Neue Rezepte

Brühe gedämpfte Muscheln mit Mais

Brühe gedämpfte Muscheln mit Mais


Wenn sich einige der Muscheln geöffnet haben, als Sie den Deckel zum Rühren anheben, nehmen Sie diese Muscheln heraus und geben Sie sie in eine Schüssel, während die anderen fertig sind, und kombinieren Sie sie am Ende. Dieses Rezept stammt von Kelly Mariani vom Scribe Winery in Sonoma, CA.

Zutaten

  • ¼ Tasse Olivenöl extra vergine plus mehr zum Nieseln
  • ½ Fenchelknolle, sehr dünn geschnitten
  • 1 kleiner Lauch, längs halbiert, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse frische Maiskörner (ab ca. 1 Ohr)
  • 36 Muscheln mit kleinem Hals oder Manila, geschrubbt
  • ½ Tasse fein gehackte Petersilie
  • 2 EL. fein gehackter Schnittlauch
  • Zerkleinerte rote Pfefferflocken und gegrilltes oder geröstetes Brot (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • ¼ Tasse Öl in einem mittelgroßen holländischen Ofen oder einem anderen schweren Topf mit einem Deckel über mittlerer Höhe erhitzen. Fenchel und Lauch hinzufügen und mit Salz abschmecken. 3 Minuten unter häufigem Rühren kochen, bis das Gemüse weich wird. Fügen Sie Knoblauch und Mais hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis der Knoblauch durchscheinend ist, ungefähr 1 Minute. Fügen Sie ¼ Tasse Wasser hinzu und köcheln Sie, bis der Mais hellgelb ist und ungefähr 2 Minuten weich wird. Fügen Sie Wein hinzu und köcheln Sie, bis etwas reduziert, ungefähr 30 Sekunden. Fügen Sie Muscheln hinzu, decken Sie den Topf ab und reduzieren Sie die Hitze auf mittel. Unter gelegentlichem Rühren 8–12 Minuten kochen, bis sich die Muscheln öffnen. Entsorgen Sie nicht geöffnete Muscheln. Mit Petersilie, Schnittlauch und ein paar Prisen Paprikaflocken belegen und mit Öl beträufeln. Mit gegrilltem Brot zum Aufsaugen von Pfannensaucen servieren.

Rezept von Kelly Mariani, Scribe Winery, Sonoma, CAReviews SectionDies ist einer meiner Favoriten! Mit Pasta gemacht, um mehr Menschen zu bedienen. Ich habe Fisch für Muscheln untergetaucht. Ich baue dieses Jahr Zwiebelfenchel an, damit ich das mehr, mehr, mehr machen kann. AnonymNeu Mexiko05 / 06/20 Eine dieser Rezepte "Ja, ich mache das wieder". Tolle! Ich ging viel schwerer mit den Kräutern um und holte mir geröstetes Baguette, um alle Muschelsäfte aufzusaugen. Es war so einfach, zusammen zu werfen. DarrahPState College, PA08 / 23/19

Schau das Video: miesmuscheln und garnelen in zehn minuten zubereiten