abravanelhall.net
Neue Rezepte

Nussige Schokoladen-Toffee-Rinde

Nussige Schokoladen-Toffee-Rinde


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Dieses Rezept lässt sich leicht verdoppeln; Es ist auch ein perfektes Gastgeber- oder Gastgebergeschenk.

Zutaten

  • Antihaft-Pflanzenölspray
  • ½ Tasse (1 Stück) ungesalzene Butter
  • ½ Tasse (verpackt) hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 Unzen bittersüße Schokolade, geschmolzen
  • ½ Tasse ungesalzene, geröstete Nüsse (wie Mandeln, Pekannüsse und/oder Pistazien), gehackt
  • ¼ Tasse Samen (wie Leinsamen, Sesam und/oder Sonnenblumen)
  • ½ Teelöffel flockiges Meersalz

Rezeptvorbereitung

  • Bestreichen Sie ein großes Backblech mit Rand leicht mit Antihaftspray. Kombinieren Sie Butter, granulierten und braunen Zucker, koscheres Salz und 2 EL. Wasser in einem großen, schweren Topf mit Süßigkeiten-Thermometer. Bei mittlerer bis hoher Hitze kochen, Pfanne gelegentlich schwenken, bis das Thermometer 300° anzeigt (Toffee sollte tief goldbraun sein), 7–9 Minuten.

  • Toffee vom Herd nehmen und Vanille vorsichtig unterrühren. Streuen Sie Backpulver gleichmäßig über die Oberfläche und rühren Sie, bis es eingearbeitet ist (achten Sie darauf, dass es nicht zu stark vermischt wird). Die Mischung schnell auf das vorbereitete Backblech kratzen und von einer Seite zur anderen kippen, um die Mischung leicht zu verteilen; 10 Minuten abkühlen lassen.

  • Toffee mit Schokolade beträufeln und mit einem versetzten Spatel oder einem großen Metalllöffel gleichmäßig verteilen. Nüsse und Kerne darüberstreuen, dann mit Meersalz bestreuen. Mindestens 2 Stunden ruhen lassen, bis die Schokolade fest ist. In große Scherben zerbrechen.

  • Voraus tun: Toffee kann 3 Tage im Voraus zubereitet werden. Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

,Fotos von Christopher Testani

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 360 Fett (g) 24 Gesättigtes Fett (g) 11 Cholesterin (mg) 30 Kohlenhydrate (g) 38 Ballaststoffe (g) 3 Gesamtzucker (g) 33 Protein (g) 4 Natrium (mg) 310Rezensionen AbschnittSuper einfach und lecker, das Salz würde ich auf keinen Fall weglassen, es hat das Rezept für mich komplett gemacht. Es wurde innerhalb von Tagen in meinem Haushalt verschlungen und ich freue mich darauf, es heute Abend wieder für Weihnachtsgeschenke zu machen. Dies war ein enttäuschender Toffee! Es war schön, um sicher zu sein, aber es fehlte die zahnige butterartige Textur, die ich liebe. Stattdessen wurde es knisternd und hart. Außerdem füllte die Toffee-Mischung nicht annähernd die große Blechpfanne, die dafür erforderlich war, und war nach dem Setzen super zerbrechlich zu handhaben.lenabroSan Francisco18.12.19

Die Fichte / Elizabeth LaBau

Salted Chocolate Peanut Brittle ist eine süße neue Version von traditionellem Krokant. Das knusprige Meersalz unterstreicht den Geschmack von Schokolade und karamellisiertem Zucker perfekt – es macht Lust auf Krokant und kommt zurück für mehr.


Buttercrunch-Toffee-Rezept & Video

Jedes Jahr zu Weihnachten mache ich Chargen dieses Buttercrunch-Toffees, um es zu verschenken. Ich verpacke es gerne entweder in cool aussehenden Einmachgläsern oder in hübschen Partytüten, die mit bunten Bändern zusammengebunden sind. Dies ist die perfekte Konfektion - fein gehackte geröstete Mandeln, viel dunkle Schokolade und butterweicher, knuspriger Toffee. Es macht so süchtig.

Buttercrunch-Toffee: Backofen auf 350 Grad F (177 Grad C) vorheizen. Legen Sie die Mandeln auf ein Backblech und backen Sie sie 8-10 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind und duften. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Sobald die Nüsse auf Raumtemperatur abgekühlt sind, in eine Küchenmaschine mit Metallmesser geben und die Mandeln pulsieren, bis sie fein gehackt sind. Die Hälfte der Nüsse in einem 20 x 25 cm großen Rechteck auf ein gebuttertes oder geöltes Backblech streuen. Legen Sie das Backblech auf ein Kühlregal.

Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Topf mit schwerem Boden (10 Tassen) (2,4 Liter) den braunen Zucker, Wasser, Butter und Maissirup. Bereiten Sie Backpulver und Vanilleextrakt vor. Bringen Sie die Zuckermischung zum Kochen und rühren Sie, um den Zucker aufzulösen. Dann die Pfanne etwa eine Minute lang mit einem Deckel abdecken, damit sich die Pfannenwände abwaschen und Zuckerkristalle auflösen. Deckel nach einer Minute abnehmen. Klemmen Sie dann ein Süßigkeiten-Thermometer an den Rand der Pfanne, achten Sie darauf, dass es den Boden der Pfanne nicht berührt, und kochen Sie, ohne zu rühren, bis die Mischung 285 Grad F (140 Grad C) (Soft-Crack-Stufe) auf einem Süßigkeiten-Thermometer erreicht. Nehmen Sie den Topf sofort vom Herd, da die Temperatur weiter auf 145 °C steigt. Fügen Sie das Backpulver und den Vanilleextrakt hinzu und rühren Sie um.

Gießen Sie diese Mischung sofort gleichmäßig über die Nüsse auf Ihrem Backblech. Dann die gehackte Schokolade über den heißen Toffee geben. Nach ein paar Minuten ist die Schokolade weich genug, um sie mit einem versetzten Spatel (oder einem Löffelrücken) in einer gleichmäßigen Schicht auf dem Toffee zu verteilen. Die restlichen gehackten Mandeln über die geschmolzene Schokolade streuen. Stellen Sie die Pfanne in den Kühlschrank, bis die Schokolade fest ist. Anschließend den Toffee mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.

Sie können den Toffee in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank etwa 10 Tage lang aufbewahren.

Macht ein Pfund (450 Gramm). Zubereitungszeit 30 Minuten.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen Graham-Cracker-Krümel
  • ¼ Tasse verpackter brauner Zucker
  • ⅓ Tasse Butter, geschmolzen
  • ½ Tasse fein gehackte Walnüsse
  • 1 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen
  • ½ Tasse verpackter brauner Zucker
  • ½ Tasse Butter

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel Graham-Cracker-Krümel, 1/4 Tasse braunen Zucker und 1/3 Tasse geschmolzene Butter. Drücken Sie in den Boden einer ungefetteten 9x13-Zoll-Pfanne.

8 bis 10 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Kombinieren Sie in einem Topf 1/2 Tasse Butter und 1/2 Tasse braunen Zucker. Bei mäßiger Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung 1 Minute zum Kochen kommt. Sofort über den gebackenen Keksboden gießen.

Weitere 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Schokoladenstückchen bestreuen. 2 bis 3 Minuten stehen lassen, bis die Chips glänzend und weich sind. Die weiche Schokolade gleichmäßig darüber verteilen. Mit gehackten Nüssen bestreuen. Vor dem Schneiden in Riegel abkühlen lassen.


Speisekammer Nr. 7

Es ist noch nicht Weihnachten, aber ich vermisse schon Weihnachtsdesserts! Wie diese einfache hausgemachte Saltine Toffee Bark. Manche nennen es Rinde, manche nennen es Saltine Toffee Cookies und im Süden nennen sie es Christmas Crack. Wie auch immer Sie dieses Dessert nennen, ich wette, Sie können nicht nur eines oder zehn essen!

Saltine Toffee Bark ist ein herrliches amerikanisches Dessert aus hausgemachtem Buttertoffee, das auf Saltine Cracker geträufelt, mit geschmolzener Schokolade und gehackten Mandeln gekrönt ist. Es vereint alles, was ich in einem Dessert liebe – süß, salzig, knusprig, nussig, Schokolade – und ist super einfach zuzubereiten.

Zutaten:

  • 40 Salzcracker
  • 1 Tasse Butter
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 1 1/2 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen
  • 1 Tasse gehackte Mandeln

Richtungen:
1. Backofen auf 400F vorheizen.
2. Verteilen Sie Salzcracker in einer einzigen Schicht auf dem Backblech.
3. Zucker und Butter in einem Topf schmelzen und 3 min köcheln lassen. Über die Cracker gießen und 5 Minuten backen.
4. Aus dem Ofen nehmen und Schokoladenstückchen darüber streuen. 5 Minuten schmelzen lassen, dann mit gehackten Mandeln bestreuen.
5. Abkühlen und aushärten lassen, dann Saltine Toffee Bark in Stücke brechen.


6 einfache Toffee-Rezepte, die Sie ausprobieren müssen

Wenn wir "World's Best" sagen, meinen wir das ganz bestimmt. Der butterige Geschmack des Toffees passt so gut zu der leicht bitteren Schokolade und den salzigen Mandeln.

Wenn Sie Lust auf mehr als nur einen Hauch Schokolade haben, schauen Sie sich unser kostenloses und herunterladbares eCookbook an: Dekadente Desserts 9 Schokoladendessert-Rezepte.

Dunkle Schokolade und Walnüsse verleihen einem ansonsten einfachen Rezept für Toffee-Süßigkeiten eine so wunderbare Geschmackstiefe. Sie werden nicht aufhören können, es zu essen.

Wie Sie vielleicht aus dem Namen dieses einfachen Toffe-Rezepts erraten können, macht diese hausgemachte Süßigkeit definitiv süchtig. Sie müssen es nur versuchen, um es zu glauben.

Sie werden dieses Rezept lieben, denn es ist nicht nur ein köstlich süßer Genuss, sondern gibt Ihnen auch eine fotografische Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit Sie wissen, worauf Sie beim Kochen achten müssen.

Gute Dinge kommen in kleinen Paketen, aber große Dinge kommen in mundgerechten Paketen. Diese Bonbons haben einen so wunderbar vollen Geschmack, weil sie so klein sind.

Wir haben viele Schokoriegelrezepte für Sie, die Sie ausprobieren können, sobald Sie diese Toffee-Rezepte gemeistert haben!

Weiße Schokolade, Keksbutter und Toffee zu einem Dessert zusammengerollt? Darauf kannst du wetten! Dieses einfache Toffee-Rezept ist so gut, dass Sie die Charge ganz für sich behalten möchten.


5-Zutaten Graham Cracker Toffee

Dieser knusprige, buttrige (und sehr süchtig machende) Graham Cracker Toffee ist genau das Richtige für alle Naschkatzen! Nur 5 Zutaten und 15 Minuten und einfacher als jeder Keks. Das Rezept ergibt eine große Menge, sodass Sie einige zu einer Party mitnehmen und den Rest verschenken können!

Wie die meisten Menschen liebe ich das Schenken mehr als das Empfangen. Dies gilt insbesondere, wenn das Geschenk, das ich gebe, hausgemacht und von Herzen kommt! Das Schöne am Essen ist, dass es alle verbindet. Gutes Essen zu genießen und zu genießen ist etwas, das wir ALLE gerne tun. Natürlich ist eine hübsch verpackte Schachtel mit etwas Leckerem, wie dieser Graham Cracker Toffee, immer ein Gewinner. Besonders für den besonderen Menschen in Ihrem Leben mit einem süßen Zahn!

Dieses Toffee ist nicht nur ein nettes Geschenk, sondern auch der einfachste Leckerbissen für eine Party. Jedes Stück ist cremig, knusprig, süß und butterartig und wird jeden dazu inspirieren, nach dem Rezept zu fragen.

Dieser Leckerbissen mit zwei Bissen ist nicht nur sündhaft lecker, sondern auch billig wie Pommes Frites. Legen Sie einfach etwa 15 Graham Cracker auf ein großes Backblech und sprudeln Sie eine braune Zucker-Butter-Mischung auf Ihrem Herd. Gießen Sie alles über Ihre Cracker und backen Sie es 8 Minuten lang. Tippen Sie auf Ihr Telefon, falten Sie die Wäsche zusammen und schieben Sie dann Ihr Tablett aus dem Ofen.

Streuen Sie auf Ihre Schokoladenstückchen und essen Sie vielleicht ein paar, während sie schmelzen und klebrig werden. Die Schokolade mit einem Gummispatel verteilen und eine Handvoll gehackte Nüsse darüber streuen.

Versuchen Sie (geduldig) zu warten, bis der Schokoladenbelag etwa eine Stunde in Ihrem Kühlschrank ausgehärtet ist, bevor Sie in Scherben von schöner, goldbrauner nuss-butter-schokoladiger Rinde schneiden. Versuchen Sie es dann noch intensiver, es zum Verschenken in Dosen oder auf eine Servierplatte für eine Party zu geben, ohne sich ein paar Stücke zu verfangen.

Dieses Toffee macht eine große Menge, also verschenke es in hübschen Paketen für deine Nachbarn, Freunde, Postboten, Lehrer oder wen auch immer du zum Lächeln bringen möchtest. Sie werden es lieben, und sie werden es auch!


Kochen Sie mit leckeren Keksrezepten!

Schnappen Sie sich eine Schachtel – oder zwei, drei oder mehr! – Ihrer Lieblings-Pfadfinderkekse und probieren Sie dann diese einfachen Rezepte mit freundlicher Genehmigung von Geschmack der Heimat. Sie können Ihr ganz eigenes, von Girl Scout Cookie inspiriertes Meisterwerk herstellen, das Sie mit Freunden und Familie teilen können. Es ist eine unglaublich köstliche Art, bedeutungsvolle Momente der Freude mit denen zu schaffen, die Sie am meisten lieben! Haben Sie sich Ihr eigenes, von Keksen inspiriertes Dessert ausgedacht? Teilen Sie es mit uns auf Facebook, Twitter und Instagram und verbreiten Sie die Cookie-Liebe!

Shortbread/Trefoils Cookies

Shortbread/Trefoils Toffee und Schokoladenrinde mit gerösteten Mandeln

Shortbread/Trefoils Toffee und Schokoladenrinde mit gerösteten Mandeln ist das Gewinner des Hauptpreises und das Gewinner in der Kategorie Bonbons des Nationalen Pfadfinderinnen-Cookie-Rezeptwettbewerbs 2016, gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

Vorbereitung: 15 Min. Kochen: 10 Min. + chillen

  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Shortbread/Trefoils® Kekse
  • 3/4 Tasse Butter
  • 3/4 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 Packung (12 Unzen) halbsüße Schokoladenstückchen
  • 1/2 Tasse gehobelte Mandeln, geröstet und grob gehackt

Backofen auf 350 ° vorheizen. Legen Sie eine gefettete 15x10-in. umrandete Backform mit Pergamentpapier beschichtet mit Kochspray. Arrangieren Shortbread/Trefoils®Kekse in der Pfanne.

Butter in der Mikrowelle schmelzen, braunen Zucker einrühren. Mikrowelle 2 Minuten unter Rühren alle 30 Sekunden, bis die Mischung eine dicke Karamellsauce ist. Soße darübergießen Shortbread/Trefoils®Kekse, die jedes vollständig bedecken.

10 Minuten backen, bis sie aufgebläht und sprudelnd sind (nicht anbrennen lassen). Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Schokoladenstückchen gleichmäßig über heißem Karamell streuen. 5 Minuten stehen lassen, Schokolade über Karamell verteilen. Mit Mandeln belegen.

Backform kühl stellen, bis Schokolade und Karamell ausgehärtet sind, ca. 1 Stunde. Rinde brechen oder schneiden. Notiz: Um Nüsse zu rösten, backen Sie in einer flachen Pfanne in einem 350 ° -Ofen 5-10 Minuten lang oder kochen Sie sie in einer Pfanne bei schwacher Hitze, bis sie leicht gebräunt sind, wobei Sie gelegentlich umrühren. Ertrag: 2 Pfund.

Herrliche Karamellriegel

Erstellt von: Stephanie Salmento

Herrliche Karamellriegel sind die Gewinner des Hauptpreises und das Gewinner der Kategorie Kekse/Brownies/Riegel des Nationalen Pfadfinderinnen-Keksrezept-Wettbewerbs 2015, gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

Vorbereitung: 25 Min. Backen: 15 Min. + Kühlung

  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Shortbread/Kleeblätter®, geteilt
  • 1/3 Tasse Butter, geschmolzen
  • 1 Tasse (6 Unzen) halbsüße Schokoladenstückchen
  • 8 Pfadfinderin Karamell deLites®/Samoas® Kekse, grob gehackt
  • 25 Karamell
  • 1/4 Tasse Kondensmilch

Backofen auf 350 ° vorheizen. Platz 12 Shortbread/Kleeblätter® in einer Küchenmaschine pulsieren, bis sie zerkleinert sind. Zum Bestreichen reservieren.

Restplatz Shortbread/Kleeblätter® Kekse in der Küchenmaschine pulsieren, bis sich feine Krümel bilden. Fügen Sie geschmolzene Butterimpulse hinzu, bis sie vermischt sind. Drücken Sie auf den Boden einer ungefetteten quadratischen 9-Zoll-Backform. Mit Schokoladenstückchen belegen und gehackt Karamell deLites®/Samoas® Kekse.

In einem großen Topf Karamell und Milch mischen. Bei mittlerer Hitze kochen und rühren, bis die Karamellen geschmolzen sind. Übergießen Karamell deLites®/Samoas® Kekse bestreuen mit reserviertem Crushed Shortbread/Kleeblätter® Kekse. 15 bis 18 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Auf einem Kuchengitter in der Pfanne abkühlen lassen. In Riegel schneiden. Ertrag: 2 Dutzend.

Zitronen-Shortbread-Käsekuchen

Zitronen-Shortbread-Käsekuchen ist der Sieger der Kategorie Kuchen/Torten/Cupcakes des Nationalen Pfadfinderinnen-Keksrezept-Wettbewerbs 2015, gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Shortbread/Kleeblätter® Kekse
  • 1/4 Tasse Butter, geschmolzen
  • 2 Packungen (8 1/2 Unzen jeder) Pfadfinderin Limonaden™ Kekse
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1-1/2 Tassen schwere Schlagsahne

Platz Shortbreads/Trefoils® Kekse in einer Küchenmaschine pulsieren, bis sich feine Krümel bilden. Fügen Sie Butterpuls hinzu, bis alles vermischt ist. Drücken Sie auf den Boden einer gefetteten 9-Zoll-Springform. 10 Minuten einfrieren.

Platz Limonaden™ Kekse in einer sauberen Küchenmaschine pulsieren, bis sich feine Krümel bilden. In einer großen Schüssel Frischkäse, Zucker und Vanille glatt rühren. Nach und nach einschlagen Limonaden™ Keksbrösel. In einer anderen Schüssel Sahne schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden, die sich in die Frischkäsemischung falten. Auf der Kruste verteilen. Zugedeckt 1 Stunde einfrieren.

In der Zwischenzeit in einem kleinen, schweren Topf Eier, Zucker und Zitronensaft verquirlen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie Butter hinzu, kochen Sie bei mittlerer Hitze und rühren Sie ständig, bis die Mischung gerade dick genug ist, um einen Metalllöffel zu beschichten und ein Thermometer mindestens 170° anzeigt. Nicht kochen lassen. Sofort vom Herd nehmen. Durch ein feinmaschiges Sieb in eine kleine Schüssel kalt abseihen. Drücken Sie Plastikfolie auf die Oberfläche von Lemon Curd. Kühlen bis kalt.

1 Tasse Zitronenquark über den Käsekuchen geben. 1 Stunde länger einfrieren. Rand aus der Pfanne nehmen. Mit restlichem Lemon Curd servieren. Ertrag: 12 Portionen.

Karamell-Pekannuss-Käsekuchen

Vorbereitung: 30 Min. Backen: 1 ¼ Stunden + Kühlen

  • 2 Tassen zerdrückt Shortbread/Trefoil® Pfadfinderinnenplätzchen
  • 3 EL Butter, geschmolzen
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel Allzweckmehl, geteilt
  • 1 Glas (12 1/4 Unzen) Karamell-Eis-Topping
  • 1 Tasse gehackte Pekannüsse
  • 5 Packungen (je 8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 3/4 Tassen Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 Eier
  • 2 Eigelb
  • 1/3 Tasse schwere Schlagsahne

In einer kleinen Schüssel Keksbrösel und Butter vermischen. Drücken Sie auf den Boden und 1 Zoll nach oben die Seiten eines gefetteten 10-Zoll. Springform. Pfanne auf ein Backblech stellen. 8–10 Minuten bei 350 °C backen oder bis sie fest werden. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Währenddessen in einer kleinen Schüssel 1/4 Tasse Mehl unter den Karamellbelag rühren. 1/3 Tasse Karamellmischung und 2 Esslöffel Pekannüsse zum Garnieren beiseite stellen. Die restliche Karamellmischung über die Kruste träufeln und mit den restlichen Pekannüssen bestreuen.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Vanillezucker und restliches Mehl glatt rühren. Eier und Eigelb einrühren, bis alles gut vermischt ist. Sahne einrühren. Über die Kruste gießen. 65–70 Minuten bei 325 ° backen oder bis die Mitte fast fest ist.

In einer kleinen Schüssel Sauerrahm und Zucker mischen, vorsichtig auf der warmen Füllung verteilen. 10–12 Minuten länger backen oder bis der Belag fest ist. Auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Fahren Sie vorsichtig mit einem Messer um den Rand der Pfanne, um die Kühlung 1 Stunde länger zu lockern.

8 Stunden oder über Nacht kalt stellen. Pfannenseiten entfernen. Kurz vor dem Servieren mit reservierter Karamellmischung beträufeln und mit reservierten Pekannüssen bestreuen. Reste kühl stellen. Ertrag: 12 Portionen.

Schokoladen-Haselnuss-Parfaits

  • 3 Tassen kalte Milch
  • 1 Tasse gekühlter milchfreier Milchrahm mit Haselnüssen
  • 2 Packungen (je 3,9 Unzen) Instant-Schokoladenpudding-Mix
  • 1 Tasse zerkleinert Shortbread/Trefoil® Pfadfinderinnenplätzchen
  • 2 Tassen geschnittene frische Erdbeeren
  • Schlagsahne, optional

In einer großen Schüssel die Milch-, Sahne- und Puddingmischungen 2 Minuten lang verquirlen. 2 Minuten stehen lassen oder bis sie weich werden.

1/4 Tasse Pudding in jedes der acht Parfait-Gläser geben und jeweils mit 1 Esslöffel Keksbrösel bestreuen. Mit Erdbeeren und restlichem Pudding und Krümeln belegen. Vor dem Servieren 1 Stunde kalt stellen. Nach Belieben mit Schlagsahne garnieren. Ertrag: 8 Portionen.

Festlicher Käsekuchen mit weißer Schokolade

Vorbereitung: 30 Min. Backen: 35 Min. + chillen

  • 2 Packungen (je 8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 Tasse weiße Backchips
  • 2/3 Tasse Sauerrahm
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 Esslöffel geriebene Orangenschale
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Eier, leicht geschlagen
  • 1 Tasse Cranberry-Sauce mit ganzen Beeren
  • 1/2 Tasse kernlose Himbeermarmelade
  • 1/2 Teelöffel geriebene Orangenschale

In einer kleinen Schüssel Keksbrösel und Butter vermischen. Drücken Sie auf die Unterseite eines gefetteten 9-Zoll. Springform beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Chips, Sauerrahm, Zucker, Orangenschale und Vanille glatt rühren. Fügen Sie Eier hinzu, schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, nur bis sie kombiniert sind. Über die Kruste gießen. Pfanne auf ein Backblech stellen.

35–40 Minuten bei 350 °C backen oder bis die Mitte fast fest ist. Auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Fahren Sie vorsichtig mit einem Messer um den Rand der Pfanne, um die Kühlung 1 Stunde länger zu lockern. Über Nacht kühl stellen.

In einem kleinen Topf die Saucenzutaten mischen. Kochen und bei mittlerer Hitze rühren, bis alles vermischt ist. Cool.

Kurz vor dem Servieren den Rand der Springform entfernen. Löffeln Sie die Sauce über den Käsekuchen bis auf 1 Zoll von den Rändern. In einer kleinen Schüssel Sahne und Puderzucker schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Über die Soße spritzen. Reste kühl stellen. Ertrag: 12 Portionen.

Gefrorene Himbeer-Käsekuchen

  • 1/4 Tasse zerkleinert Shortbread/Trefoil® Pfadfinderinnenplätzchen
  • 1 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 1 1/2 Unzen Frischkäse, weich
  • 3 EL gezuckerte Kondensmilch
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/3 Tasse Himbeersorbet, weich
  • 1/4 Tasse frische Himbeeren

In einer kleinen Schüssel die Keksbrösel und die Butter vermischen. Drücken Sie auf die Unterseite eines 4-in. Springform mit Kochspray beschichtet. 10 Minuten einfrieren. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, Milch und Zitronensaft vermischen, bis alles vermischt ist.

Auf der Kruste verteilen. 2 Stunden einfrieren oder bis sie fest sind. Sorbet auf der Frischkäseschicht verteilen und 2 Stunden länger einfrieren. Mit Himbeeren toppen. Ertrag: 2 Portionen.

Erdnussbutter-Pastetchen/Tagalongs-Kekse

Nussige Karamell-Schildkröten

Nutty Caramel Turtles ist die Gewinner in der Kategorie Bonbons des National Girl Scout Cookie-Rezeptwettbewerbs 2015 Gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

Vorbereitung: 10 Min. Backen: 5 Min. + stehend

  • 3 Schokoriegel aus Milchschokolade (1,55 Unzen .) jeder)
  • 12 Karamell
  • 60 Pekannusshälften
  • 12 Pfadfinderin Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Kekse

Backofen auf 250° vorheizen. Brechen Sie jeden Schokoriegel in Viertel. Legen Sie jedes Stück 2 Zoll auseinander auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. Mit einem Karamell toppen.

5-7 Minuten backen oder bis Karamell gerade anfängt weich zu werden. Drücken Sie sofort eine Pekannusshälfte auf einer Seite für den Kopf, drücken Sie vier Pekannusshälften auf jede Ecke für die Beine. Platziere einen Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Keks über die Oberseite jeder Süßigkeit und zum Sichern nach unten drücken. Bis zum Set stehen lassen. Ertrag: 1 Dutzend.

Erdnussbutter Trail Mix Fudge

  • 1 Pfund weißer Bonbonüberzug, gehackt
  • 1 Tasse cremige Erdnussbutter
  • 1 Packung (6-1/2 Unzen) Pfadfinderin Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Kekse, grob gehackt, geteilt
  • 1 Tasse grob gehackte gesalzene Erdnüsse, geteilt
  • 1/2 Tasse gehackte getrocknete Kirschen, geteilt

Legen Sie eine 9-Zoll-Quadrat-Pfanne mit Folie aus, lassen Sie die Enden nach oben ragen. In einer großen mikrowellengeeigneten Schüssel die Bonbonbeschichtung mit Erdnussbutter schmelzen lassen, bis sie glatt ist.

1 Tasse gehackt einrühren Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Kekse, 1/2 Tasse Erdnüsse und 1/4 Tasse Kirschen. In vorbereitete Pfanne verteilen. Mit restlichem gehacktem bestreuen Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Kekse, Erdnüsse und Kirschen. Kühlen, bis sie fest sind.

Fudge mit Folie aus der Pfanne heben. Entfernen Sie die Folie, die Fudge in 1-Zoll geschnitten ist. Quadrate. Zwischen Lagen Wachspapier in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Ertrag: 2 Pfund.

Do-si-dos/Erdnussbutter-Sandwich-Kekse

Do-si-dos®/Erdnussbutter Sandwich Bananenpudding

  • 2-1/2 Tassen kalte Vollmilch, geteilt
  • 1 Packung (5,10 Unzen) Instant-Bananen-Sahnepudding-Mischung
  • 1 Dose (14 Unzen) gesüßte Kondensmilch
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 Karton (8 Unzen) gefrorene Schlagsahne, aufgetaut
  • 4 bis 5 mittelgroße Bananen, in Scheiben geschnitten
  • 1-1/2 Packungen (je 8 Unzen) Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse, geteilt

2 Tassen Milch und Pudding-Mischung verquirlen. In einer anderen Schüssel die gesüßte Kondensmilch und den Frischkäse glatt rühren. Schlagsahne unterheben, dann Pudding.

Zerschmettere sechs Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Cookies beiseite gelegt. 24 . tauchen Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse in der restlichen Milch platzieren Sie die Hälfte in einem 3-qt. Schüssel. Mit der Hälfte der Bananenscheiben belegen, dann die Hälfte der Puddingmischung. Schichten wiederholen. Abdecken und mindestens 4 Stunden kühl stellen. Top Pudding mit reserviertem Crushed Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse. Ertrag: 12 Portionen.

Erdnuss-Karamell-Daumenabdruck No Bake Cookies

Erdnuss-Karamell-Daumenabdruck No Bake Cookies ist der Gewinner der Kategorie Kekse/Brownies/Riegel des Nationalen Pfadfinderinnen-Cookie-Rezeptwettbewerbs 2016, gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

  • 3/4 Tasse Erdnussbutterchips
  • 1 Tasse trocken geröstete Erdnüsse
  • 1 Packung (8 Unzen) Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse
  • 3 EL Butter, weich
  • 1/4 Tasse cremige Erdnussbutter
  • 20 Karamell
  • 2 Esslöffel halbe Sahne
  • 1/3 Tasse Milchschokoladechips
  • 1 Teelöffel Verkürzung

24 Miniatur-Muffinförmchen mit Papierförmchen auslegen.

Erdnussbutterchips in der Mikrowelle erhitzen, bis sie geschmolzen sind. Erdnüsse in einer Küchenmaschine pulsieren, bis sie gehackt sind. 3/4 Tasse reservieren. Impuls Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse im Prozessor mit den restlichen Erdnüssen, bis sich feine Krümel bilden. Fügen Sie weiche Butter, Erdnussbutter und geschmolzene Erdnussbutter-Chips hinzu, bis die Mischung die Konsistenz von weichem Keksteig hat. In der Zwischenzeit Mikrowellenkaramellen und Sahne glatt rühren.

Esslöffel Erdnussbuttermischung zu Kugeln rollen, in reservierten gehackten Erdnüssen wälzen, um sie zu bedecken. Kugeln in mit Papier ausgelegte Muffinförmchen geben. Drücken Sie mit dem Daumen oder dem Ende eines Holzlöffelstiels in die Mitte jeweils eine tiefe Vertiefung. Schneiden Sie ein kleines Loch in die Spitze eines Spritzbeutels oder in eine Ecke einer lebensmittelechten Plastiktüte und übertragen Sie die Karamellmischung in den Beutel. In die Vertiefungen spritzen.

Mikrowellen-Schokoladenstückchen mit Backfett glatt rühren. Übertragen Sie die Schokoladenmischung in einen Spritzbeutel oder eine lebensmittelechte Plastiktüte mit dem an der Ecke geschnittenen Nieselregen über die Kekse. Kühlen Sie Muffinförmchen mindestens 30 Minuten, bevor Sie die Kekse entfernen. Bei Zimmertemperatur oder gekühlt servieren. Ertrag: 2 Dutzend.

Erdnussbutter-Keks-Crunch-Cluster

Vorbereitung: 15 Min. + kühlen Koch: 10 min.

  • 1 Packung (12 Unzen) Miniatur halbsüße Schokoladenstückchen, geteilt
  • 1 Packung (10 Unzen) Erdnussbutterchips
  • 1 Tasse grobe Erdnussbutter
  • 1 Packung (8 Unzen) Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse, grob gehackt
  • 2 Tassen knusprige Chow-Mein-Nudeln

In einem großen Topf bei schwacher Hitze 1-1/3 Tassen Schokoladenstückchen, Erdnussbutterchips und Erdnussbutter verrühren, bis sie geschmolzen sind. Vom Herd nehmen, gehackt einrühren Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse und Chow-Mein-Nudeln.

Die Mischung esslöffelweise auf zwei große Backbleche mit Pergamentpapier geben. Mit restlichen Schokostückchen bestreuen. Bis zum Servieren kühl stellen. Ertrag: 4 Dutzend.

Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich-Schokoriegel

Vorbereitung: 10 Min. Kochen: 10 Min. + Kühlung

  • 3/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Tasse plus 3 Esslöffel Zucker
  • 3/4 Tasse Maissirup
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1-1/2 Tassen natürliche Erdnussbutter
  • 1 Packung (8 Unzen) gehackte Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse, geteilt
  • 3/4 Tasse plus 2 Esslöffel 60% Kakao Bittersüße Schokoladen-Backchips, geteilt

Linie ein 13x9-Zoll. mit Pergamentpapier backen. Kombinieren Sie Vanille und Backpulver.

In einem großen Topf bei starker Hitze Zucker, Maissirup und Wasser verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis hohe Kochstufe, bis ein Thermometer 285° anzeigt. Vanillemischung sofort dazugeben.

In der Zwischenzeit Mikrowellen-Erdnussbutter und alles bis auf 1/2 Tasse gehackt Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse, bis sie heiß sind, etwa 2 Minuten, einmal umrühren. Gießen Sie Karamell schnell in die Erdnussbutter-Mischung und rühren Sie einfach um, um sich zu vermischen. Sofort in die vorbereitete Pfanne gießen, gleichmäßig verteilen (Süßigkeiten werden schnell fest).

Mit 3/4-Tassen-Backchips belegen und 2 Esslöffel aufbewahren, um sie zu bedecken. Mit restlichem gehacktem bestreuen Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse. Zurückbehaltene Backchips schmelzen, darüber träufeln. Nach dem Abkühlen in Riegel schneiden. Ertrag: 3 Dutzend.

Pfadfinderinnenbrücken

Erstellt von: Daniel Rinaldi

  • 1-1/2 Tassen grobe Erdnussbutter
  • 1/4 Tasse Rapsöl
  • 14 Unzen Milchschokolade, geschmolzen
  • 1 Packung (8 Unzen) Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwiches Kekse, grob zerstoßen
  • 2-1/2 Tassen schwere Schlagsahne
  • 12 Unzen halbsüße Schokolade, geschmolzen und leicht abgekühlt
  • 1 Esslöffel Backkakao

Linie ein 13x9-Zoll. Pfanne mit Pergamentpapier, lassen Sie die Enden nach oben ragen.

In einer großen Schüssel Erdnussbutter und Öl schlagen, bis alles vermischt ist. Geschmolzene Milchschokolade dazugeben und zerkleinert Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwiches Kekse. In vorbereitete Pfanne verteilen. Bis zum Setzen kühl stellen, etwa 30 Minuten.

In einer großen Schüssel Sahne schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Ein Drittel der Schlagsahne in geschmolzene halbsüße Schokolade schlagen, bis eine glatte und glänzende Mischung in die restliche Schlagsahne faltet. Auf der Keksschicht verteilen. Zugedeckt mindestens 4 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

Kurz vor dem Servieren mit Backkakao bestäuben. Mit Pergamentpapier anheben, aus der Pfanne nehmen. In Riegel schneiden. Ertrag: 3 Dutzend.

Erdnussbutter-Keks-Parfait

  • 3 Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Pfadfinderkekse, grob gehackt
  • 2/3 Tasse Vanilleeis
  • 3 Esslöffel heißes Fudge-Eis-Topping, erwärmt

Ein großes Keksstück beiseite legen. Die Hälfte der gehackten Kekse in einem Parfait-Glas mit der Hälfte des Eises und dem heißen Fudge-Topping bestreuen. Wiederholen. Mit reserviertem Keksstück garnieren. Ertrag: 1 Portion.

Erdnussbuttercreme Dessert

  • 2 1/4 Tassen kalte Milch
  • 2 Packungen (je 3,3 Unzen) Instant-Pudding-Mix aus weißer Schokolade
  • 2 1/2 Tassen Schlagsahne
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Tasse gehackt Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Pfadfinderinnenplätzchen
  • Schlagsahne in der Dose und gehackte Erdnüsse, optional

Milch und Pudding in einer Schüssel 2 Minuten verquirlen, 2 Minuten stehen lassen oder bis sie weich sind. Schlagsahne unterheben und beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Butter und Puderzucker glatt rühren. Puddingmasse unterheben. Löffel in einen ungefetteten 13-Zoll. x 9-Zoll. Gericht. Mit Keksbröseln bestreuen. Abdecken und über Nacht kühl stellen. In Quadrate schneiden. Nach Belieben mit Schlagsahne und gehackten Erdnüssen garnieren. Ertrag: 12–15 Portionen.

Erdnussbutter Eisbox Dessert

  • 2 1/4 Tassen zerkleinert Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Pfadfinderinnenkekse (ca. 11 Kekse)
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Butter, geschmolzen
  • 2 Packungen (je 3 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Karton (8 Unzen) gefrorener Schlagbelag, aufgetaut, geteilt
  • 2 1/2 Tassen kalte 2% Milch
  • 2 Packungen (je 3,9 Unzen) Instant-Schokoladenpudding-Mix
  • Zusätzliche Erdnussbutterkekse, in Stücke gebrochen

Kombinieren Sie in einer großen Schüssel zerkleinerte Kekse, Zucker und Butter zu einer ungefetteten 13-Zoll-Presse. x 9-Zoll. Backform. 6–8 Minuten bei 350° backen oder auf einem Kuchengitter goldbraun abkühlen lassen.

In einer großen Schüssel Frischkäse und Puderzucker schlagen, bis 1 Tasse geschlagener Belag glatt untergefaltet ist. Auf der abgekühlten Kruste verteilen.

In einer anderen großen Schüssel Milch und Pudding bei niedriger Geschwindigkeit 2 Minuten lang schlagen oder bis sie eingedickt sind. Auf der Frischkäseschicht verteilen. Mit dem restlichen geschlagenen Topping belegen und mit Keksstücken bestreuen. Vor dem Servieren mindestens 1 Stunde zugedeckt kühl stellen. Ertrag: 12–15 Portionen.

Dünne Minzplätzchen

Mini Thin Mints® Mokka-Eiscreme-Sandwiches

Vorbereitung: 15 Min. Ablauf: 40 Min. + einfrieren

  • 2 Tassen halbe Sahne
  • 1-1/2 Tassen Zucker
  • 3 Esslöffel Instant-Kaffeegranulat
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • 4 Tassen schwere Schlagsahne
  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Thin Mints® Kekse
  • 1 Tasse Schokoladeneis-Topping

Halb-und-halb, Zucker, Kaffeegranulat und Extrakte verrühren, bis sich der Zucker auflöst. Sahne unterrühren. 8 . grob hacken Thin Mints®Kekse.

Füllen Sie den Zylinder der Eismaschine nicht mehr als zwei Drittel des Gefrierguts gemäß den Anweisungen des Herstellers und fügen Sie gehacktes hinzu Thin Mints®Cookies während der letzten 2 Minuten der Verarbeitung. (Die restliche Mischung bis zum Einfrieren kühl stellen.) Von der Eismaschine nehmen und mit der Schokoladenmasse mischen. Eiscreme in Gefrierbehälter umfüllen, so dass Platz für die Expansion bleibt. Einfrieren, bis sie fest sind, 4-6 Stunden.

Um Sandwiches zuzubereiten, 1 Esslöffel Eis zwischen zwei geben Thin Mints®Kekse. Ertrag: 1 Dutzend.

Dünne Minzen® Cupcakes

Erstellt von: Crystal Oliver

Vorbereitung: 40 Min. Backen: 15 Min. + Kühlung

  • 2 Pakete (9 Unzen .) jeder) Pfadfinderin Dünne Minzen® Kekse, geteilt
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 Packung Schokoladenkuchenmischung (normale Größe)
  • 4 Unzen halbsüße Schokolade, gehackt
  • 1/2 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1/4 Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • 1 Tasse Butter, weich
  • 1 Tasse Verkürzung
  • 1 Teelöffel Vanille oder Mandel Extrakt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse Backkakao
  • 1/2 Tasse 2% Milch
  • 4 bis 4-1 / 2 Tassen Puderzucker

Backofen auf 350 ° vorheizen. Sechs reservieren Dünne Minzen® Kekse zum Garnieren. Für Trüffel die restlichen einlegen Dünne Minzen® Kekse in einer Küchenmaschine fein zerkleinert. Fügen Sie den Frischkäseprozess hinzu, bis er vermischt ist. Rollen Sie in vierundzwanzig 1-1/2-Zoll. Kugeln.

24 Muffinförmchen mit Papierförmchen auslegen. Bereiten Sie den Kuchenteig nach Packungsanweisung zu. 1 Esslöffel Teig in vorbereitete Muffinförmchen geben. Einen Trüffel in die Mitte der Tasse legen. Mit restlichem Teig zu zwei Dritteln füllen.

14-18 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher, der in die Kuchenportion gesteckt wird, sauber herauskommt. 10 Minuten in Pfannen abkühlen lassen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf Drahtgestelle stellen.

Schokolade in eine kleine Schüssel geben. In einem kleinen Topf die Sahne zum Kochen bringen. Über die Schokolade gießen und 5 Minuten stehen lassen oder bis die Schokolade geschmolzen ist. Mit einem Schneebesen glatt rühren. Pfefferminzextrakt einrühren. Ganache 15 Minuten abkühlen lassen, gelegentlich umrühren.

Für das Frosting in einer großen Schüssel Butter, Backfett, Vanille und Salz cremig schlagen. Backkakao und Milch abwechselnd mit so viel Puderzucker unterrühren, bis eine streichfähige Konsistenz erreicht ist. Frost Cupcakes beträufeln mit Ganache. Mit reserviertem garnieren Dünne Minzen® Cookies. Ertrag: 2 Dutzend.

Dünne Minzen® Popcorn

  • 10 Tassen normales Popcorn
  • 25 Pfadfinderinnen Dünne Minzen® Kekse, grob gehackt, geteilt
  • 1-1/2 Tassen weiße Backchips
  • 1 Teelöffel Verkürzung
  • 1 Tasse Andes Creme de Menthe Backchips

In einer großen Schüssel Popcorn und die Hälfte des zerkleinerten Dünne Minzen® Cookies. In einer Mikrowelle die Backchips unter Rühren schmelzen, bis sie glatt sind. Gießen Sie über die Popcorn-Mischung, um sie zu beschichten.

Sofort auf Wachspapier verteilen und mit Rest zerkleinert bestreuen Dünne Minzen® Cookies. Schmelzen Sie die Backchips in der Mikrowelle, bis sie glatt sind. Über das Popcorn träufeln und stehen lassen, bis es fest ist.

Zerbrechen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren. Ertrag: 3-1/2 Liter.

Dünne Minzen® Biscotti mit weißer Schokolade

Erstellt von: Karrie Holland

Vorbereitung: 40 Min. Backen: 40 Min. + Kühlung

  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Dünne Minzen® Kekse, geteilt
  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2-1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1-1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2-3/4 Tassen weiße Backchips, geteilt

Backofen auf 350 ° vorheizen. 16 . grob hacken Dünne Minzen® Reste fein zerstoßen Dünne Minzen® Kekse, die zum Eintauchen reserviert sind. In einer großen Schüssel Butter und Zucker cremig schlagen, bis sie hell und schaumig sind. Eier und Vanille unterrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz nach und nach zu einer cremigen Masse rühren. Gehacktes unterrühren Dünne Minzen® Kekse und 3/4 Tasse Backchips.

Teig halbieren. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech jede Portion zu 12x2 Zoll formen. Rechteck. 20-24 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter 15 Minuten auf einer Pfanne abkühlen lassen oder bis sie fest sind.

Backofeneinstellung auf 300° reduzieren. Übertragen Sie gebackene Rechtecke auf ein Schneidebrett. Mit einem gezackten Messer diagonal in 3/4-in schneiden. Scheiben. Auf Backbleche legen, mit der Unterseite nach unten.

18-20 Minuten backen oder bis sie leicht goldbraun sind. Aus den Pfannen auf Drahtgestelle nehmen, um vollständig abzukühlen.

In einer Mikrowelle die restlichen Backchips schmelzen lassen, bis sie glatt sind. Platz reserviert zerkleinert Dünne Minzen® Kekse in einer flachen Schüssel. Tauchen Sie jeden Keksboden in Schokolade und lassen Sie den Überschuss abtropfen. Dip in zerkleinertem Dünne Minzen® Cookies. Auf Wachspapier legen und stehen lassen, bis es fest ist. Zwischen Stücken Wachspapier in luftdichten Behältern aufbewahren. Ertrag: 2 Dutzend.

Meilenhoher Pfefferminzkuchen

Vorbereitung: 40 Min. + Einfrieren Backen: 5 min.

  • 1 1/2 Tassen zerkleinert Dünne Minzen® Girl Scout Cookies (ca. 24 Cookies)
  • 2 EL Butter, geschmolzen
  • 5 Tassen Pfefferminz-Eiscreme, bei Bedarf aufgeweicht
  • 1 Unze halbsüße Schokolade
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel heller Maissirup
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

In einer kleinen Schüssel zerdrückte Kekse und geschmolzene Butter mischen. Drücken Sie auf die untere und obere Seite eines 9-Zoll. Kuchenform aus Metall. Zugedeckt 1 Stunde einfrieren oder bis sie fest sind.

Eiscreme in die Kruste verteilen. Zugedeckt einfrieren, bis sie fest sind.

Zum Servieren Backofen auf 450° vorheizen. In einem kleinen Topf Schokolade und Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Zucker, Wasser, Maissirup und Salz einrühren. Zum Kochen bringen, dabei umrühren, um den Zucker aufzulösen. Reduzieren Sie die Hitze, köcheln Sie, ohne Deckel, 4–5 Minuten oder bis sie leicht eingedickt sind, und rühren Sie häufig um. Vanille unterrühren, warm halten.

Für Baiser in einem kleinen, schweren Topf Eiweiß und Zucker vermischen. Mit einem Handmixer auf niedriger Stufe 1 Minute schlagen. Stellen Sie den Topf bei schwacher Hitze auf und schlagen Sie weiter auf niedriger Stufe, bis ein Thermometer 160° anzeigt.

Mischung in eine Schüssel geben. Auf hoher Stufe schlagen, bis sich steife, glänzende Spitzen bilden. Auf gefrorenem Kuchen verteilen. 2–3 Minuten backen oder bis Baiser leicht gebräunt ist. Sofort mit warmer Schokoladensauce servieren. Ertrag: 8 Portionen.

Pfefferminz-Chips-Käsekuchen

Vorbereitung: 20 Min. Backen: 1 Stunde + Kühlen

  • 1 Packung (10 Unzen) Dünne Minzen® Pfadfinderkekse, zerstoßen
  • 3 EL Butter, geschmolzen
  • 3 Packungen (je 8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 5 Teelöffel Maisstärke
  • 3-4 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe, optional
  • 3 Eier, leicht geschlagen
  • 1 Eigelb, leicht geschlagen
  • 1/2 Tasse schwere Schlagsahne
  • 2 Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • 1 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse halbsüße Miniaturschokoladenstückchen

In einer kleinen Schüssel Keksbrösel und Butter vermischen. Drücken Sie auf den Boden und 1 Zoll nach oben die Seiten eines gefetteten 9-Zoll. Springform.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Zucker und Maisstärke glatt rühren. Fügen Sie Eier hinzu und schlagen Sie das Eigelb bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat. Nach Belieben Sahne, Extrakte und Lebensmittelfarbe einrühren. Schokoladenstückchen unterheben. In die Kruste gießen. Pfanne auf ein Backblech stellen.

Bei 325° 50–60 Minuten backen oder bis die Mitte fast fest ist. Auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Fahren Sie vorsichtig mit einem Messer um den Rand der Pfanne, um die Kühlung 1 Stunde länger zu lockern. Über Nacht kühl stellen. Reste kühl stellen. Ertrag: 12 Portionen.

Karamell deLites/Samoas Cookies

Karamell deLites®/Samoas® Swirl No-Churn-Eiscreme

  • 2 Tassen schwere Schlagsahne
  • 2 Tassen Kokoscreme
  • 12 Pfadfinderin Karamell deLites®/Samoas® Kekse, grob gehackt
  • 1/2 Tasse Kokosflocken, geröstet
  • 1 Tasse Karamell-Eisbechersirup

Schlagsahne schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Kokoscreme vorsichtig unterheben, dann gehackt Karamell deLites®/Samoas®Kekse und geröstete Kokosnuss. Gleichmäßig über einen 8-Zoll verteilen. quadratische Backform. Löffel Karamellsirup über Sahnemischung mit einem Messer schwenken.

Einfrieren, abgedeckt, über Nacht. Notiz: Um die Kokosnuss zu rösten, backen Sie sie in einer flachen Pfanne in einem 350 ° -Ofen 5-10 Minuten lang oder garen Sie sie in einer Pfanne bei schwacher Hitze, bis sie unter gelegentlichem Rühren goldbraun ist. Ertrag: 1-1/2 Liter.

Dulce deLites

Vorbereitung: 10 Min. Backen: 15 Min. + Kühlung

  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 10 Pfadfinderin Karamell deLites®/Samoas® Kekse
  • 1/2 Tasse grob gehackte Pekannüsse
  • 1/2 Tasse Dulce de Leche

Backofen auf 350 ° vorheizen. Sahne Butter und Zucker in Mehl und Salz schlagen, bis alles gut vermischt ist (der Teig wird bröselig). Drücken Sie gleichmäßig auf die Unterseite eines ungefetteten 8x8-Zoll. Pfanne. Backen, bis die Ränder goldbraun sind, die Oberseite leicht gebräunt ist, 12-15 Minuten. 15 Minuten abkühlen.

Hacken Karamell deLites®/Samoas®Kekse in 1/4-in. Stücke kombinieren mit Pekannüssen. Mikrowelle Dulce de Leche auf hoher Stufe, bis sie streichfähig ist, 15-20 Sekunden. Die Dulce de Leche auf der abgekühlten Kruste verteilen. Gehackt bestreuen Karamell deLites®/Samoas®Kekse und Pekannüsse gleichmäßig über Dulce de Leche verteilen und fest andrücken. Etwa eine Stunde vollständig abkühlen, bevor Sie es in Quadrate schneiden. Notiz: Dieses Rezept wurde mit Nestle La Lechera dulce de leche (Sauce mit Karamellgeschmack) getestet. Suchen Sie in der internationalen Lebensmittelabteilung Ihres Lebensmittelgeschäfts danach. Wenn Sie Dulce de Leche der Marke Eagle verwenden, verdicken Sie es vor der Verwendung gemäß den Packungsanweisungen. Ertrag: 16 Portionen.

Bitte gib mir Samoa Toffee, bitte!

  • 2 Packungen (je 7 Unzen) Girl Scout Karamell deLites®/Samoas® Kekse
  • 2 Tassen Butter
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Spritzer Salz

Pulse zwei Päckchen Karamell deLites®/Samoas®Kekse in einer Küchenmaschine, bis sie zerbröckelt sind. Ein Drittel auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech streuen.

In einem großen Topf bei mittlerer Hitze Butter, Zucker und Salz unter häufigem Rühren kochen, bis die Mischung 300° erreicht. Vorsichtig herausnehmen und über zerbröckeltes gießen Karamell deLites®/Samoas®Kekse, mit einem Spachtel verteilen, um zu bedecken. Mit restlichem Streusel belegen Karamell deLites®/Samoas®Kekse, leicht nach unten drücken. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Nach dem Abkühlen in Stücke brechen. Ertrag: 10 Portionen.

Sonntag Sündenkuchen

Erstellt von: Jennifer Osborne

Zubereitung: 1 Stunde + Einfrieren Backen: 25 min. + Kühlung

  • 2 Packungen Schokoladen-Fudge-Kuchenmischung (normale Größe)
  • 2 Packungen (je 3,90 Unzen) Instant-Schokoladen-Fudge-Pudding-Mix
  • 6 große Eier
  • 2 Tassen 2% Milch
  • 1 Tasse Rapsöl
  • 1 Tasse (8 Unzen) fettreduzierte saure Sahne
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 2 Packungen (je 7 Unzen) Girl Scout Karamell deLites®/Samoas® Kekse, gehackt
  • 2 Gläser (je 11-3/4 Unzen) heißes Fudge-Eis-Topping
  • 2 Packungen (je 3,90 Unzen) Instant-Schokoladen-Fudge-Pudding-Mix
  • 4 Tassen 2% Milch
  • 2 Packungen (je 7 Unzen) Girl Scout Karamell deLites®/Samoas® Kekse, gehackt
  • 2 Tassen ungesalzene Butter, weich
  • 1 Tasse dunkler Backkakao
  • 6 Tassen Puderzucker
  • 4 Esslöffel schwere Schlagsahne
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Kokosflocken, geröstet
  • 1 Glas (12 Unzen) heißes Karamell-Eis-Topping
  • 1 Glas (11-3/4 Unzen) heißes Fudge-Eiscreme-Topping
  • 1 Packung (7 Unzen) Pfadfinderin Karamell deLites®/Samoas® Kekse

Backofen auf 350 ° vorheizen. Kombinieren Sie die ersten sieben Zutaten. Rühren Sie zwei Päckchen gehackte Karamell deLites®/Samoas®Kekse. Bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis alles gut vermischt ist. Teilen Sie den Teig auf vier gefettete und bemehlte 9x13-Zoll. Pfannen. Backen Sie zwei auf einmal, bis ein Zahnstocher in der Mitte jedes einzelnen sauber herauskommt, 20-24 Minuten. 10 Minuten abkühlen. Wiederholen Sie mit den restlichen Pfannen.

Während die Kuchenschichten warm sind, mit dem Ende eines Holzlöffels oder einem ähnlichen runden Gegenstand Löcher in die Oberfläche stechen. Die heiße Fudge-Sauce in der Mikrowelle gießen, bis sie gießbar ist, 1-2 Minuten. Gießen Sie beide Gläser über alle vier Schichten, um sie glatt zu machen. Bis zur vollständigen Abkühlung stehen lassen.

Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie Pudding und Milch mischen, zwei weitere Päckchen gehacktes einrühren Karamell deLites®/Samoas® Kekse. Verteilen Sie ein Viertel der Füllung auf jeder Schicht, frieren Sie die Schichten ein, bis der Pudding fest ist, etwa 2 Stunden.

In der Zwischenzeit das Frosting vorbereiten, indem die weiche Butter bei mittlerer Geschwindigkeit leicht und flaumig geschlagen wird. Fügen Sie Kakaopulver hinzu, bis es gut vermischt ist. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf eine niedrige Stufe und fügen Sie langsam eine Tasse Puderzucker hinzu. Abwechselnd mit Sahne und 2 Teelöffel Vanille. Schlagen Sie, bis es leicht und flaumig ist, 1-2 Minuten.

Kuchenschichten vom Gefrierstapel entfernen und frosten. Kuchenboden mit auskleiden Karamell deLites®/Samoas® Kekshälften. Mit gerösteter Kokosnuss und Resten toppen Karamell deLites®/Samoas® Kekse. Heiße Fudge-Sauce in der Mikrowelle 1 Minute rühren. Heißen Fudge und Karamellsaucen über den Kuchen träufeln. 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen. Ertrag: 40 Portionen.

Schokoladen-Kokos-Chantilly-Kuchen

  • Zubereitung: 1 Stunde + Kühlen
  • 2-1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Zucker, geteilt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, gewürfelt
  • 1/4 Tasse kalte Butter, gewürfelt
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • 6 bis 8 Esslöffel Eiswasser
  • 1-1/2 Tassen kalte 2% Milch
  • 1 Packung (3,9 Unzen) Instant-Schokoladenpudding-Mix
  • 8 Pfadfinderin Karamell deLites®/Samoas® Kekse, zerbröselt

FÜLLUNG MIT KOKOSNUSSCREME:

  • 1 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 1/2 Tasse Kokosflocken, geröstet

Zusätzlich geröstete Kokosnuss und Girl Scout Karamell deLites®/Samoas® Kekse

Mehl, 1 Esslöffel Zucker und Salz in eine Küchenmaschine geben, bis alles vermischt ist. Frischkäse und Butterpuls dazugeben, bis Butter und Frischkäse erbsengroß sind. Während des Pulsierens Essig und gerade genug Eiswasser hinzufügen, um feuchte Krümel zu bilden.

Teig halbieren. Jede Hälfte in Plastikfolie zu einer Scheibenfolie formen. 1 Stunde oder über Nacht kalt stellen.

Backofen auf 425° vorheizen. Rollen Sie auf einer leicht bemehlten Oberfläche einen Teig zu einem 1/8-Zoll-dicken Kreistransfer zu einem 9-Zoll-Teig. Kuchenplatte. Schneiden Sie den Teig auf 1/2 Zoll über den Rand der Tellerflöte hinaus.

Teig mit doppelter Folienstärke auslegen. Mit Tortengewichten, getrockneten Bohnen oder ungekochtem Reis füllen. Auf einem unteren Rost 20-25 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind. Folie entfernen und Gewichte 3-6 Minuten länger backen oder bis der Boden goldbraun ist. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Restlichen Teig halbieren. Rollen Sie jede Portion in eine 8-in. Kreis. Auf ungefettete Backbleche verteilen und mit restlichem Zucker bestreuen. 10-15 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Aus den Pfannen auf Drahtgestelle nehmen, um vollständig abzukühlen.

Für die Keksfüllung in einer kleinen Schüssel Milch und Pudding 2 Minuten verquirlen. Zerbröckeltes unterrühren Karamell deLites®/Samoas® Kekse. Kühlen Sie, bedeckt, 15 Minuten oder bis Set.

Für die Kokoscreme-Füllung in einer anderen Schüssel die Sahne schlagen, bis sie beginnt einzudicken. Fügen Sie Konditorzucker hinzu, bis sich weiche Spitzen bilden. Kokosnuss unterheben.

Verteilen Sie 1/2 Tasse Keksfüllung und 1/2 Tasse Kokoscremefüllung in der vorbereiteten Krustenoberseite mit einem Teigkreis. Schichten wiederholen. Mit restlicher Keksfüllung und Kokoscremefüllung belegen. Mit zusätzlicher Kokosnuss garnieren und Karamell deLites®/Samoas® Kekse. Vor dem Servieren mindestens 2 Stunden kalt stellen. Ertrag: 8 Portionen. Notiz: Um die Kokosnuss zu rösten, backen Sie sie in einer flachen Pfanne in einem 350 ° -Ofen 5-10 Minuten lang oder garen Sie sie in einer Pfanne bei schwacher Hitze, bis sie unter gelegentlichem Rühren goldbraun ist.


Zutaten für Mandelrinde

Tipps und Tricks für den Rezepterfolg:

  1. Sie können Ihre Mandeln zu Hause rösten (Anleitung in der Rezeptbox unten) oder – wenn Sie Ihren Ofen ausschalten und Zeit sparen möchten – kaufen Sie einfach bereits geröstete Mandeln und hacken Sie sie einfach.
  2. Verwenden Sie hochwertige Schokolade! Bei diesem Rezept dreht sich alles um Schokolade, also wählen Sie eine Marke und Sorte, der Sie vertrauen und die Sie genießen. Ich empfehle Ghirardelli, Lindt, Godiva oder Trader Joe’s Pound Plus Bar (so ein Deal!). Sei nur sicher, dass du nicht Schokoladenstückchen verwenden. Sie schmelzen nicht glatt und der Geschmack ist nicht mit reinen Schokoriegeln zu vergleichen.
  3. Wenn Sie kein Fan von dunkler Schokolade sind, können Sie stattdessen halbsüße Schokolade oder Milchschokolade verwenden. Nochmal. Achten Sie nur darauf, eine Qualitätsmarke zu wählen, vorzugsweise eine, von der Sie wissen, dass sie gut schmilzt.
  4. Wenn Sie Milchschokolade verwenden, können Sie der Mischung eine Prise Meersalz hinzufügen. Dies hilft, die Süße auszugleichen. Dies ist völlig optional!
  5. Planen Sie bei der Zubereitung im Voraus, da es einige Stunden im Kühlschrank ruhen muss. Ich finde, es dauert mindestens 3 Stunden, bis es vollständig eingestellt ist.
  6. Machen Sie es rechtzeitig! Mandel-Toffee-Rinde kann hergestellt, gehackt und bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wenn Sie das nächste Mal Lust auf Mandel-Toffee-Rinde haben, überspringen Sie den Laden und machen Sie es sich zu Hause! So einfach, absolut lecker und mit echten Zutaten zubereitet. Was ist nicht zu lieben?!

Jetzt…, wer’ ist bereit für ein Stück Pizza? Denn – Spoiler-Alarm – das ist, was wir morgen haben. Bis dann!

Wenn Sie dieses Rezept für Schokolade, Mandeln und Toffeerinde probieren, lassen Sie mich wissen, was Sie davon halten! Hinterlasse unten einen Kommentar und vergiss nicht, ein Bild zu machen und es auf Instagram mit #bakerbynature zu markieren! Deine Kreationen zu sehen macht meinen Tag ♥

Weitere Pralinenrezepte:


Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber das butterartige Knirschen von Toffee ist himmlisch. Ich weiß, dass die meisten Toffee-Rezepte geröstete, gehackte Mandeln normalerweise in der Mischung enthalten, aber ich habe diese Zugabe abgelehnt, da ich diese Charge zu Freunden brachte und nicht wusste, ob sie Mandeln mochten oder nicht.

Das Einfache an diesem Rezept für dunkle Schokoladen-Toffee-Rinde ist, dass der Zucker und die Butter etwa 12 Minuten oder so schnell kochen und dann auf einer Blechpfanne ausgebreitet werden und aushärten. Was beim Kochen erforderlich ist, ist, dass die Innentemperatur der Zuckermischung 300 bis 310 ° F erreicht, was die harte Crack-Phase ist. Dort passiert die Magie.

Sehen Sie das Bild unten links? Das ist die Anfangsphase nach dem Schlagen und es ist ein cremiges Gelb. Wenn Sie Butter und Zucker mit einem Schneebesen einarbeiten, sieht es zunächst getrennt aus, und wenn Sie es umrühren, kommt es zusammen und sieht aus wie ein dicker, sprudelnder Vanillepudding.

Mit gesundem Menschenverstand, da dies sehr heiß ist, schlagen Sie jede Minute oder so sorgfältig, um sicherzustellen, dass die heiße Zuckermischung nicht spritzt. 12 Minuten kochen, es sollte ein tiefes Goldbraun sein. Das ist das Foto unten rechts. Verbrennen Sie das nicht!

Vom Herd nehmen und mit einem hitzebeständigen Spatel auf ein mit Silikon- oder Aluminiumfolie ausgelegtes Backblech etwa 1/4 Zoll dick verteilen.

Die Mini-Schokoladenstückchen darüber streuen und ein bis zwei Minuten schmelzen lassen. Gleichmäßig verteilen, bis die geschmolzene Schokolade das Toffee bedeckt.

Als nächstes die Oberseite mit Meersalzflocken bestreuen und 10 Minuten zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen, mehr und es entstehen Kondenswassertropfen. Das ist ein großes No Bueno! Herausnehmen und auf den Tresen stellen, um vollständig abzukühlen und auszuhärten.

Der lustige Teil ist, wenn Sie es von der Aluminiumfolie oder Silikonmatte heben und in Stücke brechen. Knacken und es zerbricht in mehrere Teile. Gehen Sie voran, versuchen Sie, keinen Bissen zu schleichen.

Schauen Sie sich nur diese köstlichen Scherben von Dark Chocolate Toffee Bark an. Die groben Meersalzflocken verleihen dieser reichhaltigen, dunklen Schokolade den zusätzlichen Geschmack. Das knusprige, buttrige Toffee hat genug Biss und ist mit der Schokolade ein echter Bonbon-Sucht. Ich hoffe, Sie genießen diese genauso viel wie wir.

Abonniere mein Newsletter, Folge mir auf Facebook, Pinterest, Instagram und Youtube für alle meine neuesten Rezepte und Videos.


Schau das Video: Schöne Schokolade: Nelson findet richtig gute Tafeln


Bemerkungen:

  1. Nadav

    Ich bestätige. Ich stimme all dem zu. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren. Hier oder bei PM.

  2. Vikus

    Der maßgebliche Standpunkt ist verlockend

  3. Moogutaur

    Stimmt zu, sehr nützliches Zimmer

  4. Payatt

    Du hast nicht recht. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.



Eine Nachricht schreiben