abravanelhall.net
Ungewöhnliche Rezepte

Garnelen mit eingelegten Radieschen

Garnelen mit eingelegten Radieschen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Verdoppeln Sie die Menge an würzigen Radieschengurken aus diesem Rezept für rohe Garnelen und verwenden Sie sie, um klebrige Rippen, gegrilltes Hähnchen und gebratenen Reis zu belegen.

Zutaten

  • 6 rote Radieschen, geschnitten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken
  • 2 Teelöffel koscheres Salz, geteilt, plus mehr
  • 1½ Tassen kurzkörniger Sushi-Reis
  • 1 Esslöffel getrocknetes Hijiki (Seetang)
  • 1½ Pfund große Garnelen, geschält, entdarmt
  • 1 mittelgroße Schalotte, fein gehackt
  • 1 Esslöffel plus 2 Teelöffel Gochujang (koreanische Paprikapaste)
  • 4 Teelöffel ungewürzter Reisessig
  • 1 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • 2 Tassen Baby Mizuna oder Rucola
  • 2 Teelöffel geröstete Sesamkörner

Zutateninfo

  • Gochujang ist auf koreanischen Märkten und online erhältlich.

Rezeptvorbereitung

  • Radieschen in eine kleine Schüssel geben. Bringen Sie Weißweinessig, Zucker, rote Pfefferflocken, ½ TL. Salz und ¾ Tasse Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Radieschen sofort mit Salzlake übergießen und abkühlen lassen. Abdecken und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

  • In der Zwischenzeit den Reis abspülen, bis das Wasser klar ist (dies entfernt Oberflächenstärke und verhindert, dass Reis gummiartig wird). Reis und 1½ Tassen Wasser in einem mittelgroßen Topf vermischen und mit 1½ TL würzen. salzen und 30 Minuten ruhen lassen.

  • Reis zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, decken Sie sie ab und kochen Sie sie 18 bis 22 Minuten lang, bis der Reis weich ist. Vom Herd nehmen und 10 Minuten ruhen lassen (noch bedeckt), dann mit einer Gabel flusen; warm halten.

  • Hijiki in einer halben Tasse kaltem Wasser in einer kleinen Schüssel 10–12 Minuten einweichen, bis es weich ist. Ablassen; beiseite legen.

  • Einen mittleren Topf Wasser zum Kochen bringen; Großzügig mit Salz abschmecken. Garnelen hinzufügen, Topf abdecken und vom Herd nehmen. 3 Minuten ruhen lassen, bis die Garnelen gar sind. Garnelen abtropfen lassen und in eine Schüssel mit Eiswasser geben. abkühlen lassen. Abtropfen lassen und trocken tupfen; in ½ "Stücke schneiden. Beiseite stellen.

  • Schalotte, Sojasauce, Gochujang, Reisessig, Fischsauce, Honig und Öl in einer großen Schüssel verquirlen. Fügen Sie reserviertes Hijiki und Garnelen zum Honig-Gochujang-Dressing hinzu; werfen, um zu beschichten. Startseite; 1 Stunde kalt stellen. Bei Bedarf mit mehr Salz abschmecken und würzen.

  • Reis auf Schalen verteilen und mit Garnelenmischung, eingelegten Radieschen und Mizuna belegen. Mit Sesam bestreuen.

  • Do Ahead: Radieschen können 5 Tage im Voraus eingelegt werden. gekühlt aufbewahren. Garnelen können 8 Stunden im Voraus gekocht werden. abdecken und kalt stellen.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Rezept - Gebratene Garnelen mit Knoblauch Red Kitchen - Folge 148


Bemerkungen:

  1. Wohehiv

    Sie haben den Punkt erreicht. Das hat etwas und es ist eine gute Idee. Ich unterstütze dich.

  2. Jon

    Was für ein Satz ... großartig, die schöne Idee

  3. Tenris

    Was sind die richtigen Worte ... Super, tolle Idee

  4. Gajas

    Entschuldigen Sie mich für das, was mir der Interferenzung bewusst ist ... diese Situation. Schreiben Sie hier oder in PM.



Eine Nachricht schreiben