Neue Rezepte

Neuer Kartoffeleintopf

Neuer Kartoffeleintopf


Kartoffeln, Gulia, Karotten und Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden

Wir waschen das Fleisch und schneiden es in Stücke, würzen und braten es von beiden Seiten in etwas Öl, nehmen das Fleisch in einem Teller heraus und fügen in das Öl, in dem wir das Fleisch gebraten haben, die Zwiebel, die Karotte, die Würfel hinzu gulia und lassen Sie es aushärten, bis es weich wird. . Fügen Sie die Paprikapaste und das Tomatenmark hinzu, mischen und fügen Sie das Fleisch und etwas Wasser hinzu und lassen Sie es ca. 5 Minuten auf dem Feuer, dann fügen Sie die Kartoffeln und so viel Wasser hinzu, dass sie bedeckt sind, Oregano und Estragon nach Geschmack.

Lassen Sie es bei mittlerer bis niedriger Hitze köcheln. Wenn das Fleisch und die Kartoffeln gar sind, fügen Sie den fein gehackten Knoblauch hinzu, fügen Sie nach Belieben Gewürze hinzu,

Am Ende fügen wir grüne Petersilie hinzu


Kartoffeleintopf mit geräucherten Rippchen

Zutaten

  • 300 g geräucherte Rippchen in kleine Portionen geschnitten
  • 5 große Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel oder zwei kleine Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Süßer Boya

Zubereitungsart
Die Rippchen und Lorbeerblätter in einen Topf mit heißem Wasser geben. Wenn sie halb gekocht sind, schalten Sie die Hitze aus.
Um das Braten zu vermeiden, aber den Geschmack von gehärtetem Gemüse zu erhalten, geben wir die gehackte Zwiebel und die gewürfelten Karotten in eine Pfanne, in die wir 4 Esslöffel Wasser und einen Esslöffel Öl zum Braten geben (hochtemperaturbeständig). Wenn sie weich sind, stoppen wir das Feuer. Über die geräucherten Rippchen die gewürfelten Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten geben und noch mehr heißes Wasser hinzufügen. Paprika, Tomatenmark, Paprika und eine Prise Salz hinzufügen. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Wenn die Rippchen und Kartoffeln gar sind und das Wasser an Konsistenz gewonnen hat, ist es fertig. Beim Servieren mit frischer Petersilie würzen.


Eintopf - 61 Rezepte

Unsere Auswahl an Gemüse- oder Fleischeintopfrezepten für köstliche Eintöpfe sowohl im Sommer als auch im Winter.

Der Eintopf oder Eintopf ist ein Gericht, das aus Hackfleischstücken oder Gemüse mit gehärteten Zwiebeln zubereitet wird, normalerweise in Sauce oder Brühe, aber auch in Wein, Borschtsch oder sogar Bier gedünstet. Das Wort „Eintopf“ hat seinen Ursprung im Ungarischen („tokány“).

Der Eintopf wird seit der Antike zubereitet und es gibt viele Variationen, um ihn weltweit zuzubereiten, wie "Beef Stroganoff" - ein russischer Rindfleischeintopf, "Bouillabaisse" aus der Provence - ein Fischeintopf, "Chili con Carne" - ein mexikanischer Eintopf aus Fleisch und Bohnen, "Ratatouille" - der berühmte französische Gemüseeintopf und mehr.


Der beste Kartoffeleintopf

Neulich habe ich ein Birnen-Popcorn gemacht. Damit es keine Verwechslungen gibt, ist es Mohn, weil ich viel, viel Paprika hineingesteckt habe, und es ist Birne, weil in einigen Dörfern aus Siebenbürgen Kartoffeln & # 8222pere & # 8221 genannt werden. Ansonsten zeige ich euch heute einen Kartoffeleintopf, den besten Kartoffeleintopf, den ich bisher gemacht habe. Nicht das Beste, was ich gegessen habe, meine Großmutter hat einige gemacht, von denen ich nicht weiß, wie sie passen sollen. Aber ich versuche es.

Lassen Sie mich Ihnen die Geschichte erzählen: Ich habe etwa 80-100 Gramm rohen, geräucherten Schinken in Streifen geschnitten. Ich habe einen Teelöffel Schmalz in eine Pfanne gegeben und den Schinken im geschmolzenen Schmalz gebräunt. Ich nahm den Schinken auf einem Teller heraus und legte an seine Stelle zwei fein gehackte mittelgroße Zwiebeln und eine zerdrückte Knoblauchzehe.

In zwei oder drei Minuten begann die Zwiebel in Flaschen abzufüllen. Darauf habe ich die Kartoffeln (etwas mehr als ein halbes Kilogramm) gelegt, geschält und in kleine Würfel geschnitten. Ich habe es etwa zehn Minuten in der Pfanne gemischt und dann eine Tasse warmes Wasser über die Kartoffeln gegeben. Ich lasse es fünf oder sechs Minuten köcheln und lege zwei Esslöffel geräucherte Paprika und eine Prise scharfe Paprika darüber. Ich habe zwei Esslöffel Tomatenpüree hinzugefügt. Ich rührte um und ließ es weitere fünf Minuten kochen.

Ich würzte mit Salz und Pfeffer, legte den Schinken wieder in die Pfanne und löschte das Feuer. Dann habe ich gegessen. Bleib gesund.



Fastentage sind in unserem Land viele und lang. Und auch wenn wir nicht fasten, ist es gut, ab und zu eine Pause einzulegen, sich vorübergehend vom Metzger zu trennen, was uns, so sagt man, entschlackt und uns länger und gesünder leben lässt.


Dieser Eintopf ist einfach und schnell zubereitet, er hat alles, was der Mensch für einen glücklichen Winter oder Spätherbst braucht: eine Konsistenz von Kartoffeln, einige Vitamine, die wie durch ein Wunder in Paprika und Zwiebeln zurückbleiben, Süße von diesen beiden und der Duft von Petersilie.


Dafür muss man nur das Gemüse schälen, die Kartoffeln halbieren und dann in dünne Scheiben schneiden, um schnell einzudringen. Die Zwiebel schälen und in Schuppen schneiden und die von Kernen befreite Paprika sollte in Würfel geschnitten werden. Alles von Anfang an in den Topf geben, mit ein oder zwei Esslöffeln Öl. Brate sie fünf bis sechs Minuten lang an und bedecke sie dann (aber nicht vollständig) mit warmem Wasser. Lassen Sie sie unter dem Deckel, bis das Wasser tropft und die Kartoffeln weich werden, und fügen Sie dann die zerdrückten Tomaten hinzu (eine Tasse ein halbes Kilogramm Kartoffeln, eine Paprika und zwei Zwiebeln). Aufkochen, bis die Sauce eindickt, salzen und pfeffern, Petersilienblätter brechen und in den Topf werfen, umrühren, Hitze ausschalten, Deckel auflegen, herzlichen Glückwunsch!
Der Eintopf ist fertig und daneben braucht man nur noch zwei Scheiben HapiHap Brot, um nach dem Verzehr des Gemüses etwas zum Bestreichen im Glas zu haben. Es wird nicht schlimm, das garantiere ich dir.


Was Sie in Ihrem Küchenarsenal für die schnellsten und leckersten Kartoffelrezepte brauchen


Mini-Frittierkorb zum Servieren von Pommes Frites und Vorspeisen

Von den Klassikern, "Kontroversen", aber so leckeren Kartoffelpüree, Ofenkartoffeln, Gratin, French, Dauphinoise und sogar solchen, die von einer Buttermilch und einem Tropfen Grün natürlich berührt werden, können Kartoffeln auf viele Arten zubereitet werden. . Und um es ganz einfach zu machen, müssen wir unser "Arsenal" in der Küche mit einigen Utensilien ergänzen.

Wenn wir Pommes mögen, servieren wir sie in moderner Note, in einer speziellen Papiertüte, in Zeitungsart, fettundurchlässig oder in einem Mini-Fry Edelstahl-Servierkorb. Der sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder konzipierte Pommes-Frites-Trichter hilft uns, die Portionen schnell in die Servierbehälter zu füllen. Und wenn wir schnell und mühelos Kartoffeln in derselben Größe wie in einem Restaurant nach Hause bringen wollen, können wir die speziell dafür entwickelte Gemüseschneiderscheibe verwenden. Das Siebpaddel wird sich als äußerst nützlich erweisen, wenn wir die Kartoffeln aus dem Ölbad nehmen und den Überschuss abtropfen lassen möchten. Ebenso können wir das Hendi-Sieb aus Edelstahl in solider Ausführung mit dem Boden und den beiden vernieteten Griffen verwenden.


Unterstützung zum Servieren von Pommes Frites und Saucenschüssel

Der Kartoffelschäler mit Edelstahlklinge und Polypropylen-Griff ist ein Utensil, das in keiner Küche fehlen sollte. Hendis Kartoffelhobel für Strohpommes mit Edelstahlmessern und Aluminiumgussgehäuse macht die Arbeit zum Spiel. Es ist mit vier Messern, 6, 9 und 13 mm, sowie einem Messer zum Schneiden in 8 Teile ausgestattet.

Rezepte mit Kartoffelpüree sind sehr einfach zuzubereiten, wenn wir unsere Küche mit einem manuellen Kartoffelpüree oder einer Kartoffelpresse mit Knoblauchsystem ausstatten.

Einmal gekauft, lassen sich mit diesen Utensilien nicht nur Ofenkartoffeln, Pommes oder Püree, sondern viele andere Rezepte auf Gemüsebasis zubereiten.


Fünf Gerichte mit neuen Kartoffeln!

Die neue Kartoffelsaison ist eröffnet! Jetzt können Sie diese duftende Garnitur in vollen Zügen genießen. Und wussten Sie, dass gekochte Kartoffeln, wenn sie in kochendes Wasser (nicht kalt) gelegt werden, ihre Geschmacksqualitäten besser behalten? Dadurch bleiben ihre süßen Geschmacksnoten erhalten.

Wir wollen den Mythos zerstreuen, dass diese Kartoffeln nur gekocht werden können. Deshalb haben wir für Sie eine Liste der erfolgreichsten Rezepte mit Frühkartoffeln zusammengestellt. Scheuen Sie sich nicht zu experimentieren: Sie werden wahre Freuden bekommen. Unser Team hat jedes dieser Gerichte geschätzt.

1. GEKOCHTE KARTOFFELN MIT DILL

Zutat:

Zubereitungsart:

1. Kartoffeln mit einem Drahtschwamm schälen. Waschen Sie sie sehr gut und kochen Sie sie in Salzwasser.

2. Während die Kartoffeln kochen, den Dill waschen und hacken. Außerdem die Knoblauchzehen schälen und in kleine Stücke schneiden.

3.Wenn die Kartoffeln fertig sind, das Wasser aus der Pfanne abgießen. Butter, Knoblauch und Dill hinzufügen. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und schütteln Sie den Inhalt gut.

4. Lassen Sie die Kartoffeln 5 Minuten unter dem Deckel ruhen, damit sie mit den Aromen der anderen Zutaten durchdringen.

5. Vor dem Servieren in eine tiefe Schüssel geben und mit der restlichen Butter in der Pfanne bestreuen.

2. NEUE KARTOFFELN IM OFEN

Zutat:

-ein Zweig frischer Rosmarin

-Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

Zubereitungsart:

1. Kartoffeln mit einem Drahtschwamm schälen. Halbieren Sie sie und kochen Sie sie in leicht gesalzenem und kochendem Wasser, bis sie halbfertig sind (innerhalb von 10 Minuten).

2.Dann das Wasser aus der Pfanne abgießen und die Kartoffeln etwas trocknen. Übertragen Sie sie auf ein Backblech. Den gereinigten und zerdrückten Knoblauch mit einem Messer dazugeben. Mit Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen.

3. Schneiden Sie die Butter in Würfel und legen Sie sie auf die Oberfläche der Kartoffeln. Zum Schluss mit dem gehackten Rosmarin bestreuen.

4. Die Kartoffeln 40 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180 °C backen. Während der Zubereitung empfehlen wir, sie regelmäßig zu mischen.

5. Vor dem Servieren mit gehacktem Dill bestreuen.

3. NEUE KARTOFFELN MIT KÄSE

Zutat:

Zubereitungsart:

1. Kartoffeln mit einem Drahtschwamm schälen. Legen Sie sie in leicht gesalzenes und kochendes Wasser. Kochen Sie sie 15 Minuten lang. Dann das Wasser aus der Pfanne abgießen und trocknen.

2. Knoblauch schälen und hacken.

3. Schmelzen Sie die Butter in einer heißen Pfanne. Fügen Sie den Knoblauch hinzu. Lassen Sie die Butter 20 Sekunden lang ihr Aroma durchdringen und nehmen Sie sie dann vom Herd.

4. Geben Sie die Salzkartoffeln auf ein Backblech und bestreuen Sie sie mit zerlassener Butter. Den Käse in 1,5 cm breite Scheiben schneiden und auf die Oberfläche der Kartoffeln legen.

5.Das Blech in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen einschieben. Die Kartoffeln backen, bis der Käse geschmolzen und gebräunt ist.

4. NEUE BRATKARTOFFELN

Zutat:

-2-3 Esslöffel Sonnenblumenöl

Zubereitungsart:

1.Die Kartoffeln sehr gut waschen und trocknen. Gießen Sie das Sonnenblumenöl in einen Topf oder eine tiefe Pfanne.

2. Legen Sie die Kartoffeln in die Schüssel mit dem heißen Öl und braten Sie sie 15-20 Minuten lang unter dem Deckel, indem Sie sie regelmäßig schütteln.

3. Den Dill waschen und hacken. Knoblauch schälen und fein hacken.

4. Streuen Sie Dill und Knoblauch auf die Oberfläche der Kartoffeln. Gut mischen und weitere 2 Minuten unter dem Deckel braten.

5. Am Ende des Garvorgangs die Butter hinzufügen, mischen und die Kartoffeln vom Herd nehmen.

5. SALAT MIT NEUEN KARTOFFELN

Zutat:

-120 g in Öl eingelegte Sardinen

-der Saft einer halben Zitrone

-ein Esslöffel Olivenöl

-Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

Zubereitungsart:

1. Kartoffeln waschen. Schneiden Sie sie in 3 Teile und kochen Sie sie in Wasser, bis sie fertig sind.

2. Schneiden Sie die grünen Bohnen in Stücke. 3 Minuten in die Pfanne mit kochendem Wasser geben, bevor die Kartoffeln vom Herd genommen werden.

3. Lassen Sie das Wasser aus der Pfanne ab und lassen Sie das Gemüse abkühlen.

4.Die Sardinen, Zitronensaft, Salz und gemahlenen schwarzen Pfeffer nach Geschmack in die Salatschüssel geben. Alles zerkleinern und mit einer Gabel vermischen.

5. Die fein gehackten Oliven, Kartoffeln und grünen Bohnen in die Salatschüssel geben.

6. Fügen Sie das Olivenöl hinzu. Aufsehen. Lassen Sie den Salat 15 Minuten einweichen und servieren Sie ihn dann.

Wir hoffen, wir haben Ihnen geholfen, Ihr Arsenal erfolgreicher Rezepte zu vervollständigen. Wir empfehlen Ihnen, eines dieser Gerichte zuzubereiten, wenn Sie ein Picknick planen, denn nichts passt besser zu Kartoffeln als saftige Spieße.

Und wie kochst du normalerweise neue Kartoffeln? Verrate uns deine Rezepte in den Kommentaren. Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!


Fleisch-Kartoffel-Eintopf!

1. Fleisch waschen und trocknen. In Stücke schneiden (wir haben die Rippen getrennt und dann die Stücke in Hälften geteilt: einige wurden entbeint und der Rest blieb mit Knochen).

2. Erhitzen Sie 3-4 Esslöffel Öl in einer Pfanne. Die Fleischstücke darauf legen und bei starker Hitze von allen Seiten goldbraun braten.

3.Schneiden Sie die Zwiebel in Würfel, die Karotte - in Scheiben, die Paprika - in Form langer und dicker Streifen und die Kartoffeln - in Hälften oder Viertel (wenn sie klein sind, lassen Sie sie ganz). Den Knoblauch fein hacken (Sie können ihn durch die kleine Reibe geben oder durch die Knoblauchpresse geben).

4. Legen Sie die Zwiebel in die Schüssel, in der Sie den Eintopf kochen, und erhitzen Sie 3-4 Esslöffel Öl darin. Die Karotte über die Zwiebel geben. Alles 5-7 Minuten anbraten (Gemüse zunächst nicht mischen, damit die Zwiebel gut braun wird - ist die Zwiebel braun, hat der Eintopf eine intensivere und appetitlichere Farbe).

5. Das gebratene Fleisch (zusammen mit dem Fett aus der Pfanne), die Paprika, den gehackten Knoblauch, das Salz und die Gewürze in die Stücke geben. Sehr gut mischen.

6. Fügen Sie die Kartoffeln und das Wasser hinzu. Aufsehen. Versuchen Sie am Ende, die Kartoffeln im Saft einzuweichen, da Sie den Eintopf beim Kochen nicht vermischen.

7. Decken Sie die Wanne mit einem Deckel ab und bringen Sie den Eintopf zum Kochen. Dann die Hitze auf ein Minimum reduzieren, den Deckel leicht öffnen (damit ein kleiner Riss zwischen ihm und dem Stielrand entsteht) und den Eintopf 25-30 Minuten köcheln lassen.

8. Am Ende die Lorbeerblätter, etwas gehacktes Grün und etwas gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen.

9. Den Eintopf vom Herd nehmen und 5 Minuten unter dem Deckel ruhen lassen.

10. Servieren Sie den Eintopf und bestreuen Sie ihn mit viel Grün.

Wenn Sie in diesem Rezept keine Paprika und Kartoffeln verwendet, sondern gebratenes Fleisch, 500 g Reis und 800 ml Wasser zu den gebratenen Zwiebeln und Karotten gegeben haben, erhalten Sie einen leckeren Pilaw (Gewürze werden natürlich benötigt) .


Neue Kartoffeln mit grünem Knoblauch und Dill

Das Rezept für neue Kartoffeln mit Knoblauch und Dill ist sehr einfach und schnell. Wenn wir die Zeit zum Sitzen im Ofen ignorieren, dauert die Zubereitung nicht länger als fünf Minuten.

Zutaten neue Kartoffeln mit Knoblauch und Dill

  • 1kg Kartoffeln,
  • ein Bund grüner Knoblauch,
  • 1 Link Dill
  • Salz Pfeffer
  • Öl oder Butter

Wie bereitet man neue Kartoffeln mit grünem Knoblauch und Dill zu?

Schneiden Sie die Kartoffeln in größere Stücke, wie für Keile, oder lassen Sie sie ganz, wenn sie sehr klein sind. Auf ein Blech legen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann mit etwas Öl beträufeln und Wasser dazugeben, sodass die Kartoffeln halb im Wasser sitzen. Den Knoblauch in kleine Stücke schneiden und über die Kartoffeln streuen, dann das Blech in den Ofen stellen. Wenn sie fertig sind, fügen Sie den Dill hinzu.


Tags: Kartoffeleintopf

Schließen Sie sich einer der größten kulinarischen Gruppen in Rumänien an: Guten Appetit, Rezepte mit Gina Bradea, offizielle Gruppe.

Rumänische und internationale kulinarische Rezepte, Schritt für Schritt erklärt. Wir haben Fastenrezepte, Konserven, Kuchen und Kuchen, einfaches und Fast Food vorbereitet. Ich habe 30 Jahre Erfahrung im Lebensmittelbereich und eine große Leidenschaft für rumänische gastronomische Traditionen.

Fastenrezepte

Ich habe das Buch "50 Fastenrezepte" herausgebracht. Bestellen Sie jetzt das Rezeptbuch, ideal für Vegetarier und zum Fasten.

Meine Lieblingsnetzwerke

Was lese ich noch

COPYRIGHT & Kopie 2021 Guten Appetit mit Gina Bradea. Alle Artikel, Filme und Bilder gehören den Autoren Guten Appetit mit Gina Bradea. Jede Veröffentlichung im Ganzen oder in Teilen ist ohne schriftliche Zustimmung der Autoren untersagt und wird nach dem Gesetz 8/1996 - Urheberrecht und verwandte Schutzrechte geahndet. Alle Rechte sind vorbehalten. Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter surfen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Design von The Medically

Diese Website verwendet Cookies. Durch das weitere Surfen erklären Sie sich mit deren Verwendung einverstanden.