Neueste Rezepte

Kouglof

Kouglof


Zutaten

  • 1/3 Tasse warme Vollmilch (105 ° F bis 115 ° F)
  • 1 1/2 Teelöffel aktive Trockenhefe
  • 1 2/3 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten, Raumtemperatur

Rezeptvorbereitung

  • Rosinen in eine kleine mikrowellengeeignete Schüssel geben. Mit Wasser bedecken. Mikrowelle hoch 1 Minute. Abkühlen lassen.

  • Milch und Hefe in einer großen Schüssel eines Hochleistungsmischers umrühren. 8 Minuten stehen lassen, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Teighaken anbringen. Mehl und Salz in die Schüssel geben; Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist, dabei häufig die Seiten der Schüssel abkratzen. Eier und Eigelb in einer kleinen Schüssel verquirlen. Fügen Sie nach und nach Eier zum Teig hinzu und schlagen Sie ihn bei niedriger Geschwindigkeit, bis er gerade gemischt ist. Fügen Sie 3 Esslöffel Zucker hinzu, erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und schlagen Sie, bis der Teig glatt ist, wobei Sie die Seiten und den Boden der Schüssel häufig etwa 5 Minuten lang abkratzen. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf mittel-niedrig. Fügen Sie Butter hinzu, 1 Würfel auf einmal, schlagen Sie, um jeden einzubauen (Teig wird sehr weich sein). Kratzen Sie den Teig von den Seiten der Schüssel und des Teighakens ab. Den Teig ca. 8 Minuten lang gut verrühren und von den Seiten der Schüssel wegziehen.

  • Nehmen Sie die Schüssel aus dem Mixer. Rosinen abtropfen lassen. Rosinen in den Teig rühren. Den Teig in eine mittelgroße Schüssel geben. Mit Plastikfolie abdecken und im warmen Bereich ca. 1 Stunde 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Den Teig mit einem Gummispatel mehrmals in der Schüssel wenden, um die Luft abzulassen. Nochmals abdecken und 2 Stunden kalt stellen. Wenn der Teig aufgeht, wird die Luft abgelassen. Dicht abdecken und über Nacht gekühlt aufbewahren.

  • 8- bis 9-Tassen-Kouglof-Form großzügig mit Butter bestreichen. Rollen Sie den gekühlten Teig zwischen den Handflächen und der Arbeitsfläche auf ein 12 bis 15 Zoll großes Seil und legen Sie ihn in einer vorbereiteten Form um den Mittelpfosten. Decken Sie die Form mit Plastikfolie ab und lassen Sie den Teig ca. 3 Stunden gehen, bis er fast auf Höhe der Oberkante liegt.

  • Stellen Sie den Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 375 ° F vor. Backen Sie den Kouglof unbedeckt, bis er oben goldbraun ist und der in der Nähe der Mitte eingesetzte Tester sauber herauskommt (ca. 20 Minuten). 2 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen. Auf ein Gestell stellen und abkühlen lassen.

  • Puderzucker über Kouglof sieben. In Keile schneiden und servieren.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: La BRIOCHE et Ses SECRETS que Vous ne Connaissez pas