abravanelhall.net
Neue Rezepte

Apfelkuchen

Apfelkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Für den Teig:

Mehl mit Hefe mischen und 5 Minuten ruhen lassen, dann Ei, Zucker, Essenz und eine Tasse warmes Wasser dazugeben, gut durchkneten und etwa eine Stunde gehen lassen.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, teilen Sie ihn in 6 Stücke, nehmen Sie jedes Stück der Reihe nach und machen Sie ein möglichst dünnes Blech, auf dem wir einige der geriebenen Äpfel mit 5 g Zucker und Zimt auf das Feuer legen, bis es etwas weich wird .

Nachdem wir die Komposition auf das Blatt gelegt haben, rollen wir sie wie eine Rolle und legen sie in das mit Backpapier ausgelegte Blech, machen wir dasselbe mit dem Rest des Teigs und legen die "Rollen" nebeneinander, geklebt,

die Torte mit einem Ei einfetten.

Den Ofen 10-15 Minuten auf 200 Grad vorheizen und dann das Blech für 20-30 Minuten in den Ofen schieben, mit Alufolie abdecken, damit es anschwitzt, weich wird und flauschig wird.

Mit Puderzucker und gemahlenen Walnusskernen darüber servieren.

Guten Appetit!



Bemerkungen:

  1. Ocnus

    Eine sehr nützliche Nachricht

  2. Bryceton

    Darin ist etwas. Jetzt wurde mir alles klar, vielen Dank für die Informationen.

  3. Eadgard

    Bitte im Detail im Detail

  4. Faenris

    Ich bestätige. Ich stimme all den oben genannten Said zu. Versuchen wir, die Angelegenheit zu besprechen.

  5. Kazrahn

    Ja, jeder kann es sein



Eine Nachricht schreiben