abravanelhall.net
Die besten Rezepte

Gebratene Garnelen mit Morcheln und Morchelbutter

Gebratene Garnelen mit Morcheln und Morchelbutter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

  • 8 Unzen frische Morchelpilze oder 2 Unzen getrocknete Morchelpilze
  • 8 Esslöffel (1 Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur, geteilt
  • 3/4 Tasse gehackte Schalotten, geteilt
  • 1 1/2 Teelöffel gehackter frischer Thymian
  • 6 4 1 / 2- bis 5-Unzen ungekochte Riesengarnelen oder 24 große Garnelen

Rezeptvorbereitung

  • Hacken Sie fein genug frische Morcheln oder rekonstituierte Morcheln, um 1/2 Tasse (verpackt) zu messen; restliche Morcheln reservieren. 1 Esslöffel Butter in einer mittelgroßen Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie 1/4 Tasse Schalotten und Knoblauch hinzu; 1 Minute anbraten. Gehackte Morcheln und Thymian hinzufügen; 2 Minuten anbraten. Wenn Sie getrocknete Morcheln verwenden, geben Sie die reservierte Einweichflüssigkeit in die Pfanne und lassen Sie alle Sedimente zurück. Hitze erhöhen; kochen, bis fast die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist, ca. 8 Minuten. Die Morchelmischung in eine kleine Schüssel geben. cool. Mischen Sie die restlichen 7 Esslöffel Butter in die Morchelmischung. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen. DO AHEAD Morchelbutter kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kalt stellen.

  • Schneiden Sie mit einer Schere die hintere Schale jeder Garnele bis zum Schwanz entlang und legen Sie dabei die Vene frei. Vene herausziehen. Garnelen wenden. Schmetterling jede Garnele mit einem kleinen scharfen Messer und beginnend direkt unter dem Schwanzende, indem Sie einen 1/4-Zoll-tiefen Schlitz zum gegenüberliegenden Ende schneiden. Garnelen mit der Muschelseite nach unten auf ein Backblech legen. DO AHEAD Kann 6 Stunden im Voraus gemacht werden. Startseite; Ausruhen.

  • Ofen auf 500 ° F vorheizen. 2 Esslöffel Morchelbutter in einer schweren großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen. Fügen Sie die restlichen 1/2 Tasse Schalotten hinzu; ca. 3 Minuten goldbraun anbraten. Fügen Sie die restlichen ganzen frischen Morcheln oder rekonstituierten Morcheln hinzu und braten Sie sie ca. 4 Minuten lang an, bis sie weich sind.

  • In der Zwischenzeit 1 Teelöffel Morchelbutter auf jede Riesengarnele verteilen (oder 1/4 Teelöffel auf jede der 24 großen Garnelen). Braten Sie nur, bis die Garnelen in der Mitte undurchsichtig sind, etwa 7 Minuten für Riesengarnelen oder 4 Minuten für große Garnelen. Top Garnelen mit restlicher Morchelbutter, gleichmäßig verteilt. Kehren Sie gerade lange genug in den Ofen zurück, um die Butter leicht zu schmelzen, etwa 10 Sekunden.

  • Garnelen auf Teller geben. Dazu sautierte Morcheln servieren.

  • Morchelpilze mit ihrem Wabenmuster müssen gründlich in Wasser eingeweicht werden. Tauchen Sie die Morcheln in eine große Schüssel mit Wasser und rühren Sie sie vorsichtig um, um Schmutz freizusetzen. Heben Sie sie dann heraus und lassen Sie Sand zurück. Pat Morcheln trocken und sofort verwenden.

Rezept von Sarah Tenaglia, Janet McCracken, Reviews Section

Schau das Video: Grüner Spargel anbraten