abravanelhall.net
Neue Rezepte

Kürbisrisotto

Kürbisrisotto


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Gießen Sie die Brühe in einen 2-Liter-Topf und halten Sie sie bei schwacher Hitze heiß. Das Olivenöl in einer Schmorpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Zwiebel einrühren und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis sie weich ist, etwa 4 Minuten. Reis einrühren und weiterrühren, bis die Körner mit Öl bedeckt sind und die Ränder durchscheinend werden, 1 bis 2 Minuten.

Gießen Sie den Wein hinzu und lassen Sie ihn unter Rühren des Reis kochen, bis er verdampft ist. Den Reis leicht mit Salz würzen und so viel heiße Brühe in die Pfanne geben, dass der Reis kaum bedeckt ist. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, damit die Brühe köchelt. Unter ständigem Rühren kochen, bis die gesamte Brühe aufgesogen ist. Kochen Sie weiter, gießen Sie die restliche heiße Brühe in kleinen Portionen hinzu und kochen Sie, bis jede Brühe aufgesogen ist.

Rühren Sie ständig, bis die Reismischung cremig ist, 16 bis 20 Minuten. Kürbis, Ingwer, Muskatnuss und Basilikum hinzufügen und köcheln lassen, bis sie durchgewärmt sind. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Butter einrühren, bis sie vollständig geschmolzen ist.


Die Brühe erhitzen, bis sie fast kocht und dann bei sehr geringer Hitze halten. In einem separaten Topf mit schwerem Boden die Zwiebel im Öl bei schwacher Hitze anbraten, bis sie weich, aber nicht gebräunt ist. Fügen Sie den gehackten Salbei hinzu und kochen Sie noch ein paar Minuten.

Den Reis dazugeben und einige Sekunden gut mischen, um die Körner mit Öl zu überziehen, dann ein Drittel der Brühe einfüllen und leicht köcheln lassen. Kochen, bis fast die gesamte Brühe aufgesogen ist. Kürbis oder Kürbis und etwas Brühe dazugeben und weiter leicht köcheln lassen, bis die Brühe aufgesogen ist.

Von da an nach und nach mehr Brühe dazugeben, bis der Kürbis weich und der Reis schön al dente (bissig) ist. Du brauchst vielleicht nicht die ganze Brühe, aber die Textur sollte locker und cremig sein.

Wenn das Risotto fast fertig ist, das Sonnenblumenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Salbeiblätter schnell knusprig braten – das dauert nur wenige Sekunden.

Butter unter das Risotto rühren, gut mit Salz und Pfeffer würzen. Auf 4 Schüsseln aufteilen und über jede Portion ein paar knusprige Salbeiblätter streuen. Bringen Sie den Käse und eine Reibe an den Tisch, damit Ihre Gäste sich selbst bedienen können.


Kürbisrisotto

Cremig, käsig und lecker! Perfekte Beilage oder Hauptgericht für kühle Herbstabende!

Zutaten

  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Tasse Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
  • 1 Tasse Arborio-Reis
  • ½ Tassen Pürierter Kürbis
  • 3 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 ganzes Lorbeerblatt
  • ⅛ Teelöffel gemahlener Thymian
  • ⅛ Teelöffel Geflügelgewürz
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • ¼ Tassen geriebener Parmigiano Reggiano Käse
  • 3 Esslöffel Sahne

Vorbereitung

Eine große Pfanne mit hohen Seiten bei mittlerer Hitze vorheizen. Butter schmelzen und Zwiebeln glasig dünsten, 4 Minuten. Knoblauch einrühren und etwa 30 Sekunden kochen, bis er duftet. Gießen Sie Arborio-Reis hinzu und rühren Sie um, um alle Körner mit der Butter zu bedecken. Gießen Sie das Kürbispüree und etwa eine Tasse Hühnerbrühe sowie alle Gewürze hinzu. Rühren, bis das Wasser aufgenommen wurde. Auf diese Weise fortfahren, bis keine Brühe mehr übrig ist und das Risotto dick ist. Kurz vor dem Servieren Käse und Sahne dazugeben. Sofort mit mehr Käse servieren, falls gewünscht.


Kürbisrisotto

Das Öl in einem nicht reaktiven mittelgroßen Topf erhitzen. Fügen Sie den Kürbis und die Hälfte der Zwiebeln hinzu und kochen Sie bei mäßiger Hitze unter häufigem Rühren, bis der Kürbis gerade zart ist, etwa 7 Minuten. Wein, Muskatnuss, weißen Pfeffer und Salz einrühren und unter gelegentlichem Rühren etwa 12 Minuten kochen lassen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

In einer Küchenmaschine die Kürbismischung zu einer glatten Masse pürieren. In eine kleine Schüssel umfüllen.

In einem mittelgroßen Topf die Gemüsebrühe für Risotto bei mäßiger Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und halten Sie die Brühe heiß.

In einem nicht reaktiven mittelgroßen Topf 2 1/2 Esslöffel Butter erhitzen, bis sie zu brutzeln beginnt. Den Reis und die restlichen Zwiebeln dazugeben und bei mäßiger Hitze unter Rühren mit einem Holzlöffel köcheln lassen, bis die Zwiebeln durchscheinend sind, ca. 7 Minuten. Sofort 1 Tasse der heißen Brühe einrühren und unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten kochen lassen, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist.

Reduzieren Sie die Hitze auf mäßige und fügen Sie nach und nach 3 weitere Tassen der heißen Brühe hinzu, jeweils 1 Tasse, rühren und kochen, bis jede Tasse fast absorbiert ist, bevor Sie die nächste hinzufügen, etwa 15 Minuten. Kürbispüree einrühren. Fügen Sie die restlichen 3 Tassen Brühe hinzu, jeweils 1 Tasse, rühren und kochen Sie wie oben, bis der Reis weich ist, etwa 10 Minuten länger. Das Risotto wird ziemlich locker. Petersilie und die restlichen 2 1/2 Esslöffel Butter einrühren.

Das Risotto auf 6 vorgewärmte Suppenteller verteilen und den Parmesan darüberstreuen. Sofort servieren.


Risotto zubereiten: 4 Tipps für Anfänger

1. Wärmen Sie die Brühe auf
Bevor Sie die Brühe oder Brühe zum Reis geben, sollte dieser erhitzt werden. Warme Brühe ermöglicht eine schnellere Aufnahme und verkürzt die Kochzeit auf etwa 30 Minuten. Lassen Sie die Brühe in einer kleinen Pfanne köcheln, damit alles heiß bleibt und gleichmäßig gart. Die erhitzte Brühe lässt den Reis weiter zart werden und die Stärke quellen.

2. Überkochen Sie den Reis nicht
Der Reis sollte al dente gekocht werden – nur mit etwas Biss gekocht. Risotto sollte Körper haben, sei es nicht matschig oder stärkehaltig. Wenn Sie Brühe oder Wein hinzufügen, stellen Sie sicher, dass Sie umrühren und warten Sie, bis der Reis vollständig absorbiert ist und der Reis fast trocken ist, bevor Sie mehr hinzufügen.

3. Gemüse separat kochen
Kochen Sie Ihr Gemüse separat, bevor Sie es zu Ihrem Risotto hinzufügen. Der Reis sollte fertig gekocht sein, da das Hinzufügen zu einem matschigen Gemüse führt. Dies ist besonders wichtig für zartes Gemüse wie Spinat und Gemüse wie Pilze, Spargel und Hülsenfrüchte. Schnittlauch und Zitronenschale sollten immer ganz zum Schluss darüber gegeben werden.

4. Käse bis zum Schluss aufheben
Käse wie Parmesan sollte ganz am Ende des Kochvorgangs hinzugefügt werden. Fett bricht bei Hitze und macht das ganze Gericht unangenehm. Sobald das Risotto gar ist, den Topf vom Herd nehmen und einige Minuten abkühlen lassen. Fügen Sie geriebenen Parmesan hinzu, um dem Risotto seine cremige Textur und seinen köstlichen Geschmack zu verleihen!


Kürbisrisotto mit Champignons (Italien)

Der Herbst ist endlich da und wie könnte man diese farbenfrohe Jahreszeit besser feiern, als seine kultigsten Produkte zu essen? Kürbis und Pilze sind immer eine tolle Kombination und passen bei diesem klassischen Kürbis erstaunlich gut zusammen Risotto . Der süße und leicht nussige Geschmack des Kürbisses passt perfekt zum Umami der Champignons, die salzige Schärfe des Pecorino-Käses bindet alles zu einer tollen cremigen Konsistenz.

Dieses Rezept ist ein Evergreen aus den nördlichen Regionen Italiens und im Grunde genommen der Inbegriff des Herbstes in der Pfanne. Aus diesem Grund findet man diesen Kürbis zu dieser Jahreszeit sehr häufig Risotto als Tagesgericht in vielen Tavernen im ganzen Land und vor allem in den Regionen Lombardei und Piemont.

Wenn ich dieses Rezept zu Hause mache, verwende ich normalerweise gerne Pioppini-Pilze, aber jede Sorte, die Sie zur Hand haben, funktioniert gut. Davon abgesehen funktionieren sie sogar noch besser, wenn Sie zufällig ein paar wilde Pilze haben! Letzte Woche zum Beispiel waren meine Großmutter und ich Pilze sammeln und kamen mit einer guten Menge frischer Steinpilze zurück. Ich habe dieses Risotto mit ihnen gemacht und es war absolut lecker!

Wenn du dieses Rezept noch schneller zubereiten möchtest, kannst du gekauftes Kürbispüree verwenden, anstatt ein frisches zu schmoren. Stellen Sie in diesem Fall nur sicher, dass es sich um 100 % Kürbis ohne Zuckerzusatz handelt. Außerdem ist es besser, das Püree zusammen mit den Pilzen hinzuzugeben, nachdem der Reis bereits gekocht wurde.

Auf der anderen Seite, wenn Sie mehr Zeit haben, können Sie den Kürbis im Ofen rösten, bevor Sie ihn zum Kürbis geben Risotto . Es dauert ungefähr eine halbe Stunde länger, aber Sie werden definitiv einen tieferen und reichhaltigeren Geschmack erhalten.


Kürbisrisotto

  • ausgewogen
  • ohne rotes Fleisch
  • baumnussfrei
  • fischfrei
  • erdnussfrei
  • sojafrei
  • schalentierfrei
  • ohne Schweinefleisch
  • Kalorien 959
  • Fett 37,0 g (56,9%)
  • Gesättigt 21,7 g (108,5%)
  • Kohlenhydrate 110,3 g (36,8%)
  • Ballaststoffe 2,4 g (9,5%)
  • Zucker 10,9 g
  • Eiweiß 29,0 g (58,0%)
  • Natrium 1627,9 mg (67,8%)

Zutaten

hausgemachte oder natriumarme Hühner- oder Gemüsebrühe

Kürbispüree (keine Kürbiskuchenfüllung)

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

gemahlene Muskatnuss oder 6 bis 10 Kratzer auf einer Reibe von einer ganzen Muskatnuss

trockener Weißwein, bevorzugt italienisch, wie Pinot Grigio oder Pinot Bianco, oder trockener weißer Wermut

große Salbeiblätter, fein gehackt (optional)

Anweisungen

Gib die Brühe, den Kürbis, das Salz, den Pfeffer und die Muskatnuss in einen mittelgroßen Topf bei starker Hitze auf einen Brenner in der Nähe der Stelle, an der du das Risotto zubereiten möchtest. Rühren, um zu kombinieren und zu einem sanften Kochen zu bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein stetiges Köcheln.

Einen großen Topf neben den ersten auf den Herd stellen, die Butter hinzufügen und bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Schalotten zugeben und unter Rühren 6 bis 7 Minuten kochen, bis sie durchscheinend mit einigen braunen Rändern sind.

Fügen Sie den Reis hinzu und rühren Sie, bis jedes Korn mit Fett überzogen ist, 2 bis 3 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. Fügen Sie den Wein oder Wermut hinzu und kochen Sie unter ständigem Rühren, bis er absorbiert ist.

Fügen Sie 1/2 Tasse der Kürbisbrühe hinzu und rühren Sie ständig um, bis sie absorbiert ist. Fügen Sie die restliche Brühmischung hinzu, jeweils 1/2 Tasse, rühren Sie nach jeder Zugabe ständig um und fügen Sie die nächste Menge erst hinzu, wenn die vorherige vollständig vom Reis aufgenommen wurde.

Nachdem Sie ungefähr 4 1/2 bis 5 Tassen der Brühe verwendet haben (dies ist ungefähr 30 bis 35 Minuten nachdem Sie mit der ersten 1/2 Tasse Brühe begonnen haben), probieren Sie den Reis, um festzustellen, ob er sehr hart ist. fest oder al dente. Sie suchen al dente, mit den Körnern nur ein bisschen zahnig (etwas bissfest), aber gekocht – nicht hart oder pudrig. Der Reis sollte mit einer cremigen Sauce überzogen sein und die Körner sollten leicht al dente bleiben. Wenn dies der Fall ist, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Aber es hat dieses Stadium noch nicht erreicht, fügen Sie mehr Brühe hinzu, diesmal 1/4 Tasse auf einmal, rühren Sie nach jeder Zugabe um und probieren Sie, sobald sie absorbiert wurde. Es sollte ungefähr 45 Minuten dauern, bis die gesamte Brühe hinzugefügt und eingearbeitet wurde, aber Sie benötigen möglicherweise nicht alles, daher ist es wichtig, auf jeweils 1/4 Tasse zu reduzieren und alle paar Minuten zu probieren.

Käse und Salbei unterrühren, falls verwendet. Sofort servieren. Risotto ist kein Fertiggericht. Selbst wenn Sie es 15 Minuten vor dem Servieren aufbrauchen und einfach ruhen lassen, wird Risotto zu einer Paste.

Rezeptnotizen

Skalierung: Wenn Sie dies für zwei Personen zubereiten, können Sie das Rezept gerne halbieren. Sie können es auch verwenden, um am nächsten Tag gebratene Arancini zuzubereiten.

Lagerung: Risotto kann im Kühlschrank in einem geschlossenen Behälter 2 bis 3 Tage aufbewahrt werden, wird aber sehr dick. Der Kürbis verhindert, dass er super klebrig wird, aber wenn Sie ihn wieder erwärmen, wird der Reis verkocht. Nichts davon bedeutet, dass ich es nie tue oder dass es nicht mehr gut schmeckt, aber seien Sie sich bewusst, dass der entscheidende Teil dieses Gerichts die Textur ist, die ein kurzes Zeitfenster der Größe hat und nicht wiederhergestellt werden kann.

Tami ist Autorin, Rezeptentwicklerin, Kochpädagogin und Catererin. Sie ist Absolventin des Professional Culinary Arts Programms am Institute for Culinary Education (ICE) in New York.


Gutes Essen

Bei einem großartigen Risotto dreht sich alles um Timing und Temperatur. Die altehrwürdige Technik, den Reis zu kochen, indem immer nur wenig heiße Flüssigkeit hinzugefügt wird, bringt die Stärke heraus und lässt jedes Korn langsam expandieren, während es die Brühe aufnimmt, wobei es zart aufquillt, mit nur einem winzigen Bissen Stärke darin.
Kochen Sie bei zu hoher Hitze, und Sie werden Ihre Brühe verdampfen, bevor der Reis sie aufnehmen kann. Zu niedrig, und es dauert ewig, den Reis zu kochen.
Ihre Brühe muss heiß sein, da das Hinzufügen von kalter Brühe die Temperatur des Reises senken und zu ungleichmäßigem Kochen führen würde.
Rühren Sie oft, aber nicht unerbittlich – es ist in Ordnung, sich ab und zu zurückzuziehen. Bleiben Sie einfach in der Zone, damit Sie die Brühe hinzufügen können, kurz bevor der Reis danach fragt.
Zum Schluss Butter und Parmesan einrühren – ein Vorgang, den die Italiener Mantecatura oder „Mounting“ nennen, ist eine clevere Möglichkeit, das Reiskochen durch Zugabe von etwas Kaltem noch weiter zu stoppen, ihn gleichzeitig anzureichern und ihm ein glänzendes Finish zu verleihen – Jill Dupleix


Kürbisrisotto

5 Tassen 1-Zoll-Würfel Kürbisfleisch
6 EL Butter oder Olivenöl
1 große oder 2 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
1 Esslöffel gehackter Knoblauch
1 / 4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
1 Esslöffel gehackter frischer Salbei oder Rosmarin
1 1/2 Tassen Arborio oder anderer Kurzkornreis
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/2 Tasse trockener Weißwein
4 bis 6 Tassen Hühner-, Rinder- oder Gemüsebrühe
1/2 Tasse frisch geriebener Parmesan, plus mehr zum Garnieren
1/4 Tasse dünn geschnittene Mandeln oder gehackte Pistazien

ANWEISUNGEN

1. Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen und fügen Sie den Kürbis hinzu, bis er weich ist, 15-20 Minuten. Den Kürbis abtropfen lassen und in einem Mixer oder einer Küchenmaschine glatt pürieren.

2. Gib 2 Esslöffel Butter oder Öl in eine große, tiefe Pfanne bei mittlerer Hitze. Wenn sie heiß sind, fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch, die Muskatnuss und die Kräuter hinzu und kochen Sie noch etwa eine Minute weiter, bräunen Sie nicht.

3. Fügen Sie 2 Esslöffel Butter oder Öl hinzu, erhöhen Sie die Hitze auf mittlere bis hohe und fügen Sie den Reis hinzu. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis es glänzend und beschichtet ist, 2 bis 3 Minuten. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, den Wein einrühren und das meiste davon sprudeln lassen.

4. Beginnen Sie, das Kürbispüree und die Brühe abwechselnd hinzuzugeben, etwa 1/2 Tasse auf einmal, und rühren Sie nach jeder Zugabe um. Wenn die Flüssigkeit fast verdampft ist, fügen Sie mehr hinzu, die Konsistenz sollte nicht suppig oder trocken sein. Rühren Sie häufig.

5. Probieren Sie den Reis etwa 20 Minuten nachdem Sie ihn hinzugefügt haben. Wenn Sie möchten, dass es zart ist, aber noch etwas Knusprigkeit hat, kann dies bis zu 30 Minuten dauern. Wenn der Reis fertig ist, schalten Sie die Hitze aus und rühren Sie die restliche Butter oder das Öl und den Parmesangeschmack ein und passen Sie die Gewürze an. Erhitzen Sie eine trockene Pfanne und fügen Sie den Nuss-Toast hinzu, bis er duftet. Das Risotto mit gerösteten Nüssen bestreuen und noch mehr frisch geriebenen Parmesan servieren.


Zutatenliste

  • 1 QT. von Gemüsebrühe
  • 11 Unzen. Kürbis, gereinigt, mit Haut
  • Risottoreis „Vialone nano semilavorato“
  • 2 von Orangen
  • Rosmarin
  • Lorbeerblätter
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz

Methode

Um Orangen-Kürbis-Risotto zuzubereiten, reinigen Sie zuerst den Kürbis sorgfältig (kein Schälen erforderlich). In Stücke schneiden und grob reiben. Einen Schuss Öl in einer Auflaufform erhitzen und den geriebenen Kürbis 2 Minuten braten, bis er als nächstes anfängt weich zu werden, etwas Salz, 2 Lorbeerblätter und eine Kelle Gemüsebrühe hinzufügen, dann zudecken und 7 Minuten kochen lassen.

Den Reis dazugeben und kurz rösten, dann aufkochen und nach und nach die Brühe zusammen mit dem Saft von 1 1/2 Orangen hinzufügen. Kochen Sie weitere 20 Minuten weiter. Einen Rosmarinzweig zusammen mit der Schale einer halben Orange fein hacken und mit 3 EL Öl zu einer Gremolata verrühren. Den Reis vom Herd nehmen, abschmecken und mit der Gremolata belegen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 kleiner Zuckerkürbis - entkernt, geschält und gewürfelt
  • 3 EL Olivenöl, geteilt
  • 1 Teelöffel getrockneter Salbei
  • 1 Prise Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Schalotte, gewürfelt
  • 1 Tasse Arborio-Reis
  • 4 Tassen heiße Hühnerbrühe
  • ¼ Tasse geriebener Parmesankäse

Heizen Sie einen Ofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vor. Ein Backblech leicht einölen.

Kürbiswürfel mit 2 EL Olivenöl, Salbei, Salz und schwarzem Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Auf dem vorbereiteten Backblech gleichmäßig verteilen.

Im vorgeheizten Ofen backen, dabei einmal umdrehen, bis der Kürbis anfängt braun zu werden, ca. 25 Minuten.

Butter und den restlichen 1 EL Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Schalotten hinzu und rühren Sie, bis sie weich und durchscheinend sind, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Reis hinzu und rühren Sie, bis der Reis mit Öl überzogen ist und zu rösten beginnt, 2 bis 3 Minuten. Fügen Sie 3 1/2 Tassen Hühnerbrühe hinzu, 1/2 Tasse auf einmal, und rühren Sie langsam nach jeder Zugabe, bis sie vom Reis absorbiert ist. Den gerösteten Kürbis dazugeben. Rühren Sie die restliche 1/2 Tasse Hühnerbrühe ein, bis sie fast absorbiert ist und der Reis zart ist. Das Hinzufügen der Brühe sollte insgesamt etwa 20 Minuten dauern. Hitze ausschalten und Parmesankäse einrühren.


Schau das Video: Pumpkin Risotto for Stand Up To Cancer. Gennaro Contaldo


Bemerkungen:

  1. Tojazil

    Gut gemacht, die Idee ist ausgezeichnet und aktuell

  2. Burghard

    This will have a different idea just by the way

  3. Berowalt

    Sicherlich. Ich schließe mich allen oben genannten an. Über dieses Thema können wir sprechen. Hier oder am Nachmittag.

  4. Vingon

    Du liegst absolut richtig.

  5. Doura

    Grüße. Ich wollte den RSS -Feed abonnieren, es dem Leser hinzugefügt, und die Beiträge sind in Form von Quadräten ausgesetzt, um etwas mit einer Codierung zu sehen. Wie kann das korrigiert werden?



Eine Nachricht schreiben