Die besten Rezepte

Tozzetti

Tozzetti


Diese Biscotti-ähnlichen Kekse sind besonders lecker und werden in ein After-Dinner-Getränk wie Vin Santo getaucht.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 3/4 Tassen Allzweckmehl plus mehr für die Arbeitsfläche
  • 1/4 Tasse (1/2 Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 1/4 Tassen blanchierte Mandeln

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 325 ° vorheizen. Backpulver, Salz und 1 3/4 Tassen Mehl in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen; beiseite legen. Mit einem Elektromixer auf mittlerer Höhe Zucker und Butter in einer mittelgroßen Schüssel ca. 2 Minuten lang cremig schlagen. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu, schlagen Sie sie, um sie zwischen den Zusätzen zu mischen, und schaben Sie gelegentlich die Seiten der Schüssel ab, bis sie sich vereinigen. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig, fügen Sie trockene Zutaten hinzu und mischen Sie, nur um zu mischen. Mandeln unterheben.

  • Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und etwa zweimal kneten, um ihn zusammenzubringen. Formen Sie einen Baumstamm von etwa 14 "Länge, 2" Breite und 1 Zoll Dicke. Legen Sie das Holz auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech.

  • 25 bis 30 Minuten backen, bis sie aufgebläht sind, Flecken aufweisen und anfangen zu bräunen. Das Backblech auf einen Rost legen und das Holz abkühlen lassen.

  • Schneiden Sie den Baumstamm mit einem gezackten Messer diagonal 1/2-Zoll dick. Ordnen Sie die Scheiben auf demselben Blatt an. 15–20 Minuten goldbraun backen. Drehen und backen, bis die andere Seite goldbraun ist, 5–10 Minuten länger. Backblech auf einen Rost legen. Tozzetti abkühlen lassen.

  • VORAUS: Tozzetti kann 1 Woche im Voraus hergestellt werden. Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

Rezept von Brunello Cucinelli Kantine in Solomeo Italien,

Nährstoffgehalt

28 Portionen, 1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 100 Fett (g) 5 gesättigtes Fett (g) 1,5 Cholesterin (mg) 20 Kohlenhydrate (g) 11 Ballaststoffe (g) 1 Gesamtzucker (g) 4 Protein (g) 3 Natrium (mg) 85Reviews SectionIch habe dieses Rezept vor einigen Jahren zum ersten Mal bekommen und es die ganze Zeit gemacht und es geliebt. Dann habe ich es vor zwei Jahren wieder geschafft und es war eine Katastrophe. Es schmeckte gut, aber nachdem ich es das erste Mal gebacken und versucht hatte, es für das zweite Backen zu schneiden, zerbröckelte es vollständig und würde nicht genau schneiden. Ich habe es seitdem immer wieder versucht und es wird nicht schneiden, ohne zu bröckeln. Es bröckelt jedes Mal, wenn ich es nach dem ersten Backen schneide. Ich liebe dieses Rezept, werde es aber nicht wieder machen. So traurig. Irgendwelche Ratschläge? Carole HirthlerAtlanta GA11 / 26/17

Schau das Video: Live - Tozzetti