Die besten Rezepte

Brathähnchen mit Zitrone, Salbei und Knoblauch

Brathähnchen mit Zitrone, Salbei und Knoblauch


Zutaten

  • 4 Hähnchenbrusthälften mit Haut und Knochen
  • 8 sehr dünne Zitronenscheiben, entkernt
  • 4 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • 2 große Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 1 Tasse salzarme Hühnerbrühe

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 450 ° F vorheizen. Schieben Sie die Fingerspitzen unter die Hühnerhaut, um sie zu lockern. Auf jeder Brust 2 Zitronenscheiben und 3 Salbeiblätter unter die Haut legen. glatte Haut zu umschließen. Legen Sie das Huhn auf ein Backblech. Mit Öl bestreichen. 1 Teelöffel Zitronensaft über jede Brust träufeln; Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer bestreuen. Gießen Sie eine halbe Tasse Brühe auf ein Blatt um das Huhn.

  • Brathähnchen bräunen und durchgaren, ein- oder zweimal mit Pfannensäften begießen, ca. 25 Minuten. Übertragen Sie Huhn auf Platte.

  • Legen Sie das Backblech direkt auf 2 Brenner. restliche 1/2 Tasse Brühe hinzufügen. Mit der Rückseite der Gabel den Knoblauch auf dem Backblech in Brühe und Pfannensäfte zerdrücken. Bei starker Hitze kochen, bis die Brühe fast glasig wird und gebräunte Stücke ca. 4 Minuten lang abgekratzt werden. Sauce über Hühnchen geben und servieren.

Rezept von Melanie Barnard, Brooke DojnyReviews Section

Schau das Video: Zitronenhuhn. Hähnchenschenkel aus dem Ofen mit superleckerer Marinade. Sallys Welt