abravanelhall.net
Neue Rezepte

Traditionelles Rezept für Roastbeeffilet

Traditionelles Rezept für Roastbeeffilet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rindfleischstücke
  • Rinderfilet

Ein erlesenes Stück Rindfleisch, gebraten über Knoblauch, Thymian und Wurzelgemüse, serviert mit einer Rotweinsoße. Ein traditioneller Favorit, perfekt für jedes Bratenessen.


Hertfordshire, England, Großbritannien

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 2 Karotten, dick geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 5 Zweige Thymian
  • 1 kleine Zwiebel, in Spalten geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1,25 kg Rinderfilet
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 175 ml Rotwein
  • 200ml (7 fl oz) Wasser

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:1h30min ›Extra Zeit:20min Ruhen › Fertig in:2h

  1. Backofen auf 220 C / 200 C Umluft / Gas vorheizen 7.
  2. Karotten, Knoblauch, Thymian und Zwiebel in einen mittelgroßen Bräter geben und mit 1 Esslöffel Öl beträufeln. Bestreichen Sie das Rindfleisch mit dem restlichen Öl und würzen Sie es großzügig mit Salz und Pfeffer. Legen Sie das Rindfleisch auf das Gemüse.
  3. In den Ofen geben und 20 Minuten rösten. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 170 C / 150 C Umluft / Gas 3 und braten Sie weitere 50 Minuten für medium rare oder 1 Stunde 10 Minuten für well done.
  4. Wenn das Rindfleisch fertig ist, nehmen Sie es aus dem Ofen und legen Sie es auf ein Tranchierbrett. Mit Alufolie locker abdecken und 15 bis 20 Minuten ruhen lassen.
  5. Entfernen Sie alle Gemüsestücke aus dem Bräter, die zu karamellisiert aussehen. Den Bräter bei mittlerer Hitze auf das Kochfeld stellen und das Gemüse mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Wein angießen und 3 Minuten köcheln lassen. Wasser hinzufügen und weitere 2 Minuten köcheln lassen, dann die Mischung durch ein Sieb gießen.
  6. Das Rindfleisch in Scheiben schneiden und mit der Rotweinsoße servieren.

Reste

Das übrig gebliebene Fleisch beiseite stellen, bis es abgekühlt ist. In Folie einwickeln oder in eine luftdichte Plastikbox mit Deckel geben und im Kühlschrank aufbewahren. Innerhalb von 2 Tagen verwenden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


So braten Sie Rinderfilet, wann immer Sie beeindrucken müssen

Das Kochen eines Rinderfiletbratens ist unter der Woche einfach, aber am Wochenende etwas Besonderes. So braten Sie Rinderfilet im Ofen für köstliche Ergebnisse an jedem Tag der Woche.

Wenn es darum geht, ein ganzes Rinderfilet im Ofen zu braten, gibt es zwei Möglichkeiten: schnell oder nicht so schnell. Für unsere schnellste, einfachste und einfachste Methode schieben Sie das Rinderfilet einfach in den Ofen und braten es bei hoher Hitze. Einige Rezepte verlangen jedoch, das Rindfleisch zunächst bei einer niedrigen Ofentemperatur zu braten und dann die Ofentemperatur zu erhöhen, damit der Braten braun wird, wenn er im Ofen fertig ist.

Jede dieser Strategien kann Ihren besten Rinderfiletbraten aller Zeiten ergeben, solange Sie ihn nicht zu lange kochen! Passen Sie gut auf: Wir zeigen Ihnen genau, wie lange Sie Rinderfilet für die schmackhaftesten Ergebnisse braten müssen, beginnend mit unserer schnellsten und einfachsten Methode.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 1/2 Pfund Rinderfilet mittig geschnitten, von Ihrem Metzger gebunden
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • Meerrettichcreme, optional
  • Sauce Bearnaise, optional

Backofen auf 425 Grad vorheizen. In einer 12-Zoll-Gusseisenpfanne oder einem Bräter das Rinderfilet mit Öl einreiben. Mit je mindestens 2 TL Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Braten und nach der Hälfte wenden, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle eingeführt wird, 125 Grad bis 135 Grad für selten, 135 bis 140 Grad für mittel und 150 Grad für gut durchgebraten anzeigt, 30 bis 45 Minuten, je nach gewünschtem Gargrad.

Mit Alufolie locker vom Ofendeckel nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Entfernen Sie die Schnur, schneiden Sie das Rindfleisch in dünne Scheiben. Nach Belieben mit Meerrettichcreme und Sauce Bearnaise servieren.


Feiertags-Rindfleischbraten: 6 einfache Schritte, um das Beste zu braten

Rinderfilet mit Kartoffelpüree. (Foto: Amy Leang)

Rinderfilet und stehende Rinderrippenbraten sind ideale Vorzeigestücke für das Weihnachtsessen. Sie werden sie zu dieser Jahreszeit als köstliche, schön zubereitete und in Scheiben geschnittene Braten beworben sehen.

Diese beiden großen Braten sind die beliebten Aufschnitte für den Urlaub, sagen Fleischexperten.

In dieser Weihnachtszeit werden Sie auf den Märkten der Region stehende Rippenbraten mit Knochen ab etwa 7 USD pro Pfund und aufwärts bis zu 14,99 USD pro Pfund sehen. Wir haben Rinderfilet gesehen, das zarteste Stück von allen, beginnend bei etwa 13 USD pro Pfund und bis zu 20 Pfund.

Während diese Braten ideal für besondere Anlässe wie die Feiertage sind, benötigen sie auch eine besondere Behandlung. Und weil Sie eine Menge Geld für ein großes Stück Fleisch ausgegeben haben, möchten Sie, dass es perfekt wird.

Aber keine Angst und keinen Stress. Ideal ist, dass das Zubereiten und Kochen fast handfrei und narrensicher ist.

Wir sind hier, um Ihnen mit Hilfe von Steve Calandrucci, dem Fleischbetreuer für alle Standorte des Nino Salvaggio International Marketplace, und mit Tipps und Rezepten aus den Archiven der Free Press Test Kitchen zu zeigen, was Sie kaufen und wie Sie diese hervorragenden Braten perfekt zubereiten können.

Schritt 1: Finden Sie heraus, wie viel Sie benötigen

Braten mit Knochen: Zahlen Sie etwa ein Pfund pro Person. Ein 10-Pfund-Braten wird 8-10 Menschen ernähren.

Ohne Knochen: Erlauben Sie etwa ein halbes Pfund pro Person, was etwa ein 6-Unzen-Stück ergeben sollte. Ein 3-Pfund-Filet würde 6 Personen ernähren.

Stehender Rippenbraten vom Rind. (Foto: Michael Gross, MCT)

Schritt 2: Wählen Sie Ihren Braten

Rinderfilet: Der Name sagt alles. Es ist ein überlegenes zartes Stück Fleisch und ohne Knochen. Dieser Schnitt ist schlanker, sollte aber etwas Marmorierung haben. Sie werden es wahrscheinlich ganz bestellen und vom Metzger schneiden lassen, damit Sie ein schönes, gleichmäßiges Stück haben.

Stehender Rippenbraten: Sie werden diese als First Cut und End Cut, mit Knochen oder ohne Knochen angeboten sehen. Der erste Schnitt ist näher am Streifen und daher schlanker. Der Endschnitt ist näher am Spannfutter und etwas fettiger. Stellen Sie bei jedem Schnitt sicher, dass mindestens eine dünne Fettschicht vorhanden ist. Dadurch bleibt es während des Garens saftig und saftig.

Schritt 3: Bereiten Sie das Braten vor:

Legen Sie das Fleisch für beide Braten auf eine Platte mit Rand. Tupfe es mit Papiertüchern trocken und stelle es für ein paar Stunden in den Kühlschrank, wenn es die Zeit erlaubt. Falls gewünscht, rundherum mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer (grob gemahlen) und einem beliebigen Lieblingsgewürz (wie getrocknetem Thymian oder Knoblauch) würzen oder einreiben. Oder Sie marinieren mit Ihrer Lieblingsmarinade.

Stehender Rippenbraten

Wenn Sie einen stehenden Rippenbraten bestellen oder kaufen, bitten Sie darum, ihn in die Wiege zu legen, rät StephenCalandrucci, der Fleischaufseher für Ninos Salvaggio International Marketplace-Geschäfte. Der Begriff „wiege“ bedeutet, ihn zu entbeinen und zu binden.

„Wir nehmen den Knochen vom Fleisch und binden ihn wieder an“, sagt Calandrucci. „Das erleichtert das Schnitzen und sorgt für eine schöne Präsentation eines fertigen ganzen Bratens. Der Knochen gibt ihm den tollen Geschmack beim Kochen.“

Calandrucci sagt, er solle die silberne Haut und die sogenannte Kette entfernen lassen – ein langes Stück Fleisch mit Fett und einem Teil des Muskels, der das Filet an den Knochen hielt. Bei Nino, sagt Calandrucci, binden sie den ganzen Braten mit Metzgergarn zusammen, aber das kleinere, sich verjüngende Ende falten und falten es unter, damit der ganze Braten gleichmäßig gart.

Schritt 4: Braten

Wenn Sie den Braten gekühlt haben, nehmen Sie ihn eine Stunde vor dem Braten heraus und lassen Sie ihn auf Raumtemperatur kommen.

Stehender Rippenbraten:

Den Backofen auf 475 Grad vorheizen. Legen Sie den Braten auf einen Rost in einer großen Bratpfanne, mit der Fettseite nach oben in eine große Pfanne. 30 Minuten rösten oder bis sich eine schöne Kruste bildet. Reduzieren Sie die Temperatur auf 325 Grad. Weiter rösten, etwa 15 pro Pfund.

Backofen auf 400 Grad vorheizen. In einer großen Pfanne 1-2 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Das Filet dazugeben und anbraten, bis es von allen Seiten schön gebräunt ist. Das Filet auf ein umrandetes Backblech legen und in den Ofen schieben. 10 Minuten kochen. Reduzieren Sie die Temperatur auf 350 Grad und kochen Sie weitere 20 Minuten weiter.

Schritt 5: Auf Garheit prüfen

Viele Diagramme haben unterschiedliche Gargrade. Verwenden Sie unbedingt ein sofort ablesbares Thermometer, um die Temperatur zu testen. Denken Sie daran, dass Sie den Braten herausnehmen, bevor er die Endtemperatur erreicht hat, da er weitergart, während er ruht.

Hier ist, was Nino Salvaggio International Marketplace empfiehlt.

Temperatur zum Herausnehmen aus dem Ofen Endtemperatur Fertig

125 Grad 132 Grad Selten

135 Grad 142 Grad Mittel-selten

140 Grad 147 Grad Mittel

145 Grad 152 Grad Mittel-gut

150 Grad 157 Grad Gut gemacht

Notiz: Die meisten Köche empfehlen, Rinderfilet nicht über die mittlere Stufe hinaus zu kochen.

Schritt 6: Lassen Sie es ruhen

Dieser letzte Schritt ist der wichtigste. Schneiden Sie niemals Fleisch in Scheiben, wenn Sie es zum ersten Mal aus dem Ofen nehmen. Lassen Sie es mindestens 10 Minuten oder länger für Fleisch mit Knochen ruhen. Dadurch können die Säfte, so Calandrucci, im Fleisch bleiben und resorbieren.

Kontaktieren Sie Susan Selasky unter 313-222-6872 oder [email protected] Folgen Sie @SusanMariecooks auf Twitter.

Gebratenes ganzes Rinderfilet

Dient: 8-10 / Vorbereitungszeit: 20 Minuten / Gesamtzeit: 1 Stunde (zzgl. Stand- und Marinierzeit)

Lassen Sie sich das Filet vom Metzger schneiden. Schneiden Sie das Filet so, dass Sie einen gleichmäßigen Mittelschnitt haben. Braten Sie das verjüngte Ende separat und für weniger Zeit als den mittleren Schnitt.

1 ganzes Rinderfilet (ca. 5 Pfund), getrimmt

⅓ Tasse Olivenöl, plus 2 Esslöffel, geteilt

3 Esslöffel natriumreduzierte Sojasauce

¼ Teelöffel getrocknete, zerkleinerte Rosmarinblätter

1 Tasse natriumreduzierte Rinderbrühe

Sie benötigen eine ofenfeste Pfanne, die groß genug ist, um das ganze Filet aufzunehmen, oder Sie können es halbieren oder eine Hochleistungs-Bratpfanne verwenden, die über zwei Brenner passt und direkte hohe Hitze aushält.

Das Rinderfilet von jeglichem Fett befreien. Legen Sie das Filet in einen verschließbaren Plastikbeutel. In einem Glas Essig, ⅓ Tasse Olivenöl, Knoblauch, Sojasauce und Rosmarin verquirlen. Gießen Sie die Marinade über das Rindfleisch und verschließen Sie den Beutel. Marinieren Sie mindestens 1 Stunde und bis zu 3 Stunden.

Backofen auf 400 Grad vorheizen.

2 EL Olivenöl in einer großen, ofenfesten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie das marinierte Filet hinzu, verwerfen Sie die Marinade und braten Sie es etwa 3 Minuten von allen Seiten an, bis es gebräunt und knusprig ist. Bringen Sie die Pfanne in den Ofen und braten Sie etwa 20 Minuten oder bis zum gewünschten Gargrad. (Wenn die Pfanne oder Pfanne zu trocken wird, fügen Sie ein wenig Rinderbrühe oder Wasser hinzu.) Für mittel-selten sollte die Innentemperatur auf einem sofort ablesbaren Thermometer etwa 120 bis 125 betragen.

Den Braten aus dem Ofen nehmen und auf eine Platte geben. Zelten Sie mit Folie und lassen Sie es 10 bis 20 Minuten ruhen, bevor Sie es anschneiden.

Für die Sauce: In der Pfanne wurde das Filet angebraten, die Rinderbrühe dazugeben. Bei starker Hitze erhitzen und alle gebräunten Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Balsamico-Essig einrühren und weiter erhitzen. Butter einrühren, bis die Sauce leicht eindickt.

Das Filet in Scheiben schneiden und mit Sauce beträufelt servieren.

Von und getestet von Susan Selasky für die Free Press Test Kitchen.

499 Kalorien (53% aus Fett), 30 Gramm Fett (11 Gramm gesättigtes Fett), 2 Gramm Kohlenhydrate, 53 Gramm Protein, 236 mg Natrium, 167 mg Cholesterin, 0 Gramm Ballaststoffe.

Mit Kräutern gewürzter stehender Rinderrippenbraten

Dient: 6 bis 8 / Vorbereitungszeit: 25 Minuten / Gesamtzeit: Ungefähr 3 Stunden

Fragen Sie nach einem „EZ-Schnitt“ oder lassen Sie den Fleischmetzger die Knochen aus dem Fleisch schneiden und sie wieder anbinden. Dies wird als „Wiegen“ bezeichnet. Das sorgt für Geschmack und der Braten lässt sich leichter schnitzen. Dieses Rezept sieht vor, den Braten in einem 450-Grad-Ofen zu starten, der das Anbraten ersetzt. Die Temperatur wird dann zum langsameren Garen reduziert.

4 mittelgroße Knoblauchzehen, grob gehackt

1 Esslöffel grob gemahlene gemischte oder schwarze Pfefferkörner

2 Teelöffel süßer Paprika

1 stehender Rinderbraten mit Knochen, etwa 5 bis 7 Pfund

1,5 Unzen verpacktes Demiglace (siehe Hinweis)

2 Esslöffel Allzweckmehl

In einem Mörser und mit einem Stößel Knoblauch und koscheres Salz zu einer Paste zerdrücken. (Alternativ mit dem Boden eines Holzlöffels in einer Schüssel zerdrücken oder eine Mini-Küchenmaschine verwenden.) Pfeffer, Thymian, Paprika und Olivenöl hinzufügen und zu einer Paste verrühren. Reiben Sie die Paste über den gesamten Braten und bestreichen Sie ihn gut. Mit Alufolie locker abdecken und 45 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Den Backofen 30 Minuten vor dem Einschieben des Bratens auf 450 Grad vorheizen. Braten mit der Knochenseite nach unten in einen großen Bräter legen und 30 Minuten braten. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 325 Grad und braten Sie etwa 1 Stunde, 20 Minuten oder bis die Innentemperatur 120 Grad erreicht, für mittel-selten. (Die Temperatur steigt während der Standzeit.)

Während der Braten kocht, den Soßenboden vorbereiten. Kombinieren Sie die Demiglace, 2 Tassen Wasser und Salz in einem mittelgroßen Topf. Aufkochen und umrühren, um die Demiglace aufzulösen. Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. Mehl und restliche ¼ Tasse kaltes Wasser verquirlen. In die köchelnde Flüssigkeit einrühren und 4 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Wenn der Braten fertig ist, auf ein Tranchierbrett legen und locker mit Alufolie zelten. Vor dem Schnitzen 20-30 Minuten ruhen lassen. Gießen Sie das Fett aus dem Bräter und stellen Sie die Pfanne über zwei Brenner bei mittlerer Hitze. Wenn es heiß ist, die Pfanne mit Wein ablöschen und dabei umrühren, um alle karamellisierten Säfte aufzulösen, 3 Minuten köcheln lassen. Die Soße in die Pfanne geben und einige Minuten köcheln lassen, dabei oft umrühren, um die Aromen zu vermischen. In eine vorgewärmte Soßenschüssel geben und mit dem Rindfleisch servieren.

Anmerkung des Kochs: Suchen Sie in Gourmetgeschäften und einigen Lebensmittelgeschäften nach verpacktem Demiglace.

Adaptiert von „Williams-Sonoma Christmas Entertaining“ (Free Press, 24,95 $).

Soße getestet von Susan Selasky für die Free Press Test Kitchen und Braten getestet von der Seattle Times.


Die zehn besten Rezepte für Roastbeef-Dip-Sauce

Soße, Soße – nennen Sie es, wie Sie wollen, es kann eine Reduzierung des Fleisches von köstlich zu oh mein Gott dauern! mit nur ein paar Minuten mehr in der Küche. Sie verbringen Stunden mit diesem fantastischen Braten, warum also nicht etwas Wertvolles dazugeben? Hier sind einige verführerische Saucenrezepte, die Sie mit Ihrem Urlaubsbraten kombinieren können, sei es Lamm, Rind oder Schinken.

Am Anfang servierte Arby nur Roastbeef-Sandwiches zusammen mit Kartoffelchips und alkoholfreien Getränken. Im Laufe der Zeit wurde die Speisekarte um Beef ‘n Cheddar, Hühnchen-Sandwiches, Curly Fries, Jamocha-Shakes und zwei Saucen erweitert, die zu Arbys bekannten Soßen wurden: Horsey-Sauce und Arbys Sauce.

Die Sauce treibt dies in fantastisches Roastbeef-Territorium. Wenn Sie eine fantastische, qualitativ hochwertige Demiglace in die Hände bekommen, sind Sie völlig in Ordnung. Wenn Sie das Rindfleisch am Ende des Garvorgangs scharf anbraten, machen Sie etwas Fond in der Pfanne. Diese winzigen braunen Stückchen im Boden der Pfanne. Nehmen Sie das Rindfleisch aus der Pfanne.

Roastbeef ist ein nostalgisches Standby, das Eigentum beschwört. Wählen Sie aus den bekanntesten Roastbeef-Rezepten unserer Köche und machen Sie ein Abendessen unter der Woche zu einem ganz besonderen.

Mein Rezept ist ziemlich vergleichbar mit Ina Gartens Rinderfiletbraten darin, dass ich fast alles ziemlich einfach halte….von den Komponenten bis zum Kochsystem ist fast alles super unkompliziert. Den Backofen auf 500 Grad vorheizen. (ja, das stimmt….500 Grad.) Den Rinderfiletbraten mit einem Papiertuch trocken tupfen und auf ein Backblech legen.

Werfen Sie etwas dünn geschnittenes Deli Roastbeef in etwas Great Sauce. Beobachten Sie das Fleisch an der Spitze der Brötchen. Mit Käse und den Rolltops grundieren. In einer kleinen Soßenpfanne Butter, braunen Zucker, großartige Soße und etwas Fast alles Bagel-Gewürz schmelzen. Gießen Sie die Sauce mehr als die Oberseiten der Roastbeef-Sandwiches und backen Sie. Ich habe frisch geschnittenes Roastbeef aus dem Deli verwendet. Ich bevorzuge Boar’s Head London Broil.

Drehen und weiter von allen Seiten bräunen. Braten wegnehmen und beiseite stellen. Zwiebeln dazugeben und einige Minuten anbraten, bis sie anfangen weich zu werden. Reduzieren Sie in der Zwischenzeit den großen Braten in vier oder fünf kleinere Stücke. Alle anderen Komponenten zu den Zwiebeln geben und mit den Bratenstücken enden. Das Fleisch sollte praktisch in der Sauce eingetaucht sein.

Gebratenes Rinderfilet mit Meerrettichsauce. Gebratenes Rinderfilet ist ohne Zweifel extrem dekadent! Ein Gericht für einen feierlichen Anlass. In den Jahren, in denen ich Thanksgiving mit einer großen Familie veranstaltete, machte ich jedes Rinderfilet und jeden Truthahnbraten. Normalerweise gab es Putenreste und auf keinen Fall Reste vom Rindfleisch.

Braten im 350 Grad Ofen backen bis . Wasser und Rinderbouillonwürfel hinzufügen. (Für viel mehr Soße verwenden Sie drei Tassen Rindfleisch. Auf frischen französischen Brötchen servieren.

Geschnittenes Roastbeef in der Sauce anrichten. Machen Sie ein Sandwich aus Roastbeef und Käse und den Brötchen. Die Sandwiches in einer 9吉 Pfanne anrichten. In einem kleinen Topf Butter, braunen Zucker, 1 EL scharfe Sauce, 1 EL Teriyaki-Sauce, 1 EL Honig-Senf und fast alles Bagel-Gewürz vermischen.

Tupfe das Rindfleisch auf Alufolie und wickle es fest. Lassen Sie es für 30 Minuten. Pflanzenöl (1 Teelöffel) in einer Pfanne über mittlerer Hitze erhitzen, um eine Sauce zuzubereiten. Das Gemüse in A leicht anbraten und "REGULAR SOJASAUCE" hinzugeben. Nach dem Kochen Essig hinzufügen und die Hitze reduzieren. Reduzieren Sie das Rindfleisch in Anweisung-zwei, drei-5 mm breit und anrichten mit Brunnenkresse.

In einem großen flachen Bräter mit der Fettseite nach oben positionieren. Das Rindfleisch von allen Seiten mit der Knoblauchmischung einreiben. Roastbeef 30 Minuten. Verringern Sie die Temperatur auf 350° und braten Sie 30 bis 35 Minuten länger oder bis die Innentemperatur 130° erreicht, für mittel bis ungewöhnlich. Braten auf ein Schneidebrett legen und locker mit Alufolie abdecken. 20 Minuten vor dem Anschneiden stehen lassen. zwei.


Was Sie brauchen, um Rinderfilet mit Rotweinsauce zuzubereiten

Das Rezept verlangt einen Rinderfiletbraten, das zarteste (und teuerste) Stück Rindfleisch, das es gibt. “Rinderfilet” bezieht sich auf das große Stück Rindfleisch, bevor es in Steaks geschnitten wird. Nach dem Schneiden werden diese Steaks als Filet Mignon bezeichnet. Die Verpackungskennzeichnung kann je nach Einkaufsort variieren – zum Beispiel finden Sie manchmal die Aufschrift Chateaubriand oder Filet Mignon Braten – wenn Sie sich also nicht sicher sind, was Sie kaufen, fragen Sie einfach den Metzger.

Sie werden vielleicht feststellen, dass mein Filet an einem Ende mit Küchengarn gebunden ist, so wie ich es gekauft habe. Metzger binden das Filet oft in der Nähe des sich verjüngenden Endes zusammen, damit es überall gleich dick ist. Wenn Ihre so kommt, lassen Sie die Schnur an, bis sie gekocht ist. Wenn dies nicht der Fall ist, machen Sie sich keine Sorgen – Sie müssen nicht binden.

Bei der Auswahl eines Weines für die Sauce können Sie jeden Rotwein – Merlot, Pinot Noir, Cabernet Sauvignon, Syrah, Red Zinfandel usw. – verwenden, den Sie im Haus haben. Verwenden Sie beim Kochen von Wein nichts zu teures, wählen Sie immer eine Flasche, die günstig ist, aber immer noch gut genug zum Trinken ist.


Traditionelles Rezept für Roastbeeffilet - Rezepte

2. In der Zwischenzeit den Backofen auf 450 Grad vorheizen. In einer großen, schweren, ofenfesten Pfanne das Öl bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie das Rindfleisch hinzu und kochen Sie, bis es von allen Seiten gut gebräunt ist, ungefähr 6 Minuten.

3. Bringen Sie die Pfanne in den Ofen und braten Sie das Filet etwa 20 Minuten lang, indem Sie es einmal wenden, bis die Innentemperatur auf einem Fleischthermometer 120 Grad anzeigt. Das Fleisch auf ein Schneidebrett legen, locker mit Folie abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.

4. Gießen Sie jegliches Fett aus der Pfanne ab. Fügen Sie den Knoblauch und die Schalotten hinzu und kochen Sie bei schwacher Hitze unter Rühren etwa 2 Minuten, bis sie leicht gebräunt sind. Wein angießen, Hitze erhöhen und 1 Minute köcheln lassen. Senf, Brühe und Sahne einrühren und aufkochen. Reduzieren Sie die Hitze auf mäßige und köcheln Sie, bis die Sauce auf 1 Tasse reduziert und dick genug ist, um die Rückseite eines Löffels etwa 6 Minuten lang leicht zu bedecken. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und rühren Sie die Butter ein, bis sie eingearbeitet ist.

5. Das Fleisch mit einem scharfen Messer in 12 Scheiben schneiden. Das Fleisch auf Tellern oder einer Platte anrichten, die Senfsauce darüberlöffeln und heiß servieren. 6 Portionen.


Rezepte für Rinderfilet

Rinderfilet wird von vielen sehr geschätzt und gilt als der König der Stücke des Königs des Fleisches. Obwohl der Geschmack gegen die Zartheit ein wenig geopfert wird, kann das sorgfältige Garen von gut aufgezogenem und aufgehängtem Rinderfilet zu einem kaum zu überbietenden Schmelz-im-Mund-Erlebnis führen.

Das Filet-au-poivre-Rezept von Henry Harris ist ein Gericht, das die einzigartigen Eigenschaften von Rinderfilet exquisit zur Geltung bringt. Es ist eine Meisterklasse der klassischen französischen Küche. Seine Schönheit mit relativ wenigen Zutaten liegt in der sorgfältigen Zubereitung des Steaks und der Herstellung einer Soße von unvergleichlicher Intensität.

Rinderfilet passt aber nicht nur zu klassischen Rezepten. Peter Gordons berühmtes Rindfleisch-Pesto-Rezept verwendet seine fantastischen Fusionsstile für ein wirklich einzigartiges Gericht, bei dem das Rindfleisch in Soja mariniert wird, bevor es mit einem lebendigen Pesto und Salat serviert wird.

Dank seiner Zartheit eignet sich Rinderfilet hervorragend für rohe Zubereitungen – probieren Sie das fantastische Carpaccio-Rezept von Theo Randall, serviert mit Gorgonzola und Treviso-Salat.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (3 bis 5 Pfund) Rinderfilet, getrimmt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel schwarzer Pfeffer, plus mehr nach Geschmack
  • 1 1/2 Teelöffel koscheres Salz, plus mehr nach Geschmack
  • Vidalia Zwiebel-Essig-Sauce

Backofen auf 500 °F vorheizen. Filet in einen Bräter legen, mit Öl einreiben und mit Pfeffer und Salz bestreuen. Stecken Sie das untere Ende oder &ldquotail&rdquo unter das Filet.

In den Ofen stellen und sofort die Hitze auf 400 °F gebratenes Filet reduzieren, bis ein Thermometer, das in die dickste Portion eingeführt wird, 130 °F für selten oder 140 °F für mittel-selten anzeigt, 20 bis 25 Minuten. Mit zusätzlichem Salz und Pfeffer nach Geschmack bestreuen. Vor dem Anschneiden 10 Minuten ruhen lassen.

Mit Vidalia Zwiebel-Essig-Sauce heiß oder kalt servieren. Kann im Voraus zubereitet, in Aluminiumfolie gewickelt und dann 15 Minuten in einem 350 ° F-Ofen aufgewärmt werden. (Es ist am einfachsten, wenn es kalt ist.)


Dylan's Boursin und Roastbeef Sandwich

Dieses von Dylan Dreyer entworfene Sandwich wird derzeit im TODAY Cafe im Universal Orlando Resort in Orlando, Florida, serviert. Inspiriert von Dylans berühmten Roastbeef Treats, ist dieses Sandwich mit zartem Roastbeef und dem cremigen Boursin auf Oliven-Ciabatta-Brot gestapelt.

Universal Orlando Resort ist Teil unserer Muttergesellschaft NBCUniversal.

Technik-Tipp: Stellen Sie sicher, dass das Brot außen knusprig, aber innen weich ist.

Tauschoption: Dazu passt auch gebratener Truthahn.



Bemerkungen:

  1. Kemen

    Bravo, was für ein Satz ... toller Gedanke

  2. Jakson

    Great message, congratulations)))))

  3. Eliott

    I am sure you were deceived.

  4. Kajigami

    Jemand hat einen Brief Alexia))))))

  5. Momuro

    Tolle Neuigkeiten, weiter so, viel Glück für die Zukunft.



Eine Nachricht schreiben