Neue Rezepte

Bestes BBQ-Sauce-Rezept aller Zeiten

Bestes BBQ-Sauce-Rezept aller Zeiten


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Soße
  • Grillsoße

Diese Barbecue-Sauce ist süß und scharf. Es ist auch ganz einfach zuzubereiten, einfach alles in einen Topf geben und 45 Minuten köcheln lassen. Genießen Sie es mit jedem Fleisch oder Gemüse, das Sie bevorzugen.

74 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 Liter und 250ml

  • 30g Butter
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 125ml Orangensaft
  • 250ml Apfelessig
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Scheiben Zitrone
  • 250ml reiner Ahornsirup
  • 4 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 500g Tomatenketchup
  • 4 Esslöffel Sirup
  • 4 Esslöffel dunkelbrauner weicher Zucker
  • 2 Esslöffel Senfpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel zerstoßene Chilis
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Paprika

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:45min ›Fertig in:1h

  1. Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu; kochen und rühren, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten. Orangensaft, Apfelessig, Zitronensaft, Zitronenscheiben, Ahornsirup, Worcestershire-Sauce, Ketchup, Sirup und dunkelbraunen weichen Zucker einrühren. Mit trockenem Senf, Salz, zerstoßenen Chilis, Kreuzkümmel und Paprika würzen. 45 Minuten bis 1 Stunde köcheln lassen. Zitronenscheiben vor Gebrauch entfernen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(68)

Bewertungen auf Englisch (56)

von Michelle

Ich habe diese Sauce jetzt zweimal gemacht und alle lieben sie! Es ist perfekt für Rippchen. Wenn Sie einen Esslöffel Honig hinzufügen, wird es viel besser. Gib auch ein paar Tropfen scharfe Soße hinein. Dies ist wirklich ein großartiges Rezept und ich kann es nur empfehlen. Ich habe sogar ein paar Flaschen verschenkt! Sie werden nicht enttäuscht sein.-25. April 2006

von Julie

Das ist das einzig Wahre. Sobald Sie eine Charge dieser Sauce zubereitet haben, werden Sie nie wieder zu diesem künstlich aromatisierten Maissirup mit hohem Fruktosegehalt zurückkehren, der in Supermärkten als Bar-B-Que-Sauce verkauft wird.-13. Juli 2006

von hen&chicks

Der Name der BBQ-Sauce und die verschiedenen verwendeten Süßungsmittel haben mich zu diesem Rezept gelockt. Es ist eine wunderbare Soße. Die lange Liste der benötigten Zutaten schreckt jeden Koch ab. Die aufgewendete Zeit lohnt sich. Sie harmonieren wunderbar. Ich habe diese Sauce über Trommelstöcke gegossen, die ich gebacken habe. Die ganze Familie liebte sie. Normalerweise bevorzugen meine Jungs weißes Fleisch gegenüber dunklem, aber ich habe noch nie erlebt, dass Trommelfelle so schnell gegessen werden wie bei diesem Rezept. Danke Grampa Dave!-12. Juni 2006


Das beste einfache BBQ-Sauce-Rezept aller Zeiten

Barbecue-Sauce ist so eine interessante Sache. Jeder scheint eine Meinung dazu zu haben und es gibt auch so viele unglaublich leckere Variationen davon. Ich liebe es, dieses einfache hausgemachte BBQ-Sauce-Rezept zuzubereiten! Es gibt etwas Befriedigendes zu sagen, dass “I Made This Sauce!”Es wird Freunde und Familie gleichermaßen beeindrucken!

Wie macht man hausgemachte BBQ-Sauce?

Mein Mann ist einfach ein Profi darin, die perfekte Barbecue-Sauce mit ein bisschen davon und ein bisschen davon zusammenzufügen. Für dieses spezielle Rezept habe ich jedoch angefangen, Zutaten in die Vorbereitungsschüssel zu werfen, und dann kam er herein und übernahm, lol. (Er ist derjenige mit einem guten Geschmack dafür!)

Ich musste alles, was er tat, aufschreiben und ihn messen lassen. (Normalerweise geht er allein nach Geschmack). Dieses Rezept ist die Sauce, die er erfunden hat! Es ist eigentlich ein sehr einfaches Rezept für BBQ-Sauce. Es ist ein bisschen süß, aber ein bisschen würzig und nur leicht scharf. Wenn Ihnen das Gewürz nicht gefällt, reduzieren Sie den Pfeffer auf 1/4 Teelöffel und lassen Sie die Tabasco-Sauce weg.

Um dieses Rezept tatsächlich zuzubereiten, lasse ich Sie den Anweisungen zum Ende folgen. Befolgen Sie sie unbedingt genau. Wenn Sie am Ende die Zutaten weglassen, die es scharf machen, machen Sie sich keine Sorgen. Es wird immer noch fantastisch schmecken!

Wie dickt man hausgemachte BBQ-Sauce ein?

Ich weiß, manchmal macht man sich daran, die perfekte hausgemachte BBQ-Sauce zuzubereiten und stellt dann später fest, dass sie flüssiger ist, als man denkt (oder dass man es vorziehen würde). Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre hausgemachte BBQ-Sauce zu verdicken. Ich werde sie unten auflisten:

  1. Kochen Sie es herunter. Je länger Sie es kochen, desto mehr wird es reduziert (oder gekocht), wodurch die Sauce dicker wird.
  2. Sie können Mehl verwenden. Fügen Sie einfach 2 Esslöffel Mehl zu 1/4 Tasse kaltem Wasser hinzu. Gut vermischen, dann in die Sauce einrühren. Dies sollte den Geschmack nicht verändern.
  3. Verwenden Sie Maisstärke. Mischen Sie 1 Esslöffel Maisstärke mit 1 Esslöffel kaltem Wasser. Rühren und gut mischen, während es bei mittlerer Hitze einige Minuten weiterkocht, da es eindickt.

So machen Sie eine einfache hausgemachte BBQ-Sauce im Bellini Kitchen Master

Der Bellini Kitchen Master ist eine Spaßmaschine! Es ist sowohl eine Küchenmaschine als auch ein Mixer, PLUS es kocht und rührt Lebensmittel, während es es zubereitet. Es ist ziemlich erstaunlich!

Für dieses spezielle Rezept gebe ich die frischen Zutaten in die Vorbereitungsschüssel, um meinen Knoblauch und meine Zwiebel in winzige Stücke zu hacken. Dann habe ich die restlichen Zutaten dazugegeben und im Bellini Kitchen Master 30 Minuten gekocht, bis es gut und fertig war. Es war wundervoll!

Ich habe unten ein Video für dich gemacht:


Für weitere Informationen über den Bellini Kitchen Master können Sie deren Website besuchen, am untenstehenden Gewinnspiel teilnehmen, um einen kostenlosen Artikel zu gewinnen, ODER Sie können ihn sogar bei Amazon kaufen. Wenn Sie sehen möchten, wie ich es in einem anderen Rezept verwende, klicken Sie unbedingt auf das Rezept für hausgemachte Tomaten-Basilikumsuppe. Sie können sogar Gemüse und Fisch darin dämpfen! Es ist wirklich unglaublich!

Worauf servieren Sie diese einfache hausgemachte BBQ-Sauce?

Am Ende haben wir die BBQ-Sauce über etwas Hühnchen in den Slow Cooker gelegt und die ganze Nacht gekocht. Ich habe mir aber noch etwas Sauce gespart, damit ich sie auch darin dippen kann. YUMMM!!

(Dieses erstaunliche Rezept wurde Ihnen von Bellini Kitchen Master präsentiert)


Die besten BBQ-Rezepte aller Zeiten

Es ist Sommer! Auch hier in Großbritannien ist das immer eine Überraschung. In letzter Zeit essen wir im Garten, grillen Fleisch auf dem Grill und begleiten ihn fast jeden Abend mit einem leckeren frischen Salat. Es ist so schön, nach einem Arbeitstag draußen zu entspannen, ich liebe einfach die langen Sommerabende.

Hier arbeitet Ste hart an einem weiteren Grill. Billy beobachtet aufmerksam, ob etwas herunterfallen sollte. Toto patrouilliert im Hintergrund im Garten gegen Eichhörnchen.

Das Ergebnis all dieser Grillabende ist, dass ich viele verschiedene Marinaden ausprobiert habe und durch Versuch und Irrtum einige ziemlich narrensichere und einfache gefunden habe, die ich heute mit Ihnen teilen möchte, sowie die perfekte Pulled Pork, wie man schmelzende Rippchen kocht und ein Rezept für hausgemachte Burger. Alles, was Sie diesen Sommer brauchen, um Ihr BBQ zu einem brillanten Erlebnis zu machen!

Ich fange mit den Marinadenrezepten an, weil sie am einfachsten sind, und gebe Ihnen dann einige Tipps zur Verwendung, bevor ich zu den komplizierteren Dingen übergehe (die eigentlich nicht so sind). Beide Rezepte für Hühnchenmarinade stammen aus einem Buch von zwei meiner Helden, Si und Dave, auch bekannt als die ‘Hairy Bikers‘. Ihr Buch ‘Hairy Dieters: Eat for life’ ist ein Grundnahrungsmittel in unserem Haus für schnelle Abendessen unter der Woche und extravagantere Dinge, und jedes Rezept wird jedes Mal brillant. Ich kann es nur wärmstens empfehlen, und das erste ‘Hairy Dieters’-Buch – all Ihre Lieblingsspeisen, mit noch besserem Geschmack, aber weniger Kalorien. Genius!

Jetzt können Sie die Peri-Peri-Marinade natürlich auch auf normalen Flügeln, Oberschenkeln, Beinen oder sogar Brüsten verwenden, damit Sie sich nicht die Mühe machen müssen, das Huhn zu schmettern (oder Sie können Ihren Metzger bitten, dies für Sie zu tun). , aber ich denke, es sieht auf dem Grill ziemlich beeindruckend aus, wenn Sie Leute haben, und es ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Nandos-Gelüste zu Hause für viel weniger Geld zu stillen.

Ganz schnell, wie man ein Huhn schmettert: Drehen Sie das Huhn mit der Brustseite nach unten und schneiden Sie mit einer Schere beide Seiten des Rückgrats ab und entfernen Sie es zusammen mit den Fußgelenken und Flügelspitzen. Dann alle Haut und Fett vom Huhn abschneiden. Legen Sie es mit der Brustseite nach oben auf ein Brett und drücken Sie es nach unten, um das Brustbein zu brechen und es so weit wie möglich zu glätten, damit es gleichmäßig gart. Schneiden Sie die dicksten Stellen des Fleisches ein. Einfach peasy, oder?!

Peri-Peri-Marinade

  • 6 Chilis mittlerer Hitze (oder heißer werden, wenn Sie es scharf mögen, milder, wenn nicht)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 große Handvoll glatte Petersilie
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Puderzucker
  • 2 TL Salzflocken
  • 1 TL geräucherter Paprika
  • 1 TL Oregano

Die Zutaten pürieren und das Hähnchen damit einreiben, möglichst über Nacht abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen, ansonsten mindestens 3 Stunden. Bestreichen Sie das Huhn während des Garens regelmäßig mit der Marinade, die in der Form verbleibt.

Jerk Chicken ist ein weiterer Favorit von uns. Manchmal, wenn ich die Zutaten habe, mache ich die Marinade mit dem untenstehenden Rezept von Grund auf neu. In letzter Zeit haben wir es jedoch so sehr gemacht, dass wir betrügen und Walkerswood Jamaican Jerk Sauce verwenden, die Sie in Supermärkten in einer Flasche finden, die auch lecker ist, aber ziemlich authentisch (der Favorit der Jamaikaner) anscheinend – kann das jemand bezeugen?) und hat einen ernsthaften Durchschlag, also passen Sie auf, wenn Sie kein Fan von wirklich heißem Essen sind. Wenn Sie das mögen, aber Ihre eigenen machen möchten, verwenden Sie die schärfsten Chilis, die Sie finden können – Scotch Bonnet sind ideal.

Jamaikanische Jerk Marinade

  • 3 scharfe Chilis
  • 20g Ingwerwurzel, geschält
  • 4 Knoblauchzehen
  • 6 Frühlingszwiebeln, grob gehackt
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Piment
  • ½ TL gemahlene Muskatnuss
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 3 EL dunkelbrauner Zucker (dunkler Muscovado ist ideal)
  • 2 EL Limettensaft
  • 1½ EL dunkle Sojasauce

Die Zutaten pürieren und das Hähnchen damit einreiben, möglichst über Nacht abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen, ansonsten mindestens 3 Stunden. Bestreichen Sie das Hähnchen während des Garens regelmäßig mit der Marinade, die in der Form verbleibt.

Diese BBQ-Marinade ist unglaublich. Es ist nicht das, was man ganz hausgemacht nennen würde, mit Zutaten wie Tomatenketchup, aber ich habe so viele probiert und komme aus gutem Grund jedes Mal darauf zurück. Jeder, der es probiert hat, hat es (oder besser gesagt, die Rippchen) als das beste bezeichnet, das sie je gegessen haben. Das mag damit zu tun haben, dass ich die Rippchen meistens von Mama und Papa bekomme, die auf dem Hof ​​ein paar Schweine zum Essen aufziehen, und das Fleisch von ihnen ist immer fantastisch. Es könnte auch mit dem Vorkochen zu tun haben, das viele Leute verpassen. Es macht das Fleisch schön weich, sodass es leicht vom Knochen fällt, behält aber die knusprige Oberfläche des Holzkohlengrills, die so köstlich ist.

Diese Marinade verdanke ich einem anderen meiner Lieblingsköche von ‘Promi’E, Donal Skehan, dessen Blog einer der ersten Foodie-Blogs war, denen ich je gefolgt bin. Danke für all die Inspiration, Donal!

BBQ Marinade

  • 6oz Demerara-Zucker
  • 4 EL dunkle Sojasauce
  • 4 EL Tomatenketchup (dafür aber basisch/Wertebereich)
  • 4 EL Honig (dito)
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL getrockneter englischer Senf
  • 2 TL Tabasco-Sauce

Alle Zutaten verquirlen und bei starker Hitze aufkochen. Dann die Hitze reduzieren und etwa fünf Minuten köcheln lassen, bis eine dicke Sauce entsteht. Über die Rippchen gießen, kühl stellen.

So kann diese Marinade natürlich auf Hühnchen, Würstchen, Rindersteaks, alles was man mag, verwendet werden und es wird trotzdem lecker, aber von den Rippchen kann ich einfach nicht genug bekommen! Um sie supersaftig zu machen, koche ich sie vor dem Marinieren 1,5 Stunden bei mittlerer Hitze. Ich füge eine geschnittene Zwiebel und ein paar Knoblauchzehen und etwas Salz hinzu und lasse es einfach. Wenn sie gekocht sind, gieße ich sie ab und bedecke sie mit der BBQ-Sauce und lasse sie wie immer im Kühlschrank, idealerweise über Nacht, aber ein paar Stunden sind auch in Ordnung. Wenn es darum geht, sie zu kochen, verwenden Sie einfach die übrig gebliebene Sauce in der Form, um die Rippen regelmäßig zu begießen, wie Sie es bei all diesen Marinaden tun würden, um den besten Geschmack zu erhalten, und kochen Sie sie, bis sie an den Rändern leicht geschwärzt sind. Bitte denken Sie daran, verantwortungsbewusst zu grillen: Für jeden, der diese isst, sollten ausreichend Servietten zur Verfügung stehen!

Mein letztes Rezept für das BBQ ist ein sehr einfaches für hausgemachte Beefburger. Ich finde, sie schmecken viel besser als gekaufte und sind auch viel billiger. Sie können sogar lustige Dinge tun, wie z. B. ein Stück geschmolzenen Käse in die Mitte des Burgers geben, bevor Sie das Fleisch darum herum formen, was Cheeseburger auf ein neues Niveau hebt, besonders wenn Sie gierig sind wie ich und meine Mitbewohner und zusätzlichen Käse darüber geben !

Hausgemachte Beefburger

  • 500g Rinderhackfleisch (ergibt 4 große Burger)
  • 1 kleine rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 rote Chili, fein gewürfelt
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Zwiebel und Chili fein würfeln und mit Hackfleisch, Kräutern und Gewürzen in eine Schüssel geben. Verwenden Sie Ihre Hände, um alle Zutaten gründlich miteinander zu vermischen. Teilen Sie die Mischung in 4 gleichgroße Kugeln und formen Sie jede mit den Händen langsam zu einer Burgerform. Je mehr Sie formen, desto besser hält es auf dem Grill zusammen, daher ist es am besten, alles beim Formen ein wenig zusammenzudrücken. Vor dem Kochen ein paar Stunden kalt stellen.

Schließlich ist dies nicht unbedingt ein BBQ-Rezept, aber heutzutage scheint Pulled Pork in jedem BBQ-Lokal der Stadt allgegenwärtig zu sein, und kein Burger ist ohne etwas komplett (obwohl ich persönlich Purist bin und nur ein weiches weißes Brötchen mit meinem Pulled bevorzuge) Schweinefleisch!), Außerdem ist es ziemlich beeindruckend, wenn Gäste vorbeikommen, und es ist wirklich sehr einfach zu machen. Geben Sie für die letzte Stunde des Garens ein Tablett mit Kartoffelecken in den Ofen, und Sie haben ein Festmahl auf den Händen. Ein oder zwei Salate sind natürlich unverzichtbar – mehr dazu nächste Woche!

Ich habe wieder ein paar Rezepte und Methoden zum Kochen von Pulled Pork ausprobiert, aber die landläufige Meinung hält dieses für das Beste! Es ist jedoch durchaus möglich, ein ziemlich leckeres Pulled Pork in einem Slow Cooker zuzubereiten, was eine wirtschaftlichere Methode ist und ideal ist, wenn Sie es den ganzen Tag bei der Arbeit stehen lassen möchten, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie Fügen Sie Ihrem Schweinefleisch Flüssigkeit hinzu, und ich bin noch nicht auf die perfekte flüssige Marinade gestoßen.

Leckeres Pulled Pork

  • Portionen: 4-6
  • Zeit: 7 Stunden
  • Schwierigkeit: einfach
  • großes Stück Schweinefleisch (600g-1kg, für schwerere Braten etwas länger kochen, für kleinere weniger)
  • 1 EL Salz
  • 2 EL dunkler Muscovado-Zucker
  • 1 EL geräucherter Paprika

1. Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Legen Sie einen Bräter mit Folien aus, die groß genug sind, um die Oberseite des Schweinefleischs zu falten, dann tupfen Sie das Fleisch mit einem Papiertuch trocken und geben es in die Form. Salz, Zucker und Paprika mischen und etwa zur Hälfte in das Fleisch einreiben.

2. Das Schweinefleisch etwa 40 Minuten in den heißen Ofen geben, bis es gut gebräunt ist, dann herausnehmen und die Hitze auf 125 °C reduzieren. Falten Sie die Folie über die Oberseite, um ein versiegeltes Paket zu erhalten. Wieder in den Ofen stellen und ca. 6–7 Stunden garen, bis das Fleisch leicht blättert. Die Säfte abgießen und aufbewahren.

3. Drehen Sie die Hitze wieder auf 220 und garen Sie das Schweinefleisch ohne Deckel 10 Minuten lang, damit es knusprig wird. Herausnehmen, mit Folie abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

4. Mit zwei Gabeln oder den Fingern zerkleinern, dabei auch das Knistern zerkleinern, dann restliche Gewürze und eventuelle Fleischsäfte aus der Dose dazugeben und unterrühren. Wenn möglich 24 Stunden einweichen lassen vor dem Aufwärmen in einem warmen Ofen zum Servieren.

Da haben Sie also – fünf idiotensichere Grillrezepte, die garantiert gefallen und obendrein ganz einfach zuzubereiten sind. Ich hoffe, Sie können diesen Sommer genauso viel davon verwenden wie wir es bereits getan haben, und schlagen Sie bitte Ihre Lieblings-BBQ-Marinaden oder -Fleisch (oder Gemüse, ich bin kein Vegetarier) in den Kommentaren vor, damit ich ein paar neue Rezepte finden kann Versuchen.

Allen einen schönen Fiesta-Freitag, danke Angie, Margy und Silvia für die Gastgeber und viel Spaß beim Grillen!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (8 Pfund) Schweineschulterbraten
  • 1 Liter Apfelwein oder nach Bedarf
  • 5 Esslöffel weißer Zucker
  • 5 Esslöffel hellbrauner Zucker
  • 2 Esslöffel koscheres Salz
  • 2 Esslöffel Paprika
  • 1 Esslöffel Zwiebelpulver
  • 1 Esslöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 Tassen Hickory-Chips oder mehr nach Bedarf, in Wasser eingeweicht

Legen Sie die Schweineschulter in einen großen Topf und fügen Sie genug Apfelwein hinzu, um ihn zu bedecken. Weißen Zucker, braunen Zucker, Salz, Paprika, Zwiebelpulver, schwarzen Pfeffer und Knoblauchpulver in einer Schüssel vermischen. Mischen Sie etwa 1/4 Tasse Zuckereinreibung in die restliche Apfelweinreserve.

Topf abdecken und 12 Stunden kalt stellen.

Bereiten Sie den Raucher auf etwa 210 Grad F (99 Grad C) vor. Fügen Sie dem Räucherofen genügend Holzspäne hinzu.

Gießen Sie Apfelwein-Sole in die Wasserpfanne des Räucherofens, fügen Sie Zwiebel und etwa 1/4 Tasse mehr Zucker hinzu. Restliche Reibe über die Schweineschulter verteilen. Übertragen Sie Schweinefleisch in die Mitte des Rauchers.

Räuchern Sie Schweinefleisch, bis es sehr zart ist, etwa 8 Stunden. Überwachen Sie Hickory-Späne und -Flüssigkeit und fügen Sie nach Bedarf mehr Holz bzw. Wasser hinzu. Übertragen Sie das Schweinefleisch auf eine große Platte und kühlen Sie es 30 Minuten lang ab, bevor Sie es mit Gabeln zerkleinern.


Beste Süß-Sauer-Sauce aller Zeiten

Ich LIEBE die Grillsaison! Wir grillen mindestens einmal die Woche bei mir zu Hause. Ich liebe das schnelle Aufräumen, die unkomplizierten Rezepte und dass wir unser Haus nicht heizen müssen!

Ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem guten süß-sauren Rezept, aber keines hat es geschafft. Dieses Rezept brauchte etwas Übung, um es genau richtig zu machen, und ich bin stolz darauf, Ihnen mitteilen zu können, dass es genau das Richtige ist!

Wir haben unser gegrilltes Hähnchen mit dieser Sauce aufgeschäumt und können es nur wärmstens empfehlen. Ich habe im Laufe meines Lebens viele Süß-Sauer-Sauce-Rezepte ausprobiert und kann ehrlich sagen, dass dies das Beste ist, was ich je probiert habe!

Es hat eine perfekte Textur und der Geschmack ist süß und unser von dieser Welt!

Diese Soße wäre eine ausgezeichnete Soße zum Überziehen, Aufschäumen und/oder Eintauchen.

Wenn Sie für diesen Sommer Grillen planen, probieren Sie dieses Rezept auf jeden Fall aus - es wird mit Sicherheit ein großer Hit für alle, die es versuchen!


16 hausgemachte Paleo BBQ Saucen

Nichts schmeckt so gut wie BBQ-Sauce, außer BBQ-Sauce. Sie könnten also ein wenig enttäuscht gewesen sein, wenn Sie dachten, Sie müssten es aufgeben. Aber wie bei vielen Lebensmitteln geht es nicht darum, sie während der Einnahme von Paleo aufzugeben, sondern einen Weg zu finden, sie mit von Paleo zugelassenen Zutaten zu bekommen. Diese Barbecue-Saucen verwenden keinen raffinierten Zucker oder Maissirup, sondern bringen all den Geschmack mit, den Ihr Mund vertragen kann. Kochen Sie große Mengen davon, damit Sie genug haben, um eine Weile für Ihre Bemühungen zu reichen.


1. Rauchige heiße BBQ-Sauce
Einige BBQ-Saucen sind scharf, andere rauchig, aber diese versucht, beides zu sein, und das ist eine sehr gute Sache. Dies ist eines unserer Lieblingsrezepte für BBQ-Sauce, und Sie können einfach nichts falsch machen, indem Sie einen Vorrat davon für jedes Fleischgericht auf Lager haben, das es möglicherweise benötigt. Sie werden auf Paleo eine gute Menge Fleisch als Teil der schweren Fleisch- und Gemüsemahlzeiten essen, die es produziert. Wenn Sie einen Klecks dieser Sauce auf das Fleisch geben, schmeckt es in den meisten Fällen viel besser. Es hat viele Zutaten und sie sind alle Paleo-freundlich.

2. Pfirsich-BBQ-Sauce
Fügen Sie Ihrer Barbecue-Sauce den frischen und fruchtigen Geschmack von Pfirsichen hinzu und Sie werden überrascht sein, was für einen Unterschied das machen kann. Es spielt sehr gut mit den anderen Geschmacksrichtungen und macht es gleichzeitig perfekt für Speisen wie Hühnchen oder Schweinefleisch sowie Rippchen, was sie empfehlen. Drei Scheiben Speck bedeuten, dass er einen schönen rauchigen und herzhaften Geschmack hat, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass er zu fruchtig schmeckt. Die reifen Pfirsiche geben ihm genau die richtige Konsistenz.

3. BBQ-Sauce aus Ahorn
Es ist nicht ungewöhnlich, dass Barbecue-Sauce einen Ahorngeschmack hat, da vielen Marken Ahornsirup zugesetzt wird. Das Interessante ist aber, dass in vielen Fällen kein echter Ahornsirup verwendet wird, sondern ein künstliches Ahorn-Aroma. Hier bringen sie es zurück zu den Grundlagen und verwenden echten Ahornsirup, um ihm Ahorngeschmack zu verleihen. Klingt einfach genug, aber anscheinend lassen Gier und Gewinnstreben große Konzerne Abstriche machen und Saucen mit minimalem Aufwand herstellen, damit sie das meiste Geld verdienen können. Es ist einfach genug, dies zuzubereiten, sobald Sie die erforderlichen Zutaten zusammengebaut haben.

4. Aprikosen-Ingwer-BBQ-Sauce
Aprikosen und Ingwer sind vielleicht nicht das Erste, was einem an Barbecue-Sauce denkt, aber nachdem du dieses Rezept ausprobiert hast, wirst du vielleicht Schwierigkeiten haben, sie aus deinem Kopf zu bekommen. In Kombination mit Tomaten, Honig und Apfelessig harmonieren sie irgendwie sehr gut, um diesem BBQ-Geschmack genau den richtigen Geschmack zu verleihen. Es ist eine Möglichkeit, mit etwas zu beginnen, von dem Sie wissen, dass Sie es mögen werden, und den Geschmack durch Hinzufügen von zwei unterschiedlichen Geschmacksrichtungen in Aprikose und Ingwer noch weiter zu steigern. Es ist großartig zu Hühnchen und kann für ein neues Geschmackserlebnis auf Rippen verwendet werden.

5. Hausgemachte BBQ-Sauce
Ihre BBQ-Sauce zu Hause zuzubereiten ist eine fantastische Idee. Wenn Sie eine ausreichend große Menge davon herstellen, ist dies sogar steuerlich sinnvoll, da Sie es für ungefähr die gleichen Kosten wie das Mainstream-Zeug herstellen können, aber Sie erhalten ein ernsthaftes Geschmacks-Upgrade für Ihre Zeit und Mühe. Dieses Rezept lädt Sie ein, es auf kurze Rippen zu legen, und sorgt dafür, dass Sie sich daran erinnern, indem Sie viele Gewürze und Gewürze verwenden, um es richtig zu machen. Probieren Sie Paprika, Cayennepfeffer und Chilipulver, um einfach loszulegen. Für die Süße wird Honig verwendet, für die Säure Apfelessig.

6. Rauchige Tomaten-Mango-BBQ-Sauce
Noch nie haben Tomaten und Mangos zusammen so gut geschmeckt, als wenn sie für diese Barbecue-Sauce gemischt werden. Sie nehmen eine kleine Abkürzung, indem sie zubereiteten Ketchup verwenden, sie haben nur sichergestellt, dass er zuckerfrei ist, sodass nur Tomaten verwendet werden. Vielleicht möchten Sie auch sicherstellen, dass es biologisch ist, damit Sie eine qualitativ hochwertige Marke erhalten. Die Abkürzung spart Ihnen nicht wirklich viel Zeit, da Sie immer noch über ein Dutzend weitere Zutaten in Form von Gewürzen verwenden, um den Geschmackspunkt zu erreichen. Es wird sogar ein bisschen scharfe Sauce verwendet, damit dies einen leichten Kick hat.

7. Kirsch-BBQ-Sauce
Dunkle Süßkirschen verleihen dieser Sauce einen fantastischen Geschmack, und Kirschen passen einfach gut zu einer Sauce wie dieser, verleihen ihr ihren Geschmack und fügen der Mischung auch einige Nährstoffe hinzu. Sie setzen eine Sauce nicht oft mit der Nahrungsaufnahme Ihres Körpers gleich, aber es gibt keinen Grund, warum sie nicht zu einem größeren Ganzen Ihrer Ernährung beitragen kann. Dies verwendet sowohl Ahornsirup als auch Melasse, sodass Sie wissen, dass es das süße Zeug verpackt, das gut zu den Kirschen passt. Die Verwendung von Chipotle-Pfeffer wird dies auf der BBQ-Seite der Gleichung halten.

8. Starke Primal BBQ Sauce
Dies ist als potent gekennzeichnet. Wenn Sie also keine scharfen Saucen mögen, fahren Sie am besten mit dem nächsten Rezept fort. Aber wenn Sie scharfe Saucen suchen, die Ihre Geschmacksknospen endlich aufwachen lassen, lesen Sie weiter. Die Potenz kommt von Zutaten wie Chipotle-Chili-Pulver, frischen Jalapenos und würzigem Senf. Aber denken Sie nicht, dass dies ein One-Trick-Pony ist und es nur nach Hitze schmeckt, es hat auch wunderbare Zutaten wie Knoblauch, Tomaten und Limetten, damit es fantastisch schmeckt.

9. Süße und würzige Bourbon-Barbecue-Sauce
Dies ist ein klassisches Geschmacksduo, wenn es um BBQ-Sauce geht, und die Kombination aus süß und scharf ist nicht ganz zu schlagen. In diesem Rezept wird die Süße aus einer Tasse Honig gewonnen, der viel süß ist und ihm auch die schöne Konsistenz verleiht, die Sie von einer Barbecue-Sauce erwarten. Der scharfe Aspekt dieser Sauce kommt von der Chilipaste, die eine gute Schärfe mit sich bringt. Nicht so sehr, dass Sie weinen, wenn Sie es essen, aber genug, um eine Aussage zu machen. Und da es die süße Unterstützung hat, ist es ein schönes Niveau.

10. Würzige Ahorn-BBQ-Sauce
Ahorn und Gewürz passen gut zusammen, und wenn es um eine Barbecue-Sauce geht, die wirklich gut leckt, ist sie nicht zu schlagen. Das Ahornaroma stammt aus reinem Ahornsirup, einer von Paleo zugelassenen Süßstoffquelle. Das Gewürz stammt aus Cayennepfeffer, einem alten Standbein, wenn es darum geht, einer Sauce oder einem Gericht Würze zu verleihen. Sie erhalten auch klassische BBQ-Sauce-Aromen aus dem Zwiebelpulver und dem Knoblauchpulver, und es gibt auch Meersalz, um den Geschmack zu unterstützen.

11. Brombeer-BBQ-Sauce
Brombeeren werden nicht oft in einer Barbecue-Sauce verwendet, und ein Teil der Freude von Paleo besteht darin, dass Sie Kreationen und neue Geschmackskombinationen ausprobieren können, die Sie sich in der Vergangenheit vielleicht nicht ausgedacht haben. Der frühe Mensch war nicht eingeweiht darin, wählerisch zu sein, was er aß, und musste mit allem fertig werden, was kam oder worüber er stolperte. Deshalb ist es eine gute Idee, eine große Auswahl an Lebensmitteln zu essen, aufgeschlossen zu bleiben und Neues auszuprobieren. Diese Sauce ist ein guter Anfang und gibt Ihnen zusätzliche Antioxidantien aus den Brombeeren.

12. Carolina Gold BBQ-Sauce
Diese Sauce sieht nicht wie Ihre typische BBQ-Sauce aus, da sie nicht den klassischen dunkelbraunen rötlichen Farbton hat. Stattdessen ist es ein bisschen gelb, und in diesem Fall nennen sie es kalt. Carolina Gold, um genau zu sein, und dies ist eine Version von Barbecue-Sauce, die Sie einfach probieren müssen, wenn Sie sie noch nie hatten. Sie verwenden nitratfreien Speck, gelben Senf, Honig und Apfelessig, um Ihre Geschmacksknospen zu verwöhnen, ohne dabei Ihren Mittelteil zu belasten. Dies ist eine weitere, bei der Sie eine große Charge mischen möchten, damit Sie etwas übrig haben, das Sie aufbewahren können.


Foto: VA ist für Hunter Gatherers

13. Brians Barbecue-Sauce
Brian beginnt mit einer Basis aus hausgemachtem Ketchup, was eine ziemlich gute Idee ist, da die meisten kommerziellen Barbecue-Sauce das gleiche tut. Das Besondere an diesem Rezept ist, dass er Melasse verwendet, was der Sauce eine Dicke verleiht, die Sie nicht oft in im Laden gekauften Sorten sehen. Fügen Sie etwas Flüssigrauch, zwei Sorten Chilipulver, Paprika und ein paar andere nicht so geheime Zutaten hinzu und Sie haben eine ziemlich tolle Sauce an Ihren Händen, Ihrem Kinn und Ihren Fingern. Tragen Sie ein Lätzchen und halten Sie die Servietten mit diesem griffbereit.

14. Hickory BBQ-Sauce
Flüssiger Rauch ist für den Hickory-Geschmack verantwortlich, was ihn im Vergleich zu anderen Saucen auf unserer Liste hervorhebt. Diese Sauce dauert möglicherweise etwas länger als einige der anderen, aber es lohnt sich, wenn Sie ein Liebhaber von BBQ-Sauce sind. Sie verbringen ein wenig Zeit damit, die Zutaten zuzubereiten, damit sich ihre Aromen vollständig verbinden können, und dann geben Sie das Ganze in den Mixer und mischen es, bis Sie die glatte Textur der Sauce erhalten. Dies könnte Ihr neuer Favorit werden, also probieren Sie es aus, wenn Sie ein paar Stunden Zeit haben.

15. Beste hausgemachte gesunde BBQ-Sauce
Das Schöne an dieser Sauce ist, dass sie viel Zeit damit verbracht haben, sie zu perfektionieren, und sie sind nett genug, um Ihnen zu zeigen, wie man sie zubereitet. Sie haben sich das Ziel gesetzt, eine gesündere Sauce herzustellen, indem sie die Aufnahme von raffiniertem Zucker reduzieren und wenn möglich Bio-Zutaten verwenden. Melasse bekommt den Ruf zusammen mit rohem Honig, um dies zu einer süßen Sauce zu machen. Sie finden auch Bio-Tomatensauce und Tomatenmark, die diesem einen vertrauten Geschmack und eine vertraute Textur verleihen und viel Lycopin für Ihre Gesundheit liefern. Es enthält Ghee für einen extra buttrigen Geschmack und die notwendigen Gewürze, um es klassisch zu schmecken.

16. Schnelle und einfache BBQ-Sauce
Wenn Sie es eilig haben und einfach nur eine Sauce zum Eintauchen Ihres Hühnchens haben möchten, ist dies die Sauce zum Ausprobieren. Es hat nur 8 Zutaten und die Anweisungen sind so ziemlich alles zusammen zu mischen und zu essen. Sie haben vielleicht nicht das Gefühl, dass Sie hart genug gearbeitet haben, um etwas zu produzieren, aber es funktioniert tatsächlich, eine Barbecue-Sauce herzustellen, die Sie vor dem Müll rettet, den sie in den Geschäften verkaufen. Auf diese Weise wissen Sie, dass Sie eine hochwertige Sauce erhalten, müssen aber nicht den ganzen Nachmittag damit verbringen, sie zuzubereiten.


Pulled Pork sollte zart sein…aber nicht matschig!

Wenn ich sehe, wie Schweinefleisch mit einer Küchenmaschine zerkleinert und kräftig mit Soße vermischt wird, bis es Babynahrung ähnelt, muss ich weinen.

Wir wollen zart, saftig Schweinefleisch, das sich mühelos auseinanderziehen lässt, aber immer noch die Textur von Fleisch hat – wir wollen keinen Brei! Um dies zu erreichen, müssen Sie es nur für die richtige Zeit kochen (10 Stunden auf niedriger Stufe ist lang genug) und vorsichtig mit der Sauce mischen, anstatt sie kräftig zu rühren, als wäre es ein Topf Suppe!


Bestes Amish-Ofengebackenes gegrilltes Hühnchen aller Zeiten

Dies ist ein großartiges Rezept für das beste amische Ofengebackene Grillhähnchen aller Zeiten!


DAS BESTE AMISH IM OFEN GEBACKENE AMISH GEGRILLTES HÄHNCHEN
: Auf den ersten Blick dachte ich, dass dies eher wie ein Sommerrezept aussieht, aber Sie können Ihr Hühnchen mit Barbecue-Sauce bestreichen, es in den Ofen schieben und es zu jeder Jahreszeit essen. Dies ist ein sehr vielseitiges Rezept, mit dem Sie Ihren Vogel auch im Sommer begießen und auf den feurigen Grill kleben können. Genießen Sie also in jedem Fall dieses BESTE AMISH-OFENGEBACKENE GEGRILLTE HUHN aller Zeiten! Wie bei vielen Amish-Rezepten üblich, ist die Anleitung etwas sparsam, aber im Grunde mischt man einfach alles und gießt es auf das Hühnchen und grillt oder backt. Dies ist ein Foto eines großen gegrillten Hühnerbeins, das ich bei der Amish-Versammlung gesehen habe. Ich habe die Köche gefragt, was sie verwendet haben, und es ist das Rezept unten für das BESTE AMISH OFENGEBACKENE GEGRILLTE HÜHNER aller Zeiten

Einige Amish verwenden im Laden gekaufte Marken. Scheint "Open Pit" eine beliebte Marke unter den Amish zu sein, aber eine hausgemachte Sauce, die wie die folgende singt, wäre der richtige Weg in mein Buch. Genießen Sie!

Sie können im Laden gekaufte Tomatensauce verwenden, wenn Sie dies tun. es sollte einem Liter entsprechen, die meisten Amish-Hausfrauen würden einen Liter Hauskonserven verwenden.


Vorbereitung

Schritt 1

Backofen auf 300° vorheizen. Die ersten 5 Zutaten in einer kleinen Schüssel vermischen. Legen Sie jedes Rippengitter auf eine doppelte Schicht Folie, streuen Sie alle Rippen ein. Die Roste einzeln einwickeln und auf 2 Backbleche verteilen.

Schritt 2

Die Rippchen backen, bis sie sehr zart sind, aber nicht auseinanderfallen, etwa 2 Stunden für Babyrücken und 3 Stunden für Spareribs. Rippen vorsichtig auspacken und alle Säfte aus der Folie in einen 4-Tassen hitzebeständigen Messbecher Saftreserven gießen. Rippchen vollständig abkühlen lassen. DO AHEAD: Rippchen können bis zu 3 Tage im Voraus gebacken werden (der Geschmack entwickelt sich besser und die kalten Rippchen halten beim Erhitzen auf dem Grill besser zusammen). Säfte abdecken und kalt stellen. Rippchen in Folie einwickeln und kalt stellen.

Schritt 3

Machen Sie ein mittelheißes Feuer in einem Holzkohlegrill oder heizen Sie einen Gasgrill auf. Fügen Sie bei Bedarf Brühe oder Wasser zu Rippensäften hinzu, um 1 1/2 Tassen zu messen. Barbecue-Sauce zum Mixen einrühren.

Schritt 4

Rippchen grillen, mit Barbecue-Sauce-Mischung begießen und häufig wenden, bis sie stellenweise lackiert und verkohlt und durchgewärmt sind, 7-10 Minuten. Auf ein Schneidebrett übertragen, das zwischen den Rippen geschnitten wird, um es zu trennen. Auf einer Platte anrichten und mit zusätzlicher Barbecue-Sauce servieren.

Wie würden Sie die besten gegrillten Rippchen aller Zeiten bewerten?

NICHT. 2-3 Stunden backen Ich habe das Rezept bis zum Abschlag befolgt und nach 2 Stunden 45 Minuten Backen habe ich sie auf dem Grill fertig. Ich habe Gewürze aus einem anderen Rezept verwendet, um meinem Geschmack zu entsprechen. Lecker. Das lange Backen machte sie jedoch ziemlich trocken. Nur durch extra BBQ-Sauce zu retten. Legen Sie sie für 1 Stunde 45 Spitzen in den Ofen. 3 Stunden sind einfach viel zu lang. Danke, dass du meine Rippen trocken gemacht hast :)

Ich esse nicht immer Rippchen, aber wenn ich das tue, ist dies mein absolutes Lieblingsrezept, nichts Vergleichbares, ich werde an diesem Gedenktag allein zu Hause sein und Montag wird Rippentag für den Hund und mich sein. Viel Spaß!

Ich habe St. Louis Ribs gemacht und sie 3 Stunden gekocht. Sie fielen vom Knochen, also habe ich sie im Ofen fertig. Diese Rippchen sind supertolltoll und die Sauce ist köstlich!

Ich habe dieses Rezept mit Beef Ribs probiert. Ich denke, einer der Schlüssel ist, zuerst zu backen und zu kühlen, bevor Sie ihn wie angewiesen auf den Grill werfen. Hält die Rippchen wirklich zusammen und die Mischung aus Reiben und Sauce mit der zusätzlichen Zeit ist fantastisch. Ich habe die Rippchen vor dem Grillen 1/2 Stunde auf der Theke gelassen, um kein kaltes Fleisch auf einen heißen Grill zu legen. So heiß es hier im Sommer auch wird, den Großteil der Arbeit früh im Ofen zu erledigen und mit einem kurzen Grillen für die Knusprigkeit zu enden, nützt nichts.

Dieses Rezept ist das einzige Rezept, das ich jemals wieder brauchen werde, um Rippchen zu machen. Es ist so lecker, dass ich nur zwei Änderungen vorgenommen habe, und zwar das Hinzufügen von braunem Zucker zum Rub und die Verwendung von geräuchertem Paprika. Dies zusammen mit der Bourbon-Barbeque-Sauce von Bon Appetit zu machen, ist so erstaunlich. Jeder, der diese Rippchen gegessen hat, nachdem ich sie gemacht habe, hat mir gesagt, dass es die besten Rippchen sind, die sie je hatten.

Wäre für Hilfe dankbar - der Laden schickte Spareribs, aber vorgeschnitten statt in Platten. Sollte ich etwas anders machen? Schätzen Sie jede Erkenntnis!

Lecker und so einfach. I only had 3 lbs of St Louis ribs but cooked them just as described (just scaled down the spices) for about 2 hours 45 minutes in the oven, then finished on the grill. Can't wait to make it again and again. I loved the trick of mixing the juices into the barbecue sauce. Thanks Claire!

Ridiculous. I had my doubts about this but I tried it anyway. Needless to say they came out perfect. While grilling I threw some applewood pellets on the coals for some smokey flavor. I just finished 3/4 of a rack of st louis style ribs by myself. I wonder, would this method work with an offset smoker to speed up the smoking time vs smoking raw pork ribs?

I’ve made these many many times, and they always work perfectly. I’ve even been told I should start a restaurants/farmers market stand to sell them.

These ribs are phenomenal, so tasty and easy to make. I highly recommend

I've made this recipe twice the first time in the oven, and the second time on the smoker. both times, the ribs came out perfect!

I've made ribs a few times using this method and they've turned out perfect each time--beautifully tender with a lovely char on the outside. Definitely my go-to technique for ribs from here on out.

The caption says to cook at 300 F, but recipe and video say 350 F. Which is correct?

You want to make these ribs! The rub is an easy and delicious blend of ingredients you probably have in your pantry. The bbq sauce can be your own or a good jar (Sweet Baby Rays). The only thing you will be slaving over is eating the ribs. I am a terrible cook but this recipe makes me the best rib maker ever! Everyone loves them.


Homemade BBQ Sauce Recipe

  • Author: Krista
  • Prep Time: 0 minutes
  • Cook Time: 10 minutes
  • Gesamtzeit: 15 Minuten
  • Yield: 3 - 4 cups 1 x
  • Category: Condiments
  • Method: Stove
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

An Epic Homemade BBQ Sauce Recipe that&rsquos the ultimate blend of sweet, smoky, tangy with just a hint of spice and it&rsquos made without ketchup! It&rsquos the perfect BBQ Sauce to slather on chicken, ribs, pork, grilled pizza or even a burger!

Zutaten

  • 2 (15oz) tomato sauce, no salt
  • 1/4 Tasse Honig
  • 1/4 cup molasses
  • 5 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 tablespoon worcestershire
  • 2 teaspoons liquid smoke
  • 1/2 cup apple cider vinegar
  • 1 tablespoon dijon mustard
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 teaspoons smoked paprika
  • 1 teaspoon chili powder
  • 1 teaspoon onion powder
  • 2 teaspoon garlic powder
  • 1 Teelöffel trockener Senf
  • 1/2 teaspoon chipotle chili powder
  • 1/2 teaspoon ancho chili powder
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Salz

Anweisungen

  1. To a sauce pan add tomato sauce, honey, molasses, brown sugar, worcestershire, liquid smoke, apple cider vinegar, dijon mustard, tomato paste, smoked paprika, chili powder, onion powder, garlic powder, dry mustard, chipotle chili powder, ancho chili powder, black pepper and salt.
  2. Whisk everything together and bring mixture to a slow simmer for 10 to 15 minutes.
  3. Let mixture cool and use immediately or store in an air tight container in the refrigerator.

Schlüsselwörter: homemade bbq sauce, recipe for bbq sauce, homemade bbq sauce recipe, homemade bbq sauce easy, recipe for homemade bbq sauce