Ungewöhnliche Rezepte

Cremiger Austern- und Brunnenkresse-Eintopf

Cremiger Austern- und Brunnenkresse-Eintopf


Die Austern prallen leicht in die heiße Suppe und nehmen eine cremige, aber feste Konsistenz an; Wenn sie verkocht sind, werden sie gummiartig.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 4 Lauch, nur weiße und hellgrüne Teile, dünn geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Oshersalz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Dutzend Austern, frisch geschält, Schnaps reserviert
  • 4 Tassen natriumarme Gemüsebrühe
  • Prise Safranfäden (optional)
  • 1 große Menge Brunnenkresse, harte Enden geschnitten, gehackt (ca. 3 Tassen) und zum Servieren fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken
  • 1/2 Tasse Sahne plus mehr zum Servieren
  • Knuspriges Brot (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Öl in einem großen, schweren Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Lauch unter häufigem Rühren ca. 4 Minuten kochen, bis er weich ist. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis er duftet, ungefähr 1 Minute; mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Fügen Sie Wein und reservierte Austernlikör zum Topf hinzu und kochen Sie, bis etwas reduziert, ungefähr 4 Minuten. Brühe und Safran hinzufügen; zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie Brunnenkresse hinzu und kochen Sie, bis gerade verwelkt, ungefähr 2 Minuten. Leicht abkühlen lassen, dann chargenweise in einem Mixer pürieren, bis alles glatt ist. Die Suppe in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie Austern und Paprikaflocken hinzu und kochen Sie, bis die Austern gerade durchgekocht sind, ungefähr 2 Minuten; 1/2 Tasse Sahne einrühren.

  • Servieren Sie die Suppe mit mehr Sahne beträufelt und mit fein gehackter Brunnenkresse belegt.

Rezept von Jones Family Farms, Shelton, CT,

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 360 Fett (g) 17 Gesättigtes Fett (g) 6 Cholesterin (mg) 125 Kohlenhydrate (g) 22 Ballaststoffe (g) 2 Gesamtzucker (g) 3 Protein (g) 21 Natrium (mg) 410Reviews Section

Schau das Video: Cremiger Grießbrei wie aus Kindertagen