abravanelhall.net
Neue Rezepte

Das beste Zitronen-Nieselkuchen-Rezept aller Zeiten

Das beste Zitronen-Nieselkuchen-Rezept aller Zeiten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Zitruskuchen
  • Zitronenkuchen
  • Lemon Nieselregen Kuchen

Der beste Zitronenkuchen aller Zeiten. Einfach lecker und immer saftig, diese Torte lässt sich im Handumdrehen aufschlagen.

193 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 (20cm) Kuchen

  • 110 g Butter
  • 110 g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 1 Spritzer Milch
  • 110 g (4 oz) selbstaufziehendes Mehl
  • Saft und Schale von 1 Zitrone
  • extra Zucker zum Bestreichen

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:25min ›Extra Zeit:1h Ruhen › Bereit in:1h40min

  1. Zuerst Butter und Zucker in einer großen Schüssel cremig rühren. In einer separaten Schüssel die Eier mit einem Schuss Milch verquirlen. Die Eier nach und nach zur Zucker-Butter-Mischung geben und gut verrühren.
  2. Mehl dazugeben und unterheben. Schale von 1 Zitrone und Saft einer halben Zitrone dazugeben. Die andere Hälfte später beiseite legen, um sie für das Topping zu verwenden
  3. Verteilen Sie die Mischung gleichmäßig in einer antihaftbeschichteten 20-cm-Kuchenform und stellen Sie die Form in den bereits vorgeheizten Ofen, der auf 180 C / Gas 4 eingestellt sein sollte.
  4. 25 Minuten backen oder bis der Spieß sauber herauskommt. Lassen Sie den Kuchen, bis er vollständig abgekühlt ist.
  5. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, nehmen Sie ihn aus der Form und drücken Sie den Saft der halben Zitrone aus, die auf der Oberseite übrig geblieben ist. Achten Sie darauf, dass es gleichmäßig gepresst wird, damit es gleichmäßig schmeckt. Dann viel Puderzucker darüberstreuen und 1 Stunde ruhen lassen, damit der Saft einzieht.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(4)

Bewertungen auf Englisch (4)

Ich habe zusätzliche Zutaten hinzugefügt, um einen größeren Kuchen in einer Kastenform zuzubereiten, der 35 Minuten lang Gas Stufe 4 gebacken wurde. Also habe ich 3 Eier, 165 g Butter, Zucker und Mehl verwendet füge ein Foto hinzu, ich habe auch Saft und Schale in den Kuchen gegeben-15. September 2015

Es war einer der besten Zitronenkuchen, die ich je gemacht habe, würde ihn wieder backen und auf jeden Fall meinen Freunden empfehlen - 24. Februar 2015

Meins hat für die angegebene Zeit gekocht und immer noch keine fast gekocht. Hoffe, es sinkt nicht am 18. März 2018


Für das Nieselregen-Topping

Methode

Backofen auf 180 °C/160 °C Umluft/Gas vorheizen 4.

Butter und Puderzucker schaumig schlagen, dann die Eier nacheinander dazugeben und langsam unterrühren.

Das selbstaufziehende Mehl einsieben, dann die Zitronenschale hinzufügen und gut vermischen.

Eine Kastenform (8 x 21 cm) mit Backpapier auslegen, dann die Masse hineinlöffeln und mit einem Löffel glatt streichen.

45-50 Minuten backen, bis ein dünner Spieß, der in die Mitte des Kuchens gesteckt wird, sauber herauskommt.

Während der Kuchen in seiner Form abkühlt, den Zitronensaft und den Puderzucker vermischen, um den Nieselregen zu machen.

Den warmen Kuchen mit einem Spieß oder einer Gabel rundherum einstechen, dann darüber träufeln – der Saft zieht ein und der Zucker bildet einen schönen, knusprigen Belag.

In der Form vollständig abkühlen lassen, dann herausnehmen und servieren. In einem luftdichten Behälter 3-4 Tage haltbar oder bis zu 1 Monat einfrieren.


Bester Zitronenkuchen aller Zeiten

Dies Hausgemachter bester Zitronenkuchen aller Zeiten wird Ihr neues Lieblingsrezept für Zitronenkuchen! Feucht und weich mit einer flauschigen, zarten Krume und einem köstlichen Zitronen-Frischkäse-Frosting ist es perfekt für jede Jahreszeit, aber besonders für Frühling und Sommer!

Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Ostersonntag!

Unseres war zurückhaltend. Ich habe meinen Key Lime Pie und Berry Mousse Pie gemacht und sie waren ein Riesenerfolg! Es waren wie immer nur 8 von uns, also war es nichts Besonderes oder Großartiges. Ich verbrachte den größten Teil des Tages damit, mich mit meinen Jungs zu entspannen und am Computer zu lesen oder herumzualbern. Und zum Glück war das Wetter perfekt: sonnig, luftig und warm genug, um ein Kleid ohne Strickjacke zu tragen. Ich liebe ruhige Tage wie diese!

Aber jetzt ist es wieder an der Arbeit und ich bin irgendwie froh darüber. Willst du wissen warum? Denn ich habe Zitronenkuchen zum Reden (und Essen!).

Ich habe viele Anfragen erhalten, um das perfekte Zitronenkuchenrezept zu finden, aber um ehrlich zu sein, konnte keine davon wirklich mithalten. Sie waren zu trocken, einige schmeckten nach Maisbrot (ew!), und einige waren nicht zitronig genug. Um ehrlich zu sein, wollte ich eine wie eine Zitronenkuchenmischung: saftig und zart, aber mit echtem Zitronengeschmack – nichts Künstliches oder Saures.

Leute, das ist es und es ist bei weitem! Es ist ERSTAUNLICH. Ich weiß, du wirst es lieben!

Das Rezept ist tatsächlich vom Rezept meiner Freundin Rachel beim Stay at Home Chef übernommen. Ihr Rezept enthielt alle Elemente, die ich wollte, und die Proportionen jeder Zutat waren genau richtig, um einen flauschigen, zarten und äußerst feuchten Kuchen mit einem frischen, ECHTEN Zitronengeschmack zu ergeben.

Ich machte weiter und machte einen zitronigen Frischkäse-Zuckerguss, um die Außenseite des Kuchens damit zu beschichten. Wie Sie wahrscheinlich auf den Fotos sehen können, bin ich kein Kuchen-Eiser … nicht in einer Million Jahren! Diese Glasur reicht definitiv aus, um den gesamten Kuchen von innen und außen zu bereifen – aber ich wollte diesen Zitronengeschmack wirklich nach Hause bringen, also habe ich Lemon Curd zwischen den Schichten hinzugefügt. Es war eine sehr brillante Entscheidung, wenn ich das so sagen darf!

Der Lemon Curd ist glänzend und dick mit einem sehr lebendigen, druckvollen Zitronengeschmack und hilft wirklich dabei, den milderen Zitronen-Zuckerguss und den Kuchen miteinander zu verbinden. Wenn du alles Betty Crocker haben willst, kannst du den Lemon Curd sicherlich selbst machen – oder ich habe dieses Rezept! – aber ich habe den Bonne Maman Lemon Curd verwendet und es war fantastisch! Überall, wo ich Zeit, Geld oder Ecken sparen kann, werde ich es tun!

Das Ergebnis ist das traumhafteste, Bester Zitronenkuchen aller Zeiten. Feucht, zart, weich und flauschig mit einer köstlichen, an der Gabel haftenden Krume und einem hervorragenden Zitronengeschmack in jedem Element dieses einfachen Kuchens.

UPDATE 1/2020: Einige Leser hatten Probleme mit der Dichte dieses Kuchens. Um dies zu beheben, habe ich folgende Änderungen am Rezept vorgenommen:

1. Ich habe die Menge an Backpulver reduziert und etwas Backpulver hinzugefügt, um das Lifting zu unterstützen.

2. Ich möchte jetzt, dass Sie die Butter und den Zucker volle FÜNF Minuten lang zusammen schlagen. Sie haben richtig gelesen! Dies gibt genügend Zeit, um die Zuckerkristalle aufzulösen und eine leichte, lockere und belüftete Mischung für einen flauschigeren, leichteren Kuchen zu schaffen.


Der beste Zitronen-Nieselregen-Kuchen

Es dauerte fünf Versuche, um den meiner Meinung nach besten Zitronenkuchen zu erreichen, den ich je gemacht habe. Sie denken vielleicht, wie schwer kann es sein? Sicher nicht? Zu meiner Verteidigung ist es nicht so, als hätte ich noch nie einen Zitronen-Nieselregen gemacht, sondern einen Joghurt-Zitronen-Nieselkuchen mit einer plüschigen, schwammigen Textur, hellem Zitronen-Zing und Langlebigkeit, ist eine ganz andere Geschichte. Die frische Sahneglasur und die geschlagene Zitronenquarkcreme heben diese große alte Dame des heimeligen Backens auf und machen sie herrlich vornehm.

Jeder Bäcker braucht ein paar Getreue im Ärmel, wie einen guten Schokoladenkuchen, vielleicht einen Karottenkuchen, einen zuverlässigen Biskuit und einen zuverlässigen Laib. Was die Brote angeht, sind Bananenbrot und ein Zitronen-Niesel-Kuchen zwei der beliebtesten Teegebäcke. Ihr Reiz liegt möglicherweise in der Notwendigkeit, verlassene Bananen zu retten oder 101 Verwendungszwecke für die Zitronentüte zu finden, die Ihr Nachbar immer wieder abgibt. Und hier kommt dieser Zitronen-Nieselregen zum Einsatz. Es ist die Art von Rezept, auf die Sie sich verlassen können, wenn Sie einen zuverlässigen, aber absolut anständigen Kuchen brauchen, der immer noch beeindruckt, egal wie oft Sie ihn backen. Es ist das zweite Rezept unserer Joghurtserie. Wir machen die besten Aufläufe und köstlichen Desserts mit NutriDay Vollrahmjoghurt. Wenn Sie die Erdbeer-Joghurt-Donuts verpasst haben, füge ich den Link zum Rezept am Ende der Seite hinzu. So viele von euch haben sie gemacht! Einige in Donut-Dosen, andere als Muffinish-Donuts. Ich habe es geliebt, all deine Kreativen backen zu sehen.

Was macht einen guten Zitronenkuchen aus?

Ich habe mit dem Verhältnis von Mehlen, flüssig zu trocken, Ölen und Fetten gespielt und den akzeptablen Süßegrad gefunden. Hier ist, was ich gefunden habe, funktioniert am besten. Anstelle von Butter habe ich ein leichtes Olivenöl verwendet. Es fügt einen lebendigen frischen Geschmack hinzu und passt so gut zu Zitronen. Zusammen mit der spritzigen Cremigkeit des Vanillejoghurts trägt es dazu bei, das Brot frisch und leicht zu halten. Die Zugabe von Mandelmehl verleiht eine abgeschwächte Nussigkeit, die ich liebe. Seien Sie großzügig mit der Zitronenschale. Zitronenschalenöle sind konzentrierte Geschmacksverstärker. Wenn Sie den Laib von allen Seiten mit dem Zitronen-Nieselregen bestreichen, wird jeder Bissen unvergesslich.

Der beste Zitronen-Nieselregen-Kuchen
  • 225g (1 1/2 Tassen) Kuchenweizenmehl (Allzweckmehl)
  • 75g (3/4 Tasse) Mandelmehl
  • 7,5ml (1 1/2 Teelöffel) Backpulver
  • 1/4 Teelöffel feines Salz
  • 180g (3/4 Tasse plus 1 Esslöffel) Puderzucker
  • 125ml (1/2 Tasse) helles Olivenöl
  • 180ml (3/4 Tasse) NutriDay Vollrahm Vanillejoghurt
  • 3 Eier
  • Schale von 1 Zitrone (1 Esslöffel)
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Kastenform von 22-10 cm einfetten und mit Backpapier auslegen.
  2. Kuchenmehl, Mandelmehl, Backpulver und Salz in eine Rührschüssel sieben.
  3. Puderzucker, Olivenöl, NutriDay Vanilla Yoghurt, Eier und Zitronenschale in einen großen Krug geben. Verquirlen, bis sich alle Zutaten gut verbunden haben. Die feuchten Zutaten zum gesiebten Mehl geben und verrühren, bis der Teig glatt ist.
  4. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form kratzen und mit der Rückseite eines Löffels glatt streichen. Klopfen Sie die Dose leicht auf die Theke, um alle Lufteinschlüsse zu entfernen.
  5. 55-60 Minuten backen oder bis ein Kuchentester sauber herauskommt. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann anheben und auf ein Kuchengitter legen.
  6. Für den Nieselregen Zitronensaft und Zucker in einem kleinen Topf erhitzen. 2 Minuten köcheln lassen, dann den heißen Sirup von allen Seiten über den Kuchen streichen.
  7. Für die Glasur Puderzucker und Sahne glatt rühren. Ich beginne mit 60ml Sahne und füge mehr hinzu, bis die ideale Gießkonsistenz erreicht ist.
  8. Für die Zitronenquarkcreme die Sahne schlagen, bis sie weiche Spitzen hat. Lemon Curd dazugeben und vorsichtig durchschwenken.
  9. Nach Belieben mit frischen Erdbeeren abschließen. Mit der Lemon-Curd-Creme servieren.

Wenn du ein Rezept für einen einfachen Lemon Curd brauchst, hier ist mein 4-Minuten-Rezept, das ich immer wieder verwende.


Eine 23 cm runde, antihaftbeschichtete Bundt-Pfanne (8 Tassen Fassungsvermögen) mit geschmolzener Butter einfetten.

Butter, Zucker und Schwarte in einer kleinen Schüssel eines elektrischen Mixers schaumig schlagen. Eier nacheinander einrühren, bis sich alles verbunden hat. In eine große Schüssel umfüllen.

In zwei Chargen Milch und Mehl hinzufügen und rühren, bis sich alles verbunden hat. Löffel in die vorbereitete Pfanne. Oben glatt streichen.

In einem mäßig langsamen Ofen (160 ° C) etwa 40 Minuten backen, oder bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. Entfernen. 15 Minuten in der Pfanne stehen lassen. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter stürzen.

Um Zitronen-Nieselregen zu machen, Zucker in eine Schüssel geben. Ausreichend Saft einrühren, bis eine glatte, gießbare Konsistenz entsteht.

Kuchen auf einen Servierteller geben. Zuckerguss über den Kuchen träufeln. Bei Raumtemperatur stehen lassen, bis sie fest ist.


Häufig gestellte Fragen zum Zitronen-Niesel-Kuchen-Rezept

Woher weiß ich, wann mein Lemon Drizzle Cake fertig ist?

Überprüfen Sie zuerst, ob der Kuchen beim Verschieben noch wackelig ist. Wenn dies der Fall ist, schieben Sie es direkt zurück in den Ofen.

Wenn es nicht wackelt, schieben Sie einen Spieß oder ein scharfes, dünnes Messer in die Mitte des Kuchens. Es sollte sauber herauskommen. Einige Krümel darauf sind fein, aber nicht nasse Kuchenmischung.

Wenn Sie Ihren Kuchen überprüfen, schieben Sie ihn einfach auf dem Ofenrost heraus, nehmen Sie ihn nicht ganz heraus. Wenn es nicht fertig ist, möchten Sie es schnell wieder einschieben können, sonst sinkt es.

Wie schäle ich die Zitronen am besten?

Investieren Sie in einen großen Zester und er wird Ihr Leben beim Kuchenbacken verändern!

Ich mag diesen Microplane Zester. Ich habe seit Jahren einen und es macht es SO einfach.

Warum ist mein Zitronen-Nieselregen-Kuchen gesunken?

Wenn Ihr Kuchen in der Mitte einsinkt, ist der häufigste Grund das Öffnen der Ofentür, bevor der Kuchen fest wurde. Achten Sie darauf, es nicht vor 40 Minuten zu überprüfen, und tun Sie es selbst dann, indem Sie die Ofentür öffnen und so schnell wie möglich sein.

Wie soll ich den Lemon Drizzle Cake lagern?

Bewahren Sie den Kuchen bis zu 5 Tage in einer luftdichten Dose oder einem Behälter auf.

Bewahren Sie es nicht im Kühlschrank auf, sonst wird es ziemlich hart.

Kann ich den Kuchen glutenfrei machen?

Jawohl. Ersetzen Sie das Mehl einfach durch ein glutenfreies selbstaufziehendes Mehl. Es kann in der Mitte etwas mehr einsinken, schmeckt aber trotzdem fantastisch.

Kann ich den Kuchen milchfrei machen?

Yep, ersetzen Sie einfach die Butter durch Ihren normalen milchfreien Lieblingsbackaufstrich.

Welche Dose soll ich verwenden, um Zitronen-Niesel-Kuchen zu machen?

Ich mache meine gerne in einer Kastenform.

Die Größe der Brotdose kann manchmal sehr verwirrend sein, meine wird technisch als 1-Pfund-Dose bezeichnet.

Dieses hier hat die perfekte Größe: Masterclass 1lb Loaf Tin.

Wie verhindere ich, dass mein Kuchen klebt?

Die Form rundherum mit weicher Butter einreiben und dann damit auskleiden Backpapier.

Seien Sie sicher, dass es ’s Backpapier oder Backpapier, KEIN Pergamentpapier (sie sind unterschiedlich!).

Kann ich dem Lemon Drizzle zusätzliche Glasur hinzufügen?

Jawohl! Ich mache den Nieselregen gerne mit dem Zitronensaft und verwende dann wieder die gleiche Menge Puderzucker, aber mit weniger Saft, um eine dickere Glasur zu machen.

Doppeldecker-Tüpfelchen für den WIN.

Wie lange ist der Lemon Drizzle Cake haltbar?

In einem luftdichten Behälter hält sich der Kuchen bis zu 5 Tage.

Kann ich diesen Zitronen-Niesel-Kuchen einfrieren?

Jawohl! In ein paar Lagen Backpapier eingewickelt einfrieren und bei Zimmertemperatur auftauen.

Können Sie mir bitte die Maße für diese Torte in Tassen sagen?

Nein Entschuldigung! Das Backen hängt von sehr bestimmten Mengen ab, um erfolgreich zu sein, und wenn Sie Tassen verwenden (die nach Volumen messen), gibt es so viel Raum für Fehler. Du machst es dir als Bäcker viel schwerer.

Bitte investieren Sie in eine kostengünstige Digitalwaage und sehen Sie, wie sich Ihr Backen verwandelt!


Der EINFACHSTE glutenfreie Zitronen-Nieselregenkuchen aller Zeiten. Bestes Rezept aller Zeiten.

Wilkommen auf meinem Blog. Erster Beitrag, ja! Ich dachte, ich würde das einrichten, weil mich die Leute seit meiner Diagnose 2 Jahre lang darum gebeten haben, dies zu tun. Ich bin immer noch ein kleiner Neuling in der glutenfreien Community, also seid bitte freundlich!
Wie auch immer, für meinen ersten Beitrag dachte ich, ich würde mein Lieblingskuchenrezept teilen. Es ist Anfang 2017, also verstehe ich, dass die Leute wahrscheinlich einen Gesundheitskick haben. Aber wenn Sie es nicht sind, dann lesen Sie weiter, denn dies ist der glattste, saftigste Zitronen-Niesel-Kuchen, der jedes Mal ein Gewinner ist (ja, sogar für die nicht glutenfreien ‘Muggel’) Ich mache das alles Zeit zu Hause, und es ist jedes Mal großartig. Ich verwende dafür eine Blechbackform, um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten, aber wenn Sie eine Kastenform verwenden, denken Sie bitte daran, dass die Backzeit erheblich unterschiedlich ist und Sie sie möglicherweise weitere 15 Minuten aufbewahren müssen.

Zutaten

Für den Kuchen:

225g Puderzucker
225g weiche Butter
4 mittelgroße Eier
275g Glutenfreies selbstaufziehendes Mehl
1TL Xanthangummi
1TL Glutenfreies Backpulver
4 EL Milch
Die Schale von 2 Zitronen

Für den Belag:

175g Kristallzucker
Saft der 2 Zitronen

1. Eine Backform auslegen und einfetten, Backofen auf 180*c/ 160*c Umluft/Gas 4/ vorheizen

2. Puderzucker und Butter vermischen, bis eine weiche cremige Konsistenz entsteht.

3. Eier nacheinander einrühren und gut vermischen.

4. Die restlichen trockenen Zutaten, die Milch und die Zitronenschale unterheben, bis der Kuchenteig entsteht.

5. In die Traybake-Form gießen und dann etwa 35 Minuten im Ofen backen. Wenn der Kuchen fertig ist, springt er zurück, wenn Sie ihn leicht drücken. oder Sie stecken einen Spieß in die Mitte, und er sollte sauber herauskommen.

6. Gießen Sie sich eine Tasse Tee ein und warten Sie, bis er abgekühlt ist. (Ich habe das zum Spaß reingelegt #selfcare)

7. Die Zutaten für den Belag vermischen, gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und servieren.

BESTE TIPPS.
Ich bevorzuge es, mehr Kristallzucker auf die Oberseite des Kuchens zu streuen, um ihm eine zufriedenstellende Knusprigkeit zu verleihen.
Das Rezept kann auch milchfrei angepasst werden, indem eine milchfreie Alternative zu Butter und Sojamilch verwendet wird.
Sie können das Grundrezept für Zitronen-Cupcakes verwenden.
Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Kuchenteig etwas klumpig ist. Du bist nicht Mary Berry und es wird ehrlich gesagt immer noch großartig sein.

Vielen Dank fürs Lesen. Vergesst nicht, mir hier und auf Instagram @theglutenfreesloth für weitere Rezepte und Favoriten zu folgen.


Holen Sie sich das vollständige (druckbare) beste Zitronen-Buttermilch-Kuchen-Rezept unten!

Ich habe auch Profi-Zuckerguss-Tipps hinzugefügt, um diesen Kuchen zum einfachsten und schönsten Kuchen zu machen, den Sie je gebacken haben!

Wenn Sie neu beim Backen sind, lesen Sie unser Tutorial zu 100 besten Backtipps.


Sie können auch mögen

3 abenteuerliche Schokoladenbackrezepte, um Ihre Naschkatzen zu befriedigen

Leicht, klebrig und süß, aber dennoch säuerlich, ist der Nieselkuchen die Art von Kreation, die an Dorfsommerfeste, WI-Bäckereiverkäufe und Nachmittagstee erinnert. Es ist ein Hauch purer Nostalgie, was sich angemessen anfühlt, wenn man bedenkt, dass wir im letzten Jahr von Hausmannskost angezogen wurden, die uns an einen anderen Ort und eine andere Zeit erinnern. Nieselregenkuchen sind auch erfrischend einfach. Sie stopfen Ihre Zutaten einfach in eine Schüssel oder einen Mixer, mixen und backen – mehr ist nicht drin.

Wenn Sie ein eingefleischter Zitronen-Nieselregen-Fan sind, bieten die weiteren Rezepte Wendungen des klassischen Rezepts. Melissa Fortes raffiniertes, italienisch inspiriertes Nieselbrot verbindet den klassischen pikanten Biskuit mit Pinienkernen, Mandeln und Marzipan. Alternativ eignen sich Katy Beskows vegane Lemon-Niesel-Quadrate ideal zum Teilen – und extrem tragbar, wenn man sie einpacken und zum Picknick in den Park mitnehmen möchte.

Probieren Sie den Gin-Tonic-Kuchen von Clive Goudercourt für etwas anderes. Ein mit Limetten beträufeltes Brot, das mit den Aromen des beliebten Cocktails angereichert ist, ist ein zitrusartiges, sirupartiges und feierliches Rezept. Beifall!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 ¾ Tassen ungesalzene Butter
  • 2 Tassen weißer Zucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 6 große Eier
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 2 Zitronen, geschält
  • 1 ¾ Tassen Puderzucker
  • ¼ Tasse Zitronensaft

Backofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen. Ein Backblech mit Rand mit 1 EL Butter einfetten.

1 1/2 Tassen Butter, Zucker und Vanillezucker in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer glatt und cremig schlagen. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe, bis sich alles gut vermischt hat. Mehl und Backpulver bei niedriger Geschwindigkeit unterrühren, bis sich die Zitronenschale gut vermischt hat.

Teig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen. Verwenden Sie einen Spatel, da der Teig sehr klebrig ist.

Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen, bis er fest ist. Vollständig abkühlen lassen, etwa 30 Minuten.

Puderzucker und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel vermischen und den abgekühlten Kuchen mit der Glasur bestreichen. Trocknen lassen, etwa 15 Minuten.



Bemerkungen:

  1. Rabi

    Yes, it is the intelligible answer

  2. Daine

    Kann sein.

  3. Adin

    Ich meine, du erlaubte den Fehler. Geben Sie ein, wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Amazu

    Es kommt nicht auf mich zu.

  5. Druas

    It - is senseless.

  6. Jarlath

    Entwickeln Sie das Thema weiter. Es ist interessant, die Details zu kennen !!!

  7. Gozshura

    Sie haben einen neugierigen Verstand :)

  8. Moketoveto

    Fick einen nüchternen Schüler ... Othello verpasst! Es ist ein lautes Rascheln des Geldes zu hören - dieser Stummel ging zu Laichen! Das Schicksal sollte als Frau mit einem guten Ende und einer plötzlichen Wendung überrascht sein. Egal wie sehr Sie den Staat anlügen, Sie können Ihre immer noch nicht zurückbekommen.

  9. Kilrajas

    Das glaub ich nicht.



Eine Nachricht schreiben