Neue Rezepte

Devil's Food Cake mit Haselnuss-Crunch

Devil's Food Cake mit Haselnuss-Crunch


Zutaten

Kuchen

  • Antihaft-Pflanzenölspray
  • 1 Tasse natürliches ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Instant-Espressopulver
  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 Unzen halbsüße oder bittersüße Schokolade (nicht über 70%), geschmolzen, leicht abgekühlt

Haselnuss-Crunch

  • 2 Unzen halbsüße oder bittersüße Schokolade (nicht über 70%), gehackt
  • 2 Esslöffel (1/4 Stick) ungesalzene Butter
  • 3 Tassen geröstetes Reisgetreide

Frosting und Montage

  • 8 Unzen hochwertige Vollmilchschokolade (wie Lindt oder Scharffen Berger), gehackt
  • 8 Unzen halbsüße oder bittersüße Schokolade (nicht über 61%), gehackt
  • 1 1/2 Esslöffel heller Maissirup
  • 1 Tasse (2 Stäbchen) gekühlte ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

Rezeptvorbereitung

Kuchen

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Bestreichen Sie den Boden und die Seiten von Kuchenformen mit Antihaftspray. Den Boden der Pfannen mit Pergamentpapierrunden auslegen; Papier sprühen.

  • Sieben Sie Kuchenmehl, Kakaopulver, Backpulver, Salz und Backpulver in eine mittelgroße Schüssel; beiseite legen. Espressopulver in heißem Kaffee in einer mittelgroßen Schüssel auflösen und Buttermilch einrühren; beiseite legen.

  • Mit einem elektrischen Mixer Zucker und Butter in einer großen Schüssel etwa 5 Minuten hell und flaumig schlagen. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu, schlagen Sie zwischen den Zugaben und kratzen Sie die Seiten der Schüssel nach Bedarf ab. Eigelb und Vanille unterrühren. Bei hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich das Volumen verdoppelt hat und sehr leicht und flauschig, etwa 3 Minuten. Den Boden der Schüssel gut auskratzen und darauf achten, dass die gesamte Butter in die Eier eingearbeitet wird. 1 Minute länger schlagen.

  • Mit dem Mixer auf niedriger Stufe die Mehlmischung in 3 Zugaben einrühren, abwechselnd mit der Kaffeemischung in 2 Zugaben, beginnend und endend mit trockenen Zutaten. Bei laufendem Mixer Schokolade darüberträufeln und mischen, bis sie gerade vermischt ist. Teig gleichmäßig auf Kuchenformen verteilen; glatte Spitzen.

  • Backen Sie Kuchen, bis ein in die Mitte eingeführter Tester sauber herauskommt, 25–30 Minuten. Auf Drahtgestelle übertragen. Kuchen 30 Minuten in Pfannen abkühlen lassen.

  • Kehren Sie Kuchen auf Gestelle um; Pergament abziehen und vollständig abkühlen lassen. DO AHEAD: Kuchen können 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

Haselnuss-Crunch

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Ein umrandetes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Nüsse auf dem Blech verteilen. 6–7 Minuten rösten, bis es duftet. Nüsse grob hacken; beiseite legen. Das gleiche Backblech mit einem frischen Pergamentpapier auslegen; abkühlen lassen.

  • Kombinieren Sie Schokolade und Butter in einer mittelgroßen hitzebeständigen Schüssel. Schüssel über einen großen Topf mit siedendem Wasser stellen. Mischung unter häufigem Rühren erhitzen, bis sie geschmolzen und glatt ist. Schüssel vom Topf nehmen. Haselnüsse und Nutella unterrühren. Geröstetes Reisgetreide unterheben. Verteilen Sie die Mischung auf dem vorbereiteten Blatt; Machen Sie sich keine Sorgen, es gleichmäßig zu verteilen. Einfrieren, bis sie fest ist, etwa 30 Minuten.

  • Brechen Sie den Crunch mit den Händen in kleine Stücke. DO AHEAD: Haselnuss-Crunch kann 4 Stunden im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kalt stellen.

Frosting und Montage

  • Kombinieren Sie beide Pralinen und Maissirup in einer mittelgroßen Schüssel. Sahne in einem kleinen Topf zum Kochen bringen; über die Schokoladenmasse gießen. Rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist und die Mischung glatt ist. Mit einem elektrischen Mixer 5–6 Minuten kühl schlagen.

  • Fügen Sie Butter nacheinander hinzu; schlagen, bis sie zwischen den Zugaben eingearbeitet sind. Schlagen Sie die Mischung weiter, bis sie dick und hell wird, etwa 5 Minuten in einem Standmixer und bis zu 15 Minuten mit einem Handrührgerät (wenn die Mischung sehr dünn erscheint, stoppen Sie gelegentlich und kühlen Sie sie im Kühlschrank ab, um sie zu festigen, bevor Sie weiter schlagen).

  • Schneiden Sie mit einem gezackten Messer die gewölbte Oberseite von jedem Kuchen ab, um gleichmäßige Schichten zu bilden. 1 Kuchenboden auf einen großen Teller legen. Mit einem versetzten Spatel etwa 1 Tasse Zuckerguss auf dem Kuchen verteilen. Streuen Sie etwa 1/2 Tasse Haselnuss-Crunch über das Zuckerguss. Legen Sie die zweite Kuchenschicht darauf; Zum Ankleben drücken (dadurch wird sichergestellt, dass die Glasur die Schichten zusammenhält). Wiederholen Sie den Vorgang mit einer weiteren 1 Tasse Zuckerguss und 1/2 Tasse Haselnuss-Crunch. Mit der dritten Kuchenschicht belegen. Das restliche Frosting auf der Oberseite und den Seiten des Kuchens verteilen.

  • Die Oberseite des Kuchens nach Belieben mit mehr Haselnuss-Crunch dekorieren. Kuchen abkühlen lassen, bis der Zuckerguss fest ist, 3–4 Stunden. DO AHEAD: Kuchen kann 2 Tage im Voraus zusammengebaut werden. Mit einer Kuchenhaube abdecken und kalt stellen. Vor dem Servieren 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen.

Rezept von Cakes Ale in Decatur GA, Fotos von Jonathan Lovekin

Nährstoffgehalt

14 Portionen, 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 820 Fett (g) 55 Gesättigte Fettsäuren (g) 33 Cholesterin (mg) 190 Kohlenhydrate (g) 84 Ballaststoffe (g) 5 Gesamtzucker (g) 54 Protein (g) 9 Natrium (mg) 350Rezensionen AbschnittKöstlicher Kuchen und Zuckerguss. Die Art und Weise, wie das Rezept geschrieben ist, ist frustrierend - es erwähnt weder die Größe der Pfannen noch die Anzahl der zu verwendenden Pfannen, bis Sie angewiesen werden, 3 Schichten zu frosten. Ich benutzte 8 1/2-Zoll-Pfannen und der Teig lief im Ofen über. Ich denke, 3 9 oder 10 Zoll Pfannen wären der richtige Weg.daliladroege2952Los Angeles12/10/19Wie kann ein Rezept aus dem Jahr 2012 4,5 Sterne noch keine Bewertungen haben?

Schau das Video: Valentines Day Elegant, beautiful and embossed? Nutella Mousse Cake