Neue Rezepte

Schokoladenkaramellkuchen

Schokoladenkaramellkuchen


Macht eine 9 "Kuchen Portionen

Dieser Schokoladenfondantkuchen ist extrem reich und verrückt schokoladig. Durch gründliches Schlagen von Butter und Zucker wird sichergestellt, dass die Krume leicht ist.

Zutaten

Kuchen

  • ¾ Tasse (1½ Sticks) plus 2 Esslöffel ungesalzene Butter, Raumtemperatur und mehr für die Pfanne
  • 2 Tassen Allzweckmehl plus mehr für die Pfanne
  • 6 Unzen bittersüße Schokolade (mindestens 70% Kakao), gehackt
  • 1¾ Tassen Buttermilch, Raumtemperatur
  • 2 Teelöffel Vanillepaste oder Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Mandelextrakt
  • ½ Tasse holländisch verarbeitetes Kakaopulver
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1¾ Tassen (verpackt) hellbrauner Zucker
  • 2 große Eier, Raumtemperatur

Zuckerguss und Montage

  • 5 Unzen bittersüße Schokolade (mindestens 70% Kakao), gehackt
  • 1 Teelöffel Vanillepaste oder Vanilleextrakt
  • ¼ Teelöffel Mandelextrakt
  • 1¼ Tassen (2½ Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

Rezeptvorbereitung

Kuchen

  • Den Ofen auf 350 vorheizen. Butterpfannen und Linienböden mit Pergament. Butter Pergament, dann mit Mehl bestäuben und überschüssiges herausklopfen.

  • Erhitzen Sie die Schokolade in einer mittelhitzebeständigen Schüssel, die über einem mittelgroßen Topf mit kaum kochendem Wasser steht (lassen Sie das Wasser nicht die Schüssel berühren), und rühren Sie, bis die Schokolade geschmolzen ist. Abkühlen lassen, dann Buttermilch, Vanille und Mandelextrakt unterrühren.

  • In der Zwischenzeit Mehl, Mandelmehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verquirlen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.

  • Mit einem Elektromixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit Butter und braunen Zucker in einer anderen großen Schüssel 3 bis 4 Minuten lang leicht und locker rühren. Fügen Sie nacheinander Eier hinzu, schlagen Sie, um zwischen den Zusätzen zu mischen, und schaben Sie gelegentlich die Seiten und den Boden der Schüssel ab. Schlagen Sie weiter, bis das Volumen der Mischung fast verdoppelt und 5 bis 6 Minuten lang sehr hell, luftig und hellgelb ist. Es ist wichtig, dass keine Klumpen mehr vorhanden sind.

  • Reduzieren Sie die Rührgeschwindigkeit auf niedrig und fügen Sie trockene Zutaten in 3 Zugaben hinzu, abwechselnd mit Buttermilchmischung in 2 Zugaben, beginnend und endend mit trockenen Zutaten.

  • Den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Pfannen verteilen. glatte Spitzen. Backen Sie den Kuchen, bis sich die Oberseite fest anfühlt und ein in die Mitte eingesetzter Tester sauber herauskommt (35–45 Minuten). Übertragen Sie die Pfannen auf einen Rost und lassen Sie den Kuchen 10 Minuten abkühlen, bevor Sie ihn auf den Rost stellen. Vollständig abkühlen lassen.

Zuckerguss und Montage

  • Erhitzen Sie die Schokolade in einer mittelhitzebeständigen Schüssel, die über einem mittelgroßen Topf mit kaum kochendem Wasser steht (lassen Sie das Wasser nicht die Schüssel berühren), und rühren Sie, bis die Schokolade geschmolzen ist. Abkühlen lassen, dann Vanille- und Mandelextrakt unterrühren.

  • Mit einem Elektromixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit Puderzucker, Butter und Salz in einer mittelgroßen Schüssel 2–3 Minuten lang leicht und locker rühren. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und schlagen Sie die Schokoladenmischung allmählich ein, bis der Zuckerguss glatt und glänzend ist und keine Klumpen mehr vorhanden sind (ca. 2 Minuten). Abdecken und ca. 30 Minuten kalt stellen, bis sie leicht fest sind.

  • 1 Kuchenschicht auf einen Tortenständer oder einen großen Teller legen. ⅔ Tasse Zuckerguss auf dem Kuchen verteilen und mit einem versetzten Spatel oder der Rückseite eines Löffels bis zum Rand glatt streichen. Legen Sie die zweite Kuchenschicht darauf. Den restlichen Zuckerguss oben und an den Seiten des Kuchens verteilen.

  • Do Ahead: Kuchen (ohne Zuckerguss) kann 1 Tag vorher gebacken werden. Bei Raumtemperatur fest eingewickelt lagern. Kuchen kann 1 Tag im Voraus zusammengestellt werden. Abdecken und bei Raumtemperatur lagern.

, Fotos von Shay HarringtonReviews SectionDas ist wirklich gut! Das Mandelmehl im Kuchen schmeckt nicht nach Mandeln, aber es ergibt eine etwas dichtere und zartere Krume als gewöhnlich. Ich machte meine eigene Mandelmahlzeit, indem ich 85 g rohe Mandeln in einer Küchenmaschine pulsierte, bis sie sehr fein gemahlen waren. Der Kuchen selbst ist sehr reich und schokoladig, aber der Zuckerguss ist in Bezug auf den Schokoladengeschmack ziemlich mild. Ich denke, Sie könnten sogar ungesüßte Schokolade zum Zuckerguss verwenden, wenn Sie ein intensiveres Ergebnis erzielen möchten. Ich habe es in einer 9 x 13 Pfanne gebacken, ohne die Ofentemperatur einstellen zu müssen. AnonymNew York04 / 24 / 20Dieses Rezept ist fantastisch. Ich habe es in Cupcakes anstatt in die beiden 9-Zoll-Kuchen umgewandelt und am Ende 30 fantastische Cupcakes erhalten. Backen Sie sie in 18 Minuten, um das beste Ergebnis zu erzielen! Ich liebe dieses Rezept und werde es auf jeden Fall wieder machen. AnonymSan Diego, CA03 / 22/20 Es war sehr einfach zuzubereiten, reichhaltig und dekadent, auch ohne Zuckerguss, also googelte ich: „Wie viel Schokoladenkuchen zum Frühstück ist noch in Ordnung?“ (Ich habe es in einer großen Laibpfanne gebacken - total gearbeitet) karolinkajaPoland03 / 05/20

Schau das Video: Karamel Kekstorte Rezept - Any Blum - Serie #23