abravanelhall.net
Neue Rezepte

Aprikosenkompott

Aprikosenkompott


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die Aprikosen werden unter fließendes Wasser gelegt und reichlich gewaschen.

4 Aprikosen in 800 gr Gläser geben (ich habe 10 Gläser davon bekommen und die Zuckermenge angegeben, weil ich 2 Esslöffel in das Glas gegeben habe ... das reicht).

Nehmen Sie ein 800-Gramm-Glas und füllen Sie etwa 9 Gläser mit Wasser, die in einen Topf gegeben werden.

20 Esslöffel Zucker in Wasser geben.

Stellen Sie den Topf auf das Feuer und machen Sie den Sirup, bis der Zucker schmilzt.

Wenn es geschmolzen ist, wird es in Gläsern über Aprikosen verteilt.

Geben Sie einen Tropfen Konservierungsmittel darüber und schließen Sie die Deckel fest.

In einen größeren Topf ca. 3 viertel Wasser geben, jedes Glas in Papier einwickeln, in einen Topf mit Wasser stellen und ca. 50-60 Min. sterilisieren lassen, darüber ein Küchentuch legen.

bei der richtigen Hitze sterilisieren.

Wenn sie fertig sind, schalten Sie den Herd aus und lassen Sie es bis zum 2. Tag im Topf.

dann kühlen.


Aprikosenkompott

Möchten Sie Aprikosenkompott für die kalte Jahreszeit zubereiten? Hier ist ein einfaches Rezept, ohne Konservierungsstoffe. Die Aprikosen werden halbiert und das Kompott wird nicht zu stark gekocht, damit die Früchte ihre Konsistenz und ihren Geschmack behalten.

Die Aprikosen schälen, halbieren und entkernen (sie können brechen und haben einen sehr guten Kern, den man in die Aprikosenmarmelade geben kann).

Dazu die Aprikosen in Gläser füllen und die Gläser mit kaltem Wasser füllen. Gießen Sie Wasser in eine Tasse oder einen Messtopf und Sie wissen genau, wie viel Wasser Sie benötigen. Es ist jedoch gut, etwas mehr Wasser hinzuzugeben.

Nachdem Sie den Wasserbedarfstest durchgeführt haben, nehmen Sie die Früchte aus den Gläsern und sterilisieren Sie sie im Ofen (zusammen mit den Deckeln) bei 150 Grad Celsius. Entfernen Sie nach der Sterilisation das Blech mit den Gläsern, aber lassen Sie den Ofen bei 110 Grad Celsius eingeschaltet.

Nehmen Sie einen Topf und geben Sie 1 Liter Wasser und 250 Gramm Zucker hinein. Bringen Sie den Sirup zum Kochen. Sie können eine Vanilleschote hinzufügen, wenn Sie den Geschmack mögen. Bringen Sie den Sirup zum Kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Geben Sie die Aprikosen in die Gläser, die auf dem Tablett stehen. Gießen Sie die heiße Flüssigkeit, aber nicht zum Kochen.

Setzen Sie die Deckel von Aprikosenkompottgläsern. Stellen Sie sicher, dass sie fest verschlossen sind. Dann das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 115 Grad Celsius stellen. Lassen Sie sie etwa 20 Minuten im Ofen, dann schließen Sie den Ofen. Lassen Sie die Gläser im Ofen abkühlen.

Wenn die Aprikosenkompottgläser abgekühlt sind, beschriften Sie sie und lagern Sie sie in der Speisekammer.


Aprikosenkompott

Möchten Sie Aprikosenkompott für die kalte Jahreszeit zubereiten? Hier ist ein einfaches Rezept, ohne Konservierungsstoffe. Die Aprikosen werden halbiert und das Kompott wird nicht zu stark gekocht, damit die Früchte ihre Konsistenz und ihren Geschmack behalten.

Die Aprikosen schälen, halbieren und entkernen (sie können brechen und haben einen sehr guten Kern, den man in die Aprikosenmarmelade geben kann).

Dazu die Aprikosen in Gläser füllen und die Gläser mit kaltem Wasser füllen. Gießen Sie Wasser in eine Tasse oder einen Messtopf und Sie wissen genau, wie viel Wasser Sie benötigen. Es ist jedoch gut, etwas mehr Wasser hinzuzugeben.

Nachdem Sie den Wasserbedarfstest durchgeführt haben, nehmen Sie die Früchte aus den Gläsern und sterilisieren Sie sie im Ofen (zusammen mit den Deckeln) bei 150 Grad Celsius. Entfernen Sie nach der Sterilisation das Blech mit den Gläsern, aber lassen Sie den Ofen bei 110 Grad Celsius eingeschaltet.

Nehmen Sie einen Topf und geben Sie 1 Liter Wasser und 250 Gramm Zucker hinein. Bringen Sie den Sirup zum Kochen. Sie können eine Vanilleschote hinzufügen, wenn Sie den Geschmack mögen. Bringen Sie den Sirup zum Kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Geben Sie die Aprikosen in die Gläser, die auf dem Tablett stehen. Gießen Sie die heiße Flüssigkeit, aber nicht zum Kochen.

Setzen Sie die Deckel von Aprikosenkompottgläsern. Stellen Sie sicher, dass sie fest verschlossen sind. Dann das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 115 Grad Celsius stellen. Lassen Sie sie etwa 20 Minuten im Ofen, dann schließen Sie den Ofen. Lassen Sie die Gläser im Ofen abkühlen.

Wenn die Aprikosenkompottgläser abgekühlt sind, beschriften Sie sie und lagern Sie sie in der Speisekammer.


Aprikosenkompott

Möchten Sie Aprikosenkompott für die kalte Jahreszeit zubereiten? Hier ist ein einfaches Rezept, ohne Konservierungsstoffe. Die Aprikosen werden halbiert und das Kompott wird nicht zu stark gekocht, damit die Früchte ihre Konsistenz und ihren Geschmack behalten.

Die Aprikosen schälen, halbieren und entkernen (sie können brechen und haben einen sehr guten Kern, den man in die Aprikosenmarmelade geben kann).

Dazu die Aprikosen in Gläser füllen und die Gläser mit kaltem Wasser füllen. Gießen Sie Wasser in eine Tasse oder einen Messtopf und Sie wissen genau, wie viel Wasser Sie benötigen. Es ist jedoch gut, etwas mehr Wasser hinzuzugeben.

Nachdem Sie den Wasserbedarfstest durchgeführt haben, nehmen Sie die Früchte aus den Gläsern und sterilisieren Sie sie im Ofen (zusammen mit den Deckeln) bei 150 Grad Celsius. Entfernen Sie nach der Sterilisation das Blech mit den Gläsern, aber lassen Sie den Ofen bei 110 Grad Celsius eingeschaltet.

Nehmen Sie einen Topf und geben Sie 1 Liter Wasser und 250 Gramm Zucker hinein. Bringen Sie den Sirup zum Kochen. Sie können eine Vanilleschote hinzufügen, wenn Sie den Geschmack mögen. Bringen Sie den Sirup zum Kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Geben Sie die Aprikosen in die Gläser, die auf dem Tablett stehen. Gießen Sie die heiße Flüssigkeit, aber nicht zum Kochen.

Setzen Sie die Deckel von Aprikosenkompottgläsern. Stellen Sie sicher, dass sie fest verschlossen sind. Dann das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 115 Grad Celsius stellen. Lassen Sie sie etwa 20 Minuten im Ofen, dann schließen Sie den Ofen. Lassen Sie die Gläser im Ofen abkühlen.

Wenn die Aprikosenkompottgläser abgekühlt sind, beschriften Sie sie und lagern Sie sie in der Speisekammer.


Aprikosen - 18 Rezepte

Unsere Auswahl an Aprikosenrezepten. Hier finden Sie sowohl süße Aprikosengerichte (Kuchen, Marmelade, Kompott, Tarte, etc.) als auch salzige.

Aprikosen sollten frisch, fast reif und gut gefärbt sein. Beerenobst, die von verschiedenen Krankheiten oder Parasiten befallen sind, werden nicht empfohlen. Aprikose ist auch eine zerbrechliche Frucht, die in der Verpackung nicht flachgedrückt werden sollte, da sie in wenigen Stunden verdirbt.


Aprikosen - 18 Rezepte

Unsere Auswahl an Aprikosenrezepten. Hier finden Sie sowohl süße Aprikosengerichte (Kuchen, Marmelade, Kompott, Tarte, etc.) als auch salzige.

Aprikosen sollten frisch, fast reif und gut gefärbt sein. Beerenobst, die von verschiedenen Krankheiten oder Parasiten befallen sind, werden nicht empfohlen. Aprikose ist auch eine zerbrechliche Frucht, die in der Verpackung nicht flachgedrückt werden sollte, da sie in wenigen Stunden verdirbt.


& # 8211 für Arbeitsplatte - 5 Eier, 125 g Zucker, 80 g Mehl, Salz

& # 8211 für Sahne- 500 g Mascarpone, 60 g Vanillepuderzucker, 100 g Bitterschokolade, 400 ml Sahne, 1 Aprikosenkompott (800 ml), Schokoladendekor

Ein Sieb auf eine Schüssel legen, das Kompott einfüllen und die Aprikosen abtropfen lassen. Das Eigelb mit dem Zucker einreiben, bis es cremig wird. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es gut. Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen und unter leichtem Rühren mit einem Löffel in das Eigelb einrühren. Eine Kuchenform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier austappen und die Hälfte der Masse verteilen. 15 Minuten bei mittlerer Hitze in den vorgeheizten Backofen geben. Auf einem Grill abkühlen lassen. Machen Sie dasselbe mit dem Rest der Komposition und erhalten Sie zwei Arbeitsplatten.

Die Bitterschokolade in Stücke brechen, in einen Topf geben, 100 ml Sahne einfüllen und bei schwacher Hitze schmelzen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Mascarpone mit Puderzucker mischen, Schokolade dazugeben und gut verrühren. Schlagsahne verrühren und in die Mascarpone-Komposition einarbeiten.

Wir entfernen die Papiere von den Arbeitsplatten. Ein Blatt Arbeitsplatte auf einen Teller legen, 1/3 Sahne verteilen und mit Aprikosen bedecken. 1/3 Sahne gleichmäßig darauf verteilen und mit der zweiten Arbeitsplatte abdecken. Restliche Sahne verteilen und mit Schokoladendekor bestreuen. Bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen. Wir portionieren und servieren.


& # 8211 für Arbeitsplatte - 5 Eier, 125 g Zucker, 80 g Mehl, Salz

& # 8211 für Sahne- 500 g Mascarpone, 60 g Vanillepuderzucker, 100 g Bitterschokolade, 400 ml Sahne, 1 Aprikosenkompott (800 ml), Schokoladendekor

Ein Sieb auf eine Schüssel legen, das Kompott einfüllen und die Aprikosen abtropfen lassen. Das Eigelb mit dem Zucker einreiben, bis es cremig wird. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es gut. Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen und unter leichtem Rühren mit einem Löffel in das Eigelb einrühren. Eine Kuchenform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier austappen und die Hälfte der Masse verteilen. 15 Minuten bei mittlerer Hitze in den vorgeheizten Backofen geben. Auf einem Grill abkühlen lassen. Machen Sie dasselbe mit dem Rest der Komposition und erhalten Sie zwei Arbeitsplatten.

Die Bitterschokolade in Stücke brechen, in einen Topf geben, 100 ml Sahne einfüllen und bei schwacher Hitze schmelzen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Mascarpone mit Puderzucker mischen, Schokolade dazugeben und gut verrühren. Schlagsahne verrühren und in die Mascarpone-Komposition einarbeiten.

Wir entfernen die Papiere von den Arbeitsplatten. Ein Blatt Arbeitsplatte auf einen Teller legen, 1/3 Sahne verteilen und mit Aprikosen bedecken. 1/3 Sahne gleichmäßig darauf verteilen und mit der zweiten Arbeitsplatte abdecken. Restliche Sahne verteilen und mit Schokoladendekor bestreuen. Bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen. Wir portionieren und servieren.


& # 8211 für Arbeitsplatte - 5 Eier, 125 g Zucker, 80 g Mehl, Salz

& # 8211 für Sahne- 500 g Mascarpone, 60 g Vanillepuderzucker, 100 g Bitterschokolade, 400 ml Sahne, 1 Aprikosenkompott (800 ml), Schokoladendekor

Ein Sieb auf eine Schüssel legen, das Kompott einfüllen und die Aprikosen abtropfen lassen. Das Eigelb mit dem Zucker einreiben, bis es cremig wird. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es gut. Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen und unter leichtem Rühren mit einem Löffel in das Eigelb einrühren. Eine Kuchenform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier austappen und die Hälfte der Masse verteilen. 15 Minuten bei mittlerer Hitze in den vorgeheizten Backofen geben. Auf einem Grill abkühlen lassen. Machen Sie dasselbe mit dem Rest der Komposition und erhalten Sie zwei Arbeitsplatten.

Die Bitterschokolade in Stücke brechen, in einen Topf geben, 100 ml Sahne einfüllen und bei schwacher Hitze schmelzen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Mascarpone mit Puderzucker mischen, Schokolade dazugeben und gut verrühren. Schlagsahne verrühren und in die Mascarpone-Komposition einarbeiten.

Wir entfernen die Papiere von den Arbeitsplatten. Ein Blatt Arbeitsplatte auf einen Teller legen, 1/3 Sahne verteilen und mit Aprikosen bedecken. 1/3 Sahne gleichmäßig darauf verteilen und mit der zweiten Arbeitsplatte abdecken. Restliche Sahne verteilen und mit Schokoladendekor bestreuen. Bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen. Wir portionieren und servieren.


& # 8211 für Arbeitsplatte - 5 Eier, 125 g Zucker, 80 g Mehl, Salz

& # 8211 für Sahne- 500 g Mascarpone, 60 g Vanillepuderzucker, 100 g Bitterschokolade, 400 ml Sahne, 1 Aprikosenkompott (800 ml), Schokoladendekor

Ein Sieb auf eine Schüssel legen, das Kompott einfüllen und die Aprikosen abtropfen lassen. Das Eigelb mit dem Zucker einreiben, bis es cremig wird. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es gut. Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen und unter leichtem Rühren mit einem Löffel in das Eigelb einrühren. Eine Kuchenform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier austappen und die Hälfte der Masse verteilen. 15 Minuten bei mittlerer Hitze in den vorgeheizten Backofen geben. Auf einem Grill abkühlen lassen. Machen Sie dasselbe mit dem Rest der Komposition und erhalten Sie zwei Arbeitsplatten.

Die Bitterschokolade in Stücke brechen, in einen Topf geben, 100 ml Sahne einfüllen und bei schwacher Hitze schmelzen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Mascarpone mit Puderzucker mischen, Schokolade dazugeben und gut verrühren. Schlagsahne verrühren und in die Mascarpone-Komposition einarbeiten.

Wir entfernen die Papiere von den Arbeitsplatten. Ein Blatt Arbeitsplatte auf einen Teller legen, 1/3 Sahne verteilen und mit Aprikosen bedecken. 1/3 Sahne gleichmäßig darauf verteilen und mit der zweiten Arbeitsplatte abdecken. Restliche Sahne verteilen und mit Schokoladendekor bestreuen. Bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen. Wir portionieren und servieren.


Kirschkompott mit Zitronenschale

Rezept für Kirschkompott aromatisiert mit Zitronenschale und Vanille

Apfelkompott

Apfelkompott zubereitet durch Kochen mit Zucker und Zitrone

Quittenkompott

Quittenkompott, zubereitet durch Kochen für etwa 30 Minuten bei mäßiger Temperatur

Kirschkompott

Kirschkompott zubereitet durch Kochen mit Zucker und Vanillin oder Vanillezucker


Video: FANTA compote - make FANTA from FRUIT for winter - apricot compote