Die besten Rezepte

Parmesan-gerösteter Blumenkohl

Parmesan-gerösteter Blumenkohl


Die Kombination aus fleischigen, karamellisierten, gerösteten Blumenkohlröschen und einigen gebrannten Zwiebeln ist zu unserem Rezept für Winterbeilagen geworden.

Zutaten

  • 1 Kopf Blumenkohl, in Röschen geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, ungeschält
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 425 ° vorheizen. Werfen Sie Blumenkohlröschen auf ein großes Backblech mit Zwiebeln, Thymian, Knoblauch und Öl. mit Salz und Pfeffer würzen. Braten Sie, gelegentlich werfend, bis fast zart, 35-40 Minuten. Mit Parmesan bestreuen, mischen und 10 bis 12 Minuten länger rösten, bis der Blumenkohl weich ist.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen,

Nährstoffgehalt

4 Portionen, 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 220 Fett (g) 15 gesättigtes Fett (g) 4,5 Cholesterin (mg) 15 Kohlenhydrate (g) 11 Ballaststoffe (g) 3 Gesamtzucker (g) 4 Protein (g) 9 Natrium (mg) 410

Ähnliches Video

Parmesan-gerösteter Blumenkohl

Bewertungen AbschnittDas war bemerkenswert einfach und lecker, aber das Beste, von dem ich keine Erwähnung sehe, ist, dass, wenn Sie den Parmesan auf den Blumenkohl streuen, der Überschuss auf dem Tablett landet und zu kleinen knusprigen Käsefrikos backt. Erstaunlich. Das war ein tolles Rezept! Es musste jedoch etwas geändert werden: Bevor Sie den Blumenkohl in den Käse werfen, entfernen Sie alle Knoblauchzehen, schneiden Sie die größeren Enden ab, drücken Sie den Knoblauch in den Blumenkohl, werfen Sie ihn und fügen Sie dann den Käse hinzu. Dies war köstlich, aber wie andere auch Ich habe gesagt, der Knoblauch und die Zwiebeln waren verkohlt (was ich LIEBE), aber andere mögen es nicht so sehr. Wenn Sie möchten, können Sie die Allien für die letzten 15 bis 20 Minuten hinzufügen. Dies ist ein neuer Favorit! Die Zwiebeln haben schneller gekocht als der Blumenkohl, daher denke ich, dass ich versuchen werde, sie beim nächsten Mal etwas dicker zu schneiden, was auf der Mandoline mittel sein würde. Es ist auch großartig, da alles im Voraus vorbereitet werden kann und das Braten meistens ohne Hände erfolgt. Wie geschrieben, hat der Blumenkohl nie wirklich gebräunt, sondern durchgekocht. Ich denke, ich würde es verdoppeln, da der Blumenkohl im Ofen wirklich um viel reduziert wird. Der Geschmack ist großartig. Es lohnt sich auf jeden Fall, damit zu experimentieren. Tolle Keto-Seite. AnonymTallahassee11 / 25/19 Wie geschrieben, brennen die Zwiebeln und der Knoblauch knusprig, genau das, was ich mir vorgestellt hatte. Ich werde das wieder machen, weil der Geschmack des Blumenkohls so gut war. Ich glaube, ich werde die Zwiebeln und den Knoblauch in der Mitte des Kochvorgangs wegwerfen. Wie geschrieben gebe ich dieses Rezept dreiAnonymousRiver Hills WI08 / 08 / 19Great, wird ein Go-to-Gemüse-RezeptAnonymousBaton Rouge, LA11 / 07/17

Schau das Video: Low-Carb-Rinderfilet mit geröstetem Blumenkohl und Granatapfel. REWE Deine Küche