Neue Rezepte

Himbeer-Wirbel-Plätzchen

Himbeer-Wirbel-Plätzchen


Zutaten

  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse gesüßte Kokosflocken
  • 1/4 Tasse gehackte geröstete Walnüsse

Rezeptvorbereitung

  • Mehl, Backpulver und Salz in eine mittelgroße Schüssel sieben. Mit einem Elektromixer die Butter in einer großen Schüssel glatt rühren. Fügen Sie Zucker hinzu und schlagen Sie, bis gemischt. Ei und Vanille einrühren. Mehlmischung hinzufügen und schlagen, bis sich feuchte Klumpen bilden. Teig zu Kugel sammeln. Abflachen und zu einem Rechteck formen. In Plastik einwickeln und mindestens 1 Stunde kalt stellen. DO AHEAD Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Tiefgekühlt lagern. Den Teig vor dem Ausrollen leicht einweichen.

  • Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 13 x 10 Zoll großen Rechteck (ca. 1/4 Zoll dick) aus. Marmelade und Kokosnuss in einer kleinen Schüssel mischen. Über den Teig verteilen und einen 1/2-Zoll-Rand lassen. Die Nüsse gleichmäßig über die Marmeladenmischung streuen. Beginnen Sie an einer langen Seite und rollen Sie den Teig-Gelee-Roll-Stil in 13 x 2 1/2-Zoll-Holz auf. In Plastik einwickeln und 30 Minuten kalt stellen.

  • Ofen auf 375 ° F vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. Cookie-Protokoll auspacken; Schneiden Sie 1/2 Zoll von jedem Ende ab und werfen Sie es weg. Schneiden Sie den restlichen Stamm kreuzweise in 1/2-Zoll-dicke Runden. Ordnen Sie die Runden mit der Seite nach unten auf vorbereiteten Blättern im Abstand von 1 Zoll an. Falls gewünscht, in ordentliche Runden umformen. Backen Sie die Kekse ca. 20 Minuten lang, bis die Ränder und der Boden golden sind. Übertragen Sie Cookies in Racks und kühlen Sie sie ab.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: KOKOSMAKRONEN Rezept-Tipp. Weihnachtsbäckerei - Makronen backen