abravanelhall.net
Neue Rezepte

Lenin und Limette: Gin & Tonic Sorbetto

Lenin und Limette: Gin & Tonic Sorbetto


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Grüße, Kamerad. Dieses quasi-revolutionäre Sorbet ist so unglaublich gut, dass es nie wieder einen Kalten Krieg geben muss. Es ist eine der Geschmacksrichtungen, die wir für unsere „Dictators of Cool“-Kollektion entwickelt haben, zu der unsere alten Favoriten Adolf Hitler (The Great Licktator), Colonel Gaddafi (Cone El Gaddafi) und David Cameron (Fake 99) gehörten. — Matt O'Connor, Die Eiscreme-Künstler

Zutaten

  • 5 Unzen Wasser
  • 5 Unzen Puderzucker
  • 5 Unzen Tonic Water
  • 3/4 Esslöffel Gin
  • 1 Limette, entsaftet und abgerieben
  • Saft von 1/2 Zitrone

Portionen4

Kalorien pro Portion163

Folatäquivalent (gesamt)2µg1%


Gin Tonic Sorbet

Der perfekte kleine Gaumenreiniger oder Finisher für Ihre Outdoor-Party: ein Gin Tonic Sorbet. Ja, Sie haben richtig gehört.

Zutaten

  • ½ Tassen Zucker
  • ½ Tassen Wasser
  • 1 ganze große Limette oder 2 mittelgroße Limetten, Schale und Saft
  • 3 Unzen, flüssiger Gin
  • 2-½ Tassen Tonic Water

Vorbereitung

Machen Sie in einem Topf einfachen Sirup, indem Sie Wasser und Zucker erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und Limettenschale und -saft hinzufügen. Abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen Tonic Water und Gin hinzufügen. Probieren Sie es und nehmen Sie alle Anpassungen nach Geschmack vor. Alles im Kühlschrank abkühlen lassen, dann in die Schüssel deiner Eismaschine abseihen. Befolgen Sie die Anweisungen der Maschine, um das Sorbet einzufrieren. In einem gefrierfesten Behälter im Gefrierschrank aufbewahren, damit er noch etwas aushärten kann.

In hübschen kleinen Gläsern servieren, die mit mehr Limettenschale, dünnen Limettenscheiben garniert sind, oder das Glas mit Limettenzucker umranden (eine Mischung aus Limettenschale und Zucker, die in der Küchenmaschine zusammengepulst werden).


Gin Tonic Sorbet

1 große oder 2 mittelgroße Zitrone oder Limette, Schale und Saft

3 fl.oz. Schuss Gin. Wodka geht auch!

Machen Sie in einem Topf einfachen Sirup, indem Sie ½ Tasse Wasser und Zucker vorsichtig erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und Zitronen- oder Limettenschale und -saft hinzufügen.

Gin und Sirup mischen und kühl stellen. Halten Sie das Tonic Water auch im Kühlschrank eiskalt, geben Sie dies zu dem Gin-Sirup in der Eismaschine hinzu, wenn Sie mit der Verarbeitung beginnen.

Befolgen Sie die Anweisungen Ihrer Maschine, um das Sorbet 30-45 Minuten einzufrieren. Umfüllen und in einem geeigneten Behälter aufbewahren und einfrieren, damit es weiter fest wird.

10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen,

In hübschen kleinen Gläsern servieren, die mit weiteren Zitronen- oder Limettendrehs garniert sind, und/oder das Glas mit Limettenzucker umranden (befeuchten Sie die Ränder Ihrer Serviergläser und tauchen Sie sie in eine Mischung aus Limettenschale und Zucker, die zusammen in der Küchenmaschine gepulst werden).

Alkohol gefriert nicht, also muss alles andere nach der Verarbeitung in einer Eismaschine zum Sorbet festgefroren werden, Zitrusmark ist in dieser so schäbigen Schale grässlich.

Wenn deine Mischung zu fest wird, zerkleinere sie in einer Küchenmaschine, um größere Kristalle aufzubrechen und zu lüften. Alternativ, wenn Sie ein weicheres Set bevorzugen, schlagen Sie ein Eiweiß auf die weiche Spitzenstufe und falten Sie dieses durch das Sorbet.


Gin & Tonic mit Zitronenlikör & Rosmarin

Ich bin ein Fan eines guten G&T und ihr könnt meinen Beitrag über die Herstellung eines perfekten Gin Tonic von vor fünf Jahren lesen, der sich im Laufe der Zeit seltsamerweise zu einem meiner größten Beiträge entwickelt hat. Die 100 seltsamen Kommentare sind der beste Teil, bei denen die Leute mit ihren Tipps zur Perfektion dieses einfachen, aber schönen Getränks einstimmen. Die Leute nehmen es ernst. Gin ist derzeit auch super angesagt, überall tauchen Gin-Bars auf. Wir haben zwei in der Stadt und einen in Stellenbosch, die mir bekannt sind. Bei diesem Rezept habe ich es mit dem neuen Roses Lemon Cordial sehr zitronig gemacht und mit einem Rosmarinzweig garniert, um ihm einen kräuterigen Kick zu geben. Es ist lecker.

Wir alle kennen und lieben die ikonische Lime Cordial von Rose und keine Bar ist ohne sie komplett, und jetzt haben sie das Sortiment mit dem neuen Lemon Cordial um ein Blütenblatt erweitert. Es ist viel weicher im Geschmack und nicht so adstringierend wie die Limette, daher werden es auch Kinder lieben. Es funktioniert perfekt in einer Vielzahl von Cocktails und Getränken wie dem klassischen Whisky Sour. Es ist wunderbar, fruchtige Eistees zu süßen oder einen Punsch zu verfeinern.

Verwenden Sie also für Ihren Gin Tonic ein hohes oder ein kurzes Glas. Ich bevorzuge einen größeren. Ein Brandy Ballon sieht auch sehr cool aus. Mit Zitrusfrüchten garnieren – hier habe ich natürlich Zitrone verwendet, um die Dinge zitronig zu halten, aber Limette ist eine andere Option. Thymian oder Rosmarin ist eine schöne Ergänzung und sieht sehr beeindruckend aus. Sie können den Stiel im Glas vor dem Hinzufügen des Eises durcheinander bringen, wenn Sie mehr Aromaöle freisetzen möchten. Ein paar Wacholderbeeren oder frische Blaubeeren könnten auch schön aussehen, wenn sie in der Mischung herumschweben. Es ist genauso wichtig, dass Ihr Getränk so gut aussieht, wie es schmeckt. Wirklich strenge Regeln gibt es bei der Herstellung eines Gin Tonic nicht und Gin-Riegel, die mit einer Reihe von Beilagen ausgestattet sind, sind heutzutage auf Hochzeiten und Partys der letzte Schrei.


Rezept

  • 1 Shot deines liebsten und besten Gins
  • 40ml Rosen-Zitronen-Saft
  • Tonic-Wasser
  • Eis
  • Rosmarin und Zitrone zum Garnieren

Mischen Sie den Drink, indem Sie zuerst das Eis, dann den Gin, dann den Lemon Cordial hinzufügen und zum Schluss mit Tonic und bei Bedarf noch mehr Eis auffüllen. Ich mag viel Eis.


Martin Millers Gin Tonic Sorbet

Zucker und Wasser in einen Topf geben, aufkochen und eine Minute köcheln lassen. Glukose und Fever Tree Tonic Water hinzufügen und im Kühlschrank kalt stellen.

Aus dem Kühlschrank nehmen und Martin Miller's Gin und Zitronensaft nach Geschmack hinzufügen (nicht versucht sein, mehr Gin hinzuzufügen, denn wenn er gefroren ist, entwickelt sich der Geschmack und wird viel stärker). In eine Eismaschine* geben und rühren, bis sie fest ist. Nach dem Rühren mindestens zwei Stunden einfrieren und 10-12 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen, um sicherzustellen, dass es seine beste Konsistenz hat.

*Wenn Sie keine Eismaschine haben, können Sie das Sorbet trotzdem zubereiten, indem Sie den Sirup in den Gefrierschrank stellen und ihn jede halbe Stunde verquirlen, bis die Eiskristalle zerfallen und die Konsistenz glatt ist, dann in den Gefrierschrank zurückgeben. Mit einem starken G&T auf dem Boden eines Martiniglases servieren und mit einer Kugel (oder zwei!) des Sorbets darüber geben.


Chef Lesego's Blog


Einer meiner momentanen Top-Favoriten ist Gin. Es gab in letzter Zeit eine riesige Welle von handwerklichem Gin aus Südafrika und Branchenkenner gehen davon aus, dass Gin nach unseren Wein- und Bierexporten unser nächstes großes alkoholisches Geschenk an die Welt sein wird. Ich beschwere mich jedoch nicht, je mehr großartige südafrikanische Produkte in den internationalen Regalen erhältlich sind, desto besser für Brand SA und die Zukunft der Lebensmittel- und Getränkeszene von SA.

Ich habe einen Beitrag in diesem Blog, in dem erklärt wird, wie man einen einfachen Sirup herstellt, um ein Sorbet auf klassische Weise zuzubereiten. Wenn Sie die Zeit haben und neugierig sind, überprüfen Sie es bitte, ansonsten unterscheidet sich dieses Rezept stark von diesem ursprünglichen Beitrag. Da wir Tonic Water und Gin verwenden, unterscheidet sich dieses Rezept völlig vom klassischen Sorbet.
Sie können Glukose in den meisten guten Supermärkten kaufen, aus irgendeinem Grund wird sie in der Reformkostabteilung in Dosen angeboten. Wenn Sie es dort nicht finden können, suchen Sie nach Bäckereibedarfsgeschäften in Ihrer Nähe, die es auf jeden Fall auf Lager haben. Normalerweise empfehle ich den Leuten, goldenen Sirup zu verwenden, wenn sie keine Glukose finden können, aber ich würde sie für dieses Rezept nicht empfehlen, da sie die Farbe Ihres Sorbets verändert. Der Sinn eines Gin Tonic Sorbets besteht darin, es so weiß und frisch wie möglich zu halten, wie ein Gin Tonic! Der Grund, warum Sie Glukose verwenden, ist, dass sie nicht wie Zucker kristallisiert und so zu einem glatteren Endprodukt führt.

  • Rizinuszucker – 300g
  • Glukosesirup – 100g
  • Wasser – 400ml
  • Tonic-Wasser – 400ml
  • Gin von guter Qualität – 80ml
  • Limette, Schale und Saft – 1
  • Zitrone, Schale und Saft – eine halbe Zitrone
  1. Zucker, Wasser und Glukose in einer Pfanne bei schwacher Hitze auflösen. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, die Hitze erhöhen und die Mischung etwa eine Minute kochen lassen. Von der Hitze nehmen.
  2. Rühre dein Tonic Water ein und stelle die Mischung in den Kühlschrank, um sie vollständig abzukühlen.
  3. Nach dem Abkühlen den Zitronen- und Limettensaft und die Schale einrühren. Fügen Sie auch Ihren Gin hinzu und mischen Sie gut.
  4. Gib die Mischung in einen gefrierfesten Behälter und stelle die gesamte Mischung in den Gefrierschrank.
  5. Alle 30 Minuten aus dem Gefrierschrank nehmen und verquirlen. Wiederholen Sie dies, bis es eingefroren ist (dies dauert ungefähr 3-4 Stunden, ja, es mag mühsam erscheinen, aber am Ende ist es großartig). Nach den 4 Stunden (nach dem Einfrieren) die Mischung in einen Mixer geben und schnell pürieren. Zurück in den Behälter und zurück in den Gefrierschrank. Dieser Vorgang muss schnell sein, lassen Sie die Mischung nicht schmelzen. Alternativ eine Eismaschine verwenden und die Mischung umrühren.

Um kühl zu servieren, löffeln Sie das Innere der Limetten aus und legen Sie Ihr geschöpftes Sorbet hinein.


Gin-Tonic-Sorbet

Dies war eines dieser Weihnachtsrezepte, das in den Zeitungen auftaucht und eine Million anderer Rezepte inspiriert (Hairy Bikers in the Daily Mail). Ich habe das als Rezept gewählt, das Handsome immer wieder machen konnte, damit er bei unseren Dinnerpartys für etwas verantwortlich war … er liebt es, es zu machen, er ist gut darin und es ist jedes Mal ein absoluter Gewinner. Wir servieren ihn als Aperitif bei der Ankunft, mit einem Spritzer Gin über dem Sorbet oder als Gaumenreiniger zum Abschluss des Hauptgangs. Es ist köstlich, erfrischend und ich habe noch niemanden gefunden, der es nicht mag. Und das Beste daran ist… Sie können eine Million Variationen machen, probieren Sie es mit Cranberrysaft anstelle des Zitronensaftes und servieren Sie es mit Wodka… Sie sehen, wohin ich damit gehe…

Zutaten

300g Weißzucker (keinen Braunen verwenden, da er das Endergebnis verfärbt)
Fein abgeriebene Schale von 2 Limetten
200ml Wasser
150ml frisch gepresster Limettensaft (ca. 6 Limetten)
150ml frisch gepresster Zitronensaft (ca. 4 Zitronen)
100ml Tonic Water
Gin nach Geschmack…


Limettenkuchen Rezept mit Gin & Tonic Sorbet von Küchenchef Philip Gleeson

Dieses Limettenkuchen-Rezept mit Gin-Tonic-Sorbet wurde von Küchenchef Philip Gleeson vom Kilashee Hotel kreiert. Ein erfrischendes, pikantes Dessert zum Abschluss einer Mahlzeit.

Zutaten:

Mürbeteig
450g einfaches Mehl
120 g Maisstärke
290g Butter
140 g Puderzucker
1 Eigelb
100g Milch

Limetten- und Gin-Tarte
250ml Sahne
175gr Zucker
3 Limetten
5 Eier
3 Shots Hendricks Gin

Gewürzgurken
50g brauner Zucker
Dünn geschnittene Gurke
150ml Weißweinessig
3 Stück Sternanis ganz

Mürbeteig
1. Mehl und Maisstärke zusammen sieben. Die Butter in das Mehl einreiben, bis eine Krume entsteht. Zucker, Eigelb und Milch verrühren.
2. Die Krümel dazugeben und zu einer weichen Paste formen. Nicht übermischen. In Frischhaltefolie einwickeln und vor Gebrauch mindestens 30 Minuten kühl stellen.
3. Eine runde 10-Zoll-Form mit Butter einfetten. Den Teig kreisrund ausrollen. Den Teig auf einem Nudelholz aufrollen und vorsichtig unterheben.
4. Mit Backpapier auslegen und mit Backbohnen füllen. 40 Minuten bei 160 °C kochen. Papier und Bohnen entfernen und weitere 5-10 Minuten kochen, bis die Mitte goldbraun ist.

Limetten- und Gin-Tarte
1. Sahne und Zucker aufkochen. Die 3 Schuss Gin, die Schale und den Saft der Limetten dazugeben.
2. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu. 20 Minuten in einer kalten Schüssel abkühlen lassen. Die Oberseite der Mischung abschöpfen.
3. Geben Sie die Mischung in den vorgebackenen Tarte-Fall. 30-40 Minuten bei 120 °C backen. In der Mitte der Tortenmischung sollte ein wenig wackeln. 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Gewürzgurken
1. Zucker, Sternanis und Essig aufkochen. 30 Minuten abkühlen lassen, bevor die Gurke hinzugefügt wird. In einem luftdichten Behälter verschließen und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Philip ist seit 6 Jahren Küchenchef im Killashee Hotel. Er ist seit 24 Jahren Koch und hat Erfahrung aus der ganzen Welt. Er arbeitete in Dublin in den Conrad und Morrison Hotels, Melbourne, dem Palazzo Versace 6 Sterne Hotel an der Gold Coast (Australien) und dem 5 Sterne Marriot Hotel in Limerick.


Der Schlüssel zu einem großartigen Gin-Tonic-Rezept besteht darin, die Bitterkeit des Tonics gegen den Gin auszugleichen. Probieren Sie nie zu viel mehr als das andere.

Wir wissen also schon, dass es Gin, Tonic Water und Eis gibt, aber wie viel? Was für ein Gin und die Limette nicht vergessen, oder?

Welche Art von Gin sollte ich verwenden, um einen Gin Tonic herzustellen?

Wählen Sie bei der Herstellung von Gin Tonics einen Gin mit mittlerem bis hohem Regal. Ein London Dry Gin (wie Beefeater), Plymouth oder Bombay funktionieren gut. London Dry Gins haben einen einfacheren Geschmack, während Plymouth Gin etwas aromatischer ist. Wir haben auch Bombay Sapphire verwendet und waren begeistert, aber wir genießen die zusätzliche Schärfe von Sapphire wirklich.

Was ist das beste Tonic für Gin Tonics?

Ich bevorzuge das Tonic Water, das in den kleineren Einzelportionsflaschen verkauft wird. Das Tonic wird frisch sein und Sie verlieren keinen Sprudel. Viele Leute schwören auf Schweppes, aber wir können nicht sagen, dass wir einen Unterschied genug bemerkt haben, um diesen zu spezifizieren. Besonders genießen wir die Fever Tree und Q Tonics.

Für einen kalorienärmeren Cocktail können Sie ein leichtes Tonic verwenden. Leichtes Tonic hat nicht so viel Geschmack wie normales, aber es hilft, die Kalorien zu senken. Du kannst normales Tonic Down auch mit etwas Selterswasser oder Sodawasser verwässern.

Was ist das beste Verhältnis von Gin zu Tonic?

Ein Gin Tonic sollte knackig und erfrischend sein, niemals feucht oder schwer. Nach einiger Recherche können die Verhältnisse variieren. Manche genießen Gin to Tonic zu gleichen Teilen, andere reduzieren den Gin und verdoppeln den Tonic. Uns gefiel es genau in der Mitte, was den Drink leicht und knackig hielt, aber dennoch aromatisch vom Gin.

Muss ich Kalk verwenden?

Ein klassischer Gin Tonic braucht frische Limette. Es sollte erfrischend sein und nie im Geschmack flach sein. Frische Limette hilft dabei und hellt alles auf. Wenn Sie keine Limette haben, ist Zitrone ein ausgezeichneter Ersatz.

Weitere Gin-Cocktail-Rezepte

  • Mit diesem Classic Gin Fizz Cocktail können Sie nichts falsch machen. Es ist unkompliziert, frisch, leicht und zeitlos.
  • Erfahren Sie, was Sloe Gin ist und wie Sie damit einen unserer Lieblingscocktails zubereiten: The Sloe Gin Fizz.
  • Haben Sie schon einmal von einem Southside-Cocktail gehört? Es ist ein einfaches Cocktailrezept – auf Gin-Basis, mit Minze geküsst mit einem Hauch von Zitrusfrüchten.
  • Fügen Sie dem klassischen Gin-Fizz-Cocktail mit frischem Rosmarin einen Kräuterspin hinzu und machen Sie Rosemary Gin Fizzes.

Rezept aktualisiert, ursprünglich im Dezember 2012 veröffentlicht. Seit der Veröffentlichung im Jahr 2012 haben wir das Rezept klarer gestaltet. – Adam und Joanne