Die besten Rezepte

Mit Marmelade gefüllte Challah Donuts

Mit Marmelade gefüllte Challah Donuts


Für Chanukka stellt Michael Solomonov, Küchenchef bei Zahav in Philadelphia, PA, diese Donuts her. "Ein Jahr lang stellten meine Mitarbeiter und ich fest, dass unser Challa-Teig beim Optimieren alle Eigenschaften eines wirklich guten Donut-Teigs aufweist. Jetzt taucht diese Version unweigerlich auf unserer Chanukka-Speisekarte in Zahav auf. Wenn wir sie mit frischer Quittenpaste füllen, ist es die edelster Gelee-Donut. " Wenn Ihre Marmelade zu dick ist, wird sie durch ein paar Impulse in einer Küchenmaschine gelockert - Sie müssen kein Wasser hinzufügen.

Zutaten

Teig

  • 1½ Teelöffel Trockenhefe
  • 1 Esslöffel plus ¼ Tasse Zucker
  • 2⅓ Tassen Allzweckmehl plus mehr
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter, Raumtemperatur, in Stücke geschnitten

Braten und Montage

  • Pflanzenöl (ca. 8 Tassen; zum Braten)
  • 1½ Tassen kernlose Marmelade

Spezialausrüstung

  • Ein Keks- oder Ausstecher mit einem Durchmesser von 2 Zoll, ein Frittierthermometer, ein Spritzbeutel und eine Spritzspitze mit einem Durchmesser von ¼ Zoll

Rezeptvorbereitung

Teig

  • Hefe mischen, 1 EL. Zucker und ½ Tasse warmes Wasser in der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz zum Kombinieren; 8–10 Minuten ruhen lassen, bis die Mischung schaumig ist.

  • Fügen Sie Eigelb, Salz und restlichen ¼ Tasse Zucker hinzu und schlagen Sie bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit, um zu kombinieren, ungefähr 1 Minute. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und fügen Sie nach und nach 2⅓ Tassen Mehl hinzu. mischen, bis kombiniert und dick, ca. 3 Minuten. Entfernen Sie das Paddel, kratzen Sie die Mischung zurück in den Boden der Schüssel und tauschen Sie den Teighaken ein.

  • Wenn der Mixer auf niedriger Geschwindigkeit steht, fügen Sie Butter Stück für Stück hinzu und mischen Sie, bis sie nach jeder Zugabe eingearbeitet ist. Sobald die gesamte Butter hinzugefügt wurde, mischen Sie ca. 5 Minuten, bis der Teig glatt, glänzend und elastisch ist.

  • Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche legen und kneten. Etwa 3 Minuten lang mehr Mehl mit dem Esslöffel hinzufügen, bis er nicht mehr klebrig ist. Den Teig in eine leicht geölte große Schüssel geben und zum Überziehen wenden. Mit Plastikfolie abdecken und an einem warmen, zugfreien Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat.

  • Den Teig ausstanzen und auf einer leicht bemehlten Oberfläche auf ½ "Dicke ausrollen oder ausklopfen. Teigrunden mit einem Cutter ausstanzen und im Abstand von 1" auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech legen. Rollen Sie die Reste einmal neu und schneiden Sie weitere Runden aus. Donuts locker mit Plastikfolie abdecken und 30–40 Minuten gehen lassen, bis sich die Größe nicht ganz verdoppelt hat.

Braten und Montage

  • Setzen Sie einen großen schweren Topf mit Thermometer ein; Gießen Sie Öl ein, um 3 "nach oben zu kommen, und erhitzen Sie es auf mittlerer bis hoher Stufe, bis das Thermometer 350 ° C anzeigt. Arbeiten Sie in Chargen und stellen Sie die Hitze ein, um die Öltemperatur aufrechtzuerhalten. Braten Sie die Donuts, drehen Sie sie einmal, bis sie goldbraun sind, ca. 2 Minuten. Übertragen Sie sie auf ein Papier handtuchgefüttertes Backblech, leicht abkühlen lassen.

  • Geben Sie den Zucker in eine mittelgroße Schüssel und werfen Sie die Donuts zum Überziehen. Zurück zum Backblech geben.

  • Rühren Sie die Marmelade um, um sie zu lösen, und löffeln Sie sie in einen Spritzbeutel mit Spitze (oder verwenden Sie eine Quetschflasche). Stecken Sie nacheinander ein kleines Loch in die Seite der Donuts (ein Essstäbchen funktioniert hervorragend) und geben Sie vorsichtig eine großzügige Menge Marmelade hinein.

Rezept von Michael Solomonov, Zahav, Philadelphia, PAReviews Section

Schau das Video: New York Doughnuts Are A Whole Other Level! Paul Hollywoods City Bakes. Tonic