abravanelhall.net
Neue Rezepte

Rezept für Glühwein

Rezept für Glühwein


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Trinken
  • Cocktails

Gleneagles freute sich, die Regeneration seines lokalen Carse O'Gowrie-Obstgartens zu unterstützen, der die Äpfel in seinem gesamten Apfelwein liefert. Hier teilen sie ihr Originalrezept, das auf Wunsch heiß und gekühlt sowie alkoholfrei zubereitet werden kann.

6 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 Zimtstange
  • von zwei Clementinen oder einer großen Orange schälen
  • Schale von einer ungewachsten Zitrone
  • 2 Teelöffel fein geriebener frischer Ingwer
  • 1/2 Teelöffel geriebene Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 50ml frisch gepresster Zitronensaft
  • 1L Apfelwein von guter Qualität
  • 3 Teelöffel Ahornsirup

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:15min ›Fertig in:30min

  1. Alle Zutaten, außer Cidre und Ahornsirup, in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen, bis der Zitronensaft zu brutzeln beginnt.
  2. Apfelwein und Ahornsirup zugeben und bei kleiner bis mittlerer Flamme 10 bis 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren weiter erhitzen, nicht kochen lassen.
  3. Gießen Sie Ihre Flüssigkeit durch ein feines Sieb, um die Nelken, die Zimtstange und alle anderen Feststoffe zu entfernen. In Serviergläser füllen und heiß servieren.

Trinkgeld

Dieser hält sich bis zu drei Tage im Kühlschrank und kann bei Bedarf einfach aufgewärmt und serviert werden, auch gekühlt und auf Eis serviert ist er köstlich. Für eine alkoholfreie Alternative ersetzen Sie Apfelwein durch einen Liter frischen, trüben Apfelsaft von guter Qualität.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Würziger Glühapfelwein Rezept

Warum es funktioniert

  • Die Zusammenstellung einer benutzerdefinierten Mischung aus frischen Gewürzen, anstatt sich auf ein Glas mit generischem "Mulling-Gewürz" zu verlassen, führt zu einem stärkeren Geschmack.
  • Zimt, Koriander, Kardamom, Nelken und Sternanis wirken gut zusammen, um den natürlichen Geschmack von Äpfeln hervorzuheben.
  • Geröstete ganze Gewürze bieten einen besseren Geschmack als gemahlene und lassen sich leichter aus dem Apfelwein entfernen.
  • Nur ein Löffel Alkohol verstärkt die Fruchtigkeit des Ciders, ohne ihn übermäßig feucht zu machen.

Es gibt mehr, einen guten Apfelwein zu grübeln, als ein paar Zimtstangen hineinzuwirbeln. Diese Gewürzmischung ergibt einen ausgewogenen, würzigen Apfelwein, der dem Grundgeschmack von Äpfeln treu bleibt. Sie können es an Ihren eigenen Geschmack anpassen (z. B. mit mehr Brandy für ein härteres Gebräu), aber Sternanis, Koriander und Kardamom – alles Freunde von Äpfeln – zeichnen es aus.

Dieses Rezept ist für eine kleine Charge Apfelwein formuliert, die Sie bei Bedarf vermehren können, obwohl die Ziehzeit variieren kann.


Glühmost

Kaffee, Tee, heiße Schokolade & mdashone sollten während der Ferienzeit alle üblichen warmen Getränke zur Hand haben. Aber warum machen Sie Ihren Gästen nicht ein ganz besonderes Gefühl, indem Sie unser Rezept für Glühwein servieren? Einfach Apfelwein mit ein paar ausgewählten Zutaten (Gewürze! Zitrus!) köcheln lassen, etwas Hooch dazugeben und fertig. Bonus: Dein Zuhause wird riechen tolle.

4 Streifen Orangenschale (ca. 2,5 cm lang)

2 Streifen Zitronenschale (ca. 2,5 cm lang)

1. Bringen Sie den Apfelwein in einem großen Topf zum Köcheln. Orangen- und Zitronenschale, Zimtstangen, Nelken und Sternanis hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen oder bis sie sehr duften.

2. Den Herd ausschalten, dann den Topf abdecken und 15 Minuten ziehen lassen. Nachdem der Apfelwein eingeweicht ist, stellen Sie ein Sieb über eine Schüssel und gießen Sie den Apfelwein durch das Sieb, um die Schale und die Gewürze zu entfernen. Geben Sie den passierten Apfelwein in den Topf und bringen Sie ihn wieder zum Köcheln.

3. Wenn Sie den Rum verwenden, geben Sie 1 Schuss auf den Boden eines Bechers und füllen Sie ihn mit einer Schöpfkelle voll warmen Apfelwein auf. Wiederholen Sie mit den restlichen Tassen. Wenn Sie keinen Rum verwenden, füllen Sie einfach warmen Apfelwein in Tassen. Wenn Sie möchten, garnieren Sie jede Tasse vor dem Servieren mit zusätzlichen Gewürzen.


  • Ich diene meinem Glühmost in diesen hitzebeständigen Bechern von Amazon. Sie kosten etwa £ 6 für ein 4er-Set und ich habe meine seit Jahren und die Kinder lieben sie auch, da sie klobig und robust sind (offensichtlich nicht für Glühwein!).

  • Ich habe diesen Slow Cooker (Crock Pot, wenn Sie in den USA sind) letztes Jahr gekauft und unsere Liebesbeziehung geht weiter! Ich war noch nie ein großer langsamer Kocher Fan, aber das hat so einen Unterschied gemacht, ich habe es SO oft benutzt. Sie ist leicht und einfach zu heben, wirklich günstig und die Pfanne kann sowohl auf dem Herd als auch im Slow Cooker verwendet werden, hurra! Erhältlich bei Amazon: Morphy Richards Sear and Stew Slow Cooker. Derzeit geht es um £23 statt 32€.


Wenn Sie dies für eine Party zubereiten, lohnt es sich, den guten Apfelwein zu kaufen. Ich bin ein bisschen verwöhnt, weil ich es von den Amish bekomme. Es ist so frisch, dass es kaum Zeit zum Kühlen hat, bevor ich es kaufe.

Der Kauf eines guten Apfelweins macht für dieses Rezept den Unterschied. Sie möchten Apfelwein und keinen Apfelsaft verwenden. Apfelsaft gibt dir nicht den richtigen Geschmack oder die richtige Textur.

Suchen Sie nach Apfelwein, der dunkel und trüb ist. Dies wird den besten Geschmack haben. Es sollte in der Kühlabteilung des Lebensmittelgeschäfts sein.

Mein Laden lagert es in einer Kühlbox in der Nähe der Äpfel in der Gemüseabteilung.

Lokaler und nicht pasteurisierter Apfelwein ergibt den besten Geschmack. Mach dir keine Sorgen, dass es nicht pasteurisiert ist, denn du wirst es eine Weile im Slow Cooker kochen.


Steigen Sie ein: Machen Sie gespickten Glühwein!

Dieser Glühwein ist für sich genommen fabelhaft, aber Sie können ihn steigern, indem Sie am Ende Rum einrühren! Der Rum fügt ein wenig Wärme hinzu und bringt es auf eine andere Ebene. Glühwein mit Spikes ist das perfekte Partygetränk! Wenn Sie eine Party servieren, auf der nicht jeder trinkt, können Sie den Rum auch weglassen und die Gäste ihren eigenen Getränken einen Spritzer hinzufügen lassen. Die Menge im Rezept unten fügt nur ½ Esslöffel Rum pro Glas hinzu: Sie brauchen also nur einen kleinen Schluck!


Crock Pot Glühwein

Glühender Apfelwein sollte das offizielle Herbstgetränk genannt werden. Diese Crock Pot-Version ist etwas Besonderes, da sie den Apfelwein schön warm hält, wenn Sie in den Ferien unterhalten, hinterher fahren oder einfach an einem kühlen Tag die Dinge schön langsam angehen lassen.

Wenn der Herbst kommt, wenden sich meine Gedanken den Feiertagen zu. Ich liebe alle Traditionen die Thanksgiving, Weihnachten und das Einläuten eines neuen Jahres umgeben. Ich liebe auch all das Essen und die Leckereien, die in diesen Zeiten irgendwie etwas spezieller erscheinen. Glühwein ist eine dieser Leckereien. Ein Becher warmer Apfelwein, mit etwas braunem Zucker gesüßt und dann mit Zimt, Piment und Nelken gewürzt, ist das perfekte Getränk für die Jahreszeit.

Im Laufe der Jahre habe ich viele, viele Töpfe mit Glühwein hergestellt. Da ich es so oft gemacht habe, glaube ich, dass ich genau die richtige Kombination von Aromen entwickelt habe. Eine dezente Süße aus braunem Zucker zusammen mit warmen Gewürzen und frischen Früchten macht das vollendete Tasse von Glühwein. Damit alle Geschmacksrichtungen meines Apfelweins Zeit zum “mull-zusammen” haben, benutze ich meinen Schmortopf. Wie genial ist diese Idee?

Alles, was Sie tun müssen, ist, den Crock Pot mit Ihren Zutaten zu befüllen, umzurühren und ein paar Stunden zu warten. Das ist es. Nun, hier ist ein kleines Geheimnis. Es gibt ein zusätzlicher Bonus um diesen Apfelwein zu machen…du Haus wird duftet lecker! Es gibt keine Möglichkeit, einem Becher voll zu widerstehen.

Wenn wir Leute für die Feiertage haben, habe ich immer meinen treuen Slow Cooker voller Glühwein. Ich stelle hübsche Tassen aus, extra Obstscheiben und lasse jeden sich selbst bedienen. Ich lasse auch die Erwachsenen ihre eigene Version machen, indem ich sie mit einem guten Kentucky Bourbon aufpeppte. Dieses Rezept ist großartig, um es zu Halloween zur Hand zu haben, während Sie Leckereien verteilen, während Sie an einem Sonntagnachmittag Fußball genießen oder Ihre Lieblingssendung sehen. Eigentlich gibt es so viele Gründe, eine große Menge Glühwein zuzubereiten, aber wer zählt schon? Ich freue mich einfach, es zu genießen, Schluck für Schluck.


Beginnen Sie mit einem guten Apfelwein

Apfelwein selber machen ist ganz einfach. Finden Sie einige gute Äpfel, entkernen Sie sie, aber schälen Sie sie nicht und hacken Sie sie in einer Küchenmaschine. Die gehackten Äpfel abseihen, und Sie haben gerade Apfelwein gemacht!

Gute Äpfel zu finden kann der schwierigste Teil bei der Herstellung von Glühwein sein. Verwenden Sie wenn möglich Bio. Sie möchten keine sauren Äpfel, daher ist ein Lakeland oder eine Herzogin keine gute Wahl. Honeycrisp gibt viel Saft und behält seine Form gut. Weichere Äpfel ergeben mehr Apfelmus, da die Zellstruktur ziemlich schnell abgebaut wird. Einige andere gute Wahlen wären Pink Lady, Braeburn, Fuji, Gala und Jonagold. Hier ist eine vollständige Liste der empfohlenen Äpfel für die Herstellung von Apfelwein.

Härtere Äpfel wie Wolf River oder Arkansas Black können für Glühwein funktionieren, wenn Sie sie zuerst teilweise kochen.

Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, können Sie die Äpfel reiben oder teilweise kochen, um mehr Saft zu gewinnen. Legen Sie die Apfelstücke in ein Käsetuch und drücken Sie sie aus, um den ganzen Saft zu erhalten.

Alternativ können Sie einen guten, nicht pasteurisierten Bio-Cidre kaufen, den Sie verwenden können, wenn Sie keinen eigenen herstellen möchten.

Was ist Glühwein?

Apfelwein gilt als geglüht, wenn Sie ein Süßungsmittel und Gewürze hinzufügen und ihn eine Weile kochen. Apfelwein hat von Natur aus einen hohen Wassergehalt, sodass sich die Aromen beim Herunterkochen konzentrieren. Ich verwende braunen Zucker oder Honig für mein Rezept, aber Sie können jeden Zucker oder Süßstoff verwenden. Geben Sie zuerst nur ein wenig hinzu und probieren Sie es dann, um zu sehen, ob Sie mehr möchten. Äpfel sind von Natur aus süß, daher brauchst du vielleicht nicht viel.

Was die Gewürze angeht, gibt es viele zur Auswahl für die Herstellung von Glühwein. Zimt, Muskatnuss, Nelken und Ingwer sind alle eine gute Wahl für Glühwein. Für einen einzigartigen Geschmack füge ich etwas Piment und Cayenne hinzu. Sie können ganze Kräuter verwenden und sie vor dem Servieren abseihen, oder Sie können einen Musselinbeutel für alle Ihre Glühgewürze verwenden. Ich verwende meine Gewürze mehrmals und friere die Tüte zwischen den Anwendungen ein.

Zitrusfrüchte passen auch gut zu Glühwein. Orangen- oder Zitronenscheiben verleihen Geschmack und sehen auch noch hübsch aus.


Ähnliches Video

Ich habe dies für eine Weihnachtsfeier gemacht, indem ich den Ratschlägen von Katwawa-Kommentaren gefolgt bin, um es in einem Crockpot zu machen UND auch ein bisschen Vanille hinzuzufügen. Es war großartig ohne den hinzugefügten Alkohol, aber ausgezeichnet mit etwas gewürztem Rum!

Ich habe dies für eine Hochzeit von Freunden im Herbst im Freien gemacht, es war unglaublich. Ich liebe alle Aromen, aber ich habe etwas Vanilleextrakt hinzugefügt und es hat große Dinge bewirkt.

Ich habe das heute Abend für eine Autumn Harvest Open House Party gemacht und es war ein Hit. So lecker und wirklich einfach in einem Slow Cooker im Vergleich zum Herd zuzubereiten. Ein paar Stunden vor der Party habe ich alle Zutaten hineingegeben und wenn der Cider heiß war, habe ich auf die warme Einstellung umgeschaltet. Es war perfekt. Ich habe das Rezept verdoppelt und es ist super geworden. Serviert dunkler Rum als Beilage für die Erwachsenen, die einen zusätzlichen Kick wünschen. Kann es kaum erwarten, es für die Feiertage wieder zu machen. Sehr empfehlenswert!

Ich kann Apfelwein jetzt nicht anders trinken. . Und würde nichts daran ändern (außer um mehr zu machen)!

Absolut wunderbar! Noch besser für einen Urlaub / eine saisonale Party. Legen Sie alles (viele) in eine große Kaffee-Urne. Der Perkolationsprozess wärmt und durchtränkt alles, hält alles den ganzen Tag oder Abend auf der richtigen Temperatur. (Habe das fürs Büro gemacht. Nichts bringt die Leute so in Stimmung wie dieser Geruch.)

Das ist das leckerste, was ich je gegessen habe. Nach einem langen Tag mit Rodeln und Hasen-Tracking ist es der perfekte Weg, um es sich einzukuscheln und einzukuscheln. Während ich dies schreibe, trinke ich diesen außergewöhnlichen Cider und plane bereits, mehr zu machen, sobald ich mit dieser Tasse fertig bin .

Dies ist ein schönes Rezept, und das Hinzufügen von 2 Tassen Cranberry-Saft macht es zu einem großartigen. Ich stimme zu, dass das Hinzufügen von mehr Gewürzen (oder länger köcheln lassen) den Geschmack verbessert.

Dies ist einfach ein wunderbarer Apfelwein. Wir machen es jedes Jahr ab Thanksgiving und bis zu den restlichen Feiertagen. Alle schwärmen davon.

Dies war eine köstliche Ergänzung zu unserem jährlichen Thanksgiving-Brunch. Die Aromen waren großartig und das Aroma duftete mein ganzes Haus. Ein toller Start ins Urlaubswochenende.

Hatte seit Jahren keinen Glühwein mehr gemacht, aber dieses Rezept hat mir sehr gut gefallen. Der frische Ingwer macht's. Ich habe den Apfelwein in einem Crockpot erwärmt und er wurde mit der Zeit nur besser.

Nach der ersten Charge begann ich, die Gewürze zu verdoppeln und dann anzupassen. Ich verwende jetzt mindestens 4 mal die meisten Gewürze, je nachdem, was ich im Haus habe. Yum.

Dies ist ein sehr einfaches, leckeres und aromatisches Getränk. Es ist ein Hit.

Dies ist ein praktisches Rezept für die Feiertage, aber ich habe viel extra Zimt und Nelken für mehr Würze hinzugefügt. Beim nächsten Mal denke ich, dass ich auch noch mehr Ingwer hinzufügen würde. Aber insgesamt gut und lecker. (Ich habe normalen alten Apfelwein aus dem Supermarkt verwendet.)

Das war lecker und einfach, was will man mehr? Mein einziges Problem war, dass ich keinen nicht pasteurisierten Apfelwein finden konnte, warum muss er nicht pasteurisiert sein?

Glühwein wird nicht so einfach. Der Geschmack ist wunderbar, kann aber sättigend werden. Großartig für Partys!

Dies ist ein einfaches und SEHR leckeres Rezept. Es hat mein ganzes Haus wunderbar riechen lassen. Ich wünschte, ich hätte mehr gemacht. mein Topf leerte sich schnell.


Rezept: Echter Glühwein

‘Es ist die Weihnachtszeit, bereiten Sie Ihr Wassail und Ihre Stiefel vor, um in den Apfelgarten zu marschieren, um die bösen Geister zu vertreiben. Kein Festtagstrinkritual, mit dem Sie vertraut sind? Die Engländer wissen es gut, denn sie haben den Brauch des Wassailings – den Besuch der Obstgärten und das Singen der Bäume, um ihnen im nächsten Jahr eine gute Ernte zu wünschen – seit dem Mittelalter zelebriert.

Wassail, das Getränk des Wassailing, ist im Wesentlichen Glühwein – heißer und gewürzter – Apfelwein. Je nachdem, wo Sie sich befinden, kann das eine Apfelsaftbasis oder ein harter Cider sein, wie wir ihn hier kennen. Für Whitewood Cider ist Glühwein auch ein Favorit in der Weihnachtszeit, der jetzt in seinem neuen Verkostungsraum in der Innenstadt von Olympia, Washington, serviert wird. In diesem Rezept verwendet der Apfelwein zwei volle Flaschen Hauswein und fast ein Dutzend Gewürzzutaten für einen wärmenden, einladenden Punsch, um diese Weihnachtszeit zu teilen.

Machen Sie es sich für das Feiertagswochenende mit dem Rezept für Glühwein, der harten Sorte, gemütlich.

1 1/2 Liter (2 750 ml Flaschen) Whitewood Cider oder vergleichbarer Craft Cider
1 Apfel, geviertelt und mit ganzen Nelken besetzt
2-3 Zimtstangen
4-5 Pimentbeeren
2 Kardamomkapseln
1-2 Sternanis
2-Zoll-Stück Vanilleschote, geteilt
1/4-1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
Saft von 1/2 Orange
8-10 Orangenschalenstreifen
4-6 Unzen Wahlgeist (optional, siehe unten)
Garnitur: 1/2 Tasse Preiselbeeren, 8-10 Apfelscheiben, 8-10 Orangenschalen

Wenn Sie Ihrem Glühwein einen "kleinen Schub" geben möchten, empfiehlt der Whitewood Cidermaker David White, Apfelspirituosen wie Apfelbrand, Calvados oder sogar Applejack zu verwenden, um ihn zu schmecken / zu stärken. Sein absoluter Favorit? Onkel Johns Apfelbrand, aber auch Rum oder Whisky können verwendet werden.


Schau das Video: Glühwein selber machen. schnell u0026 einfach


Bemerkungen:

  1. Pete

    etwas zu wählen haben

  2. Sahn

    Es passiert. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.

  3. Senior

    Moskau baute nicht sofort.

  4. Jayme

    Ich habe Protokolle in Root, die Nachrichten kamen heraus



Eine Nachricht schreiben