abravanelhall.net
Neue Rezepte

Nutella-gefüllte Schokoladenkekse

Nutella-gefüllte Schokoladenkekse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es gibt einen Grund, warum die besten Desserts ein ausgewogenes Verhältnis von herzhaft und süß sind, und dieses Rezept spiegelt dieses Gefühl wider. So wie Sie sich von gewöhnlichen Schokoladenkeksen langweilen, vereint dieses Rezept Nutella und grobes Meersalz, eine Geschmackskombination, die Ihre Palette bereichert. Diese mit Nutella gefüllten Schokoladenkekse eignen sich für eine Party, eine Lernpause oder einen Snack und werden Ihr Verständnis eines alten Klassikers neu erfinden. Und das Beste an diesem Backprozess ist das Aroma der gebräunten Butter. Tipp: Je mehr Bräunung, desto besser! Je stärker die Bräunung, desto ausgeprägter werden die Aromen.

Vorbereitungszeit: 45 Minuten bis 1 Stunde
Kochzeit: 15 bis 20 Minuten oder bis die Ränder goldbraun werden (die Kochzeit verlängert sich proportional, wenn die Kekse größer sind)
Gesamtzeit: 1 Stunde bis 1 Stunde 20 Minuten
Portionen: 16 große Kekse

Zutaten:

2 ¼ Tassen Allzweckmehl
1 ¼ Teelöffel Backpulver
¼ Teelöffel Salz
1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
1 ¼ Tasse verpackter dunkelbrauner Zucker
¼ Tasse Kristallzucker
1 großes Ei und 1 großes Eigelb
1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
1 Esslöffel griechischer Naturjoghurt
½ Tasse halbsüße Schokoladenstückchen
¼ Tasse Milchschokoladenstückchen
½ Tasse dunkle Schokoladenstückchen
1 Glas Nutella, ½ Stunde im Gefrierschrank gekühlt
Grobes Meersalz zum Bestreuen

Foto von Mei Lan Fogarty

Anweisungen:

1. Mehl, Natron und Salz in einer großen Schüssel vermischen und beiseite stellen.

Foto von Mei Lan Fogarty

2. Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Irgendwann fängt die Butter an zu schäumen. Während dieses Vorgangs gleichmäßig verquirlen.

Foto von Mei Lan Fogarty

Foto von Mei Lan Fogarty

3. Nach etwa 5-10 Minuten beginnt die Butter am Boden des Topfes zu bräunen. Weiter schlagen und die Pfanne vom Herd nehmen, wenn sie anfängt zu bräunen. Gib die Butter in eine große Schüssel, damit sie nicht anbrennt, und stelle sie zum Abkühlen beiseite.

Foto von Mei Lan Fogarty

4. Mit einem Mixer Butter und Zucker schaumig schlagen.
5. Schlagen Sie das Ei und das Eigelb (eins nach dem anderen) und dann gleichzeitig Vanille und Joghurt ein, bis sie eingearbeitet sind.
6. Fügen Sie nach und nach die trockenen Zutaten aus Schritt 2 zu der Mischung hinzu, bis sie glatt sind.

Foto von Mei Lan Fogarty

7. Alle Schokoladenstückchen vorsichtig unterheben.

Foto von Mei Lan Fogarty

8. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Teig und Nutella ½ Stunde in den Gefrierschrank stellen.
9.Rollen Sie 1 ½ Esslöffel Teig zu einer Kugel und drücken Sie sie sehr dünn auf ein gebuttertes Backblech. Fahren Sie mit dem restlichen Teig fort und platzieren Sie die Teigkreise Zentimeter voneinander entfernt.

Foto von Mei Lan Fogarty

10. Legen Sie ½ Esslöffel gekühlte Nutella in die Mitte der Hälfte aller abgeflachten Teigkugeln.

Foto von Mei Lan Fogarty

11. Legen Sie einen Kreis aus Keksteig auf einen Teigkreis mit Nutella, um ein Sandwich zu machen. Kanten zum Versiegeln kräuseln.

Foto von Mei Lan Fogarty

12. 15-20 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun werden.
13. Mit Meersalz bestreuen und auf Gitterrosten abkühlen lassen.

Foto von Mei Lan Fogarty

Die mit Nutella gefüllten Chocolate Chip Cookies erschienen zuerst an der Spoon University.


Nutella gefüllte doppelte Schokoladenkekse

Vor ein paar Wochenenden habe ich mir im Supermarkt ein Glas Nutella geholt, um es für ein Rezept zu verwenden. Ich hatte damals wirklich keine Ahnung, was ich damit machen sollte, aber es klang zu gut, um darauf zu verzichten. Alles, was süß und schokoladig ist, ist normalerweise sowieso zu gut, um darauf zu verzichten.

Am vergangenen Wochenende habe ich beschlossen, es in etwas noch Schokoladenhafteres zu stopfen, mein Lieblingsrezept für Schokoladenkekse. Außerdem ist Montag und das erfordert auch etwas Schokolade.

Die Nutella-Kekse selbst brauchen nur etwa 10 Minuten, um sich zu vermischen. Danach kühle ich meinen Teig immer ca. 45 Minuten im Kühlschrank. Es erleichtert nicht nur die Arbeit mit dem Teig, wenn Sie die Kekse füllen, sondern es entsteht auch ein dickerer Keks.

Das erste Mal, als ich diese gemacht habe, habe ich versucht, die Nutella bei Raumtemperatur in die Kekse zu füllen. Leider war es ein bisschen chaotisch und ich habe es aufgegeben und nur die Kekse gebacken. Beim zweiten Mal habe ich kleine Tropfen der Nutella auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech eingefroren. Da Sie den Teig eine Weile kühlen werden, gibt dies der Nutella Zeit zum Einfrieren und macht es viel einfacher, den Keks zu füllen.


Nutella gefüllte doppelte Schokoladenkekse

Vor ein paar Wochenenden habe ich mir im Supermarkt ein Glas Nutella geholt, um es für ein Rezept zu verwenden. Ich hatte damals wirklich keine Ahnung, was ich damit machen sollte, aber es klang zu gut, um darauf zu verzichten. Alles, was süß und schokoladig ist, ist normalerweise sowieso zu gut, um darauf zu verzichten.

Am vergangenen Wochenende habe ich beschlossen, es in etwas noch Schokoladenhafteres zu stopfen, mein Lieblingsrezept für Schokoladenkekse. Außerdem ist Montag und das erfordert auch etwas Schokolade.

Die Nutella-Kekse selbst brauchen nur etwa 10 Minuten, um sich zu vermischen. Danach kühle ich meinen Teig immer ca. 45 Minuten im Kühlschrank. Es erleichtert nicht nur die Arbeit mit dem Teig, wenn Sie die Kekse füllen, sondern es entsteht auch ein dickerer Keks.

Das erste Mal, als ich diese gemacht habe, habe ich versucht, die Nutella bei Raumtemperatur in die Kekse zu füllen. Leider war es ein bisschen chaotisch und ich habe es aufgegeben und nur die Kekse gebacken. Beim zweiten Mal habe ich kleine Tropfen der Nutella auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech eingefroren. Da Sie den Teig eine Weile kühlen werden, gibt dies der Nutella Zeit zum Einfrieren und macht es viel einfacher, den Keks zu füllen.


Nutella gefüllte doppelte Schokoladenkekse

Vor ein paar Wochenenden habe ich mir im Supermarkt ein Glas Nutella geholt, um es für ein Rezept zu verwenden. Ich hatte damals wirklich keine Ahnung, was ich damit machen sollte, aber es klang zu gut, um darauf zu verzichten. Alles, was süß und schokoladig ist, ist normalerweise sowieso zu gut, um darauf zu verzichten.

Am vergangenen Wochenende habe ich beschlossen, es in etwas noch Schokoladenhafteres zu stopfen, mein Lieblingsrezept für Schokoladenkekse. Außerdem ist Montag und das erfordert auch etwas Schokolade.

Die Nutella-Kekse selbst brauchen nur etwa 10 Minuten, um sich zu vermischen. Danach kühle ich meinen Teig immer ca. 45 Minuten im Kühlschrank. Es erleichtert nicht nur die Arbeit mit dem Teig, wenn Sie die Kekse füllen, sondern es entsteht auch ein dickerer Keks.

Das erste Mal, als ich diese gemacht habe, habe ich versucht, die Nutella bei Raumtemperatur in die Kekse zu füllen. Leider war es ein bisschen chaotisch und ich habe es aufgegeben und nur die Kekse gebacken. Beim zweiten Mal habe ich kleine Tropfen der Nutella auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech eingefroren. Da Sie den Teig eine Weile kühlen werden, gibt dies der Nutella Zeit zum Einfrieren und macht es viel einfacher, den Keks zu füllen.


Nutella gefüllte doppelte Schokoladenkekse

Vor ein paar Wochenenden habe ich mir im Supermarkt ein Glas Nutella geholt, um es für ein Rezept zu verwenden. Ich hatte damals wirklich keine Ahnung, was ich damit machen sollte, aber es klang zu gut, um darauf zu verzichten. Alles, was süß und schokoladig ist, ist normalerweise sowieso zu gut, um darauf zu verzichten.

Am vergangenen Wochenende habe ich beschlossen, es in etwas noch Schokoladenhafteres zu stopfen, mein Lieblingsrezept für Schokoladenkekse. Außerdem ist Montag und das erfordert auch etwas Schokolade.

Die Nutella-Kekse selbst brauchen nur etwa 10 Minuten, um sich zu vermischen. Danach kühle ich meinen Teig immer ca. 45 Minuten im Kühlschrank. Es erleichtert nicht nur die Arbeit mit dem Teig, wenn Sie die Kekse füllen, sondern es entsteht auch ein dickerer Keks.

Das erste Mal, als ich diese gemacht habe, habe ich versucht, die Nutella bei Raumtemperatur in die Kekse zu füllen. Leider war es ein bisschen chaotisch und ich habe es aufgegeben und nur die Kekse gebacken. Beim zweiten Mal habe ich kleine Tropfen der Nutella auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech eingefroren. Da Sie den Teig eine Weile kühlen werden, gibt dies der Nutella Zeit zum Einfrieren und macht es viel einfacher, den Keks zu füllen.


Nutella gefüllte doppelte Schokoladenkekse

Vor ein paar Wochenenden habe ich mir im Supermarkt ein Glas Nutella geholt, um es für ein Rezept zu verwenden. Ich hatte damals wirklich keine Ahnung, was ich damit machen sollte, aber es klang zu gut, um darauf zu verzichten. Alles, was süß und schokoladig ist, ist normalerweise sowieso zu gut, um darauf zu verzichten.

Am vergangenen Wochenende habe ich beschlossen, es in etwas noch Schokoladenhafteres zu stopfen, mein Lieblingsrezept für Schokoladenkekse. Außerdem ist Montag und das erfordert auch etwas Schokolade.

Die Nutella-Kekse selbst brauchen nur etwa 10 Minuten, um sich zu vermischen. Danach kühle ich meinen Teig immer ca. 45 Minuten im Kühlschrank. Es erleichtert nicht nur die Arbeit mit dem Teig, wenn Sie die Kekse füllen, sondern es entsteht auch ein dickerer Keks.

Das erste Mal, als ich diese gemacht habe, habe ich versucht, die Nutella bei Raumtemperatur in die Kekse zu füllen. Leider war es ein bisschen chaotisch und ich habe es aufgegeben und nur die Kekse gebacken. Beim zweiten Mal habe ich kleine Tropfen der Nutella auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech eingefroren. Da Sie den Teig eine Weile kühlen werden, gibt dies der Nutella Zeit zum Einfrieren und macht es viel einfacher, den Keks zu füllen.


Nutella gefüllte doppelte Schokoladenkekse

Vor ein paar Wochenenden habe ich mir im Supermarkt ein Glas Nutella geholt, um es für ein Rezept zu verwenden. Ich hatte damals wirklich keine Ahnung, was ich damit machen sollte, aber es klang zu gut, um darauf zu verzichten. Alles, was süß und schokoladig ist, ist normalerweise sowieso zu gut, um darauf zu verzichten.

Am vergangenen Wochenende habe ich beschlossen, es in etwas noch Schokoladenhafteres zu stopfen, mein Lieblingsrezept für Schokoladenkekse. Außerdem ist Montag und das erfordert auch etwas Schokolade.

Die Nutella-Kekse selbst brauchen nur etwa 10 Minuten, um sich zu vermischen. Danach kühle ich meinen Teig immer ca. 45 Minuten im Kühlschrank. Es erleichtert nicht nur die Arbeit mit dem Teig, wenn Sie die Kekse füllen, sondern es entsteht auch ein dickerer Keks.

Das erste Mal, als ich diese gemacht habe, habe ich versucht, die Nutella bei Raumtemperatur in die Kekse zu füllen. Leider war es ein bisschen chaotisch und ich habe es aufgegeben und nur die Kekse gebacken. Beim zweiten Mal habe ich kleine Tropfen der Nutella auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech eingefroren. Da Sie den Teig eine Weile kühlen werden, gibt dies der Nutella Zeit zum Einfrieren und macht es viel einfacher, den Keks zu füllen.


Nutella gefüllte doppelte Schokoladenkekse

Vor ein paar Wochenenden habe ich mir im Supermarkt ein Glas Nutella geholt, um es für ein Rezept zu verwenden. Ich hatte damals wirklich keine Ahnung, was ich damit machen sollte, aber es klang zu gut, um darauf zu verzichten. Alles, was süß und schokoladig ist, ist normalerweise sowieso zu gut, um darauf zu verzichten.

Am vergangenen Wochenende habe ich beschlossen, es in etwas noch Schokoladenhafteres zu stopfen, mein Lieblingsrezept für Schokoladenkekse. Außerdem ist Montag und das erfordert auch etwas Schokolade.

Die Nutella-Kekse selbst brauchen nur etwa 10 Minuten, um sich zu vermischen. Danach kühle ich meinen Teig immer ca. 45 Minuten im Kühlschrank. Es erleichtert nicht nur die Arbeit mit dem Teig, wenn Sie die Kekse füllen, sondern es entsteht auch ein dickerer Keks.

Das erste Mal, als ich diese gemacht habe, habe ich versucht, die Nutella bei Raumtemperatur in die Kekse zu füllen. Leider war es ein bisschen chaotisch und ich habe es aufgegeben und nur die Kekse gebacken. Beim zweiten Mal habe ich kleine Tropfen der Nutella auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech eingefroren. Da Sie den Teig eine Weile kühlen werden, gibt dies der Nutella Zeit zum Einfrieren und macht es viel einfacher, den Keks zu füllen.


Nutella gefüllte doppelte Schokoladenkekse

Vor ein paar Wochenenden habe ich mir im Supermarkt ein Glas Nutella geholt, um es für ein Rezept zu verwenden. Ich hatte damals wirklich keine Ahnung, was ich damit machen sollte, aber es klang zu gut, um darauf zu verzichten. Alles, was süß und schokoladig ist, ist normalerweise sowieso zu gut, um darauf zu verzichten.

Am vergangenen Wochenende habe ich beschlossen, es in etwas noch Schokoladenhafteres zu stopfen, mein Lieblingsrezept für Schokoladenkekse. Außerdem ist Montag und das erfordert auch etwas Schokolade.

Die Nutella-Kekse selbst brauchen nur etwa 10 Minuten, um sich zu vermischen. Danach kühle ich meinen Teig immer ca. 45 Minuten im Kühlschrank. Es erleichtert nicht nur die Arbeit mit dem Teig, wenn Sie die Kekse füllen, sondern es entsteht auch ein dickerer Keks.

Das erste Mal, als ich diese gemacht habe, habe ich versucht, die Nutella bei Raumtemperatur in die Kekse zu füllen. Leider war es ein bisschen chaotisch und ich habe es aufgegeben und nur die Kekse gebacken. Beim zweiten Mal habe ich kleine Tropfen der Nutella auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech eingefroren. Da Sie den Teig eine Weile kühlen werden, gibt dies der Nutella Zeit zum Einfrieren und macht es viel einfacher, den Keks zu füllen.


Nutella gefüllte doppelte Schokoladenkekse

Vor ein paar Wochenenden habe ich mir im Supermarkt ein Glas Nutella geholt, um es für ein Rezept zu verwenden. Ich hatte damals wirklich keine Ahnung, was ich damit machen sollte, aber es klang zu gut, um darauf zu verzichten. Alles, was süß und schokoladig ist, ist normalerweise sowieso zu gut, um darauf zu verzichten.

Am vergangenen Wochenende habe ich beschlossen, es in etwas noch Schokoladenhafteres zu stopfen, mein Lieblingsrezept für Schokoladenkekse. Außerdem ist Montag und das erfordert auch etwas Schokolade.

Die Nutella-Kekse selbst brauchen nur etwa 10 Minuten, um sich zu vermischen. Danach kühle ich meinen Teig immer ca. 45 Minuten im Kühlschrank. Es erleichtert nicht nur die Arbeit mit dem Teig, wenn Sie die Kekse füllen, sondern es entsteht auch ein dickerer Keks.

Das erste Mal, als ich diese gemacht habe, habe ich versucht, die Nutella bei Raumtemperatur in die Kekse zu füllen. Leider war es ein bisschen chaotisch und ich habe es aufgegeben und nur die Kekse gebacken. Beim zweiten Mal habe ich kleine Tropfen der Nutella auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech eingefroren. Da Sie den Teig eine Weile kühlen werden, gibt dies der Nutella Zeit zum Einfrieren und macht es viel einfacher, den Keks zu füllen.


Nutella gefüllte doppelte Schokoladenkekse

Vor ein paar Wochenenden habe ich mir im Supermarkt ein Glas Nutella geholt, um es für ein Rezept zu verwenden. Ich hatte damals wirklich keine Ahnung, was ich damit machen sollte, aber es klang zu gut, um darauf zu verzichten. Alles, was süß und schokoladig ist, ist normalerweise sowieso zu gut, um darauf zu verzichten.

Am vergangenen Wochenende habe ich beschlossen, es in etwas noch Schokoladenhafteres zu stopfen, mein Lieblingsrezept für Schokoladenkekse. Außerdem ist Montag und das erfordert auch etwas Schokolade.

Die Nutella-Kekse selbst brauchen nur etwa 10 Minuten, um sich zu vermischen. Danach kühle ich meinen Teig immer ca. 45 Minuten im Kühlschrank. Es erleichtert nicht nur die Arbeit mit dem Teig, wenn Sie die Kekse füllen, sondern es entsteht auch ein dickerer Keks.

Das erste Mal, als ich diese gemacht habe, habe ich versucht, die Nutella bei Raumtemperatur in die Kekse zu füllen. Leider war es ein bisschen chaotisch und ich habe es aufgegeben und nur die Kekse gebacken. Beim zweiten Mal habe ich kleine Tropfen der Nutella auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech eingefroren. Da Sie den Teig eine Weile kühlen werden, gibt dies der Nutella Zeit zum Einfrieren und macht es viel einfacher, den Keks zu füllen.


Schau das Video: Kvalitella - fordi det rimer på hjemmelavet Nutella