Neueste Rezepte

Gerösteter Gerstensalat mit Brokkoli

Gerösteter Gerstensalat mit Brokkoli


Wenn Sie die Gerste vor dem Kochen rösten, erhält das Getreide eine weitere nussige Dimension. Diese Technik eignet sich auch hervorragend für Dinge wie Farro, Dinkel und Couscous.

Zutaten

  • 4 Esslöffel Olivenöl, geteilt
  • 1/2 Tasse Perlgerste, gespült
  • 1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Sardellenfilet in Öl verpackt, abgetropft
  • 1/2 Kopf Brokkoli, gehackt
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Esslöffel (oder mehr) Weißweinessig
  • 1/2 Tasse frische Petersilienblätter
  • 1/4 Tasse geröstete Mandeln, gehackt

Rezeptvorbereitung

  • 1 EL erhitzen. Öl in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Gerste und Toast hinzu und rühren Sie gelegentlich um, bis sie goldbraun sind, ungefähr 5 Minuten. 3 Tassen Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen; mit Salz. 25 bis 30 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind.

  • Die restlichen 3 EL erhitzen. Öl in einer großen Pfanne. Fügen Sie Knoblauch und Sardellen hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis der Knoblauch nur noch golden ist (ca. 2 Minuten). Brokkoli hinzufügen; Mit Salz und Pfeffer würzen und 8–10 Minuten kochen, bis sie knusprig und hellgrün sind. Fügen Sie Gerste hinzu und kochen Sie, bis es durchgewärmt ist. Fügen Sie Essig hinzu; Auf Wunsch mit Salz, Pfeffer und mehr Essig würzen. Petersilie und Mandeln kurz vor dem Servieren untermischen.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen,

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 270Fett (g) 18Gesättigtes Fett (g) 2,5Cholesterol (mg) 0Kohlenhydrate (g) 25Dietary Fiber (g) 7Gesamtzucker (g) 0Protein (g) 6Natrium (mg) 180Reviews Section

Schau das Video: Heißhunger: Warum ich Brokkoli und Tomaten frühstücke. FLASHBACK FRIDAY