abravanelhall.net
Die besten Rezepte

Schokoladen-Pfefferminz-Eiscremekuchen

Schokoladen-Pfefferminz-Eiscremekuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zutaten

Kruste

  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter
  • 8 Unzen bittersüße (nicht ungesüßte) oder halbsüße Schokolade, gehackt
  • 1 1/2 9-Unzen-Packungen Schokoladenwaffelkekse (ca. 61 Kekse)

Glasur

  • 6 Unzen bittersüße (nicht ungesüßte) oder halbsüße Schokolade, gehackt

Füllung

  • 7 Tassen Premium Vanilleeis, leicht erweicht
  • 1 1/4 Tassen grob zerkleinerte rot-weiß gestreifte Pfefferminz-Bonbons (ca. 10 Unzen)
  • 2 Teelöffel Pfefferminz-Extrakt
  • Rot-weiß gestreifte harte Pfefferminzbonbons, ganz oder in Stücke gebrochen

Rezeptvorbereitung

Kruste

  • Butter mit Schokolade in einem schweren kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Kekse im Prozessor fein mahlen. Fügen Sie warme Schokoladenmischung hinzu; mischen, bis die Krümel angefeuchtet sind. 1 Tasse Krümelmischung in einer kleinen Schüssel aufbewahren. Drücken Sie die restliche Krümelmischung auf die Seiten und dann auf den Boden der Springform mit 9 Zoll Durchmesser und 2 3/4-Zoll hohen Seiten. Einfrieren.

Glasur

  • Sahne und Maissirup in einem schweren großen Topf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen. Fügen Sie Schokolade hinzu; Schneebesen, bis es geschmolzen und glatt ist. 1 Stunde stehen lassen, bis es abgekühlt, aber noch gießbar ist.

Füllung

  • Mischen Sie schnell Eiscreme, 1 1/4 Tassen zerkleinerte Bonbons und extrahieren Sie sie in einer großen Schüssel, bis sie sich vermischt haben. Die Hälfte des Eises in die Kruste geben; Gleichmäßig verteilen (restliche Eismischung in eine Schüssel im Gefrierschrank geben). Streuen Sie reservierte 1 Tasse Kekskrümel über das Eis in der Pfanne; leicht drücken. 1 Tasse Schokoladenglasur über das Eis in der Pfanne geben. 1 Stunde einfrieren. Top mit restlichem Eis; gleichmäßig verteilen. Etwa 4 Stunden einfrieren, bis es fest ist. Rühren Sie die restliche Glasur bei schwacher Hitze um, bis sie gießbar, aber nicht warm ist. Eis mit Glasur übergießen; gleichmäßig verteilen. Über Nacht einfrieren.

  • Führen Sie ein scharfes Messer zwischen Kruste und Pfannenseite, um den Kuchen zu lockern. Lassen Sie die Pfannenseiten los. Übertragen Sie Kuchen auf Platte. Kuchen mit Pfefferminzbonbons garnieren und servieren.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Seit ich diese 6 Tricks kenne, erblasst jeder Konditor vor Neid


Bemerkungen:

  1. Serafim

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Salmoneus

    Es wurde speziell in einem Forum registriert, um Ihnen zu sagen, dass ich Ihnen für die Unterstützung informiert habe, wie ich Ihnen danken kann?

  3. Tojarg

    Sie haben den Punkt erreicht. Eine gute Idee, ich unterstütze es.

  4. Fridwolf

    Was notwendige Worte ... großartig, ein ausgezeichneter Gedanke

  5. Macage

    Ich kann Ihnen anbieten, die Website mit einer Vielzahl von Artikeln zu dem Thema zu besuchen, das für Sie von Interesse ist.

  6. Zulkijar

    Was wir ohne Ihren schönen Satz tun würden

  7. Kohlvin

    Gut gemacht, das ist die einfach ausgezeichnete Idee



Eine Nachricht schreiben