abravanelhall.net
Neue Rezepte

Rezept für Tempura-Teig für Fisch

Rezept für Tempura-Teig für Fisch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen
  • Meeresfrüchte-Vorspeisen
  • Fischvorspeisen

Tempura verleiht jedem kleinen festen Fisch oder Kabeljau- oder Zitronenzungenstücken eine schöne knusprige Schicht.

95 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 2

  • Öl zum braten
  • 1 Ei
  • 115ml Wasser
  • 115g selbstaufziehendes Mehl
  • 250g feste weiße Fischfilets

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:10min ›Fertig in:15min

  1. Öl in einer Fritteuse oder einem Topf mit schwerem Boden erhitzen, bis es 190 °C erreicht.
  2. Für den Tempura-Teig: Das Ei in einer Schüssel verquirlen und Wasser hinzufügen. Fügen Sie nach und nach das selbstaufziehende Mehl hinzu und rühren Sie es vorsichtig um, bis es gut vermischt ist.
  3. Den Fisch mit Tempura-Teig bestreichen und in heißem Öl 2 oder 3 Minuten braten, oder bis er goldbraun ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Das ist reizend!Ich versuche, den Kindern Fisch schmackhaft zu machen, und obwohl ich die Fritteuse nicht zu oft benutze, denke ich nicht, dass einmal die Woche zu schlecht ist! ! ! Ich schneide den Fisch in mundgerechte Stücke, ein bisschen wie Nuggetts!!!-20 Apr 2012


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Reiswein
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Pfund roch
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl oder nach Bedarf
  • 2 Liter Öl zum Frittieren
  • ¾ Tasse Eiswasser
  • ½ Tasse Allzweckmehl
  • ½ Tasse Maisstärke
  • 2 Eigelb
  • 2 Teelöffel Sesamkörner
  • 2 Teelöffel Sesamöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel weißer Zucker
  • ½ Teelöffel Salz

Reiswein und 1/2 Teelöffel Salz in einer Schüssel verquirlen. Mit etwa 1 Esslöffel Mehl leicht bestäuben. Den Geruch in die Reisweinmischung geben, die Schüssel mit Plastikfolie abdecken und im Kühlschrank etwa 20 Minuten marinieren.

Öl in einer Fritteuse oder einem großen Wok auf 190 °C erhitzen.

Mischen Sie Eiswasser, 1/2 Tasse Mehl, Maisstärke, Eigelb, Sesam, Sesamöl, Backpulver, Zucker und 1/2 Teelöffel Salz in einer Schüssel.

Entfernen Sie den Geruch von der Reisweinmischung und tauchen Sie sie einzeln in die Mehlmischung, bis sie gleichmäßig bedeckt ist. Restliche Reisweinmischung verwerfen.

Stint vorsichtig 2 oder 3 auf einmal in heißem Öl 3 bis 4 Minuten von allen Seiten goldbraun braten. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf mit Küchenpapier ausgelegten Tellern abtropfen lassen. Braten mit restlichem Schmelz wiederholen. Warm servieren.


Zubereitung der Zutaten für Tempura

Grundsätzlich können Sie jedes Lebensmittel in Tempura verwandeln, sei es Garnelen, Fisch, Hühnchen, Schweinefleisch, Gemüse usw. Der Teig bleibt gleich, unabhängig davon, welche Zutaten eingetaucht werden, jedoch sind die Vorbereitungsschritte von einem zum anderen unterschiedlich.

Garnele

Eine der beliebtesten Zutaten zum Frittieren mit Tempura. Im Gegensatz zu unseren normalen pochierten Garnelen sind japanische Tempura-Garnelen gerade, flauschiger und voluminöser. Um Garnelen zum Braten in Tempura vorzubereiten, müssen Sie diese Schritte ausführen:

  • Entfernen Sie die Schale und lassen Sie nur das letzte Segment und den Schwanz übrig.
  • Verwenden Sie ein spitzes Gemüsemesser, schneiden Sie flache Linien entlang des Körpers, eine auf der Oberseite und eine auf der Unterseite des Rückens.
  • Mit der Messerspitze die Vene und den Darmtrakt einstechen, anheben und entfernen.
  • Benutze vorsichtig deine Hand, um den Garnelenkörper zu glätten.
  • Legen Sie es auf eine ebene Fläche (z. B. ein Schneidebrett) und die Oberseite mit etwas Schwerem, um seine Form zu glätten (z. B. ein anderes Schneidebrett oder eine andere Platte). Ein paar Minuten ruhen lassen oder bis zum Ausbaggern in Teig.

Für Tempura eignen sich alle Fische, die filetiert werden können. In der japanischen Küche werden Sie jedoch nicht so viel Fisch-Tempura sehen wie Garnelen und Gemüse, da die meisten Japaner frischen Fisch in ihren Sushi-Rollen bevorzugen. Für unseren Liebhaber von gekochtem Sushi ist Tempura-Fisch ein großartiger Belag, um ihn mit anderen Gewürzen in der Maki-Rolle zu genießen.

  • Wählen Sie feste oder Steak-Fischarten: Heilbutt, Lachs, Kabeljau, Stör, Hemibagrus, Tintenfisch…
  • Filetieren und alle Knochen entfernen, es sei denn, sie verwenden einen mit knackigen Knochenlinienstören.
  • In dünne und gleichmäßige Scheiben schneiden, ungefähr 1/4 – 13 Zoll Dicke.
  • Vorher mit trockener Mehlmischung bestäuben und beiseite stellen.

Andere Meeresfrüchte

Einige andere gängige Meeresfrüchte, die für Tempura verwendet werden, sind Weichschalenkrabben, Tintenfischtentakel, Salzwasseraal, Krabbenstäbchen, Fischfrikadellen den Rest lassen Sie sie einfach ganz und tauchen Sie sie direkt in den Teig. Vorher muss nicht ausgebaggert werden.

Huhn, Schwein und Fleisch

Meistens sieht man Hühnchen-Tempura. Während wir im Staat unsere Flügel und Trommelstöcke lieben, neigen die Japaner dazu, flache Steaks zu mögen. Das gilt auch für Schweinefleisch. Während Hühnchen-Tempura zum Rollen von Sushi verwendet wird (hauptsächlich jedoch für Kinder), gibt es ein anderes Gericht namens Katsu, bei dem Hühnchen / Schweinefleisch / Rindfleisch in Tempura-Teig getaucht wird, bevor es mit Paniermehl ausgebaggert / geschüttelt wird. Speichern Sie also das Rezept für Katsu, wenn Sie könnten.

  • Wählen Sie mageres oder Filetfleisch: Hähnchenbrust mit Rippen, Schweinelende…
  • In Handflächengrößen schneiden und formen.
  • Mit einem schweren Gegenstand für die gleiche Dicke glätten und ausrichten
  • Tauchen Sie in diesen Tempura-Teig ein, kein Vorschütteln mit trockener Mehlmischung erforderlich.
  • Schütteln Sie das angeschlagene Fleisch vor dem Braten in Semmelbrösel, wenn Sie es für Katsu verwenden

Gemüse

Kann alles sein, was essbar, grün oder stärkehaltig ist. Tauchen Sie diese einfach direkt in den Teig und lassen Sie sie in die Pfanne fallen, kein Ausbaggern oder Vorschütteln erforderlich. Einige gängige Gemüse, die für Tempura verwendet werden, sind:

  • Stärkehaltige Lebensmittel wie Süßkartoffeln, Kartoffeln, Lotuswurzeln, Kürbis, Rüben, Butternut… sollten von der Haut entfernt werden (falls erforderlich) und dann in dünne Scheiben von etwa 1/3 – 1/4 Zoll Dicke geschnitten werden, diagonal schräg über ihren Körper Oberfläche.
  • Breiiges oder weiches Gemüse wie Kürbis, Auberginen, Zucchini, Zwiebeln, Pilze sollten in dickere Scheiben über ihren Körper geschnitten werden, etwa 1/3 Zoll. Gleiches gilt für Jalapeno und Paprika.
  • Stängel und Wurzelgemüse wie Sellerie, Brokkoli, Spargel, Bohnenkarotte, Klette&8230 sollten in 2-3 Zoll lange Segmente geschnitten werden
  • Blätter wie Sisho, Grünkohl oder Noriblatt können auch in Teig getunkt (nur eine Seite/Oberfläche) und frittiert werden, einfach ganz lassen oder auf Handflächengröße schneiden.

Wie man gängige Tempura-Zutaten zubereitet

Zutat Vorbereitung
Grüne Bohnen Schneiden Sie die Enden ab
Pilze Reinigen und in dünne Scheiben schneiden oder dünne Pilze wie Shiitake oder Austern ganz lassen
Paprika In 1/2 Zoll breite Ringe oder Streifen schneiden
Zucchini und Sommerkürbis In 1/2-Zoll-Runden oder Stäbchen schneiden
Zwiebeln In 1/2-Zoll-Ringe schneiden
Aubergine In 1/2-Zoll-Runden schneiden
Süßkartoffeln Schälen und in 1/4-Zoll-Scheiben schneiden
Butternusskürbis Schälen, entkernen und in 1/4-Zoll-Scheiben schneiden
Okra Schneiden Sie die Stielenden ab
Brokkoli und Blumenkohl In 1-Zoll-Röschen schneiden
Möhren Schälen und in 1/4-Zoll-Scheiben oder Bretter schneiden
Garnele Schälen Sie, lassen Sie den letzten Schwanzabschnitt, falls gewünscht, intakt und entfernen Sie die Beine. Jede Garnele flachdrücken und einen Holzspieß der Länge nach einführen, um ihn beim Braten gerade zu halten. Entfernen Sie die Spieße nach dem Garen.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel ist aus meinem Buch adaptiert, Das Food Lab: Bessere Hausmannskost durch Wissenschaft. Ich hoffe du genießt es. Sie können das Buch hier kaufen und weitere Food Lab-Inhalte finden Sie hier. Besuchen Sie meine persönliche Website und melden Sie sich für meinen Newsletter an, um mehr über mein bevorstehendes zweites Buch und Live-Events zu erfahren.


Knusprige Fisch-Tempura

Mein erster Job war im Alter von 14 Jahren in einem Restaurant. Aus irgendeinem Grund beschloss ich, Tellerwäscher in einem der belebtesten Fischrestaurants in der Nachbarschaft zu werden. Es war nichts, worauf man stolz sein könnte, glaub mir. Es war ununterbrochenes, anstrengendes Geschirrspülen. Hunderte von Tellern, schmutziges Besteck und einfach nur alter Schrott kamen auf mich zugestürzt, nur ich, eine Meile pro Minute. Ich habe mich nie darüber beschwert, wahrscheinlich weil ich keine Zeit hatte, darüber nachzudenken, und wenn ich auf das gute Alter von vierzehn zurückblickte, war ich ziemlich stolz auf mich. Ich fuhr mit dem Fahrrad Blocks entfernt und fuhr an einem Freitagabend gegen Mitternacht nach Hause. Wie cool war das? Das Restaurant war bekannt für seine Fischbrötchen. Wenn ich eine Pause einlegte, sah ich zu, wie ein halbes Dutzend Heavy-Metal-Typen vom Typ Kiffer Fisch in die Fritteusen warfen, die heißen Körbe aufhoben, in ein heißes Tablett kippten und dann die Kellnerinnen davoneilten, um die hundert oder zu servieren Also Leute im Speisesaal. Es war eine Erfahrung, und nachdem ich beobachtet hatte, wie diese Jungs das Essen durcheinander brachten, kehrte ich nie wieder dorthin zurück, um dort zu essen.

Aber es war der Fischbraten. Wenn Sie aus Wisconsin kommen, wissen Sie genau, was ich meine. Wenn Sie nicht aus Wisconsin kommen, sollten Sie vor allem an einem Freitagabend fast jedes Restaurant für diese fast religiöse Aktivität besuchen, die als Fischbraten bekannt ist.

In unserer Familie ist es fast schon Routine, dass, wenn ich an einem Freitag auch nur die Frage ‘Was möchten Sie heute Abend zum Abendessen? Wir lieben es, und da ich in den letzten Jahren mit Bierteig experimentiert habe, habe ich auch an Tempura-Teig gebastelt.

Ein Tempura-Teig ist wirklich einfach zuzubereiten und ergibt eine leichte, knusprige Beschichtung, die perfekt für kleine Kabeljaufilets ist.

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 2 EL Maisstärke
  • 1 1/2 Tassen sehr kaltes Selterswasser
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Tasse zusätzliches Allzweckmehl
  • Kabeljaufilet, gereinigt und trocken getupft
  • Rapsöl

Beginnen Sie mit dem Mischen von Salz, Maisstärke und einer Tasse Mehl in einer Rührschüssel. Das sehr kalte Selterswasser dazugeben und leicht mischen. Nicht übermischen. Wenn Sie die Schüssel nicht sofort verwenden möchten, stellen Sie die Schüssel in eine größere Schüssel, die mit Eis ausgelegt ist, damit der Teig sehr kalt bleibt.

Erhitzen Sie Ihr Öl, genug Öl, um den Fisch untertauchen zu lassen, ungefähr drei oder mehr Tassen. Das Öl auf 350 Grad erhitzen.

Nehmen Sie Ihre Kabeljaufilets und schneiden Sie sie in 10 cm lange Stücke. Sie sind in der Fritteuse einfacher zu handhaben und ich denke, es macht mehr Spaß, sie zu essen. Das restliche Mehl auf einen Teller geben. Sobald das Öl erhitzt ist, nehmen Sie ein Filet, legen Sie ein Filet auf den Teller mit Mehl und bestreichen Sie beide Seiten leicht. In die Schüssel mit kaltem Teig geben, dann vorsichtig in die Fritteuse geben. Kochen Sie, bis Sie einen schönen, goldbraunen Fisch haben. Entfernen Sie die gekochten Filets mit einem Schaumlöffel und wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Ihre Fische gekocht sind.

Zum Anrichten den Kabeljau in eine Servierschüssel geben und mit Zitronenspalten auslegen.

Das Ergebnis ist ein perfektes, knuspriges, aber leichtes Kabeljaufilet, das super zart und flockig ist. Ein Fischbraten richtig gemacht. Sie können diesen Teig auch für jedes Gemüse, Garnelen oder zum Teufel verwenden, was auch immer Sie sich vorstellen. Ich hoffe dir gefällt es.

Sie können auch mögen

Cioppino


250g (9oz) mittelgroßer Tintenfisch (Beutel und Tentakel), gereinigt
20 rohe Riesengarnelen
250g (9oz) geschältes Zitronenzungenfilet
Viel Sonnenblumenöl, zum Frittieren
Für den Tempura-Teig:
115g (4½oz) einfaches Mehl
115g (4½oz) Maisstärke
300ml (10fl oz) eiskaltes Sodawasser, aus einer neuen Flasche
Meersalz
Für den Soja-Ingwer-Dip:
90ml (3fl oz) dunkle Sojasoße
2 dünne Scheiben geschälter frischer Ingwer, sehr fein gehackt
½ Bund von dünnen Frühlingszwiebeln, sehr dünn geschnitten
Für die süße Chili-Fünf-Gewürze-Dip-Sauce:
150ml (5fl oz) süße Chilisauce, wie zum Beispiel Linghams
1 Esslöffel milde Sojasauce
¼ TL Chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
1½ EL kaltes Wasser

Die Zutaten für jede Dip-Sauce vermischen und auf 4 flache Dip-Untertassen oder Schüsseln verteilen.

Schneiden Sie die gereinigten Tintenfischbeutel in dünne Ringe und trennen Sie die Tentakel in Paare. Entfernen Sie die Köpfe von den Garnelen und schälen Sie sie, wobei das letzte Schwanzsegment an Ort und Stelle bleibt. Die Leinzungenfilets schräg quer in etwa die Dicke Ihres kleinen Fingers schneiden.

Etwas Öl zum Frittieren auf 190 °C/375 °F erhitzen oder bis ein Würfel vom Vortag Brot an die Oberfläche steigt und in etwa einer Minute braun wird. Für den Teig die Hälfte des Mehls, die Hälfte der Speisestärke und eine Prise Salz in 2 große Schüsseln sieben. Kurz bevor Sie mit dem Kochen beginnen, rühren Sie 150 ml (5 fl oz) des eiskalten Sodawassers in eine Menge Mehl/Maisstärke ein, bis der Teig gerade vermischt ist, sollte der Teig noch etwas klumpig sein und wenn er etwas dick erscheint, einen Tropfen mehr Wasser hinzufügen. Wenn es gekocht ist, möchten Sie, dass es das Essen in einer sehr dünnen, fast transparenten Schicht überzieht.

8 Stück gemischte Meeresfrüchte in den Teig geben, einzeln herausheben und sofort in das heiße Öl fallen lassen. Nur 1 Minute knusprig und leicht goldbraun braten, dann herausheben und auf viel Küchenpapier abtropfen lassen. Wiederholen Sie den Vorgang noch einmal, geben Sie die Meeresfrüchte zusammen mit einer Schüssel jeder Dip-Sauce auf eine vorgewärmte Platte und essen Sie sie sofort, solange sie noch knusprig und heiß sind. Kochen Sie die Meeresfrüchte auf die gleiche Weise weiter und bereiten Sie bei Bedarf eine zweite Portion Teig zu.


Der Tempura-Teig kann mit Gewürzen aromatisiert werden. Alfred Prasad fügt seiner Teigmischung beispielsweise Chilipulver, Ajowan- und Kreuzkümmelsamen für sein Rezept für knusprige Scholle und Minze-Windräder hinzu.

Tempura-Teig kann verwendet werden, um alle Arten von Lebensmitteln zu beschichten. Frances Atkins kreiert in ihrem Rezept eine Tempura aus gefüllten Zucchiniblüten, während Shaun Rankin knusprige Tempura-Garnelen als Beilage zu einer glatten Zuckermaissuppe verwendet. Chris Horridge serviert seine mit Tempura geschlagenen Austern mit einem süßen Aprikosenpüree, was einen leichten, aber luxuriösen Canapé ergibt.


Rezepte für Fish and Chips, Tempura-Teig und Dip

Dank unserer globalen Food-Community haben wir mehr Möglichkeiten denn je, Küchen aus den entlegensten Winkeln der Welt zu probieren. Selbst in Amerikas kleinsten Städten erkunden Feinschmecker traditionelle indische, äthiopische oder spanische Tapas-Restaurants, und wir sind ständig auf der Suche nach unserem neuen Favoriten.

Während sich unser Gaumen an herzhafte Gewürze und zungenbetäubende Chilis gewöhnt, vergisst man leicht die Klassiker unserer engen Freunde auf der anderen Seite des Teiches. Mit ihren skurrilen Namen wie Bubble and Squeak, Bangers and Mash und Toad-in-the-Hole lieben wir traditionelle englische Pub-Gerichte wegen ihres Komfort-Food-Appeals.

Wenn wir an klassisches englisches Essen denken, wandern unsere Gedanken zu frisch zubereiteter Wurst, cremigen Kartoffeln und reichhaltiger Soße. Aber das vielleicht kultigste Gericht ist der König des Streetfoods: Fish and Chips.

Das Rezept des Culinary Institute of America für Fish and Chips bringt es auf den Punkt. Flockiger, zarter Kabeljau in einem knusprigen Teig, serviert mit zweimal gebratenen Kartoffeln (Pommes, keine Pommes, das sind Chips. Verstanden?). Um die Reichhaltigkeit des Gerichts perfekt abzurunden, haben wir eine cremige und würzige Kräuter-Dip-Sauce hinzugefügt, die dank Weißweinessig und Kapern würzig ist.

In der Fish-and-Chip-Welt wird häufig zwischen Kabeljau und Schellfisch diskutiert. Beide sind flockiger Weißfisch mit ähnlichen Aromen und Texturen. Schellfisch ist vielleicht etwas aromatischer und etwas trockener in der Textur, aber beide sind ausgezeichnete Optionen.

Zu beachten ist, dass die Seafood Watch des Monterrey Bay Aquariums (die beim Kauf von Meeresfrüchten zu ozeanfreundlichen Entscheidungen berät) in Alaska gefangenen pazifischen Kabeljau als eine nachhaltigere Option betrachtet als Schellfisch im Allgemeinen. Natürlich kann Ihr Kabeljau auch aus einer anderen Quelle stammen, also besuchen Sie Seafoodwatch.org oder ihre praktische App für weitere Informationen.

Unser Allzweck-Fischteig wird durch die Zugabe von Sprudelwasser knusprig und luftig. Du wirst den Crunch im Gegensatz zum butterartigen Fisch lieben, aber er eignet sich auch perfekt als Überzug für Hühnchen oder Gemüse. Probieren Sie es mit geschnittenen Süßkartoffeln, Zwiebeln und sogar Rosenkohl. Um ein knuspriges Äußeres zu gewährleisten, das nicht zu fettig ist, halten Sie den Teig so kalt wie möglich und schlagen Sie ihn direkt vor der Verwendung.


Anweisungen

Machen Sie zuerst die Honig-Ingwer-Soja-Dip-Sauce:

Alles außer der Frühlingszwiebel in einer mittelgroßen Schüssel vermischen und gut verquirlen. Beiseite legen.

Backofen auf 400 Grad F (375 bei Umluft) vorheizen

Stellen Sie einen Suppentopf oder einen holländischen Ofen auf einen Herd und füllen Sie ihn mit stark erhitzendem Öl wie Erdnuss- oder organischem/GVO-freiem Rapsöl und erhitzen Sie es auf 370-375 ° F. Verwenden Sie ein Süßigkeiten- oder ein starkes Thermometer, um die Hitze des Öls zu messen Es behält die gleiche Hitze während des gesamten Garvorgangs bei. Es dauert eine Weile, bis die Brattemperatur erreicht ist, sodass Sie in der Zwischenzeit die restlichen Zutaten vorbereiten können.

Süßkartoffeln vorbereiten und backen:

Die Süßkartoffeln schälen und in lange dünne Streifen schneiden

In eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit einigen Teelöffeln Stärke bestreuen. Überschüssiges abschütteln. Träufeln Sie Oliven- oder Kokosöl auf eine Blechpfanne und legen Sie dann die Pommes Frites in einer Reihe auf die Pfanne, wobei Sie darauf achten, dass zwischen ihnen ein wenig Platz bleibt. Möglicherweise müssen Sie dies auf mehreren Blechen tun, um alle Pommes aufzunehmen, wenn Sie Pommes im Wert von 6 Süßkartoffeln herstellen. Mit etwas mehr Öl beträufeln und nochmals mit Salz würzen. 20-25 Minuten backen, dabei jedes Stück nach der Hälfte umdrehen. Sie können auf der Seite von etwas zu wenig gekocht werden und im Ofen bei einer Hitze von 200 ° F belassen, wenn die Pommes fertig sind, bevor der Lachs fertig gebraten ist. So bleiben sie bis zum Servieren warm und knusprig. Behalte sie im Auge, damit sie nicht verbrennen.

Während die Kartoffeln backen, den Lachs anbraten. Jedes Filet in 4-6 Streifen von etwa 2 1/2-3&rdquo Länge schneiden. Mit Salz würzen, dann leicht in Mehl wenden, überschüssiges schütteln.

Machen Sie den Tempura-Teig und braten Sie den Lachs:

Die Tempura-Teigmischung (oder Tempura-Teig von Grund auf neu - siehe Anmerkungen) in eine Schüssel geben und das kalte Bier dazugeben. Mischen, bis das Bier gut eingearbeitet ist, aber der Teig noch klumpig ist. Tauchen Sie den Lachs mit einem Stück nach dem anderen in den Tempura-Teig, um ihn gut zu beschichten, und senken Sie ihn dann langsam in das heiße Öl. Mit 2-3 weiteren Lachsstücken wiederholen. 2-4 Minuten braten, bis der Teig aufgeblasen und goldgelb geworden ist, dann mit einem Schaumlöffel, vorzugsweise aus Edelstahl oder hitzebeständigem Metall, herausnehmen und den Lachs auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller legen. Mit dem restlichen Lachs wiederholen. Servieren, sobald das letzte Stück fertig angebraten ist

Wenn Sie servierfertig sind, gießen Sie etwas von der Dip-Sauce in eine kleine Schüssel oder Auflaufförmchen. 3-4 Stück Tempura-Lachs auf einen Teller legen und eine kleine Handvoll Pommes frites. Ein paar Tropfen Sojasauce oder Shoyu über die Pommes gießen, etwas Mayo darüberträufeln und mit den Noristreifen und einigen schwarzen Sesamsamen belegen. Die Dip-Sauce mit etwas von der geschnittenen Frühlingszwiebel sowie dem Lachs belegen. Mit kaltem japanischem Bier wie Kirin oder Asahi servieren.


Tempura-Fisch-Tacos!

Es wird gemunkelt, dass die Geburt des Tempura Fish Taco irgendwann in den 1930er Jahren stattgefunden hat. Japanische Fischer, die in der mexikanischen Region Ensenada anlegten, hatten die geniale Idee, ihren Tempura-Fisch mit den Zutaten zu verbinden, die ihnen in Mexiko zur Verfügung stehen. Dies war der Beginn von etwas Großartigem – Tempura Fish Tacos!. Seitdem haben Köche auf der ganzen Welt ihre eigene besondere Note mit zerkleinertem Kohl, cremigen Saucen und Gewürzen hinzugefügt.

Was kein Gerücht ist, ist, dass die Verwendung der besten Zutaten die besten Ergebnisse liefert. Und mit Cinco de Mayo gleich um die Ecke ist es Zeit, die Party zu beginnen!

Tempura Fisch Tacos Rezept

Upper Crust Enterprises extra knuspriger authentischer Tempura-Teig-Mix ist leicht, spitz und bleibt knusprig. Es enthält kein MSG, keine Eier oder unnötige Aroma- oder Konservierungsstoffe. Unsere Tempura-Teigmischung hat einen neutralen Geschmack und kann mit Wasser oder einer beliebigen Flüssigkeit für eine leichte und knusprige Textur gemischt werden.

Besuchen Sie den Rezeptbereich unserer Website, um unser Tempura-Fisch-Taco-Rezept anzuzeigen. Wir verwenden Bier als unsere Flüssigkeit, da unser Tempura einen neutralen Geschmack hat, Sie können es nach Belieben anpassen – Machen Sie Ihren eigenen Tempura-Fisch-Taco für Cinco de Mayo!

Kostenloses Tempura-Probenset

Wir sind so überzeugt, dass unser Produkt qualitativ hochwertig ist, dass wir Ihnen als Besitzer, Profikoch oder Händler ein kostenloses Musterset für Tempura-Teig sowie viele verschiedene Rezeptideen zusenden.

Nehmen Sie die Tempura-Herausforderung an und vergleichen Sie. Wir wissen, dass Sie den Unterschied sehen und schmecken werden und vor allem Ihre Kunden werden es Ihnen danken.



Bemerkungen:

  1. Shayan

    Ich entschuldige mich natürlich, aber es passt nicht ganz zu mir.

  2. Axel

    Fehler machen. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  3. Ketilar

    sehr real



Eine Nachricht schreiben