Walnussbaum saßen, wo jeder seinen Platz und seine Schüssel hatte und die Großmutter mit dampfender Polenta und all dem kam Gute Dinge hat sie mit großer Freude für uns getan, eine wahre Freude und eine wahre Freude, schade, dass diese Zeiten vorbei sind und jetzt sind wir immer auf der Flucht.

& # 8222Mama, lass uns besser beides kochen, damit wir noch mehr Liebe ins Essen stecken“.
Das hat mir meine Tochter erzählt, als sie 9 Jahre alt war. Familienessen sind ein Stimulans für Kommunikation, Kreativität und die Entwicklung der Eltern-Kind-Beziehung. Das Interessanteste an Familienessen ist, dass Sie sich austauschen und herausfinden können, was im Leben jedes Familienmitglieds vor sich geht. Es ist eine gute Gelegenheit für Mama und Papa, mit ihren Kindern einige Regeln festzulegen und zu besprechen und vor allem selbst ein gutes Vorbild zu sein. Denken Sie daran: Wichtig ist die Häufigkeit dieser „Begegnungen“ mit Ihrem Kind, vor allem aber die Qualität der gemeinsamen Zeit. Kochen ist eine Kunst im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn wir die Tatsache hinzufügen, dass wir gerne kochen, besonders mit unseren Lieben, können wir sagen, dass wir eine Tradition aufbauen können: Familienessen.

Familienessen ist eine Tradition und es erinnert mich daran, als ich klein war und wir sitzen alle am Tisch und wir sind sehr glücklich. Liebe für meine Familie, Eltern, Brüder, Freunde und mein Herz wächst, wenn ich mein Essen und das Aussehen lobe Es ist sehr schön, mit meiner Familie zu essen und gutes Essen mit Freude zu genießen. Dies liegt daran, dass wir Hochland-Produkte lieben und sie nicht auf unserem Tisch fehlen & # 8230 Herzlichen Glückwunsch, dass Sie unsere Tage ruhiger und schöner machen.

Wie glücklich bin ich jetzt, diese Zeilen zu lesen, über die ich einmal sehr intensiv nachgedacht habe, obwohl mir niemand davon erzählt hatte. Ich erinnere mich, dass ich mich irgendwann gefragt habe, warum ich mich an bestimmte sehr, sehr angenehme Momente erinnere, Momente, in denen ich mich daran erinnerte, wie lecker ich damals unter diesen Umständen gegessen hatte. Dann tauchte ein Zweifel auf, oder ich weiß nicht, wie ich es sagen soll, in dem ich zu analysieren begann: Was ich damals gegessen habe, hat mir so gut gefallen, oder es hat mir gefallen, dass ich damals mit bestimmten Leuten zusammen war. Tisch. Um es besser zu verstehen, analysierte ich andere Momente, in denen, obwohl ich mit den gleichen Leuten zusammen war, das Essen weniger lecker war, es in meinen Gefühlen und meiner Erinnerung nicht den gleichen Reiz hatte.
& # 8222 Einer dieser besonderen Momente und Geschichten war dieses Jahr, ich war in Sinaia, auf 2000 m, ein Restaurant, das viele sicher kennen, alles war aus Massivholz, in einem raueren Zustand, obwohl draußen sehr kalt, die Hitze und die Atmosphäre des Ortes, sie hatten meine Wangen mit einer ungewöhnlichen Rötung bedeckt, meine Hände, die traditionell sehr kalt sind, waren auch warm und glücklich & # 8230. etwas Schaffellkleidung, massiv und imposant in dieser Atmosphäre & # 8230. einige große Hirtenhunde, die bei jedem Versuch, auf sie zu achten, mit den Schwänzen knebeln & # 8230. das alles war wunderschön, es war wundervoll und dann gipfelte die Geschichte in einem köstlichen Essen und einem Glühwein mit Zimt - ein Oxymoron, süß und sauer zugleich! Die Freunde, mit denen ich zusammen war, waren kälteresistenter und gingen mehr als ich auf dem Bergsturm, traten dann ein und fanden mich nach einem kurzen Blick an einen Tisch am Fenster geklebt, unter dem wahrscheinlich heiße Luft von einem Heizkörper kam & # 8230. sehr glücklich, sehr glücklich! & # 8221 Dann, nach einer Weile, ertappte ich meine Gedanken, die auf diesen Moment zuliefen, war es so lecker? Waren es die Leute um mich herum? War es die Atmosphäre des Ortes, die Hunde und die Kleidung des Hirten? nein nein. Ich verstehe, sie sind jedes Mal unentbehrlich für dieses ganze Bedürfnis, ich kann mir meine Polenta nicht vorstellen ohne das Lächeln der lieben Menschen, die bei mir waren, ich kann mir meinen Berg nicht ohne die Hirtenhunde und den Glühwein vorstellen & # 8230 usw. usw Daraus habe ich geschlossen, das Essen ist lecker, wenn es mit viel Seele gekocht wird, jemand Lieber lächelt einen an, während man die Gerichte genießt, das sind angenehme Dinge, die einen vor allem optisch anregen & # 8230. Ich glaube, ohne diese & # 8222 Gewürze & # 8221 würde ich mich nicht an diese kleine Geschichte erinnern, in der ich so glücklich war.
Danke für den Platz hier, ich koche immer noch mit großer Freude und was Adi macht, liegt mir sehr am Herzen! Haben Sie einen guten Tag!

Familienessen & # 8230 ein echtes Abenteuer. Ich setze mich nicht einmal an den Tisch, weil mein Vater sofort aufwacht, dass ich vergessen habe, ihm Salz zu bringen, oder Sauerrahm oder Käse, die er ohne diese nicht essen kann. jähriges Mädchen, das allein sein will und sie überall die Hände strecken, um zu schmecken, Papa ein Argument, dass es nicht schön ist, ich schied zwischen ihnen, das Mädchen ist verärgert, Papa ist verärgert & # 8230Ich werde sie versöhnen, die Kleine Papst, ich gebe auch Teelöffel, sie wann sie will, wenn sie nicht will & # 8230 ein Schlachtfeld & # 8230.

In meiner Familie, in der ich geboren wurde, gibt es keinen solchen Brauch, obwohl wir viele waren. Wir essen nur zu Ostern und Weihnachten zusammen und das hat mir sehr gut gefallen. Als ich meinen Mann kennenlernte, beeindruckte mich unter anderem an seiner Familie, dass sie wie immer jeden Abend zusammen am selben Tisch aßen. Nachdem wir geheiratet hatten, brachte mein Mann diesen Brauch in unsere Familie. Für mich ist es das Schönste, mit meinem Mann zu Abend zu essen. Und auch wenn ich manchmal keinen Hunger habe, bittet er mich, neben ihm zu sitzen, nicht allein zu essen, zusammen zu sein. Und er erzählt mir, dass er den ganzen Tag darauf gewartet hat, dass er kommt und sich abends mit mir an den Tisch setzt. Wenn er zu spät kommt, würde ich oft lieber warten, hungrig sein, als ohne ihn zu essen.

Ich liebe es, zu meinen Eltern oder zu meinen Schwiegereltern nach Hause zu gehen und zusammen zu essen und uns zu erzählen, was wir schon einmal gemacht haben. Ich bleibe oft hungrig und warte auf ihn und er streitet sich mit mir.

mmmmmm, was für eine Freude, wenn ich am Wochenende zu meiner Mutter nach Hause gehe, sie wartet mit einem Tisch voller allem auf mich, wir treffen uns alle beim Brathähnchen mit Mujdei und Polenta und einem Glas Rotwein und einem leckeren Kuchen, Ich liebe das Wochenende

Woher kommt die Freude am Geschmack?
Aus dem Wunsch heraus, die Menschen um uns herum glücklich zu sehen!
Ich koche gerne für meine Familie und wenn wir uns alle am Tisch treffen, muss ich nicht einmal etwas essen, ich habe es satt, ihnen nur mit außergewöhnlichem Vergnügen zuzusehen, wie sie alles verschlingen, was ich für sie koche. Ich mag es, sie alle zu überraschen Zeit, und deshalb bringe ich immer etwas Neues in ein Rezept ein.
Das Familienessen ist die Mahlzeit, bei der alles, was Sie essen, gut schmeckt, es ist die Mahlzeit, die die besten Lebensmittel enthält, egal was auf dem Tisch liegt.
Wenn wir uns alle am Tisch versammeln, auch nur einmal am Tag, dann merke ich, dass ich neben allem, was wir in all den Jahren erreicht haben, die größte Errungenschaft habe, nämlich die FAMILIE.Wir versammeln uns auch nur einmal am Tag am Tisch , wir essen und reden und wir lachen alle.

Mmmmm, nur wenn ich daran denke, dass mein Mann nach einem anstrengenden Arbeitstag zu Hause mit einem warmen und leckeren Essen auf mich wartet und mich immer mehr mit verschiedenen Snacks überrascht, darunter der geschmolzene Käse mit heißer Polenta & # 8230. .mmm, ein Wahnsinn!
Meine Mutter hat uns von klein auf gesagt, dass Essen in der Familie etwas Heiliges ist, weil in der Familie die Geschmacksfreude groß ist.

Heutzutage erlaubt uns die Zeit nicht mehr so ​​viel bei der Familie zu sein, auch nicht am Tisch, wir können unsere Meinung ändern und wie jeder Mann, der seine Familie bei sich hat, bin ich sehr glücklich und fühle mich total erfüllt.

Die Geschmacksfreude kommt aus den Tiefen der Seele… Die Freude der Seele kann nicht schöner sein als die des Essens in der Familie. Für mich sind diese Momente wirklich wichtig & # 8230 Ich weiß sie immer zu genießen… Was gibt es Schöneres, als wenn nach einem Tag voller Stress und Aufregung ein Lieber auf mich wartet, um zusammen zu essen, ich die ganze Sorge des Tages vergesse . Jedes Essen, das gekocht wird oder nicht, scheint ein Geschenk Gottes zu sein, was kann ich über die raffinierten Käsesorten sagen, die all mein Verlangen stillen?

Seit ich mich kenne, wünsche ich mir eine große Familie, die sich um den Tisch versammelt und beim Genießen der Gerichte redet. Leider kommen wir selten mit allen zusammen, jeder ging seinen eigenen Weg, ich sehe meine Schwestern viel seltener als mir lieb ist und dann auf der Flucht. immer und immer, ohne jemals müde zu werden!

für die ganze Familie, Mutter, Vater, Brüder, Schwager, Tanten, Onkel, Enkel, Großeltern die ganze Familie ist normalerweise Sonntag, wenn wir alle zusammenkommen und es ist Familiensonntag. Mit den Lieben fühlt man sich glücklich und erfüllt.

da ich mich in meiner familie kenne als kind habe ich immer zusammen gegessen, meine mutter lässt uns nicht einzeln essen wenn sie hungrig war, wir saßen alle am tisch und sprachen über das, was an diesem tag passiert ist, ich habe gelacht sagte ich manchmal wir Ich habe immer unser Lieblingsdessert für jeden Tag zubereitet. vereinigte Familie. einmal in der Woche geht sie zu meinen Eltern und ihren Eltern und wir essen mit der Familie zu Mittag. dort treffen wir uns mehr, unsere Schwäger und Brüder kommen, es ist eine Atmosphäre, als wäre jeder Sonntag Weihnachten.

In unserer Familie ist es Brauch, dass wir uns jeden Abend am Tisch versammeln, um die Leckereien meiner Frau tagsüber zu probieren, gemeinsam ein Glas zu einem leisen Lied zu trinken und zu entspannen.
Wunderschön angerichtetes Essen, Leckereien, die mit ihrem appetitlichen Geruch und Geschmack von der Vorspeise bis zum Dessert verführen (ich gebe zu, ich bin ein Feinschmecker), die Freude, alle vier am Tisch zu sitzen und das Lob, das meine Frau von uns anderen erhält, machen mich zum glücklichsten Mann, Ehemann und Vater.
Und an Feiertagen, heee, dann seht das Fest! Mahlzeiten, die früher meine Schwiegermutter zubereitete und die von meinem Schwiegervater geschätzt wurden, werden heute von meiner Frau mit viel Liebe und Freude zubereitet, und wir werden zusammen mit den Cousins ​​​​als Prinzen serviert. Die entspannte Atmosphäre voller Freude und Erfüllung lässt uns die Sensation bis spät in die Nacht verlängern, zusammen mit den Witzen und Witzen, die unser Junge mit viel Charme erzählt.
Wir fühlen uns wohl, wir sitzen an einem Tisch voller ausgesuchter Speisen, wir werden miteinander verwöhnt, wir sind zusammen, wir sind glücklich. zumal er jemanden hat, der all unsere Gelüste macht :))

Das Familienessen ist für mich heilig, wir versammeln uns normalerweise jedes Wochenende am Tisch für die ganze Familie, wir sind viele, Eltern, Schwiegereltern, Brüder, Schwägerinnen, ich fühle mich sehr gut, wenn ich sehe, dass alle nah ist bei mir, es ist eine unbeschreibliche Atmosphäre, ich koche gerne alles von Herzen, und ich bereite absolut alles mit meinem Mann zu, wir freuen uns, wenn wir sehen, wie eifrig andere unsere Leckereien essen, die Freude kommt aus der Tiefe der Seele, wir sind eine vereinte Familie und das ist umso schöner. Ich koche jeden zweiten Tag, und ich koche gerne lecker und gesund.

Er ist ein perfekter Musiker! Er kennt Hunderte von Partituren auswendig, manche könnte er sogar mit geschlossenen Augen interpretieren, andere hat er noch nie gespielt, aber ich bin sicher, er würde "auf die erste Lektüre" hervorragend abschneiden, und die meisten von ihnen "ich habe sie angehört", sich vor Erstaunen bewegend und vor Freude vibrieren: Er, dieser angeborene Interpret, versteht es, die Instrumente zu spielen, als wäre er mit ihnen geboren, als wäre er mit diesen wunderbaren Objekten auf die Welt gekommen. Seine Schlüssel, aus denen die Klänge herauskommen, als würden Sie eine Kiste öffnen, in der Sie längst Träume und Erwartungen gesammelt haben, sind die Augen eines außergewöhnlichen Ofens, den er aus dem Wunsch heraus erworben hat, seine Interpretationen so gut wie möglich zu liebkosen. Seine Saiten, aus denen so viele unerwartete Klänge kommen, sind die verschiedenen Messer, Äxte, Keramiktöpfe, Tabletts, Grillspieße und andere Wunder, die er wie ein Zauberer hervorbringt. Seine Noten werden sorgfältig aufbewahrt, ebenso wie die kleinen oder größeren Gefäße, in die er je nach Jahreszeit die Vielzahl der Pflanzen verschließt, die Gott auf der Erde wachsen ließ die er geduldig darauf wartet, dass das im Herbst zurückgelassene Gras trocknet und das sorgfältig gehackt und wie ein Soldat jederzeit bereit ist, in einen direkten Kampf einzutreten.
Nun, dieser Virtuose des Klappens des Ofens, der leise gekniffenen Saiten durch das Zerstreuen der Finger, aus denen er Lärchenaromen drückt, dieser Liebhaber der nach Trüffeldampf riechenden Noten, ist der Mann, den ich liebe. Ich habe mich in ihn verliebt & # 8230 oder die Art, wie er kocht & # 8230 oder vielleicht habe ich ihn geliebt, ohne zu wissen, welche Wunder er weiß, wie man aus fast nichts herauskommt & # 8230 vielleicht ist es nicht einmal mehr wichtig!
Was ich jetzt sicher weiß, ist, dass ich genauso wie ein Schüler, der seinen Meister verfolgt und versucht, sein Handwerk zu stehlen, mit einem Gemüseschäler in der Hand meinem Meister folge, dessen "Schüler" ich bin, der Meisterschaft, mit der die Ein hölzerner Bogenlöffel dreht sich in der Luft und versucht, die Gerüche zu riechen, die sich aus dem Topf türmen, der mit blauen Zungen auf den Feuerzungen tanzt. Ich glaube nicht, dass ich jemals müde werden würde, ihm zuzusehen und die Symphonien zu genießen, die er aufführt: die wunderbaren Kirschen mit Aromen, die nur er kennt, die außergewöhnlichen gebackenen Steaks, die still sitzen und ihm auf den Betten mit frischem Gemüse lauschen, die sarmalute mirobolantes in das Rinderblatt, ein paar einfache Mädchen vom Land, ordentlich nebeneinander sitzend, im magischen Tontopf, die majestätischen Saucen, die meine Sinne jedes Mal auf eine andere Weise kitzelten, so wie ich nie genug davon bekommen würde - genieße ich die kleinen Ouvertüren aus fast nichts: Bohnengerichte, Käse auf dem Deckel, Bauernaugen, in Butter gezogene Pilze, schnell gekochte Rindermuskeln und mehr. Apotheotisch und jede Waage übertreffend, die er aus dem Ärmel zieht, wie beim letzten Ass im Kartenspiel, erscheint ein Meisterwerk der Kunst aus dem Wunderofen: eine Käsepastete, an deren Anblick ich nicht genug bekommen kann, I schnüffeln und versuchen, das Geheimnis und die Größe des Geschmacks zu verstehen.
Nein, ich kann nie so sein wie er: Ich kann nichts um mich herum hören, wenn ich die Instrumente vor mir habe & # 8230 sich von ihnen lösen, bis die Partitur zu Ende ist und selbst dann ruht er sich lange aus, knochige Finger noch an den Tasten & # 8230 nein, so geschickt werde ich weder mit dem Kochlöffel noch dem Messer umgehen können, unter dem all das Gemüse sitzt, das er geschnitten hat so gut und so ordentlich, ich kann nicht einmal so majestätisch mischen in einer goldenen Polenta, wie eine Art geheimer Zauber und für gewöhnliche Sterbliche unerhört.
Aber ich weiß, dass ich für immer derjenige bleiben kann, der all diese Wunder, die magischen Momente und die einzigartigen Aromen genießen wird, die nur er aus diesem Bogen herausholen kann
Der Mensch, der mich mit seinem kulinarischen Talent erstaunt und begeistert, ist inzwischen mein Mann geworden & # 8230 nur zwei Tage & # 8230 wir haben unsere Schicksale vor Gott vereint. In der Kirche besiegelte er unseren Liebesschwur mit einem Kuss & # 8230 nur ich roch den Duft von grünem Pfeffer und frischem Thymian. Also sind wir eine Familie, mal kochen nur für uns zwei, mal für ein ganzes Haus voller Gäste & #8230 steckt jedes Mal die gleiche Leidenschaft in diese Kunst & #8230egal ob auf dem Herd ein wenig olicioara tanzt oder es ist belastet durch das Gewicht von 4 vollen Möwen versteckter Geheimnisse.

Ich bin glücklich. Das Können meiner Eltern in der Küche wird von unseren Freunden (meinem und meinem Freund) und ihren (Eltern) anerkannt, geschätzt und gelobt, wenn sie zum Essen kommen. In meinem Fall, zu Hause, ist meine Mutter doppelt so gut! 1. Weil ich mit von meiner Familie gekochtem Essen aufgewachsen bin und 2. weil meine Mutter und mein Vater sogar einige einfache, sehr leckere Gerichte zubereiten, die einem nicht langweilig werden.
Was macht meine Mutter: Suppen (für meinen Vater, dass er aus dem Banat kommt und er sich mit den sauren nicht gut versteht), Suppen (für mich, dass ich nur halb Banat bin und auch das gescheitert bin, alle die das probiert haben Suppen sagten nein, sie aßen schmackhaftere, und es geht um Menschen aus verschiedenen Teilen des Landes, die mit unterschiedlichen Vorlieben und Geschmäckern aufgewachsen sind), Sarmale (auch für mich), Pizzakuchen & # 8211 Mama nennt sie Pizza, Papa nennt sie Pasteten, I nenne sie ich esse :), Crempita (Cremes), Strudel mit Kürbis oder Apfel und viele andere. Von allem, was uns alle zufriedenstellt. Wir sind nicht launisch, nur essbar. Besonders mag ich meinen Vater. :)
Papa kümmert sich um alles Ungewöhnliche, Neue, Extravagante. Sein Appetit ist zu leicht. Und wenn er viele neue Rezepte und andere Möglichkeiten sieht und hört, Speisen zu kombinieren und zuzubereiten, ist er oft versucht, die neuen Lehren in die Praxis umzusetzen. Ich unterstütze ihn! Mutter weniger. Sie ist konservativer. :)
Ich liebe sie beide, ich bin sehr stolz auf sie und sehr dankbar für die Art und Weise, wie sie mich erzogen und für alles, was sie mir beigebracht haben.
Die Gesundheit!

Familienessen? etwas, das ich erst jetzt schätze, als ich auch eine Familie gründete & # 8230 im Alter von 20 Jahren machte ich mich auf den Weg, in eine Schule weit weg von zu Hause, weit weg von den Ess- und Gesprächsgewohnheiten der Maramures.
Während der Schulzeit habe ich meinen Mann kennengelernt, der aus Moldawien stammt, ein anderer Ort mit reichhaltigem Essen, aber anders als ich zu Hause schmecke. Also bin ich von Maramures nach Galati gezogen, wo ich versucht habe, die neue Familie auf den Geschmack von Maramu umzustellen, aber sie haben mich auf die moldawischen umgestellt: Sarmalute in Rinderblättern, Hühnchen-Borschtsch, Käsepasteten, was völlig anders ist als & # 8222 Heimat & # 8221 in Siebenbürgen.
anfangs waren die gerichte nicht sehr nach meinem geschmack (die suppe war etwas sauer), aber jetzt ist der geschmack der suppe von meiner mutter ungewöhnlich, da sie etwas süß ist, wie mein mann sagt :) bin mir aber treu geblieben zu den Kreidepasteten mit Käse und Dill hat nie geschmeckt) also muss ich kochen, um das Essen zu loben & # 8222ca zu Hause Mama & # 8221 & Kindheit landet.
Obwohl ich meine Mutter für ungefähr 7 Jahre verlassen habe, sind Familienessen immer noch heilig, wie wenn ich sonntags in die Kirche kam und meine Eltern aßen: Typ 1 – Hühnersuppe mit hausgemachten Nudeln, Typ 2 – ein Steak oder Sarmale in Kohlblättern und natürlich die Sahne vom Dessert, nur dass jetzt die Eltern des Mannes den Tisch decken und den Hühnchen-Borschtsch, Rasol oder Sarmalute in Rinderblättern und Cremsnit kosten.
Schließlich sind die Unterschiede egal, es ist wichtig, dass wir zusammen sind, uns gut verstehen und glücklich sind! egal was wir essen :)

die Freude am Geschmack? hm, wie geht das? es war besser, die Freude am leckeren Geschmack :), ich sage & # 8230 ein Familienessen ist sowohl glücklich als auch lecker. Ich mag Familienessen, Sommeressen, draußen im Hof, wenn der Wind weht, und aus der Sommerküche kommen riecht nach Numa - Numa! Ich erinnere mich, dass meine Großmutter mit einem Stock einen Kohlkopf gemacht hat und sich die Finger abgeleckt hat, mit einer Hand die Polenta gedreht und mit der anderen das Handtuch nach mir geworfen hat & # 8230 Ich erinnere mich, wie wir den Tisch mit Tellern, Gläsern, Kirschglas gedeckt haben :) & # 8230Ich erinnere mich & # 8230
Familienessen hat seinen Reiz, der die Seele sättigt, das Herz höher schlagen lässt & #8230 unwiderruflich & #8230

Die Bedeutung und Freude des Essens in der Familie erkenne ich erst jetzt, wenn ich sie nicht mehr habe und das liegt daran, dass ich bei meinen Schwiegereltern lebe, die nie in der Familie essen, sie essen nacheinander. aus verschiedenen gründen habe ich mein kleines mädchen nicht daran gewöhnt, mit uns am tisch zu essen, und jetzt kann sie es nicht mehr ertragen, uns alle am tisch zu sehen. und ich kann mich nur an die Tage erinnern, als ich bei meinen Eltern war, als wir uns alle um den Tisch drängten, mehr als das, wir uns mit den Ellbogen gestoßen und Essen vom Teller des Nachbarn stahlen, ich erinnere mich an den Geruch von heißer Suppe und die Polenta, die auf dem Tisch dampfte, erinnere ich mich an die Freude, die ich empfand, als ich meiner Mutter half, den Tisch zu decken, als wir uns alle an den Tisch setzten, und es war eine solche Freude, dass es wie ein Summen klang. und egal was wir auf dem tisch hatten, wir waren gesund und munter! jetzt esse ich immer noch mit meinem mann am tisch, wenn ich ihn zu hause erwische & # 8230 aber & # 8230. dass ich die & # 8222 freude am tisch sitzen wiederbeleben werde & # 8221!

Als ich klein war, habe ich oft mit meiner Familie gegessen. Wir waren eine große Familie: mein Vater hatte 3 Brüder und wir waren 7 Cousins. Bei allen Onomastiken haben wir uns alle versammelt. Meine Mutter und ich haben immer sehr gute Kuchen gebacken, wir bleiben bis 12 Uhr abends, um sie zuzubereiten. Ich hatte mehrere Lieblingskuchen: TV (ein Kuchen mit zwei knusprigen Blättern, dazwischen eine flauschige Kakaooberseite, sirupartig und durch Sahne vereint), Baiserkekse auf Keksen im Haus gelegt und mit einer Butter- und Kakaocreme kombiniert, Kuchen mit Bienenhonigblätter und Grießmilchcreme, Baiserkuchen, Ananaskuchen. Es war eine Freude. Meine Mutter hat immer super Marinade & # 8230s gemacht, super lecker und duftend und gut gemacht. Und wir Kinder hatten die Möglichkeit zu spielen, zu reden. Aber diese Zeiten sind vorbei, wir sind gewachsen und die Zeit erlaubt uns nicht mehr, uns so oft zu treffen.
Jetzt fühlen wir uns mit unseren Kindern auf dem Grill am wohlsten. Wir gehen mit dem ganzen Arsenal: Grill, Holzkohle, Hühnchen, Schweinekaiser, Pilze, Fisch, geschnittenes Brot zum Braten zum Schluss, Kohlsalat, Senf, dazu Teller, Schüssel mit Deckel, Gabeln. Wir platzieren unseren Platz am Ufer der Kanonenkugel und machen uns an die Arbeit. Inzwischen spielen wir auch Fußball auf dem Rasen. Nachdem wir gut gegessen haben (so fühlt sich der Rumäne) machen wir ein Nickerchen am Strand. Ein schöner Spaziergang ist ein schöner Abschluss des Tages.
Alles Gute.

Für mich und meine vier Kinder ist jede Mahlzeit ein Familienessen. Es kommt selten vor, dass wir beim Essen nicht zusammen sind. Und auch wenn es manchmal nur eine triviale Kartoffelsuppe mit viel Sauerrahm ist, mit Genuss essen, lachen, scherzen, alles erzählen, was in der Schule passiert ist und am Ende sage ich & # 8222 Danke für das Essen, es war lecker & # 8221 . Ich bereite auch neue Gerichte für sie zu, aber im Allgemeinen mache ich das, was ich weiß, dass sie es mögen. Die Befriedigung, die in ihren Gesichtern zu lesen ist, ist wie die von einigen Kätzchen, die gerade einen Topf Sauerrahm verschlungen haben. Für mich ist es die größte Freude. Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass diese Momente nicht verloren gehen, wenn sie erwachsen werden und jeder seinem Schicksal folgt.

Für einen Moment habe ich mich in die Vergangenheit versetzt, in meiner Kindheit habe ich diese Momente noch einmal erlebt.
Mein Vater schnitt im Morgengrauen Holz, meine Mutter machte das Feuer auf dem Herd und stellte das Brot zum Sauerteig, und wir wachten immer vom Geruch von warmem Brot auf und rannten zum Herd, um zu sehen, was in den dampfenden Töpfen versteckt war.
Mmm, eine leckere Hühnersuppe mit Nudeln, ein Kalbsragout, heißes Brot im Ofen, das mit seinem Geruch schon unsere Sinne kitzelte und immer etwas Süßes vergrub, ich weiß nicht, wo ich die Zeit und Energie aufbringen soll, sie alle zu machen.
Als das Essen fertig war, folgte ein richtiges Ritual: Mein Vater trat mit einem Arm voller Holz ein, legte einen anderen Arm in den Ofen, wusch sich dann die Hände und wir konnten uns an den Tisch setzen. Meine Mutter brach das dampfende Brot und verteilte es brüderlich an uns, dann füllte sie unsere Teller mit Essen. Papa sagte immer unser Papa und dann haben wir gegessen. Gott, was schmeckt, was schmeckt, ich weiß nicht, was meine Mutter für Hexen gemacht hat, denn ihr Essen war immer das Beste.
Ich erinnere mich immer gerne an ihre walachische Pastete mit Frischkäse und Rosinen. Die Kinder nannten den Ziegelkuchen. Ich habe es seitdem viele Male gemacht, aber es war noch nie so gut wie das meiner Mutter.
Seitdem sind viele Jahre vergangen, ich bin aufgewachsen, ich habe geheiratet, ich habe eine Familie gegründet, leider schaffen wir es nur an Wochenenden und Feiertagen mit der ganzen Familie zu essen, denn das Jahrhundert der Geschwindigkeit hat uns geprägt. Meistens essen wir auf der Flucht einen Snack, und es ist schade, dass mit der Zeit die wahren Werte langsam verloren gehen und die Freude am Geschmack an Wert verliert.

Die Freude am Geschmack, die Momente in der Familie sind mir vom ersten Moment an sehr wichtig. Das Essen in der Familie ist immer lecker. Am besten, wenn der kleine BB einen Teelöffel kaut, wenn seine Schwester ihm Papst hilft. Wenn wir sind zusammen und erzählen uns, was wir tagsüber gemacht haben. Die Freude am Geschmack kann auch Familie genannt werden. Wenn wir uns um den Tisch versammeln, ist es egal, was wir auf dem Tisch haben. Es ist wichtig, zusammen zu sein. Das Jahrhundert in die wir leben, vergessen wir die Bedeutung von Familienmomenten, von einem gemeinsamen Film, von einer warmen Mahlzeit, die im Verborgenen, in der Stille serviert wird. Ich denke, dass Familienessen gefördert werden sollte, gewöhnliche Momente mögen wie manche klingen, aber sie helfen uns, uns gegenseitig zu kleiden, wir helfen den Kindern bei ihrer Bildung, wir lehren sie, sich der Familie, Vertrauen und Respekt bewusst zu sein.

Mahlzeiten als Familie sind immer ein Anlass zur Freude und zum Teilen mit den Lieben. Manchmal zählt nicht einmal das Essen selbst, sondern die Freude des Wiedersehens und der Gemeinschaft. Als wir klein waren, war unser Tisch eine Mischung aus Leckereien, inspiriert von der rumänischen Küche, ich meine hier die Bukowina meiner Mutter, die Maramures-Küche (ich bin in Baia Mare geboren) und die jüdische Küche meines Vaters. So war ich immer fasziniert von dem, was ich vor Augen hatte. Heute bin ich eine glückliche Ehefrau und Mutter, erfüllt und immer bereit, mit großer Freude für meinen Mann und die beiden Jungs die Speisen aber vor allem die Lieblingssüßigkeiten zuzubereiten. Wir versuchen, die Tradition des gemeinsamen Tisches weiterzuführen, die Rezepte unserer Großeltern und unsere an die Jungs weiterzugeben, damit sie beim Verlassen des Elternhauses nicht verloren gehen.

Ein schlichtes Dorf, am Anfang der Wildnis, mit hohen und schattenspendenden Kastanien um die Glockentürme & #8230 wenn ich an das Familienessen denke, das Haus und aus dem ein göttlicher Duft aufsteigt & #8230 da fliegt mir der Gedanke zuerst Zeit denke ich an Mahlzeiten und Familientreffen. Das perfekte Symbol, die Quintessenz des Familienessens.

Dann kommen, am Faden der Erinnerung, andere Erinnerungen, Gerichte mit längst vergessenen Namen. Sattel zama, gut und warm und kalt, grüne pasula zama mit ai und sauerrahm, sauerkirsch zama, paradox zama & # 8230sagagulere cu croampe & # 8230curichi de cucurbata & # 8230 macaroni cu griz & # 8230pasula getrocknet mit maus und zwiebel gerieben mit Oloi und Essig & #8230wert gepresst & #8230snitele (sonntags) & #8230sale (Kuchen gefüllt mit Schafskäse und & #8222buruieni & #8221- Loboda, Frühlingszwiebelschwänzen und Dill) & #8230Hähnchensteak aus eigenem Anbau, etwas stärker als die gekauften, aber so lecker! Alle schmecken anders als der Unsinn, und das Wasser hat einen anderen Geschmack, und die Luft riecht anders, wie nirgendwo anders. Und vielleicht vor allem der in Mehl gerollte und in Töpfen gebratene Fisch, den Onkel Petre aus Cris gefangen hat.

Es war nicht der Sommer, in dem mein Onkel für einige Monate nicht in den Urlaub kam (obwohl er im Ruhestand war, arbeitete er noch für das Rentnerhaus in Arad). Obwohl Cris voller Wilderer war, die sich nicht vor dem Fischfang mit dem Netz scheuten – der barbarischen Methode, die zur Entvölkerung von Cris durch Fische führte – ließ sein Onkel seinen Angelschein pünktlich bezahlen. Jeden Morgen radelte er mit der Angel auf dem Rücken zur Küste von Cris, einer Straße von etwa 6 km, und am Nachmittag kehrte er mit reicheren oder bescheideneren Fängen zurück. Oder er würde auf der Suche nach Rahmen graben. Aber was mir an meinem Onkel besonders gut gefallen hat, war die Tatsache, dass er ein geborener Geschichtenerzähler war und die Familienmahlzeiten immer ausgedehnt wurden, unter dem buschigen Schatten des Walnussbaums im Hof. Wir alle hören Onkels Geschichten. Und er hatte Geschichten. Darüber, wie die ungarischen Gendarmen einst gekommen waren, als er als Schuljunge zu Pferd den Lehrer umbringen wollte, und wie der Lehrer entkommen war, indem er sich im Schulschornstein versteckte. Darüber, wie sein Vater ihn, als er älter war, geschickt hatte, um einen Beruf nach Oradea auf der Kunstgewerbeschule zu erlernen, wo er seinen Abschluss als Tischler machte. Über die Zwischenkriegszeit, als er in Bukarest als Tischlermeister in den Grivita-Werkstätten arbeitete. Über die damaligen Kneipen am Stadtrand von Bukarest. Fasziniert lauschte ich, knabberte an frittierten Lippenstiften, meinen Lieblingen. Die Mahlzeiten endeten immer mit der & # 8222lebenita & # 8221 aus dem Brunnen, aus der Kälte.Tatsächlich war sein Onkel ein sehr guter Zimmermann. Zeugnis waren die Stühle, Tische, Böden, sogar die Fenster & # 8222coptoristei & # 8221, alles von ihm, tadellos verbunden, von einem Handwerker, der das Handwerk kennt & # 8230

Ich bin in diesem Beitrag zu weit gegangen, ich wollte über meine Mutter sprechen und wie sie das beste Essen der Welt macht, aber stattdessen habe ich alte Erinnerungen ausgegraben. Gut.

Plötzlich schießen die Erinnerungen hoch: der Hof der Großeltern… ein Dorf im Herzen von Oltenien… ohrenbetäubende Morgen voller Gänsekarten… heißer Bauer und die Luft asijderea… Wassermelone und Melone… Dasnatuiul… und sie: schwach, schnell wie ein Wirbelwind, mit einem großes Herz - meine Großmutter... und er: groß, gut gemacht, wild vor Wut, mit der Seele eines Kindes - mein Großvater... und ich: der Maulkorb eines Mannes, den sie seit meinem sechsten Lebensmonat aufgezogen haben & # 8230 Ich erinnere mich Ich bin aufgewachsen und habe auf den Feriensommer gewartet. Und sie wurden von Urlaub zu Urlaub älter und wollten so lange leben, wie die Braut mich sehen konnte. Nur Gott rief sie zu sich, bevor ich ihren Wunsch erfüllen konnte & # 8230. Großmutter hat das rote Tuch mit gelben Blumen ausgelegt, darauf das frisch gedämpfte Brot aus dem Schlüssel gelegt, die Schüssel mit Tomatensalat und Ziegenkäse auf einem Holzboden & #8230 und wenn ich heute Käse mit Salat esse, sehe ich mit meinen Gedanken beäugt den Sonnenuntergang hinter dem Haus meiner Großeltern.

Die glücklichsten Erinnerungen an Familienessen sind die meiner Großmutter von meiner Mutter. Als Kind verbrachte ich meine Sommerferien ausnahmslos auf dem Land, einem Dorf irgendwo im kosmopolitischen Dobroge.
Alle Gerichte, die sie zubereitete, waren wunderbar. Am meisten liebte ich das Samstagsritual beim Brotbacken: Die mühsame Arbeit begann am Freitagabend, als ich das Mehl im Eimer zubereitete und die Colarese mit etwas Wasser säuerte. Am frühen Morgen wachte Oma auf, verhungerte und legte das Brot in die Tabletts. Dann kam die Operation, die ich nie verstand: den Ofen auf dem Hof ​​zu heizen. Ich weiß immer noch nicht, wie er es heute geschafft hat, die Temperatur zu erreichen.
Der Geruch des aus dem Ofen geholten Brotes, die knusprige Kruste, der weiche und dampfende Kern waren nichts Vergleichbares. Neben Brot stellte er auch ein Blech Paniermehl mit Schafskäse in den Ofen.
Diese Tage waren wunderbar. Die Gerichte waren einfach und ich habe meine Großmutter immer gebeten, uns Scovergi zu machen, in der sie eine großartige Handwerkerin war. Jeder aß nach Geschmack und Appetit mit Marmelade, Käse oder Honig. Die Wochenenden waren wunderbar. Auch die "Städte", die Großeltern mit 4 Kindern, die sich am Wochenende versammelten, kamen. Die Mahlzeiten waren dann wunderbar. Egal welche Gerichte er hatte, egal ob Fasten oder Süßes, es waren die wunderbarsten Mahlzeiten. Die Freude, sich wiederzusehen, jeder etwas zu erzählen, egal ob das etwas nichts oder etwas Wichtiges war, machte die Gerichte wunderbar.
Ich glaube, dann haben wir die besten Eintöpfe gegessen und die Suppe mit Omas Titten aus schwimmenden Goldmünzen, die Pastete mit Schafskäse oder Urda, die Polenta mit Milch und etwas Salz, das Hühnchen im Kessel waren großartig. Wir wussten nicht einmal, wann die Teller leer waren, wir lauschten den Geschichten der Großen.
Heute, als Erwachsener, finde ich diese Mahlzeiten großartig, die Gerichte großartig, und egal wie sehr ich mich bemüht habe, ich habe diese Geschmäcker nie ganz gefunden. Vielleicht, weil die Mahlzeiten damals mit der Idee von Heimat, Wiedersehen verbunden waren.

Familienessen & # 8230. immer noch ein Teil unseres Weges, meine Familie, zu sein. Ich muss Ihnen sagen, dass ich keine Großeltern auf dem Land hatte, es gab mehr Städter. Aber die Familienessen waren genauso lecker, auch wenn nur ich, mein Bruder, meine Mama und mein Papa. die Mahlzeiten, von denen ich dir erzähle, fanden an den Wochenenden statt, als wir zusammen waren. immer, im Sommer, im Winter habe ich mit Käse mit Polenta und Sauerrahm angefangen. Ich glaube, ich habe Tonnen von Käse gegessen :))) Mein Bruder hat als Kind auch die Version mit Brot probiert, aber ich muss Ihnen sagen, dass das Brot von meiner Mutter auf dem Gasherd gebacken wurde, den mein Vater installiert hatte, in der Flur, auf der Etage 4, in der ich wohnte. Der Ofen hatte eine Doppelfunktion, es war heiß, es war schwerer mit der Hitze und dem heißen Wasser im 4. Stock und meine Mutter machte täglich Brot und am Wochenende den Kuchen. meine Mutter backt nicht viele Kuchen, aber so eine Torte wie ihre findet man nicht! dann wechselte ich zum zweiten Gang, einem Saft, egal welcher Art und schnell zum Hauptgang, einem Steak, einem Fisch. und folgte dem Dessert, das ich zuvor erwähnt habe. aber das Gesetz war Käse mit Polenta und Sauerrahm! Als er in der Landschaft auftauchte, begann mein Mann, an diesen Familienessen teilzunehmen, und jetzt hat er sich so gut eingearbeitet, dass er weiß, dass wir einen Wochenendplan haben und wir dieses Ereignis nicht auslassen werden, was auch immer es sein mag. Können Sie sich vorstellen, dass so ein Essen 3-4 Stunden dauert, in dem wir uns alles erzählt haben, was uns in der Woche passiert ist und ich glaube nicht, dass ich eine bessere und angenehmere Art finden kann, & # 8221 eine qualitativ hochwertige Familie zu verbringen? Zeit & # 8221 der Amerikaner!
Meine Geschichte hat mich dazu gebracht, es zu wollen, und obwohl es Montag ist, kann ich das Wochenende und die Freude meiner Mutter kaum erwarten!

Ich liebe es, mit der ganzen Familie zusammen zu speisen, auch wenn das seltener vorkommt, nur an Feiertagen, Geburtstagen und Geburtstagen.Aber meine Freude war nie ganz, weil immer jemand fehlte, mein Vater, den er mir als Kind hinterlassen hat , deren Sehnsucht ich immer noch als Elternteil spüre. Es war nichts für mich. Ich liebe es, Vorbereitungen zu treffen, allerlei Leckereien für meine Familie zu kochen, die anderen glücklich und zufrieden zu sehen. Ich vermisse auch meine Oma, die mich verwöhnt hat mit allerlei Leckereien als Kind von ihr gemacht, die meine Mutter auch macht, aber es scheint, dass sie immer besser waren als die meiner Großmutter. Käse und Frühlingszwiebeln, Dill, Loboda usw., ich war verrückt nach ihnen war nicht sonntag als meine oma uns keine suppe mit t gemacht hat hausgemachtes Hühnchen auf dem Hähnchen, Kartoffelpüree und Steak.Die Kartoffelchips (breite Nudeln) waren die gleichen, lecker.

Es war eine Geschichte aus Büchern, eine Geschichte, die wir alle gerne erzählen. Es war ich (der Jüngste in der Familie), meine Mutter, mein Bruder und meine Schwester. - eine Ecke der Küche und wir genießen die Gerichte unserer Mutter in volle Freude und Harmonie. Die Nachricht verbreitete sich und bald würde der ganze Block wissen, wie viel Harmonie in unserer Familie herrschte, denn aus der Nachbarin von 2, der Nachbarin im Erdgeschoss, dem Nachbarswelpen vor unserer Tür und anderen Freunden meiner Brüder wurden bald Mitglieder unseres Familienessens. Meine Mutter nahm all die Menschen unter ihre Fittiche, die sich jede Nacht bei uns einnisten, und die Freude und Dankbarkeit war noch größer. Ich erinnere mich zum Beispiel, dass wir alle bei der Osterauferstehung und dann nach dem Service liefen wir zum Haus, wo wir wussten, dass unsere Mutter mit einem Tisch und einem Lächeln im Gesicht auf uns wartete. Einer von uns eine Karte: & # 8221Frohe Ostern! #8222 jedes Gericht taufen & #8221 und viel Spaß haben: & #8221schöne Eier, gefüllte Kohlrouladen, lächelnde Ostern :)) etc .Und während wir alles genossen, während alle über das Gesetz redeten ihre Mutter sah uns vom Kopfende des Tisches aus mit glitzernden Augen der Freude an und lachte unter ihrem Schnurrbart einen von uns an und sagte: , an Feiertagen, am Wochenende, wann immer möglich.Heute hat uns die lebendige Erinnerung an die Vergangenheit dazu gebracht, den Zauber des Geschmacks in die geschlossene Welt des Familienessens voller ungeahnter Gefühle zurückzubringen.

Als ich klein war, war die Freude am Essen in der Familie immens. Ich hatte das Glück, in einer großen Familie geboren zu sein und das hat mich sehr glücklich gemacht. Das Essen war für mich ein Moment, auf den ich mich freute. Ich erinnere mich, dass meine Mutter immer hat uns viele leckere Gerichte gemacht, die wir mit Freude genossen haben. Wir waren eine erfüllte Familie. Nun, das Essen bedeutet für mich nicht den gleichen Anlass der Freude, aber ich denke gerne an alles, was einmal war, an die Kuchen und all das Leckereien von meiner Mutter..was leider nicht mehr ist.Ich habe viele schöne Erinnerungen, an die ich beim Essen mit meinem Vater und meiner Tochter denke..sie repräsentieren meine kleine Familie.

Ich bin immer unterwegs, habe einen sehr vollen Terminkalender, damit sich unsere seltenen Familienessen auf ein Wochenendfrühstück reduzieren lassen und dann freue ich mich, die Konstanten meines Lebens wiederzuentdecken: die große Cappuccino-Tasse meiner Frau & #8230 meiner Mutter grüne Kaffeetasse & meine ewige Milchtasse & der Teddybär unserer kleinen Prinzessin für den Müslibären & # 8230 und & # 8222 Unser Vater & # 8221 murmelte meine Mutter (jetzt wo mein Vater weg ist) & # 8230 Aber es gibt auch Überraschungen! Das Sandwich nimmt verschiedene Formen an (Schmetterling, Blume, Gesicht, Soldat & # 8230), je nach Inspiration des kleinen Mädchens & # 8230 und sie ist auch diejenige, die den Großeltern hilft, den Tisch zu decken und das Gebet zu sprechen & # 8230

Ich schließe die Augen und eine angenehme Müdigkeit überzieht meinen ganzen Körper und ich wache plötzlich auf, umgeben von Stille, viel Grün und frischer Luft. Für einen Moment dachte ich, ich hätte den Himmel erreicht, denn wie die Leute es beschreiben, schien es so zu sein, aber meine Zweifel wurden schnell von einer sanften Stimme vertrieben, der Stimme meiner Großmutter, die mich einlud, ihr zu helfen, wissend wie sehr ich es genossen habe, mich im Haushalt zu engagieren. Der Freude aller um den Tisch versammelten Menschen ging immer eine ebenso große Freude voraus, mit Leib und Seele an den zuzubereitenden Speisen mitzuwirken. Die ruhigen Morgen, als ich mit meiner Großmutter in den Garten ging, um etwas von dem Stück Erde um das Haus herum zu sammeln, das sie so sehr pflegten, werden mir unvergesslich bleiben. Sie kochte keine raffinierten Gerichte, sondern einfache Dinge aus dem, was sie zur Hand hatte, aber mit ihrer Meisterschaft und Fantasie schaffte sie es immer, uns alle zu erobern. Sie alle hatten einen besonderen Reiz - poliert auf dem Außenherd gebacken, auf Cola-Feuer, schön gebräunte Sticks, Stevia-Essen, Ofenkartoffeln auf Holzkohle, Käse mit weißem Quark als Tuch, in den er gelegt wurde, Stevia Borschtsch und Loboda oder anderes Grün , der im Kessel gebackene Fischborschtsch, draußen am Holzfeuer, die im Herd gebackenen Kuchen, die nur für die Feiertage gemacht wurden und immer mehr. Vor allem aber war es ihm gelungen, jedes Essen zu einem echten Fest zu machen. Wir alle ließen alles, was wir zu tun hatten, und im Handumdrehen mobilisierten wir Groß und Klein, um den Tisch zu decken und in Ruhe zu genießen. Ich weiß nicht, als ob in diesen Momenten die Zeit stehen geblieben wäre, ich war wie in einer anderen Dimension - ich lachte, redete und zählte nicht die Lobpreisungen der leckeren Gerichte auf den Tellern. Ein Zustand der Euphorie lag in der Luft, den ich gerne für immer angehalten hätte. Ich öffne meine Augen. Was für ein schöner Traum! Nein, es war kein Traum, aber für ein paar Augenblicke reiste ich in der Zeit zurück und zog ein Stück Vergangenheit zurück.
Ich habe über die Jahre versucht, die Atmosphäre, die ich als Kind gelebt habe, nachzubilden. Seitdem sind viele Jahre vergangen, viele Dinge haben sich verändert, einige der Lieben sind verstorben, die Zeiten sind turbulenter geworden, wir sind immer ängstlicher geworden und in einem ständigen Kampf mit uns selbst und anderen oder wer weiß… vielleicht ist es das bedeutet zu reifen, aber die Dinge sind unverändert, schön und unverändert geblieben, und eine davon ist die Freude am Kochen, am Zubereiten von Speisen für die Lieben und am Sammeln wie in der Kindheit. Auch wenn es normal erscheint, mit der Familie zu speisen, ist es für uns eine Gelegenheit, von der täglichen Hektik zu brechen, Dinge gemeinsam zu unternehmen, der Fantasie freien Lauf zu lassen, neue geschmackliche und visuelle Erfahrungen zu machen und Bekennen Sie auf diese Weise die Liebe, die wir für diejenigen haben, mit denen wir durchs Leben gehen und mit denen wir Gutes und Schlechtes teilen. Ich koche gerne für meine Lieben, überrasche sie mit Gerichten, Farben, Geschmäckern, Kombinationen und Formen aller Art und darüber hinaus liebe ich es, in ihren Gesichtern die Ungeduld am Tisch zu sitzen, die Freude beim Essen und die langen Diskussionen am Tisch, besonders nachts, wenn neue Pläne geboren werden, wenn die Müdigkeit oder das Unbehagen des Tages wie von Zauberhand verschwinden und wenn sich warme Blicke und Worte mit den Aromen der Küche kreuzen und nur gute Gedanken im Raum schweben Luft und Sorgen vertreiben der Charme einer entspannten und fröhlichen Atmosphäre. Ich weiß, es ist eine einfache Freude, aber einfache Freuden machen unser Leben schöner, wenn wir sie entdecken, schätzen und nicht vergessen.

Aufgrund der Art des Service habe ich manchmal die Möglichkeit, verschiedene, abwechslungsreiche und exotische Mittagessen einzunehmen. Mittagessen mit meiner Mutter sind stattdessen voller Geschmack, Ruhe, Entspannung.Es sind Mittagessen, die bei jeder Gelegenheit Spuren hinterlassen, Mittagessen, die mich durch ihre Einfachheit, aber durch den Reichtum des Geschmacks erfüllen, mich definieren, Mittagessen, die in der Zeit zurückgehen, Mittagessen bei dem ich gerne & # 8222 Programmieren & # 8221 mein Leben lang & # 8230 haben möchte

Ich sehne mich nach meiner Kindheit, wenn meine Mutter uns mit allerlei Leckereien verwöhnt, angefangen bei der richtigen Rindssuppe mit Sauerrahm, den Sarmaluten, die einem im Mund zergehen (die besten der Welt, kann ich sagen - ich habe noch nirgendwo gegessen so lecker) Pie Dobrogean mit einer dicken Schicht geschlagener Eier mit Sauerrahm (danach speichel ich immer noch), Hühnchen-Ciulamaua mit Polenta (eine Delikatesse), Frikadellen mit Dill und immer mehr Leckereien, nach denen ich eine große Freude verspürte, nicht nur wegen des Geschmacks, aber auch das Familientreffen am Tisch, wo wir uns gegenseitig erzählten, was wir tagsüber gemacht haben, was für verrückte Leute wir in der Schule oder mit den spielenden Kindern gemacht haben. Die Momente, in denen wir die ganze Familie um den Tisch versammelt haben, waren die kostbarsten Minuten des ganzen Tages, aber dann merkten wir nicht, wir schätzten ihren Wert nicht, weil wir einfache Kinder waren, die die Wunder genossen, die aus den Händen ihrer Mutter kamen und alle Köstlichkeiten genossen und schnell zum Spiel liefen so um nichts zu verlieren. Erst Jahre später erkennen wir, wie viel Essen in der Familie bedeutet und wie wichtig dies für die Entwicklung der sozialen Kompetenzen eines Kindes ist.
In den Sommerferien fuhren meine Schwester und ich zu meiner Mutter aufs Land, wo wir auch mit allerlei Fischgerichten verwöhnt wurden. Früher machte meine Mutter eine leckere Suppe, in die sie mehrere Fischsorten und zum Schluss frisch gehackte Lärche gab, da ich immer um eine Portion bat, es war so lecker, oder gekochter marinierter Fisch, Karpfenlake, Fisch auf einem Teller. Papa war Fischer und den ganzen Tag ging er angeln und brachte uns nur Leckereien und wir haben wirklich die Freude am Geschmack des Fisches gespürt. Als sie Krebse mitbrachte, war das eine große Freude, weil es uns allen geschmeckt hat und wir aßen, bis unsere Finger vom Schwänzenputzen faltig waren (sie waren die leckersten) haben wir alle Mama, Papa und vier Nichten plus und meine Eltern und Cousinen versammelt und ich erhitzte einen Tisch, an dem ich ein paar Stunden für Geschichten saß. Die Geschmacksfreude in mir kommt von Kindheit an, als ich Essen genossen habe, nach dem ich mich immer sehne und das Wichtigste ist, unsere ganze Familie um den Tisch zu versammeln und gemeinsam zu genießen!

Familienessen sind die einzige Gelegenheit, sich zu treffen und Fehler zu beheben, die an diesem Tag oder in der Woche passiert sind.


Was isst man zum Abendessen, damit man nicht zunimmt?

Das Abendessen ist wirklich problematisch, wenn man abnehmen oder zumindest sein Gewicht halten möchte. Um sicher zu gehen, werden Sie abnehmen, die einfachste Antwort auf die Frage "Was essen Sie zum Abendessen?" es ist nichts." Aber dieses „Nichts“ ist nicht gesund, es verursacht Frust und lässt das Risiko steigen, den Kampf mit den Kilos aufzugeben.

Daher besteht die Lösung darin, leicht verdauliche und kalorienarme Lebensmittel zu wählen. Wieso den? Denn während der Nacht kann der Körper nicht alle aufgenommenen Kalorien aufnehmen, und wenn der Körper mit der Verdauung beschäftigt ist, wird der Schlaf unruhig. Halten Sie also genügend Mahlzeiten zum Frühstück bereit, wenn die Batterien Ihres Körpers aufgeladen sind und Ihr Stoffwechsel auf Hochtouren arbeitet. Hier sind die besten Optionen für das Abendessen:

Mageres Fleisch (Truthahn, Huhn oder Fisch). Es ist nicht falsch, beim Abendessen tierisches Eiweiß zu essen, aber die Regel ist, die Mengen nicht zu übertreiben, nur mageres Fleisch zu wählen, um die Haut zu entfernen, und es nicht mit Kartoffeln zu mischen, weil es glaubt, dass es eine richtige Kombination von magerem Fleisch ist .mit Gemüse. Tatsächlich ist die Fleisch-Kartoffel-Kombination eine Mastmischung. Die richtige Variante wäre ein Stück mageres Fleisch gegrillt, gebacken oder auch gedünstet, nach Belieben leicht gewürzt, begleitet von einer großzügigen Portion Salat.

Milchprodukte und Käse mit maximal 18% Fett. Wenn Sie ein Fan von Käse sind, können Sie ihn beim Abendessen ruhig essen, solange Sie sich für die am wenigsten fettigen wie Joghurt, Hüttenkäse, Mozzarella, Urda usw. entscheiden. Und sie können in leichten Kombinationen mit Gemüse gegessen werden.

Gemüse. Idealerweise isst du sie entweder roh, gegrillt oder sogar in Form von Salaten, in denen du dein Lieblingsgemüse kombinieren kannst. Aber tappen Sie nicht in die Falle „leichter Salat mit Kalorien-Dressing“! Entscheiden Sie sich für ein leichtes Dressing, eventuell Olivenöl, Zitrone, Balsamico-Essig, heller Joghurt, Senf. Die ideale Kombination für das Abendessen wäre 25-30% Protein und 75-75% grünes Gemüse, jedoch ohne Stärke (Kartoffeln, Nudeln, Reis fallen in die Kategorie der verbotenen Lebensmittel für das Abendessen).Achten Sie auch auf Brokkoli, Karotten und Kohl, die in großen Mengen ziemlich schwer verdaulich sind.

Wenn Sie ein Fan von Nudeln und Reis sind und diese in Ihr Abendessen integrieren möchten, gehen Sie folgenden Kompromiss ein: Wählen Sie braunen Reis und Vollkornnudeln, viel gesünder und leichter verdaulich.

Haftungsausschluss: Die Informationen in diesem Artikel gehören ausschließlich dem Autor dieses Materials und geben eine persönliche Erfahrung im Kampf gegen zusätzliche Pfunde. Alle medizinischen Empfehlungen in diesem Material dienen nur zu Informationszwecken. Die Ergebnisse sind nicht typisch, sie können von Individuum zu Individuum variieren und können von jedem Lebensstil, Gesundheit, aber auch anderen Faktoren abhängen.


Leichte Rezepte im Jahr 2009

Da die Feiertage vorbei sind und Ihre Mahlzeiten sicherlich mit Leckereien gefüllt sind, schlage ich ein "Erholungsmenü" vor. Es ist nicht notwendig, Ihre Lieblingsspeisen auszuschließen, sondern nur die Zubereitungsart und die verwendeten Kombinationen zu ändern. Lernen Sie leichte kulinarische Genüsse zu genießen.

Pilzeintopf

Kalorienarm und sehr lecker ist dieser Eintopf zudem ganz einfach zuzubereiten. Die notwendigen Zutaten sind: 150 Gramm frische Champignons, eine große Zwiebel, eine Tasse Brühe oder frischer Tomatensaft, Oliven und eine Paprika. Wir brauchen eine große Pfanne, in der wir mit etwas Olivenöl fein gehackte Zwiebeln erhitzen. Wir fügen auch die in große Stücke geschnittenen Pilze hinzu, über die nicht viel Wasser gegossen wird, da sie ihren eigenen Saft hinterlassen. Sobald die Pilze hart sind, die gehackten Paprika und die entkernten Oliven hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Brühe hinzufügen. Wir lassen den Eintopf bei schwacher Hitze, bis er fällt, danach ist er nur noch gut zu servieren. Dieses Gericht passt immer sehr gut zu einer heißen Polenta. Guten Appetit!

Besondere Bruschetta

Bruschettas gelten immer als Vorspeise, aber wenn wir erfinderisch sind, können wir sie zu einem sehr leckeren Hauptgericht machen. Wenn wir also ohne großen Aufwand unsere Gäste beeindrucken wollen, ist dies das ideale Gericht. Wir brauchen zwei schwarze Brote, die wir der Länge nach schneiden, Knoblauch, Oliven, eine Tomate und geräucherten Käse. Separat den Knoblauch schlagen und mit etwas Olivenöl einreiben, bis eine weiße Paste entsteht. Schneiden Sie die Oliven in kleine Stücke und geben Sie sie über den Knoblauch. Das Brot mit der entstandenen Sauce einfetten und mit etwas Basilikum bestreuen. Die Tomate in Scheiben schneiden und zum Brot geben, dann mit geriebenem Käse bedecken. Stellen Sie die Zubereitung für 5-10 Minuten in den Ofen, bis sie goldbraun sind. Einfach und lecker!

Wurstkekse
Ein einfaches Rezept, das uns an die Kindheit erinnert. Für eine Light-Version verwenden wir kleine Tricks. Wir brauchen 250 Gramm normale Kekse, eine halbe Packung Kakao (25 g), 2 Esslöffel Honig und 250 ml Magermilch. Die Kekse in einer großen Schüssel zerdrücken, über die warme, mit Honig gesüßte Milch gegeben wird. In dieser Zusammensetzung streuen wir Kakaopulver. Nachdem wir die Zutaten sehr gut vermischt haben, nehmen wir eine Folie, über die wir die Zusammensetzung schneiden. Am besten in Form einer Salami von mittlerer Dicke formen, damit sie leicht geschnitten werden kann. Nachdem wir es an den Enden festgebunden haben, stellen wir es für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank. Wenn wir also unseren Liebsten mit diesem Dessert eine Freude machen wollen, ist es gut, es am Vortag zuzubereiten.

Wintertraum
Es ist kalt und düster, aber ein heißes Getränk wird Sie sicherlich erfrischen. Wir lassen die traditionellen Tees beiseite und entscheiden uns für eine warme Milch. Aber das Besondere daran sind Zimt und Honig, die wir zu 200 ml Milch hinzufügen. Damit alles perfekt wird, können wir es mit ein paar hausgemachten Keksen servieren, ansonsten braucht es nur gute Laune.


Über Entscheidungen im Leben und über eine gesunde vegetarische Ernährung

Als ich vor 12 Jahren beschloss, Vegetarier zu werden, wusste ich einfach, dass ich kein Fleisch mehr essen wollte, aber ich wusste nicht, was ich sonst noch tun sollte. Ohne lange nachzudenken, habe ich alles gegessen, frisch, aus der Dose, gefroren, ich habe auch Diäten mit Schlankheitsriegeln gehalten (die nichts Natürliches enthalten), ich habe fetten Käse gegessen, ich habe auch frittierte Sojabohnen gegessen, aber auch Pommes in großen Mengen. Geistig war ich bei meiner Entscheidung, die Tiere mit Respekt zu betrachten, ruhig, aber körperlich hatte ich Gewichtsschwankungen und ich glaube nicht, dass ich mich nach einer Mahlzeit mit Kartoffeln und Spiegelei voller Energie gefühlt habe.

Die Jahre vergingen, und langsam verwandelte sich meine Entscheidung, kein Fleisch zu essen, von einer Entscheidung als Kind, die über das Schlachten von Tieren empört war, in eine Art Erwachen der Sinne. Meine Wahl wurde immer bewusster, immer mehr Teil von mir, bis sie anfing zu repräsentieren, wer ich wirklich bin und zu einem Glaubensbekenntnis, einem Lebensstil wurde. In Harmonie mit Wesen und Dingen zu leben, deren Existenz nicht uns zu verdanken ist und über die wir kein Recht auf Leben oder Tod haben, das Wunder des Lebens zu genießen und alles, was Sie unternehmen, mit positiver Energie zu umgeben - das sind meine Wünsche größer und die Ziele, auf die ich zusteuere.

All dies übersetzt sich in Essstil. Vegetarier zu sein bedeutet nicht unbedingt, dass Sie gesund sind oder mit positiver Energie aufgeladen sind. Vegetarier zu sein, muss bedeuten, dass Sie verantwortlich sind, dass Sie nicht alle kulinarischen Abweichungen akzeptieren, die aus der Massenproduktion resultieren, dass Sie die lokale Produktion fördern, dass Sie den fairen Handel fördern, dass Sie sich weigern, zur Befriedigung Ihres Geschmacks ohne Licht aufgezogen zu werden Tag und tötete kaltblütig ein unschuldiges Tier, das du beschließt, dich selbst zu umgeben und sich von positiver Energie zu ernähren. Jemand sagte, dass "wir sind, was wir essen", und er lag nicht falsch, denn jedes der Lebensmittel, die wir wählen, enthält Energie, und das ist nicht immer positiv. Erfindungsreich sein, ständig lernen, entdecken, sind Gesundheitsregeln nicht nur für das Gehirn, sondern für den ganzen Körper. So wie Sie sich nach Wissen, Reisen und neuen Erfahrungen sehnen, um Ihr Universum zu erweitern, braucht der vegetarische Körper Abwechslung, Erfindungsreichtum, gesunde vegetarische Rezepte, um Nährstoffe zu erhalten und harmonisch zu wachsen.

Hier einige "Leitlinien" für eine gesunde vegetarische Ernährung und einen gesunden Lebensstil:

Wählen Sie direkt nach der Ernte frische oder gefrorene Salate und Kräuter. Bleiben Sie nicht beim Salat- oder Spinatessen hängen, sondern, wie ich jedes Mal sage, einfallsreich und neugierig, experimentieren Sie, probieren Sie Neues aus - essen Sie Salate mit viel Petersilie, probieren Sie den berühmten Grünkohl oder rohen Blumenkohl, Rucola oder Baldrian und Keime anders . Der Frühling naht, nutzen Sie die ganze Energie der wiedergeborenen Natur und genießen Sie Brennnesseln, Butter, Brunnenkresse, Sauerampfer, Spargel, Minze und frisches Basilikum.

Vegetarier werden als "Kartoffel- und Bohnenfresser" eingestuft, dies ist jedoch überhaupt nicht der Fall. Verweigern Sie die Routine und probieren Sie alle Arten von ganzen Kohlenhydratquellen aus - Wildreis, Quinoa, Hirse, Buchweizen, Roggenbrot, gemahlenes Brot.

Fette tragen laut Ayurveda zur Steigerung der Lebensenergie bei, und es passiert nichts, wenn Sie von Zeit zu Zeit kleine Mengen tierischer Fette zu sich nehmen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Verzehr von Magerprodukten eine gesunde Option ist, da die Massenproduktion den Fettmangel durch den Zusatz von Zucker ausgleicht. Wenn Sie Lust auf etwas Cremiges haben, wählen Sie eine gut gebackene Avocado voller gesunder Fette, aber auch Mineralien und Antioxidantien.

Ich erinnere mich gerne an alle Mittagessen am Samstag und Sonntag, den Geschmack des Essens meiner Mutter, das Püree mit Tomatensauce und die gut säuerliche Suppe. Obwohl ich zu dieser Zeit gerne verreisen würde, würde ich um nichts auf der Welt das Weihnachtsfest zu Hause mit meiner Familie vermissen. Ich mag Rindfleischsalat und ich mag gefüllten Kohl. Wenn Sie auf eine bestimmte Weise erzogen wurden, versuchen Sie, Ihren vegetarischen Lebensstil anzupassen und die Traditionen nicht zu leugnen. Verwenden Sie scharfen Reis, Samen, Nüsse und Rinderblätter, um den gefüllten Kohl zuzubereiten, und bereiten Sie den Rindfleischsalat mit ein paar Kartoffeln und Gemüsemayonnaise oder sehr wenig hausgemachter Mayonnaise zu.

Auch wenn es kaum zu glauben ist, kann man mit einer gesunden vegetarischen Ernährung den täglichen Proteinbedarf decken, Voraussetzung sind Ideenreichtum und Abwechslung. Linsen, Bohnen aller Art, Kichererbsen, Vollkornprodukte und grüne Blattpflanzen – das sind die Begriffe einer ausgewogenen Proteinzufuhr. Entdecken Sie die Produkte, die Fleisch ersetzen können, aber auch die Spitze der eiweißreichen Pflanzen.

Intensive Landwirtschaft trocknet nährstoffreiche Böden aus und verändert das Nährstoffpotential von Getreide, Obst und Gemüse. Um jedoch den Teller der Verbraucher zu erreichen, werden sie mit Chemikalien und Hormonen aller Art gezwungen, und wir werden eher Chemiebomben essen als frische Lebensmittel. Der ökologische Landbau wird mit Respekt für den Boden, die Umwelt und den Verbraucher betrieben, der Produkte kauft, die möglicherweise hässlicher sind als die im Supermarkt, die jedoch ihren Nährwert behalten und keine Hormone oder Chemikalien enthalten.

Vitamin B12 ist in der vegetarischen Ernährung schwer zu bekommen, aber nicht unmöglich. Erfahren Sie, wie Sie hausgemachten Borschtsch zubereiten, er ist eine der grundlegenden Quellen für Vitamin B12.

Denken Sie immer daran, warum Sie Vegetarier wurden, freuen Sie sich, weil Sie die Macht hatten, etwas zum Gleichgewicht des Universums beizutragen, und versuchen Sie, tolerant gegenüber den Entscheidungen anderer Individuen zu sein. Jeder Lebensweg ist anders, und jeder von uns muss seine eigenen Fehler machen und seine eigenen Lektionen lernen, also müssen wir die Entscheidungen anderer respektieren.

Vegetarier zu sein bedeutet, nicht nur anders zu essen, sondern auch anders über alles um sich herum zu denken. Vegetarier zu sein ist ein Wunsch, der von innen kommen muss, und die Ernährung muss intuitiv sein und darf nicht zu einem wissenschaftlichen Experiment werden. Genieße die Vielfalt, die Farbe, betrachte jedes frische Obst, Gemüse und jede Pflanze auf den Marktständen mit Liebe, lerne deinen Geschmack zu entwickeln, experimentiere und genieße dein Leben und deine Entscheidungen!


Bilder von Waldpilzen

Moos, Wildpilze, Holz, Natur, Pilze, Gras Kostenloser Download Original (2048 × 1536 329.2 KB JPG) Medium (1200 × 900 158.1 KB JPG Pilzkonsum: Vorsicht vor Pilzvergiftung Artikel-Informationskategorie: Pilze 06. Mai 2020 In dieser Zeit kapitalisieren viele Menschen durch unerlaubte Märkte oder platzieren verschiedene Pilzsorten, die von geerntet werden die natürliche Umgebung (Wiesen oder Wälder) unter dem Vorwand, Speisepilze von solchen zu unterscheiden, die als giftig gelten Wie Speisepilze aussehen: Pilzarten Hier sind einige Pilzsorten, die Sie ohne Sorge um Ihre Gesundheit essen können.

Zeichnungen und Malvorlagen mit Pilzen. Ermutigen Sie Ihren Kleinen, mit Malvorlagen und Zeichnungen von Pilzen zu spielen, um seine plastischen Sinne zu entwickeln. Mit Malvorlagen mit Gemüse können Sie Ihrem Kind eine angenehme und sinnvolle Art der Zeitvertreibe ermöglichen.Frische Pilze enthalten viel Wasser und kommen oft erstickt statt gebraten heraus. Das heißt, sie schwimmen im eigenen Saft und kochen rauchig – was wir in diesem Rezept für gebratene Champignons nicht wollen. Während dieser Zeit haben Sie Zugang zu einer Online-Lernplattform, auf der Sie theoretische Unterstützung, Aktivitäten zur Wissenskonsolidierung, Online-VIDEOKONFERENZEN und Videos zum Verständnis des Themas Evolution erhalten. Der gemeinsame Vorfahre von Pilzen und Tieren war wahrscheinlich ein begeißelter einzelliger Organismus, der vor mehr als einer Milliarde Jahren lebte. Ein Fund in einem 850 Millionen Jahre alten Schiefer in Kanada wird manchmal als Pilzfossil interpretiert. Angebliche Entdeckungen in China und Australien, die 1,5 Milliarden Jahre alt sind, werden benötigt.

Ich probierte Salz und Pfeffer und korrigierte die Würze. Wichtig: Pilzsalat mit Mayonnaise wird mindestens 6-8 Stunden vor dem Servieren zubereitet, um Zeit zu haben, die Aromen zu vermischen. Servieren Sie Pilzsalat mit Mayonnaise einfaches Rezept. Pilzsalat mit Mayonnaise und Knoblauch wird 2-3 Tage im Kühlschrank in luftdichten Boxen aufbewahrt.Wilde Pilze, einschließlich Eigelb, werden seit der Antike in Europa und Asien für den Verzehr geerntet. Die erste schriftliche Erwähnung von Yellows findet sich in einem 800 Jahre alten chinesischen Lehrbuch, das die Arten von essbaren Wildpilzen, Pilzen, Herbst, Jahreszeit, Nahaufnahme, Cluster, Wald Public Domain untersuchte. Lizenz zur Verwendung von Creative Commons Zero - CC Mushroom Pate. Waldpilze Ein Pilzpastetenrezept ist nur dann gut, wenn Sie neue Vorspeisen probieren möchten. Pilzpastete ist auch ein Gericht, das für Vegetarier geeignet ist. Es ist sehr einfach in weniger als 10 Minuten zu tun. Zutaten für Champignonpastete geschredderte Champignons 2 [.. Kurs über essbare Waldpilze - ein Kurs für Pilzsammler und -verzehrer Hinweis: In Rumänien haben wir keinen Ausbildungsplatz im Bereich Mykologie gefunden. Also habe ich Spezialkurse in einem anderen Land belegt. Im Moment versuchen wir, zur Entwicklung der Ausbildung im mykologischen Segment beizutragen

Die Kulturtechnik ist sehr einfach, für die Aussaat verwenden wir granuliertes Myzel, das sich in einem Anteil von 2-5 % seines Gewichts mit dem Nährsubstrat vermischt. Im intensiven Anbausystem, in unserem Fall werden wir ca. 6-8 Zyklen pro Jahr praktizieren, wir erwarten eine Produktion von 200 - 300 kg Champignons / Tonne Substrat Als Gewinnspanne geben die Finanzdaten der Firma Eco Travio einen Prozentsatz von 20% für das Pilzgeschäft an. Mit den beiden Mitarbeitern wird ein Jahresgewinn von 13.500 Euro erzielt, dh über 1.000 Euro Gewinn pro Monat bei einem Umsatz von ca. 67.000 Euro pro Jahr Fischrezept mit sautierten Waldpilzen und Äpfeln in aromatisiertem Öl - Zubereitung. Die Doradestücke werden in Olivenöl mit etwas Butter gebraten, mit Salz und Pfeffer gewürzt. Die Pilze werden mit Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne gebraten, in zerlassener Butter und mit Wein abgelöscht Von Andra Paun wollen diesen Winter etwas Neues auf den Feiertagstisch legen Pilzkonsum: Vorsicht vor Pilzvergiftung Details Kategorie: Pilze 06. Mai 2020 ein Teil der Bevölkerung, vor allem in ländlichen Gebieten, isst am liebsten wild wachsende Pilze, die sie manchmal in städtischen Gebieten nutzen, unter dem Vorwand, essbare Pilze von solchen zu unterscheiden, die als giftig gelten

Speisepilze Bilder · Pixabay · Bilder herunterladen

Suppe und Pilzwasser dazugeben und 20 Minuten köcheln lassen. Sahne hinzufügen und noch einige Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit einem Mixer abseihen und beiseite stellen. Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen, die Brotwürfel goldbraun braten und dann auf einem Papiertuch abtropfen lassen. Laut der Ohio State University gibt es in Ohio mehr als 2.000 Wildpilzarten. Einige sind essbar und andere giftig, aber es ist nicht bekannt, ob es sicher ist, die meisten dieser Arten zu essen.Eines der vielen großartigen kostenlosen Bilder von Pexels. Dieses Foto ist über Vordergrund, Wallpaper 4k, Wallpaper H Schweinefleisch mit Waldpilzen Ein Rezept für gebackenes Schweinefleisch mit Pilzsauce und serviert mit Kartoffeln. Es ist perfekt für einen Samstagnachmittag

Eines der vielen großartigen kostenlosen Stockvideos von Pexels. Dieses Video handelt von nassem, feuchtem Apfelwinkel Holzohrpilze Obwohl Holzohrpilze oft mit Schneeohren verwechselt werden, sind sie nur ein entfernter Verwandter von ihnen. Der wissenschaftliche Name des Holzohrpilzes lautet Auricularia Polytricha. Groß und etwas kräftig in der Textur, haben diese Pilze nicht den delikaten Geschmack von Trübungsohren.Der Perückenschwamm - COPRINUS COMATUS - wird auch Zottelmähne genannt, ist einer der wenigen Heilpilze, deren medizinische Wirkung von Traditionen entdeckt und anerkannt wurde Chinesische Medizin... Die Art ist auch in Europa bekannt, sie wächst und entwickelt sich bei uns, in großen Gruppen, am Rande von Kopfsteinpflaster, in Wäldern, auf Wiesen und Wiesen. PILZBILDER Auf diese DETAILS haben Sie sicher noch nie geachtet. Pilze sind bei Diäten, Fastern und Vegetariern begehrt, da sie eine wichtige Proteinquelle sind. Ich bin jetzt bereit, den Pilz zu jagen. Es wird aus einem Amanita-Pilz-Extrakt hergestellt. Es wird aus einem Extrakt des Amanita-Pilzes hergestellt. Ich sagte das Pilzhemd. Ich sagte Pilzhemd. Vier Portionen wilde Risotto-Pilze. Vier Portionen Waldpilzrisotto. Aber er wurde behandelt.

Pilzeintopf Pilzeintopf gepostet von Rezepte in Bildern , in Pilzgerichten, am 23. August 201 25 g Butter 340 g Waldpilzmischung 50 g geschmolzener Käse ein Esslöffel gehackte Petersilie 4 Knoblauchzehen ein Ei Der Blätterteig wird gerollt und in 12 Kreise von 8 cm geschnitten jeder Durchmesser oder vier Torten größer als 16 Zentimeter im Durchmesser.Die Teigkreise werden in den Kühlschrank gestellt, bis die Pilze zubereitet sind.Sehen Sie die relevantesten Bilder über Pleurotus-Pilze und lesen Sie die besten Artikel auf acasa.ro zu diesem Thema

Kostenlose Bild: Wald, Gift, Natur, Moos, Pilze

Viele giftige Pilze sind tödlich. Wir haben alle Anstrengungen unternommen, um die Genauigkeit dieser Website zu gewährleisten, aber letztendlich liegt die Verantwortung für den Verzehr von Pilzen bei jedem, der gegen alle Pilzarten allergisch ist. Achten Sie darauf, die Pilze richtig zu identifizieren und im Detail zu überprüfen.Im Herbst genießen die Menschen die Geschenke des Waldes, die Beeren und die essbaren Pilze, die um die Bäume wachsen: Pilze oder Seekühe, gelbe oder gelbe Schwämme, Opintics oder Ghebe usw. Die Leute gehen durch die Wälder und sammeln solche Pilze in den unteren Etagen des Waldes. Förster sagen, Pilze brauchen nur 3-6 Tage [Bilder getaggt Pilze von Mitgliedern der Foto-Community Familienalbum Seite 2. Bilder mit Pilzen und anderen zugehörigen Etiketten ansehen Die Technologie dieses Pilzes ist einfach und der Ertrag ist viel höher als der von Agaricus bisporus, er beträgt 40-50%, vorausgesetzt, dass eine hohe Technologie beobachtet wird, und wenn ich dies sage, meine ich die Qualität des Zellulosesubstrats, die richtige Sterilisation, die Zugabe von Phytohormonen, Wachstumsbioregulatoren usw. Jedes Gemüse kann zu einer sauberen, reinen Suppe verarbeitet werden, sagt Susan Spungen. Ergibt: 6 Zutaten 1 EL getrocknete Schweinepilze 2 lbs. gemischte frische Champignons 1 EL. 1 Esslöffel Olivenöl. ungesalzene Butter 4 Schalotten Salz koscher Frisch gemahlene Paprika 1 Teelöffel. Frische Rosmarinblätter 1 Stängel 1/4 TL Marsala [

Kostenlose Bild: Moos, Waldpilze, Holz, Natur

Gefährliche Giftstoffe in Pilzen lösen sich nicht im Wasser auf, daher erweist sich diese Methode als völlig nutzlos. Ärzte: Essen Sie nur Pilze mit Gesundheitstipps! Pilzzüchter, aber auch Ärzte empfehlen den Verzehr von Pilzen, die eine Gesundheitserlaubnis haben und keine Pilze an der Straßenecke zu kaufen. Das berichtet das Bundesamt für Strahlenschutz in Deutschland (BfS) am Mittwoch von Mitgliedern der Familien-Fotoalbum-Community. Bilder von Pilzen und anderen zugehörigen Kennzeichnungen ansehen Einige Waldpilzsorten im Südosten Bayerns weisen auch mehr als 30 Jahre nach der Tschernobyl-Katastrophe noch Spuren von radioaktivem Cäsium-137 auf, teilte das Bundesamt für Strahlenschutz in Deutschland (BfS) mit. zitiert von Agerpres. Im Extremfall enthält eine einzige zubereitete Mahlzeit dieser Pilze mehr. Cremige Wildpilzsauce. Diese cremige Pilzsauce hat ein feines Aroma und passt sowohl zu Fleischgerichten als auch zu vegetarischen Gerichten. Im Mixer können wir es zu einer feinen Konsistenz bringen oder es mit Stücken darin belassen, rustikal – je nachdem, wie es sich am besten mit der Endzubereitung verbindet.

Arten und Arten von Speisepilzen: Beschreibung und

Magst du Pilze? Das beste Rezept für gebackene Pilze wartet darauf, von Ihnen ausprobiert zu werden. Es ist ein schnelles, einfaches, günstiges und äußerst leckeres Rezept! Zutat. 500 gr frische Champignons, 1 Teelöffel getrockneter Thymian, 5 Frühlingszwiebeln, 20 ml Öl, Salz und Pfeffer - nach Geschmack. Zubereitungsart. Die Champignons gut waschen und halbieren von Hochauflösendes Foto von einem Baum, Pilz, Körper, Lingzhi von Pilze, Pilze Medizin, Pilz, Pflanze. @andrea, aufgenommen HX-WA20 22.05.2019 Aufnahme mit 4,0 mm, f/2,8s, 10/300s, ISO 145. Das Bild wird kostenlos freigegeben von Autor unter Creative Commons CC0 Wilde Pilze, eine Gefahr in dieser Saison. Neben Speisepilzen wachsen in der Natur gefürchtete Arten, die unter dem etablierten Titel Giftpilze bekannt sind. Wenn sie verzehrt werden, verursachen sie manchmal schwere oder sogar tödliche Vergiftungen.Pilzstiele können in der Pfanne erstickt werden, um sie ein wenig zu reduzieren. Maximal 5 Minuten in der Pfanne halten, mit 1 Teelöffel Butter oder Öl. Füllen Sie die Pilzkappen mit dieser Mischung. Setzen Sie viel Füllung ein, denn im Ofen tropft es viel. Du kannst auch ein Stück Butter darüber geben oder mit Öl beträufeln

Gebackenes Forellenrezept mit Champignons und Sauerrahm ist eine der folgenden Zutaten: 4 Forellenfilets (je 100 g) Saft von 1/2 Zitrone 1 rote Zwiebel 150 g kleine Champignons, Einheitsgröße, zerkleinert (optional) Gebackene Forellenzubereitung mit Champignons und Sauerrahm: Den Zitronensaft über die Forelle würzen.. Gerichte aus verschiedenen Pilzen appetitliches Aroma, heller vollmundiger Geschmack. Dies gilt insbesondere für Pilzsuppe. Unterschiedliche Zubereitungsarten machen dieses Gericht vielseitig einsetzbar, da ausgewählt und ernährungsarm -Kalorien-Anhänger und Gourmets und Pflege-Hostess, die bereit sind, gesundes Familienessen zu behandeln Die jüngsten Regenfälle haben die Wälder des Landes mit Waldpilzen gefüllt. "Einige sind gut und andere nicht. Und einige verkaufen sie an Straßenliebhaber. Nur diese Woche, in Im Landkreis Arad kamen sechs Menschen ins Krankenhaus, nachdem sie giftige Pilze gegessen hatten." Pilzernte. Pilze & lt 12 (24 Bilder) & gt Kommentar hinzufügen. Letzte Kommentare • Es ist lang, aber schön Vladimir • Es sind Bilder aus der Galerie. Bilder. Neujahr 2012 Gura Humorului - Parade der Neujahrskapellen und die Show der Winterbräuche.

Wie giftige Pilze aussehen

Hühnchen-Ciulamaua mit Champignons und Sahne ist in ca. 30 Minuten fertig. Parallel machen wir die Polenta und das war's! Es scheint mir ein sehr einfaches Gericht zu sein, das von Kindern geführt wird, also wenn Sie auch Super-Mama für ihr Baby kochen, probieren Sie es aus.Ich habe einen Auflauf mit Waldpilzen gekauft, ohne den Preis zu berücksichtigen (der ziemlich hoch war) , aber die Seltenheit des Augenblicks und die Zutaten sind es wert, sage ich. Aber ich habe hier nicht aufgehört. Nicht. Denn nachdem ich mich hingesetzt und eine Weile nachgedacht hatte, nahm ich eine Tüte exotische, dehydrierte Pilze, nur um sie da zu haben. Kostenlose Sammlung von Bildern von Pilzen. Die Sammlung umfasst über 38 Bilder, die kostenlos heruntergeladen werden können Zutaten Pilzsalat 2 Dosen Pilzkonserven x 400 g, 250 g gekochtes Hühnerfleisch, 300 g Mayonnaise, 100 g Peperoni in Essig, 2 gekochte Karotten, Salz,

Laden Sie Stock-Fotos, lizenzfreie Bilder und Illustrationen von Steinpilzen ab $ 1 herunter. Sparen Sie noch mehr mit unseren Abonnements. Kostenlos registrieren Animierte Gifs kostenlos zum Download gifs von Pilze. Wenn Sie schauen, animierte Bilder von Pilz sind, um eine Website, einen Job, eine PowerPoint-Präsentation zu machen, sind Sie mit dem Schreiben einen Eintrag für einen Blog über Pilze, hier alle Bilder, die Sie wollen. Illustrationen, Diagramme, Fotos und animierte Videos zum Thema Wenn Sie manchmal Pilze in Ihrer Ernährung finden oder vor allem ein Mann sind, der es liebt, durch die Natur zu wandern und wilde Trauben zu pflücken, lesen Sie weiter, um mehr über diese schrecklichen giftigen Pilze zu erfahren . 1. Giftpilze: Viperschwamm (Amanita phalloides ja, Honig lässt es nicht verderben, es hat eine Rolle beim Konservieren, ich habe Pilzzacusca gemacht und am Ende 2-3 Esslöffel Honig hinzugefügt und kein Konservierungsmittel oder Aspirin hinzugefügt. mein Blut hat Probleme, Blut fließt fast täglich aus seiner Nase, und dann vermeide ich es, Aspirin in die Lebensmittel zu geben, die ich für den Winter behalten möchte, Aspirin ist nicht gut Fastenzeit Sarmale mit Waldpilzen, eingelegten Kerlen und gebratener Polenta Sehr Artikel hinzufügen über was Du bist leidenschaftlich, lade interessante Bilder und Videos hoch oder erstelle lustige Memes und teile sie dann online mit Freunden

. Dieser Artikel listet 3 essbare Waldpilze sowie 5 giftige Pilze auf, die Sie meiden sollten Seite 1 von 3 - Kaninchen mit Champignons und Sauerrahm - veröffentlicht in Rezepte in Bildern: Wir brauchen: 1 Kaninchen (Mine wog 1,4 kg) 400 g Pilze (in der Dose) ) 400 g Sauerrahm80 g Butter2 Esslöffel natives Olivenöl extra 1 Glas trockener Weißwein1 Würfel Pilzkonzentrat (für Suppe) - wer keine Pilze hat, kann Fleisch- oder Gemüsekonzentrat verwenden Petersilienpfeife Bergvorhang - CORTINARIUS ORELLANUS - ist eine Art als gefährlich wie die Art Amanita faloidiana, aber die Toxizität wurde erst spät entdeckt, daher wird sie nicht beschrieben und taucht in keiner Arbeit auf, die sich mit Pilzen beschäftigt, alle mykologischen Arbeiten zeigen, dass die Art Cortinarius es nicht tut.

Pilz Malvorlagen Malvorlagen und Bilder

Seite 1 von 2 - Pilz-Ciulama mit Polenta (wie zu Hause Mama) - gepostet in Rezepte in Bildern: Pilz-Ciulama Dieses Rezept darf hier nicht fehlen, zumal Siupercile in diesem Forum sehr gefragt sind.Wir brauchen: 400 g Dose oder frische Champignons250 Gramm Sauerrahm2 Esslöffel geriebenes Mehl oder mittelgroße Zwiebel2 Knoblauchzehen und Petersilie nach Geschmack für Polenta - jede einzelne Zuerst habe ich die Champignons gereinigt, dann die Stiele in kleine Würfel geschnitten. Ich habe die Zwiebel geschält und in kleine Stücke geschnitten, dann zusammen mit den Pilzstängeln für ca. 5 Minuten in den Ofen gestellt, mit einem Schneebesen herausgenommen und über das gut geschlagene Ei gegeben, vermischt mit ca. 60 g geriebener Käse. , Ich habe alles homogenisiert, ich habe Salz und Pfeffer aufeinander abgestimmt und gehackten Dill hinzugefügt. Sparen Sie noch mehr mit unseren Abonnements. Melden Sie sich kostenlos an für essbare Pilze gegen giftige Pilze. Die giftigsten Sorten. Zu den gefährlichsten Pilzen zählt laut der Veröffentlichung Ziarul Lumina der Fleckschwamm oder die Fliege (Amanita muscaria). Der Hut dieser Sorte ist wie eine gewölbte Glocke, rot, mit weißen Flusen Pilzvergiftung hat sich in letzter Zeit in unserem Land vermehrt. Ein einziger giftiger Pilz, der mit essbaren Pilzen gemischt wird, kann einen Erwachsenen in weniger als einem Tag töten. Die Situation ist alarmierend, zumal in der Gegend von Moldawien einer der giftigsten Pilze der Welt wächst und

Lasagne mit Waldpilzen und Parmesansauce. Rezept mit Zubereitungszeit. 1 Stunde 50 Minuten Verlängerung. plus Kühlzeit. Für Köche. 6 Portionen. Getestetes Rezept. 671 Kilokalorien. Zutaten 1 EL Olivenöl 600g Waldpilze 50g Butter, plus ein extra Würfel zum Braten. Wenn im Sommer mehr Pilze gepflückt werden können, ist im Herbst die Erntezeit in vollem Gange. Sie sind nun bereit, die Landschaft zu beaufsichtigen, tragen Stiefel mit einem Korb und träumen bereits von dem kleinen Fest, das Sie bei Ihrer Rückkehr kochen werden. Aber aus Sicht der Pilze ist Vorsicht geboten: Hier einige Tipps für den Urlaub. Mistpilze habe ich nicht gefunden, als ich sie finden wollte - aber ich erinnere mich gerne an eine Geschichte.. Als Kind fuhr ich mit meinen Brüdern in die Sommerferien meiner Großeltern. In einem solchen Sommer ging ich mit meinem Großvater, um Binsenblätter zu holen, um die Maisgarben zu binden.

Gebratene Knoblauchpilze in Butter oder Öl

Pasta mit Champignon-Hühner-Sauce Pasta mit Champignon-Hühner-Sauce. gepostet von Rezepte in Bildern, zu Ostern, am 21. August 2013. Prinz. Email. Zutat. Pasta: je nach gewünschter Portion Frische Champignons: 500 g Hähnchenbrust: 1 Stück Paprika: 1 Teelöffel. Füge Artikel über deine Leidenschaft hinzu, lade interessante Bilder und Videos hoch oder erstelle lustige Memes und teile sie dann online mit deinen Freunden. Um von allen Dienstleistungen von vpi.ro zu profitieren, müssen Sie lediglich ein neues kostenloses Konto erstellen (es dauert nicht länger als 1 Minute).Wenn Sie das Fleisch in Ihrer Ernährung reduzieren möchten, können Sie ersetzen Sie es sehr gut durch Pilze. Wir empfehlen ein Rezept für Champignon-Frikadellen, viel schmackhafter und gesünder als Fleisch. Zutaten • 1,5 kg Champignons • 4 Eier • 3 Scheiben Brot • gehackter Dill • eine Tasse

3 Arten von Pilzpasteten. Für die klassischen Pilzpasteten benötigen Sie ca. 8 dünne Bleche, die Sie im Handel kaufen können, 75 Gramm geschmolzene Butter, 4 Esslöffel Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Öl, Frühlingszwiebeln und Sauerrahm für den besonderen Geschmack. Natürlich muss man auch die Pilze nicht vergessen Spaghetti von Băneasă ca. 500 g, gemischtes Schweinehack + Rind ca. 500 g, in Scheiben geschnittene Champignons 1 Dose, Jodsalz, frisch gemahlener Pfeffer, Oregano, geschälte Tomaten aus Băneasă 1 Dose, Tomatenmark ca. 100 ml, Olivenöl ca. 50 ml, scharfe Paprikapaste 2-3 Teelöffel, weiße Zwiebel 2 Stück, Knoblauch 4-5 Nelken Den Pilzsaft hinzufügen, alle Rückstände entfernen und bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis er auf die Hälfte reduziert ist. Den Spinat einrühren, bis er weich ist, und zum Schluss die Crème fraîche hinzufügen. Die Nudeln abgießen und einige Esslöffel Wasser, in dem sie die Nudeln gekocht haben, in der Pfanne aufbewahren.Die Waldpilzcremesuppe ist perfekt für ein Abendessen zu zweit, sie ist einfach zuzubereiten und ein Casa Amati Feteasca-Wein verleiht ihr eine elegante Note und Freude. Zutaten: 1 Handvoll getrocknete Steinpilze ¾ Glas Casa Amati Feteascawein 80 g Butter 1 Spinat, braun gehackt

Kurs von essbaren Waldpilzen - Unglaubliche Römer

  • Ein Fasten- oder einfacher Salat muss bunt, schön, appetitlich und aus den verschiedensten Zutaten sein. Finden Sie in dieser Sammlung grundlegende Fastensalate, aber auch interessantere. Fastensalate mit Pilzen oder Fastensalate mit Kartoffeln können mit Fastenmayonnaise angepasst und zubereitet werden
  • Gerichte Rindfleisch mit Waldpilzen, das Rezept von Gordon Ramsey. 21.09.2016. Das eCuisin-Team
  • ZUTATEN UND MENGEN: 200 g Couscous 150 ml Olivenöl 1 mittelgroße rote Zwiebel 1 Knoblauchzehe 300 g Rindfleisch 1 l Meersalz (5 g) 1 l frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (5 g) 1 l scharfer Paprika (5 g ) 350 g Champignons verschiedener Sorten 1 Bund Petersilie 50
  • Gebackene gefüllte Champignons, veganes Rezept. Ein einfaches Rezept für Pilze gefüllt mit Fasten, einfach zuzubereiten, ihr Geschmack liegt in der Würze und der Verwendung von Gemüse, das Geschmack und Frische verleiht. So bereiten Sie gefüllte Champignons im Fastenofen zu
  • Die britischen Zollbehörden entdeckten und vernichteten laut Daily Mail eine Tonne bulgarischer Waldpilze, deren Strahlenbelastung zehnmal höher war als die zulässige Norm. Die britischen Behörden führten die Radioaktivität auf die Schwämme des Unfalls von Tschernobyl 1986 zurück
  • Vom Anfang bis zum Ende. Zitronensaft unterstreicht das natürliche, köstliche Aroma von Pilzen. Für eine gesunde Note die Sahne weglassen und [

Königreich der Pilze – Wikipedia

  • Amanita phalloides ist eine tödliche Art mit einem besonders starken Gift (Phalloidin), dessen tödliche Dosis 1 Gramm pro Kilogramm beträgt. Eine einzige Lebensmittelmischung kann tödliche Auswirkungen auf eine ganze Familie haben. Amanita phalloides ist für 90% der Todesfälle durch Pilzvergiftungen in Europa verantwortlich. Im Falle einer Vergiftung sind die Chancen auf.
  • ut, dann die Tomaten, den Knoblauch und die Zwiebel hinzufügen. Alle Zutaten mischen, dann mit Salz und Pfeffer würzen, je nach von Präferenzen. Zum Schluss den fein gehackten Dill dazugeben, dann nehmen von in Brand geraten
  • Zutaten: 8 EL Butter, 4 große Zwiebeln, 500 g Champignons, 3 EL Thymian, 5 Tassen Hühnersuppe, 3 EL frisch gehackter Salbei, 250 g Wildreis, 250 g weißer Langkornreis, 200 g getrocknete Birnen, 1 Tasse Petersilie, Salz und Pfeffer.Zubereitung: In einem großen Topf [
  • Level: Senior Eingetragen: 13.03.2006 Beiträge: 5519 Wohnort: Iasington: Ich würde dir nicht raten, sie zu essen, weil sie nur wie eine essbare aussehen. Wir haben immer wieder Fälle von Pilzvergiftungen, und zwar nicht bei Leuten in der Stadt, sondern bei denen auf dem Land, die sie kennen. Ursache: durch starke Regenfälle oder Trockenheit können Speisepilze mit giftigen Sporen befallen werden
  • Kochen Sie Gemüse, Fleisch und Eier. (Idee: Wenn Sie Hühnchen verwenden, können Sie bei dieser Gelegenheit auch eine Suppe zubereiten, indem Sie das Fleisch mit Karotten kochen und darüber auf Dampf, Kartoffeln und Erbsen) Gemüse und Eier reiben, getrennt hinlegen. Legen Sie die gehackten Frühlingszwiebeln und Petersilie auf die Pilze, dann die geriebenen Kartoffeln, die von Hand gefüllt werden.
  • Pilze alphabetisch nach wissenschaftlichen Namen in lateinischer Sprache sortiert. Wissenschaftliche Nomenklatur Fotogalerie Bilder mit den in meinen Artikeln beschriebenen Pilzen. Mykologischer Kalender Damit Sie Ihr Pilzsammeln planen können. Kochrezepte Sie wissen nicht, wie man frisch gepflückte Pilze zubereitet? Lassen Sie sich hier inspirieren
  • g suchbegriffe: früchte malvorlagen mit gemüse malvorlagen pilze ausmalbilder mit gemüse ausmalbilder mit gemüse malvorlagen gemüse malvorlagen früchte pilze malvorlagen obst und gemüse ausmalen.

. Champignons und Zwiebeln schälen und waschen. In Würfel schneiden und lecker! Zutaten: 3 Zucchini 150 g Champignons 1 große Zwiebel 3-4 Knoblauchzehen 50 g rote Paprika / Donut 1 große Karotte Salz, Pfeffer 1 Teelöffel etwas Salz und Pfeffer. Champignons, Zwiebel, Knoblauch, Donut in einer Pfanne erhitzen, 50 g Zucchinikern fein gehackt und Karotte mit einer Sauce aus Joghurt, Senf, Essig und Honig erhitzen. Pilz-Check der kulinarischen Kunst. 6. Pilzsuppe. 7. Pilz-Ciulama. 8. Privatdetektiv Bukarest. Kochrezepte mit Bildern. Liste der Speisepilze aus Romani

. Genauer gesagt eine Schachtel mit 500 Gramm braunem Pilz. Ich brachte sie nach Hause, packte sie aus, roch daran, kostete sie und wusste sofort, dass es eine seidige Cremesuppe werden würde. Für 4 Portionen benötigen wir also: 500 g Champignons 1 Karotte. Im Gegensatz zu Wildpilzen sind Zuchtpilze ganzjährig erhältlich, da sie keinen klimatischen Gefahren ausgesetzt sind. Entdecken Sie die Sorten, die zu unserem Geschmack gezüchtet werden 1. Schlagen Sie die Eier mit einer Prise Salz auf, fügen Sie dann im Regen das Mehl und nach und nach die kalte Milch hinzu. Wenn eine homogene Zusammensetzung erreicht ist, 20-25 Minuten ruhen lassen. 2. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Zwiebeln und fein gehackte und fein gehackte Champignons werden in einer Pfanne mit Butter gebraten. Es geht aus

Einführung in die spontane Pflanzenernte - Wildpilze. Essen. MushRomania - Pilze aus der spontanen Flora Rumäniens haben einen Beitrag geteilt. 11. Juni · Für alle, die neugierig auf Pilze sind, ist dies ein sehr praktischer Feldführer für Anfänger. Eine sehr gut strukturierte Anleitung mit hochwertigen Bildern. . Nachrichtenblatt. Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Updates zu neuen Bildern in der kostenlosen Bildergalerie. Teilen Sie dies: Twitter Facebook Bewerten: Gefällt mir Laden. Schreiben Sie eine Bewertung Pizza PIZZA POLLO 18/21 LEI. Pilz-Cremesuppe 12 Lei. PILZE, MILCH, GUTE KÜCHE (GEMÜSECREME), KNOBLAUCH. Schätzen: Wertschätzung laden. 400 G HÜHNERSUPPE MIT HAUSGEMACHTEN NÜSSEN 12 Lei

Pilzcremesuppe. 11 Lei. Cremesuppe aus Waldpilzen und aromatisierten Croutons. Ausverkauft. Kategorie: Artikelnummer Produkte: SC-Monday2 Bestimmte Wildpilzarten in Bayern, Südostdeutschland, weisen auch mehr als 30 Jahre nach der Tschernobyl-Katastrophe noch Spuren von radioaktivem Cäsium-137 auf, teilte das Bundesamt für Schutz gegen Strahlung aus Deutschland am Mittwoch mit. BfS), schreibt Agerpres nach einem Bericht der dpa Die Paprikaschoten fein hacken und zum Härten über die Zwiebel geben. Champignons waschen und hacken. Hier wählen Sie aus, wie groß die Stücke sein sollen. Da es sich um eine Pilz-Zacusca handelt, können Sie kleine Stücke schneiden, um die Sauce anzudicken, aber auch in größere Stücke schneiden, um die Faser der Pilze zu spüren mit Waldpilzen, eingelegten Maulbeeren und gebratener Polenta. Empfehlungen. Alle Berechnungen, auf den Kopf gestellt! Als COVID-19 tatsächlich auftauchte.


5 Lebensmittel zur Stärkung der Immunität

Wachsamkeit und Kampfkraft erfordern eine permanente Versorgung mit Nährstoffen. Während die Gesundheit des gesamten Körpers der Schlüssel zu einem starken Immunsystem ist, hält der Verzehr von Lebensmitteln, die das System stärken, den Körper in ständiger Wachsamkeit.


1. Rindfleisch – Stärkt geschwächte Körperteile

Zinkmangel ist eine der häufigsten Ernährungsstörungen bei Erwachsenen, insbesondere bei Vegetariern und solchen, die Rindfleisch – der Hauptquelle für Zink – den Rücken gekehrt haben. Ein Mangel an Zink im Körper kann das Risiko von Infektionen im Körper erhöhen. Zink in der täglichen Ernährung ist für die Entwicklung der weißen Blutkörperchen notwendig - das Zellsystem, das das Eindringen von Bakterien, Viren und anderen negativen Merkmalen in den Körper erkennt und zerstört.

Wenn Sie täglich ein Stück Rindfleisch und ein Sandwich essen, versorgen Sie Ihren Körper mit 30% des Tagesbedarfs an Zink.

Da diese Menge jedoch nicht ausreicht, sollten Sie täglich auch zinkhaltige Lebensmittel zu sich nehmen, wie zum Beispiel: stärkendes Müsli, Schweinefleisch, Geflügel, Joghurt und Milch.


2. Kartoffeln – für die Gesundheit der Haut

Sie sehen Ihre Haut sicherlich nicht als Teil Ihres Immunsystems. Aber dieses entscheidende Organ steht an vorderster Front im Kampf gegen Bakterien, Viren usw. Um gesund und stark zu bleiben, braucht Ihre Haut Vitamin A, das eine wichtige Rolle bei der Bildung des Bindegewebes spielt, dem wichtigsten Bestandteil der Haut.

Eine der besten Möglichkeiten, Vitamin A in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen, sind Lebensmittel, die Beta-Carotin enthalten, das der Körper in Vitamin A umwandelt.

Wenn Sie nach Lebensmitteln suchen, die reich an Beta-Carotin sind, denken Sie an Orange, also sind andere Lebensmittel, die reich an Beta-Carotin sind: Karotten, Kürbis oder Wassermelone.


3. Pilze – Erhöhen Sie die Anzahl der weißen Blutkörperchen

Seit Jahrhunderten greifen Menschen auf der ganzen Welt auf den Verzehr von Pilzen zurück, um das Immunsystem zu stärken. Zeitgenössische Forscher wissen warum. Studien haben gezeigt, dass Pilze die Produktion und Aktivität von weißen Blutkörperchen erhöhen, wodurch sie aggressiver werden. Es ist gut zu wissen, wenn Sie eine Infektion haben!

Pilze sind leicht zu finden und einfach zuzubereiten, einfach mit Gewürzen, etwas Öl und Eiern zu Nudeln geben oder auf einem Pizzamantel verteilen.

4. Tee - Reinigt infizierte Bereiche

Wie in allen Kriegen ist der Krieg gegen Keime ein schmutziges Geschäft. Wenn die Gesundheit des Immunsystems durch Eindringlinge beeinträchtigt wird, treten die von ihnen verursachten Schäden sofort auf, sie verursachen einige potenzielle Schäden an ihren eigenen Verbindungen (freie Radikale) und können dann ihre Zellen und Aktivitäten beeinträchtigen, das Altern beschleunigen und den Weg ebnen für schwere Krankheiten wie Krebs.


Antioxidantien können diese freien Radikale nass reinigen, bevor sie mit der schmutzigen Arbeit beginnen. Obst und Gemüse sind voller Antioxidantien, aber schwarzer und grüner Tee haben einen höheren Gehalt an Antioxidantien als jedes Obst oder Gemüse.


5. Kefir – Sende Verstärkung

Die Schleimhaut, die den Darm umhüllt, beherbergt Billionen guter Bakterien, die das Eindringen schädlicher Keime in den Darm verhindern. Leider verursachen Antibiotika, die diese nützlichen Bakterien zerstören und uns anfällig für unerwünschte Bakterien machen, Keime.

Sie können Stärkungsmittel durch Ihre Ernährung schicken, indem Sie Joghurt oder eine fermentierte, köstliche Milch namens Kefir konsumieren. Sortimente, die "aktive Kulturen" enthalten, sind gute Quellen für Gesundheitsbakterien, die Ihren Darm neu bevölkern können.


Einfache und zugängliche illustrierte Rezepte

Etwas größer als ein gewöhnliches Buch, weiß unsere wundervolle Leber immer noch, mehr Operationen und chemische Reaktionen gleichzeitig durchzuführen, als die modernsten und größten Labors, Computer oder Chemiefabriken in der Lage wären. Die biologischen Wirkungen der Leber sowie ihre Teilnahme an unseren Lebenserscheinungen sind sogar noch etwas wichtiger als die des Herzens. In nur einer Zehntelsekunde ist es in der Lage, mehrere hundert chemische Umwandlungen gleichzeitig fehlerfrei durchzuführen. Unsere Verdauung, Blutqualität, Gedächtnisleistung und Muskelkraft hängen direkt davon ab. Die Leber spielt daher eine sehr wichtige Rolle im intimen Leben - und dem normalen Menschen völlig unbekannt - unseres physischen Körpers, der ein Miniatur-Mikrokosmos ist. Zweifellos hängen sowohl unsere Gesundheit als auch unser Leben von seinen komplexen Handlungen ab.

Die 9 Eigenschaften der Leber:

  1. Die Leber sondert täglich zwischen 0,5 und 1 l Galle ab. Diese bittere, gelbe Flüssigkeit ermöglicht uns vor allem die Fettverdauung, andererseits desinfiziert sie unseren Darm und schützt uns vor Durchfall und Verstopfung.
    Eine müde Leber sondert nicht genug von dieser Wunderflüssigkeit ab. Folgen: Fettverdauung wird erschwert, ungenügend abgeführt, Schadstoffe stagnieren im Darm, wodurch der Körper den Gefahren durch Durchfall und Verstopfung ausgesetzt ist.
  2. Die Leber transformiert und "humanisiert" alle Substanzen, die in den Körper gelangen (es ist diejenige, die sie perfekt mit unserer Struktur kompatibel macht, indem sie sie durch Transmutation und Sublimation der häufigen Schwingungen modifiziert, so dass sie mit der unserer Aura übereinstimmen, nur damit diese Stoffe zu einem integralen Bestandteil unseres Körpers und bis zu einem gewissen Grad auch von uns selbst werden), damit sie unsere Zellen ernähren können, ohne sie anzugreifen.
    Eine schwache oder müde Leber lässt untransformierte (durch Transmutation und Sublimation) oder ungenügend aufgenommene Fremdstoffe durch den ganzen Körper, die uns bald mit Giftstoffen füllen.
  3. Die Leber nimmt alle verdauten Stoffe auf und kontrolliert sie rigoros, sie beseitigt Nahrungsüberschüsse und -reste, sie fängt auch alle Giftstoffe ab, neutralisiert und leitet sie in den Darm ab, vernichtet Bakterien, wartet darauf, dass Nährstoffe durch die Wirkung von Fermenten und Enzymen umgewandelt werden, um erst dann ins Blut übergehen lassen.
    Eine müde Leber sorgt nur unzureichend für die Abwehr und Immunität des Körpers. Es lässt ungeprüfte Substanzen in den Blutkreislauf gelangen, die immer noch mit Giftstoffen und schädlichen Bakterien beladen sind. Infolgedessen treten im Laufe der Zeit verschiedene Krankheiten und sogar Vergiftungen des Körpers auf.
  4. Die Leber neutralisiert wirksam Gifte durch Zellaktivität sowie solche von außen: Alkohol, Tabak, Drogen, Fleisch usw.
    Eine schwache oder müde Leber ist nicht in der Lage, zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen, weshalb sie diese Gifte, die uns berauschen, nur unzureichend ausscheidet. Andererseits wird eine große Anzahl von Leberzellen bei Kontakt mit Alkohol, Tabak, bestimmten Drogen oder einigen Chemikalien zerstört. Wenn diese Zerstörung täglich erfolgt, schrumpft unsere Leber und versteift sich allmählich, wodurch das Risiko besteht, von einer Zirrhose betroffen zu sein.
  5. Die Leber normalisiert den Blutkreislauf, so wie ein Damm den Lauf eines Flusses lenkt. Wie ein Schwamm reduziert er Blutstau, der die Herzfunktion beeinträchtigen könnte, und kann bis zu 1,5 Liter Blut aufnehmen, um den normalen Kreislauf wiederherzustellen. Wenn die Stauung beseitigt ist, gibt es dieses Blut wieder in den Körper zurück.
    Einer schwachen oder müden Leber fehlt die nötige Geschmeidigkeit, um eine solche Menge Blut vorübergehend zu "schlucken". Dadurch verliert der Körper einen wertvollen Normalisierer seiner Durchblutung.
  6. Außerdem dosiert die Leber harmonisch die Menge an Hormonen im Blut, verstoffwechselt Fette und Proteine, speichert Vitamine und Zucker so, dass sie immer einsatzbereit sind. Es fixiert unter anderem die Baustoffe, die zum Wiederaufbau und zur Stärkung der verletzten oder abgenutzten Körperteile benötigt werden. Er ist auch derjenige, der überschüssiges Cholesterin beseitigt.
    Eine schwache oder müde Leber lässt unseren Körper schnell altern, ohne die notwendigen Hormone einzubringen. Er verdaut nicht mehr die Fette und Proteine, die wir brauchen. Vitamine und Zucker werden nicht mehr gespeichert, betroffene oder abgenutzte Körperteile werden weder gefestigt noch wieder aufgebaut und Cholesterin dringt in unsere Blutgefäße ein.
  7. Die Leber sorgt für eine permanente oder konstante Innentemperatur.
    Eine schwache oder müde Leber kann ihre thermische Funktion nicht mehr erfüllen, wodurch wir unter Kälte oder Hitze leiden.
  8. Die Leber produziert eine Reihe lebenswichtiger Substanzen für das Blut, darunter Prothrombin und Fibrin, die das Blut gerinnt, mit Heparin, das es flüssig macht, und Globulin, einer Substanz, die es gegen verschiedene Infektionen schützt oder immunisiert.
    Eine schwache oder müde Leber entzieht sich der für die Blutgerinnung notwendigen Stoffe, setzt uns der Gefahr von Blutungen aus und lässt das Blut verdicken (verdichten, zähflüssig werden), zu Lasten der Blutgefäße und des Herzens. So verlässt er uns wehrlos angesichts der Krankheit.
  9. Die Leber ist auch direkt für den Bluthaushalt verantwortlich, sie normalisiert den Eisenanteil in den roten Blutkörperchen.
    Eine schwache oder müde Leber kann nicht mehr eingreifen, um das Leiden unserer Zellen zu lindern, die aufgrund eines unausgeglichenen und anämischen Blutes verhungern werden.

Ein ganzes Buch würde nicht ausreichen, um alle Operationen, Transmutationen, Transformationen, Rekonstruktionen, Fixierungen und Synthesen genau zu beschreiben, die von der Leber, einem ungepaarten Organ, ausgeführt werden. Die Geheimnisse all seiner Handlungen vollständig zu durchdringen, würde bedeuten, das Wunder des Lebens zu verstehen.

Im Gegenteil, die Aufzählung von Krankheiten, die direkt oder indirekt aus einer Lebererkrankung resultieren, kann uns viel mehr Verantwortung für diesen lebenswichtigen Bestandteil unseres Körpers machen. Diese schließen ein:

  • Schwierige Verdauung
  • Verstopfung und Durchfall
  • Appendizitis
  • Diabetes
  • Fettleibigkeit oder übermäßiger Gewichtsverlust.
  • Anamie.
  • Kolibazillose.
  • Entzündung, faule Gärung und Krämpfe im Darm
  • Entmineralisierung
  • Unfähigkeit, der Kälte standzuhalten
  • Diverse Hör- und Sehstörungen
  • Hautkrankheiten und Hautpigmentierungsstörungen
  • Arteriosklerose und Rheuma
  • Hypertonie
  • Sinusitis, Erkältungen und chronische Bronchitis
  • Asthma, Heuschnupfen und andere allergische Manifestationen
  • Geschwollene oder rote Beine
  • Drüsenungleichgewicht
  • Muskelschwäche
  • Spreizfuß
  • Krampfadern, Hämorrhoiden
  • Sterilität und Impotenz
  • Cellulite, Depressionen
  • Menstruationsstörungen
  • Lähmung durch Sklerose
  • Tuberkulose
  • Krebs

Glücklicherweise liefert uns die Natur jedoch immer wieder eine Reihe von Hinweisen oder Signalen, die uns warnen, dass die Gesundheit unserer Leber in Gefahr ist und wir bereits den gefährlichen Hang betreten haben. Dank dieser Anzeichen können wir immer eine mögliche Leberermüdung erkennen. Diese Zeichen (die für den Yogi Alarmsignale sein sollten) sind die folgenden:

  • Die Zunge ist immer sehr belastet und riecht schlecht
  • Häufiger Schwindel oder sogar Kribbeln
  • Überschüssige Ballons und Faulgase
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Schlaflosigkeit, unruhiger Schlaf
  • Urin beladen oder zu klar
  • Gelbe Hautfarbe und ein müdes Aussehen
  • Rote Nase und dunkle Flecken im Gesicht

Um zu verhindern, dass sich diese ominösen Zeichen im Körper ansiedeln und nicht von diesen Infektionen überwältigt werden, müssen wir rechtzeitig als Yogis agieren, bevor die Leber, ein für uns lebenswichtiges Organ, abgebaut wird. Wenn wir all dies wissen, müssen wir mit anderen Worten seine "Freunde" und "Feinde" kennen, insbesondere bei den Lebensmitteln, die wir täglich essen. Daher sollten wir in einer bewussten und voll verantwortlichen Entscheidung als Yogis, die bereits meinen, dass wir einen größeren Willen haben, entschlossen sagen:

NICHT: raffinierter Weißzucker, eine "reine" Chemikalie, die durch ihre einfache Konzentration unsere Leber und Bauchspeicheldrüse angreift. Da er keines der für seine gute Aufnahme notwendigen Fermente enthält, zwingt er (Zucker) die Leber, diesen Mangel auf Kosten eines zusätzlichen Aufwands zu decken, der die Mangelstoffe selbst liefern lässt. Dieser Weißzucker sollte daher dauerhaft von unserem Tisch gestrichen werden, stattdessen kann er (nur in großer Not) eher als Gewürz denn als Lebensmittel verwendet werden, roter Rohrzucker.

JAWOHL: natürlicher Honig, frische Früchte (insbesondere Zitronen) und süße Trockenfrüchte, die sehr vorteilhaft Weißzucker ersetzen können. Sie lindern auch Lebererkrankungen und fördern das harmonische Funktionieren der Leber (insbesondere Zitronen, die sie in besonderer Weise entwässern und stimulieren).

NICHT: umkristallisierte und raffinierte Salze, eine weitere reine Chemikalie (Natriumchlorid). Ebenso wie Zucker und Weißmehl entzieht ihm die künstliche Raffination jegliches lebendige Element. Leider wird diese Art von Salz in unserer Ernährung im Übermaß verwendet.

JAWOHL: unraffinierte Meersalze, Lebensträger und Träger von subtilen, wohltuenden Flüssigkeiten

NICHT: raffinierte Öle, Margarine und tierische Fette, schlecht für unsere Gesundheit. Die ersten werden, wie bekannt, durch Prozesse hergestellt, die Enzyme und Vitamine vollständig zerstören, wobei wahrscheinlich verschiedene Spuren von bereits verwendeten Katalysatoren und chemischen Verbindungen zurückbleiben, die für die Leber sehr gefährlich sind. Die tierischen Fette sind diejenigen, die die Nekrose der Leberzellen beschleunigen.

JAWOHL: durch Kaltpressung gewonnene Öle ohne chemische Lösungsmittel, die wirksam gegen Cholesterin kämpfen, insbesondere Olivenöl, das immer gut für die Leber ist und das, mit Zitrone emulgiert, Gallensteine ​​​​in Rekordzeit ausstößt.

NICHT: Konserven. Um unverändert zu bleiben, müssen Lebensmittel mehrmals gekocht werden, wobei bestimmte synthetische Chemikalien (Konservierungsstoffe) hinzugefügt werden.Nach dieser Behandlung haben sie keinen biologischen Nährwert mehr und nehmen auch die Möglichkeit, die in Rohkost enthaltenen Vitamine zu verwerten.

JAWOHL: rohes oder gekochtes Gemüse und Pflanzen nur so viel wie nötig: Karotten, Rüben, Kohl, Artischocken, Sellerie, Löwenzahn, Lauch oder Knoblauch, der die Gallensekrete verflüssigt, Hepatitis heilt und die Leberfunktion auf natürliche Weise wiederherstellt.

NICHT: Weißbrot, Pasta und Gebäck. Ihre verschiedenen Formen und Zubereitungen, die oft sehr appetitlich sind, verbergen tatsächlich das Fehlen von lebenden Substanzen und Vitaminen, da es an Vollkorn und Kleie mangelt, die so vitalisierend wirken. Stattdessen sind diese Produkte reich an Farbstoffen, chemischen Aromen und verschiedenen Alkoholen. Das Vorhandensein so vieler schädlicher Elemente, kombiniert mit einem Mangel an Vitaminen, Enzymen und Mineralsalzen, ermüdet schnell die Leber, die ihre Verdauung und Neutralität nicht mehr gewährleisten kann.

JAWOHL: Nudeln und Vollkornbrot, die die Grundlage unserer Ernährung sein sollten. Tatsächlich schützen alle Vitamine und Aminosäuren, die wir in gesiebtem Mehl finden, die Leberzelle auf natürliche Weise vor der Aggression von Toxinen.

NICHT: Fleisch und Wurst. Denken wir daran, dass sie voller minderwertiger Proteine ​​sind, die, wie sie sagen, bereits von den Tieren verwendet werden, von denen sie stammen. Diese Proteine ​​werden von Toxinen und Abfallstoffen begleitet, deren Aufnahme unsere Verdauungsorgane erschöpft. Vor allem Würste (aber auch Fleisch, fast genauso viel) enthalten verschiedene Chemikalien, die unsere Leber ermüden und abtöten. Vergessen wir auch nicht, dass Fleisch ebenso wie stickstoffhaltige Basen das Blut ansäuert und ein übersäuerter Organismus zum Nährboden für die Entstehung schwerer Krankheiten wie Krebs wird.

JAWOHL: Vollkornprodukte (wie Soja), Pilze, getrocknetes Gemüse, Naturkäse und Eier, die in Zukunft Fleisch und Wurst erfolgreich ersetzen werden, ihre reinen Proteine ​​​​sind von höchster Qualität, sie ermöglichen der Leber, sich zu erholen, ohne sie mit Giftstoffen zu belasten .

NICHT: chemisch synthetisierte Lebensmittel, allopathische Medikamente (nur wenn wir sie durch natürliche Heilmittel ersetzen können, völlig ungefährlich), Tabak und Alkohol. Bei Kontakt mit diesen echten Giften sterben viele Leberzellen ab und die Blutgefäße versteifen sich, werden brüchiger und verlieren einen Teil ihrer Kreislauffähigkeit. Unzureichend energetisiert, mit Sauerstoff versorgt und genährt, leidet die Leber und verödet. Es hat nicht mehr genug Lebenskraft, um geschädigte Zellen wiederherzustellen, überschüssiges Cholesterin zu eliminieren, bestimmte Vitamine zu verarbeiten und Schadstoffe zu filtern. Allmählich wird ein allgemeiner Rausch installiert.

JAWOHL: natürliche Lebensmittel, die uns bei der Entgiftung helfen. Wenn wir die Lebensmittelgifte durch die in der biologischen Ernährung enthaltenen Bausteine ​​ersetzen, wird die Leber rekonstituiert und funktioniert wieder mit ihren normalen Parametern.

NICHT: Überlastung und Bewegungsmangel, körperliche und geistige Überforderung, Angst und Angst, das sind ebenso viele Gifte, die unsere Körperzellen berauschen. Bewegungsmangel oder Bewegungsmangel (wie Gymnastik oder Yoga-Stellungen) sind mitverantwortlich für Verstopfung sowie Atemversagen. Unter diesen Bedingungen beseitigt die Leber nicht mehr genügend Abfallstoffe aus dem Körper. Ihre Ansammlung kann unser Rückenmark beeinträchtigen, es verhärten und zu Lähmungen führen.

JAWOHL: Tiefenentspannung und Bewegung im Freien (am besten auf See oder in den Bergen) oder Yoga-Praxis, die uns vor dieser Gefahr bewahrt. Wenn die Leber Zeit hat, Schadstoffe auszuscheiden, entgiftet der Körper viel leichter. Diese körperlichen Techniken vertiefen auch unsere Atmungskapazität, wodurch wir die belastete Restluft aus der Lunge entfernen können. Sie sind daher sehr wichtig für die Reinigung des Körpers und der Leber.

Einige dieser Grundregeln oder Prinzipien mögen zu streng und restriktiv erscheinen. Aber wir müssen erkennen, dass sie die Grundlage eines für uns lebenswichtigen Wissens sind. Es ist völliger Unsinn, diese Regeln des gesunden Menschenverstands unter dem Vorwand zu vernachlässigen, dass wir in erster Linie am Geist und weniger am Körper interessiert sind (wie es manche Anfänger-Yogis aus Missverständnissen und Unreife tun tun), weil der kranke Körper unerbittlich in der inmitten unserer erzwungenen Vergeistigung. Vergessen wir nicht das weise lateinische Sprichwort "HERREN GESUND IM GESUNDEN KÖRPER"(Gesunder Geist in gesundem Körper") Krankheiten behindern uns, verlangsamen unsere Entwicklung oder unseren spirituellen Aufstieg und konzentrieren uns manchmal sehr effektiv auf die Verwirklichung unserer Bestrebungen und hohen Ideale. Tatsächlich verrät jede Krankheit ein gewisses Ungleichgewicht im Wesen. Wenn wir die Mechanismen kennen, durch die unsere Gesundheit gestört werden kann, können wir unzählige Methoden erlernen und anwenden, um sie wiederherzustellen. So wie ein guter Handwerker mit sehr guten Werkzeugen arbeitet, müssen wir den Zustand unseres Hauptwerkzeugs verbessern: des Körpers. Indem wir unsere Gesundheit zurückgewinnen oder erhalten, setzen wir die wohltuenden Kräfte frei, die in uns verborgen waren, und können diese Kräfte von nun an intelligent nutzen, um unsere kreativen Ideen zu verwirklichen.

Das Instrument ist also der Körper, und ein wesentlicher Bestandteil davon ist die Leber, die in unserem Körper sowohl die Funktion der „Sortierstation“ als auch die des Verteilzentrums, Chemiewerks und Anti-Gift-Zentrums erfüllt. Wir müssen sie daher mit großer Sorgfalt schützen und uns sehr gut an die folgenden 10 goldenen Regeln erinnern, die, wenn sie wirklich befolgt werden, unsere Leber immer in ausgezeichnetem Zustand halten:


Video: Knusprige Pizza selber machen. Pizza mit Champignons